Schlagwort-Archiv: Bericht

Der gute Böhmermann und die Ratte Erdogan

(Aktualisiert 16./17./18. /19. April 16)

Den IS-Terror unterstützenden Erdogan (weil der sich so verhält erzeugte der damit, dass ich den als Ratte empfinde) mag ich wie die Bazillen unter meinem Absatz vom Schuh. Diesen Schuh mit den Bazillen unter meinem Absatz würde ich dem bescheuerten Dreckskerl (aufgrund dessen armseliger und  abartiger Verhaltensweise empfinde ich den so, daher ist das meine von dem selbst erzeugte Meinung über den) gern in die blöde Visage schmeißen (aufgrund dessen absolutistischer und anmaßender Verhaltensweise erzeugt der in mir,  dass ich dessen Gesichtsausdruck so empfinde) und zwar mit der Seite wo die Bazillen drauf sitzen (angesicht der Gesamtumstände ist meine Meinung, dass das passend ist)  – ganz sicher seh ich aber keine Zukunft für derartige Fremdkörper in der EU. :D

Kann man diesen Erdogan anzeigen/bitte strafverfolgen wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit?!

Das wird vom deutschen Regime unterlassen – obwohl das deutsche Regime darüber informiert ist.

Was soll man denn bitte davon halten – wo führt das hin?!

Siehe auch :

Fluchtursachen: Al-Nusra erhält rund um die Uhr Waffenlieferungen aus Erdoğans Türkei

Geplanter EU-Beitritt des Kalifats steht vor neuer Hürde

Sputnik Serbien: Ex-Mafiaboss wird Kosovo-Präsident – Glückwünsche aus Deutschland

Unter anderem auch hier können eine Fülle von realentsprechenden Informationen zu Erdogan/Türkei erfahren werden:

Türkei/Erdogan in sputniknews.com

Der Kümmeltürke vom Bosporus macht Merkel Beine

Zweiter Bericht des russischen Geheimdienstes über die aktuelle türkische Unterstützung für Daesh

Die Empathieresistenz westlicher unbeschränkt kapitalistischer, daraus resultierend weltimperialistisch terrorisierender Regimes: 4 Millionen Tote in Afghanistan, Pakistan und Irak seit 1990

Siehe dazu auch:

Sinowjew-Klub von Rossiya Segodnya: Brzezinski-Werwolf gegen Chauvinist Putin (de.sputniknews.com)


 

(voltairenet.org)

Die ignorierten Opfer der Krieg des Westens

4 Millionen Tote in Afghanistan, Pakistan und Irak seit 1990

von Nafeez Mosaddeq Ahmed

Von Asien aus gesehen haben die westlichen Kriege keine Zivilisten gerettet, oder Demokratie gebracht, oder die Attentate vom 11. September gerächt, sondern nur Tod und Verwüstung gesät. (Anm.: Um das dazugehörige Bild anzusehen bitte die Quellseite besuchen, Titel anklicken)

Eine umfangreiche Studie zeigt, dass der von den Vereinigten Staaten angeführte “Krieg gegen den Terrorismus” nahezu 2 Millionen Menschen das Leben gekostet hat. Es ist aber nur eine partielle Zählung der Toten, für die der Westen im Irak und Afghanistan seit mehr als zwei Jahrzehnten verantwortlich ist.

Die Empathieresistenz westlicher unbeschränkt kapitalistischer, daraus resultierend weltimperialistisch terrorisierender Regimes: 4 Millionen Tote in Afghanistan, Pakistan und Irak seit 1990 weiterlesen