Schlagwort-Archiv: GVG 146/147 Artikel 20 GG

IBM, konzerpolitischer Holocaust und konzernpoltischer massenmörderischer Covid-19 Pandemiebetrug, Impfbetrug

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4697
_____

Wikipedia

https://de.m.wikipedia.org/wiki/IBM_und_der_Holocaust

IBM und der Holocaust
Buch von Edwin Black

IBM und der Holocaust: Die Verstrickung des Weltkonzerns in die Verbrechen der Nazis (engl. Originaltitel: IBM and the Holocaust: The Strategic Alliance between Nazi Germany and America’s Most Powerful Corporation) ist ein Buch des Investigativjournalisten Edwin Black, das 2001 erstmals veröffentlicht wurde.

Black stellt im Detail die Geschäftsbeziehungen des US-Konzerns IBM und seiner deutschen wie europäischen Tochterfirmen mit der deutschen Regierung Adolf Hitlers während der 1930er Jahre und der Zeit des Zweiten Weltkriegs dar. Eine Kernaussage des Buches ist Blacks These, dass die Technologie von IBM den Völkermord ermöglichte, vor allem durch die Herstellung und Tabellierung von Lochkarten auf der Basis von Daten aus der Volkszählung.[1]

Die Neuauflage von 2012 bot eine um 37 Seiten bisher unveröffentlichter Dokumente erweiterte Ausgabe. Dazu kamen Fotos und anderes Archivmaterial.
_____

https://t.me/uncut_news/25100
_

New York macht den Anfang! Gesundheitspass für das Betreten von öffentlichen Orten

IBM, konzerpolitischer Holocaust und konzernpoltischer massenmörderischer Covid-19 Pandemiebetrug, Impfbetrug weiterlesen

Die zwar ansonsten schön geschriebenen, jedoch immer wieder irreleitenden Beiträge vom Rubikon News-unterstützten Monarchiefreund Ulrich Mies gehen mir inzwischen heftig auf die Nerven

Transnationaler Staatsterrorismus | Rubikon
https://www.rubikon.news/artikel/transnationaler-staatsterrorismus-2
____

Die zwar ansonsten schön geschriebenen, jedoch immer wieder irreleitenden Beiträge vom Rubikon News-unterstützten Monarchiefreund Ulrich Mies gehen mir inzwischen heftig auf die Nerven

So wiederholt der ständig:
Die zwar ansonsten schön geschriebenen, jedoch immer wieder irreleitenden Beiträge vom Rubikon News-unterstützten Monarchiefreund Ulrich Mies gehen mir inzwischen heftig auf die Nerven weiterlesen

Weil die Zeit dazu gekommen ist wiederhole ich es ausdrücklich betonend

Michael Fritsch, Schutzmann

https://t.me/michaelfritsch/1597

oder hier:

Rede des Dr. Reiner Füllmich am 20. März 21 in Kassel

https://2020news.de/rede-dr-fuellmich-auf-der-kassler-demo/

oder hier:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4643

oder hier:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4640

oder hier:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4617

https://open.lbry.com/@ovalmedia:d/210323_CORONAfilm_FINAL_GER:5

oder hier:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4626

oder hier:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4627
_

IBM, konzerpolitischer Holocaust und konzernpoltischer massenmörderischer Covid-19 Pandemiebetrug, Impfbetrug

Man kann sich lediglich bis zu einem gewissen Grad schützen; das ist mir seit 26 Jahren vollbewusst

ZOCKERBERG MACHT SICH ÜBER UNS LUSTIG ! !

facebook Konzern ignoriert international gültige Standards der Nürnberger Prozesse

Dringendes, eiliges Nothilfeersuchen an Menschen oder eine menschliche Vereinigung

Reiner Füllmich sagt, es gibt ne Menge Richter, Juristen, welche die illegitime Ermächtigungspolitik nicht mit tragen wollen, vertraut ihm

Das habe ich gestern der illegitimen, sogenannten „Bundesregierung“ per Email gesendet, Kopie soeben auch an die kriminelle „Staatsanwaltschaft“ Wuppertal


_

Man kann sich lediglich bis zu einem gewissen Grad schützen; das ist mir seit 26 Jahren vollbewusst

_

https://t.me/Artikel_20_4_GG_Chat/4802

Man kann sich lediglich bis zu einem gewissen Grad schützen; das ist mir seit 26 Jahren vollbewusst

Dies alles ist Krieg von oben nach unten nicht von unten nach oben.

Krieg ist kein ‚Spaß‘, sondern brutaler Ernst.

Ein Krieg wird nicht gewonnen wenn die Angegriffenen sich nicht entsprechend verteidigen und sich widerstandslos unterwerfen aus Angst.

Nur mit generalstreikender Revolution kann der konzernpolitische Staatsterrorismus zum versiegen gebracht werden, weil Abhilfe gegen konzernpolitischen massenmörderischen Staatsterrorismus anders unmöglich ist. Demos bringen nichts außer die Zeit, welche die konzernpolitischen Staatsterroristen brauchen, um ihre totalkontrollierende, totalüberwachende, totalversklavende Despotie auszubauen.

Ihr merkt alle nicht, dass ihr von betreffenden Unternehmerführern/Vertetern mit den nichts bringenden Demos hinters Licht geführt werdet.

Das schrieb ich bereits und zeigte ich bereits an – 27. September 20 – vor dem nun zwecks Senkung der Sozialausgaben stattfindenden konzernpolitischen Massenmord; inzwischen findet dieser statt.

Ihr, die seit einem Jahr erlebt, was ich bereits 26 Jahre erlebe, ihr müsst das alles noch begreifen.

Es geht nicht um mich, nicht um den Einzelnen; es geht um alle Verbleibenden, um deren Zukunft, um alle weiteren Generationen, um deren Freiheit.

Ihr müsst dabei begreifen, dass ihr mehr seid, die konzernpolitisch staatsterroristisch entsetzlich, frevelhaft zweckentfremdete Bundesrepublik Deutschland betreffend; eine handvoll konzernpolitischer Staatsterroristen gegen 83 Millionen konzernpolitisch terrorisierter Menschen.
_

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4458

Weil – berechnend – auf heute ein behördlicher Termin gelegt wurde und ich dort hin muss, um illegitim gefangen genommen und dann illegitim gefangen gehalten zu werden, weise ich noch mal auf meine Beiträge hin, schaun wir was gleich passiert, ob die illegitime Gefangennahme heute stattfindet, wer helfen kann, der möge helfen, wenn jeder mitfühlende das weiter verbreitet und einen Kleinbetrag vorstreckt, überweist – ich zahle das selbstverständlich nach und nach zurück – dann kann die illegitime Gefangennahme/Gefangenhaltung, Raub der Freiheit, Wohnung und des Hundes vermieden werden:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4445


_

Nicht wir müssen aus dem konzernpolitisch staatsterroristisch entsetzlich, fevelhaft zweckentfremdeten System heraus, sondern das konzernpolitisch staatsterroristisch entsetzlich, fevelhaft zweckentfremdete System muss aus uns heraus

Das konzernpolitisch staatsterroristisch entsetzlich, fevelhaft zweckentfremdete System ist das wahre Virus.

Wenn man beginnt seine Konditionierungen und Handlungsweisen zu überprüfen, stellt man fest wie weit dieser Krake seine Tentakeln in unser Innerstes vergraben hat.

Wir müssen das Spielfeld ändern in dem wir uns als Menschen durchsetzen und uns nicht als ‚Untertanen‘, ‚Untermenschen‘ zweckentfremden lassen.

Siehe des weiteren auch, das muss jedem bewusst werden… :

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4456

falls gelöscht, dann hier:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4463
_

Vollververblödete Staatsterroristenvereinigung betreffend

Dr. Stephan Hockerts: Misshandlung von Schutzbefohlenen. Das Problem unserer Zeit ist Verantwortungslosigkeit. Nehmt die Lehrer, Erzieher und Schulleiter in die Verantwortung, die sich jetzt auf Anordnungen von oben berufen

https://t.me/ProfHockertz/35

In folgenden Interview https://youtu.be/FS055-aNb9M spricht der Familienrichter Hans Christian Prestien deutlich über die wirkliche Rechtslage, wenn Kinder in den Schulen zu einer Testung und Maskenpflicht gezwungen werden. Hochbrisante Informationen, die uns keiner der Verantwortungslosen in Politik und Medien gibt. Das Problem unserer Zeit ist Verantwortungslosigkeit. Nehmt die Lehrer, Erzieher und Schulleiter in die Verantwortung, die sich jetzt auf Anordnungen von oben berufen. Sie sind die Ausführenden und sie sind dafür verantwortlich und haftbar.

Paragraph 225 Strafgesetzbuch sagt:

„Mißhandlung von Schutzbefohlenen

(1) Wer eine Person unter achtzehn Jahren oder eine wegen Gebrechlichkeit oder Krankheit wehrlose Person, die

1. seiner Fürsorge oder Obhut untersteht,
2. seinem Hausstand angehört,
3. von dem Fürsorgepflichtigen seiner Gewalt überlassen worden oder
4. ihm im Rahmen eines Dienst- oder Arbeitsverhältnisses untergeordnet ist,

quält oder roh mißhandelt, oder wer durch böswillige Vernachlässigung seiner Pflicht, für sie zu sorgen, sie an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.“

https://dejure.org/gesetze/StGB/225.html


_________

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4341

Außerdem trifft StGB § 226 zu.

Schwere Körperverletzung

https://dejure.org/gesetze/StGB/226.html
_

Eine der Grundlagen

BGB § 226 Schikaneverbot

https://dejure.org/gesetze/BGB/226.html

**Siehe dazu auch:**

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4347
_

Danke dafür, Dave Brych