Schlagwort-Archiv: Zusammenbruch

Urchristen meinten nicht Masochismus, nicht Unterwerfung – sondern aufrichtige Widerstandsleistung gegen den Absolutismus, gegen den Faschismus, gegen die Dekadenz des Apokalypsen betreibenden Staatsterrorismus des Imperialelitarismus des römischen Reiches

Aktualisiert 18:41 Uhr, siehe unten !!

Urchristen – also nicht die „Christen“, welche, um die apokalyptische Dekadenz des römischen Reiches erhalten zu können vom imperialelitaristischen römischen Reich dann pervers absolutistisch okkupiert und zu Masochisten degradiert wurden – die meinten nicht Masochismus, nicht Unterwerfung – sondern aufrichtige Widerstandsleistung gegen den Absolutismus, gegen den Faschismus des römischen Reiches, gegen die Dekadenz der römischen Imperialelitaristen, gegen deren unaufhörlichen römischen Imperial-Staatsterrorismus; der nämlich bis heute unaufhörlich, stets größer werdende militärische Apokalypsen betreibt.

Wir sehen heute wohin der römische Imperialismus – trotz angeblichem „Protestantismus“ – die Menschheit gebracht hat, nämlich an die Schwelle zu militärischer und klimatischer Apokalypse.

Man darf somit gespannt sein, ob diese Vollparanoiden jetzt endlich geschnallt haben, dass im Atomwaffenzeitalter die apokalyptische imperialistische römische Ideologie an den physischen Grenzen angelangt ist und dass auch hier begriffen wurde, dass das ganz Eurasien bedrohende US-‚Trojanische Pferd‘ – das Einfallstor zur militärischen Zerstörung des einzigen noch zerstörbaren und derzeit noch, jedoch auf die imperialistische Art und Weise nicht mehr lange Wirtschafts-mächtigen US-Rivalen, nämlich der zugegeben allanmaßenden, vollkommen obsoleten „Europäischen“ Lügen-Union – „Defender Europe“ existenziell bedingt zwangsläufig vollautomatisch Atomkrieg auslösen würde.

Der Zusammenbruch der allanmaßenden, vollkommen obsoleten „Europäischen“ Lügen-Union und die Eurasien und damit die internationale Gemeinschaft von Unruhe und Unfrieden befreiende Gründung der von US-Truppen und von US-Atomwaffen befreiten, nicht imperialistischen, sondern internationalistischen, dafür zu global umassenden Konföderalismus fähigen Westeuropäischen Föderation sollte somit bevorstehen.

Anmerkung dazu: Wie gerade berichtet wird, ist „Defender Europe“ nun auch seitens BRD endgültig komplett abgesagt.

Unser Einsatz dagegen hatte somit Erfolg, denn wir wissen, dass die als krasse Übertreibung, als Kapitalbetrug der WHO entlarvte Corona-Pandemie aus Gründen der Gesichtswahrungen vorgeschoben wird für die Einstellung des „Defender Europe“.

wpid-1561218294363.jpg

Aktualisierender Nachtrag:

Dennoch ist noch nicht genug getan:

Das apokalytisch imperialelitaristisch völkerrechtswidrig, verfassungswidrig kapitalbetrügerisch Indemnität-kriminell täuschende, despotisch Demokratie(n) verhindernde, nazi-faschistisch staatsterroristische, die als nicht gefährlicher als eine gewöhnliche Grippe festgestellte und von der kapitalbetrügerischen WHO-Pharmaunternehmen Organisation gefährlicher als sie ist dargestellte Corona-Pandemie zu unzulässigen, Volkssouveränität unterdrückenden Ermächtigungen zweckentfremdende, vollkommen unzulässige deutsche Drecks-Regime provoziert uns unfassbar unerträglich; es fordert uns tegeltecht heraus.

Die zwar – wie alle anderen „Parteien“ und Bundestagsmitglieder auch – verschworen über die Absursität der aus dem apokalyptischen Imperialwesen stammenden und bis heute nicht beseitigten völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen Indemnität im völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen Teil des Artikel 46 GG schweigende ‚Die Linke‘ hat zumindest aber dies hier bekannt gegeben:

Urchristen meinten nicht Masochismus, nicht Unterwerfung – sondern aufrichtige Widerstandsleistung gegen den Absolutismus, gegen den Faschismus, gegen die Dekadenz des Apokalypsen betreibenden Staatsterrorismus des Imperialelitarismus des römischen Reiches weiterlesen

Internationale Konvergenz durch internationale Reziprozität ist die Lösung für globalen Frieden

(Aktualisiert 22. März 15)

Die Menschheit steht unmittelbar vor dem gewichtigsten aller bisherigen Umbrüche: die unweigerliche Umkehrung (Paralyse) der weltimperialistischen US-Politik findet statt. Internationale Konvergenz durch internationale Reziprozität ist die Lösung für globalen Frieden weiterlesen

Das despotisch-diktatorische US-‚Empire‘ steht kurz vor dem Zusammenbruch – das EU-System könnte ebenfalls zusammenbrechen, wenn es jetzt weiterhin weltimperialistisch terrorisiert und nicht auf demokratischen Forderungen der Bevölkerungen der Staaten der EU eingeht

(Aktualisiert 22. März 15)

Internationale Konvergenz durch internationale Reziprozität ist die Lösung für globalen Frieden

Die Menschheit steht unmittelbar vor dem gewichtigsten aller bisherigen Umbrüche: die unweigerliche Umkehrung (Paralyse) der weltimperialistischen US-Politik findet statt.

Der unwiderrufliche Weg dahin wurde gelegt.

Die gewichtigsten Staaten der EU haben sich bereits entschlossen daran teilzunehmen, einige islamische Staaten auch.

Australien überdenkt bereits die vom US-Regime forcierte Ablehnung. Indien denkt darüber nach beizutreten. Japan ist interessiert.

Allein das vollständig paranoide, satanistische, weltimperialistisch isolationistisch-intervenistisch terrorisierende US-Okkultisten-Regime-Wesen ist strikt dagegen. Das despotisch-diktatorische US-‚Empire‘ steht kurz vor dem Zusammenbruch – das EU-System könnte ebenfalls zusammenbrechen, wenn es jetzt weiterhin weltimperialistisch terrorisiert und nicht auf demokratischen Forderungen der Bevölkerungen der Staaten der EU eingeht weiterlesen