1470742249285[1]

Bundespressekonferenz zu Waffenexporten an Saudis &Co. – Regierungssprecher erleiden erneut rhetorisches Fiasko

Schaut das folgende Video genau an und werdet euch bewusst darüber, dass wir nicht in einer demokratischen Republik leben, weil wir keine Volksvertretung haben sondern uns ein Indemnität-kriminell & Ermächtigung-tyrannisch apokalyptisch imperialfaschistisch Macht zweckentfremdendes despotisches, Sicherheit und Ordnung der internationalen Gemeinschaft massiv bedrohendes und insbesondere die Existenz der Nationen Zentral-Westeuropas massiv gefährdendes deutsches Regime aufgezwungen ist, welches nicht nur wähnt uns sondern die ganze Welt verarschen zu können.

Dieses Regime hat ein für alle Mal endgültig zu verschwinden.

Der deutsche Militärindustriekomplex wird definitiv völkerrechtswidrig eingesetzt.

Der völkerrechtswidrig eingedsetzte Teilbereich der deutschen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre, nämlich der deutsche Militärindustriekomplex ist zu enteignen und zu verstaatlichen.

Können “bündnispolitische” Verpflichtungen und industriell-polit-juristische “Geheimnisse” über dem Völkerrecht, über den Menschenrechten stehen?

NEIN, natürlich nicht.

Können industriell-polit-juristische “Geheimnisse” vor dem Volk ein Regime als vertrauenswürdig dastehen lassen, oder werden wir ganz einfach nur von gierig völkerrechtswidrig vorgehenden Schwerindustriellen und geichzeitigen Großaktionären und deren – geheimdienstlichen – Unterstützern verarscht, gehalten als willkürlich und beliebig missbrauchbare Geiseln und Untertanen?

Das gesamte deutsche Volk wird von diesen apokalyptisch imperialfaschistisch Indemnität-krimnell & Ermächtigung-tyrannisch Macht zweckentfremdenden, sich über Rechte stellenden deutschen Despoten als willkürlich und beliebig missbrauchbare und einsetzbare Geiseln und Untertanen betrachtet und behandelt; belogen und verarscht, betrogen bis zum geht nicht mehr…

Das ganze ist mehr als empörend!

Wie lange macht des deutsche Volk das noch mit?!

Der Teilbereich der deutschen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre, nämlich der völkerrechtswidrig eingesetzte deutsche Militärindustriekomplex ist ein für alle Mal zu enteignen und zu verstaatlichen:

BPK zu Waffenexporten an Saudis & Co – Regierungssprecher erleiden erneut rhetorisches Waterloo
https://deutsch.rt.com/inland/89288-bpk-zu-waffenexporten-an-saudis-waterloo-regierungssprecher/

“Ein veritables verbales Waterloo erlitten heute die Regierungssprecher bei der Bundespressekonferenz, als sie versuchten, die seit Jahresanfang genehmigten Rüstungsexporte für über eine Milliarde Euro an die saudisch geführte Allianz im Jemen-Krieg zu rechtfertigen.

Mehr lesen:”Täuschung der Öffentlichkeit” – Deutschland rüstet Saudi-Arabien trotz Jemen-Desaster weiter auf https://deutsch.rt.com/international/68391-taeuschung-oeffentlichkeit-deutschland-ruestet-saudi-arabien-auf/

Hintergrund der Nachfragen auf der BPK war die Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Omid Nouripour. Aus der Antwort geht hervor, dass die Bundesregierung seit Jahresanfang 2019 trotz der für die acht Staaten umfassende Kriegsallianz geltenden Waffenexportbeschränkungen über 120 Exportgenehmigungen für Rüstungsgüter im Wert von 1,1 Milliarden Euro erteilt hat.

Darunter waren:

Waffenexporte im Wert von 801,8 Millionen Euro nach Ägypten;

43 Rüstungsexporte im Wert von 206,1 Millionen Euro an die Vereinigten Arabischen Emirate;

Und obwohl seit November 2018 ein kompletter Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien gilt, wurden 2019 “sondergeschützte Geländewagen” in Wert von 831.003 Euro in die als Hauptkriegsakteur geltende absolutistische Monarchie exportiert.

Mehr zum Thema – Berlin: Protest gegen Macron, Merkel und Co. wegen Waffenexporten nach Saudi-Arabien
https://deutsch.rt.com/kurzclips/88083-berlin-protest-gegen-macron-merkel-und-co/i

Die Rechtfertigungsversuche und argumentative Akrobatik der Regierungssprecher nahmen teilweise geradezu absurde Ausmaße an. Im Gegensatz zu den sonstigen Abläufen bei der BPK wurde das Podium diesmal von fast allen anwesenden Journalisten in die Zange genommen:

Fragen von RT, inklusive der abgewimmelten zur Bereitstellung von deutscher Infrastruktur im Falle eines US-Angriff auf Iran, ab Minute 12:56:

Siehe auch:

Das apokalyptisch imperialfaschistisch-elitär Indemnität-kriminell & Ermächtigung-tyrannisch Macht zweckentfremdende deutsche Despoten-Regime hat nicht nur seine eigene ‘Watergate’-Affäre sondern zudem auch seine eigene ‘Dreyfus’-Affäre
http://www.freudenschaft.net/13/06/2019/das-apokalyptisch-imperialfaschistisch-elitaer-indemnitaet-kriminell-ermaechtigung-tyrannisch-macht-zweckentfremdende-deutsche-despoten-regime-hat-nicht-nur-seine-eigene-watergate-affaere-sonder/

https://facebook.com/story.php?story_fbid=337359810236012&id=100018859875645