1470742249285[1]

Das ist ein Beitrag, der nicht unkommentiert bleiben darf

Aktualisiert 12:06 Uhr

Das ist ein Beitrag, der nicht unkommentiert bleiben darf

Der folgende Kommentar ist aus facebook, von einer Kommentatorin, Heike Kubisch, vom 20. Januar (20)20, welche einleitend zu einem zitierten Beitrag schreibt, siehe https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=4104112886280728&id=100000461704716 :

‘Der ehemalige „Bild“-Chefredakteur und Helmut-Kohl-Berater, Hans-Hermann Tiedje in der NZZ – Mai 2019′

Dies ist der zitierte Beitrag:
_______

„Wer Zustände präzise benennt, wird zum Nazi erklärt“

Jeder dritte Hartz-IV-Empfänger sei mittlerweile ein Zugezogener – „dafür wurde Hartz IV allerdings nicht ersonnen“. Tiedje: „Zehntausende Migranten sind nur im Land, um massenhaft Kindergeld für die Daheimgebliebenen abzugreifen, und wer diesen Zustand präzise so benennt, wird in den einschlägigen Organen ganz schnell zum Hassprediger oder, optional, auch gleich zum Nazi erklärt.“ Die Diskussionskultur sei „völlig aus dem Ruder“ gelaufen.

Auch Merkels vorgeblich selbstkritischer Äußerung „Wir sind ein gespaltenes Land“ widerspricht der 69-jährige Journalist vehement: „Wieder falsch. Wir haben eine Mehrheitsgesellschaft und eine starke Minderheit.“ Letztere – etwa ein Drittel – wähne sich „als moralische Mehrheit und deklariert Zuwanderer und Migranten durchweg als ‚Flüchtlinge‘“. Tatsächlich aber schlage sich „ein Teil der Bevölkerung, vor allem in Großstädten, täglich mit eingewanderten Problemen herum, und ein Minderteil, insbesondere die deutsche Kaffeehaus-Intelligenzia, redet sie schön.“
_______

Ende des zitierten Beitrags.

Solche Beiträge wie dieser hier eingelasse dürfen nicht unkommentiert bleiben, dürfen nicht so stehen gelassen werden, sondern müssen richtig gestellt werden, um verstehen zu können, dass im mehrfachen Sinne hintergründig tatsächlich umfangreiches größtes Unrecht gegen islamische Nationen sowie auch gegen die deutsche Nation stattfindet.

Die im unten eingelassen Beitrag zitierte Person (ehemalger Berater von Helmut Kohl, CDU und ehemaliger Chefredakteur des Boulevard-Schmierblattes Bild) behauptet im übertragenem Sinne, das Industriellen-Hartz IV, mit welchem undemokratisch heftigster Sozialabbau undemokratisch zwangseingeführt wurde, sei nicht dazu gedacht gewesen, dass damit jeder dritte Sozialleistungsbedürftige ein Flüchtling ist und unterstützt wird.

Das stimmt nur zum Teil.

Die ungezügelt apokalyptisch imperial-vollkapitalistisch unersättlich gierige, Menschen verachtende deutsche Elite nennt das und nötigt diese gewissenlose Vorgangsweise auch den anderen Nationen der allanmaßenden und auch im Imperien zwangsläufig zum versiegen bringenden Atomwaffenzeitalter genau wie die NATO vollkommen obsoleten “Europäischen Union” auf:

“Erforderliche Sparmaßnahmen, um international wettbewerbsfähig bleiben zu können.”

Nochmal zum mitschreiben und weiter verbreiten für alle:

Erstens sind ‘Flüchtlinge’ nur die hier eingedrungen Extremisten und Terroristen die gegen die vom UN-Sicherheitsrat als legitim, als souverän ausgewiesene syrische Regierung – und zwar somit “Flüchtlinge’ ohne Rechtsanspruch auf Asyl (!) – welches ihnen jedoch dennoch erteilt wird, nämlich ohne Zustimmung des Volkes durch das völkerrechtswidrig, verfassungswidrig, Demokratie und Frieden verhindernd, absurd vorgehende, apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch (zwecks zig-Milliarden-schwerer Waffenexporte an Syrien-feindliche Staaten, sowie zwecks “Wiederaufbau” und Industrialisierung Syriens mit deutschen Firmen und Produkten, somit insgesamt Zweckentfremdung, Unterdrückung des reziproken Globalismus) elitaristisch korrumpierend, imperialelitaristisch polititisch, staatsmedial propagandistisch Terrorismus gegen das sozialistische Syrien unterstützenden und militärisch zerstörerisch einmischenden, kapitalbetrügerisch Indemnität-kriminell verdeckten Vernichtungskrieg, Regime Change-Krieg befehlend betreibenden und dazugehörig zur internen Durchsetzung der Unterdrückung der Volkssouveränität ebenso absurd juristisch Macht zweckentfremdend Grundgesetz ignorierend Grundrechte aufhebende Ermächtigung-Tyrannei anweisenden, deutsche Schwerindustrielle und gleichzeitige Großaktionäte vertretenden, unzulässigen deutsche Imperialdespoten-Einheitsregime, bestehend aus SPD und CDU Koalition, welche komplett (geschlossen) den Amtseid auf die physische Unmöglichkeit der ‘Weltbeherrschung’ “beanspruchenden” Religionideologie abgab und sich zuletzt unzulässig, nämlich ohne Neuwahl, selbst wieder einsetzte, was scheinbar alles schon wieder “vergessen” wurde, sogar von den ‘alternativen Medien’, welche anscheinend um den zunehmenden Zorn des Volkes abzulenken, weg zu kanalisieren bloß den Zweck erfüllen, dem Volk zwar das Gefühl zu geben, dass hier Wiederstand [Artikel 20 (4) GG] herrsche; sich als ‘alternativ’ bezeichnende Medien, welche – wie jedoch dagegen ich sehr wohl – den ganzen Kontext des Kausalnexus der hier begangenen, betriebenen Völkerrechtswirdigkeit und somit Verfassungswidrigkeit jedoch nicht beim Namen nennen, sondern unbewusst lassen, einfach verschweigen, so dass nämlich auch von diesen sich als ‘alternativ’ bezeichnenden Medien das Volk die hintergründigen, Informationen, Anhaltspunkte nicht erhält und somit nicht wissen kann wo es argumentativ ansetzen kann und somit nicht erfassen kann wie wirksam es vorgehen muss, um überhaupt Wandlung bewirken zu können; weil ihm eben die dazu notwendigen Argumente vorenthalten werden. Neben den extremistischen ‘Flüchtlingen’, welche kein Asylrecht beanspruchen können, sind die restlichen also keine Füchtlinge, sondern durch verdeckte, völkerrechtswidrige Angriffskriege hierhin VERTRIEBENE. Diesen kann und soll für die Zeit des Krieges Asylrecht gewährt werden.

Hintergrund der begonnenen Generalstreiks in Frankreich ist übrigens die Tatsache, dass das apokalyptisch imperialelitaristisch faschistische französische Regime (20)16 das Ermächtigungsgesetz – welches in der apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch Macht zweckentfremdeten BRD längst heimlich und missbrauchend eingesetzt wird – in die französische Verfassung eingesetzt hatte; wie zu erkennen wird das in beiden Fällen dazu missbraucht (zweckentfremdet) das Grundgesetz ignorierend Grundrechte aufzuheben.

Deutschland fordert ein:

Abtritt des Indemnität-kriminellen deutschen Regime!

Korrektur der Verfassun, Streichnung der Indemnität im völkerrechtswidrigen Artikel 46 GG; Korrektur legimiert durch Artikel 20 (4) GG und 146 GG: Beseitigung der Absurdität der völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen Absurdität der aus apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammenden, von bevormundenden Reichsindustriellenvertretern und nicht etwa vom Volk in die Verfassung eingebrachten apokalyptisch imperialelitaristischen Indemnität in Artikel 46 GG, sowie des ebenso aus dem apokalyptischrn deutschen Kaiserreich stammend zweckentfremdeten Ermächtigungsgesetz, in BRD ‘Notstandsrecht’ genannt, denn diese beiden apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch bevormundenden, Volkssouveränität unterdruckend Demokratie verhindernden elitaristischen, despotischen Machtzweckentfremdungsmittel ermöglichten seit Untergang des monarchistischen Imperialabsolutismus schon immer die Verfolgung Andersdenkender und die Eskalationen des ein und des selben Weltkrieg.

Merke:

1. Imperialistisch monarchissticher Absolutismus ist die Grundlage des Imperialfaschismus.

2. Im Imperialis existeren keine Wahlen keine Volksvertreter und keine Denokratie, sondern nur apokalyptisch imperialfaschistisch elitaristisch kapitalbetrügerisch  Macht zweckentfremdende, täuschende Industriellenvertreter und die Lüge der Demokratie.

Wisset: Sollte ich wegen meinen allwohlmeinenden Bewusstmachungen ermordet oder irgendwie anders beseitigt werden, dann lasst euch davon eben gerade nicht einschüchtern, sondern nutzt das dann entsprechend! – bereits seit 24 Jahren werde ich von Politikern verdeckt und von Juristen verschleiert mit Mord bedroht, davon ins siebte Jahr gehend der Freiheit beraubt, was ich mit all dem zusammen und noch mehr, was in diesem heutigen Beitrag steht, von mir am 01. August (20)18 bei der dafür zuständigen, dies jedoch unzulässig unermittelt lassenden Generalbundesanwaltschaft strafangezeigt hatte und wegen des besonderen öffentlichen und internationalen Interesse im Internet veröffentlicht und per Email an relevante nicht imperialistische Vertretungen in der internationalen Gemeinschaft zustellte.

Ignoriert: diese unverschämten, verdreherischen, vollkommen obsoleten Agenten- und Trollkommentare zu meinem Beitrag; oder beantwortet diese entsprechend – statt euch von unverschämten, verdreherischen, vollkommen obsoleten Agenten- und Trollkommentaren mitreißen zu lassen.

Schon vor über 50 Jahren dokumentierten die Professoren Karl Jaspers in und mit ‘Wohin treibt die Bundesrepublik?’ und Ernst Nolte in und mit ‘Faschismus in seiner Epoche’, dass der apokalyptische Imperialfaschismus auch in und mit BRD nicht etwa überwunden wurde, sondern imperialelitaristisch politisch Indemnität-kriminell verdeckt und ebenso absurd juristisch Ermächtigung-tyrannisch verschleiernd fortgesetzt wird.

Somit wird naturlich auch die strikte Trennung von Staat und apokalyptischer, weil imperialistischer Religionideologie eingefordert.

Raus aus der allanmaßenden und vollkommen obsoleten NATO und der ebensolchen “Europäischen Union”, die sich deshalb eh bereits im Verfallsprozess befindet und nur imperialfaschistisch zwangs-zusammen gehalten wird.

Raus mit den nicht hier hin gehörigen US-Atomwaffen und mit dem gesamten US-Militär.

Und schon ist Ruhe auf dem Planet, in der internationalen Gemeinschaft…

Anmerkung: Bis auf das erste unbeschriftete Foto (korrekter, jedoch imperialpolit-juristisch unzulässig verfolgter Journalist Julian Assange) – wurde die Reihenfolge der nachfolgenden Fotos mit Beschriftung unbestimmt vorgenommen:

peace_victory_assange

1571287193747wpid-1561364597412.jpgwpid-1561216915373.jpgwpid-1561218294363.jpgwpid-1560849645139.jpgwpid-1560849884461.jpgwpid-1560849949702.jpgwpid-1560850123243.jpgwpid-1560849743530.jpg