Krieg

Umfragenseite: 12 Fragen rund um die schwerwiegende internationale Probleme bereitende Ukraine-Krise 1

(aktualisiert 06. und 14. Januar 15)

Dies ist kein Beitrag, dies ist eine Info-Seite zu den darin enthaltenen Umfragen und ein Umfrageseite rund um die schwerwiegende internationale Probleme bereitende Ukraine-Krise.

Diese Seite und die dazugehörige Folge-Seite (der Link dazu ist unter den Umfragen hier angegeben) können als Selbst-Test-Möglichkeit verwendet werden.

Auf dieser ersten Umfrageseite ist ein Situation beschreibender Einleitungstext eingelassen, dem aufklärende statt verklärend verfasste Fragen und Antworten folgen und auf der Folge-Umfrageseite können wiederum dieselben – aber dafür neutral verfassten – Fragen und Antworten angesehen und beantwortet werden.

Umfragen sollen Fakten nicht ungenannt lassen oder leugnen, Umfragen sollten Bewusstsein schaffen, statt das Gegenteil zu bewirken. Es bringt nichts Menschen Umfragen vor zu setzen, ohne Fakten zu vermitteln.

Nun zu den aufklärenden statt verklärend verfassten Fragen und Antworten dieser ersten Umfrageseite. Diese sollte zuerst beantwortet werden, um dann die zweite neutrale Umfrageseite zu besuchen. es kann auch anders rum gemacht werden – der Effekt bleibt derselbe.

Situation hinsichtlich Ukraine

Die Wiedervereinigung Deutschlands wurde von der durch Verrat bröckelnden Sowjetunion nicht verhindert. Die NATO-Ost-Erweiterung wurde trotz anders lautender Versprechung nach der Auflösung des Warschauer Pakts und der Sowjetunion dennoch weiter getrieben, währen Russland sich nicht vergrößerte, sondern verkleinerte. Westliche Regimes zerstörten völkerrechtswidrig das sozialistisch ausgerichtete Jugoslawien, womit gleichzeitig die anderen osteuropäischen Staaten eingeschüchtert wurden, um sie gefügig dafür zu machen, der EU und NATO beizutreten. Regimes der USA und EU organisierten den regime change in Ukraine, um Ukraine in EU und NATO zu treiben und um weiter die Russische Föderation zu verdrängen.

Die Russische Föderation durfte aufgrund von Verträgen 25000 Soldaten auf der Krim stationieren (es ist daher definitiv gelogen, dass auf der Krim russische Soldaten eingefallen seien), wo die Russische Föderation einen der geostrategisch relevantesten Militärstützpunkte unterhält. In Ukraine fand ein von USA finanzierter und von EU geförderter nazifaschistischet Staatsstreich, ein regime change statt. Der demokratisch gewählte Präsident wurde gestürzt, weil diese ukrainische Regierung EU- und NATO-Beitritt der Ukraine verständlicherweise nicht zulassen wollte, weil das – wie seit dem regime change auch zu sehen – sonst die Sicherheitsinteressen der Ukraine und des unmittelbaren Nachbarn, der Russischen Föderation bedroht werden würden, was unter Umständen zur dritten Eskalation des stets von westlichen weltimperialistisch mentalisierten Regimes ausgehenden Weltkrieg führen könnte. Die russische Föderation – und nicht nur die Russische Föderation – will sich natürlich nicht nicht von USA, EU und NATO bedrängen und bedrohen lassen.

USA und EU haben die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine verletzend in Ukraine ein Regime installiert, welches der EU und der NATO beitreten will.

Das illegitim an die Macht gekommene ukrainische Regime wurde von den Regimes der USA und EU sofort ‘anerkannt’, der daraufhin verständlicherweise erfolgte Volksentsscheid der Krim dagegen nicht, wobei das ignorieren des letzteren aber irrelevant ist, weil es sich um einen völkerrechtlich nicht-illegitimen Vorgang handelte.

Weil bereits Massenmordanschläge gegen prorussische Antinazifaschisten stattgefunden hatten (was von den nord-westlichen Regimes ignoriert wird) und weil auch das ukrainische Militär bereits gegen die Bevölkerung von Donbass eingesetzt wurde, hat das russische Militär auf der Krim natürlich dafür gesorgt, dass nach der Unabhängigkeitserklärung der Krim das überdeutlich entschiedene Referendum von ukrainischen Soldaten nicht gestört werden, sondern ungehindert stattfinden konnte. Kein einziger Bluttropfen floss dabei, dies nur nebenbei bemerkt. Das nazifaschistische ukrainische Terrorregime hat dagegen bereits für über fast 5000 tote Zivilisten und für über 10000 Verletzte und für mehrere hunderttausend Vertriebene, für mehr als 8000 tote Volksmilizen (laut Kiewer Behörden) und für über 1000 tote und für über 3000 verletzte vom nazifaschistischen ukrainischen Terrorregime missbrauchte ukrainische Soldaten  “gesorgt”.

In der Zeit wurde auch ein Passagierflugzeug abgeschossen, Flug MH17 der Malaysia Airlines. Die Regimes der Staaten Niederlande, Belgien, Australien und Ukraine schlossen ein Abkommen zur Verschwiegenheit hinsichtlich der Erkenntnisse zum Terroranschlag auf den Flug MH17 und verweigern die Herausgabe der Untersuchungsergebnisse auch an den mit der Russischen Föderation befreundeten Staat Malaysia, dem die Fluggesellschaft der abgeschossenen Maschine gehört (!).

Nachtrag:

KenFM im Gespräch mit: Peter Haisenko (Wie stürzte die MH17 ab?)

Peter Haisenko war über 30 Jahre Luftkapitän bei der Deutschen Lufthansa. „Fliegen ist besser als Arbeiten“, sagt er schmunzelnd im Gespräch mit KenFM.

Dort gingt es vor allem um den immer noch ungelösten Absturz der MH17 über der Ukraine.
Fest steht: Das Flugzeug stürzte nicht aufgrund technischer Mängel ab, sondern weil es von außen attackiert wurde. Die Frage ist wie, und vor allem von wem.

Während für den überwiegenden Teil der Westpresse unmittelbar nach dem Absturz bereits klar war, dass Putin stellvertretend für die Separatisten den Absturz zu verantworten hätte und dieser mit russischen Flugabwehrraketen vom Typ BUK ausgeführt worden war, begann Pilot Haisenko, sich die Trümmer der Maschine zu kümmern. Diese zu analysieren. Dabei fielen ihm zahlreiche Ungereimtheiten auf. Diese Ungereimtheiten führten zu einer alternativen These, wie sie von den Massenmedien bereits als Wahrheit verkauft wurden.

Auf seinem eigenen Blog, anderweltonline.com, publizierte Peter Haisenko, was er aus den Informationen zu MH17 an Schlüssen zog. Dieser Text wurde international wahrgenommen und zur Grundlage eines Zweifels, der bis heute anhält.

Fakt ist: Bis heute wartet die Öffentlichkeit auf die Satellitendaten der USA. Sie wartet auf die Daten, die die AWACS-Flugzeuge der NATO über das Geschehen rund um MH17 aufgezeichnet haben. Sie wartet auf die Deutung der Black-Box-Daten und sie wartet auf die Daten, die der Tower in Kiew von Flug MH17 besaß, bevor die entsprechenden Bänder von ukrainischen Soldaten konfisziert wurden, kurz nach dem Abschuss. Ist das überhaupt bekannt?

Das Gespräch mit Peter Haisenko unterstreicht erneut das tiefe Misstrauen in die Massenmedien, die entweder schlampig oder gar nicht recherchieren, oder aber gar nicht daran interessiert sind, der Wahrheit zu ihrem Recht zu verhelfen.

Vielleicht, weil sie selber in Wahrheit nicht das sind, was man wirklich unabhängig nennt?

Die Regimes der USA, Kanada und Ukraine stimmten gegen eine UN-Resolution (Generalversammlung) für den Kampf gegen Nazi-Heroisierung und gegen Glorifizierung von Nazismus (siehe hier und hier). Zur ersten Resolution enthielten die Regimes aller Staaten der EU sich der Stimmabgabe und zur zweiten Resolution enthielten sich einige Regimes der Staaten der EU und fördern somit damit die Nazifaschismus-Heroisierung und Glorifizierung, denn diese Regimes hatten nicht dagegen gestimmt. Dieses gesamte sadistische Verhalten der nord-westlichen Regimes zeugt von deren abgrundtiefen Bösartigkeit, sowie vom scheiternden Versuch, Geschichtsrevisionismus zu betreiben, denn die Resolutionen wurden mit Mehrheit angenommen.

Die nord-westlichen Mainstreammedien berichteten über all das einseitig, unausreichend belichtend und sogar Unwahrheiten verbreitend propagandistisch, so dass die nord-westlichen Bevölkerungen auf diese Weise kriminell und gefährlich in die Irre geleitet wurden.

Das hemmungslos überschuldete US-Regime versucht EU in einen Krieg mit Russland zu treiben, um daran zu profitieren. Über kriminelle Sanktionen und Ölpreisabsprachen wird versucht die Weltwirtschaft so zu schwächen, dass EU und Russische Föderation in gefährlichen Streit geraten. In der Tat sind durch all das der Ölpreis, der Euro (und Rubel) gefährlich gefallen und der US-Dollar gestiegen.

Weiter zu den Umfragen

Nun also zu den Umfrage-Fragen der ersten Umfrageseite, diese sollten zuerst beantwortet werden, um dann die zweite neutral gehaltene Umfrageseite zu besuchen.

Leser, welche die hier enthaltenen Informationen nicht kannten, also Leser, welche nur Mainstreammedien aufnahmen und dadurch im wahrsten Sinne des Wortes verfälscht dachten und deshalb unbewusst ungewollt Falschinformationen weiter verbreiteten, die werden dadurch etwas feststellen, nämlich erstens, dass sie durch die betreffenden verbrecherisch vorgehenden nord-westlichen Politiker und Mainstreammedien ferngesteuert, unbewusst ungewollt dazu beitragen, dass das Chaos eskalieren kann und zweitens, dass sie deshalb nicht mehr bereit sind, Falschinformationen zu kommunizieren und nicht mehr fähig sind, die neutral gehaltenen Umfragen auf der zweiten Umfrageseite so zu beantworten wie die irre leitenden nord-westlichen Regimes und deren ebenso verkommenen Mainstreammedien das gerne hätten – es sei denn, der betreffende Leser wäre ein Befürworter der betreffenden nord-westlichen, krankhaft unbeschränkt kapitalistischen und daraus resultierend paranoiden weltimperialistisch machtwahnsinnigen kriminell und terrorisierend vorgehenden nord-westlichen Institutionen und Organisationen.

12 Fragen rund um die schwerwiegende internationale Probleme bereitende Ukraine-Krise

1. Schuld an der Ukraine-Krise

Wer hat die Ukraine-Krise verschuldet?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

2. Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine

Hat mit dem von USA eingeleiteten und von EU geförderten nazifaschistischen Staatsstreich in der Ukraine und mit der durch Volksentscheid überdeutlich entschiedenen Wiedervereinigung der Krim mit Russland die Russische Föderation die Souveränität der Ukraine verletzt und die territoriale Integrität der Ukraine zerstört, oder haben die den nazifaschistischen Staatstreich in der Ukraine einleitenden und befürwortenden und den massenmörderischen Nazifaschismus des ukrainischen Regime fördernden Regimes der USA und EU die Souveränität der Ukraine verletzt und die Integrität der Ukraine zerstört?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

3. Entscheidung Krim

Wurde die Krim annektiert, oder haben die Bewohner der Krim wegen des von USA und EU bewirkten Staatsstreich in Ukraine und wegen der Mordanschläge auf prorussische Antinazifaschisten verständlicherweise ihre Unabhängigkeit erklärt und sich deshalb per überdeutlichem Volksentscheid für die Wiedervereinigung mit Russland entschieden?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

4. Verschleppung und Verbergung der Untersuchungsergebnisse zum Abschuss des Flug MH17

Ist es verdächtig oder nicht verdächtig, dass die Regimes der Staaten Niederlande, Belgien, Australien und Ukraine ein Abkommen zur Verschwiegenheit hinsichtlich der Erkenntnisse zum Terroranschlag auf den Flug MH17 geschlossen haben und dass der mit der Russischen Föderation befreundete Staat Malaysia, dem die Fluggesellschaft der abgeschossenen Maschine gehört, die Untersuchungsergebnisse nicht erhält (!)?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

5. Passagiermaschine Flug MH17 abgeschossen

Wer hat Flug MH17 abgeschossen?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

6. Sanktionspraxis der UN zugehörigen Staaten ohne entsprechende UN-Resolution

Sind Sanktionen die nicht von der UN, sondern von den russlandfeindlichen Regimes gegen die Russische Föderation wegen der Ukraine-Krise beschlossen wurden zulässig, oder sind solche nicht von der UN, sondern von russlandfeindlichen Regimes beschlossene Sanktionen kriminell-terroristische Erpressungsversuche und widerspricht sich das nicht: UN-Mitglieder erlassen Sanktionen ohne UN-Resolution?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

7. Vertrauenswürdigkeit nord-westlicher Mainstreammedien

Sind die nord-westlichen (nordamerikanischer Kontinent und EU) Mainstreammedien vertrauenswürdig, oder betreiben die Propaganda für das US-Regime und für das ukrainische Regime gegen die per Referendum unabhängig erklärte Donbass-Region und gegen Putin/Russische Föderation?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

8. Sanktionspraxis ohne U-Resolution, NATO-Erweiterungs- und Drohverhalten und Mainstreammedien

Sind erpressungsversuchende Sanktions- und militärisch umzingelndes NATO-Erweiterungs- und Drohverhalten der nord-westlichen Politiker und die propagandistische Wirkweise der nord-westlichen Mainstreammendien Verbrechen gegen die Menschlichkeit, somit Verstöße gegen Menschenrecht und gegen Völkerrecht?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

9. Demokratie der Minderheit gegen die Mehrheit

Ist es demokratisch, dass die Minderheit (Institutionen) gegen die Mehrheit entscheidet und prägt (nicht zu verwechseln mit begründeten, berechtigten Unabhängigkeitserklärungen!)?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

10. Wer Krieg will

Wollen die Bevölkerungen Krieg?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

11. Wer die dritte Eskalation des stets von westlichen weltimperialistische Regimes ausgehenden Weltkrieg ‘gewinnen’ würde

Wer würde die dritte Eskalation des stets von westlichen Regimes ausgehenden Weltkrieg gewinnen?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

12. Lösung der Probleme der Menschheit und der die Menschheit beherbergen Erde

Kann die Lösung des Problems der Erde und ihrer Menschheit darin liegen, eine Menschheit und UN zu gestalten, die global praktizierenden internationalen Sozialismus zur Grundlage aller Staatsverfassungen macht?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

Zum zweiten Teil des Umfragetests, der dieselben – dort (soweit möglich!) – aber neutral gehaltenen Umfragen – rund um die schwerwiegende internationale Probleme bereitende Ukraine-Krise enthält:

Umfragenseite – 12 Fragen rund um die schwerwiegende internationale Probleme bereitende Ukraine-Krise 2

 

 Weitergehende Informationen:

Menschheit gegen Krieg: Aufruf/Appell an die Bevölkerungen der Staaten der USA

Hinweis: Das Laden des Beitrags dauert aufgrund des Umfangs der darin eingebundenen Medien einige Sekunden.