1470742249285[1]

Dokumentarisch beweisend belegende Begründung für den Austritt aus ‚Aufstehen Wuppertal NRW‘, nicht zu verwechseln mit dem Dachverband ‚Aufstehen‘

Anmerkung: Wird aktualisiert

Dokumentarisch beweisend belegende Begründung für den Austritt aus ‚Aufstehen Wuppertal NRW‘, nicht zu verwechseln mit dem Dachverband ‚Aufstehen‘

Wie versprochen in ‚Aufstehen‘ angekündigt die dokumentarisch Beweis-belegende Erklärung hinsichtlich der Inkompetenz, die Unzuverlässigkeit des betrügerisch beleidigend vorgehenden Marc Dinger als Administrator, die zu meinem Austritt aus ‘Aufstehen Wuppertal NRW’ führten, den ich so dort begründete:


Folgendes hatte ich in Aufstehen und Aufstehen Wuppertal NRW gepostet:

Ich habe rein überhaupt gar nichts verbrochen.

Gerade wurden wir informiert, dass die Polizei mich sucht. wie
dokumentarisch bewiesen belegt und bekannt faschistisch lndemnität-Ermächtigung-kriminell dazu angewiesen. unzulässig; Ab jetzt schwebe ich in Lebensgefahr – das deutsche Volk stehe auf? – immer noch nichts von zu sehen…

Siehe ‘Menschheit gegen Krieg’. http://www.freudenschaft.net, Beitrag Teil 18 BREAK… vom 23. November 18

siehe Beweis:

01_Marc_Dinger_Aufstehen_Wuppertal

Darauf beging der Marc Dinger folgenden unmenschlichen Betrug, Verleumdung und Beleidigung, er löschte zwecks Vertuschung seiner Verleumdung und Beleidigung meinen Eingangspost, meine Antwort dazu ist dabei:

Marc Dinger:

Sollte jemand einen Beitrag suchen den musste ich löschen.
Er wurde versehentlich freigegeben. Der Inhalt hätte im besten Fall unsere Gruppe der Lächerlichkeit preisgegeben.

Meine Antwort darauf:

Sie sind ein unwissender, Hilfe verweigernd
Hilfeersuchen erstickend zensierender, obsoleter Nichtsnutz und gehören womöglich gar zum imperialistischen Establishment: lch werde mich über Sie beschweren: es geht um Leben und Tod – Sie haben keine Ahnung, nicht den blassesten Schimmer, aber ne verleumderische große Klappe: selbst ‘Aufstehen’ hat den Beitrag sofort veröffentlicht. Screenshot gemacht.

siehe Beweis:

02_Marc_Dinger_Aufstehen_Wuppertal

Einem falsch über mich berichtenden Kommentator, Frank Polzin, entgegnete ich richtigstellend:

Frank Polzin:

Also Marc Du gehörst also zum imperialistischen
Establischment? :D
Herr Berchtold eventuell weil keiner versteht was sie meinen.
lch hab es mehrfach gelesen und auf lhre FB Seite geguckt alles
was ich mir zusammenreimen konnte war lhr Vermieter möchte
lhnen kündigen weil das Jobcenter nicht die ganze Miete
überwiesen hat und sie psychisch Krank sind. Wie ich die Verfolgung von der Polizei und die akute Lebensgefahr von lhnen da hineinpacken soll verstehe ich immer noch nicht.

Meine Anrwort darauf:

lch wurde faschistisch lndemnität-Ermächtung-kriminell psychisch krank gemacht, weil ich unter anderem einen polizeilichen juristisch als Suizid verschleierten Mord vor fast dreißig Jahren, nämlich an meinem Kumpel Arno Wirths aus Wuppertal bekannt machte und auch anzeigte das bedeutet nicht, dass ich deshalb eine schwache Persönlichkeit haben würde oder ungebildet sei. Auch Sie – Frank Polzin – wissen nichts. haben nicht den blassesten Schimmer und Sie verbreiten blanken Unsinn: Die Vermietung will mir nicht kündigen, weil das Jobcenter die Miete nicht überwiesen hat; erstens bin ich seit über zehn Jahren wegen dieser Sache erwerbsunfähiger Rentner mit Grundsicherung und nicht beim Jobcenter und zweitens ist die vorigen Monat vom Sozialamt nicht vollständig überwiesene Miete nicht der faschistische Kündigung-Vorwand. Wenn Sie mitreden können mochten empfehle ich lhnen das – sorgfältige – Studium dieses Beitrags: statt Märchen über mich zu verbreiten. besten Dank: http://www.freudenschaft.net/23/11/2018/teil-18-break-explizite-mahnung-warnung-an-die-internationale-gemeinschaft-in-eigener-sache-siebzehnter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags/

siehe Beweis: 03_Marc_Dinger_Aufstehen_Wuppertal

‘Aufstehen’ hatte – im Gegensatz zu vom inkompetenten Marc Dinger administrierten ‘Aufstehen Wuppertal NRW’ – meinen Beitrag sofort veröffentlicht und auch nicht gelöscht, siehe: https://www.facebook.com/aufstehenbew/posts/257540011581516.

Hinzugefügt hatte ich:

Wenn Sie noch wissen möchten, Polzin, weshalb ‘Austehen’ meinen Beitrag sofort freischaltete. dann sollen Sie hiermit wissen. dass nicht nur die parlamentarische Linke über den gesamten Zusammenhang informiert ist – und noch etwas: Sie werden sich noch bei mir bedanken wollen für meinen Einsatz für das Volk. für die Menschheit: Ich hoffe, dass ich dann ich noch lebe und zu lhnen sagen kann: Danken Sie sich selbst für lhre Unterstützung.

siehe Beweis:

04_Marc_Dinger_Aufstehen_Wuppertal

Frank Polzin entschuldigt sich und kündigt an sich weiterer Kommentare dazu zu enthalten:

Frank Polzin:

Sorry da was falsch interpretiert zu haben eventuell
würde es ja helfen sich klarer auszudrücken.
Aus lhren Äußerungen wird jedenfalls keiner Schlau zumindestens ich nicht. Wenn jemand will sollte man so um Hilfe bitten das man es versteht…

Meine Antwort darauf:

Genau das hab ich getan. aber Sie wissen alles besser ohne was zu
wissen. Das ist das Problem, nicht meine Ausdrucksweise, denn die ist eher gehoben.

siehe Beweis:

05_Marc-Dinger_Aufstehen_Wuppertal_NRW

Was macht der inkompetente, unzuverlässige “Administrator” Marc Dinger? Der löscht zur Vertuschung und zur betrügerischen Unterstützung seiner Verleumdung und Beleidigung meine Erklärung, die ich dem Kommentator Frank Polzin gab, (screenshot zeigt, dass meine Erklärung, Antwort an/auf den Kommentar von Frank Polzin gelöscht wurde):

siehe Beweis :

06_Marc_Dinger_Aufstehen_Wuppertal

oder auch hier: https://www.facebook.com/groups/2173831706192196/permalink/2216899551885411/

Was macht der betrügerisch, verleumdend und beleidigenden Mark Dinger dann außerdem noch?

Er verleumdet und beleidigt weiter weiter, anders als durch Betrug kann der sich nicht helfen, beschuldigt mich falsch des Verstoßes gegen Punkt 2 der Netiquette, gegen welche in Wirklichkeit der verstoßen hat, denn ich belege meine Behauptungen dokumentarisch beweisend, das habe ich ja angegeben; während der Marc Dinger dessen Verleumdung offenbarende und dessen Erstickung der Wahrheit belegende dokumentarische Beweise vernichtet, löscht, und “verwarnt” mich (!), was schon als kriminell zu bezeichnen ist:

siehe Beweis:

07_Marc_Dinger_Aufstehen_Wuppertal_NRW

Was macht Marc Dinger dann?

Meine Antwort darauf, diese hier, die löschte der ebenfalls (‘Aufstehen’, nicht zu verwechseln mit vom inkompetenten Marc Dinger administrierten ‘Aufstehen Wuppertal NRW’ löschte nicht sondern veröffentlichte sofort, siehe: https://www.facebook.com/aufstehenbew/posts/257903138211870):

Austritt aus “Aufstehen Wuppertal NRW” wegen totalitärer Inkompetenz des Administrators Marc Dinger

Weil dieser absolutistisch herrische Administrator-Nichtsnutz Marc Dinger sich in einer tödlichen Notsituation mir gegenüber unmenschlich verhält, falsch beschuldigt und entsprechend zensiert um seine Unmenschlichkeit zu vertuschen und dafür auch noch eine “Verwarnung” sendete, die dann auch nur mit meinem halben aber korrekten UND ZENSIERTEN Beitrag und meiner Antwort “begründet” ist, der somit beleidigenden, verleumderischen persönlichen Krieg gegen mich führt, weil dem nicht passt, dass ich sage, was zu sagen ist statt das zu unterdrücken, verlasse ich “Aufstehen Wuppertal NRW”, welches sich als von Absolutismus geführt Wahrheit erstickend erweist und damit keinen Sinn macht das zu unterstützen.

Den betreffenden von Marc Dinger beleidigend verleumdenden Beitragsstrang in dem er meine erklärende Antwort gelöscht hat, den hat der betrügerisch vorgehende Marc Dinger dann auch geschlossen, so das dort keine Möglichkeit mehr ist die Dinge zu erkennen wie sie wirklich sind: Eine Vorgangsweise wie sie von Kriminellen bekannt ist.

In meiner Internetpräsenz ‘Menschheit gegen Krieg’, freudenschaft.net werde ich den gesamten Vorgang spiegeln, dazu hatte ich screenshots gemacht, eine Beschwerde geht mit diesem Beweismaterial an die Initiatoren von Aufstehen, die meine Eingaben nämlich nicht zensierten und die wissen auch ganz genau warum, weil die nämlich wie ich verzweifelt versuchen die gesetzlich zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit bestimmte, jedoch faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell daran gehinderte Bundesrepublik Deutschland von so unmenschlichen, feigen Typen zu befreien wie Marc Dinger das ist, welche Nothilfeersuchen unterdrücken und die was gesagt werden muss, ersticken.

Diesen Beitrag kann Marc Dinger nicht aus der Welt schaffen und auch facebook kann das nicht, weil ich den auch auf meiner Seite veröffentlichen werde: Marc Dinger wird den Weg frei machen müssen, um kompetente Kräfte ran zu lassen, weil das nämlich gerade in Wuppertal ausschlaggebend wichtig ist, was dieser Mr. Wichtig aber eben nicht weiß, dafür aber ich… Man sieht sich immer zwei mal, Marc Dinger…

In ‘Aufstehen’ (nicht “Aufstehen Wuppertal NRW”) bleibe ich derzeit noch Mitglied, weil für den Moment noch kein wirklicher Grund besteht dort auszutreten.

Siehe dazu ‘Menschheit gegen Krieg’, http://www.freudenschaft.net, Beiträge ‘Teil 14 BREAK…’, ‘Teil 15 BREAK…’, ‘Teil 16 BREAK…’, Teil 17 BREAK… und Teil 18 BREAK vom 06. August 18, 12. September 18, 29. Oktober 18, 09. November 18 und 23. November 18

____________________

Sollte der Dachverband ‘Aufstehen’ diesen öffentlich offenbarten Betrüger Marc Dinger weiterhin als Administrator halten, sehen ich mich gezwungen meine Mitgliedschaft auch im Dachverband ‘Aufstehen’ zu beenden.

Die unmenschliche, inkompetente, unzuverlässige, weil betrügerische Vorgangsweise des Marc Dinger ist nicht duldbar; das ist kein Administrator sondern ein Ersticker der Wahrheit und des Rechts; tauschen Sie diesen bitte aus und ich werde wieder eintreten in ‚Aufstehen Wuppertal NRW‘, denn wir, Sie und ich – im Gegensatz zu Marc Dinger – wissen, worum es geht und was wir erreichen wollen: Marc Dinger ist herrschsüchtiger Macht-Freak, mehr nicht, das hat der hiermit außergewöhnlich deutlich bewiesen; der ist nur hinderlich bei dem, was wir, Sie und ich bezwecken.

Nicht missverstehen; ich bin ganz sicher nicht nicht auf der Suche nach einem Administrator Posten; das ist nicht meine Intention; meine Intention ist ‘Aufstehen’ statt sich unterwerfen, sich verkriechen; ich leiste legitimen Widerstand nach Artikel 20 GG gegen Faschismus; diesen legitimen Widerstand leiste ich für alle, somit auch für mich und auch für Marc Dinger unter dem Risiko der Ermordung durch das faschistische Regime, aber ich will keine Führungsrolle einnehmen; ich nehme – schon lange öffentlich – eine hinweisende, Bewusstwerdung schaffende Rolle ein, ohne zu führen, damit bin ich vollkommen zufrieden und auch schon ausgelastet…

Danke für das Verständnis, Andreas Berchtold