1470742249285[1]

Teil 18 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (siebzehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für Welt-imperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Inhaltsverzeichnis

28. November 18 Anmerkung: Dies ist nun die Fehler-korrigierte Fassung, die ebenfalls dem Polizeipräsidium Wuppertal als PDF Datei per Email an die Emailadresse poststelle.wuppertal@polizei.nrw.de zugestellt wurde.

__________________________________________________________________________

(Fehler-korrigierte Fassung) Ich bitte um Verzeihung für die Schreibfehler; ich handle in akuter Zeit-Not, den Strafanzeigen-Schriftsatz, also dieses Dokument, diesen gesamten Beitrag – der im übrigen nur komplett verwendet werden kann, weil aus dem Kontext gerissene Elemente sonst missbraucht werden können – an das Polizeipräsidium Wuppertal habe ich so schnell und gut es ging Fehler-korrigiert, was ich in diesem Beitrag auf dieser Seite hier noch nachholen werde; die PDF Datei dieses Beitrag Teil 18… vom 23. November 18 kann hier runter geladen werden: Strafanzeigen_Schriftsatz_231118

Aktualisierungen:

24. November 18, acht Aktualisierungen

1. Der fatalistische Fehler der Unterlassung der Leistung von entsprechendem Widerstand, weil vermeintlich geglaubt und schwächend kommuniziert wird, es würde sich doch nichts ändern ist die Angst vor dem faschistischen Feind, aus Angst vom Macht missbrauchenden Feind geschädigt zu werden

2. Weiteres Beispiel Massen-medialer Psycho-technischer Manipulationen – psychologische Kriegführung gegen Demokratie und Menschheit – zwecks Unterdrückung der Leistung von Widerstand durch Bewusstwerdung unterschlagendes simples Übergehen vorhandener Möglichkeiten

3. Absichtliche Doppel-moralische Schizophrenisierungen, künstliche Erzeugung der unterbewussten widersprüchlichen Doppelmoral-Standardisierung von Doppel-Denk- Doppel-Sprech- und Doppel-Verhaltensweisen; Schizoidität = gespaltene Empathie – Zwei Gegenpole, der eine bestialische imperialistische Ideologie, der andere Natur-basiert menschliche Entwicklung der Moral und Ethik zugrunde legend; dieselbe Logik bei der Abarbeitung – logisch! – nur konträre Grundlage

4. Faschistische Indemnität-Ermächtigung-Kriminalität deutscher Parlamentarier und Juristische Ethik

5. Achtung: Gefahr der politisch missbräuchlichen Erstellung meiner Person zur “Märtyrerfigur”

6. Ein Beitrag von Klaus Madersbacher, antikrieg.com, seines Zeichens Österreicher, Pazifist, vom 07. November 18, dessen Aussagen es in sich haben; beachtet den Effekt am Ende… Titel: Renazifizierung

7. Und noch ein Beitrag von Klaus Madersbacher, antikrieg.com, seines Zeichens Österreicher, Pazifist, Titel: Die wahren Terroristen

8. Dank auch an Klaus Madersbacher für die Richtigstellungen –  Renazifizierung http://antikrieg.com/aktuell/2018_11_07_renazifizierung.htm und  Die wahren Terroristen http://antikrieg.com/aktuell/2015_12_07_diewahren.htm - aber ein zweites Nürnberg wird es im Atomwaffenzeitalter nicht geben, weil…

25. November 18, zwei Aktualisierungen

1. Heiko Maas

2. Wie versprochen kommt noch mehr – und egal was die faschistischen Indemnität-kriminellen deutschen Despoten mit mir auch noch anstellen sollten und auch, wenn Sie mich ab jetzt in Ruhe lassen: Da kommt noch mehr, denn meine Bewusstwerdung erzeugenden Veröffentlichungen markierten den Beginn des Endes des Welt-Imperialismus völkerrechtswidrig Militär-industriell profitgeil Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtiger faschistischer Indemnität-Ermächtigung-krimineller deutscher Despoten und damit eine bessere Zeit für die Menschheit; dieser Prozess ist unabänderlich. Zunächst aber erst einmal zur heutigen Situation der Russland provozierenden, unautorisiert in russischen Raum eindringenden ukrainischen Marine

27. November 18, drei Aktualisierungen

1. Weitere Belege, dass insbesondere in Nordrhein-Westfalen – größter Standort des von Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch und Militär-industriell profitgeil Weltmacht-wahnsinnige Geltung-süchtigen deutschen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionären völkerrechtswidrig eingesetzten deutschen Militärindustriekomplex – und somit auch in Wuppertal versteckt das Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistische auto-(anal)-apokalyptische deutsche “Weltreich” weiterbetrieben wird

2. Nächster dokumentarisch beweisender Beleg, dass die Russland-feindlichen faschistischen Indemnität-Ermächtigung-kriminellen Hochverräter Merkel und Maas die Ursache verdrehen und nicht meinen, dass sie deeskalieren wollen, denn: Merkel redet von “russischer Aggression” statt von ukrainischer aggressiver militärischer Provokation und Maas bildet sich ebenfalls ein die Ursache verdrehen zu müssen: “Es” sei “unakzeptabel, dass Russland die Durchfahrt” – durch die Meerenge von Kertsch und zwecks Sicherung anderen Verkehrs vor den Folgen der aggressiven Provokation der ukrainischen Marine – “zeitweise blockiert habe”; von der aggressiven Provokation der ukrainische Marine spricht auch der Russland-feindliche  faschistische Indemnität-Ermächtigung-kriminelle Hochverräter Maas nicht

3. Gerade wurden wir informiert, dass die Polizei mich sucht, wie bekannt faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell dazu angewiesen, unzulässig: Ab jetzt schwebe ich in akuter Lebensgefahr – das deutsche Volk stehe auf? – immer noch nichts von zu sehen… Dem Polizeipräsidium Wuppertal habe ich diese Strafanzeigen-Seite als PDF Datei an die Emailadresse  poststelle.wuppertal@polizei.nrw.de zugestellt, sowie dem Polizeipräsidium Wuppertal ebenfalls unter anderem meine relevanten Strafanzeigen-Schriftsätze insbesondere vom 23. Dezember 17, vom 02. März 18, vom 01. August 18 und nun mit diesem vom 23. November 18 vorliegen; das Polizeipräsidium Wuppertal ist somit über die gesamten Angelegenheiten bestens informiert…

Anmerkung: Wird aktualisiert, fortgesetzt, egal ob ich beseitigt werden sollte oder nicht – denn ich habe rein überhaupt gar nichts verbrochen – und werde naturgemäß nicht anders möglich mich folglich der faschistischen Vertreibung natürlich selbstverständlich von selbst redend freilich nicht unterwerfen und der Widerstand geht natürlich selbstverständlich von selbst redend freilich auch ohne mich weiter; nur die Maßnahmen des legitimen Widerstandes gegen die Militär-industriell profitgeilen und deshalb Welt-macht-wahnsinnig Geltung-süchtigen Indemnität-Ermächtigung-kriminell faschistischen deutschen Despoten steigern sich naturgemäß nicht anders möglich entsprechend falls ich und andere legitim Widerstand leistenden Personen beseitigt werden sollten: Wie alle Faschisten vorher wähnt jede neue Generation Faschisten intelligenter, mächtiger zu sein als die vorige und ignoriert den Fakt, dass Faschismus seinen eigenen Untergang impliziert und je umfangreicher desto schädigender für die Allgemeinheit … je früher Faschismus beseitigt wird, desto besser für die Allgemeinheit … diese von Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch monarchistischen, unbegründet, weil selbst verschuldet Militär-industriell profitgeil rachsüchtigen Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtig faschistischen deutschen Großindustriellen und gleichzeitigen Großaktionären und Juristen geförderte Bestie, dieser ideologisch bedingt Welt-imperialistische monarchistisch absolutistische, profitgeile und unbegründet Militär-industriell rachsüchtige dahergelaufene Österreichisch-Ungarisch-deutsche Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtige faschistische bestialische Kanaille Hitler musste sich selbst umbringen als der sah was die faschistischen Mussolinis an sich heran zogen, die ebenfalls wähnten, industrieller Reichtum und von denen faschistisch vergewaltigte institutionelle Staats-Macht würden Schutz bieten können; bis dahin wurden durch diesen – BIS HEUTE, NÄMLICH MIT DER REPUBLIKANISCH DEMOKRATISCHEN VERFASSUNG DER GESETZLICH ZU FRIEDEN, GERECHTIGKEIT, DEMOKRATIE UND SOZIALSTAATLICHKEIT BESTIMMTEN BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND UNVEREINBAR UND DESHALB AN DER DURCHSETZUNG IHRER GESETZLICHEN BESTIMMUNG ZU FRIEDEN, GERECHTIGKEIT, DEMOKRATIE UND SOZIALSTAATLICHKEIT INDEMNITÄT-ERMÄCHTIGUNG-KRIMINELL FASCHISTISCH UNTERDRÜCKTEN BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND fortgesetzten – römisch Welt-imperialistisch absolutistisch-faschistisch ideologisch bedingten Weltmacht-Wahnsinn ab der ersten Eskalation des von Militär-industriell profitgeilen und deshalb Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen deutschen Despoten “unterstützt” gewollten Materialschlacht-Weltkrieges, genannt erster Weltkrieg, dem derselbe zweite folgte, weil das ein und derselbe Weltkrieg derselben Welt-imperial Macht-wahnsinnig Geltung-süchtigen Militär-industriell profitgeil faschistisch gestrickten “Persönlichkeiten” ist, die seit der ersten Eskalation bislang insgesamt hundert Millionen unnatürliche Tote fabrizierten, die des Jahrtausends davor noch nicht mit gezählt; wegen der Tötung eines Welt-imperialistisch aufdringlichen “blaublütigen” Thronfolger-Ehepaares…; das ist übrigens das Endprodukt des kriminellen, weil unbeschränkten, das heißt ungezügelten Kapitalismus, Imperialismus, Welt-Imperialismus: Apokalypse, was der Grund dafür ist, dass die Milliarden unnatürliche Tote produzierende Neben-Epoche der westlichen Imperien zuletzt die Totalvernichtung an sich heran ziehen würden, wenn sie jetzt nicht freiwillig kapitulieren sollten, denn der gesamte ideologisch Welt-imperialistische hochmütige Weltmacht-Wahnsinn kulminierte in industriell profitgeil erzeugt sich zuspitzende Erdklimatische Katastrophen und militärische Konflikte die inzwischen ein global-apokalyptisch die Existenz der Menschheit gefährliches Maß erreicht haben und auf der letzten Stufe vor der globalen Eskalation stehen und nur noch aufzuhalten sind, indem die Verbrennungsmotor-Industrie zurück gefahren wird und indem sparsam geheizt wird und die Bevölkerung der Erde nicht weiter kapitalistisch vermehrt wird, damit das Klima der Erde regenerieren kann, denn die Erde – welche ihre Atmosphäre mit um sich zieht – kann die zusätzlich zugefügte industrielle Wärme und den dadurch entstehenden Wärmestau nicht schnell genug ins All ableiten…

Konklusionen

Das industriell veränderte Klima der Erde kann regenerieren, wenn die industrielle Überwärmung durch Verbrennungsmotoren – vermutlich inzwischen weit mehr als eine Milliarde solcher ‘Heuschrecken’ – abgebaut und das Heizen entsprechend reduziert wird und die Menschheit nicht vermehrt wird, denn die Vermehrung der Menschheit ist eine Folge des kriminellen, weil unbeschränkten, das heißt ungezügelten Kapitalismus der von den westlichen reichen Staaten in Form des Missbrauchs des Globalismus zur Durchsetzung Welt-imperialistischen Zwecken betrieben wird.

Die Erde – welche ja aufgrund ihrer elektromagnetischen Anziehungskraft ihre Atmosphäre mit um sich bewegt – ist nicht in der Lage ist, die industriell zusätzlich zugeführte Wärme, mit welcher somit Klima verändernder Wärmestau produziert wird, schnell genug ins All ableiten zu können; mit anderen Worten im Klartext: Nicht die Menschheit an sich ist schuld an der Zerstörung der Erde sondern die betreffenden nicht zur Wandlung bereiten industriellen Führer und deren Indemnität-kriminelle politische Vertretungen, die Macht missbrauchenden, gezielt Wissen unterschlagenden und faschistisch Demokratie verhindernden Personen, die sind schuld an der Zerstörung der Erde, wenn sie denn nicht entsprechend wandeln sollten und deshalb ist übrigens die Vorstellung, dass gerade diese Leute – und das ist kein Märchen sondern das findet tatsächlich längst statt, da wird schon lange vielfach drüber berichtet – für sich Überlebensmöglichkeiten schaffen, Überlebensbunkeranlagen für sich bauen lassen, das ist die denkbar größte Perversion überhaupt, nämlich statt die Erde für alle regenerieren zu lassen.

Diesem unmenschlichen Unwesen sich als “Über”-Spezies mit Sonderrechten und das Volk als beliebig nutzbare “Untertanen” betrachtenden ‘elitären’ Subjekte ihrer rassistischen, Welt-imperialistischen, apokalyptischen Ideologie muss mit aller Volk-souveräner Kraft und Stärke gegengesteuert werden, um deren apokalyptisches Wesen nämlich neutralisieren zu können, denn eine andere Möglichkeit existiert nicht, weil diese sich als “Über”-Spezies wähnenden Apokalyptiker nicht freiwillig wandeln.

Apokalyptische – und das sind grundsätzlich Welt-imperialistische – Faschisten besitzen nicht die Fähigkeit freiwillig wandeln zu können, das ist es, worüber Überlieferungen und ich hier kommuniziere; Apokalyptische Faschisten sind unfähig freiwillig zu wandeln sondern die müssen zur Wandlung gezwungen und bei Weigerung zur Wandlung beseitigt werden; das ist die einzige Chance, welche der westliche Teil der Welt-imperialistisch apokalyptisch gesteuerten Menschheit hat, um überleben zu können.

Das Recht dazu ergibt sich aus dem simplen Fakt, dass Imperialisten Milliarden unnatürliche Tote produzierten und noch produzieren wollen, während ihre Beseitigung einen verschwindend geringen Bruchteil davon ausmachen würde.

Das US-Imperium hat kapiert, dass im Atomwaffenzeitalter und mit der nun unabänderlich auch offen behaupteten Polypolarität die Epoche der Milliarden unnatürliche Tote produzierenden Imperien enden muss, weil naturgemäß nicht anders möglich es sonst zwangsläufig zur Endkonfrontation kommen würde die vollautomatisch atomar ausgefochten werden würde, wobei der ein Sechstel des Bodens der Erde ausmachende NATO kontrollierte westliche Raum die geringeren Überlebenschancen hat um nicht zu sagen keine Überlebenschancen hat.

Die faschistischen britischen Monarchisten ‘kämpfen’ gerade um ihr Überleben, denn das Volk will dieses das Volk mehr und mehr ignorierende Empire nicht mehr und die britische Elite ist sich – wie die Militär-industriell profitgeilen und deshalb Weltmacht-süchtig Geltung-süchtigen faschistischen deutschen Despoten hinsichtlich der der faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell verdeckt politisch juristisch verschleiert obsoleten Welt-imperialistisch aggressivst völkerrechtswidrig als deutsches “Welt-Imperium” betriebenen Europäischen Union – bewusst darüber, dass sie die Monarchie nicht mehr lange halten kann.

Allein die römisch ideologisch induziert bedingt mental total-retardiert zurück gebliebenen, chronisch Wahn-Zwang-krank notorisch selbst überhebenden, autistisch uneinsichtig Militär-industriell profitgeil, Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtig, blindwütig hochmütig-tauben, Indemnität-Ermächtigung-faschistisch-kriminell ‘heimlich’ das anal-apokalyptische deutsche “Welt-Imperium” weiter betreibenden deutschen Despoten haben noch nicht kapiert, dass ihr in der endenden Epoche der Milliarden unnatürliche Tote produzierenden Imperien faschistisch erzwungen durchgesetztes, aggressivst völkerrechtswidrig provozierend absolutistisch fälschend schwerst verleumdend propagandistisch und ‘sanktionierend verhöhnend die gesamte menschliche Intelligenz beleidigend Russland-feindlich ausgerichtetes, schon wieder, zum dritten Mal der Weltsicherheit drohendes, insbesondere die Existenz der Nationen Zentral-Westeuropas gefährdendes Welt-imperialistisch faschistisches Unternehmen, nun Europäische Union genannt, der letzte noch besiegbare Wirtschaft-übermächtige große US-Rivale ist, was die sich ganz “super-schlau” wähnend hinter den nicht in den Kontinent Eurasien gehörenden US-Atomwaffen versteckenden deutschen, Westeuropäischen Imperialisten eben nicht kapieren, nämlich dass die von den Westeuropäischen Welt-Imperialisten erhoffte “transatlantische Freundschaft” nicht existiert sondern deren Wahn ist, denn: Imperien haben grundsätzlich keine Freunde sondern nur Vasallen und Feinde.

Die Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen deutschen Despoten haben noch nicht begriffen, dass die hier stationierten US-Atomwaffen nicht etwa Westeuropa schützen sollen, Atomkrieg nicht verhindern sollen sondern Atomkrieg zum Schutz der USA auf Europa begrenzen sollen und dass die US-Imperialisten keine einzige US-Atomwaffe von außerhalb Zentral-Westeuropa einsetzen werden, weil die ihr Zuhause und somit ihr Leben nicht verlieren wollen, was mit anderen Worten im Klartext bedeutet, dass dieser an Dummheit, an Arroganz, an Hochmut nicht zu übertreffende Versuch der Durchsetzung der Europäischen Union vollautomatisch zu ihrer atomaren Vernichtung führen muss.

Faschistische, unzulässige schwere Körperverletzung der Freiheitsberaubung, faschistische, unzulässige schwere Körperverletzung der Zwangsernährung mit möglicher Todesfolge, ‘ersatzweise’ faschistische unzulässige Zwangsräumung mit möglicher Todesfolge oder überlebt, “ersatzweise” faschistische, unzulässige Unterbringung in eine Obdachlosen-Wohnheim und Artikel 20 GG Recht – und moralisch ethische Pflicht – legitime Widerstandsleistung gegen Faschismus und somit auch  ‘Artikel 13 GG – Unverletztlichkeit der Wohnung’ betreffend

Diese ganze politisch verdeckt faschistisch juristisch verschleiert verfolgende Erpressung-Versuch-Farce, unzulässige Räumung wurde verschoben vom 07. November 18. also das Datum signalisierend, an welchem hundert Jahre vorher einige Kronen fielen und weil der unzulässige Räumungstermin für die faschistische unzulässige Räumung und die unzulässige Aufforderung der als Sonder-Staatsanwaltschaft vergewaltigten Staatsanwaltschaft Wuppertal entweder” freie Arbeit” – Zwangsarbeit und neben der Tatsache, dass der Sonder-Strafbefehl verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiernd verfolgend unzulässig ist bin ich seit elf Jahren erwerbsunfähiger Rentner wegen 50%-iger Schwerbehinderung wegen psychischem Leiden, welches eben durch diesen inzwischen fast 23 Jahre andauernden Faschismus erzeugt wurde –  und ja, so steht das wirklich darin; also nach dem Nazi-Auschwitz-Motto: “Arbeit” mache “frei” und was die “sozial” nennen, ja, kein Witz, so steht das wirklich darin – oder am 07. November 18, also wieder das Datum signalisierend an dem hundert Jahre zuvor die ersten Kronen fielen zum unzulässigen “Strafantritt in Bielefeld” zu erscheinen, was neben der Tatsache, dass dieser sämtliche Grundrechte ignorierende, eine – von übrigens zwei gleichen und wegen meiner gleichen Strafanzeigen gegen den verdeckt politisch juristisch verschleierten Faschismus, zu denen faschistisch die Ermittlungen unterdrückt werden und stattdessen von faschistischen Juristen absurde Anzeigen gegen mich erstattet wurden, wozu meine Strafanzeigen gegen den verdeckt politisch juristisch verschleierten Faschismus zu denen faschistisch die Ermittlungen unterdrückt werden  stattdessen von faschistischen Juristen faschistisch, absurderweise, unzulässig zu “Beleidigung” umkonstruiert wurden – von zwei gleichen faschistischen Sonder-Strafbefehlen unzulässig sind ich also auch noch das Fahrgeld dafür bezahlen soll.

Oder mit anderen Worten im Klartext: Weil die unzulässige verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiert verfolgender Erpressung-Versuch-Farce mich der verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiert verfolgenden, unzulässigen Aufforderung entweder unzulässige Zwangsarbeit oder dem ebensolchen unzulässigen “Strafantritt nach Bielefeld” zu unterwerfen und der Termin zur verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiert verfolgenden, unzulässigen Vertreibung eines Andersdenkenden, der dokumentarisch bewiesen belegt legitim gegen Faschismus Widerstand leistet  – dokumentarisch bewiesen belegten verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiert verfolgenden, unzulässige Räumung eines Andersdenkenden, der dokumentarisch bewiesen belegt legitim gegen Faschismus Widerstand leistet – auf ein und den selben Tag, nämlich auf das die 100 Jahre vorher fallenden Kronen signalisierende Datum 07. November 18 gelegt waren, wurde der unzulässige Termin zur dokumentarisch bewiesen belegten verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiert verfolgenden, unzulässigen Vertreibung eines Andersdenkenden der dokumentarisch bewiesen belegt legitim gegen Faschismus Widerstand leistet – wurde die dokumentarisch bewiesen belegte verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiert verfolgende, unzulässige Räumung eines Andersdenkenden der dokumentarisch bewiesen belegt legitim gegen Faschismus Widerstand leistet zur – nachträglich – täuschen wollenden Tarnung verlegt auf den 11. Dezember 18, wobei 11 +12 = die faschistische Indemnität-Ermächtigung-Kriminalität-Zahl “23” signalisiert und die 18 = 1, 8 = A. H. = Adolf Hitler und auch 3×6 = 666, also die Zahl des apokalyptischen Tieres signalisiert, um formell vorzutäuschen , verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiert verfolgende, unzulässige (zwei) Sonder-Strafbefehl(e) und verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiert verfolgende, unzulässige Vertreibung – Räumung – würden nicht ein und dieselbe verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiert verfolgende, unzulässige faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell angewiesene industriell-polit-juristische Existenzvernichtung versuchende Erpressung-Versuch-Farce sein.

Dazu wurden mir im Oktober 18 nicht weniger als sieben (!) das faschistische Indemnität-Ermächtigung-Datum “23” signalisierende behördlich unzulässige Schreiben zugesendet.

Ich hatte mit Strafanzeige vom 01. August 18 an den dies ignorierenden Generalbundesanwalt – ein  beweisend belegendes Dokument von über fünfhundert Seiten – alle Mittel zur Verfügung gestellt worüber dieses Indemnität-Ermächtigung-kriminelle faschistische deutsche Regime stürzen wird:

Faschistisch unterdrückte Strafanzeigen, stattdessen politisch verfolgende, faschistische, unzulässige, schwerst psychisch und physisch strafende Sondergerichte-Verfahren.

Einige Parlamentarier der Linke darüber unterrichtet und um Nothilfeleistung gebeten, was jedoch ignoriert wurde, somit werde ich durch das Justiz-kriminell faschistische, unzulässige Mittel der unzulässigen Freiheitsberaubung – sollte ich die verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleierte verfolgende, Artikel 1 GG und Artikel 20 GG Recht auf Widerstandsleistung gegen Faschismus und Artikel 13 GG, Unverletzlichkeit der Wohnung ignorierende unzulässige Räumung, denn ich habe rein gar nichts verbrochen, überleben – faschistisch, unzulässig der Wohnung, meines kärglichen Hab und Gutes, meines gewohnten Umfeldes, meiner sozialen Kontakte, meiner Privatsphäre und meines Hundes beraubt und werde unzulässig in eine mir nicht zustehende Umgebung gezwungen und werde gegen meinen Willen und gegen meine Einstellung mit fremden Menschen zusammen gezwungen was resolut vollständig unannehmbar für mich ist, weil das heftigste Folter ist die mir als wegen psychischen Leiden Schwerstbehinderter komplett die Fähigkeit zu essen und zu trinken rauben wird was somit mein Tod bedeutet, weil der unzulässige Versuch der Zwangsernährung – die Freiheitsberaubung wie der Wohnungsraub sind illegitim – mich ermorden wird, weil ich derart heftigst Widerstand dagegen zu leisten habe, dass mein Herz aussetzen muss, womit dann nicht nur mehr der politisch verdeckte faschistisch juristisch verschleierte Mordversuch in mittelbarer Täterschaft, der Versuch des Treibens zu Suizid erfüllt ist sondern der Tatbestand des Mordes in mittelbarer Täterschaft erfüllt ist; was stimmt somit an der Vorgangsweise der Linke und an ‘Aufstehen’ nicht?

Wie alle deutschen Parlamentarier seit hundert Jahren deckt sie stillschweigend den kriminellen, absolutistischen, absurden, unzulässigen wie obsoleten, aus dem Kaiserreich stammenden, mit der republikanisch demokratischen Verfassung nicht vereinbaren, für Parlamentarier – übrigens nicht für Juristen – erstellten Indemnität-Artikel; die von mir über all das informierten Bundesparlamentarier der Linke sind als darüber stillschweigende Parlamentarier beteiligt an diesem umfangreichen Hochverrat und an dem politisch verdeckten faschistisch Justiz-juristisch verschleierten Mordversuch in mittelbarer Täterschaft, um zu versuchen das immer zorniger werdende Volk, die Nationen einzuschüchtern und um zu versuchen, den zunehmenden Widerstand gegen Welt-imperialistischen deutschen Faschismus unterdrückend kontrollieren zu können.

Auch die faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell, unzulässig ‘ersatzweise’ geschaffene faschistisch kriminelle Situation des faschistischen, unzulässigen Vorhabens der Unterbringung meiner unfreiwillig, in diesem Fall faschistisch, unzulässig geräumt werden sollenden Person in ein Obdachlosen-Wohnheim ist unzulässig, weil diesen Vorgängen die Beachtung der Grundrechte zugrunde liegen muss, das heißt, dass die Berücksichtigung der Grundrechte vorausgesetzt werden, was hier eindeutig und vollumfänglich dokumentarisch bewiesen belegt nicht gegeben ist.

Schon die in Verbindung mit den zwei verdeckt politisch faschistisch Justiz-juristisch verschleiert verfolgenden Sonder-Strafbefehlen stehend mit der faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell, unzulässig fingiert unzulässig produzierten, unzulässigen Sonder-Räumungsklage – die nichts anderes ist als die verdeckt politisch faschistisch Justiz-juristisch verschleiert verfolgende, unzulässige Vertreibung eines Andersdenkenden und zwar eines Andersdenkenden der nämlich legitim Widerstand leistet gegen den Welt-imperialistischen Faschismus der Demokratie verhindernden deutschen Despoten – sämtliche Grundrechte ignoriert wurden, weshalb somit die zwangsweise Unterbringung meiner Person in ein Obdachlosen-Wohnheim nicht nur Faschismus ist sondern zudem erstens eine enorme Verleumdung und Beleidigung und zweitens eine enorme die realen Verhältnisse umkehrende Menschenquälerei ohnegleichen, denn ich habe rein überhaupt gar nichts verbrochen – und jeder weiß das.

Der Versuch der faschistischen, unzulässigen Räumung kann die Grundrechte Artikel 20 und somit Artikel 13 der Grundgesetze ‘Unverletzlichkeit der Wohnung’ legitime Widerstandsleistung gegen faschistische Indemnität-Ermächtigung-kriminelle Verhinderung der gesetzlichen Bestimmung der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit, sprich der Verfassung der gesetzlich zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit bestimmten, jedoch faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell daran gehinderten Bundesrepublik Deutschland berücksichtigend nicht anders als zur somit verdeckt politisch faschistisch Justiz-juristisch verschleiert verfolgend vorgeplanten polizeilichen Tötung führen, kann somit nicht anders als somit zu verdeckt politisch faschistisch Justiz-juristisch verschleiert verfolgend vorgeplanten industriell-polit-juristischen Mord in mittelbarer Täterschaft führen, weil meine legitime Widerstandsleistung damit ignoriert wird, was hiermit somit ebenfalls wiederholt angezeigt ist, weil das ein unzulässiger Machtkrieg der faschistischen deutschen Despoten ist, die hiermit gebrochen werden wird.

Natürlich möchten die faschistischen deutschen Despoten vor allem damit beweisen, dass die trotz aller legitimer Widerstandsleistung dennoch faschistisch Wohnung und Hund – den bereits zweimal verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiert verfolgend, unzulässig versuchten Raub des Hundes konnte ich bereits zweimal verhindern – dennoch rauben; ein Zustand, nämlich Faschismus, der hiermit gebrochen werden muss – und wird!

Nachdem zuerst das Veterinäramt Solingen per Falschbeurkundung im Amt versuchte Laika weg zu nehmen, siehe

https://web.facebook.com/100018859875645/posts/112913042680691/

und

Teil 6 “In ‘eigener’ Sache” (fünfter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) http://www.freudenschaft.net/09/06/2017/teil-6-in-eigener-sache-fuenfter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhaeng/

Teil 7 “In ‘eigener’ Sache” (sechster ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) http://www.freudenschaft.net/28/07/2017/teil-7-in-eigener-sache-fuenfter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhaeng/

Teil 8 “In ‘eigener’ Sache” (siebter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) http://www.freudenschaft.net/10/08/2017/teil-8-in-eigener-sache-siebter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhaenge

konnte ich Laika zum zweiten mal retten.

Das sich -> Welt-imperial-monarchistisch <- adressierende (-> ‘Kaiser‘-Friedrich-Straße, Duisburg, gleich bei dem sich als größtes Stahlwerk bezeichnende bezeichnende ThyssenKrupp) Großunternehmen, die Grundstücksgesellschaft Brüggemann GmbH & Co. KG und mit dem dieses Großunternehmen seit drei Jahrzehnten vertretenden und als Betrüger bekannten – siehe dazu meinen Strafanzeigen-Schriftsatz vom 01. August 18 an den Generalbundesanwalt:

Teil 15 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (vierzehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) http://www.freudenschaft.net/12/09/2018/teil-15-break-explizite-mahnung-warnung-an-die-internationale-gemeinschaft-in-eigener-sache-vierzehnter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags/

- verdeckt verschleiert als Rechtsanwalt gegen mich auftretender Agent des völkerrechtswidrig eingesetzten deutschen Militärindustriekomplex, sich mit -> Neutralisierung der De-Nazifizierung <- adressierender (-> ‘Konrad-Adenauer’-Platz ‘6’, direkt neben Rathaus, ‘Konrad-Adenauer’-Platz 1, Langenfeld) Hubertus Buddenbrock, verdeckt als mich (ver)jagende Agenten der deutschen Schwerindustriellen, Großaktionäre auftretend, welche absolutistisch fälschend schwerst verleumdend aggressivst provokativ die gesamte menschliche Intelligenz beleidigend, zwei politisch verfolgende, unzulässige Sondergericht-Verfahren gegen mich einleiteten, eines eine als unfassbar offensichtlich verbrecherische, vollumfänglich widersprochene und dennoch somit faschistisch durchgezogene Räumungsklage = Vertreibung-Prozessbetrug, die von vom imperialistischen Teil des tiefen Staates der gesetzlich zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit bestimmten Bundesrepublik Deutschland bedrohten/korrumpierten Justizjuristen faschistisch durchgezogen wurde, dennoch eben unzulässig, ein zweites Verfahren mit dem Versuch der verschleierten Entmündigung, welches ich aufgrund meiner Strafanzeigen von 23. Dezember 17 und vom 02. März 18, zu denen die faschistisch unterdrückte Polizei allerdings nicht ermittelt, was Strafvereitelung im Amt ist und unterlassene Hilfeleistung ist und die auch als Stellungnahme und Beweis auch an die betreffenden Gerichte gesendet wurde, wodurch jedenfalls schon mal der Versuch der verschleierten Entmündigung offenbart und vereitelt werden konnte, weil dies die deshalb besonders hervorzuhebenden Richter Tscharn und Richter Dr. Klotz des Amtsgericht Wuppertal, Betreuungsgericht dazu bewog den Faschismus nicht zu unterstützen, welche die ganz offensichtlich politisch verfolgend “angeregte rechtliche Betreuung” der ganz unmissverständliche Versuch der verschleierten Entmündigung war; ein Leben schwer beeinträchtigendes Verbrechen, somit von diesen Richtern abgelehnt, die damit zu verstehen gaben, wer es ist, der enteignet und rechtlich betreut werden muss, nämlich die Faschisten.

Klarstellung durch die Nürnberger Prozesse: Keine Berufungsmöglichkeit auf “Recht” und Befolgung faschistischer parlamentarischer Indemnität-Ermächtigung-Kriminalität

In den Nürnberger Prozessen der Jahre 45 bis 49 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium wurde klargestellt, das nicht berücksichtigt werden kann, dass Täter damit argumentieren, man habe “Recht” getan, indem man Indemnität-kriminelle Anweisungen befolgt habe, womit somit gemeint ist, dass die von deutschen Industriellen geforderte Indemnität zwar für deutsche Parlamentarier zum Vorteil der deutschen Industriellen eingerichtet wurde, nicht aber beispielsweise für Großindustrielle und gleichzeitige Großaktionäre, nicht für Industrielle überhaupt, nicht für Unternehmer, nicht für Justizangehörige – bezieht auch den Generalbundesanwalt mit ein – und nicht für Juristen und nicht für Polizei und auch obwohl von und für Parlamentarier erstellt eben dennoch Kriminalität bleibt, die somit nicht “legalisierbar” ist und somit von JURISTEN abgewiesen werden muss, weil “Legalisierte Kriminalität” ganz klar ein Menschlichkeit vergewaltigender Widerspruch und eine begriffliche wie juristische Absurdität ist, insbesondere im Zusammenhang damit, dass die wenigsten im deutschen Volk wissen, was ‘Indemnität’ ist und dass ‘Indemnität’ unvereinbar in der republikanisch demokratischen deutschen Verfassung enthalten ist und dass ‘Indemnität’ aus dem anal-apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammt, weil parlamentarisch wie medial über die ‘Indemnität’, ihre Bedeutung und Herkunft geschwiegen wird und nur wenige aus dem Volk die Verfassung kennen und somit jede Bundestagswahl in der gesetzlich zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit bestimmten Bundesrepublik Deutschland einen schweren und besonders umfangreichen Kapitalbetrug gegen das Volk darstellt, unzulässig war und somit ungültig ist, damit das einmal klargestellt ist.

Wer nicht weiß weshalb etwas ist wie es ist, der hat keinen Anhaltspunkt und fühlt sich wie in ein einem leeren Raum, weil er kein Argument hat, schließlich wird ihm dann gesagt: “Ihr habt uns doch gewählt, was beschwert ihr euch also?!”.

Wer aber erstens vom absoluten Widerspruch und der totalen Absurdität der von faschistischen Militär-industriell profitgeilen, deshalb Weltmacht-wahnsinnigen absolutistischen deutschen Monarchisten parlamentarisch absolutistisch eingeschlichenen parlamentarischen faschistischen Indemnität weiß und zweitens also die Bedeutung der faschistischen Indemnität kennt, der steht nicht mehr im Leeren, weil er damit das Argument hat.

Nochmals Leute: Die Volkssouveränität ist das einzige Mittel um die wahnsinnigen deutschen Despoten absetzen und die gesetzlichen Änderungen vornehmen zu können und deshalb nochmals: Niemand anderes als das Volk ist verantwortlich für das Tun seiner Regierung; geht diese Regierung kriminell vor, womit sie ja das Volk in Gefahr bringt, dann ist es nicht nur das Recht sondern auch die Pflicht des Volkes diese kriminelle Regierung ihrem somit selbst herbei geführten Sturz zuzuführen und das System entsprechend korrigierend zu wandeln.

Alles braucht seine Zeit sagt man und das trifft sicherlich zu. Aber die Zeit drängt, weil alle widrigen Umstände bereits einen zugespitzten Gesamtzustand gebildet haben; die Uhr steht inzwischen wirklich 60 Sekunden vor 12; ab jetzt läuft der Countdown, der somit die letzte Umkehrmöglichkeit signalisiert; wird auch der verstrichen gelassen, dann ist es zu spät, dann war’s das.

Kommt das Ende der irdischen Menschheit – und ist das Polyversum davon tangiert?

Man könnte meinen ja, weil dieses Sonnensystem künstlich durcheinander gebracht wurde und weil das bis hier hin ein apokalyptischer, dazwischen künstlich Terra-formender, somit all-anmaßender Prozess war, das wäre dann für die “Gläubigen” die Strafe Gottes für die All-Anmaßung zu wähnen, “Gott” spielen zu können; in Wirklichkeit ist “Gott” die Erfindung der Unterdrückung-Chimäre der Imperialisten, auf welche die okkultistischen Imperialisten alle ihre Untaten – Produktion von Milliarden unnatürlichen Toten – abschieben, toller Trick, he?!…

Es ist dem Mond, den Planeten mit ihren Monden, dem Sonnensystem mit seinen Planeten und ihren Monden auf dem Weg in den Kern der Galaxie und somit ist es der Galaxie Schnuppe, ob das Sonnensystem künstlich durcheinandergebracht wurde, erstens sind das zwar physisch nicht anders zusammenwirkende könnende und eben nicht denkende Einheiten und zweitens wird das Sonnensystem im Kern der Galaxie zu kleinster Materie gespalten die dann den Kern verlassen kann um am äußeren Rand des galaktischen Kraftfeldes wieder einen Mond, einen Planet mit Monden, eine Sonne mit ihren Planeten und ihren Monden zu bilden, auf dem Weg zurück in Richtung größten Magnet, dem höchst-verdichteten Kern der Galaxie. Das heißt, die Durcheinander-Bringung des Sonnensystems kann dem was die meisten Menschen noch als Urknall-Universum, ich als materiell ewiges und im Verlauf, möglicherweise räumlich unendliches Polyversum bezeichne selbst dann egal sein, wenn es in für uns nicht mehr erkennbaren größeren Bereich ein denkendes Wesen, oder mehrere denkende Wesen sein würde oder sein sollte, weil der Schaden im Verlauf der Materie absorbiert wird und somit dann Vergangenheit ist und dann war und nicht mehr ist.

Vergebung ist möglich. Nicht durch eine ständig illusorisch Absolution erteilende rassistische, sadomasochistische Welt-imperialistische Religion-Ideologie, welche also die Wiederholung der Fehler geradezu unterstützt, ja heraus fordert sondern Vergebung ist erst dann möglich, wenn der erkannte Fehler dann eben auch nicht wiederholt wird. Dann ist somit auch Selbstvergebung möglich, aber nur dann… darum kann auch niemand “Segen” “erteilen”, denn Segen kann eine Menschheit sich nur bringen, wenn sie sich entsprechend verhält…

Verstanden werden muss, dass Unterwerfung des deutschen Volkes unter die Welt-imperialistische totalitäre Einschüchterung und Unterdrückung imperialistisch Weltmacht-wahnsinnig faschistischer deutscher Despoten aufgrund des Atomwaffenzeitalters und der unabänderlich inzwischen offen behaupteten nicht Welt-imperialistischen Polypolarität mit absoluter Sicherheit zwangsläufig zum nächsten und dieses mal vollautomatisch regional total-vernichtenden Krieg führen wird

Wenn ihr wissen möchtet, weshalb römisch ideologisch induziert bedingt mental total-retardiert zurück geblieben Wahn-Zwang-krankhaft über-eifersüchtig Weltmacht-wahnsinnig monarchistisch absolutistisch Geltung-süchtige und Militär-industriell profitgeil faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell voll-paranoid-schizophren schizophrenisierende, Grund-Menschenrechte und Völkerrecht missachtende, rassistische, sadomasochistische, auto-anal-apokalyptische deutsche Despoten mich schon mehrfach besonders jagen, Existenz-vernichtend, in der ‘Hoffnung’ sie würden mich damit zum Suizid treiben können und was das Kapitaldelikt des Mordversuch in mittelbarer Täterschaft in besonders schweren Fällen ist und was wie deren sonstige faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminelle Untaten ganz einfach juristisch nicht verfolgt wird, dann könnt ihr den Grund dafür hierin erkennen:

Nehmt mal ein Brot ohne zu bezahlen, weil ihr kein Geld aber dennoch Hunger habt, dann werdet ihr zum Dieb erklärt und gestraft – wie hättet ihr sonst überleben können ohne sich das Brot zu nehmen?! – das heißt, ihr werdet dafür “gestraft”, weil ihr euer Leben erhalten wolltet und weil ihr keinen Armen bestehlen wolltet habt ihr das Brot in einem Supermarkt-Konzern genommen, dessen Eigentümer Milliardäre sind, während jährlich 10 Millionen Menschen verhungern gelassen werden; das ist die hier derzeit noch vor-herrschende Dekadenz-Politik, die letzte Stufe vor der Eskalation der Apokalypse; weil ich die Wahrheit kenne und nichts als die Wahrheit spreche, wollen die mich gerne tot machen, diese heimtückischen feigen Volksinstitutionen und somit Macht vergewaltigenden Gedanken-Bastarde ihrer Menschlichkeit zerstörenden Doppeldenk-Ideologie… die über sich als die “guten”, als “Demokratie- und Freiheitsbringer” reden, die sind in Wirklichkeit nichts anderes als abgrundtiefst bösartigst Macht missbrauchende auto-(anal)-apokalyptische Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtige Faschisten, Despoten.

Habe zwar kein Brot geklaut sondern die faschistische Indemnität-Ermächtigung-Kriminalität des deutschen Regime straf-angezeigt – unter anderem einen politischen polizeilich ausgeführten, juristisch als Suizid verschleierten Mord, nämlich an meinem Kumpel Arno Wirths aus Wuppertal, einer aus dem Volk – und auf faschistischen Indemnität-Ermächtigung-Kriminalität des deutschen Regime basiert meine Verteidigung gegen diese faschistische Kriminalität, wozu aber ganz einfach faschistisch die Ermittlungen unterdrückt werden und stattdessen die verdeckt politisch faschistisch verfolgenden Juristen in unzulässigen und somit ungültigen Sondergericht-Prozessbetrugs-Verfahren verschleiert meine Strafanzeigen zu “Beleidigung” umkonstruieren indem Sie absurde Anzeigen gegen mich erstatten und unzulässige und somit ungültige Sonder-Strafbefehle gegen mich erlassen hatten und mit in deren sinkendem Boot steckendes imperialistisches Unternehmen unzulässige und somit ungültige Räumungsklage gegen mich einleiten ließen, welche dann von den korrupten Juristen unzulässig und somit ungültig durchgesetzt wurde, beinahe alle Grundrechte ignorierend:

Das hat – wie unschwer zu erkennen – Folgen für diese sich als “Über”-Spezies mit Sonderrechten wähnenden faschistischen Doppeldenk-Bastarde, welche die nicht einberechnen konnten, weil die – überheblich wie die grundsätzlich sind, wähnend sich über alles und jeden hinweg setzen zu können und alles und jeden für ihre miesen faschistischen Volk-Einschüchterungs- und Widerstand Unterdrückung-Zwecke missbrauchen zu dürfen und zu können und mit missbrauchender Gewalt schon alles für sich regeln und durchsetzen zu können, jedoch mental in ihrer römisch ideologisch induziert bedingten total-retardiert zurück geblieben Wahn-Zwang-krankhaft über-eifersüchtig Weltmacht-wahnsinnig monarchistisch absolutistisch Geltung-süchtigen und Militär-industriell profitgeil faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell voll-paranoid-schizophren schizophrenisierenden, Grund-Menschenrechte und Völkerrecht missachtenden, rassistischen, sadomasochistischen, auto-anal-apokalyptischen Denkbeschränkung feststeckend – nicht kapierten, dass ich über 20 Jahre genau darauf gewartet hatte, um das alles beweisen zu können:

Der Status des deutschen Regime ist daher indessen nicht mehr scheinbare Unantastbarkeit sondern Zerfalls-Wirklichkeit geworden, weil es mir zum exakt richtigen Zeitpunkt gelang alles dokumentarisch beweisend belegend zu veröffentlichen und international zu verbreiten, was auf beiden Seiten – Ost wie West-  zu der Bewusstwerdung führte, wie in der Gegenwart jeweils vorzugehen ist, um die jeweils eigene Existenz sichern zu können:

Ob ich dabei drauf gehe, dass ist was mich betrifft irrelevant, weil mein Leben bereits fast 23 Jahre faschistisch zerstört ist und ich inzwischen das Alter von 55 Jahren erreicht habe; relevant ist, was ich daraus gemacht habe und was ich damit damit bewirkt habe; im übrigen wird – falls ich beseitigt werden sollte – das ebenfalls entsprechende Wirkungen für die Faschisten haben, denn wenn ich eines gelernt habe, dann das: Keine Handlung bleibt folgenlos; unabänderlich kommt später oder früher die Reaktion, die nicht unbedingt und nicht bewusst Personen-gebunden sein muss sondern zudem mehr oder minder unbewusst oder bewusst kollektivistisch anrollt, unabhängig davon, ob ich beseitigt wurde oder nicht, aber abhängig davon, ob ich beseitigt wurde oder nicht wird das Maß der Reaktion sein, weil diese umfangreich bekannt gemachte Angelegenheit ins Kollektiv-(Unter)Bewusstsein übergeht und damit auch ohne mich und entsprechende Wirkungen nach sich zieht.

Diese fast 23 Jahre faschistische Folter hatte ich genau dazu genutzt, um dieses faschistische Indemnität-Ermächtigung-kriminelle Kapitalbetrugs-System deutscher Despoten seinem wohlverdienten Sturz zuzuführen und schon jetzt lässt sich konstatierend absehen, dass dies gelungen ist, denn das Indemnität-Ermächtigung-kriminell faschistische Einheits-Regime Merkel zerbröckelt inzwischen sichtbar an meiner dieses Regime überdauernden, nämlich schon davor begonnenen Arbeit zum sich deshalb in der Auflösung befindlichen Welt-imperialistischen Faschismus deutscher Despoten: Dem Merkel-Regime wird es genau deshalb eben nicht gelingen, die Amtszeit seines monarchistisch, juristisch, politisch Neutralisierung der De-Nazifizierung betreibenden, faschistischen Indemnität-Ermächtigung-Idol Konrad Adenauer zu erreichen, was es ja angekündigt hatte.

Tatsächlich ist die simple Wahrheit, dass insbesondere meine Veröffentlichungen in meinen seit 10 Jahren ununterbrochen stattfindenden Internetauftritten als zwar nicht akademisch ausgebildetes, aber selbst ausgebildetes und deshalb dennoch auch akademisches Wissen akkumulierendes, nicht uninteressantes, weil speziell, nämlich sehr simpel, ohne Umschweife, somit nicht indirekt sondern direkt Total-Bewusstwerdung erzeugendes alternatives Medium und dies deshalb ebenfalls aufmerksam beobachtenden anderen alternativen Medien, zu denen ich somit längst zähle, vermitteln konnten nach und nach Ängste zu neutralisieren und inspirierend dazu bewog die Dinge mehr und mehr beim Namen zu nennen, was – bis auf einige wenige Ausnahmen – die meisten erst im Zuge meiner die Dinge beim Namen nennenden Veröffentlichungen getan haben wodurch sie zumindest schon mal feststellten, dass sie also nicht sogleich ermordet werden, wenn sie damit beginnen, woraus klar wurde, dass sie – alle – dazu übergehen mussten die Dinge endlich beim Namen zu nennen, weil nur das einen wirksamen Schutz vor extremer Verfolgung bieten konnte, denn es würde sofort auffallen und zu Aufruhr führen, wenn alle alternativen Medienbetreiber extrem verfolgt werden würden.

Über den Andreas Berchtold – der ist das exakte Gegenteil des am 23. Juli im Jahre 14 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium unzulässiges und unzulässig unterstütztes Ultimatum überbringenden k&k Außenminister Graf Leopold Berchtold – wird einst gesagt werden, dass der seiner Zeit weit, weit voraus war; das ist der simple schon jetzt feststehende Fakt, weshalb abschließend diese feststellende Bewusstwerdung gemacht wird:

Was, außer politisches ‘Harakiri’, hat den deutschen Despoten ihr Hochmut gebracht?!

Oder anders ausgedrückt: Deren selbst verschuldete Unzufriedenheit, nämlich hemmungslos Menschen verachtend arrogante Über-Gier nach Über-Reichtum und Über-Macht und die faschistische Indemnität-Ermächtigung-kriminelle hochmütige Weigerung einen politischen Mord an einem aus dem Volk aufzuklären und die Mörder ihrer gerechten Strafe zuzuführen – aber wegen zwei getöteten blaublütigen Eindringlingen fabrizierten solche im weiteren Verlauf 100 Millionen unnatürliche Tote – weil es sich um daran beteiligte hochrangige Führungspersonen und Beamte handelt sowie der mehrfache juristisch verschleierte Mordversuch in mittelbarer Täterschaft, nämlich mehrfache Versuch einen aufrichtigen ehrlichen Mensch zu Suizid zu treiben, kurz; die Weigerung menschlich, korrekt vorzugehen, das ist der Grund dafür, dass der apokalyptische Welt-Imperialistische Faschismus deutscher Despoten diesmal zusammenbricht, bevor er eskalieren kann und ich bin darauf nicht stolz darauf sondern menschlich zufrieden damit, weil ‘Stolz’ der falsche, nämlich chauvinistische ‘Meister’ ist und ich somit kein Chauvinist, kein Nationalist bin, sehr wohl aber ‘Internationalist’, worauf ich somit nicht ‘chauvinistisch stolz’ sein kann sondern womit ich ganz einfach menschlich zufrieden bin und was auch der Grund dafür ist, dass ich – wie nicht imperialistisch sondern international ausgerichtete Menschen das ausdrücken – somit die internationale Gemeinschaft vertrete wie unterstütze und eben nicht die ‘Weltgemeinschaft’ vertrete und unterstütze, wie “Welt-Imperialisten” das nämlich ausdrücken.

Wir wissen auch, dass jüdische Welt-Imperialisten in diese Angelegenheit verwickelt sind nicht nur erst dadurch, dass diese unsäglich, nämlich außergewöhnlich auffällig dumm-dreist faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell-betrügerische, umfangreichen Hochverrat betreibende erst innen polit-juristisch und jetzt auswärtig nach außen unterdrückerische Zensur betreibende Bundesminister Heiko Maas das Zentralregister der Bundesrepublik Deutschland umfangreich vergewaltigen lässt sondern, weil durch Insider-Wissen von Ebay, längst in jüdischer Hand, eine professionell spekulierende juristisch versierte, klassischen Dreiecksbetrug betreibende Clique einen unzulässigen Mahnbescheid erwirkte, der von dem vorsätzlich faschistisch kriminell, nämlich Grundrecht unterschlagenden vorgehenden so genannten “Richter” Neugart des von diesem zudem deshalb dann Selbstjustiz betreibenden so genannten “Richter” zum Sonder-Amtsgericht vergewaltigten Amtsgericht Wuppertal sogar signalisierend mit der Indemnität-Ermächtigung-Zahl ’23’ durchgewunken wurde.

Ich schrieb, dass wir wissen, dass in diese Angelegenheit jüdische Welt-Imperialisten verwickelt sind, weil das nicht von jüdischen Welt-Imperialisten ausging.

Ausgegangen ist dieser seit fast 23 Jahren mehrfach wiederholte, nun speziell seit dem Jahre 16 stattfindende umfangreich politisch verfolgende Anschlagsversuch von ideologisch Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch gestrickten, völkerrechtswidrig Militär-industriell profitgeil vorgehenden, Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen deutschen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionären, die in der NRW-Stadt Duisburg das laut deren Aussage größte europäische Stahlwerk betreiben, in welchem ich übrigens schon mal war als LKW-Fahrer Stahl transportierend, wirklich sehr beeindruckend… ideologische Nachbarn des sich Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch adressierenden und genauso gerierenden, nämlich seit ich öffentlich über den völkerrechtswidrigen verdeckten Vernichtungs- und Regime Change-Krieg der von deutschen Despoten mit vorbereitet wurde gegen Syrien und über die Unterstützung des Naziterror-Putsch-Krieg durch das umfangreichen Hochverrat betreibende deutsche Regime berichte und über die Vorbereitung des umfangreichen Hochverrat betreibenden faschistischen Indemnität-Ermächtigung-kriminellen, unzulässigen, schon wieder, zum dritten Mal der Weltsicherheit drohenden und insbesondere die Existenz der Nationen Zentral-Westeuropas gefährdenden deutschen Regime eines geplanten Krieges gegen die Russische Föderation berichte und dies alles dann auch straf-anzeigte, mich tyrannisierende Großunternehmen Grundstückgesellschaft Brüggemann GmbH & Co. KG, “Kaiser“-Friedrich-Straße, Duisburg… welches seit dreißig Jahren einen sich absolutistisch Nazi-faschistisch adressierenden und genauso gerierenden Rechtsanwalt namens Hubertus Buddenbrock, von dessen Familie viele Personen nicht nur im deutschen Militärindustriekomplex tätig waren/sind, einsetzt, Praxis in Langenfeld, “Konrad-Adenauer“-Platz “6“, “direkt neben Rathaus Konrad-Adenauer-Platz 1“, die somit unternehmerisch verdeckt politisch faschistisch verfolgenden deutschen Despoten, die juristisch verschleiert als agents provocateurs auftreten, absolutistisch fälschend schwerst verleumdend aggressivst provozierend völkerrechtswidrig propagandistisch und sanktionierend verhöhnend die gesamte menschliche Intelligenz beleidigend – dieselbe charakterlich bösartig verbrecherische Strategie wie vom umfangreichen Hochverrat betreibenden, faschistischen Indemnität-Ermächtigung-kriminellen, unzulässigen deutschen Regime gegen Syrien und gegen die Russische Föderation eingesetzt – die Justizjuristen zur Begehung von Faschismus nötigend, worauf sich allerdings zwei Richter sich dagegen widersetzend nicht einließen, nämlich die erfahrenen Richter Tscharn und Dr. Klotz vom Amtsgericht Wuppertal, Betreuungsgericht, welche nämlich der zuerst den insbesondere Juristen sofort ins Auge springenden faschistisch kriminellen Betrugsversuch der “Anregung”, nämlich der verschleierten Entmündigung folgenden Richterin Metten den Fall entzogen und die so genannte Anregung des von dieser Richterin Metten nicht sachgerecht eingeleiteten rechtlichen Betreuungsverfahrens und auch aufgrund meiner Strafanzeigen vom 23. Dezember 17 und insbesondere vom 02. März 18, in welcher ich den Hubertus Buddenbrock der Verleumdung in besonders schwerem Fall, nämlich der von mir nachweislich nicht getätigten sondern von dem aus der Luft gegriffenen, von aus dem Kontext gerissenen und von dem beliebig zusammengesetzten und hier und da ein Wort weg lassend und hinzufügend zusammengeschusterten Satzfetzen meiner Anzeige-Verteidigungs- und Stellungnahme-Schriftsätze fälschend “Morddrohung” gegen ihn konstruierend, überführte und diese widerliche extrem-faschistische Kanaille deshalb natürlich selbstverständlich von selbst redend freilich dafür straf-anzeigte.

Dazu wurde bislang Ermittlung unterdrückt sowie ich diese schwerst-verbrecherisch faschistische Kanaille natürlich selbstverständlich von selbst redend freilich auch wegen seiner juristischen Vorbereitung des umfangreichen Mordversuch in Justiz-juristisch mittelbarer Täterschaft durch den umfangreichen Versuch des Treibens zu Suizid straf-anzeigte wozu ebenfalls bislang die Ermittlungen unterdrückt werden, die aber dennoch damit nicht aus der Welt sind, auch und erst recht dann nicht wenn ich beseitigt werden sollte, als (faschistisch schwerstkriminellen) Versuch der verschleierten Entmündigung erkannten und die rechtliche Betreuung somit als unbegründet ablehnten.

Dabei hatte mir übrigens niemand geholfen, das hatte ich ohne anwaltliche Hilfe vereiteln können, auch deshalb, weil es sich mit den zwei betreffenden Richtern Tscharn und Dr. Klotz dort nicht um ideologisch gestrickt faschistisch missbrauchende “Strafrichter” handelt, womit diese zwei erfahrenen bemerkenswert aufrichtigen Personen, Richter Tscharn und Richter Dr. Klotz des Betreuungsgericht des ansonsten zum Sonder-Amtsgericht vergewaltigten Amtsgericht Wuppertal, übrigens ganz unmissverständlich zu verstehen gegeben hatten, wer es allesamt ist, die enteignet, rechtlich betreut, vertrieben und weg gesperrt gehören; nämlich die Betreiber des völkerrechtswidrig eingesetzten deutschen Militärindustriekomplex, sowie der völkerrechtswidrig betriebene deutsche Militärindustriekomplex verstaatlicht gehört sowie Waffenexportverbot in die Verfassung aufzunehmen ist als Ersatz für den faschistischen Indemnität-Ermächtigung-kriminellen Artikel 46 GG.

Wozu die so genannte Bundesregierung sich genau in der Zeit dieser Vorkommnisse sozusagen “frei” nahm, nämlich mit dem signalisierenden Indemnität-Ermächtigung-Datum “23”, am 23. September 17 bis zur selbst ermächtigenden Wiedereinsetzung am 14. März 18, wobei etwa in der selben Zeit kein Polizeipräsident für diesen Raum offiziell im Amt war, weil die Polizei durch meine Strafanzeigen informiert nicht erpicht darauf sein konnte sich an einem solch immer offensichtlicher werdenden faschistisch super-Kapital-kriminellen Vorgang des Mordversuchs in (Justiz)juristisch mittelbarer Täterschaft durch den (Justiz)juristischen Versuch des Treibens zu Suizid zu beteiligen, womit die deutsche, so genannte Regierung das tat, was alle Täter tun, die einen Mord(versuch) planen, vorbereiten und umsetzen lassen, nämlich sich ein fälschendes Alibi zu konstruieren, nach dem Motto: “Da haben wir nichts mit zu tun gehabt, da waren wir nämlich gar nicht da.”, was aber eben nur halb zutrifft, weil die Regierung zwar offiziell nicht mehr im Amt war, die Regierungsgeschäfte aber trotzdem weiterbetrieb bis zur nächsten ins Amt tretenden Regierung – welche selbst-ermächtigend einsetzend wieder dieselbe ist – und außerdem wurden die faschistischen Indemnität-Ermächtigung-kriminellen Anweisungen bereits vor dem 23. September 17 getätigt.

Am 23. Oktober 17 machte ich deshalb schriftlich das Grundrecht Artikel 20 (4) des Grundgesetz geltend, was die verdeckt politisch verfolgenden Justizjuristen, faschistische, unzulässige Strafmaßnahmen, Strafurteile erstellenden Sonder-Strafrichter in diesen verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiernd verfolgenden, unzulässigen Sondergericht-Verfahren aber nicht juckte, weil die das bislang ganz einfach ignorieren, somit die Verfassung ignorieren, nämlich die Grundrechte somit faschistisch ignorieren, weshalb das von mir natürlich von selbst redend selbstverständlich freilich straf-angezeigt wurde, wobei es irrelevant ist, ob die Ermittlungen dazu unterdrückt werden, relevant ist dagegen der sich daraus ergebende Beweis, nämlich, dass die Ermittlungen somit faschistisch unterdrückt werden, um die politisch verfolgenden, unzulässigen Sonder-Strafmaßnahmen faschistisch durchzuziehen und die faschistischen Indemnität-Ermächtigung-kriminellen Personen zu “schützen”, was natürlich dokumentarisch bewiesen belegt den hier herrschenden Zustand des industriell-politisch–juristischen deutschen Terrorismus spiegelt und was somit unverzüglich entweder freiwillig einzustellen oder unfreiwillig zu beseitigen ist.

Worauf Mitte April 18, da war der von der Russland-feindlichen Hochverräterin Angela Merkel instruierte Russland-feindliche Hochverräter Heiko Maas zwar nicht mehr Bundesjustizminister sondern gerade kurzzeitig die englisch-deutsche EU-Imperialistin Katharina Barley, die somit von Heiko Maas instruiert sein musste, die auf dessen faschistischer Indemnität-Ermächtigung-krimineller Instruktion hin bereits neben den zwei politisch verfolgenden, unzulässigen und somit ungültigen Sonder-Strafbefehlen zusätzlich und extreme Vergewaltigung des Zentralregisters der Bundesrepublik Deutschland einleitete, indem – nachdem nicht weniger als zwanzig Jahre klar war, dass es sich um ein ausländisches, nicht eintragungsfähiges Urteil handelt – dieses nicht eintragungsfähige ausländische Urteil nun nach zwanzig Jahren, exakt zu dem Zeitpunkt, an dem diese Indemnität-Ermächtigung-kriminellen Faschisten nicht mehr weiter wissen, dann einen solch auffällig faschistisch schwerstkriminellen und dokumentarisch bewiesen belegten, unzulässigen Rache-Akt begehen, der von mir mit dem ganzen kompletten faschistisch schwerstkriminellen, den Staatsschutz vernichtenden Vorgang und Hintergrund zu der auf diese faschistisch schwerstkriminelle Weise an der Umsetzung ihrer gesetzlichen Bestimmung zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit gehinderten Bundesrepublik Deutschland deshalb mit Strafanzeige vom 01. August 18 an den Generalbundesanwalt bekannt gemacht wurde, wozu der Generalbundesanwalt die Ermittlungen jedoch unterdrückt, was somit ein weiterer eindeutiger Beweis für die Existenz des Faschismus auf deutscher Bundesebene ist, was hiermit wegen des besonderen öffentlichen und internationalen Interesse somit ebenfalls öffentlich dem deutschen Volk straf-angezeigt ist.

Aufgrund der umfassenden Beweise ist konstatiert, dass die gesetzlich zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit bestimmte Bundesrepublik Deutschland nicht funktioniert sondern faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell an der Umsetzung ihrer gesetzlichen Bestimmung zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit gehindert wird, was die Forderung der unverzüglichen Absetzung der Indemnität-Ermächtigung-kriminell faschistisch die Durchsetzung der Bestimmung der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit verhindernden, umfangreichen Hochverrat betreibenden, unzulässigen, deutschen, so genannten “Regierung” rechtfertigt, sowie die dann vorzunehmenden gesetzlichen Korrekturen.

Letzte Mahnung!

31. Oktober 18 – Email an die absolutistisch kriminell vorgehende Vermietung

Aufgrund des besonderen öffentlichen und internationalen Interesse veröffentlicht:

Andreas Johannes Albertus Berchtold
Gerberstraße 12
42105 Wuppertal

Grundstücksgesellschaft Brüggemann GmbH & Co. KG
Duisburg, direkt bei TyssenKrupp
“Kaiser”-Friedrich-Straße
olschewski@bruegemann-hv.de

31. Oktober 18

Ihr Schreiben bezüglich “letzter Mahnung”, das absolutistisch kriminelle Unwesen des von Ihnen vertretenen Unternehmen

Eine Ihrer Kolleginnen, Carmen Fortkort, des dokumentarisch belegt bewiesen absolutistisch kriminell vorgehenden und dafür inzwischen umfangreich straf-angezeigten – es spielt eine wesentliche Rolle, dass zu solchen Strafanzeigen Ermittlung unterdrückt wird, weil genau das nämlich Beweise für Faschismus sind – von Ihnen vertretenen Unternehmen schrieb mir kürzlich absolutistisch: “Weiterer Schriftwechsel wird nicht beantwortet.”

Warum schreiben Sie mir also und dann wiederholt unzulässige Forderungen dabei stellend?!

Um Ihr unzulässiges absolutistisch kriminelles Schreiben zu beantworten:

Der unzulässigen Mahnung wurde bereits von mir vollumfänglich widersprochen.

Dem hinzugekommenen Mahnbetrag, der von der Sozialbehörde nicht vollständig überwiesene Mietbetrag für den Monat Oktober wird hiermit ebenfalls vollumfänglich widersprochen, weil die Angestellte der Sozialbehörde aufgrund der kriminell absolutistischen Drohungen des von Ihnen vertretenen Großunternehmen und aufgrund des kriminellen, absolutistischen, absurden, unzulässigen wie obsoleten parlamentarischen Indemnität-Ermächtigungs-Druckes mit Ihnen zusammenarbeitend betrügerisch vorgeht, weshalb Sie sich also gefälligst wegen der zu wenig gezahlten Miete an Frau Schrage der Sozialbehörde wenden, was ich bereits getan habe, die sich aber einfach tot stellt und die das trotz meiner Aufforderung also nicht korrigiert, weil sie Angst vor Typen wie Sie das sind hat, was nicht bedeutet, dass ich Angst davor haben würde.

Gehen Sie mir nicht weiter auf die Nerven; mit wegen psychischen Leiden schwerbehinderten Menschen geht man behutsam um; das von Ihnen vertretene absolutistisch kriminell vorgehende Großunternehmen macht das genau anders herum, exakt wie das Hitler-Regime das tat, welches Behinderte als “unwertes Leben” betrachtete und behandelte; diese besonders hinterhältig heimtückische unmenschliche Vorgangsweise des von Ihnen vertretenen absolutistisch kriminell vorgehenden Großunternehmens habe ich in meinem Strafanzeigen-Schriftsatz vom 01. August 18 an den Generalbundesanwalt vollständig belegend dokumentiert.

Die einzige Chance welche deutsche Großunternehmen wie zum Beispiel Ihres, deutsche Indemnität-Ermächtigungs-Parlamentarier und Juristen noch haben ist es, sich unverzüglich bei mir zu entschuldigen und dem Volk, den Nationen zu zeigen, dass unverzüglich gewandelt wird.

Diese Email habe ich natürlich im Internet veröffentlicht.

Andreas Johannes Albertus Berchtold


~ Pandora Mobil – Peace for all people; all over the world ~

Siehe dazu auch ,Menschheit gegen Krieg’, http://www.freudenschaft.net Beiträge, Teil 14 BREAK… Teil 15 BREAK… und Teil 16 BREAK… vom 06. August 18, 12. September 18 und 29. Oktober 18

Mit dem seit 99 Jahren in den Jahren 19 und 49 im letzten Jahrhundert des vergangenen Milliennium in die republikanisch demokratischen Verfassungen und mit diesen unvereinbar eingeschlichen, wiederholt von Monarchisten erstellt für Parlamentarier – und nicht für Juristen! – und von Parlamentariern angenommenen kriminellen, absolutistischen, absurden, unzulässigen wie obsoleten Indemnität-Ermächtigung-Artikel in Kombination mit dem erneuten als “Notstandsrecht” bezeichnet von Parlamentariern erlassenen Ermächtigungsgesetz des Jahres 68 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium wird seitdem und damit der Abschluss der Novemberrrevolution faschistisch unterdrückerisch kontrolliert

Alle Mitglieder des nicht Meinung und nicht Willen des Volkes vertretenden und nicht im Auftrag und nicht im Namen des Volkes völkerrechtswidrig Militär-industriell und Weltmacht-süchtig völkerrechtswidrig propagandistisch, sanktionierend und schon wieder der Weltsicherheit drohend agitierenden deutschen Regime, welche sich mit dem von Monarchisten für Parlamentarier – nicht für Juristen! – erstellten, in die republikanisch demokratische Verfassung und mit dieser unvereinbar eingeschlichenen kriminellen, absolutistischen, absurden, unzulässigen wie obsoleten Indemnität-Ermächtigung-Artikel in Kombination mit dem erneuten als “Notstandsrecht” bezeichnet erlassenen Ermächtigungsgesetz leiten und welches Parlamentarier aus Parteien aufstellt und nicht vom Volk aus dem Volk “wählen” lässt, reden von “Demokratie” und wissend, dass Imperien keine Freunde sondern nur Vasallen und Feinde haben, reden die davon “überzeugter Transatlantiker” zu sein; die alle betreiben der Weltsicherheit drohend umfangreichen Hochverrat gegen die gesetzlich zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit bestimmte Bundesrepublik Deutschland.

Nur der seit 99 Jahren parlamentarisch faschistisch unterdrückend kontrolliert verhinderte Abschluss der Novemberrevolution kann dem Abhilfe schaffen, Artikel 20 GG.

Im Atomwaffenzeitalter ist der bestmögliche Zeitpunkt zum Abschluss der Novemberrevolution exakt jetzt, wo sich der Beginn der faschistisch seit 99 Jahren bis heute unterdrückten Novemberrevolution zum hundertsten Mal jährt, am 9. November 18.

Siehe dazu auch:

Das Todes-Spiel der Milliardäre
Reich werden durch Leute umbringen
https://www.rationalgalerie.de/…/das-todes-spiel-der-millia…

Siehe dazu auch ‘Menschheit gegen Krieg’, http://www.freudenschaft.net, Beiträge Teil 14 BREAK… Teil 15 BREAK… und Teil 16 BREAK… vom 06. August 18, 12. September 18 und 29. Oktober 18

Nie wieder Faschismus und Krieg

Wegen des mit der gesetzlichen Bestimmung der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit unvereinbar kollidierend zunehmenden Faschismus der Militär-industriell profitgierig und Geltung-süchtig Weltmacht-wahnsinnigen, heimlich, politisch verdeckend faschistisch juristisch verschleiert das erneut der Weltsicherheit drohende anal-apokalyptische deutsche Imperium weiter betreibenden deutschen Welt-Imperialisten aktuell unabdingbar notwendig vorzunehmende Maßnahmen, Prozesse und Gesetzesänderungen:

- unverzüglicher freiwilliger Abtritt oder unverzügliche Absetzung der gegen Meinung und gegen Willen des Volkes, nicht im Auftrag und nicht im Namen des Volkes sondern Meinung und Willen der Welt-imperial monarchistischen deutschen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre vertretenden und im Auftrag und im Namen dieser, verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleiert und mit heimlich zusätzlich ermächtigend eingesetzter Notstandsverfassung das Militär-industriell profitgeil, Geltung-süchtig Weltmacht-wahnsinnige anal-apokalyptische deutsche Welt-Imperium fortsetzenden, dazu umfangreichen Hochverrat betreibenden, faschistisch kriminell ermächtigenden, unzulässigen, so genannten Regierung

- auf die derzeit noch mögliche strafmildernde Nutzung des StGB § 83a wird hingewiesen, jedoch ist Gewährung von Amnestie für an Tötungsdelikten beteiligten Personen natürlich ausgeschlossen, die von uns, nicht nur von mir, von vielen weiteren einfachen Menschen wie ich, aber auch von bekannte Menschen, von Politikern, Juristen beim Generalbundesanwalt angezeigt wurden, der dazu nicht ermitteln lässt, was ja alles sagt, nämlich, dass hier nichts mehr funktioniert, Strafverfolgung gegen Macht missbrauchende Personen nicht stattfindet, dafür aber Menschen die das alles anzeigen unzulässig verfolgt werden, was somit der unverzüglichen Korrektur bedarf, damit diese faschistisch kriminellen Zustände nicht eskalieren und das ist eben wie völlig offensichtlich geworden nur noch durch Einsatz der Volkssouveränität zu bewerkstelligen, die jetzt also spätestens jetzt entsprechend umfangreich aktiv werden muss und von uns deshalb aktiviert, mobilisiert wird, weil wie gesagt nicht nur das deutsche Volk, insbesondere Zentral-Westeuropa, aber somit eben auch das deutsche Volk durch das faschistische deutsche Regime in seiner Existenz gefährdet ist

- Beseitigung der mit den republikanisch demokratischen deutsch Verfassungen unvereinbaren, von Monarchisten eingeschlichenen, von und für Parlamentarier erstellten und von Parlamentariern angenommenen kriminellen, absolutistischen, absurden, unzulässigen wie obsoleten parlamentarischen Ermächtigung durch die parlamentarische Indemnität, mit welcher der Abschluss der vor hundert Jahren begonnenen, jedoch seit 99 Jahren parlamentarisch faschistisch kontrolliert unterdrückten Novemberrevolution verhindert wird

- der bestmögliche Zeitpunkt für den Abschluss – der vor hundert Jahren begonnenen und seit 99 Jahren mit der parlamentarischen Ermächtigung durch die kriminelle, absolutistische, absurde, unzulässige wie obsolete parlamentarische Indemnität parlamentarisch faschistisch kriminell verhinderten – Novemberrevolution, der ist exakt jetzt in sechs Tagen zu ihrem hundertsten Geburtstag am 09. November 18

Aus dem Juraforum, beachtet insbesondere den ‘grundsätzlichen Genuss’ der kriminellen, absolutistischen, absurden unzulässigen wie obsoleten Indemnität ‘für Abgeordnete’ und beachtet insbesondere die letzten zwei Absätze der Erklärung des Juraforum, welche Herkunft und gleichzeitig absurde Fortsetzung des unzulässig wie obsoleten parlamentarisch kriminellen Absolutismus belegen:

Indemnität

Lexikon
Erklärung zum Begriff Indemnität

Die Freistellung von einer rechtlichen Verfolgung im Straf- und ggfs. auch im Zivilrecht wird als Indemnität bezeichnet.

Indemnität stellt ein Verfahrenshindernis im Strafprozess dar, während Immunität für Abgeordnete lediglich die Strafverfolgung für die Zeit des Mandats hemmt und daher kein echtes Verfahrenshindernis darstellt.

Ein Abgeordneter, der grundsätzlich Indemnität genießt, darf nicht wegen einer Abstimmung oder einer Äußerung, die er im Parlament oder dessen Ausschüssen getan hat, gerichtlich oder dienstlich verfolgt oder sonst außerhalb des Parlaments zur Verantwortung gezogen werden. Die einzigen Ausnahmen sind verleumderische Beleidigungen.

In Deutschland ist die Indemnität der Parlamentsabgeordneten in Art. 46 (1) des Grundgesetzes festgelegt. Die deutschen Verfassungen von 1848, 1871 und 1919 kannten keine Ausnahmen von der Indemnität des Abgeordneten.

Indemnität ist auch eine Bezeichnung für die nachträgliche Legitimierung von rechtswidrigen, eigenmächtigen oder im Ausnahmezustand getroffenen Entscheidungen der Regierung durch ein Parlament bzw. den zuständigen Souverän.

https://www.juraforum.de/lexikon/indemnitaet

- Enteignung und Verstaatlichung des völkerrechtswidrig eingesetzten deutschen Militärindustriekomplex

- statt der kriminellen, absolutistischen, absurden, unzulässigen wie obsoleten und zu beseitigenden Indemnität Erstellung und Annahme eines Waffenexportverbot beinhaltenden Artikel in der Verfassung

- strikte Trennung von Staat und Religion-Ideologie

- entsprechende Korrektur der unzulässig alle Deutschen in die Welt-imperialistische Religion-Ideologie einbindenden Präambel

- Beseitigung des Gesetzes, welches Bundeswehrangehörige – die einen höheren als den niedrigsten Rang erreichen wollen – zur Abgabe des Religion-ideologisch Welt-imperialistischen Eid nötigt

- die unzulässig selbst ermächtigend zusammen wirkende Unantastbarkeit der von Juristen betriebenen gegenseitig deckenden Selbstjustiz ist durch entsprechende Gesetzesänderungen und durch Einführung eines entsprechenden Kontrollgremium zu beseitigen

- elitäre, somit sich als übergesetzliche “Über”-Spezies gerierend sonder-berechtigende, Menschen- und Völkerrechte ignorierende Verhaltensweise ist gesetzlich unter Strafe zu stellen

- der mit der Offensichtlichkeit der unzulässig für sich selbst die hohe Strafe von zehn Jahren Freiheitsentzug für die Vorbereitung eines Angriffskrieges – das sind hier seit dem Jahre 05 schon mindestens zwei, gegen Syrien und gegen Russland – vereiteln wollende, somit unzulässige Wegfall des StGB § 80, vorgenommen durch das faschistisch kriminelle deutsche Regime ist als unzulässig weg gefallen und deshalb als ungültiger, nicht geschehener Wegfall zu betrachten und zu behandeln, sowie das Gesetz formal wieder herzustellen ist, wobei die Höchststrafe von zehn Jahren Freiheitsentzug auf lebenslangen Freiheitsentzug herauf zu setzen ist

- Erarbeitung und Umsetzung aller mit all dem in Verbindung stehenden erforderlichen Korrekturen und Gesetzesänderungen

Sollte sich jemand darüber wundern wie es möglich ist, dass jemand solchen Klartext spricht und so was konkretes fordert, hier ist die simple Erklärung dazu:

So was fordert man grundsätzlich nur gegen diese Macht missbrauchende Sonder-Spezies, die aus Gier und Arroganz anderen zu Unrecht zufügt, was sie selbst nicht zugefügt bekommen will, obwohl diese Macht missbrauchende Sonder-Spezies es also ist, die es verdient hat das zu erleben, dann würde diese Sonder-Spezies auch in die Lage versetzt sein, begreifen zu können, dass es durchaus Sinn macht, ganz, ganz schnell umzudenken…

O9. November 18 – 100 Jahre seit Beginn der bis heute parlamentarisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell faschistisch unterdrückt am Abschluss gehinderten Novemberrevolution

Was für ein bewegendes Datum heute! – ich spüre geradezu was vor exakt hundert Jahren beginnen musste, aber bis heute unterdrückt wurde und doch nicht vermeidbar sein wird und im Atomwaffenzeitalter allerdings abgeschlossen werden muss vor der von den erkonservativ römisch absolutistisch auto-anal-apokalyptisch total mental retardiert autistisch uneinsichtigen, Militär-industriell profitgeil faschistischen, Weltmacht- wahnsinnig Geltung-süchtig anal-sadistischen deutschen Despoten geplanten dritten Eskalation der Weltkrieg-Materialschlacht, die jedoch aber vereitelt werden wird, weil auf Europa begrenzter, zwangsläufig vollautomatisch Zentral-Westeuropa atomar total-vernichten müssender Atomkrieg den geplanten Vernichtungskrieg gegen die nicht imperialistische Russische Föderation somit abgewehrt werden wird; der Indemnität-Ermächtigung-kriminell bislang noch verhinderte Abschluss der Novemberrevolution steht noch offen. Dieses Jahr wird zu ihrem Abschluss genutzt werden.

Siehe auch ‘Menschheit gegen Krieg’, http://www.freudenschaft.net, Beiträge ‘Teil 14 BREAK…’, ‘Teil 15 BREAK…’ und ‘Teil 16 BREAK…’ 06. August 18, 12. September 18 und 30. Oktober 18

~ Pandora Mobile – Peace for all people all over the world ~

09. November 18 – Das überhaupt wichtigste Datum für die Menschheit – Die Absurdität des aus dem deutschen Kaiserreich stammenden mit den republikanisch demokratischen deutschen Verfassungen von 19 und 49 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium unvereinbaren und bis heute nicht beseitigten Indemnität-Ermächtigung-Artikel, Indemnität = “Legalisierung parlamentarischer Kriminalität”

Dies ist keine Werbung von mir für ‘Die Mitte’, denn ich bin parteilos, weil keine Partei, kein Parlamentarier was wirksames gegen die stattfindenden faschistischen Verbrechen unternimmt, warum das so ist wird hier erklärt.

Angela Merkel – Ein Nachruf
https://deutsch.rt.com/meinung/79049-angela-merkel-nachruf/

Den ‘Nachruf’ von ‘Die Mitte’ zu der gegen Meinung und gegen Willen des Volkes, nicht im Auftrag und nicht im Namen des Volkes sondern Meinung und Willen deutscher Militär-industriell profitgeiler, Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtiger Welt-imperialistisch monarchistisch geprägter Schwerindustrieller und gleichzeitiger Großaktionäre vertretend, im Auftrag und im Namen und zum Vorteil deutscher Militär-industriell profitgeiler, Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtiger Schwerindustrieller und gleichzeitiger Großaktionäre und deren völkerrechtswidrig eingesetzten deutschen Militärindustriekomplex verdeckt politisch faschistisch kriminell Justiz-juristisch verschleiert Mordversuch in mittelbarer Täterschaft die Nötigung begehend mich zu Suizid zu treiben trachtend zusammen mit dem als erst im Inneren als Bundesjustiz-Zensurminister und dann auch nach außen als Außen-Zensurminister bekannt gewordenen Hochverräter Heiko Maas, SPD, der das Bundesjustizministerium zum orwellschen faschistischen total-kontrollüberwachenden Wahrheitsministerium umkonstruierte, faschistisch kriminell mich verfolgende Hochverräterin Angela Merkel, CDU, kommentiere ich somit:

09. November 18 – Das überhaupt wichtigste Datum für die Menschheit – Die Absurdität des aus dem deutschen Kaiserreich stammenden mit den republikanisch demokratischen deutschen Verfassungen von 19 und 49 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium unvereinbaren und bis heute nicht beseitigten Indemnität-Ermächtigung-Artikel, Indemnität = “Legalisierung parlamentarischer Kriminalität”

Mit dem aus dem Militär-industriell profitgeilen, Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen, anal-apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammenden, von Monarchisten mit den republikanisch demokratischen Verfassungen von 19 und 49 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium unvereinbar eingeschlichenen kriminellen, absolutistischen, absurden, unzulässigen wie obsoleten Indemnität-Ermächtigung-Artikel wird parlamentarisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell heimlich wie unzulässig das Militär-industriell profitgeile, Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtige, auto-anal-pokalyptische deutsche Welt-Imperium weiter betrieben und damit faschistisch der Abschluss der Novemberrevolution unterdrückt.

Dieses hundertste Jahr der faschistischen Unterdrückung der Novemberrevolution wird genutzt werden um den seit hundert Jahren faschistisch unterdrückten Abschluss der Novemberrevolution nachzuholen.

Pubertärer Rüpel Maas hat wieder was absurdes abgerülpst

Maas erhebt Vorwürfe gegen Moskau und plädiert für neue europäische Ostpolitik
https://de.sputniknews.com/politik/20181116322987765-mass-politik-polen-kritik-russland-ostpolitik/

Auszug:

Deutschlands Außenminister Heiko Maas hat auf einer Konferenz in Berlin zur deutschen Polenpolitik heftige Kritik an Russland geübt. Die russische Regierung müsse wieder zur Achtung der europäischen Friedensordnung bewegt werden, gegen die sie im Ukraine-Konflikt „eklatant“ verstoßen habe, sagte Maas.

Dieser multi-ideologisch bedingt induziert mental total-retardiert zurück geblieben voll-paranoid-schizophrene Maas hat auch wieder was ‘Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt’‘Welt auf den Kopf stellend’ voll-trotteliges ab-gerülpst: Wurde der erneut wiederholend alles verdrehende Ab-Rülpser dieses insbesondere von verständigen Juristen als über-peinlich empfundenen pubertären Ab-Rülps-Rüpels überhaupt noch von irgend jemandem wahr genommen – oder wird dieser umfangreichen Hochverrat betreibende, auch das Zentralregister der Bundesrepublik Deutschland vergewaltigende erst innen und jetzt außen zensierende Maas-Unmensch schon komplett ignoriert; unverständlich würde das somit überhaupt nicht sein…

Ohne Ursachen beim Namen zu nennen existiert kein Argument und somit keine Wandlungsmöglichkeit

99,9% des deutschen Volkes weiß weder von der Unzulässigkeit somit von der Überflüssigkeit der Existenz noch von dem absoluten Widerspruch und der totalen Absurdität der deutschen parlamentarischen absolutistisch-faschistischen Indemnität-Ermächtigung – “Legalisierung deutscher parlamentarischer Kriminalität” – des von Welt-imperialistisch absolutistisch gestrickten deutschen Monarchisten mit der republikanisch demokratischen Verfassung eingeschlichenen unvereinbaren und den Abschluss der Novemberrevolution verhindernden Indemnität-Artikel 46 GG und dass somit JEDE Bundestagswahl und somit JEDE so genannte deutsche “Regierung” wie auch jede Wahl und “Regierung” davor Kapital-betrügerisch und somit unzulässig, somit ungültig war und dass somit auch insbesondere im Zusammenhang mit der wie immer von deutschen Parlamentariern im Auftrag und im Namen ideologisch bedingt Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch gestrickter Militär-industriell faschistisch profitgeiler und deshalb Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtiger Schwerindustrieller und gleichzeitiger Großaktionäre eingeführten und zweckentfremdeten Ermächtigungsgesetzen, welche unter großem Protest des deutschen Volkes im Jahre 68 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium wieder unzulässig eingeführt, nur mit dem Namen “Notstandsrecht” versehen auch die letzte Bundestagswahl unzulässig war und ungültig ist und dass die somit umfangreichen Hochverrat betreibende jetzige wie vorige so genannte “Regierung” unzulässig und ungültig ist und somit unverzüglich abzusetzen ist und dass von der deutschen Volkssouveränität die deutsche parlamentarische absolutistisch-faschistische Indemnität-Ermächtigung-Kriminalität unverzüglich beseitigt werden muss, weil das anders nämlich nicht möglich ist, sich sonst rein gar nichts ändern sondern verschlimmern wird und sonst die Totalvernichtung der Nationen Zentral-Westeuropas die zwingende Folge sein würde; über faschistische parlamentarische Indemnität-Ermächtigung-Kriminalität schon immer geschlossen schweigende Kapital-betrügerische deutsche Parlamentarier behaupten von sich “Volksvertreter” zu sein, beschuldigen damit schwerst beleidigend, verleumderisch das deutsche Volk schuldig und verantwortlich zu sein für die absolutistisch-faschistisch betriebene, schon wieder, zum dritten Mal der Weltsicherheit drohenden und insbesondere die Existenz der Nationen Zentral-Westeuropas gefährdenden parlamentarischen Kriminalität deutscher Parlamentarier: Die Kapital-betrügerischen deutschen Parlamentarier: “Ihr habt uns doch gewählt, wir handeln somit in eurem Auftrag und in eurem Namen.”

Erklärend hinzufügen ist, dass die römisch ideologisch selbst induziert bedingt mental total retardiert zurück gebliebenen, Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch einfältig gestrickten Indemnität-Ermächtigung-kriminell Militär-industriell profitgeil faschistisch Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtig denk-beschränkten deutschen Despoten sich nie die Politik der US-Imperialisten aufzwingen lassen hatten sondern sich ganz schlau wähnend dahinter versteckten – und jetzt, nachdem sie durch meine Bewusstwerdung erzeugende Analyse vom 27. Mai 17 begriffen hatten, dass so was wie “transatlantische Freundschaft” nur in ihrem Wahn existieren kann nicht aber in der Realität, weil Imperien grundsätzlich keine Freunde haben sondern nur geduldete Vasallen und Feinde, welche die US-Imperialisten zu vernichten trachten – jetzt geht denen der Arsch mit ihrem aggressivst provozierend völkerrechtswidrig propagandistischen und sanktionierenden und schon wieder, zum dritten Mal militärisch der Weltsicherheit drohenden und im Atomwaffenzeitalter insbesondere die Existenz der Nationen Zentral-Westeuropas gefährdenden, unzulässigen wie obsoleten Projekt namens “Europäische Union”: Die Europäische Union war bereits tot als sie noch in Planung und Vorbereitung war.

Darum hatte ich am 27. Mai 17 dem Bundeskanzleramt per Email meine Analyse zugesendet in der ich darauf hinwies, dass die Europäischen Union in die auch auf lange Sicht überlegene Westeuropäische Föderation umgewandelt werden muss sowie die US-Imperialisten rechtswirksam per Resolution und somit also Welt-öffentlich wirksam aufgefordert werden müssen ihre Atomwaffen abzuziehen, weil das eigene Schicksal – in Abhängigkeit zu USA – nämlich nicht selbst bestimmt werden kann. Was machte die Welt-imperialistische “Bundesregierung” Kacke-braun frech-dreist einen Tag später daraus?

“Europa muss sein Schicksal in die eigenen Hände nehmen.”

Europa? Die Militär-industriell profitgeilen und deshalb Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen deutschen Despoten setzen Europa mit “Europäischer Union” gleich!

Nun, Europa aber ist nicht die Welt-imperialistische EU und die Welt-imperialistische EU ist nicht Europa und wird das auch niemals sein, denn die nicht imperialistische Russische Föderation wird sich niemals der Welt-imperialistischen Europäischen Union unterwerfen sondern, wenn die Welt-imperialistische Europäische Union die Existenz der nicht imperialistischen Russischen Föderation gefährden sollte, dann wird die nicht imperialistische Russische Föderation die Welt-imperialistische Europäisch Union vernichten…

So – und nicht anders – so sieht die Realität aus.

Kongenialität statt nur Genialität

Kon-genial und nicht bloß ‘genial’ ist unter anderem Präsident, Dr. Putin, denn der hat zu aller erst zunächst und dabei bleibend die Bildung der Eurasischen Wirtschaftsunion vorgeschlagen, was von den Westeuropäischen, insbesondere unter Führung der Militär-industriell profitgeil und deshalb Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen faschistischen deutschen Despoten abgelehnt wurde und hat nun erkannt, dass es intelligenter ist, den in Wirklichkeit Spinne-feindlichen deutschen und französischen EU-Imperialisten ihren beknackten Willen zu lassen sich militärisch aufzuplustern, weil wir mental nicht retardierten Analytiker nämlich wissen, dass die US-Imperialisten, welche genauestens wissen, dass nichts gefährlicheres auf der Welt vorstellbar ist als eine von deutschen auto-(anal)-apokalyptischen Despoten gesteuerte EU – genau das nicht zulassen werden, schließlich stammen die US-Imperialisten von Indianer ausrottenden Westeuropäern ab…

So sehen die französischen Despoten sofort eine Gelegenheit die deutschen Despoten dazu zu bewegen die Macht mit Frankreich zu teilen, aber wir Analytiker wissen schon wieder auch dies, nämlich dass wir es da mit absolut konträren, nämlich Eigen-Welt-imperialistischen Mentalitäten und Charakteren zu tun haben, die zwangsläufig EU-internen Krieg erzeugen würden… was nicht die Sache der Russischen Föderation ist, aber unsere Sache ist, die Sache der deutschen Volkssouveränität, welche die Indemnität-Ermächtigung-kriminellen Krieg deutscher Indemnität-Ermächtigung-kriminell faschistischen Despoten verhindern muss, indem das der Weltsicherheit und insbesondere der Existenz der Nationen Zentral-Westeuropas gefährdende, Indemnität-Ermächtigung-kriminell faschistisch ‘heimlich’ das Militär-industriell profitgeil faschistisch und deshalb Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtige auto-(anal-)apokalyptische deutsche “Welt-Imperium” weiter betreibend umfangreichen Hochverrat betreibende unzulässige deutsche Regime abgesetzt wird um den Weg frei zu haben, die unabdingbar notwendigen gesetzlichen Änderungen vorzunehmen…

Wer die Welt-imperialistische Europäische Union unterstützte und sie jetzt noch unterstützt, der unterstützt nach wie vor seinen unfreiwilligen “Suizid”, denn das Welt-imperialistisch und somit aggressivst völkerrechtswidrig ausgerichtete, in sich mehrfach uneinige, obsolete Projekt Europäische Union – und ich habe das ausführlich bewusst gemacht – ist bereits tot, denn des Imperialismus Natur ist unaufhörliche Expansion = Apokalypse, aber das ist nicht der einzige Grund.

Der Hauptgrund ist, dass die von ideologisch Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch gestrickten Militär-industriell profitgeil faschistischen und deshalb Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen auto-(anal-)apokalyptischen, völkerrechtswidrig aggressivst absolutistisch fälschend schwerst verleumderisch propagandistisch und sanktionierend Terrorismus erzeugenden und verdeckten Vernichtungs- und Regime Change-Kriege provozierenden und betreibenden, bösartigst verhöhnend die gesamte menschliche Intelligenz beleidigenden deutschen Despoten gesteuert, völkerrechtswidrig aggressivst absolutistisch fälschend schwerst verleumderisch propagandistisch und sanktionierend Terrorismus erzeugende und verdeckte Vernichtungs- und Regime Change-Kriege provozierend und betreibend, bösartigst verhöhnend die gesamte menschliche Intelligenz beleidigend ausgerichtete Europäische Union im Atomwaffenzeitalter, im Zeitalter der freien Informationsauswahl im Internet und mit der nun auch offen behaupteten Durchsetzung der schon immer existierenden Polypolarität – “Unipolarität” ist ideologisch denkbar, aber physisch nicht umsetzbar – und mit der damit automatisch einhergehend enden müssenden Epoche der Imperien so obsolet ist wie sie nur obsolet sein kann.

Und wenn die Epoche der Imperien nicht endet kommt zwangsläufig vollautomatisch die Endkonfrontation und die würde für den imperialistischen Westen, der ca. ein Sechstel des Bodens, der Ressourcen und der Menschen ausmacht Totalvernichtung bedeuten, während der 5 X größere nicht imperialistische Osten nur zum Teil vernichtet werden könnte: Somit ist die Zukunft – wie es auch kommen sollte – auf jeden Fall nicht imperialistisch und das ist gut so.

Darum hatte ich vorgeschlagen die unzulässige wie obsolete Welt-imperialistische Europäische Union in die Westeuropäische Föderation umzuwandeln und die US-Imperialisten endlich Welt-öffentlich wirksam per rechtsverbindlicher Resolution aufzufordern ihre hier nicht in den Kontinent Eurasien gehörenden Atomwaffen abzuziehen; aber Volkes Wille und Meinung wird im Auftrag und im Namen der Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch gestrickten, Indemnität-Ermächtigung-kriminell Militär-industriell profitgeil faschistischen und deshalb Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen auto-(anal)-apokalyptischen deutschen Despoten unterdrückt, wie eben seit bereits hundert Jahren und für den Moment noch auch der unabdingbar nachzuholende befreiende, überfällige Abschluss der Novemberrevolution faschistisch indemnität-Ermächtigung-kriminell unterdrückt wird.

Mit dem der republikanisch demokratischen Verfassung vom 23. Mai des Jahres 49 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium von parlamentarischen Monarchisten eingeschlichenen unvereinbaren, aus dem (anal-)apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammenden Indemnität-Artikel 46 und mit dem wiederholt missbräuchlich, nämlich Militär-industriell profitgeil und deshalb Welt-imperialistisch Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtig eingesetzten Ermächtigungsgesetz vom 23. März des Jahres 33 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium, welches im Jahr 68 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium unter großem Protest jedoch erneut parlamentarisch durchgesetzt wurde, nur mit neuem Namen: ,Notstandsrecht’ erleben wir heute die Wiederholung der Geschichte.

Angefangen hatte das Ganze mit der unzulässigen Unterstützung durch die Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch gestrickten, Indemnität-Ermächtigung-kriminell Militär-industriell profitgeil faschistischen und deshalb Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen Despoten des (anal-)apokalyptischen deutschen “Welt-Reich”, nämlich des am 23. Juli des Jahres 14 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium vom Österreich-ungarischen k&k Außenminister Graf Leopold Berchtold an Serbien überbrachten unzulässigen “Ultimatum”, welches zur ersten Eskalation des Materialschlacht-Weltkrieg der Militär-industriell profitgeilen und deshalb Welt-macht-wahnsinnig Geltung-süchtigen faschistischen deutschen Despoten führte.

Wen es interessiert: ‘Berchtold’ ist nicht mein Originalnachname; den hatte ich im Jahre 93 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium von meiner damaligen Gattin übernommen, weil mein Originalname mir nicht gefiel, zu dem Zeitpunkt noch nichts über das wissend, von dem ich hier gerade schrieb; trage diesen Nachnamen allerdings weiter, eben genau deshalb, weil ich nämlich das absolute Gegenteil des ‘k&k Außenminister Graf’ Leopold Berchtold verkörpere, obwohl ich natürlich der bessere Außenminister sein würde, aber das ist nicht meine Aufgabe; meine Aufgabe ist mächtiger als das, nämlich die Verhinderung der uns alle zwangsläufig vollautomatisch vernichten müssenden dritten Eskalation des Weltkrieges deutscher Despoten und somit Durchsetzung der Beseitigung der Indemnität in der an der Durchsetzung der gesetzlichen Bestimmung zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit gehinderten Bundesrepublik Deutschland und somit der Beseitigung des Militär-industriell profitgeil und deshalb Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtig faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell missbrauchten ‘Notstandsrecht’ und der Durchsetzung der strikten Trennung von Staat und Welt-imperialistischer Religion-Ideologie in der gesetzlich zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit bestimmten Bundesrepublik Deutschland :

Hier habt ihr Ursachen, Beweise und Argument in einem:

‘Menschheit gegen Krieg’, freudenschaft.net, Beiträge Teil 14 BREAK…, Teil 15 BREAK…, Teil 16 BREAK…, Teil 17 BREAK… Teil 18 BREAK vom 06. August 18, 12. September 18, 29. Oktober 18, 09. November 18 und 23. November 18

24. November 18 – Der fatalistische Fehler der Unterlassung der Leistung von entsprechendem Widerstand, weil vermeintlich geglaubt und schwächend kommuniziert wird, es würde sich doch nichts ändern ist die Angst vor dem faschistischen Feind, aus Angst vom faschistischen Macht missbrauchenden Feind geschädigt zu werden: ENTSPRECHENDE WIRKSAMKEIT

Deutsche müssen somit zudem auch lernen, dass der Begriff ‘Utopie’ ein mentales Entwicklungs-Hindernis darstellt und die Verwendung dieses die eigentlichen Ziele eher als in unerreichbarer Ferne deklarierenden Begriffes ‘Utopie’ abzulehnen, nämlich um die eigentlichen Ziele un-manipuliert, ungehemmt verfolgen zu können, nämlich die Beseitigung der dystopischen ‘Indemnität’.

Das Wort ‘Utopie’ wird solange nicht aus dem Sprachgehalt verschwinden solange der faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell verhinderte Abschluss der Novemberrevolution nicht nachgeholt wird, also solange die Indemnität nicht aus der Verfassung beseitigt wird, aber die Nutzung dieses irreleitenden Hemmungs-Begriffs ‘Utopie’ kann bewusst abgelehnt und sogar bewusst ersetzt werden mit dem erbaulichen Begriff ‘Erreichbarkeit’, wie auch die Nutzung Tatenlosigkeit verursachenden Begriffes ‘Hoffnung’ abgelehnt und ersetzt werden kann mit dem Begriff ‘Selbst-Tun’, denn man kann so lange ‘hoffen’ wie man will; solange niemand selbst was ENTSTSPRECHEND WIRKSAMES dazu tut, solange wird sich auch nix ändern.

Ab jetzt muss jetzt muss kommnuniziert werden: Die Möglichkeit zur Wandlung existiert: Also beginnen wir gemeinsam damit.

24. November 18 Weiteres Beispiel Massen-medialer Psycho-technischer Manipulationen – psychologische Kriegführung gegen Demokratie und Menschheit – zwecks Unterdrückung der Leistung von Widerstand durch Bewusstwerdung unterschlagendes simples Übergehen vorhandener Möglichkeiten

Ein einfaches Beispiel der kriminellen Massen-medialen Manipulation zur Unterdrückung der Leistung von Widerstand ist, dass nach Deutschland portierte US-amerikanische, hintergründig vom Militär-Unternehmen NASA produzierte, so genannte Dokumentationen uns glauben machen wollen, die Menschheit müsse auf auf andere Planeten ‘expandieren’, weil die Menschheit die Erde industriell zerstören wird.

Aber erstens können acht Milliarden Menschen nicht evakuiert werden, sondern das würden somit nur die reichsten der Reichen, deren besten Wissenschaftler, Ärzte und einige Arbeitssklaven sein und zweitens ist eine Expansion auf einen anderen Planet innerhalb dieses Sonnensystems nicht möglich, weil da kein Planet mehr ist der die dauerhafte Überlebensmöglichkeit für Menschen bietet und außerhalb des Sonnensystems ist das auch nicht möglich, weil die Entfernungen nicht überbrückt werden können.

Kryostase für einen äußerst komplexen Körper wie dem des Menschen ist nicht machbar, ohne dessen Zellen zu zerstören; siehe zu dem Thema ‘Apokalypse durch Imperialismus und Odyssee durch dieses Sonnensystem’ auch die Überlieferung des sumerischen Atrahasis-Epos für die irdische Menschheit ‘Das verschollene Buch Enki’, welches das Verständnis zur Ursache künstlich durcheinander gebrachten Konstellation unseres Sonnensystems bringt, welches – inklusive durch den Ausstoß der im höchst-verdichteten Zentralkern, gleichzeitig der größte Magnet der Galaxie zerkleinerten und damit fast gar nicht magnetischen Materie die sich am äußeren Rand des galaktischen Kraftfeldes wieder bindet und die Sonne bildet und die durch ihre abgestrahlte Materie Planeten bildet, welche Monde bilden auf ihrem Weg zurück in den galaktischen Kern bis zur künstlichen Durcheinander-Bringung sieben nacheinander entstandene planetarische Subjekte hatte,

Diese Erkenntnis hatte ich schon bevor ich diese Überlieferung kannte allein aus der Forschung zu Physik, Astronomie, biblisch chiffrierter Darstellung der Genesis und dem Bericht des Johannes zu Apokalypse – die ‘Neue Erde’ – sowie aus den Forschungen zur gesamten Geschichte des ‘Christentums’, der Kirchengeschichte, also auch zur gesamten deutschen Geschichte und drittens und das ist der wichtigste Punkt überhaupt, dass zwar erklärt wird, dass die Biosphäre der Erde nach industrieller, dass heißt klimatischer und/oder militärischer Apokalypse regenerieren kann, wobei aber eben ganz einfach darauf verzichtet wird zu erklären, dass die Biosphäre der Erde auch vor industrieller, dass heißt klimatischer und/oder militärischer Apokalypse regenerieren kann, nämlich dann, wenn die rein imperialistisch bedingt profitgeil betriebene industrielle Zerstörung, das heißt Zerstörung des Klimas durch Überwärmung und Welt-imperialistischen Militarismus beendet werden, was somit die Beseitigung des Imperialismus voraussetzt.

24. November 18 Absichtliche Doppel-moralische Schizophrenisierungen, künstliche Erzeugung der unterbewussten widersprüchlichen Doppelmoral-Standardisierung von Doppel-Denk- Doppel-Sprech- und Doppel-Verhaltensweisen; Schizoidität = gespaltene Empathie – Zwei Gegenpole, der eine bestialische imperialistische Ideologie, der andere Natur-basiert menschliche Entwicklung der Moral und Ethik zugrunde legend; dieselbe Logik bei der Abarbeitung – logisch! – nur konträre Grundlage

Wer erleben möchte wie die absichtliche westliche Schizophrenisierung bewusst wird und somit dann nicht mehr funktionieren kann sondern stets und sogleich erfasst wird, der sollte sich mit dem I Ging – bekannt als Buch der Wandlungen/Veränderungen – wichtig dabei ist die Übersetzung von Richard Wilhelm zu wählen – auseinandersetzen oder auch mit Carl Gustav Jung - wobei ich 22 Jahre – als musste es so sein – nachdem I Ging und ich uns in verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleierter Freiheitsberaubung begegneten immer noch exakt dasselbe wie schon vor 22 Jahren behaupte als ich begann mich mit I Ging zu befassen um zu erfassen, dass I Ging sich auch mit mir befasst: I Ging ist das wichtigste Buch, welches Menschen von der Natur abgeleitet die Natur spiegelnd für Menschen erstellten und seit ich ‘Das verschollene Buch Enki’ kenne, kann ich behaupten, dass auch dieses Buch in dem selben Rang einzuordnen ist.

Diese zwei Bücher bezeichne ich als meine ‘Bibel’.

Artur Schopenhauers ‘Die Welt als Wille Und Vorstellung’ kann ich dazu empfehlen, weil dieses Werk bewusst werden lässt, dass Menschen ihre Vorstellungen subjektiv in Objekte rein interpretieren oder ihre Vorstellungen subjektiv auf Objekte projizieren, was somit aufgrund der Existenz verschiedener Ansichten zur Ego-Bildung und Menschenführung dazu führt, dass subjektiv Objekte unterschiedlich betrachtet und verstanden werden können, wobei also bewusst wird, dass Irrungen zur tatsächlichen Realität vorliegen können.

Welche das sind, das ergibt sich automatisch aus der Fähigkeit zur Bildung seines Verstandes und die damit einhergehende Erkenntnis, dass Ermittlung zu korrekten Ergebnissen nur durch methodische Abarbeitung der Logik führen kann, die basiert sein muss auf Berücksichtigung der – menschlich entwickelten – Moral und Ethik – denn genau das ist es was Mensch und Tier unterscheidet, nämlich der bei Menschen fortgeschrittene Prozess der Entwicklung der Intelligenz.

Dem Tier ist Moral und Ethik gänzlich unbekannt, während faschistisch Macht missbrauchenden Menschen Moral und Ethik bekannt sind, ignorieren Faschisten Moral und Ethik bestialisch und stehen damit unter der Stufe eines Tieres – wodurch somit unterbewusste Schizophrenie erkannt und gebannt wird und somit stets die sofortige Unterscheidung möglich wird, somit also Lüge, Betrug erkannt wird, was automatisch impliziert, Wahrheit und damit Möglichkeit zur Korrektur erkannt zu haben.

Bei der Ideologie-freien und somit Wahn-freien, Wunschdenken-freien Analyse ist somit die Ausgangsbasis die Ausschlag gebende Rolle – denn die Logik bei der methodischen Abarbeitung bleibt – welche Ausgangsbasis auch genommen wird – die gleiche; die Ausgangsbasis für Wahn-frei erstellte Erkenntnis-Analyse und somit daraus resultierenden unfehlbaren Prognosen und somit korrekten Empfehlungen muss somit grundsätzlich unverfälschte Moral und Ethik sein.

So erweist sich der übrigens das Verständnis zu seiner Problematik verschluckende Begriff ‘Krieg’ als völlig unzureichender Sprachgebrauch, weil der oberflächliche Begriff ‘Krieg’ die Bewusstwerdung nicht enthält, was die zu ‘ Krieg’ führenden Ursachen sind und welche Personen somit die Ausgangsschuld tragen.

Mit meinen Ideologie-freien und somit Wahn-freien, Wunschdenken-freien Analysen wurde das geklärt.

24. November 18 Faschistische Indemnität-Ermächtigung-Kriminalität deutscher Parlamentarier und Juristische Ethik

Das “Argument”: “Ja aber die anderen, beispielsweise US-Imperialisten tun das ja auch, somit dürfen wir das auch.” ist erstens juristisch-ethisch wie auch natürlich betrachtet weder zutreffend noch somit haltbar, weil es sich mit der Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen, völkerrechtswidrig Militär-industriell profitgeilen Vorgangsweise deutscher Despoten eben nicht (!) um Verteidigung (!) sondern um völkerrechtswidrige Welt-imperialistisch und Militär-industriell profitgeil motiviert, verdeckte Vernichtungs- Regime Change-Kriege handelt, die völkerrechtswidrig propagandistisch und sanktionierend erzeugt und damit Terrorismus unterstützend und gleichzeitig als Vorwand dazu genommen betrieben werden.

Dass andere das tun kann also nicht als “Argument” oder “Begründung” dafür herhalten, ebenso vorzugehen.

Man muss nicht tun was andere tun nur weil andere das tun, schon gar nicht wenn klar ist, dass das abgrundtief falsch ist, denn genau das ist es was von anderen unterscheidet die falsches tun; nämlich genau das nicht zu tun, was falsch ist.

Als durch von Welt-imperialistisch faschistisch kriminellen Führern zu zwei Welt-apokalyptischen Eskalationen missbrauchte, in der Weltgeschichte dafür bekannteste Nation würde es die Welt zum Guten hin verändern, wenn exakt gerade das deutsche Volk die Indemnität-Ermächtigung-faschistisch umfangreichen Hochverrat betreibende, unzulässige, deutsche, so genannte “Regierung” unverzüglich absetzt und die entsprechenden gesetzlichen Änderungen vornimmt.

Das wäre dann Erstellung der bislang faschistisch parlamentarisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell verhinderten Demokratie.

Man muss nicht tun was andere tun, nur weil andere das tun:

Grundlage staatlichen Tuns muss Einhaltung der Moral und Ethik, somit der Grund-Menschenrechte und des Völkerrechts sein; das ist natürlich das Gegenteil von ‘Indemnität-Ermächtigung-Faschismus’ deutscher Parlamentarier, das Gegenteil des absoluten Widerspruchs und der totalen Absurdität der “Legalisierung deutscher parlamentarischer Kriminalität”.

24. November 18 Achtung: Gefahr der politisch missbräuchlich zweckentfremdenden Erstellung meiner Person zur “Märtyrer-Figur”

Meinen legitimen Widerstand mit der von römischen Imperialisten erfundenen, Unterwürfigkeit unter römische sadistische Herrschaft propagierenden masochistischen Figur ‘Jesus Christus’ verwechseln zu wollen, wäre fatalistischer Irrtum:

Weder bin ich masochistisch noch sadistisch, noch Märtyrer, aber ganz sicher leiste ich aufrichtig natürlichen, wie legitimen Widerstand gegen die schizophrene, sadomasochistische, apokalyptische Struktur des Imperialismus: Deshalb bin offiziell religionsfrei und auch parteilos, weil im Imperialismus keine Wahlmöglichkeit existiert.

24. November 18 Ein Beitrag von Klaus Madersbacher, antikrieg.com, seines zeichens Österreicher, Pazifist, vom 07. November 18, dessen Bewusstmachungen es in sich haben; beachtet den Effekt am Ende… Titel: Renazifizierung

Renazifizierung
http://antikrieg.com/aktuell/2018_11_07_renazifizierung.htm

Klaus Madersbacher

Sogar von denen, die selbst fleißig an der „Bewegung nach Rechts“ mitziehen / mitschieben / mitpeitschen ist immer öfter zu hören, dass „sich die Politik nach Rechts bewegt,“ „ein allgemeiner Rechtstrend unübersehbar ist“ usw. usf.Das klingt ja nicht schlecht, wenn sich möglichst viele Menschen Sorgen um unsere politische Zukunft machen, dass die nicht zu weit nach rechts geht. Zu weit ist ja nie gut, wie wir wissen.„Wer in der Jugendzeit nicht links ist, der ist nicht normal, und wer im reifen Alter noch immer links ist, der ist auch nicht normal.“ So oder so ähnlich wird „links sein“ als Privileg der vorlauten /stürmischen Jugend abgetan, die erst draufkommen muss, was wirklich Sache ist.Was ist Sache?

Sache ist zum Beispiel, dass diejenigen, die – zumindest in den Augen der Linken – zu wenig bekommen, eigentlich zu viel kriegen – so sehen es die Rechten. Dass jemand zu viel besitzen könnte, ist nicht Sache. Wenn zum Beispiel 60 Leute die Hälfte des gesamten Weltvermögens besitzen, dann ist das höchstens interessant und beweist, wie weit man es in unserer freien Gesellschaft bringen kann, und der eine oder andere Naivling wird vielleicht fragen, was die alles geleistet haben, um so reich zu werden. Aber es ist nicht Sache.

Renazifizierung klingt natürlich sehr hart.

Eigentlich handelt es sich nicht um Renazifizierung, denn diese setzt voraus, dass eine Entnazifizierung vorausgegangen ist. Offiziell gab es nach dem Untergang des Nazireichs eine Entnazifizierung. Wer das Pech hatte, sich als Nazibonze oder Naziaktivist unbeliebt gemacht zu haben, den ereilte nach der Niederlage des Dritten Reichs die Rache. Er musste ins zweite, dritte Glied zurücktreten und ein paar Jahre warten, bis er wieder zu höheren Würden gelangen konnte. Das darf man nicht verallgemeinern, einmal lief es so, einmal ging es nicht, aber im Großen und Ganzen hatte der normale Nazi nichts oder nicht viel zu befürchten.

Der normale Nazi – wer war das?

Der normale Nazi war der damalige opportunistische Anhänger der „herrschenden Strömung“, vergleichbar mit den Mitgliedern irgendwelcher Parteien, die ihren Mitgliedern Vorteile bieten können, die andere Menschen nicht so einfach bekommen. Geh zur Partei, dann bekommst du leichter einen Job, eine Wohnung usw. Welche Partei, das liegt an den jeweiligen Gegebenheiten.

Angeblich sind Parteien Gesinnungsgemeinschaften – was den einen ihre christliche, ist den anderen ihre sozialdemokratische, freiheitliche, kommunistische oder was immer „Gesinnung“. Die heutigen staatstragenden Parteien präsentieren sich mehr oder weniger als prinzipienlos, gesinnungsfrei und austauschbar. Wir sind gut, die anderen sind nicht so gut/weniger gut/schlecht ist alles, was das Fußvolk wissen muss. Über die Medien wird der Eindruck verbreitet, dass es zwischen den Parteien ideologische Unterschiede gibt. Im Sinne des „teile und herrsche“ ist das wichtig.

Nachdem man damit baden gegangen ist, macht „Heil“-Geschrei nicht mehr viel Sinn, es sei denn, man ist voll besoffen und vielleicht ein Jugendlicher, der groß die Werte verkünden will, die ihm seine Vorbilder beigebracht haben. Dass er damit den Nationalsozialismus propagiert und den Staatsanwalt aufs Spiel ruft, der zu dessen Bekämpfung verpflichtet ist, das weiß der Besoffene nicht – vielleicht nicht einmal der Staatsanwalt, der halt seine Pflicht erfüllt …

Die wenigsten wissen, dass die Naziführer seinerzeit aufgehängt wurden, weil sie wegen des Verbrechens gegen den Frieden zum Tod verurteilt wurden, da sie einen Angriffskrieg begonnen haben.

Verbrechen gegen den Frieden? Kennen wir nicht.

Verbrechen gegen Eigentum, Verbrechen gegen Leib und Leben, Verbrechen gegen dies und das – unser Verbrechenskatalog umfasst alle möglichen Verbrechen und Dummheiten, mit denen die Rechtssprechung sich zu beschäftigen beliebt. Aber Verbrechen gegen den Frieden?

Das Verbrechen gegen den Frieden wurde gleich nach dem Zweiten Weltkrieg anders gesehen als heute. Inmitten von zerstörten Städten und Orten, mit frischen Erinnerungen an Tod und Vernichtung war das Bestreben stark, es nie mehr so weit kommen zu lassen. „Nie wieder“ hieß es quer durch alle politischen Gruppierungen. Und da noch in frischer Erinnerung war, dass ungehemmtes Gewinnstreben und rücksichtslose Ausbeutung ursächlich mit dem Krieg zu tun hatten, lesen sich die Parteiprogramme der damaligen Zeit wie die reinsten linken Manifeste. Es wollte ja niemand verkünden: Mir nach! Auf in den nächsten Krieg! Die Nazi-Epigonen verhielten sich klugerweise ruhig und traten erst in Erscheinung, nachdem einiges Gras über die entsetzlichen Dinge gewachsen war, die ihre Vorläufer im Ungeist betrieben hatten.

Was ist auch schon Frieden?

Nix los, alles einigermaßen paletti, wohin fahren wir im nächsten Urlaub, ein neues Auto muss her, die Küche gehört auch langsam ausgetauscht …

„Die Zukunft gehört UNSEREN Kindern!“ stand auf dem Transparent, das erkennbar europäische/amerikanische Typen hochhielten, inmitten von irgendwelchen Eingeborenen …

Frieden ist, wenn wir ungestört unser normales Leben führen können.

Frieden ist, wenn wir es uns gut gehen lassen können …

… auf der Butterseite des Planeten.

Allerdings sind wir nicht die Herren des Planeten – auch nicht die Damen und Herren in Berlin und in anderen bedeutenden Machtzentren, auch nicht die noch viel mächtigeren Herrschaften in Washington. Der Planet ist keine Spielwiese, auf der man sich ungestraft austoben kann.

Der Planet ist ein abgeschlossener Bereich, der allen seinen Bewohnern ein Auskommen bietet, sofern sie sich über die Nutzung der vorhandenen Ressourcen einigen. Er kann allen seinen Bewohnern sogar ein gutes Auskommen bieten, wenn sie eine gerechte Verteilung zusammenbringen. In dieser Beziehung hapert´s noch, aber die großräumige historische Entwicklung lässt uns zuversichtlich in die Zukunft blicken, wie etwa John Walsh (http://antikrieg.com/aktuell/2015_02_22_warum.htm) ausführt.

Das große Wunder, dass die 60 Herren über das halbe Vermögen des Planeten ihren Mitmenschen das zur Verfügung stellen, was sie selbst mit einem ultraluxuriösen Lebenswandel nicht verbrauchen können, werden wir nicht erleben.

Viel eher werden wir erleben, dass die Völker der Dritten Welt sich wieder erheben und sich das nehmen werden, was ihnen gestohlen und vorenthalten wurde und wird. Es würde genügen, wenn sie ihre Produkte nur unter Einhaltung gerechter Handelsbedingungen verkaufen, um den Westen in eine heillose Krise zu stürzen. Eine Räuberbande lässt sich nicht so einfach auf „ehrlich“ umstellen.

Wir täten gut daran, uns mit diesen Fragen zu beschäftigen, weil wir direkt von den Auswirkungen der Politik unserer Herrschenden gegenüber dem „Rest“ der Welt betroffen sein werden.

Die Nazis propagierten, dass das deutsche Volk dazu bestimmt ist, über die Welt zu herrschen. Die anderen Parteien hatten dem nicht viel entgegenzusetzen, so dass mittels Einschüchterung und terroristischer Ausmerzung der politischen Gegner die Nazipartei letztlich die Macht „ergreifen“ konnte. Damit war der Weg zum Krieg frei und wurde dann auch beschritten.

Heute sind es die Vereinigten Staaten von Amerika, denen „die Geschichte die Rolle des Beherrschers der Welt übertragen hat,“ wie man in Washington weiß. Das heißt, der deutsche „Übermensch“ ist out, außer vielleicht bei denen, die schon vergessen haben, dass Deutschland unter Führung der Nazis den Zweiten Weltkrieg VERLOREN hat.

Das trifft auch auf diejenigen zu, die von den „großen Aufgaben“ reden, vor denen Deutschland angeblich steht. Die deutsche Soldaten zu Einsätzen in Kriegen kommandieren, die eindeutig gegen das Internationale Recht sind. Die sich in den Fußstapfen derer bewegen, die nach dem Zweiten Weltkrieg wegen Verbrechen gegen den Frieden aufgehängt worden sind. Nazi darf man ja nicht sagen, aber „neokonservativ“ und/oder „neoliberal“ sind dasselbe …

Wie sich immer wieder herausstellt, wollen die Deutschen keinen Krieg. Das passt natürlich denen nicht, die aus irgendwelchen Gründen, von denen man nichts hört, sich an Kriegen beteiligen wollen, die sie nichts angehen.

Als Renazifizierung betrachte ich nicht so sehr die diversen Nazikrawalle, so bedauerlich und abzulehnen diese auch sind, und schon gar nicht die Bewegung gegen TTIP und dergleichen, der freiweg das Etikett „rechts“ verpasst wird, sondern eine Entwicklung, in der militärische Einsätze im Ausland, Waffenlieferungen in Krisengebiete, Mithilfe bei der Errichtung von Anhaltelagern und was sonst noch als Nazigrauslichkeiten bis vor kurzem verpönt und tabu war, neuerdings wieder offen verhandelt und als unabdingbar hingestellt und finanziert werden, ohne dass über mögliche Alternativen auch nur nachgedacht wird.

Ob das nun Christen, Sozis, Grüne, Linke oder Nazis machen, ist egal.

Erstmals erschienen am 1.5.2016 auf antikrieg.com. (Sieht so aus, als würde der Artikel immer aktueller:-))

24. November 18 – Und noch ein Beitrag von Klaus Madersbacher, antikrieg.com, seines Zeichens Österreicher, Pazifist, Titel: Die wahren Terroristen

>> Verbrechen gegen den Frieden, na und?
http://antikrieg.com/aktuell/2015_04_17_usaggression.htm

Die wahren Terroristen
http://antikrieg.com/aktuell/2015_12_07_diewahren.htm

Klaus Madersbacher

„Manchmal frage ich mich, was eine ‚Kultur’ wert ist, die nicht imstande ist, die Menschen mit so viel geistiger Widerstandskraft auszustatten, dass sie mitbekommen, wenn sie dermaßen frech angelogen werden, wie es derzeit von den Medien betrieben wird.

Dass es gegen die Interessen des weitaus überwiegenden Teils der Menschheit geht, braucht nicht eigens erwähnt zu werden.“Diesen Satz schrieb ich im Juli 2011, als drei große europäische Kulturnationen nebst einigen kleineren unter Führung der kulturellen Supermacht das friedliche Land Libyen in Fetzen schossen und systematisch verwüsteten.

Das ist genau die Art von Verbrechen, für die die Naziführer seinerzeit aufgehängt worden sind. Das Verbrechen gegen den Frieden nämlich, von dem offensichtlich nur die wenigsten wissen, dass es das überhaupt gibt. Das Verbrechen gegen den Frieden – die Entfesselung eines Angriffskriegs – ist das schwerste Kriegsverbrechen, das alle anderen Kriegsverbrechen in sich einschließt.

Einfach ausgedrückt heißt das, dass derjenige, der einen Krieg beginnt, für alle Verbrechen verantwortlich ist, die in Zusammenhang mit diesem Krieg begangen werden.

Es ist ja nicht so, dass die Tötung oder Verletzung von Menschen kein Verbrechen ist, dass die Zerstörung von Häusern etc. kein Verbrechen ist, wenn sie von Armeen mit parlamentarisch abgesegnetem Budget mittels hochentwickeltem Kriegsgerät durchgeführt wird.

Sogar wenn demokratisch so hervorragende Einrichtungen wie der Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika, das Parlament ihrer Majestät oder gar der Deutsche Bundestag die Genehmigung für derlei Aktivitäten erteilen, dann ändert das keinen Furz daran, dass es sich um Verbrechen handelt.

Bekanntlich wurden die Naziführer erst nach dem Zweiten Weltkrieg aufgehängt. Während des Kriegs dachten sie und die meisten Menschen im Lande wohl nicht, dass ihnen ein solches Schicksal blühen wird.

Nicht viel anders läuft es auch heute. Ich will jetzt nicht herumrätseln, wer von den derzeit an der Macht befindlichen Führern am Strick landen wird, wenn es nach dem Ende der zur Zeit geführten Kriege zu einem neuen „Nürnberg“ kommt. Jedenfalls ist davon auszugehen, dass die derzeit betriebenen Kriege allesamt den Tatbestand des Verbrechens gegen den Frieden erfüllen. Und ewig werden sie auch nicht dauern …

Diejenigen, die diese Kriege begonnen haben und immer noch führen, stehen vielleicht noch im Westen einigermaßen gut da, wo ihre Propagandaorgel jeden Verstand überdröhnt und das Loblied der Verbrecher spielt.

Bis ein Stalingrad 2.0 den Weg zu einem Nürnberg 2.0 ebnet, werden wir damit leben müssen, dass diejenigen, die sich gegen diesen Irrsinn wehren, als „Terroristen“ abgestempelt werden, während die wahren Terroristen frei herumlaufen.

erschienen auf antikrieg.com am 7. Dezember 2015 > englische Übersetzung http://antikrieg.com/aktuell/2018_04_18_theactualterrorists.htm

24. November 18 Dank auch an Klaus Madersbacher für die Richtigstellungen – Renazifizierung http://antikrieg.com/aktuell/2018_11_07_renazifizierung.htm und Die wahren Terroristen http://antikrieg.com/aktuell/2015_12_07_diewahren.htm  – aber ein zweites Nürnberg wird es im Atomwaffenzeitalter nicht geben, weil…

Viele alternativ berichtende, das heißt Ursachen, Hintergründe, politische Verbrechen belichtende, beim Namen nennende statt verschweigende/unterschlagende Medienbetreiber glauben, dass nach der dritten Eskalation des Weltkrieges auto-(anal-)apokalyptischer deutscher Despoten ein zweites Nürnberg stattfinden würde, aber sie irren…

Ein zweites Nürnberg würde nicht stattfinden, weil es – entgegen der wahn- und irrsinnigen Hoffnungen der ideologisch bedingt multipel komplex schizophrenen römisch erzkonservativ Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch und gleichzeitig neo-überliberalistisch faschistisch ‘einfältig’ gestrickten, mental total retardiert zurück gebliebenen, Militär-industriell profitgeilen, zudem unbegründet, weil selbst verschuldet rachsüchtig und deshalb nach wie vor Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen faschistischen auto-(anal-)apokalyptischen deutschen Despoten – im Atomwaffenzeitalter und mit nun unabänderlich auch offen behaupteter Polypolarität und somit zwangsläufig enden müssender Epoche der Milliarden unnatürliche Tote produzierenden Imperien keine dritte Eskalation des Materialschlacht-Weltkrieges stattfinden würde sondern naturgemäß nicht anders möglich zwangsläufig vollautomatische atomare Totalzerstörung mindestens der Nationen Zentral-Westeuropas…

Oder sollten die Atomwaffen nur Show sein und alle Militärindustriekomplexe aller Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre aller Großmächte überein gekommen sein und der dritte industrielle Materialschlacht-Weltkrieg deshalb weder Verlierer noch Gewinner zulassen sondern hunderte Millionen unnatürlich produzierte Tote, weil die Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre der Welt gelernt haben, dass mit Einsatz der Atomwaffen das ans territoriale Ende angekommene kapitalistische System nicht verjüngt, nicht “saniert” werden, nicht von neuem beginnen könnte und somit sonst kein weiterer Profit aus der Menschheit zu holen sein würde?

Das würde sodann bedeuten, dass die dritte Eskalation des industriellen Materialschlacht-Weltkrieges und die Zerstörung der Nationen Westeuropas bereits beschlossene Sache sein würde…

In Syrien scheint ein solcher Prozess im Gange zu sein; dort hält sich trotz des völkerrechtlich legitimen Aufenthalts des russischen Militär noch stets völkerrechtswidrig Militär mehrerer westlicher Regimes auf; unter anderem bombardieren die US-Imperialisten vom deutschen Regime und der dazu vergewaltigten Bundeswehr “aufklärerisch” unterstützt seit Tagen wieder ununterbrochen Zivilisten tot.

Oder anders ausgedrückt: Das Wesen des nationalen kriminellen, das heißt unbeschränkten, also ungezügelten Kapitalismus ist die maximale Vermehrung und Ausbeutung vieler; schon das führt automatisch zu Imperialismus und Krieg.

Das Wesen des kriminellen, das heißt unbeschränkten, also ungezügelten imperialistischen Kapitalismus ist nicht nur die maximale Ausbeutung vieler sondern auch die Verschuldung des ganzen Staates bis er praktisch bankrott ist und nur noch durch Kapitalspritzen am Laufen gehalten werden kann die aus Schuldscheinen der Zauberer-Banken wie die gegen Meinung und gegen Willen der Völker im Auftrag und im Namen der Großindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre undemokratisch eingerichteten und betriebenen US-FED und EU-EZB; das ist einer der zwei Hauptgründe – der andere ist die selbst-vergebende Welt-imperialistische Religion-Ideologie – für Imperialismus und dessen rücksichtslos industriell klimatisch und militärisch schädigende Profit-Geilheit.

Nachdem wir also wissen, dass imperialistisch kapitalistisch geführte Systeme Indemnität-Ermächtigung-kriminell faschistisch geführte Systeme sind, die rücksichtslos industriell das Erdklima schädigen und damit den Lebensraum der Menschheit zerstören und ideologische Massenmorde, genannt Kriege erzeugen und betreiben um daran zu profitieren, könnt ihr – die festgestellten Menschen-feindlichen Eigenschaften des Wesens des imperialistischen Kapitalismus ‘berücksichtigend’ – folgende Frage selbst beantworten:

Während in den Menschenrechte und Völkerrecht ignorierenden Menschen-feindlichen imperialistischen Systemen die Digitalisierung mit rasender Geschwindigkeit auf eine Gesellschaft hinarbeitet, die mehr und mehr von im Interesse des Kapitals Programm-gesteuerten Robotern verwalten und produzieren lässt – was werden die Menschen-feindlichen absolutistisch faschistisch gestrickten Imperialisten mit dem aus ihrer Menschen-feindlichen Sicht ‘überflüssigen’ Teil der Menschheit geplant haben, was werden sie vorbereiten? Etwa Grundeinkommen für alle? “Glaubt” jemand – nach allem was eh schon bekannt und bewusst ist – noch, dass das “hoffentlich” so kommen wird?!

Demokratie muss gelebt werden, das heißt: Demokratie muss umgesetzt werden; die ist in imperialistisch geführten Systemen nicht vorhanden, das heißt: Unter allen Umständen muss der er Imperialismus vom Volk beseitigt werden.

Ein solcher global-industriell jegliche Moral und Ethik außer acht lassend praktizierter Prozess würde also nur ein Grund mehr sein, das Indemnität-Ermächtigung-kriminell völkerrechtswidrig Militär-industriell profitgeil, deshalb Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtig faschistisch betriebene deutsche Despoten-Regime unverzüglich abzusetzen, weil es die Wandlung der aggressivst provozierend verhöhnend die gesamte menschliche Intelligenz beleidigend Welt-imperialistisch ausgerichteten, ultimativ der Weltsicherheit und insbesondere der Existenz mindestens der Nationen Zentral-Westeuropas gefährdenden, obsoleten Europäischen Union zur Atomwaffen-freien, nicht imperialistischen Westeuropäischen Föderation verhindert und damit den Frieden im Kontinent Eurasien und somit Erde-umfassend Frieden verhindert.

Übrigens ist der Drang der Beseitigung der Verhinderung moralisch ethisch vertretbarer Demokratie ein natürlicher menschlicher Drang zu entsprechenden Offenbarungen, der nicht strafwürdig ist, sondern honoriert werden muss…

Hier habt ihr Ursachen, Beweise, Argument in einem:

‘Menschheit gegen Krieg’, http://www.freudenschaft.net, Beiträge Teil 14 BREAK…, Teil 15 BREAK…, Teil 16 BREAK…, Teil 17 BREAK… und Teil 18 BREAK vom 06. August 18, 12. September 18, 29. Oktober 18, 09. November 18 und 23. November 18

 25. November 18 Heiko Maas

(Anmerkung: Auch in facebook verteilt)

Wie ist es möglich, dass nachdem der öffentlich gemachte ultimative Beweis vorliegt, dass der im Auftrag der Großindustriellen auf Anweisung Merkels das Zentralregister der gesetzlich zu Frieden,Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit bestimmten, jedoch industriell-polit-juristisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell an der Umsetzung gehinderten Bundesrepublik Deutschland mehrfach vergewaltigen ließ, noch nicht abgesetzt wurde?!

Seit fast ’23’ Jahren – als mir der polizeiliche und juristisch als Suizid verschleierte Mord an meinem Kumpel Arno Wirths aus Wuppertal gewahr wurde, ich deshalb von absolutistisch-faschistisch kriminellen Juristen interniert und mit Mord bedroht wurde – arbeite ich daran Typen wie Sie das sind das Indemnität-Ermächtigung-kriminelle Handwerk zu legen.

Sie elendige faschistische Indemnität-Ermächtigung-kriminelle Zensur-Kanaille, die mit der restlichen industriell-polit-juristisch faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminellen Bande danach trachtet mich zu beseitigen; der Widerstand wird Sie und den Rest Ihrer faschistischen Indemnität-Ermächtigung-kriminellen Bande – natürlich juristisch korrekt, nämlich durch Abschluss der seit hundert Jahren faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell verhinderten Novemberrevolution, Artikel 20 GG legitime Widerstandsleistung gegen Indemnität-Ermächtigung-kriminell absolutistisch-faschistisch despotische Verhinderung der gesetzlichen Bestimmung der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit – kriegen und beseitigen.

Dafür sorgen meine dokumentarisch beweisend belegenden Veröffentlichungen, insbesondere mein Strafanzeigen-Schriftsatz vom 01. August 18 an den Generalbundesanwalt und von diesem ignoriert und somit unterdrückt und somit gleichzeitig einmal mehr den auf deutscher Bundesebene stattfindenden Faschismus dokumentarisch beweisend belegend; dessen Konklusion in zwei kürzeren Sätzen ausgedrückt lautet:

1. Faschistisch apokalyptische, somit als bestialisch zu bezeichnende Despoten kennzeichnen sich somit selbst mit der signalisierend für Apokalypse stehenden Zahl 666 selbst in den Rang des apokalyptischen Tieres einstufend und haben damit ihren Anspruch auf Einhaltung der Grundrechte ihnen gegenüber verwirkt.

2. Die zwei fatalistischen Fehler der RAF – da gehöre ich nicht zu – waren, sich erstens einen identifizierenden Namen zuzulegen und zweitens zwar berechtigte Forderungen, diese aber persönlich zu stellen und somit ermittelbar und verfolgbar zu werden: Es würde auch ohne Erkennung und Forderung verstanden werden, was durch entsprechend signalisierend vorzunehmende Notwehr-Taten gegen die an Erzeugung und Unterstützung von Massenmorden, völkerrechtswidrig Militär-industriell profitierenden faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell die gesetzliche Bestimmung der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit vergewaltigenden deutschen Despoten gemeint ist und die Wirkung daraus würde ungleich effizienter sein; das ließe sich bewerkstelligen, wenn das Volk ans Ruder gelangen würde und bislang faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell unterschlagene Demokratie erstellen würde, denn dann träfe es die richtigen, mit denselben Methoden und derselben Logik wie von den jetzigen Despoten angewendet, denn es existiert nur eine Logik, nur die Basis ist konträr; der faschistischen Indemnität-Ermächtigung-kriminellen Despoten Basis ist Rechte ignorieren, vergewaltigen; die Basis des Volkes ist: Recht würdigen; und das entsprechend…

Schauen Sie, da kommt noch mehr, versprochen, unabhängig davon ob Sie weiter reizen oder nicht, denn ein für alle Mal müssen Typen wie Sie das sind beseitigt werden – wie gesagt juristisch korrekt natürlich, Artikel 20 GG, Abschluss der Novemberrevolution gegen faschistische Indemnität-Ermächtigung-Kriminalität – und unabdingbar notwendige Gesetzeskorrekturen vorgenommen werden, aber sehen Sie selbst; ich wette Sie haben das schon gelesen und kochen vor selbst verursachter Wut gepaart damit, dass Ihnen selbst verschuldet der Arsch geht wie nie zuvor in Ihrem Leben, wie auch den betreffenden Industriellen, was Sie irritiert, verwirrt, verunsichert, aus der Reserve lockt, gefällt Ihnen das? Nicht? Natürlich ist das, wenn es um Typen wie Sie das sind geht, immer meine volle Absicht; eine von mir provozierte höchst gefährliche Mischung, die Typen wie Sie das sind, zusätzlich zu den dokumentarisch belegten Beweisen zu einer enorm langen Indizien-Kette gravierender Fehlern verleitete – und vergessen Sie alle indessen nicht meine letzte Mahnung und Empfehlung StGB § 83a zu nutzen, wie gesagt bringt letzteres bei Tötungsdelikten und dem Versuch von Tötungsdelikten und der Beteiligung daran natürlich weder Amnestie noch Strafmilderung; wir aus dem Volk sind da dem Gesetz ganz sicher treu ;-) :

‘Menschheit gegen Krieg’, freudenschaft.net, Beiträge Teil 14 BREAK…, Teil 15 BREAK…, Teil 16 BREAK…, Teil 17 BREAK… und Teil 18 BREAK… vom 06. August 18, 12. September 18, 29. Oktober 18, 09. November 18 und 23. November 18

 25. November 18 Wie versprochen kommt noch mehr – und egal was die faschistischen Indemnität-kriminellen deutschen Despoten mit mir auch noch anstellen sollten und auch, wenn Sie mich ab jetzt in Ruhe lassen: Da kommt noch mehr, denn meine Bewusstwerdung erzeugenden Veröffentlichungen markierten den Beginn des Endes des Welt-Imperialismus völkerrechtswidrig Militär-industriell profitgeil Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtiger faschistischer Indemnität-Ermächtigung-krimineller deutscher Despoten und damit eine bessere Zeit für die Menschheit; dieser Prozess ist unabänderlich. Zunächst aber erst einmal zur heutigen Situation der Russland provozierenden, unautorisiert in russisches Raum eindringenden ukrainischen Marine

Ukrainische Provokation vor Straße von Kertsch: Kiew schickt Verstärkung
https://de.sputniknews.com/panorama/20181125323084796-ukraine-russland-strasse-von-kertsch-ukrainische-marine-weitereschiffe-provokation/

Auszug:

Der Vize-Vorsitzende des Parlaments der Teilrepublik Krim, Jefim Finks, versprach in diesem Zusammenhang, dass die jüngsten Aktivitäten der ukrainischen Marine nicht ohne Reaktion von Seiten Russlands bleiben würden:

„Russland hat genügend Kräfte, um diese zu weit gehenden Personen zu ernüchtern”, sagte er. „Entsprechende Maßnahmen werden getroffen, damit sie nicht glauben, ihnen wäre alles erlaubt, weil sie von den USA und den europäischen Ländern unterstützt würden”.

Die Kiewer Behörden müssten sich streng an die russischen Gesetze sowie an die Seevölkerrechtsnormen halten betonte der Abgeordnete und warnte vor möglichen Auswirkungen der ukrainischen Provokationen.

„Ich glaube, die werden eins auf die Zähne kriegen, und damit wird es zu Ende sein. Niemand wird erlauben, mit Russland zu spielen”, äußerte er.

Eskalation bei Kertsch: Russisches Schiff rammt ukrainisches Marineboot – VIDEO
https://de.sputniknews.com/panorama/20181125323085990-kertsch-eskalation-rammt/

Kurze Analyse: Uns Analytikern ist klar, dass die ukrainische militärische Provokation ein westlicher Testballon war um die militärische Reaktion der Russischen Föderation zu analysieren, der von Russland also so beantwortet wurde wie westliche Imperialisten das nicht erhofft hatten und uns Ideologie- und Wahn-frei vorgehenden nicht imperialistischen Analytikern bereits klar war: Unter Einsatz von Waffen hat Russland letztlich die drei unautorisiert und nicht abdrehenden in russischen Raum  eindringenden ukrainischen Marineboot-Eindringlinge festgesetzt.

Die Verletzung der Seegrenze durch die ukrainische Marine war eine aggressive Provokation mit dem leicht durchschaubaren gescheiterten Versuch Russland zu einer unüberlegten Handlung zu verleiten.

Die Russische Föderation ist nach wie vor keine Konfliktpartei, den Kriegsterror des von faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminellen, völkerrechtswidrig Militär-industriell profitgeil  Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen deutschen Despoten unterstützten ukrainischen Naziterror-Regime der Ukraine betreffend.

Das sei somit genauso eine Warnung wie die, dass Russland, Völkerrecht-konform vorgehend, das am 14. April 18 hinsichtlich des zusätzlich völkerrechtswidrigen, gegen Russland gemünzten Angriffs auf Syrien durch die Marine der Atommächte der USA, Britanniens und Frankreichs vorgeführt und diese im Rücken zu haben wähnend, wortführend, Militär-industriell profitgeil auto-anal-apokalyptisch Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtig faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell,  vom römisch ideologisch bedingt mental total retardiert zurück gebliebenen voll-paranoid-schizophrenen deutschen Regime gestellte “Ultimatum” unbeantwortet verstreichen ließ, wobei Frankreich ganz deutlich erkennen ließ, dass seine Waffen nur zum “nicht funktionierten” – natürlich funktionierten die! – und nichts trafen, was mit anderen Worten im Klartext bedeutet, dass das französische Militär Macron, welcher wegen des Widerstand des französischen Volkes zum Welt-Imperialismus des französischen Regime eine Notstandsverfassung in die Verfassung Frankreich einbauen ließ nur bedingt, wenn überhaupt folgt, wir wissen auch warum das so ist, denn Macron hatte das französische Militär schwerst beleidigt indem der das französische Militär als – ähnlich wie der ehemalige deutscher Pastor und nicht vom Volk gewählte “Präsident” Gauck die deutsche sich dagegen aber nicht widersetzende Bundeswehr für BRD schwerst beleidigt hatte – als Sicherungsinstrument der industriellen Interessen Frankreichs darstellte.

27. November 18 Weitere Belege, dass insbesondere in Nordrhein-Westfalen – größter Standort des von Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch und Militär-industriell profitgeil Weltmacht-wahnsinnige Geltung-süchtigen deutschen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionären völkerrechtswidrig eingesetzten deutschen Militärindustriekomplex – und somit auch in Wuppertal versteckt das Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistische auto-(anal)-apokalyptische deutsche “Weltreich” weiterbetrieben wird

Allen Tieren ist Moral und Ethik unbekannt, weil das menschliche Eigenschaften sind, aber manche Tiere, insbesondere Pflanzenfresser – ich esse übrigens sehr wenig Fleisch – haben ein hohes soziales Niveau entwickelt.

Weil ich Industrielle, Politiker und Juristen, die KFZ’s mit Verbrennungsmotoren – ein Klima aus dem Gleichgewicht bringender Zweig der deutschen Schwer- und und völkerrechtswidrig eingesetzten Militärindustrie – über alles stellen nicht mag, hier ein Video; stellen Sie sich beim anschauen vor die Elefanten seien das deutsche Volk und die KFZ seien die Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch gestrickten, völkerrechtswidrig Militär-industriell profitgeilen Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen deutschen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre und deren politische und juristischen Vertreter, dann werden Sie schnell verstehen, wer die eigentliche Macht ist und hat:

In Wuppertal steht vor dem Elberfelder Rathaus – auf dem Willy-Brandt-Platz (!), auf diesem Platz zwischen Erde und Löwe auf einer Bank sitzend, meinen Hund, eigentlich eine Hündin, Hund sagt man als Oberbegriff, mit dem besonders schönen russischen Namen Laika dabei, dem ich ihm gab, weil irgendein Vorbesitzer ihm den beknackten Namen “Medusa” gab, hatte ich übrigens nach dem Ausdruck meines Strafanzeigen-Schriftsatz vom 01. August 18 an den Generalbundesanwalt handschriftlich unterzeichnet und in den Briefumschlag gesteckt und schauen sie wie einschüchtern wirken sollend der Löwe aussieht – die überdimensional große Skulptur eines Löwen und einige Meter davon entfernt ein große Kugel aus Metall, wobei der Löwe einer der zwei Löwen ist, die im deutschen Kaiserreich – und wir wissen wohin das ewig kriegerische deutsche “Welt-Imperium” führte, nämlich bis zur zweiten Eskalation des Weltkrieges und zur derzeitigen Vorbereitung der dritten Eskalation; die deutschen Despoten möchten die Geschichte wieder wiederholen… – am vorigen Rathaus Elberfeld standen, welches des jetzige ‘Von der Heydt’ Museum ist, wobei die die ursprünglich Löwen aus Stein waren, wovon einer als Kopie aus Stein also auch jetzt wieder am Rathaus steht und damit er nicht zerbröckelt überzogen wurde mit einem “Exoskelett” aus Metall; monarchistische Schwerindustrie halt; das ist kein Zufall: Es existiert kein Zufall: Alles ist miteinander verwoben, nichts geschieht unabhängig voneinander. Auch ist somit der Spruch, “Wuppertal” sei “das zweite Berlin”, kein Zufall.

Auszug aus https://www.denkmal-wuppertal.de/2011/08/die-elberfelder-lowen.html

“…Am 7.Mai 1994 verließ der Löwe Vohwinkel gen Düsseldorf, um in der Gießerei Kittl repariert zu werden. Am 22.Oktober 1994 um 11 Uhr wurde der Löwe schließlich wieder in Wuppertal mit einem Fest empfangen.”

Für Analytiker und Historiker sind diese zwei Datum-Signalisierungen kein Rätsel sondern Schlüssel zum Okkultismus der monarchistisch gestrickten deutschen Despoten: Unmittelbar auf den 07. Mai folgt der 08. Mai, welcher somit den 08. Mai des Jahres 45 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium signalisiert der hier als Kapitulation-Tag betrachtet wird, zum Datum des ’22. Oktober’ komm ich im Anschluss zu dieser Erklärung zum Datum 08. Mai und Abschluss dieser Erklärung.

Ich schrieb, dass der 8. Mai hier als Kapitulation-Tag betrachtet wird, denn juristisch betrachtet ist der Kapitulation-Tag der 9. Mai, weil die letzte Unterschrift unter Kapitulation-Dokument nicht am 8. Mai sondern am 9. Mai erfolgte. Wie einige wissen werden ist das der Grund, weshlab Russland – welches 27 Millionen Tote zu beklagen durch den versuchten Vernichtungskrieg der Welt-imperialistisch monarchistisch gestrickten Militär-industriell profitgeil Welt-macht-wahnsinnig Geltung-süchtigen Österreich-Ungarisch-deutschen (Hitler) und despotischen deutschen Faschisten den verdienten Sieg am 9. Mai feiert, was wie erklärt juristisch korrekt ist. Dass die deutschen Despoten ihre Niederlage auf den 08. Mai – somit vor Vollendung der Unterschriften unter das Dokument – vorverlegen, bedeutet juristisch betrachtet nichts anderes als die verdeckte Weigerung die selbst verursachte Kapitulation anzuerkennen.

Dies wird unter mehr dadurch bestätigt, dass die von monarchistisch gestrickten Rat-Parlamentariern am 23. Mai im Jahre 49 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium erstellte und vom Parlament angenommene Verfassung der Bundesrepublik Deutschland am 08. Mai im Jahre 49 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium fertiggestellt war.

Dass die von monarchistisch gestrickten Rat-Parlamentariern unter dem Welt-imperialistisch absolutistisch gestrickten Monarchisten und Juristen, Präsident des parlamentarischen Rat Konrad Adenauer erstellte Verfassung also am 08. Mai (49) fertig gestellt war, das ist das zweite Signal, dass dass die Kapitulation vom 09. Mai (45) – wie schon der Untergang des deutschen Welt-Imperium mit der republikanisch demokratischen Verfassung des Jahres 19 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium – von monarchistischen deutschen Despoten nicht anerkannt wurde, was – und jetzt kommt wie üblich die logische Bestätigung – auf der Tatsache basiert, dass unzulässig in beiden republikanisch demokratischen Verfassungen und mit diesen somit unvereinbar der absolute Widerspruch und die totale Absurdität, nämlich der aus dem Militär-industriell profitgeil Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtig faschistisch, letztlich anal-apokalyptisch betriebenen deutschen Kaiserreich stammende und bis heute den Abschluss der Novemberrevolution und die Umsetzung der gesetzlichen Bestimmung der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit verhindernde absolutistische Indemnität-Ermächtigung-Artikel = “Legalisierung deutscher parlamentarischer Kriminalität” eingeschlichen wurde, jetziger Artikel 46. Die 46 gibt die zeimalige nach dem Untergang des deutschen “Welt-Imperium” fortgesetzte Indemnität-Ermächtigung-Zahl ’23’ wieder: 2 X 23 = 46.

Unter dem Welt-imperialistisch absolutistisch gestrickten Monarchisten und Juristen, Präsident des parlamentarischen Rat und dann erster Bundeskanzler Konrad Adenauer fand dann auch die Neutralisierung der De-Nazifizierung statt.

Im Jahre 68 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium wurde das schon einmal Welt-imperialistisch missbrauchte Ermächtigungsgesetz unter großem Protest des Volkes von Parlamentariern wiedereingesetzt, nun mit dem Namen ‘Notstandrecht’ versehen.

Weil der Widerstand des Volkes gegen Welt-Imperialismus und Faschismus deutscher Despoten naturgemäß nicht anders möglich  entstprechend mit-wächst, wird inzwischen die Polizei mit Grundrechte aufhebenden Sonder-Befugnissen ausgestattet, was nur unter Einsetzung des ‘Notstandsrecht’ möglich ist und was uns somit an GESTAPO erinnert.

‘Von der Heydt’ ist eine deutsche Familie, die Politiker, Bankiers und ‘Mäzene’ hervorbrachte und im Jahre 63 im vorletzten Jahrhundert des vergangenen Millennium in der “Freiherrenstand erhoben” wurde. An dieser Stelle möchte ich explizit an den von mir wegen dessen Kapitaldelikte in besonders schweren Fällen der absolutistischen Fälschungen und schwersten Verleumdungen, faschistischen Planung und Vorbereitung und Einleitung der verschleierten Entmündigung – abgewehrt – des Wohnungsraub und Hunderaub – bislang noch nicht “vollzogen”, des Mordversuch in mittelbarer Täterschaft und des Landfriedensbrüche und dessen verhöhnenden Beleidigungen der gesamten menschlichen Intelligenz überführten und deshalb von mir dokumentarisch bewiesen belegt straf-angezeigten Schwerstkriminellen “perfekt” als “Rechtsanwalt” getarnten eingesetzten Agenten des völkerrechtswidrig eingesetzten deutschen Militärindustriekomplex XXX Hubertus Buddenbrock XXXmerkt euch diese extreme Empathie-resistente Kanaille ganz besonders, der ist ein echter perverser Sadist, wie er im Buche steht! – erinnern, der sich ebenfalls “Freiherr von” nennt.

Dass Polizei und Generalbundesanwalt dazu nicht ermitteln liegt wie dokumentarisch bewein belegt ganz einfach daran, dass hier für den Moment noch aus dem Kaiserreich stammender Indemnität-absolutistisch Ermächtigung-krimineller Faschismus herrscht.

Unter anderem auch das Wappen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen – im Jahre 47 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium erstellt – enthält ein ‘Ross’. Bekanntermaßen werden Kugeln mit der Erde assoziiert und Ross und Löwe mit Königtum assoziiert; dies nur ein paar Meter von einander entfernt zusammen betrachtet somit mit Welt-Imperialismus; in diesem Fall das sehr wohl gut begründet – offiziell – nicht mehr existente (anal)-apokalyptische deutsche Kaiserreich.

Von Löwenrudeln ist bekannt, dass deren weiblichen Tiere auf die Jagd gehen um andere Tiere zu töten, die Männchen in Territorien anderer Löwenrudel eindringen, Krieg führen, die Jungen des anderen Rudel töten, fressen fressen und die Weibchen übernehmen und Welt-imperialistisch, monarchistisch absolutistische, Militär-industriell profitgeil Weltmacht-wahnsinnig Geltung- und Weltkrieg-süchtig faschistische Personen nutzen unter anderem das Symbol des männlichen Löwen um das Volk einzuschüchtern, daher hier noch ein Video; stellen Sie sich beim genauen anschauen vor, die Büffel seien das deutsche Volk und die Löwen seien die deutschen Welt-Imperialisten; dann werden Sie schnell in der Lage sein begreifen zu können, wer die eigentliche Macht ist und hat:

27- November 18 Nächster dokumentarisch beweisender Beleg, dass die Russland-feindlichen faschistischen Indemnität-Ermächtigung-kriminellen Hochverräter Merkel und Maas die Ursache verdrehen und nicht meinen, dass sie deeskalieren wollen, denn: Merkel redet von “russischer Aggression” statt von ukrainischer aggressiver militärischer Provokation und Maas bildet sich ebenfalls ein die Ursache verdrehen zu müssen: “Es” sei “unakzeptabel, dass Russland die Durchfahrt” – durch die Meerenge von Kertsch und zwecks Sicherung anderen Verkehrs vor den Folgen der aggressiven Provokation der ukrainischen Marine – “zeitweise blockiert” habe; von der aggressiven Provokation der ukrainische Marine spricht auch der Russland-feindliche  faschistische Indemnität-Ermächtigung-kriminelle Hochverräter Maas nicht – https://de.sputniknews.com/politik/20181126323095617-maas-berlin-paris-kertsch-konflikt-russland-ukraine-vermittlerrolle/

Krise rund um die Straße von Kertsch: Moskau antwor
tet und kommentiert
https://de.sputniknews.com/politik/2018112632309231
8-kertsch-russland-ukraine/

Am Sonntagmorgen haben Schiffe der ukrainischen Marine ohne Vorabsprache Russlands Grenze überquert und damit bilaterale Vereinbarungen zur Nutzung des Asowschen Meers verletzt. Außenpolitische Sprecher und Politiker kommentieren die entstandene Situation. In diesem Artikel können Sie sich ein Bild über die Gesamtlage machen.

Der russische Präsident Wladimir Putin und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel haben bei einem Telefonat den jüngsten Zwischenfall in Gewässern des Asowschen und des Schwarzen Meeres besprochen, der sich am Sonntag ereignet hatte. Dies geht aus einer Mitteilung des Pressedienstes des Kremls hervor, die um 00.30 Uhr am Dienstag (Ortszeit) auf der offiziellen Seite veröffentlicht wurde.

„Wladimir Putin hat den provokativen Handlungen der ukrainischen Seite, sowie der groben Verletzung des Völkerrechts durch deren Kriegsschiffe, die die Regeln einer friedlichen Passage durch territoriale Gewässer der Russischen Föderation vorsätzlich ignoriert hatten, sein Urteil abgegeben”, heißt es in der Mitteilung.

>>>Mehr zum Thema: Putin und Merkel besprechen Eskalation von Kertsch<<<

Nach der Eskalation der Situation um die Straße von Kertsch hat der russische Inlandsgeheimdienst (FSB) die Chronologie der Ereignisse im Zusammenhang mit der Verletzung der russischen Seegrenze durch ukrainische Kriegsschiffe vorgelegt.

>>>Mehr zum Thema: Chronologie der Eskalation von Kertsch – FSB veröffentlicht Details<<<

Darüber hinaus hat FSB Auszüge der Vernehmung der festgenommenen ukrainischen Marinesoldaten veröffentlicht, deren Schiffe zuvor in die Straße von Kertsch eingedrungen waren. Die Fragen des FSB wurden vom Oberleutnant Andrei Dratsch, Matrosen Sergej Zybisow und Kapitän Wladimir Lesowoi beantwortet. Alle drei Militärs gestanden, illegal in die Hoheitsgewässer Russlands eingedrungen zu sein und gegen russische Rechtsvorschriften verstoßen zu haben.

>>>Mehr zum Thema: Ukrainische Militärs gestehen Provokation in Straße von Kertsch<<<

Während einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates hat der stellvertretende Ständige Vertreter Russlands bei der Uno, Dmitri Poljanski, am Montag erklärt, dass zwei Agenten des ukrainischen Geheimdienstes SBU auf den aufgebrachten ukrainischen Marinebooten festgehalten werden konnten.

Diese hätte einen Spezialauftrag für die Gewässer in der Straße von Kertsch gehabt.

>>>Mehr zum Thema: Zwei SBU-Agenten auf aufgebrachten ukrainischen Booten festgenommen<<<

Das Vorgehen von ukrainischen Politikern

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat am Montag einen Erlass über die Einführung von Kriegsrecht im Land unterzeichnet. Das geht aus einer Mitteilung von der Internetseite des ukrainischen Präsidenten. Wie aus der Meldung hervorgeht, hat Poroschenko den entsprechenden Beschluss des Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine (SNBO) per Erlass bestätigt. Die Entscheidung kann offiziell allerdings erst nach der Annahme durch das ukrainische Parlament in Kraft treten.

Wie der ukrainische Botschafter in Deutschland Andrij Melnyk in einem Interview für die Bild-Zeitung erklärte, erwartet Kiew eine Reaktion seitens der EU, der Nato und auch Deutschlands im Zusammenhang mit dem jüngsten Vorfall mit ukrainischen Kriegsschiffen in der Straße von Kertsch.

>>>Mehr zum Thema: Poroschenko unterzeichnet Erlass über Einführung von Kriegsrecht<<<

Das ukrainische Parlament hat später am Montag der Einführung des Kriegsrechts im Land zugestimmt. Es soll allerdings auf 30 Tage und zunächst nur auf bestimmte Regionen des Landes beschränkt sein. Das Parlament der Ukraine hat dann in einer Abstimmung mit einer Mehrheit für die Annahme des Erlasses gestimmt. 276 Abgeordnete gaben bei mindestens 226 erforderlichen ihre Zustimmung.

>>>Mehr zum Thema: Ukrainisches Parlament stimmt Einführung von Kriegsrecht zu<<<

Bundesaußenminister Heiko Maas kommentiert

Laut Bundesaußenminister Heiko Maas ist die Entwicklung um das Asowsche Meer außenordentlich besorgniserregend. Er betonte bei einer Pressekonferenz in Madrid: „Wir werden dort (beim Treffen der politischen Direktoren im Normandie-Format — Anm. d. Red.) auch beiden Seiten deutlich machen, dass wir sie zur größtmöglicher Zurückhaltung auffordern, aber auch gemeinsam versuchen, wenn notwendig auch als Vermittler darauf hinzuwirken, dass aus diesem Konflikt eben keine schwere Krise wird“.

>>>Mehr zum Thema: Maas: Berlin und Paris können Vermittler-Rolle im Kertsch-Konflikt übernehmen<<<

Das ukrainische Parlament hat der Einführung des Kriegsrechts im Land zugestimmt. Es soll allerdings auf 30 Tage und zunächst nur auf bestimmte Regionen des Landes beschränkt sein.

>>>Mehr zum Thema: Ukrainisches Parlament stimmt Einführung von Kriegsrecht zu<<<

Notwendigkeit des Schutzes der staatlichen Grenze

Zuvor hatte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow die Situation rund um die Straße von Kertsch kommentiert. Russische Grenzschutzbeamte haben in der Straße von Kertsch gemäß dem Plan agiert, der im Fall einer Notwendigkeit des Schutzes der staatlichen Grenze vorgesehen ist, so Peskow.

„Ich würde dies nicht als Attacke bezeichnen, ich würde dies als Handlungen bezeichnen“, die bei illegaler Überquerung der Grenze Russlands notwendig seien. „Dafür haben die Grenzschutzbeamten ein bestimmtes Szenario, dem sie in ähnlichen Situationen folgen“, erläuterte Peskow.

>>>Mehr zum Thema: Straße von Kertsch: Russische Grenzschutzbeamte agierten nach Grenzsicherungsplan<<<

Apell an „westliche Sponsoren“

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat in Bezug auf die Eskalation bei Kertsch an die „westlichen Sponsoren“ der Ukraine appelliert, Kiew bei seinem Konfrontationsverhalten zu beruhigen.

„Die westlichen Unterstützer Kiews sollen dort jene zur Vernunft bringen, die aus Kriegshysterie politischen Profit schlagen wollen“, erklärte der Außenminister.

>>>Mehr zum Thema: Westen soll Kiew zur Vernunft bringen – Lawrow<<<

Eine Provokation Kiews

Der jüngste Vorfall ist ihm zufolge eine eindeutige Provokation. „Was den gestrigen Vorfall angeht, ist es eine eindeutige Provokation“, äußerte Lawrow.

„Dabei wurden die Kernaussagen des internationalen Rechts – nicht nur des Seerechtes, sondern auch des allgemeinen internationalen Rechts, darunter auch der UN-Charta, des Seerechtsübereinkommens von 1982 und anderer völkerrechtlicher Instrumente – verletzt, die mehrfach von allen Staaten fordern, die Souveränität eines anderen Staates zu respektieren“, erläuterte Russlands Außenminister.

>>>Mehr zum Thema: Situation in Straße von Kertsch: Kiew verletzt internationales Recht – Lawrow<<<

Zeitgleich: US-Aufklärungsflugzeug über dem Schwarzen Meer

Am Montag haben Medien berichtet, dass ein Aufklärungsflugzeug vom Typ Boeing RC-135V der US-Luftwaffe vom Stützpunkt auf der griechischen Insel Kreta Richtung Schwarzes Meer geflogen ist. Demnach soll das Aufklärungsflugzeug RC-135V der US-Luftwaffe mit dem Rufkennzeichen BASTE41 um 6:50 MEZ vom Stützpunkt Souda Bay auf der Insel Kreta gestartet und Richtung Schwarzes Meer unterwegs gewesen sein, so das „Ukrainische Militärportal“.

>>>Mehr zum Thema: US-Militärflugzeug in Luftraum über Schwarzem Meer eingedrungen – Medien<<<

„Eine durchdachte Provokation“

Der Vorfall in der Region der Straße von Kertsch mit dem Versuch der ukrainischen Schiffe, illegal das Asowsche Meer zu passieren, ist eine durchdachte Provokation der Kiewer Behörden. Dies erklärte Russlands Vizeaußenminister Grigori Karassin gegenüber Sputnik.

„Es liegt nahe, dass diese Provokation nach Zeit, Ort und Form durchdacht ist“, so Karassin.

>>>Mehr zum Thema: Vorfall bei Kertsch ist durchdachte Provokation Kiews – Moskau<<<

Was dem vorausgegangen ist

Zuvor war berichtet worden, dass die Schiffe der ukrainischen Marine „Berdjansk”, „Nikipol” und „Jany Kapu” am 25. November Russlands Staatsgrenze überquert und dadurch gegen das Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen verstoßen hatten. Die ukrainischen Schiffe fuhren in das zeitweilig geschlossene Gebiet der russischen Hoheitsgewässer ein, führten dort stundenlang gefährliche Manöver aus und widersetzten sich allen Forderungen der russischen Küstenwache.

Für den zwangsweisen Stopp der ukrainischen Schiffe kam es zu einem Waffeneinsatz. Schließlich wurden die drei Boote 50 Kilometer südwestlich der Krim-Brücke festgesetzt, wo Schiffe die Straße von Kertsch üblicherweise passieren. Laut einer Mitteilung des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB wurden dabei drei ukrainische Matrosen leicht verletzt. Diese seien jedoch medizinisch behandelt worden und ihr Leben sei außer Gefahr, hieß es.Russland leitete angesichts des Zwischenfalls ein Strafverfahren ein und beantragte eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates in Bezug auf die Situation im Asowschen Meer.

>>>Mehr zum Thema: Dringlichkeitssitzung der Ukraine-Nato-Kommission vereinbart<<<

Der Nationale Sicherheits- und Verteidigungsrat der Ukraine hatte am Sonntagabend  beschlossen, für 60 Tage in der Ukraine den Kriegszustand zu verhängen. Dem Beschluss muss noch das ukrainische Parlament zustimmen.

27. November 18 Gerade wurden wir informiert, dass die Polizei mich sucht, wie bekannt faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell dazu angewiesen, unzulässig: Ab jetzt schwebe ich in akuter Lebensgefahr – das deutsche Volk stehe auf? – immer noch nichts von zu sehen… Dem Polizeipräsidium Wuppertal habe ich diese Strafanzeigen-Seite als PDF Datei an die Emailadresse poststelle.wuppertal@polizei.nrw.de zugestellt, sowie dem Polizeipräsidium Wuppertal ebenfalls unter anderem meine relevanten Strafanzeigen-Schriftsätze insbesondere vom 23. Dezember 17, vom 02. März 18, vom 01. August 18 und nun mit diesem vom 23. November 18 vorliegen; das Polizeipräsidium Wuppertal ist somit über die gesamten Angelegenheiten bestens informiert… schwarz ist nicht weiß und weiß ist nicht schwarz und grau funktioniert nicht mehr, also lasst euch nicht verarschen…

Andres Berchtold, Gerberstraße 12, 42105 Wuppertal