Impressum

Impressum

Gegen klimatische und militärische Apokalypse

Für eine gesunde Erde und zufriedene Menschheit

Menschheit gegen Krieg

1470742249285[1]

Diese Seite ist nicht kommerziell, ist selbstfinanziert und vollständig unabhängig betrieben.

Die Netzgegend Menschheit gegen Krieg wendet sich gegen jegliche institutionelle Missbräuche und somit ebenso gegen jegliche medialen Missbräuche und dokumentiert solche Missbräuche je nach Relevanz. Der Betreiber beruft sich dabei auf GG, Artikel 20 und 26 (Widerstand darf nach Auffassung des Autors dieses Impressum grundsätzlich nicht mit missbräuchlicher Gewaltanwendung geleistet werden) sowie auf das Schikaneverbot (BGB §226): Demokratie ist ja was schönes, aber ohne Einhaltung natürlicher, gesunderhaltender Grenzen und ohne Einhaltung humanitärer Moral und Ethik (somit auch politisch!) wird Demokratie – wie alles andere auch – dekadent, und dekadent ist es längst: Dekadenz ist das Vorzeichen des Untergangs und das ist keine Meinung sondern historisch belegter Fakt.

Der Betreiber von Menschheit gegen Krieg ist parteilos und religionsideologiefrei, weil er keinen Sinn darin sieht einer Partei oder Religionsideologie anzugehören, denn in einem kriminell, weil unbeschränkt kapitalistischen und deshalb (welt)imperialistisch mit-terrorisierenden, (welt)kriegsgeilen System (Hauptterrorist und alle ‘befreundeten’ imperialistischen tiefen Staaten steuernd ist der Welt-imperialistisch terrorisierende manipulierende tiefe Staat der USA und die ebenfalls von diesem tiefen Staat gesteuerte ebenfalls Welt-imperialistisch terrorisierende US-NATO) existieren keine echten Parteien und keine exchten friedlichen Religionen (ausgenommen die christliche Orthodoxie und einige fernöstliche Religionen, Philosphien) sondern ein kriminelles, weil unbeschränkt kapitalistisches und deshalb imperialistisches und somit faschistoides Regime.

Hier eingebrachte Links zu Artikel anderer Seiten, Medien dienen dazu die Meinungen anderer Seitenbetreiber, Medienbetreiber zu bewusst zu machen. Das bedeutet nicht automatisch, dass der Betreiber von Menschheit gegen Krieg automatisch mit dem Inhalt der verlinkten Seiten, Medien zum Teil oder ganz immer einverstanden sein würde oder muss.

Von Provokation strafbarer gewalttätiger Aufstände in Nationen/Völkern distanziert der Betreiber von Menschhheit gegen Krieg sich ausdrücklich, weil missbräuchliche Gewaltandung nicht weiter bringen kann sondern nur Verschlimmerung bringt. Das ist neben dem Totalkontrollüberwachungs-Wahn des imperialistischen tiefen Staates der BRD übrigens einer der Hauptgründe dafür, dass in Menschheit gegen Krieg auf Kommentarfunktion verzichtet werden muss. Der Betreiber von Menschheit gegen Krieg hat zudem definitiv kein Interesse daran sich mit der Moderation von Gewalt verherrlichenden Kommentatoren zu beschäftigen: Das Volk will keine Verschärfung der Überwachungsmaßnahmen und Freiheitsbeschränkungen. Dem kriminellen, weil unbeschränkten (ungezügelten) Kapitalismus betreibenden und deshalb (welt)imperialistisch apokalyptisch mit-terrorisierenden tiefen Staat der BRD ist natürlich klar, dass er damit nicht nur äußeren Widerstand erzeugt, was er zunehmend unter falschen Vorwänden mit missbrauchender faschistoider Gewalt zu unterdrücken versucht – statt zu wandeln: Keine Beteiligung an völkerrechtswidrigen Kriegen = kein Terrorismus im Land.

Missbrauchende Gewalt ist nicht angemessene Notwehr und angemessene Notwehr ist nicht missbrauchende Gewalt.

Polarisieren ist angebracht – erzeugt nämlich Bewusstsein!

Nicht nur von den völkerrechtswidrig vorgehenden westlichen tiefen Staaten sondern auch von den im Sinne dieser falschen, fälschenden, völkerrechtswidrigen Politik völkerrechtswidrig täuschend vorgehenden Staats-, System- und Mainstreammedien (Journaille) werden die westlichen Nationen/Völker von der Wahrheit abgelenkt und falsch ausrichtend gesteuert, siehe:

Archiv – Ständige Publikumskonferenz der öff.-rechtl. Medien -Programmbeschwerden

Archiv – Ständige Publikumskonferenz der öff.-rechtl. Medien – Sammlung externer Beschwerden

Polarisieren ist angebracht, nicht in der Manier des orwellschen faschistischen Totalkontrollüberwachungsstaates narrativistisch realitätsklitternd, polemisch, populistisch, geschichtsklitternd, geschichtsrevisionistisch sondern Fakten gegenüberstellend.

Die deutsche Staats-, Systempresse und Mainstream-Journaille werfen denen polemische, populistische, geschichtsklitternde Vorgangsweise vor, die nicht die politische Linie des Welt-imperialistisch terrorisierenden manipulierenden und US-NATO-gesteuerten imperialistischen tiefen Staates der BRD und der US- und NATO-gesteuerten, vom tiefen Staat der BRD angeführten Regimes der EU vertreten – dabei ist es die deutsche Staats-, System- und Mainstream-Journaille, die arglistigst-hinterlistigste Polemik, Populismus, Realitätsklitterung, Geschichtsklitterung und Geschichtsrevisionismus betreibt. 

Polarisierung darf weder dazu missbraucht werden Bevölkerungen von Nationen in sich noch gegen sich brutal gegeneinander aufzuhetzen.

Polarisierung ist angebracht in der Weise, dass die politischen Fehler der Welt-imperialistisch terrorisierenden manipulierenden westlichen tiefen Staaten massenmedial thematisiert werden damit die westlichen Nationen/Völker sich den (welt)imperialistisch terrorisierenden manipulierenden westlichen tiefen Staaten widersetzen können um zu  Welt-Sicherheit und damit zu Frieden und zu Zufriedenheit gelangen können und das darf nicht so praktiziert werden, dass Anwendung von Terrorismus (Beispiel: Untersützung des Terrorismus in Syrien durch Hetze gegen die syrische Regierung des souveränen Staates Syrien) legitim dargestellt wird sondern es ist darauf hinzuweisen und dazu beizutragen, dass inkompetent vorgehende Personen aller Behörden auf allen Ebenen, somit auch die Marionetten-Sprachrohre  des imperialistischen tiefen Staates, genannt Politiker, ausgetauscht werden gegen kompetentes Personal, denn das ist Personal; nämlich Personal des Volkes, welches im Vertrauen darauf, dass diese Posten nicht vergewaltigt werden, diese Posten zur Verfügung stellt, verleiht.

Das zwischen Nation(en) und tiefen Staat zu vermitteln, das wäre eigentlich die eigentliche Aufgabe der zur politischen Kriminalitätsvertuschung verkommenen Staats-, Systempresse, Mainstreammedien. Doch das geschieht nicht; Staats-, Systempresse, Mainstream-Jounaille verdrehen die Dinge in perfider und perverser Manier – und weil diese die ihnen vom Volk aufgetragene Aufgabe nicht erfüllen, entstanden seit der zum Zwecke des Welt-imperialistischen kriegerischen Raubzugs gegen andere Kulturen als Vorwand selbstfabrizierten US-Version der Reichskristallnacht 9/11 [deutsch 9. November] [Terrorist G. W. Bush: “Either you are with us, or you are with the terrorists.”] immer mehr unabhängige und unabhängig berichtende Medien wie unter anderem Menschheit gegen Krieg, die Hintergründe und Zusammenhänge bewusst machen, deren Verbreitung politisch unerwünscht ist und die von Staats-, Systempresse, Mainstream-Journaille absichtlich verdreht oder unterschlagen werden. Diesen unabhängigen Medienbetreibern ist klar geworden, dass die westlichen Nationen durch den und seit dem von westlichen Geheimdiensten lancierten und absichtlich nicht vereitelten Terroranschlag 9/11 in ein imperialistisches faschistoides orwellsches Totalkontrollüberwachungsstaatensystem transformiert wurden, was nur durch Verbreitung dieses Bewusstseins wieder rückgängig gemacht werden kann.

Werden die imperialistischen westlichen tiefen Staaten weiterhin ignorieren, dass der paranoide ‘Prompt global Strike’-Wahn des weltimperialistisch terrorisierenden US-Regime in Wirklichkeit globale Apokalypse bedeutet, weil Atomkrieg nicht mehr feige einseitig stattfinden könnte und Atomkrieg den Untergang des Westens bedeutet, weil der ein Sechstel des Territoriums der Erde ausmacht?

Werden die Unipolarität-wahnsinnigen, Apokalypse verherrlichenden westlichen tiefen Staaten ihren paranoiden Wahn noch rechtzeitig überwinden und respektieren, dass die bipolar reziprok austauschende multipolare Struktur des Universums Unipolarität nicht ermöglicht und dass folglich nur global-weit international  praktizierte, somit konföderativ-kongeniale Reziprozität zu Frieden und klimatischer Gesundheit führen kann, was die Grundlage des Strebens der polyzentrisch betriebenen (Kulturen, Nationen und deren Territorien wahrenden) UNO ist, gegen die imperialistische westliche tiefe Staaten – als Mitglied der UNO (!!) – nämlich Krieg führen?

Siehe auch:

Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung? – oder: Kein „Göttlich“ „vorbestimmtes“ „Schicksal“ – industriell erzeugte klimatische und militärische Apokalypse sind vermeidbar

China – I Ging/Das Buch der Wandlungen (Wichtig beim Erwerb der Lektüre in Buch- oder elektronischer Form: Übersetzung von Richard Wilhelm)

cropped-1470865519657.jpg

1470742249285[1]

Warum entstand das I Ging? – Warum zog China eine Mauer um sich, warum ist China nicht Welt-imperialistisch?

Die Antwort finden Sie hier:

Testament, Überlieferung aus der ‘alten Welt’ oder der alten Erde an die ‘neue welt’ oder die ‘neue Erde': Zecharia Sitchin – Das verschollene Buch Enki

Aktualisiert: 29. Juni 17.

29. Juni 17, Erde, BRD, NRW, Wuppertal, Elberfeld, Andreas Johannes Berchtold – ‘Verstoßener, Verräter, Alien – Ich war an dem Ort, den das Auge nicht sieht.’ (aus: Avatar – Aufbruch nach Pandora, James Cameron)

Postanschrift

Andreas Johannes Berchtold

Gerberstraße 12

42105 Wuppertal

Kontaktformular

Gegen klimatische und militärische Apokalypse – Für eine gesunde Erde und zufriedene Menschheit