Drauf geschissen…

Menschheit gegen Krieg – Gegen klimatische und militärische Apokalypse – Für eine gesunde Erde und zufriedene Menschheit

Teilen (um in facebook zu teilen bitte die Teilen Funktion des Browsers nutzen)

Aktualisiert 4., 06., 18., 19. 30. November 22 und 06. Dezember 22 mit funf Nachträgen und Hinzufügungen von Links

Bin schon gespannt, wann der erste B-52 Atomwaffen-tragfähige Langstreckenbomber abgeschossen wird, weil er die Existenz Russlands gefährden könnte…

Von da an haben wir noch zehn Minuten bis die Feuchtigkeit mit dem Atomschlag aus unseren Körpern verpufft, bevor wir als Asche auf den Boden zerrieseln und den Boden düngen, weil die von ewig uneinsichtigen, absolutistischen deutschen Vollidioten gegen den Willen und nicht im Auftrag der Bevölkerung hier gegen Russland stationierten US-Atomraketen von hier gestartet werden und die russischen hier für ewige Ruhe sorgen und weil beide damit den gleichen Rivalen, den ewig die Menschheit gefährdenden Hauptaggressor ein für alle Mal los werden; begrenzter Atomkrieg.

Hatte mich immer gefragt, warum Lars von Trier den Psychologen der kranken Welt der zwei Hauptfiguren im Film „Der Antchrist“ am Schluss sterben lässt; verstehe nun.

Geh solange mit dem Hund raus und werde mir ansehen, wie jeder, welcher sich das einfach bieten lassen hatte, auch noch um sein mickriges kleines Leben weinen wird und werde kichernd daran vorbei gehen.

Nehme einen Platz auf der Wiese im Engels-Park gegenüber, in welchem die Rabeneltern im Sommer ihr aus dem Nest gefallenes Junges beschützten bis es fliegen konnte und wo die Statue des großen Chef Engels steht – und nicht etwa zu verwechseln mit Marx und „Engeln“ – und lege meinen Arm um den Hund und spreche mit ihm darüber, wie schön doch die planetarische Natur ist, das kurze Leben, wie Intelligenz sich entfaltet und überlebt und dass wir am falschen Platz sind, was jedoch irrelevant ist, nur schade – er hatte mir immer aufmerksam zu gehört – wie immer, nur dann eben das letzte Mal; und gut, dass er das nicht weiß…

Drauf geschissen, er wird neben mir im Gras liegen, meine Hand auf seinem Rücken und mir zuhören und wird gar nicht mit kriegen was passiert.

Wichtig zum Gesamtverständnis über den globalen Gesamtproblematikkomplex:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/15290

https://www.freudenschaf.net/07/07/2020/wie-kapitalschwerstkriminelle-ereignisse-von-06-juli-und-23-juli-23-maerz-23-mai-in-historischen-und-ideologischen-kontexten-zusammenhaengen-und-deshalb-entsprechend-betrachtet-und-verstanden-werden-m/

https://t.me/Artikel_20_4_GG/15262

https://t.me/Artikel_20_4_GG/14231

https://t.me/Artikel_20_4_GG/12566

https://t.me/Artikel_20_4_GG/15210

https://t.me/Artikel_20_4_GG/15189

Mehr über den globalen Gesamtproblematikkomplex:
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15844
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15843
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15828
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15823
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15815
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15811
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15807
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15800
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15798
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15795
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15793
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15791
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15787
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15781
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15779
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15763
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15736
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15732
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15713
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15712
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15711
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15707
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15705
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15697
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15696
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15695
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15695
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15693
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15665
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15658
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15655
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15652
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15650
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15648
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15640
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15637
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15636
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15634
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15632
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15624
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15620
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15616
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15614
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15612
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15610
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15603
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15600
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15598
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15593
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15591
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15588
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15586
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15583
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15580
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15576
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15573
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15571
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15564
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15562
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15557
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15554
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15546
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15528
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15515
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15514
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15508
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15503
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15486
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15480
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15475
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15469
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15467
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15461
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15460
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15457
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15456
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15452
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15448
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15447
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15439
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15435
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15433
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15431
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15426
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15423
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15418
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15417
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15415
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15406
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15403
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15402
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15400
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15395
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15393
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15388
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15384
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15388
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15377
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15371
https://t.me/andrea_drescher/741
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15367
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15348
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15346
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15343
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15341
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15339
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15337
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15336
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15335
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15333
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15326
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15324
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15323
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15317
https://t.me/Anwaelte-fuer/Aufklaerung/3913

Was der Generaldirektor für öffentliche Gesundheit der Europäischen Kommission hier zugibt, ist unglaublich.


[(„Vielleicht einfach mal weg lachen“ ( ! )] ->

https://t.me/ProfHockertz/1383
https://t.me/disclosetv/9725
https://t.me/disclosetv/9726

Soldat gewinnt vor Gericht und erhält unmittelbar danach die erneute Impfaufforderung


https://t.me/Artikel_20_4_GG/15305
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15302
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15297
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15296
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15290
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15288
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15286
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15275
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15273
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15271
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15266
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15264
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15262
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15260
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15254
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15253
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15247
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15243
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15241
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15239
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15237
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15233
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15231
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15227
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15224
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15223
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15219
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15215
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15213
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15212
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15210
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15208
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15205
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15202
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15201
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15199
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15196
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15193
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15189
https://t.me/Artikel_20_4_GG/14231
https://t.me/Artikel_20_4_GG/12566

und in weiteren dort und in weiteren Beiträgen angegeben Links zu weiteren erhellenden Beiträgen.
Anmerkung: Einfach in jedem Beitrag immer weiter zurück klicken.

Wirkliche Asylpolitik ist natürlich angebracht, solange sie nicht die Asyl gewährende Nation gefährdet

Nachtrag 1:

Es mag sein, dass Elon Musk zu den entmenschlichten Technokraten gehört, mir selbst zum Beispiel ist völlig klar, dass das „Marsprojekt“ aus mehreren Gründen völliger Unfug ist und lediglich der Ablenkung dient, dennoch glaube ich nicht, dass alle Milliardäre gleich sind, sondern, dass dort ein interner Krieg statt findet, weil weiter denkende Menschen schon in der Lage sind verstehen zu können, dass der kriminelle, asoziale Reset nach dem entmenschlichten Klaus Schwab kein Finanzsystem mehr ermöglicht wie das jetzige, welches, würde es menschlich, sozial eingesetzt werden, zwar weniger, aber immer noch profitabel sein würde. Auch die Masse der kleineren Haie weiß also, dass die größeren Haie auch sie fressen wollen.

Mars ist zu klein für Menschen; sie würden zu leicht sein. Alles würde hermetisch abgeriegelt sein, keine Biosphäre.

Die Fortpflanzung würde dort nicht funktionieren aufgrund eines fehlenden Mondes.

Venus würde aufgrund ihrer Größe in Betracht kommen. Dazu jedoch würde der Venus ein entsprechend großer Mond hinzugefügt werden müssen, mit welcher Venus Eigenumdrehung beginnen, Temperaturen global angleichen und damit eine ausgeglichene Biosphäre entfalten könnte. Allerdings würde die Lebensspanne des Menschen erneut sinken, weil Venus näher an der Sonne ist als die Erde (mehr Kollisionen der einströmenden Sonnenatome mit den Zellen des Körpers, welche sich deshalb öfter erneuern müssten, womit die Lebensspanne verringert werden würde) und als der ehemalige und kleinste, siebte Planet am äußersten Rand, der Ursprungsplanet der Humanoiden, der heutige Kuipergürtel, dessen Monde Pluto und Charon waren.

Es würde sich damit wiederholen was im „Das verschollene Buch Enki“ überliefert wurde, die Bewohnbarmachung der Erde für humanoide Lebewesen, die mit den anderen Planetoiden des „inneren“ „Panentenkreis“ einst Monde des einst größten Planeten nach der Sonne waren, der heutige Asteroidengürtel zwischen Sonne und Jupiter bei 2.8 AE.

Schon mal vom verboteten ‚SDI-Programm‘ gehört ?

Ist „Starlink“ der ‚Tarnname‘ dafür ?

https://t.me/RubikonMagazin/3458

Wichtig zum Gesamtverständnis über den globalen Gesamtproblematikkomplex:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/15310
_

Nachtrag 2

(Beitrag vom 13.Januar 22)

‼️NACHTRAG DAZU SIEHE UNTEN‼️

Ey, ihr den ihr mir in von mir unverschuldeter Notsituation geklauten Hund Ringo habt – traut ihr euch auch mir gegenüber zu treten ?

Niklas Kirchhoff und Sabrina Kirchhoff aus Wuppertal, welche totales Tierhaltungsverbot hat und welcher eine Anklage wegen 2 Kilogramm Pep und ein halbes Kilogramm Weed hat ?

Nichts gegen Drogen; aber muss man mit umgehen können; wer das nicht kann, der sollte die Finger davon lassen; ich krieg dich du Pisser ! Du hast ne rote Linie überschritten, du Pfeiffe !

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=876697526302235&id=100018859875645

(04. November 22 zu diesem Beitrag) Nachtrag:

Folgendes schmälert nicht die von der deutschen Polizei, Staatsanwaltschaft und bislang noch von deutschem Richter unterstützte diebische Wesentlichkeit und Verlogenheit der Diebe des mir gehörenden Hund Ringo, welcher wegen von Polizei und Staatsanwaltschaft ignorierter Strafanzeige wegen Diebstahl und trotz von der Polizei erfragten und von mir gelieferten Nachweis, dass ich der Eigentümer des Ringo bin, immer noch nicht zurück gegeben wurde.

Die Angabe des „totalen Tierhaltungsverbotes“ stammt nicht von mir, sondern von einer Bekannten, welche mir dies mündlich und schriftlich mitteilte; was somt keine „Verleumdung“ meinerseits ist, sondern eine mit besten Wissen und Gewissen abgegebene Äußerung, sowie ich Frauen NATÜRLICH mit WEIBLICHEN Begriffen konnotiere und nicht mit männlichen, weil ich kein Genderist bin und diese diebische Frau somit nicht „beleidigte“, weil sie somit nicht gemeint war und der gemeinte zudem noch ein FEIGER Dieb ist.

Die von mir als Zeugin genannte Bekannte teilte dann mit, „dass sie belogen wurde“. Sie kann also wie ich ebenfalls nichts dafür, wurde vermutlich in einen Hinterhalt gelockt, oder steckt mit da drin, ist sodann mit verantwortlich.

Das alles wird nicht vergessen von mir, was keine Drohung ist, sondern eine Warnung: selbst brauche ich nicht tätlich einzugreifen; solche Leute ziehen die selbst gefütterte Wirkung des Karma an sich, später, oder früher, weil die nicht nicht nur mich betreffend so sind, sondern, weil die so sind – und darüber wird natürlich, selbstverständlich, freilich,von selbst redend auch von mir weiterhin gesprochen, mit entsprechenden Personen; die zwei sind übrigens ne Schande für den Dealerkreis, dies nur mal am Rande erwähnt.

Karma ist – wie Echo – keine „Ideologie“, sondern Physik und damit unbestechlich.

Beweise liegen vor.

Der in meinem ersten Widerspruch bereits bekannt gemachte Täterin (S. Kirchhoff) und Geschädigter (mich) satanistisch umkehrende inszenierte Prozessbetrug wurde nun verschoben – statt wie von mir verlangt aufgehoben und eingestellt – wegen „Erkrankung“ einer Justizperson.

Lässt die Staatsanwaltschaft – wie bei den inszenierten Prozessbetrügen der kriminellen „Richterin“ ‚Adam‘ und der jetzige heißt ‚Adams‘, was für ein signalisierender“Zufall, wa ? und von welchen der zweite vom Berufungsgericht einkassiert wurde – sich wieder vertreten von einer jungen Rechtsreferendarin, weil sie weiß, dass ich namentlich die Justizjuristen bei der Generalbundesanwaltschaft strafanzeigen werde, wenn dieser politisch, unzulässig verfolgende, satanistisch umkehrende inszenierte Prozessbetrug nicht aufgehoben und nicht eingestellt werden sollte und welche ich im Internet veröffentlichen werde, wie die anderen auch ?

Hat das Gericht Probleme erkannt zu werden, dass es zum zweiten Mal mit sich als „Mafia“ gerierenden Bübchen (männlich konnotiert !) zusammenarbeitet, weil das von mir eingeleitete Verfahren gegen zwei Typen bis heute nicht stattfand ohne jegliche Mitteilung der Staatsanwaltschaft wegen bewaffneten Raubüberfall, bei dem ich mit Schlagstock von hinten auf den Kopf bewusstlos geschlagen wurde, damit zwei Typen mir meine billige Uhr klauen konnten, beide Backen dick schlagen konnten und einen Daumen umknicken, attestiert mit eingereicht ?

Und hinsichtlich eines damit zusammenhängenden Verfahren wegen von mir angezeigter Vergewaltigung einer Frau nicht weiter ermittelte ?

Siehe dazu auch:
https://t.me/Artikel_20_4_GG/9607
_

Nachtrag 3:

Haintz’s und Schöning’s „Verständnis“

Wie wäre es mit Todesstrafe für abkassierende Pharmakonzernbetreiber, Ärzte, Therapeuten, Apotheker usw., für welche Drogenvergabe (halluzinogene und psychoaktive „Medikamente“) und Handel nicht kriminalisiert ist und für satanistisch Täterin und Geschädigter (ich) umkehrende Gerichtsjuristen, welche mit sich als „Mafia“ gerierenden, in von mir unverschuldeter Notsituation meinen Hund stehlenden Drogenhändlern zusammenarbeiten und einen weiteren kriminellen Strafbefehl gegen mich erlassen, weil ich mit besten Wissen und Gewissen die Wahrheit sage ? – nebenbei bemerkt eine Schande für die Drogenhandelsszene, diese Hundediebe ! – gegen einen konzernpolitisch, unzulässig verfolgt Geschädigten und für konzernpolitische Kriegsunterstützer, welche männliche Flüchtlinge am laufenden Band verursachen?

https://t.me/heiko_schoening/528

Siehe dazu auch:
https://t.me/Artikel_20_4_GG/9608

Wichtig zum Gesamtverständnis über den globalen Gesamtproblematikkomplex:
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15310
_

Nachtrag 4:

Sadistische perverse Verhöhnung pur; sadistische „Bußgeldbescheide“, wegen Weigerung, sich neuartigen mRNA Biokampfstoff injezieren zu lassen; um zur „Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel nicht zu sehr zu belasten“ ergehen die Schutzgelderpressungen erst gegen ‚März 23‘

Kernwesentliche Daten aus dem Menschenopferkult der satanistisch sadistischen, Imperialelitarismus und Versklavung verursachenden, römischen Imperialreligion-Ideologie

Daten zu Nikolaustag, der Tag mit dem Kinder bedroht werden mit der Rute:

6.12. = enthält 3 x die 6 = 666, Zahl der Apokalypse

Daten zu ebenfalls – und in psychologisch so gewollter Verbindung zum mit Rutenschlagen Kinder bedrohenden – „Weihnachten“, „Heiligabend“ – „Wenn du nicht artig bist bekommst du keine Geschenke.“ – der Tag, an dem die später vom allmächtigen „Gott“-Vater verleugnete, ignorierte, „geopferte“ Sohn-Bevölkerungsfigur geboren wird, welche mit der „Opferung“ durch den „allmächtigen“ „Gott“-Vater nicht einverstanden ist, dann verhöhnend jedoch als „masochistisch“, als sich dem ünterwürfig verhaltend dargestellt wird, obschon ihr gar keine Wahl gelassen wurde… („Geburt der Tragödie“):

24.12. = enthält 6 x die 6 = 2 x die 666, die Zahl der Apokalypse gleich wiederholt, verdoppelt, verstärkt.

Insgesamt mit Kinderbedrohungs-Nikolaustag = dreimal = dreifach wiederholt, verstärkt“ in der einen Aussage: „Heilige“ (apokalyptisch mit Kreuzigung drohende) Dreieinigkeit“; psychologisch, psychisch und geistig schwerst missbrauchend einschücherndes Bevölkerungsunterdrückungsinstrument.

Gibt es einen bösartigeren, hinterlistigeren, abartigeren, artwidrigeren, perverseren, psychisch und geistig, satanistisch sadistisch von „oben“ herab ständig mit Kreuzigung, mit Apokalypse drohenden, Menschlichkeit zu Unmenschlichkeit umkehrenden psychologischen Missbrauch gegen ganze Bevölkerungan als diesen, der auch noch als das „Gute“, als das „Heilige“ dargestellt wird ?

Es ist Zeit für Wandel; es ist Zeit aufzustehen.

https://t.me/KlagePATEN_eu/3740

Wichtig zum Gesamtverständnis über den globalen Gesamtproblematikkomplex:
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15310
_

Nachtrag 5, 30. November 22

Hauptverhandlung wegen Beleidigung, Verleumdung

Nachdem ich soeben 09:30 Uhr zur Hauptverhandlung wegen des von mir widersprochenen Strafbefehls wegen Beleidigung und Verleumdung klarstellen konnte, dass ich mit bestem Wissen und Gewissen etwas wieder gab, was mir so berichtet wurde, was sich im Nachhinein als falsch heraus stellte, ich somit nicht verleumdete und dass ich die anzeigende Person nicht beleidigt hatte, wurde ich freigesprochen.

Zudem ist es relevant zu erwähnen, dass ich seitens des Gerichts nicht unfreundlich behandelt wurde.

Meine Frage an die Anzeigeerstatterin, wann ich meinen Hund Ringo wieder bekomme, dessen Eigentümer ich nach wie vor bin, was ich, der den Nachweis dazu fordernden Polizeibehörde auch nachgewiesen hatte, wurde von der Hundediebin eiskalt ablehnend ignoriert, worauf sie den Saal verließ.

Inzwischen erfuhr ich, dass Ringo im Alter von fast sieben ( ! ) Jahren kastriert wurde, was darauf hindeutet, dass die mit Hunden nicht umgehen können.

Bei mir wurde Ringo immer ruhiger, weil ich ihm das beibrachte, er war fünf Jahre, als er mir gestohlen wurde.

Die Kastration wird nichts bewirken, weil das bei Ringo die Verlustangst ist, die hat nichts mit Testosteron zu tun.

Ringo hätte zu mir zurück gemusst.

Das zu verstehen, dazu sind uneinsichtige Hundediebe jedoch nicht in der Lage.

Was ich denen wünsche, das werde ich hier nicht schreiben.

Siehe dazu auch:
https://t.me/Artikel_20_4_GG/9608
https://t.me/Artikel_20_4_GG/15763
_