Umfrage

Umfrageseite mit zusammengehörigen 12 Einzel-Umfragen hinsichtlich Kriege, NATO, Deutschland, EU, Zentralbanken, Freihandelsabkommen CETA TTIP TISA, Referenden und Politik-Mainstreammedien

Aktualisiert 20./21./22./23./24./25./26. Juli 16

Dies ist eine Umfrageseite mit zusammengehörigen 12 Einzel-Umfragen hinsichtlich Kriege, NATO, Deutschland, EU,  Zentralbanken, Freihandelsabkommen CETA TTIP TISA, Referenden und Politik-Mainstreammedien.

Wenn Sie auf diese Umfrageseite gestoßen sind und nur Mainstreammedien kennen sollten, dann kann es weiter helfen vorher diese Seiten und darin enthaltene weiterführende Links anzusehen:

N24: “EU entsetzt über Brexit” – Meine Wenigkeit: ‘Gute Stunden, sonniger Tag für die Welt’

Zum Terroranschlag in Nizza am 14. Juli 16 und zur Lage in der Türkei, ‘Putschversuch’ einer ‘kleineren Militärgruppe’ am 15. Juli 16

Nichts ist wie es scheint! – oder: Terroranschlag in München OEZ – Gerade wird gestritten ob es Terroranschlag war oder Amoklauf sein soll

_________

Wen das folgende wirklich interessante für den Moment nicht interessieren sollte, dann zur Umfrage einfach weiter runter scrollen.

Aus besonderem Anlass hier mit rein geschoben (bitte bei der Verbreitung mitwirken):

„Tagesschau und #JihadiJulian-Rebellen“ entführen Zivilisten, foltern Kinder und bringen sie um #Aleppo #Syrien Syria #Latakia #Kinsabba

Derweil in Aleppo…(Anmerkung: beim lesen der Kommentare zu diesem Artikel darauf achten, dass die dort inkorrekt zensiert wurden, so dass der Kontext zerrissen wurde; irgendwie scheint der Marcel Bartels ein Problem hinsichtlich Aufrichtigkeit, Korrektheit und mir zu haben. Er hatte einen Kommentar von mir kürzlich schon mal zensiert, als er im selben Zeitraum als die Betreiberin von urs1789 im Krankenhaus war nichts mehr schrieb und ich ihr darin gute Besserung wünschte. Scheinbar will er nicht, dass der Öffentlichkeit bewusst wird, dass die intensiv zusammen arbeiten, wahrscheinlich weil dort ein - verständlicherweise derberer Ton gegen Terrorismusunterstützer und Terroristen angewendet wird und er nicht damit nicht in Verbindung gebracht werden will. Das musste ich hier zum Verständnis erklärend erwähnen, weil er einen Kommentar eines anderen Kommentators und meine Kommentare im oben genannten Artikel inkorrekt zensiert und er auch noch falsch dazu kommentiert. Das lass ich mir – auch von einem interessant und gut recherchierenden und nur deshalb von mir gelesenen Blogbetreiber – das unkommentiert lassend ganz einfach nicht bieten. Er hätte kommentieren sollen – ohne mehrfach zum Teil zu zensieren, dann wär das in Ordnung gewesen.

Das folgende (gleich weiter unten als Zitat) schrieb Marcel Bartels in seinem ‘Ein Parteibuch‘ heute zuletzt, an einem 20. Juli [!!] – das Datum des misslungenen Attentats auf Hitler, welches Marcel Bartels nämlich sehr gut bekannt ist, so wie aufgefallen ist, dass Marcel Bartels zum ihm sehr gut bekannten Datum des 75. Jahrestag des versuchten und natürlich und ganz richtig scheitern müssenden Vernichtungskrieges gegen Russland nichts darüber schrieb, auch nichts darüber, dass das deutsche Regime keine mahnende Gedenkveranstaltung dazu unternahm. Marcel Bartels mag ich deshalb nicht und außerdem auch nicht, weil ich der Meinung bin, dass er Judenhasser ist, weil er auffällig gegen ‘Israel‘ hetzt, während ich das imperialistische israelische Regime kritisiere und nicht Israel. Dazu kommt, dass Marcel Bartels – der sich mit seinen Beiträgen in seinem Blog auffällig als äußerst gut informierter Kriegsstratege zeigt – auffällig gegen Saudi-Arabien hetzt, während ich das Regime Saudi-Arabiens kritisiere. Zudem sympathisiert Marcel Bartels auffällig mit der Klima verändernden Ölindustrie. Das alles macht auf mich den Eindruck als wolle Marcel Bartels, dass Raubkrieg gegen Saudi-Arabien stattfindet, während ich bei der Meinung bleibe, dass die saudische Bevölkerung sich entwickeln und ihr rückständiges absolutistisches System ändern muss. Saudi-Arabien ist ein Staat, dessen Regime Terror unterstützt – während IS kein Staat sondern eine noch rückständigere und bloße Terrororganisation ist.

Folgende Aussage des Marcels Bartels am 20. Juli bezieht sich auf meine Kritik an den Morden der von mir genannten Kopfabschneider, die er ‘Halsabschneider’ nennt und die ich als unmenschlich,  also als nicht-menschlich und somit als nicht humanitär bezeichne und die ich somit nicht als Menschen sondern als Bestien betrachte:

‘Andreas

Unsere Meinung hier im Parteibuch ist, dass auch solche Halsabschneider Menschen sind.

Wenn Du dazu eine andere Meinung hast, darfst Du sie äußern – aber nicht hier im Parteibuch.’

Marcel Bartels geht inzwischen so weit meine letzten darauf hinweisenden – und auch auf die gut versteckten Versuchsdrohungen zwei seiner ‘wirren’, das heißt verwirren wollenden sich mit angloamerikanischen Namen offenbarenden Kommentatoren ‘Henry Blues’ -> versteckt sich und versucht versteckt mich zu bedrohen mit ‘widerfahren von grausames‘, denn der meint mich damit ansprechend ja mich’ und ‘Noway‘, letzterer argumentiert mit ‘Humanismus’,  ich dagegen mit Humanität! – antwortenden Kommentare ganz einfach komplett zu zensieren, jedenfalls zum jetzigen Augenblick noch, 21. Juli 16, 00:32 Uhr. Habe die Seiten deswegen gespiegelt. Bis jetzt 03:18 Uhr immer noch zensiert, obwohl er zwischenzeitlich einen neuen Beitrag geschrieben hat. Er scheint noch mehr Kommentare anderer Kommentatoren zensiert zu haben, denn außer dem ersten auch zensierten Kommentar eines anderen Kommentators, meine Kommentare und die Kommentare der zwei sich mit angloamkerikanischen Begriffen bezeichnenden mich versuchsbedrohend/unlogisch angreifenden Kommentatoren und den falschen Kommentaren des Marcels Bartels sind keine Kommentare anderer Kommentatoren vorhanden, was angesichts der Brisanz der Angelegenheit somit erstaunlich ist. Die zwei mit der auf angloamerikanisch machenden Namensgebung versuchsdrohend/unlogisch argumentierenden Heinis werden von Marcel Bartels inklusive seiner Zensur also dazu genutzt Marcel Bartels zu “bestätigen”. Toller Trick – funktioniert nur nicht bei und mit mir. Marcel Bartels hat offensichtlich das Problem, dass meine Kommentare korrekt bewusst machen, was er nicht widerlegen kann, allenfalls durch inkorrekte Eigenkommentare beantworten könnte, was widerum auffallen würde. Darum zensiert er meine letzten Kommentare komplett und vermutlich auch mich stützende Kommentare weiterer Kommentatoren. Wenn diese das lesen sollten können sie mich gerne informieren. Im Gegensatz zu Marcel Bartels Blog und Net News Global hat mein Blog ein echtes Impressum.

Insgesamt hat Marcel Bartels sich damit jedenfalls nun endgültig entlarvt, deshalb ist mein ohnehin nur kurzfristiges Interesse dort zu schreiben auch überholt.

urs1798 hatte gestern – ebenfalls am 20. Juli – auf meinen Kommentar auf ihrer Seite zu meinem Kommentar kommentiert – die betreiben mit ihren Blogs, so ne Art moderierende Manipulationsplattform: 

Man sollte niemanden das Menschsein absprechen, und sind sie noch so grausam. Diese menschliche Grausamkeit zieht sich durch die jahrtausende und wird durch unsere Politiker und Massenmedien wieder salonfähig gemacht, natürlich nur anderen USrael-„aufmüpfingen“ Ländern vorbedacht und vorbehalten.

Man sollte niemanden das Menschsein absprechen, und sind sie noch so grausam.” – das ist ja wohl der bescheuerteste Irrsinn schlechthin!

Behr und Bartels betrachten jemanden der noch so grausam ist als Mensch. Das kann meiner Auffassung nach nur einen Grund haben: die vertreten irgend was äußerst grausames, nämlich das imperialistische deutsche Reich.

Meinen erwidernden Kommentar auf ihren unfassbar anmutenden Kommentar hatte die Ursula Behr – die wie ihr Kollege Marcel Bartels übrigens ebenfalls kein Impressum in Ihrem Blog hat – dann bislang 05:19 Uhr noch nicht freigeschaltet, obwohl sie nach meinem zweiten Kommentar einen weiteren Beitrag in der Nacht am 21. Juli schrieb, also von meinem Kommentar weiß. Und wenn sie das im Nachhinein tut ändert das jetzt auch nichts mehr. Alles in allem ist alles festgehalten und erkannt.

Die beiden sind nicht nur einer Meinung – die arbeiten auch mit gleichen Methoden.. Wer von den beiden da den anderen als Mentor mehr beeinflusst und lenkt, weiß ich nicht, vermutlich aber sie ihn, weil sie wesentlich älter ist als er, ca. 10 Jahre. Vermutlich will Bartels deshalb nicht, dass jedem gleich bewusst wird, dass die zwei beste Kontakte haben und intensiv zusammen arbeiten. So, damit ist diese Angelegenheit analysiert, verstanden.

Nachtrag dazu: urs1798 hat dann doch inzwischen entschieden meinen zweiten Kommentar freizuschalten und kommentiert ihn widerum Menschen verachtend, mal sehen, ob sie meinen dritten Kommentar freischaltet. Nachtrag dazu: Am 22. Juli hat urs1798 meine humanitären Kommentare und ihre Menschen verachtenden Kommentare dazu entfernt. Auch diese Seite habe ich deshalb zu den verschiedenen Zeiten gespiegelt.

Marcel Bartels hat meine letzten Kommentare immer noch nicht freigeschaltet, dafür aber zwei anderer Kommentatoren – damits nicht ganz so auffällt, Marcel Bartels hat inzwischen ganz sicher meine Kommentare hier auf meiner Seite gelesen, das teilte ich ihm nämlich mit, dass ich ganz einfach hier weiter kommentiere – einen ‘Pro’-Parteibuch, einen alles sagenden gegen ‘Henry Blues‘, von Felix Klinkenberg dessen weitsichtige angenehme Kommentare mir auch in anderen Seiten schon auffielen:

Felix Klinkenberg sagt:

21. Juli 2016 um 13:00

Sehr geehrter Henry Blues …

Jegliche Fähigkeit, zur Empathie, fehl ihnen gänzlich.

Dem schließ ich mich an.

Nachtrag 22. Juli 16, abends:

“Unsere Meinung hier im Parteibuch ist, dass auch solche Halsabschneider Menschen sind.”  [Marcel Bartels, Ein Parteibuch]

“Man sollte niemanden das Menschsein absprechen, und sind sie noch so grausam.” [Ursula Behr, urs1789]

Die setzen Unmenschlichkeit und Menschsein gleich. Und weil ich dem widerspreche – zensieren die mich [!!].

Und das kommt dabei heraus, wenn Unmenschlichkeit und Menschsein gleichgesetzt und damit Unmenschlichkeit gefördert wird:

Terrorismus im Münchener Olympia Einkaufszentrum.

Bestürzt denke ich an die Geschädigten (werden in den Mainstreammedien dieses okkultistischen opferkulturellen Systems wieder als Opfer statt als Geschädigte bezeichnet)  dieses Unmenschen der laut Zeugen/Video wütend auf “Scheiß Ausländer und Hartzviertel” war und der deshalb meint unschuldige Menschen umbringen zu müssen, denke an die ermordeten Menschen, an deren hinterbliebene Menschen, an die verletzten Menschen, an die schockiert um ihr Leben flüchtenden Menschen, an das psychische Trauma welches die überlebenden und hinterbliebenen Menschen Zeit ihres Lebens haben werden, wegen dieses Unmenschen. Nachtrag 23. Juli 16: Wie sich heraustellte handelt es sich mit dem Täter um einen 18jährigen psychisch verstörten deutsch-Iraner mit zwei Staatsbürgerschaften, in Deutschland geboren und aufgewachsen, also um einen Deutschen. Jetzt wird darüber gestritten ob das Terrorismus oder Amoklauf war. Ist das kein Terrorismus, weil ein es sich um einen psychisch verstörten Deutschen handelt und nicht um einen islamischen Extremist? Ist ein vorgeplanter Amoklauf keine terroristische Handlung, weil es sich mit dem Täter um einen psychisch verstörten Deutschen handelt der nicht wegen Kriegen gegen islamische Regionen sondern laut Zeugen/Video wegen “Scheiß Ausländer” und wegen “Hartzviertel” geplant Massenmord begeht?

Die Quelle des Terrorismus ist nicht der Nahe Osten sondern der kriminelle, weil unbeschränkte Kapitalismus und der daraus resultierende paranoide weltimperialistische Terrorismus der westlichen Regimes, die deshalb versuchen, nur Anschläge von islamischen Extremisten als Terrorismus gelten zu lassen.

Das kommt dabei raus, wenn antisoziale, psychoterrorisierende Hartz-Politik und weltimperialistisch terrorisierende Flüchtlinge und Terrorismus produzierende Politik betrieben wird:

Nichts ist wie es scheint! – oder: Terroranschlag in München OEZ – Gerade wird gestritten ob es Terroranschlag war oder Amoklauf sein soll.

Im Klartext:

Wenn ein geplanter Massenmord politisch gut verwertbar ist für die kriminell, weil unbeschränkt kapitalistischen und deshalb paranoid machtwahnsinnigen weltimperialistisch mit-terrorisierenden US-gesteuerten deutschen EU-führenden Regime, dann ist es ein Terroranschlag – und wenn ein geplanter Massenmord politisch schlecht verwertbar ist für das kriminell, weil unbeschränkt kapitalistische und deshalb paranoid machtwahnsinnige weltimperialistisch mit-terrorisierende US-gesteuerte deutsche EU-führende Regime, dann sei es ein ‘klassischer Amoklauf ohne politischen Hintergrund’.

Aha. Soso. Kapiert.

[Massen]Mord gegen unschuldige Menschen zu betreiben ist und bleibt terroristisch, unmenschlich, egal wer das auch betreibt oder fördert, der ist terrorisierender Unmensch, Bestie!

Palestinian Kid Head-Chopper Traced, Hunted by Syrian Commandoes in Aleppo)

Pro-gov’t force denies slain child was fighting in Aleppo

Da wird hingewiesen auf die von westlichen, weltimperialistisch terrorisierenden und damit auch verstörte Flüchtlinge produzierenden Regimes unterstützten und von denen und den Mainstreammedien so genannten “oppostionellen moderaten Rebellen“.

Die wenigsten wissen das: es existieren inzwischen unzählige Folter- Kreuzigungs- und Enthauptungsvideos die in youtube hochgeladen wurden. Die werden von youtube schnell gesperrt.

Das sollte jeden Tag im TV gezeigt werden – dann würden die westlichen Bevölkerungen sehr schnell auf die Straße gehen, gegen die weltimperialistisch terrorisierenden und deshalb diesen Terror unterstützenden westlichen Regimes.

Diese Kopfabschneider UND DEREN UNTERSTÜTZER sind keine Menschen.

Die sind schlimmer als Tiere.

Zum Menschsein gehört Wahrung der Ethik, nicht zu morden und Mord nicht zu unterstützen.

Das ist es was den Mensch vom Tiere unterscheidet – ein Tier kann das nämlich nicht!

Ein Tier tötet, weil es nicht anders kann.

Menschen können Ethik wahren – Menschen müssen nicht morden und müssen Mord auch nicht unterstützen.

Wer das dennoch tut ist eine Bestie und steht damit unter einem Tier. Die ‘Menschenwürde‘ einer solchen Bestie ist somit insoweit zu wahren, als dass sie bei Gefangennahme nicht umgebracht wird, aber nie wieder freigelassen werden sollte. Damit wird der Bestie schon mehr gegeben als sie nämlich selbst gegeben und somit verdient hat und diese kann sich deshalb auch nicht beklagen, denn in der freien Natur wäre die Tötung eines Mörders kein Mord sondern schlichtweg einfach nur natürlicher gesunder AusgleichHier ist von Mord die Rede, somit von absichtlicher Beendigung des Lebens eines damit nicht einverstanden Menschen der keinen Mord beging und nicht etwa ist hier die Rede von unbeabsichtigter Tötung eines solchen.

Notwehr ist nicht Mord – und Mord ist nicht Notwehr!

Wird ein Mensch ermordet der nicht gemordet hat und der Mord nicht unterstützte, dann hat das nichts mit Humanität zu tun.

In einem ideologisch bedingt künstlich zusammen gezwungenen System, also in einem Staat, kann willkürliche TötungLynchjustizMordunterstützung oder ‘Todestrafe‘ aber natürlich ebenso keine gute Vorbildfunktion abgeben, weil das Nachahmer produziert.

Wer weiß, wie viele von diesen mordfähigen Elementen bereits hier eingeschleust wurden.

Vorgestern hatte ein Flüchtling in Deutschland mit ner Axt um sich geschlagen.

_________

Das noch:

Präsidentschaftskandidat Trump lehnt US-Interventionspolitik ab

Die die gesamte Menschheit einzuschüchtern versuchende Multimillionärin Killary Clinton (Boris Johnson: ‘Hillary Clinton hat gefärbte blonde Haare und einen Schmollmund und ein stahlhartes blaues Starren, wie eine sadistische Krankenschwester in einer psychiatrischen Anstalt‘) ist selbstverschuldet eigenfrustrierte, aggressive, kriegsgeile Verbrecherin und Soziopathin (‘We came, we saw – he died, giggle, gaggle, goggle‘), das ist hinreichend bekannt.

Die im Artikel genannten Einstellungen des nicht weniger reichen Trump sind allerdings ein wenig besser.

Meiner Auffassung nach hat die weltimperialistisch terrorisierende US-Elite – also das deshalb zerstrittene US-Establishment, dem Trump ja angehört – erkannt, dass die weltimperialistisch terrorisierende US-Politik zurückschreiten muss, weil die Dinge sonst eskalieren.

Der Hintergrund dafür, dass Trump aufgebaut wird dürfte somit sein, dass die (dennoch längst gefallene) verschleiernde Maske auch des derzeitigen Regime gewahrt werden soll, ohne dass dieses nämlich die Falschheit der bisherigen verbrecherischen Politik zugeben muss.

Es wird sich zeigen, ob mit Trump Wandlung der weltimperialistisch terrorisierenden, verbrecherischen US-Politik umgesetzt wird, denn da liegt ein riesiger und äußerst gefährlicher Widerspruch bei Trump vor: auch Trump will das US-Militär nicht aus dem Südchinesischen Meer abziehen. Das sieht ganz nach dem Versuch aus einen Keil zwischen die guten Beziehungen zwischen der Russischen Föderation und der VR China zu treiben. Es kann allerdings bezweifelt werden, dass das gelingen könnte, weil die Russische Föderation ganz sicher die globale multipolare politische Struktur und damit sich selbst nicht aufgeben wird.

_________

25. Juli 16 – Dann kam noch das hier, der nächste Terroranschlag:

Ansbach nach erstem Selbstmordattentat Deutschlands

Ein abgelehnter syrischer Flüchtling mit Sprengsatz.

Wieder eine wegen falscher deutscher Politik (syrische Demokratie nicht respektieren, damit terroristischen Krieg gegen die syrische Regierung fördern und damit Flüchtlinge pruduzieren) psychisch verstörte, somit leicht manipulierbare, leicht steuerbare Person.

Erziehung durch ein Mainstreammedium:

N24 soeben:

“Wie geht man damit um?”

Eine Psychologin dazu: “Das passiert ja nur selten.”

Die deutsche Bevölkerung will aber nicht, dass das hier überhaupt passieren kann, demnach ist politische Wandlung notwendig.

_________

Bitte helfen Sie mit diese Umfrage zu verbreiten – Danke für die Teilnahme.

Die Umfrage:

1. Sind Sie besorgt über das 'Säbelrasseln' (militärische Ausweitungen und Drohungen) wie die US-gesteuerte NATO das hinsichtlich der EU- und NATO-Osterweiterung auch mit Unterstützung des US-gesteuerten deutschen Regime tut?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

2. Befürchten Sie, dass Krieg stattfinden könnte zwischen den Staaten der EU?

laden ... laden ...

 

3. Befürchten Sie, dass ein Großkrieg im islamischen Raum stattfinden könnte?

laden ... laden ...

 

4. Befürchten Sie, dass in Kürze die dritte Eskalation des Weltkrieg bevorsteht?

laden ... laden ...

 

5. Gehen Sie davon aus, dass die dritte Eskalation des Weltkrieges mit Atomraketen ausgefochten werden würde?

laden ... laden ...

 

6. Sollte Deutschland von der NATO befreit werden?

laden ... laden ...

 

7. Sollten die Staaten der EU von der NATO befreit werden?

laden ... laden ...

 

8. Sollte Deutschland aus der EU austreten, wenn die EU nicht von der NATO befreit wird?

laden ... laden ...

 

9. Ist es vertretbar, dass eine Zentralbank niemandem untersteht sondern sich selbst steuert und somit unbeschränkt walten kann und dass Geld durch Kreditvergabe 'geschöpft' wird, Geld also aus nichts generiert wird (als Betrag für die Höhe des Kredit gedruckt wird) und durch Einnahme der Kreditraten der aus nichts vergebenen Kredite, also ohne Gegenwert generiert, vermehrt wird?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

 

10. Es ist weithin bekannt gemacht worden, dass der Beitritt zu Freihandelsabkommen wie CETA, TTIP und TISA die Interessen der Großkonzerne bedienen und unter anderem zu noch weiteren Einschnitten hinsichtlich Sozialstandards und zu Aufweichungen hinsichtlich Nahrungsmittelstandards und noch weiteren Aufweichungen hinsichtlich des ohnehin schon vom Totalüberwachungswahn angegriffenen Datenschutz führen würde. Die Regimes der Staaten der EU wollen diesen Freihandelsabkommen beitreten und würden die Entscheidung am liebsten allein von der EU (nicht national) vornehmen lassen (Juncker, Schulz), was allerdings schon mal zu Widerspruch führte. Befürworten Sie diese Freihandelsabkommen?

laden ... laden ...

 

11. Sollte die Bevölkerung eines Staates (einer Nation) zu nationalen und internationalen Fragen Abstimmungen abhalten können?

laden ... laden ...

 

12. Abschließende Frage: Sind Sie der Auffassung, dass westliche Politiker, deren Institutionen und die Mainstreammedien objektiv, korrekt wirken - oder sind Sie der Auffassung, dass die zusammenarbeitend umfangreich täuschen?

Ergebnisse ansehen

laden ... laden ...

Bitte helfen Sie mit diese Umfrage zu verbreiten – Besten Dank für die Teilnahme