Schlagwort-Archiv: militärisch

Urchristen meinten nicht Masochismus, nicht Unterwerfung – sondern aufrichtige Widerstandsleistung gegen den Absolutismus, gegen den Faschismus, gegen die Dekadenz des Apokalypsen betreibenden Staatsterrorismus des Imperialelitarismus des römischen Reiches

Aktualisiert 18:41 Uhr, siehe unten !!

Urchristen – also nicht die „Christen“, welche, um die apokalyptische Dekadenz des römischen Reiches erhalten zu können vom imperialelitaristischen römischen Reich dann pervers absolutistisch okkupiert und zu Masochisten degradiert wurden – die meinten nicht Masochismus, nicht Unterwerfung – sondern aufrichtige Widerstandsleistung gegen den Absolutismus, gegen den Faschismus des römischen Reiches, gegen die Dekadenz der römischen Imperialelitaristen, gegen deren unaufhörlichen römischen Imperial-Staatsterrorismus; der nämlich bis heute unaufhörlich, stets größer werdende militärische Apokalypsen betreibt.

Wir sehen heute wohin der römische Imperialismus – trotz angeblichem „Protestantismus“ – die Menschheit gebracht hat, nämlich an die Schwelle zu militärischer und klimatischer Apokalypse.

Man darf somit gespannt sein, ob diese Vollparanoiden jetzt endlich geschnallt haben, dass im Atomwaffenzeitalter die apokalyptische imperialistische römische Ideologie an den physischen Grenzen angelangt ist und dass auch hier begriffen wurde, dass das ganz Eurasien bedrohende US-‚Trojanische Pferd‘ – das Einfallstor zur militärischen Zerstörung des einzigen noch zerstörbaren und derzeit noch, jedoch auf die imperialistische Art und Weise nicht mehr lange Wirtschafts-mächtigen US-Rivalen, nämlich der zugegeben allanmaßenden, vollkommen obsoleten „Europäischen“ Lügen-Union – „Defender Europe“ existenziell bedingt zwangsläufig vollautomatisch Atomkrieg auslösen würde.

Der Zusammenbruch der allanmaßenden, vollkommen obsoleten „Europäischen“ Lügen-Union und die Eurasien und damit die internationale Gemeinschaft von Unruhe und Unfrieden befreiende Gründung der von US-Truppen und von US-Atomwaffen befreiten, nicht imperialistischen, sondern internationalistischen, dafür zu global umassenden Konföderalismus fähigen Westeuropäischen Föderation sollte somit bevorstehen.

Anmerkung dazu: Wie gerade berichtet wird, ist „Defender Europe“ nun auch seitens BRD endgültig komplett abgesagt.

Unser Einsatz dagegen hatte somit Erfolg, denn wir wissen, dass die als krasse Übertreibung, als Kapitalbetrug der WHO entlarvte Corona-Pandemie aus Gründen der Gesichtswahrungen vorgeschoben wird für die Einstellung des „Defender Europe“.

wpid-1561218294363.jpg

Aktualisierender Nachtrag:

Dennoch ist noch nicht genug getan:

Das apokalytisch imperialelitaristisch völkerrechtswidrig, verfassungswidrig kapitalbetrügerisch Indemnität-kriminell täuschende, despotisch Demokratie(n) verhindernde, nazi-faschistisch staatsterroristische, die als nicht gefährlicher als eine gewöhnliche Grippe festgestellte und von der kapitalbetrügerischen WHO-Pharmaunternehmen Organisation gefährlicher als sie ist dargestellte Corona-Pandemie zu unzulässigen, Volkssouveränität unterdrückenden Ermächtigungen zweckentfremdende, vollkommen unzulässige deutsche Drecks-Regime provoziert uns unfassbar unerträglich; es fordert uns tegeltecht heraus.

Die zwar – wie alle anderen „Parteien“ und Bundestagsmitglieder auch – verschworen über die Absursität der aus dem apokalyptischen Imperialwesen stammenden und bis heute nicht beseitigten völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen Indemnität im völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen Teil des Artikel 46 GG schweigende ‚Die Linke‘ hat zumindest aber dies hier bekannt gegeben:

Urchristen meinten nicht Masochismus, nicht Unterwerfung – sondern aufrichtige Widerstandsleistung gegen den Absolutismus, gegen den Faschismus, gegen die Dekadenz des Apokalypsen betreibenden Staatsterrorismus des Imperialelitarismus des römischen Reiches weiterlesen

Bundesrepublik Deutschland (die korrekten der Beamten und Volk): EILE IST GEBOTEN – GRÖßTE GEFAHR IST IM VERZUG !!

Nochmal aktualisiert !!

Aktualisiert !

24. März (20)20

Bundesrepublik Deutschland (die korrekten der Beamten und Volk): EILE IST GEBOTEN – GRÖßTE GEFAHR IST IM VERZUG !!

Anmerkung zur nachfolgenden wichtigen Mitteilung an uns alle:

Thomas H. Stütz, in facebook – Thomas H. Stütz teilt uns etwas wichtiges mit, woraus sich folgendes erkennen lässt:

EILE IST GEBOTEN, GRÖßTE GEFAHR IST IM VERZUG: JURISTEN, POLIZEI, VOLK; LEUTE WERDET ENDLICH WACH:

Der Indemnität-kriminelle deutsche Bundestag will nun auch offen die Aufhebung der Freiheitsrechte, unter anderem Aufhebung des Grundrechts auf körperliche Unversehrtheit vom Bundesrat beschließen lassen, welcher ebenfalls die Absurdität der imperialelitaristischen Indemnität ‚genießt‘; mit diesem erweiterten Staatdterrorismus werden weitere unzulässige Schließungen von alternativ berichtenden Internetseiten, heimtückische Verhaftungen (Verschleppungen), somit Folter und staatlicher Mord – nun jedoch auch noch massenweise – gegen Regimegegner ermöglicht; in drei Tagen!

Bundesrepublik Deutschland (die korrekten der Beamten und Volk): EILE IST GEBOTEN – GRÖßTE GEFAHR IST IM VERZUG !! weiterlesen

Nochmals: Wo bleiben die Atemschutzmasken ?! – statt Ermächtigungsgesetz-technisch Sozialkontakte zu verhindern und das Volk einzusperren?! – ‚Die Abkanzlerin‘ (rubikon.news)

Natürlich ist es unverantwortlich mit ansteckenden Krankheiten fahrlässig vorzugehen, sogar wenn ‚gewöhnliche Grippe‘ im Umlauf ist. Das Indemnität-kriminelle deutsche Regime hat das zu Beginn getan.

Aus folgendem Grund: Um die Ermächtigungsphase signalisierend um den Zeitraum des berüchtigten ’23. März‘ einzuleiten.

Jetzt ist eine Lungen kränkende, schädigende Pandemie im Umlauf.

Darum nochmals:

Wo bleiben die Atemschutzmasken ?! – statt Ermächtigungsgesetz-technisch Sozialkontakte zu verhindern und das Volk einzusperren ?! Warum wird eine relativ – vergleichsweise – ‚harmlose‘ Pandemie vorgeschoben als Grund für Volk – Widerstand – unterdrückende Ermächtigungen ?!

Zur Erinnerung: Das Ermächtigungsgesetz, in der apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch Indemnität-kriminell staatsterroristisch zweckentfremdeten BRD wurde stets wieder apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch Indemnität-kriminell staatsterroristisch zweckentfremdet.

IMPERIALELITARISMUS, ABSOLUTISMUS IST URSACHE UND GRUNDLAGE DES IMPERIALFASCHISMUS.

IMPERIALELITARISMUS, ABSOLUTISMUS, IMPERIALFASCHISMUS, VOLLKAPITALISMUS IST DIE URSACHE FÜR INDUSTRIELLE APOKALYPSE; DAZU GEHÖRT AUCH MILITÄRISCHE UND KLIMATISCHE APOKALYPSE.

WIRD DAS NICHT BESEITIGT – KOMMT UNWEIGERLICH – ZWANGSLÄUFIG VOLLAUTOMATISCH – DIE ENTSCHEIDENDE ENDKONFRONTATION, ENDKATASTROPHE.

KARMA IST KEINE „BITCH“ – SONDERN WAS ‚GÖTTLICHES‘; PURE PHYSIK IM BASIS-TECHNISCH BIPOLAR, ENTITÄTEN-TECHNISCH MULTIPOLAR UND GESAMT-TECHNISCH POLYPOLAR STRUKTURIERTEN POLYERSUM.

„UNIPOLARITÄT“ IST IDEOLOGIE; KOMMT IM RÄUMLICH WIE MATERIELL UNENDLICHEN,  PHYSISCHEN POLYVERSUM NÄMLICH NICHT VOR.

EIN EINZELNES ATOM IST PHYSISCH UNMÖGLICH UND WÜRDE AUCH KEINEN SINN MACHEN.

SELBST DAS ‚GRUNDATOM‘, BASISATOM, BESTEHT AUS ZWEI TEILEN, DIE JEWEILS WIEDERUM AUS VIELEN TEILEN BESTEHEN.

DAS POLYVERSUM IST NICHT NUR PERPETUUM MOBILE; ES IST SOZUSAGEN EIN UNENDLICHES GEBILDE AUS VIELEN GLEICHARTIGEN; JEDOCH NICHT EXAKT GLEICHEN PLANETSRISCHEN GEBILDEN.

SETZT STATT DEM BEGRIFF ‚PLANETARISCHE GEBILDE‘ DEN BEGRIFF ‚FAMILIEN‘ ODER ‚NATIONEN‘ EIN; ES BLEIBT DASSELBE…

wpid-1561218294363.jpg

Siehe auch:

Nochmals: Wo bleiben die Atemschutzmasken ?! – statt Ermächtigungsgesetz-technisch Sozialkontakte zu verhindern und das Volk einzusperren?! – ‚Die Abkanzlerin‘ (rubikon.news) weiterlesen

Kein Aufmarschgebiet gegen Russland!

https://www.kein-aufmarschgebiet.de/2020/03/12/gemeinsame-erklaerung-zum-nato-manoever-defender-2020/

Mit großer Sorge sehen zivilgesellschaftliche Organisationen und Personen, die sich im demokratischen Sinn als außerparlamentarische Opposition in Deutschland verstehen, die großen militärischen Mobilmachungen zu einem Militärmanöver mit dem irreführenden Namen “Defender Europe 2020” an der Grenze zu Russland.

Dieses Manöver ist nach unserer Ansicht eine sicherheitsgefährdende Provokation und der Versuch einer Einschüchterung Russlands. Diese militärische Provokation vergiftet neben fragwürdigen Sanktionen und fortlaufender medialer Hetze gegen Russland die politische Atmosphäre noch weiter.

Wir lehnen daher das Militärmanöver “Defender 2020” und die deutsche Unterstützung dafür sowie die Sanktionen der westlichen Staaten gegen Russland entschieden ab.

Die unterzeichnenden Gruppierungen vertreten ein breit gefächertes Meinungsspektrum. Wir sind aber alle der festen Überzeugung, dass Frieden und Stabilität in Europa und der Welt nur durch eine Politik des gegenseitigen Respekts und des friedlichen Miteinanders möglich ist.

Dazu hat sich Deutschland in der NATO-Russland-Grundakte bekannt und zu ihr gilt es zurückzukehren.

Wir sehen in der deutschen Beteiligung an diesem Manöver sowie in dem zur Verfügungstellen von deutschem Staatsgebiet für diesen Aufmarsch eine Nichteinhaltung völkerrechtlicher Verträge wie des 2+4-Vertrages, nach dem eine Verlegung von NATO-Truppen auf dem ehemaligen Territorium der DDR verboten ist und auch eine Kollision mit dem deutschen Grundgesetz (Art. 26).

Wir möchten Ihnen weiterhin mitteilen, dass ein großer Teil der Bevölkerung unseres Landesdie fortlaufenden Provokationen gegen Russland nicht gutheißt. Dies wird leider in unseren Massenmedien nicht oder kaum zur Sprache gebracht.

Bedauerlicherweise gibt es in der deutschen Medienwelt eine selektive Berichterstattung, um der Bevölkerung durch selbst entworfene Feindbilder die Notwendigkeit der Militarisierung unserer Gesellschaft glaubhaft zu machen.

Wir treten für gewaltfreie und solidarische Beziehungen auf Augenhöhe zwischen allen Völkern und Nationen der Welt ein. Wir weigern uns Feinde zu sein. Dafür werden wir weiter unsere Stimme erheben.

Freundeskreis der Jugendhochschule „Wilhelm Pieck“

gez. Dr. Dieter Luhn

Aufstehen Dresden und Umland

gez. Lothar Häupl

Aufstehen Mittelsachsen

gez. Dieter Kunadt

Bautzener Frieden n.e.V.

gez. V. Gähler

Bündnis der Verbände in Strausberg

gez. Hans-Günter Schleife

Bündnisses für soziale Gerechtigkeit” Berlin-Lichtenberg

gez. Karlheinz FietzBürger-Opposition-Politk (BOP)

gez. Walter H. Stephan

Bürgerplattform für demokratische Erneuerung Plauen e.V.

gez. Dr. Jörg Förster

DDR-Kabinett Bochum e.V.

gez. Andreas Maluga

„Denkstemit!?“ Bautzen

Die 89er (Bautzen)

gez. Dr. Christian Haase und Ingolf Schön

Forum Demokratische Erneuerung (FDE)

gez. Dr. Johannes Hertrampf

Deutscher Freidenkerverband e.V.

gez. Klaus Hartmann

Deutscher Freidenkerverband e.V., Landesverband Berlin

gez. Klaus Linder

F reundeskreis Ernst Thälmann e.V., Ziegenhals – Berlin

gez. Max Renkl

Friedens-Glockengesellschaft Berlin e.V.

gez. Anja Mewes

Friedensinitiative Dresden (FiD)

gez. Dr. Eberhard König

Freundeskreis Palast der Republik

gez. Rudolf Denner

Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde e.V. (GBM e.V.)

gez. Hilde Wendt

Gesellschaft zur rechtlichen und humanitären Unterstützung e.V. (GRH e.V.)

gez. Hans Bauer

Initiativgemeinschaft zum Schutz der sozialen Rechte der ehemaligen Angehörigen der bewaffneten Organe und der Zollverwaltung der DDR e.V. (ISOR e.V.)

gez. Prof. Dr. Horst Bischoff

Initiativgruppe Traditionstreffen Mala Upa

gez. A. Geißler

Mütter gegen Krieg Berlin/Brandenburg

gez. Brigitte Queck

Förderverein Netzwerk Demokratie e.V.

gez. Thomas StenzelBürgerbewegung Neue Richtung

gez. Kay Hanisch

Ostdeutsches Kuratorium von Verbänden e.V. (OKV)

gez. Dr. Matthias Werner

Politischer Stammtisch DIE LINKE Döbeln

gez. Peter Pöschmann

Revolutionärer Freundschaftsbund e.V.

gez. A. Geißler

Rotfuchs-Förderverein

gez. Dr. Arnold Schölzel

Traditionsverband NVA e.V.

gez. H. Behrens

Verband zur Pflege der Traditionen der NVA und GT der DDR

(Regionalgruppe Leipzig)

gez. Reinhard Wolfahrt

„Von Bürgern für Bürger“ Bautzen

gez. J. Drews

Wir sind Deutschland (WsD), Bautzen

gez. Kathrin und Veit Gähler

Workshops – Ideenbörsen – Bildung – Projekte (WIBP e.V.)

gez. Lothar Häupl