Schlagwort-Archiv: geiz

1. Strompreise im europäischen Vergleich – 2. Armut in BRD – Umverteilung gefordert

Aktualisiert: 29. Juni 17, 11:49 Uhr

1. Strompreise im europäischen Vergleich

Voriges Jahr wurde mal eben der Grundbetrag für Strom auf das doppelte erhöht; ich dachte ich trau meinen Augen nicht.

Benutze schon Jahre Energiesparlampen, LED’s: Die Stromkosten sinken dennoch nicht. Was für ein Betrug; die eingesparte Energie wird ganz einfach jedes Jahr verteuert, um dieselben Einnahmen zu haben – statt den Menschen was zu gönnen, dafür, dass sie sparen können, einfach widerlich.

Der supergierige, superreiche, supergeizige tiefe Staat der BRD hat mit den höchsten Preis pro KW in Europa:

Strompreise im europäischen Vergleich
https://de.sputniknews.com/infographiken/20170627316351672-strompreise-in-europa-infografik/

2. Armut in BRD: Umverteilung gefordert

Warnung vor dem „gesellschaftlichen Gift“ Armut – Umverteilung gefordert
https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20170629316370762-armut-deutschland-umverteilung/

Eine „massive öffentliche Kampagne“ ist notwendig, um die soziale Schieflage mit millionenfacher Armut zu verändern. Das hat ein britischer Sozialforscher auf dem Armutskongress in Berlin klargestellt. Der Ratschlag eines Politikers: „Selber handeln und nicht der Politik vertrauen!“ Soziale Organisationen wollen sich in den Wahlkampf einmischen.

„Deutschland ist ein gespaltenes Land. Jede und jeder Sechste ist von Armut und Ausgrenzung betroffen, während sich ein kleiner Teil der Gesellschaft finanziell immer weiter absetzt.“ So beschreibt der „Gemeinsame Aufruf für mehr soziale Gerechtigkeit“ von 16 sozialen Organisationen und Gewerkschaften die soziale Lage in Deutschland – aus ihrer Sicht eine „soziale Schieflage“. Das Papier https://www.armutskongress.de/armutsbloganzeige/ak/armutskongress-organisationen-und-gewerkschaften-stellen-aufruf-zur-bundestagswahl-vor/ wurde am Dienstag auf dem zweitätigen „Armutskongress 2017“ in Berlin veröffentlicht.

1. Strompreise im europäischen Vergleich – 2. Armut in BRD – Umverteilung gefordert weiterlesen

Westeuropäische Nationen wollen TTIP nicht – interessiert die imperalistischen Transatlantiker der tiefen Staaten BRD und USA aber nicht: Marionette Merkel für Neuaufnahme von Verhandlungen mit USA – US-Handelsminister auch

Aktualisiert: 28. /29./30. Juni 17, 08:38 Uhr

Westeuropäische Nationen wollen TTIP nicht – interessiert die imperalistischen Transatlantiker der tiefen Staaten BRD und USA aber nicht

Die westeuropäischen Nationen der imperialistisch vergewaltigten EU wollen kein TTIP – interessiert die imperalistischen Transatlantiker der tiefen Staaten BRD und USA aber nicht: Merkel für Neuaufnahme von Verhandlungen mit den USA – US-Handelsminister auch:

Merkel für neuen Anlauf zu TTIP – US-Handelsminister auch
https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20170628316355467-merkel-ttip-wiederaufnahme-verhandlungen/

Die wagen sich sogar hinsichtlich TTIP das Wort “Reziprozität” in den Mund zu nehmen, meinen damit aber nicht global-weit international praktizierte und damit global-weit Sicherheit, Frieden und somit Zufriedenheit bringende Reziprozität sondern transatlantische Reziprozität und auch nicht im Sinne der Beseitigung der Armut sondern zum Vorteil der Konzerne und Reichen.

Völkerrechtswidrige Sanktionen/Propaganda gegen Syrien und Russland bleiben dagegen bestehen:

Westeuropäische Nationen wollen TTIP nicht – interessiert die imperalistischen Transatlantiker der tiefen Staaten BRD und USA aber nicht: Marionette Merkel für Neuaufnahme von Verhandlungen mit USA – US-Handelsminister auch weiterlesen