Schlagwort-Archiv: Militärmanöver

Generalstreikende Revolution in BRD gegen konzernpolitischen vertikalen Terrorkrieg von oben nach unten, weil Abhilfe anders unmöglich ist

Aktualisierungen

Aktualisierung 1, 04. August (20)20

Information: In USA wird Klage gegen Drosten PCR Test (nicht validiert) eingereicht 02.08.2020

Aktualisierung 2, 04. August (20)20

Stimme der Bevölkerung zu schmälern  versuchende enorme historische Geschichtsfälschung zu Teilnehmeranzahl der historischen Megademo vom 1. August (20)20 in Berlin & Stimme der Bevölkerung gänzlich zu ersticken versuchende Forderung des Verbots solcher Demonstrationen

Nachdem hinsichtlich der riesigen Anzahl der Teilnehmer an der historischen Megademo in Berlin vom 01. August (20)20 gegen die konzernpolitisch kapitalbetrügerische Indemnität- und Ermächtigung-staatsterroristische, tyrannisch superkriminelle Covid-19 „Pandemie“-Betrugspolitik enorme, historische Geschichtsfälschung stattfindet, fordern Industriellenvertreter („Politiker“) Verbot solcher Demonstrationen.
_________

01. August (20)20, 23:23:23 Uhr, BRD, Wuppertal, Andreas Johannes Berchtold

Generalstreikende Revolution in BRD gegen konzernpolitischen vertikalen Terrorkrieg von oben nach unten, weil Abhilfe anders unmöglich ist

Anmerkungen

Anmerkung 1

Dieser unter Berufung und Nutzung des somit eingesetzten Artikel 20 (4) GG verfasste Beitrag – das Völkerrecht, die Grundrechte wurden völkerrechtswidrig und verfassungswidrig konzernpolitisch Indemnität- und Ermächtigung-kriminell entzogen – kann zur weiteren Verwendung oder zur Verbreitung hier als PDF Datei runter geladen werden:

Generalstreikende Revolution in BRD gegen konzernpolitischen vertikalen Terrorkrieg von oben nach unten weil Abhilfe anders unmöglich ist

Anmerkung 2
Generalstreikende Revolution in BRD gegen konzernpolitischen vertikalen Terrorkrieg von oben nach unten, weil Abhilfe anders unmöglich ist weiterlesen

„Gesichtswahrungen“ hinter der Pandemie: Unsere Widerstandsleistungen gegen das Indemnität-kriminell staatsterroristische, vollkommen unzulässige deutsche Regime und gegen das US-‚Trojanische Perd‘ „Defender Europe“ hat sich schon mal gelohnt: Großmanöver „Defender Europe 20“ endet vorzeitig (FAZ)

faz.net

Großmanöver „Defender Europe 20“ endet vorzeitig

Aktualisiert am 16.03.2020

Die Vereinigten Staaten stoppen die größte Verlegeübung nach Europa seit 25 Jahren. Schiffe auf dem Atlantik drehen um. Die 37.000 Teilnehmer kehren heim.

Die von den Vereinigten Staaten geführte Militärübung „Defender Europe 20“ wird wegen der Corona-Epidemie eingestellt.

Weiter lesen:

https://m.faz.net/aktuell/politik/corona-us-grossmanoever-defender-europe-20-endet-vorzeitig-16681501.html

Nato-Großübung „Defender Europe 2020“: Wird Russland darauf reagieren? – Expertenmeinung

sputniknews.com

Politik


Von

Statt des von Russland geforderten Dialogs führt die NATO die Militärmanöver „Defender Europe 2020“ durch. Es ist die größte Truppenverlegung aus den USA nach Europa seit über 25 Jahren. Experten schließen nicht aus, dass die Wehrübung eines solches Maßstabs als Angriffsvorbereitung angesehen werden könnte.

Nato-Großübung „Defender Europe 2020“: Wird Russland darauf reagieren? – Expertenmeinung weiterlesen

Kein Aufmarschgebiet gegen Russland!

https://www.kein-aufmarschgebiet.de/2020/03/12/gemeinsame-erklaerung-zum-nato-manoever-defender-2020/

Mit großer Sorge sehen zivilgesellschaftliche Organisationen und Personen, die sich im demokratischen Sinn als außerparlamentarische Opposition in Deutschland verstehen, die großen militärischen Mobilmachungen zu einem Militärmanöver mit dem irreführenden Namen “Defender Europe 2020” an der Grenze zu Russland.

Dieses Manöver ist nach unserer Ansicht eine sicherheitsgefährdende Provokation und der Versuch einer Einschüchterung Russlands. Diese militärische Provokation vergiftet neben fragwürdigen Sanktionen und fortlaufender medialer Hetze gegen Russland die politische Atmosphäre noch weiter.

Wir lehnen daher das Militärmanöver “Defender 2020” und die deutsche Unterstützung dafür sowie die Sanktionen der westlichen Staaten gegen Russland entschieden ab.

Die unterzeichnenden Gruppierungen vertreten ein breit gefächertes Meinungsspektrum. Wir sind aber alle der festen Überzeugung, dass Frieden und Stabilität in Europa und der Welt nur durch eine Politik des gegenseitigen Respekts und des friedlichen Miteinanders möglich ist.

Dazu hat sich Deutschland in der NATO-Russland-Grundakte bekannt und zu ihr gilt es zurückzukehren.

Wir sehen in der deutschen Beteiligung an diesem Manöver sowie in dem zur Verfügungstellen von deutschem Staatsgebiet für diesen Aufmarsch eine Nichteinhaltung völkerrechtlicher Verträge wie des 2+4-Vertrages, nach dem eine Verlegung von NATO-Truppen auf dem ehemaligen Territorium der DDR verboten ist und auch eine Kollision mit dem deutschen Grundgesetz (Art. 26).

Wir möchten Ihnen weiterhin mitteilen, dass ein großer Teil der Bevölkerung unseres Landesdie fortlaufenden Provokationen gegen Russland nicht gutheißt. Dies wird leider in unseren Massenmedien nicht oder kaum zur Sprache gebracht.

Bedauerlicherweise gibt es in der deutschen Medienwelt eine selektive Berichterstattung, um der Bevölkerung durch selbst entworfene Feindbilder die Notwendigkeit der Militarisierung unserer Gesellschaft glaubhaft zu machen.

Wir treten für gewaltfreie und solidarische Beziehungen auf Augenhöhe zwischen allen Völkern und Nationen der Welt ein. Wir weigern uns Feinde zu sein. Dafür werden wir weiter unsere Stimme erheben.

Freundeskreis der Jugendhochschule „Wilhelm Pieck“

gez. Dr. Dieter Luhn

Aufstehen Dresden und Umland

gez. Lothar Häupl

Aufstehen Mittelsachsen

gez. Dieter Kunadt

Bautzener Frieden n.e.V.

gez. V. Gähler

Bündnis der Verbände in Strausberg

gez. Hans-Günter Schleife

Bündnisses für soziale Gerechtigkeit” Berlin-Lichtenberg

gez. Karlheinz FietzBürger-Opposition-Politk (BOP)

gez. Walter H. Stephan

Bürgerplattform für demokratische Erneuerung Plauen e.V.

gez. Dr. Jörg Förster

DDR-Kabinett Bochum e.V.

gez. Andreas Maluga

„Denkstemit!?“ Bautzen

Die 89er (Bautzen)

gez. Dr. Christian Haase und Ingolf Schön

Forum Demokratische Erneuerung (FDE)

gez. Dr. Johannes Hertrampf

Deutscher Freidenkerverband e.V.

gez. Klaus Hartmann

Deutscher Freidenkerverband e.V., Landesverband Berlin

gez. Klaus Linder

F reundeskreis Ernst Thälmann e.V., Ziegenhals – Berlin

gez. Max Renkl

Friedens-Glockengesellschaft Berlin e.V.

gez. Anja Mewes

Friedensinitiative Dresden (FiD)

gez. Dr. Eberhard König

Freundeskreis Palast der Republik

gez. Rudolf Denner

Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde e.V. (GBM e.V.)

gez. Hilde Wendt

Gesellschaft zur rechtlichen und humanitären Unterstützung e.V. (GRH e.V.)

gez. Hans Bauer

Initiativgemeinschaft zum Schutz der sozialen Rechte der ehemaligen Angehörigen der bewaffneten Organe und der Zollverwaltung der DDR e.V. (ISOR e.V.)

gez. Prof. Dr. Horst Bischoff

Initiativgruppe Traditionstreffen Mala Upa

gez. A. Geißler

Mütter gegen Krieg Berlin/Brandenburg

gez. Brigitte Queck

Förderverein Netzwerk Demokratie e.V.

gez. Thomas StenzelBürgerbewegung Neue Richtung

gez. Kay Hanisch

Ostdeutsches Kuratorium von Verbänden e.V. (OKV)

gez. Dr. Matthias Werner

Politischer Stammtisch DIE LINKE Döbeln

gez. Peter Pöschmann

Revolutionärer Freundschaftsbund e.V.

gez. A. Geißler

Rotfuchs-Förderverein

gez. Dr. Arnold Schölzel

Traditionsverband NVA e.V.

gez. H. Behrens

Verband zur Pflege der Traditionen der NVA und GT der DDR

(Regionalgruppe Leipzig)

gez. Reinhard Wolfahrt

„Von Bürgern für Bürger“ Bautzen

gez. J. Drews

Wir sind Deutschland (WsD), Bautzen

gez. Kathrin und Veit Gähler

Workshops – Ideenbörsen – Bildung – Projekte (WIBP e.V.)

gez. Lothar Häupl

Mein letzter Beitrag in facebook heute Abend, dann wurde das Konto gesperrt: Hab da mal ne Frage zu DVRK (so genannt Korea „Nord“)

Aktualisiert 14. August 17, 18:53 Uhr

Aktualisierung: Wurde nach meiner Anfrage – die nicht beantwortet wurde – was oder/und wer der Anlass für die Sperrung ist am 14. August 17 entsperrt.

Heute Abend wurde mein erst kürzlich genutztes facebook Konto gesperrt, vermutlich, weil ich einer der ganz simpel bewusst machenderen Menschen bin die den Welt-imperialistisch terrorisierenden Teil des tiefen Staates der USA und somit auch die kriegsgeilen imperialistischen Teile aller westlichen tiefen Staaten natürlich nicht unterstützen, sowie ich somit natürlich Widerstand gegen deren völkerrechtswidrige Demokratievernichtungen und Kriege aktiv unterstütze; nachfolgend mein letzter Beitrag in facebook heute Abend, dann folgte die Sperrung und vorab diese noch zusätzlich bewusst machend einleitende Frage: Kann das noch simpler verdeutlicht werden, was da in Wirklichkeit abgeht?!

Hab da mal zwei Fragen zu DVRK (so genannt Korea „Nord“)

1. Wie viele Kriege hat DVRK begonnen und an wie vielen Kriegen hat DVRK teilgenommen?

2. Wie oft hat seit Existenz der DVRK die gigantisch riesige DVRK mit Militärmanövern vor den US-Küsten den Ministaat USA bedroht und in welchem Umfang?

Mein letzter Beitrag in facebook heute Abend, dann wurde das Konto gesperrt: Hab da mal ne Frage zu DVRK (so genannt Korea „Nord“) weiterlesen