Längst bewusst gemacht; wiederholt bestätigt: Demos, Petitionen werden hier ignoriert; nur generalstreikende Revolution kann Abhilfe vom konzernpolitischen Staatsterrorismus verschaffen, weil Abhilfe anders unmöglich ist

Menschheit gegen Krieg – Gegen klimatische und militärische Apokalypse – Für eine gesunde Erde und zufriedene Menschheit

Teilen (um in facebook zu teilen bitte die Teilen Funktion des Browsers nutzen)

Aktualisiert, 24. September (20)20, 21:47 Uhr; ganz unten vor ‚Mehr dazu‘: Lesetipps.

Hinzugefügt:

Worüber in der konzernpolitisch entsetzlich, frevelhaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland schnellstens mehr nachgedacht werden muss, bevor es nämlich zu spät dazu ist

#Billionen#Klage gegen #Drosten#RKI#WHO: Rechtsanwalt Dr. Reiner #Fuellmich vom #Corona Ausschuss

#Katharsis
#KorrektiveEmotionaleErfahrung

Film: ‚Reine Nervensache‘

‚Katharsis -> ‚Korrektive emotionale Erfahrung‘ …

Korrigierende emotionale Erfahrungen – ein Lehr- und Lernprozess Prof.Dr. Horst Kächele

https://www.google.com/url?q=https://www.lptw.de/archiv/vortrag/2005/Kaechele-Horst-Korrigierende-emotionale-Erfahrungen-Lindauer-Psychotherapiewochen2005.pdf&sa=U&ved=2ahUKEwiWzPzA_OrrAhXPzqQKHdrxDdEQFjACegQIBRAB&usg=AOvVaw3DcoFls3mJ3VGawaAL1I1n

Einige Links zu Dokumenten, welche den konzernpolitisch superkriminellen, pharmazeutisch und medizinisch verbreiteten Virenwahnsinn bewusst machen

Corona-Hysterie: „Es werden Gehirnwäschen im großen Stil durchgeführt“. Ein Anwalt sagt: Das ist Faschismus !

Achse des Bösen: Berlin!/Minsk? | „Ihr Völker der Welt … schaut auf diese Stadt!“

Macht mit bei der Selbstbefreiung von der apokalyptischen Despotie: WIR ZEIGEN GESICHT

Keine Aufforderung zum unverzüglichen Abtritt und entsprechenden gesetzlichen Korrekturen ? WARUM NICHT ? ? ABSURDITÄT DER INDEMNITÄT ! ! !

_________

#GeneralstreikendeRevolution

Längst bewusst gemacht; wiederholt bestätigt: Demos, Petitionen werden hier ignoriert; nur generalstreikende Revolution kann Abhilfe vom konzernpolitischen Staatsterrorismus verschaffen, weil Abhilfe anders unmöglich ist

Demos und Petitionen werden hier schon immer ignoriert; nur generalstreikende Revolution kann Abhilfe von dem ganzen konzernpolitischen Staatsterrorismus verschaffen, weil Abhilfe anders unmöglich ist und vor allem: bevor es zu spät dazu ist, denn während schon immer ignorierte Demos und Petitionen konzernpolitisch superkriminell ganz einfach weiterhin hochmütig ignoriert werden – wird die totalversklavende Totalkontrolle der konzernpolitisch Indemnität-superimperialkriminell kapitalbetrügerisch apokalyptisch verschworenen, superimperialnazifaschistisch supertyrannischen, staatsterroristischen, Despotie mit rasender Geschwindigkeit ausgebaut.

Was soll also die obsolete Verzögerei mit nichts bringenden Demos anderes sein, als durch irreleitende Veranstalter und Organisatoren betriebene, nichts bringende, somit mit vorgetäuschter Hoffnung ablenken sollende Manöver, mit welchen die zur Abhilfe unerlässliche generalstreikende Revolution nämlich verhindert werden soll, um nämlich Zeit zu gewinnen, welche gebraucht wird, um konzernpolitisch Indemnität-superimperialkriminell kapitalbetrügerisch täuschend, apokalyptisch verschworen, die superimperialnazifaschistisch supertyrannisch totalversklavende, staatsterroristisch totalkontrollierende Despotie ungehindert fertig stellen zu können ?

Warum wird die unerlässliche generalstreikende Revolution verhindert und von wem wird sie verhindert ?

Das wissen am allerbesten auch die zwei Ausschüsse, welche uns zwar die aktuellen staatsterroristischen Verbrechen vor Augen haltenden, jedoch ZWAR GEGEN SYMPTOME WIE BEISPIELSWEISE GEGEN DEN DROSTEN-BETRUGSTEST UND DAMIT AUCH FÜR WEITREICHENDE STAATSTERRORISTISCHE MAẞNAHMEN WEITERER DATEN IGNORIERENDE BETRÜGE RELEVANTE, IN USA STATTFINDENDE SAMMELKLAGE (VIDEO MONEY TALKS, RECHTSANWALT RAINER FÜLLMICH), WAS JEDOCH NICHT REICHT, WEIL DAMIT NICHTS WIRKSAMES GEGEN DIE HISTORISCHE URSACHE ALL DESSEN – GEGEN DIE „GESETZLICHE“ ABSURDITÄT DER MIT VÖLKERRECHT UND DAMIT MIT DAVON ABGELEITETER VERFASSUNG KOLLIDIERENDEN SUPERIMPERIALELITARISTISCHEN INDEMNIÄT-VSCHWÖRUNG ALLER BUNDESTAGSMITGLIEDER, IN ARTIKEL 46 GG (GENUSS GRUNDSÄTZLICHER STRAFFREIHEIT FÜR LÜGEN ALLER BUNDESTAGSMITGLIEDER) – UND DAMIT NICHTS WIRKSAMES GEGEN DAS GANZE AN SICH, NÄMLICH NICHTS WIRKSAMES GEGEN DEN ZUGRUNDE LIEGENDEN RELEVANTEN SYSTEMFEHLER unternehmenden Juristen und Ärzte, sowie die ebenfalls nichts wirksames dagegen unternehmenden ‚Querdenker‘ Demoveranstalter , bespielsweise Totalkontrollapp-Entwickler MichaelBallweg und die Demos als superimperialelitaristisch totalkontrollierend geführte „Querdenker“-Organisation führende Unternehmer wie Samuel Eckert; in Eckerts Diskussions-Chat auf Telegram und zwei weiteren diese ‚Querdenker‘-Typen unterstützenden Disskussion-Chats (Corona-Fakten-Diskussion, Corona Untersuchung Ausschuss) auf Telegram wurde ich von absurden, Bundesrepublik Deutschland und Verfassung der Bundesrepublik Deutschland leugnenden, somit Superimperialwesen deutscher Superimperialreichselitaristen vertrenden Personen beleidigt und falsch dargestellt und weil ich mich dagegen verteidigte, wurde dann auch noch – ebenso absurd – gesperrt.

Letztere werden – Eckert nennt als „interstützende Referenz“ gerne fragwürdige, gegen Migranten hetzende Medien wie beispielsweise die rechtslastigen ‚Epoche Times‘ und ‚N24‘ – mit der vom wirklichen hintergründigen Geschehen verdreherisch verwirrend ablenkenden „Qanon“-Geheimgesellschaft mit der – leicht durchschabar – Intellektuelle, Künstler, Schauspieler, Satiriker bedroht werden, die Klappe zu halten, zu schweigen über all das, mit der superimperialelitaristisch totalkontrollierend geführten „Freimaurerei“-Geheimgesellschaft und mit der superimperialelitaristisch geleiteten Compact-Organisation des Jürgen Elsässer in Verbindung gebracht, welche ja bekanntlich hintergründig in Wirkichkeit alle zusammen arbeitend, verwirrend – sei es Superimperialreligion-ideologisch superkonservativ & gleichzeitig auch nicht Religiongideologisch, dafür Superimperial-industrialkolonialistisch ideologisch superliberalistisch in jedem – nur scheinbar widersprüchlich, oder besser ausgedrückt gewollt schizophrenisierenden – Fall die konzernpolitische aus dem superapokalyptischen deutschen Superimperialwesen (Kaiserreich) stammenden und bis heute nicht beseitigte Absurditat der Indemniät-Verschwörung der konzernpolitischen deutschen Superimperialelitaristen vertreten, unterstützen und welche nämlich jetzt die schon immer ignorierten und somit vollkommen obsoleten, nämlich ganz offensichtlich irreleitenden, verantwortungslos verzögernden Demonstrationen veranstalten und organisieren.

Zwei auf ‚Querdenker‘ Veranstaltungen auftretende im Rampenlicht stehende Rechtsänwalte, Ralf Ludwig und Markus Haintz verschweigen ebenfalls die Ursache.

Es wirkt wirklich beeindruckend was Haintz in Telegram veröffentlicht:

_________

https://t.me/Haintz/566

https://www.badische-zeitung.de/wer-auf-dem-schulhof-keine-maske-traegt-muss-jetzt-ein-bussgeld-zahlen–193545078.html

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__19.html

Kinder unter 14 sind strafunmündig und können nicht bestraft werden.
Paragraf 19 StGB.

Bußgelder für Schüler?
Habt ihr den Verstand verloren?

t.me/Haintz‘
_________

Warum spricht der wissende Rechtsanwalt Haintz nicht von der – zwar mit Völkerrecht und mit davon abgeleiteter Verfassung kollidierenden, jedoch – all dies illegal erst ermöglichen Absurdität der konzernpolitisch superimperialelitaristisch bevormundenden Indemnität(-Verschwörung) ?

WARUM NICHT, RECHTSANWALT MARKUS HAINTZ usw. … ? !

Ein außerhalb dieser Gruppen stehender für seine (nichts bringen könnenden) Strafanzeigen gegen das deutsche Regime bekannte, Rechtsanwalt Wilfried Schmitz, verschweigt – wider besseren Wissens – ebenfalls in allen seinen Strafanzeigen die historische Ursache für den Staatsterrorismus des vollkommen unzulässigen deutschen Regime; nämlich die mit Völkerrecht und mit davon abgeleiteter demokratischer republikanischer Verfassung – das ist die gesetztliche Bestimmung der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit – kollidierende Absurdität der aus dem superapokalyptischen deutschen Superiamperialwesen stammenden und bis heute nicht beseitigten superimperialelitaristisch Demokratie(n) verhindernd bevormundenden Indemnität in Artikel 46 GG; diese in seinen Schriften fehlende – UNGENANNT, SOMIT VOLLKOMMEN UNBEWUSST GELASSENE – Erklärungsgrundlage ermöglicht es den entscheidenden Richtern darauf eben nicht eingehen zu müssen und darauf basierend im Sinne der Indemnität argumentieren und entscheiden zu können; ohne dass jemand das bemerkt, weil das weder in anzeigenden, somit noch in gerichtlichen Dokumenten überhaupt angesprochen wird; vergleiche dazu auch meinen historisch relevanten Strafanzeigenschriftsatz vom 01. August (20)18 gegen das gesamte vollkommen unzulässige deutsche konzernpolitische Staatsterrorregime wegen aller in Betracht kommenden Delikte, somit auch die aktuellen betreffend, an die dafür zuständige, dies jedoch unzulässig unermittelt lassende Generalbundesanwaltschaft.

So ist es weder schizophren, somit auch nicht kognitiv dissoziativ, noch somit abwegig, sondern logisch denkrichtig keine anderen Schluss zulassend, zu der nämlich eindeutigen, fehlerfreien Erkenntnis zu gelangen, dass alle gemeinsam Indemnität verschweigend uns hier absolute Ohnmächtigkeit der Bevölkerung demonstrierend präsentieren und damit zu absolut unterwerfender Gehorsamkeit konditionieren wollen.

Genau diese Personen nennen nämlich – DURCHWEG ALLE – gleichzeitig nicht die historischen superimperialelitaristisch apokalyptischen Ursachen für den konzernpolitischen deutschen Staatsterrorismus, nämlich die Absurditäten der konzernpolitisch superimperialelitaristisch faschistisch despotischen Indemnität-Superkriminalität und die daraus abgeleitete Supertyrannei mit der stets wieder zweckentfremdeten Ermächtigungsgesetzlichkeit; machen nämlich – ALLE DURCH DIE REIHE – die unerlässliche Unabdingbarkeit der Forderung der unverzüglichen Beseitigung dieser superimperialelitaristischen apokalyptischen Ursachen eben gerade nicht zur Grundlage ihrer somit nichts bringen könnenden „Demonstrationen“, sondern verschweigen diese historischen Ursachen und lassen sie damit unbewusst und leiten damit die gesamte deutsche Bevölkerung und weitere Bevölkerungen absichtlich in die superimperialapokalyptische Irre.

Die wollen somit nicht die superkriminellen konzernpolitischen Verschwörungsgrundlagen korrigieren, die wollen nämlich nicht diese superimperialindustrial Macht zweckentfremdenden Systemfehler ändern; die verlangen nämlich nicht die unverzüglichen Beseitigungen der mit Völkerrecht und mit davon abgeleiteter demokratischer republikanischer Verfassung – das ist die gesetzliche Bestimmung der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit – kollidierenden konzernpolitischen, superimperialelitaristischen, superfaschistischen, superapokalyptischen Absurditâten der Verschwörung der Indemnität-Superimperialkriminalität (Straffreiheit für Lügen aller deutscher Politiker höchster Ebene, in BRD somit für alle Bundestsgsmitglieder) und verlangen auch nicht die unverzügliche Beseitigung der auf der Indemnität basierenden, ansetzenden, ebenfalls aus dem superapokalyptischen deutschen Superimperialwesen (Kaiserreich) stammenden und stets wieder und ganz offensichtlich superimperialelitaristisch superimperialnazifaschistisch superapokalyptisch signalisierenden – 23. März (19)33 & 23. März (20)20 – supertyrannisch, superdespotisch zweckentfremdeten Ermächtigungsgesetzlichkeit.

Die von deutschen Konzernbetreibern und deren kontinuierlich superimperialkriminell mit Völkerrecht und daraus abgeleiteter Verfassung kollidierende konzernpolitische Indemnität-Verschwörung der aus dem superapokalyptischen deutschen Superimperialwesen stammenden und bis heute nicht beseitigten Absurdität des völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen konzernpolitischen Verschwörung-Artikelteil der superimperialkriminell kapitalbetrügerisch täuschend bevormundenden ‚Indemnität‘ im somit zum Teil völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen Artikel 46 GG wird auffälligerweise von ALLEN ANDEREN – außer von mir – nicht bewusst gemacht und die unerlässliche Beseitigung dieser superapokalyptisch wirkenden Absurditäten wird – außer von mir – somit von ALLEN ANDEREN – nicht gefordert, wie übrigens auch von ALLEN sogenannten „ALTERNATIVEN‘ MEDIENBETREIBERN – außer von mir – das nicht bewusst gemacht und nicht gefordert wird, sondern das wird von denen – unbewusst lassend – verschwiegen, obschon ich ALLE auf die Erforderlichkeit der Beseitigung dieser gesetzlichen Absurditäten hingewiesen hatte; nämlich auf die Absurdität des unverzüglich zu beseitigenden, ‚grundsätzlichen Genuss der Straffreiheit für Lügen aller deutschen Politiker der höchsten Ebene‘; in der wie erklärt konzernpolitisch also vollumfänglich „alternativlos“, nämlich superimperialelitaristisch superkapitalbetrügerisch vollverschwiegen täuschend Indemnität-verschworen bevormundend Demokratie(n) verhindernd, superimperialapokalyptisch frevelhaft zweckentfremdeten BRD ist somit die Beseitigung der Straffreiheit für Lügen der superimperialelitaristischen superapokalyptischen Indemnität-Verschwörung aller Bundestagsmitglieder im somit zum Teil völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen Artikel 46 GG, ‚Indemnitat‘ von allen – echten Widerstand gegen diese konzernpolitische superapokalyptische Superimperialpolitik leistenden Personen unverzüglich zu fordern, denn daran sind Menschen zu erkennen, welche nicht opportinistisch mitlaufen, nicht die Systemfehler verschweigen, diese somit nicht decken und nicht erhalten wollen und die somit nicht auf der konzernpolitisch Indemnität-verschworen verschwiegenen, superimperialelitaristisch bevormundendend Demokratie verhindernden, superapokalyptischen Seite der Unmenschlichkeiten stehen und die somit nicht daran profitieren wollen, die somit offen und aufrichtig die apokalyptischen Systemfehler beim Namen nennen, die Korrektur dieser superapokalyptischen Systemfehler fordern und welche damit auf der Seite des Friedens, der Gerechtigkeit, der Demokratie und der Sozialstaatlichkeit und somit auf der Seite der gesetzlich zum Gegenteil des superapokalyptischen Superimperialwesen bestimmten Bundesrepublik Deutschland und ihrer demokratisch republikanischen Verfassung und damit auf der Seite Menschlichkeit stehen, was unzweifelhaft die große Mehrheit ist.

Der Begriff Demokratie ist nämlich nicht die bestimmende Bezeichnung für eine aus Ungut und Gut, Unmenschlichkeit und Menschlichkeit bestehende und das Ungute, Unmenschlichkeit bevorteilende Regierungsform, sondern die Definition des Begriff ‚Demokratie‘ und damit die Regierungsweise bestimmt sich durch den Willen der Mehrheit – und die ist unzweifelhaft nicht unmenschlich; mit anderen Worten im Klartext: Demokratie existierte hier bislang noch nicht; die Grundlage für Demokratie muss hier erst mal erstellt werden durch Beseitigung der superimperialelitaristischen, zwangsläufig superimperialapokalyptisch wirkenden und enden müssenden Unmenschlichkeit der bevormundend Demokratie(n) verhindernden Indemnität.

Ebenso wies ich alle hin auf die ebenso unverzüglich zu beseitigende ebensolche Absurdität der auf der Absurdität der Indemnität basierend stets wieder superimperialelitaristisch supertyrannisch superapokalyptisch zweckentfremdeten, superdespotischen Ermächtigungsgesetzlichkeit, welche in der somit unzweifelhaft konzernpolitisch frevelhaft bevormundend zweckentfremdeten BRD (19)68 unter großem Protest der Bevölkerung, somit gegen den Willen der Bevölkerung ganz einfach dennoch eingeführt wurde.

Das ist somit keine demokratische republikanische Vertretung der Bevölkerung; das ist eine Indemnität-superimperialkriminell kapitalbetrügerisch täuschende, bevormundend Demokratie(n) verhindernde konzernpolitische Vertretung superapokalyptischer deutscher Superimperialindustrieller, Superkonzernbetreiber, Superaktionäre, Milliardäre, welche ihren übergierigen Hals nach Eigentum, Reichtum und daraus resultierend nach immer mehr Macht einfach nicht voll kriegen können; die zwangsläufig, naturgemäß nicht anders möglich superapokalyptisch zusammenwirkenden Absurditäten der Indemnität- und Ermächtigungsgesetzlichkeit sind deshalb unverzüglich beseitigen – statt opportunistisch finanziell daran profitieren wollend diese Menschen, Bevölkerungen missachtenden superapokalyptischen Absurditäten mit-verschworen verschwiegen unbewusst zu lassen und damit in Wirklichkeit zu unterstützen.

Warum gehen all diese sich als „Retter“ aufplusternden, in Wirklichkeit das superapokalyptische Superimperialgetriebe unterstützende Personen betrügerisch schwerst täuschend die historischen Ursachen unbewusst lassend – statt vollständig und damit bewusst machend – nicht totalaufklärend vor ?

Hintergründig wollen diese Personen diese fehlerhaften Grundlagen erhalten, weil die zunehmend totalkontrollierende, zunehmend totalversklavende, zunehmend totalaussaugende, zunehmend totalasozial werdenden Profitmaximierungen sonst nicht mehr möglich sein würden; die wollen opportunistisch mit-laufend mit daran profitieren und deshalb unterstützen die das; die wollen lediglich opportunistisch die Gelegenheit nutzen, die aktuelle Selbstentlarvung der unwiderlegbar längst mehr als zu weit gegangenen und damit natürlich aufgefallenen superimperialelitaristisch superapokalyptisch bevormundenden konzernpolitischen Schwerstverbrecher-Staatsterrorclique offenbarend als Mittel einsetzen, um die aktuelle Staatsterrorclique zu beseitigen, um dann selbst an die korrumpierend überbezahlten, frevelhaft zweckentfremdeten Führungsposten in Wirtschaft (Manager) und Politik („Parlamentarier“) mit einer neuen Generation konzernpolitisch Indemnität-superimperialkriminell, deshalb superkapitalbetrügerisch täuschenden, Demokratie(n) weiterhin verhindernden, superimperialelitaristisch bevormundenden, Indemnität-verschworenen Personenclique zu besetzen.

Die tun das somit aus diesen zwei Gründen des Menschen verachtenden, verantwowwrtungslosen, kurzsichtigen Opportunismus:

1. Deren Hauptanliegen ist es, die von konzernpolitisch superimperialelitaristisch superapokalyptisch Indemnität-kriminell verschworener, kapitalbetrügerisch superkriminell täuschender, bevormundend Demokratie(n) verhindernder, konzernpolitischer deutscher Superimprialindustriellenvertretung allanmaßend gesteuerte, vollkommen obsolete und deshalb ganz richtig auch im Zerfall- und Ruinstatus befindliche, nur für Milliardäre, Konzerne, größere Unternehmer, korrupte Politiker lukrative und von ewig uneinsichtigen, die Unmöglichkeit der physischen Umsetzbarkeit des ideologischen „Anspruch“ auf Weltherrschaft“ dennoch erzwingen wollenden Weltmacht-wahnsinnigen und deshalb superapokalyptischen deutschen Superimperialindustriellen konzernpolitisch völkerrechtswidrig, verfassungswidrig superimperialelitaristisch supermperialfaschistisch ausgerichtete, superimperialdespotisch immer asozialer werdende „Europäische“ Drecks-Lügenunion mit aller konzernpolitisch kapitalbetrügerisch täuschenden, imperialnazifaschistisch superimperialdespotischen, staatsterroristisch totalkontrollierenden, totalüberwachenden, totalunterwerfenden, totalversklavenden superterroristischen Superkriminalität solange wie möglich zu „retten“, um sie dann nicht etwa friedlich aufzulösen und zu echter internationalistisch wirtschaftlich reziproker und damit friedlicher Föderation zu transformieren, sondern zusätzlich (!!) Gewinn durch Kriegsinvestitionen bringend letztlich brutal militärisch kriegerisch zu zerstören; um dann den ganzen konzernpolitisch superimperialelitaristisch superimperialfaschistisch Superimperialreligion-ideologisch & gleichzeitig superimperial-industrialliberastistisch-ideologisch kapitalbetrügerisch superimperialkriminell täuschenden, bevormundend Demokratie(n) verhindernden, superapokalyptischen Super-Scheißdreck wiederholt von vorne beginnen zu können; würde dann nur wieder einen neuen irreleitenden Namen erhalten (konstitutionelle Monarchie -> Weimarer Republik -> Nationalsozialismus ->Soziale Marktwirtschaft -> Gesundheitskommunismus), wenn die bis dahin damit durch kommen würden; die werden diesmal nicht damit durch kommen.

Krieg ist ein Hauptprofitzweig der Superindustriellen, Superaktionäre, Superreichen; also der mit Aktien auf allen Börsen zockenden Milliardäre; denen und deren korrupten konzernpolitischen Vertretungen ist es egal, dass Menschen für deren Aktienspekulationen unnatürlich, somit vorzeitig sterben müssen; die zocken darauf und darum werden Kriege von deren korrupten konzernpolitischen Vertretungen und Medienkonzernen, völkerrechtswidrig einmischend und propagandistisch angestachelnd und so lange wie nur möglich betrieben; Waffenexporte und schwerindustrielle Konzernexpansion.

Tatsächlich ist ein Fehler der vollkapitalistischen, das heißt, der unbeschrankten und damit kriminell-superkapitalistischen, ungezügelten, somit superimperialistischen, superapokalyptischen Entwicklung, dass Menschen durch Konzerne und Börsen, Aktienspekulationen so unfassbar reich werden können, dass sich für die damit die Möglichkeit ergibt, Regimes von Oganisationen wie beispielsweise der Pandemiebetrug-Organisation, die Widerholungstäter-WHO und Regimes ganzer Nationen korrumpieren zu können.

Um es überhaupt je zu einer friedlichen demokratischen internationalen Gemeinschaft bringen zu können ist es unerlässlich die superkriminellen, weil ungezügelten vollkapitalistischen und damit Superimperialismus erzwingenden und damit Apokalypsen erzeugenden Eigentumsverhältnisse neu zu gestalten und insbesondere Waffenkonzerne zu verstaatlichen und Waffenexporte grundsätzlich zu verbieten, mehr Verstaatlichung, also Rückbau der Privatisierungen, also weniger Privatisierung und die Privatbereicherungsmöglichkeiten fiskalisch entsprechend zu beschränken auf ein ungefährliches Maß und überschüssige Gelder dann einzusetzen für internationale wirtschaftliche Reziprozität.

Die inflationäre Geldruckerei von und für Konzerne und somit für Milliardäre muss beendet werden; das Kreditwesen der Bankenkonzerne darf nicht weiter leichtfertig betrieben werden, weil leichtfertige Kreditevergaben Arbeitnehmer wie Geschäftsleute wie Nationen in Existenz gefährdende Abhängigkeiten gefangen nehmen, welche damit nach dem Willen der superimperialistischen Konzerne manipuliert werden können.

Denkbar ist auch die Einführung von Insolvenzen für ruinierte Staaten, was hier jedoch stattfindet ist die superimperialistische Verhinderung der Einführung vo Insolvenzen für ruinierte Staaten mit der letzlich zwangsläufigen Folge eines viel größeren, superimperialen Zusammensturzes, welcher – weil es sich um Indemnität-Imperien handelt – grundsätzlich Großkriegsgefahr impliziert.

2. Auf den bestehenden Verhältnissen basierend spekulieren einige – wie beispielsweise der „neue Partei“-Schwindler, Superimperialelitarist Schiffmann – darauf, einen der bislang überbezahlten Posten als Konzernmanager oder in dessen Fall als Bundestagsmitglied zu ergattern, mit welchen die Bevölkerung konzernpolitisch Indemnität-superimperialkriminell kapitalbetrügerisch täuschend frevelhaft zweckentfremdet, nämlich unaufhörlich konzernpolitisch superimperialfaschistisch Indemnität-superkriminell verschworen, kapitalbetrügerisch getäuscht und darauf basierend superdespotisch Ermächtigung-tyrannisch staatsterroristisch weiterhin gehindert wird an der Durchsetzung der demokratisch republikanischen Verfassung – das ist die gesetzliche Bestimmung der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit.

Übrigens: Die Botschaft der othodoxen, echten Ur-Christen war eben gerade nicht, sich masochistisch dem sadistischen, superapokalyptischen römischen Superimperialelitarismus zu unterwerfen, sondern die Botschaft der orthodoxen – echten – Ur-Christen war das exakte Gegenteil davon, nämlich sich dem sadistischen, superapokalyptischen römischen Superimperialelitarismus aufrichtig eben gerade nicht zu unterwerfen; nämlich aufrichtigen, wirksamen Widerstand dagegen zu leisten; das tut Schiffmann nicht, der nutzt den Pandemiebetrug dazu um ein hochbezahltes Bundestagsmandat zu ergattern; die Ursache für die konzernpolitisch superimperialelitaristisch apokalyptischen bevormundende Indemnität-Verschwörung aller Bundestagsmitglieder hat der dagegen – „superschlau“ selbst entlarvend wie der ist – noch nicht ein einziges mal erwähnt, sondern das lässt der wissentich unbewusst – dieser scheinheilige Heuchler.

Zwei Dinge stehen schon jetzt fester als das absolutische, superfaschistische superimperialelitaristisch bevormundend nationale Demokratie(n) verhindernde superapokalyptische römische Christenkreuz je stehen wird: das vollkommen unzulässige deutsche superimperialabsolutistische, superimperialfaschistische, superimperialdespotische und deshalb superapokalyptische Staatsterrorregime stürzt zwangsläufig sehr bald und längst überfallig endlich – aus dieser selbst gefangen nehmenden und deshalb die Bevölkerungen gefangen nehmenden, brutal superimperialnazifaschistisch superapokalyptisch selbst – und fremdgefährdenden Angelegenheit kann es nämlich nicht mehr heil raus raus kommen, was beispielsweise die superimperialelitaristischen Verräter der Bevölkerungen, auf Posten in der Indemnität-Verschwörung des Bundestag scharfen „neue Partei“-Schwindler Schiffmann und Unternehmer Eckert, beide Vertreter apokalyptischer Superimpereligionideologie gerne anders haben würden, siehe Schiffmanns Video „Corona 106“ bis ganz zum Schluss ansehen – sowie damit die absolutistische, allanmaßende, vollkommen obsolete, zum nationale Identitäten rauben wollenden Superimperialstaat eskalieren wollende superimperialterroristische, superapokalyptische „Europäische“ Drecks-Lügenunion, der politisch verdeckte, juristisch verschleierte Versuch der Wiederherstellung des superapokalyptischen deutschen Superimperialwesen (Kaiserreich) in Kürze ebenfalls endlich Vergangenheit sein wird; diesmal ohne militärische Superapokalypse, denn horizontaler militärischer Großkrieg deutscher Superimperialindustrieller würde existenziell bedingt zwangsläufig und vollautomatisch mindestens und auf jeden Fall die atomare Zerstörung der frevelhaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland zur Folge haben; es kann davon ausgegangen werden, dass die Bevölkerung der frevelhaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland und der umliegenden Nationen das nicht so weit kommen lassen werden; der konzernpolitische Covid-19 Pandemiebetrug der Pandemiebetrug-Wiederholungstäter WHO, des Pandemiebetrug-Wiederholungstäter des vollkommen unzulässigen deutschen Regime & des vollkommen bekloppten Schwerstverbrecher Christian Maria Drosten mit deren international eingesetzten Betrugstest – ist international bekannt geworden; die all dies mit verfolgend und sich der chancenlosen Situation des vollkommen unzulässigen deutschen Staatsterrorregime bewusste Bundeswehr, die deutsche Bevölkerung und die umliegenden Bevölkerungen werden konzernpolitischen deutschen Angriffkrieg nicht zulassen, denn die frevelhaft zweckentfremdete Bundesrepublk Deutschland hat keine Regierung, denn das ist keine „Regierung“; eine Regierung vertritt die Interessen der Bevölkerung und nicht die der Kriegs- und Pharmainvestoren, der Superaktonäre; der betreffenden Milliardäre; Demokratie und somit Vertretung drr Bevölkerung ist in der konzernpolitisch Indemnität-superimperialelitsristisch superkriminell staatsterroristisch bevormundeten frevelhaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland nämlich nicht der Fall, Demokratie ist hier wie oben noch nicht gegeben; somit wird die erwachte Souveränität der Bevölkerung zwangsläufig interim übernehmen, um die unerlässlich vorzunehmenden erforderlichen Korrekturen unverzüglich einzuleiten; die grundsätzlich nationalchauvinistisch geprägt supranationale und superimperialistische Konzernpoitik der betreffenden jeweiligen Milliardäre ist das apokalyptische Problem der Menschheit und Hand auf’s Herz: wenn so viele Menschen ohne Milliardär zu sein existieren können, wieso können Milliardäre das nicht ? ! – und weil so viele Menschen trotz (wegen) des gigantischen Milliardärsreichtum Hunger leiden und verhungern müssen sowie an den massenmörderischen Kriegen der betreffendrn Milliardäre unnatürlich sterben müssen; wieso weigern die Milliardäre sich, internationalistisch wirtschaftliche, Frieden bringende Reziprozität umzusetzen – und wieso lassen die Bevölkerungen das, scheinbar, zu ?

Die Antwort ist so simpel wie sie nur sein kann: weil mit wirtschaftlich nicht unterstützten Ländern in denen deshalb gehungert und verhungert werden muss, mit Kriege verhindernden, international praktizierten Verstaatlichungen der Waffenkonzerne, entsprechenden weiteren staatlich entsprechend begrenzenden Eigentumsbeschränkungen und fiskalischen Reichtumsbeschränkungen, mit Rückbau der Waffenkonzerne auf nationale Verteidigung, mit Waffenexportverbot, ohne supranationale und superperimperialistische Konzerne und ohne korrumpierende Milliardäre und mit internationalistischer, reziprok ausgleichender Wirtschaft, mit allgmeiner industrieller Zufriedenheit und Frieden den Nationen von den weltweit verstreuten, über alle Börsen die miesesten, zerstörerischsten Aktienspekulationen betreiben könnenden Milliardären, nämlich über deren Aktienmärkte, Börsen keine Privatmilliarden mehr entzogen werden könnten; die Bevölkerungen wurden von deren propagandistisch totalverlogenen, alles verdrehenden Medienkonzernen brutal fälschend getäuscht; die Menschheit hat im Hintergründe belichtenden und konzernpolitische Lügen aufdeckenden Internetzeitalter in nur zwei Jahrzehnten jedoch einen solch gewaltigen Bewusstseinsprung gemacht, dass sie all dies inzwischen durchblicken kann, was den betreffenden, für all deren Schandtaten verantwortlichen Superreichen – selbst verschuldet – Superangst macht.

Die von der internationalen Widerstand leistenden Menschheit deshalb nicht akzeptierte superimperialelitarisch spekulierende ganze Nationen, ganze (super)imperiale Gebilde ruinierende Börsenzockerei der superreichen Superaktionäre, Milliardäre auf Waffenkonzerne und Menschenleben, versuchen die betreffenden Zweckentfremder der Macht nun zunächst erst einmal betriebsfähig zu halten mit völkerrechtswidrig, verfassungswidrig, illegal dazu zweckentfremdend eingesetzter Ermächtigungsgesetzlichkeit, um darauf basierend eine konzernpolitisch superfaschistische Totaldespotie zu errichten, durch welche sie nicht mehr entmachtet werden können.

Die deshalb mit erpresserischer Drohung des weiteren illegal eingesetzten, illegalen Entzugs der Grundrechte, unter anderem der bereits ohnehin dennoch, nämlich bereits schon vor den gesetzlichen Rechten liegend, bereits sowieso vorhandenen natürlichen Rechten auf körperliche Unversehrtheit und auf Leben für gesunde, ohnehin bereits auf natürlichem Wege ausreichend immunisierte und damit konzernpolitisch superterroristisch superkriminell supertyrannisch, superterroristisch zweckentfremdeten, supermisshandelten Menschen, weigern, sich natürlich, sich zu einer auf konzernpolitisch superkapitalbetrügerischer Vortäuschung einer „supergefährlichen Pandemie“ basierenden, in Wirklichkeit die jährlich auftretende, für gesunde, also für die meisten Menschen ungefährliche Erkältungswelle – HERVORGERUFEN DURCH UNTERKÜHLUNG, ALSO DURCH DEN EIGENEN KÖRPER UND EBEN NICHT DURCH VIREN ! ! – somit zu einer vollkommen obsoleten, supergefährlichen „Impfung der ganzen Menschheit“ nötigen zu lassen, welche nun auf Basis dieser ganzen konzernpolitischen superkapitalbtrügerischen ungeheuerlichen Täuschung konzernpolitisch superterroristisch kriminell als unbegründet ‚rebellisch‘ und damit als Systemfeind, als Gefährder eingestuft und behandelt werden, weil sie legitim Widerstand gegen all den konzernpolitischen, Demokratie verhindernden Superterrorismus leisten, das kann nur als heimtückische, niederträchtige, konzernpolitisch superterroristisch superkriminelle Geheimunternehmung gedeutet werden, nämlich – wie Prof. Bhakdi das zuerst noch halb versteckt, von sich informierenden, weiter denkenden Menschen jedoch unmittelbar sehr gut begriffen, erklärt – dass mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit versucht werfen will, den gesunden, legitim Widerstand leistenden, somit größten Teil der Menschheit auszurotten mit einer supergefährlichen, das exakte Gegenteil der Ankündigung bewirkenden, nämlich erstens vollkommen obsoleten und zweitens supergefährlichen, drittens zudem auffällig mit völkerrechtswidriger, erpresserischer Nötigung aufgezwungene „Impfung“; das wird nicht gelingen ! ! – wir verstehen nämlich alle sehr gut, weshalb erstens vollkommen verantwortungslos ein neuartiger, ungetesteter, Fremd-Gen einschleusender Impfstoff eingesetzt werden soll – hat was mit Indemnität zu tun, nämlich mit Pandemiebetrug – zweitens die Impfstoffhersteller von Entschädigungspflicht befreit wurden – hat was mit Indemnität zu tun, nämlich mit der Absurdität konzernpolitisch elitaristischer Straffreiheit untereinander – und drittens was der konzernpolitisch bevormundend beschlossene Wegfall der vorgegebenen, ein Jahrzehnt benötigenden Sicherheits-Testverfahren für Impfstoffe bedeutet, dessen Folgeschaden somit unabsehbar sind – hat was mit Indemnität zu tun, nämlich mit der superkrimiellen Ausrede; „War ein unvorhersehbares Versehen, sorry.“

Ist die superverantwortungslose Hektik „bloß“ allein die supergierig an schnelleren und größeren Umsatz denkende Unmenschlichkeit der superverantwortungslos vorgehenden Konzernpolitik, weil die Impfstoffe von börsennotierten Aktiengesellschaften in mehreren Nationen hergestellt wird, die – um alles durcheinander zu bringen möglicherweise auch Placebo sein könnten, oder ist das die – den unmenschlichen Versuch der Ausrottung eines großen Teils der Menschheit sogar völlig ignorierend vorstellende – Supergier unmenschlischer konzernpolitisch superimperialelitaristischer, superapokalyptischer Superbestien ?

Oder was ist wenn – einige Regimes kaufen den Impfstoff im Ausland ein, das vollkommen unzulässige deutsche Staatserrorregime zum Beispiel, man staune: im EU-feindlichen Brexitland ! – einen Zeugungs- oder/und Empfängnis-unfähig machenden oder tödlich wirkenden Impfstoff im Ausland kaufen, während alle anderen Placebos einkaufen und niemand davon erfahren wird…

Fragen über Fragen, doch das folgende steht bereits fest und berechtigt natürlich zum Einsatz des Artikel 20(4) GG, generalstreikende Revolution und somit Korrektur der Verfassung (Artikel 146 GG), Beseitigung der Indemnität, weil Abhilfe anders unmöglich ist und vorvallem: bevor es zu spät dazu ist:

Durch alle vorhandenen Daten und Erklärungen existieren somit Beweise, dass es sich erstens um völkerrechtswidrig, verfassungswidrig konzernpolitisch Grundrechte illegal entziehenden und darauf basierend superterroristisch unmenschliche Maßnahmen einführenden Pandemiebetrug und damit um ein superkapitalbetrügerisch täuschendes, superterroristisch kriminelles Schwerstverbrechen gegen die Menschlichkeit handelt und zweitens, dass dies somit nicht etwa auf einem „Versehen durch Unwissenheit“ basiert, sondern auf der real stattfindenden Tatsache, dass betreffende daran beteiligte Milliardäre auf diesem konzernpolitischen Pandemiebetrug basierend die gesamte Macht übernehmen wollen, um eine digital gesteuert superfaschistisch totalüberwachende, totalunterwerfende, totalversklavende, totalkontrollierende Superdespotie zu errichten, für welche sie dann Beamte; Politiker, Juristen, Polizei sowie Journalisten und Kleingewerbe betreibende, freie Kleinunternehmer nicht mehr benötigen, letztere würden dann mit konzerneigenen Arbeitnehmersklaven ersetzt, auch IT-Spezialisten wie die sich „superschlau“ wähnenden Imperial-‚Querdenker‘, Unternehmer Ballweg & Eckert sowie Ludwig & Haintz würden das dann zu spüren bekommen; so der Plan der betreffenden Milliardäre:

Dieses gigantische, mit konzernpoitischem Pandemiebetrug und konzernpolitischer Einführung elektronischer Währungen und Entzug des Bargeldverkehrs Totalkontrolle erzwingen wollende und zu totalunterwerfender Totalversklavung zu konditionieren trachtende, superterroristische Superverbrechen der Pharmakonzerne und deren korrupten politischen Vertretungen gegen die Menschlichkeit ist somit ein vertikaler Krieg der betreffenden Superindustriellen, Superaktionäre, der betreffenden Milliardäre und deren korrupten politischen Vertretungen gegen die betroffenen Bevölkerungen der Erde; also superkapitalbetrügerisch täuschender, superterroristischer superimperialelitaristischer Krieg von oben nach unten, der von denen nicht gewonnen werden kann, weil die im Internetzeitalter rasend schnell aufgeklärte Menschheit dies vollständig hinterblickt hat; es wird deshalb nicht die Krieg gegen die Menschlichkeit führende unmenschliche „Warren Buffet-Klasse gewinnen“ -> Brokersohn und Freund des den ersten Platz der Forbes Milliardärsliste zurück haben wollenden superimperialsoziopathisch schwerst geistesgestörten Psychopathen Bill Gates, der Gerechtigkeit betreffend kurzsichtige Warren Buffet, einer der finanziell mächtigsten, jedoch psychisch ärmsten Menschen der Welt:

„There’s class warfare, all right, but it’s my class, the rich class, that’s making war, and we’re winning.“,

sondern es wird letztlich die Menschlichkeit vertreten und verteidigen wollende Masse der Bevölkerungen und sich zu denen bekennen werdende Vertretungen obsiegen ! !

Das vollkommen unzulässige superimperialelitaristisch bevormundend Demokratie(n) verhindernde, stets wieder superapokalyptisch wirkende, deshalb unverzüglich zu beseitigende, zu entmachtende deutsche Staatsterrorregime ist keine Vertretung der Menschlichkeit, sondern das vollkommen unzulässige deutsche Regime ist ein absolutistisch konzernpolitisch, bestialische Kälte vertretendes kaltblütiges, ungeheuerliches, Superapokalypse erzwingendes Superunterkühlungsaggregat, ist mit-Hauptverursacher wiederholten Pandemiebetrugs und wird letztlich eben genau nicht obsiegen, weil allesamt schon vorab wissen, dass es übelst für alle enden würde und welche in dieser aktuellen historischen, kritischen unausweichlichen Entscheidungsphase, nämlich an der Schwelle zur superimperialelitaristisch heimtückisch geplanten, gesunde, ligitimen Widerstand leistende Menschen entweder superdiskriminierend psychosuperterroristisch, oder mit superverbrecherischem Impfzwang zu beseitigen, die legitim Widerstand leistende Bevölkerung zu reduzieren und den verbleibenden Rest total zu versklaven, eine gigantische Endzeitapokalypse wie sie nur von superimperialelitaristisch bevormundenden, Demokratie(n) verhindernden Supersoziopathen geplant werden kann und welche deshalb unverzüglich wirksam, somit schonungslos Fehler ausmerzend und damit ein für alle mal zu entmachten sind, um den akuten vertikalen Krieg von oben nach unten von unten aus, von der unbesiegbaren Masse aus zu beenden, weil Abhilfe anders unmöglich ist und vor allem sofort, weil es sonst bald zu spät dazu sein würde.

Das ist jetzt die einzige und gleichzeitig letzte Chance, dies tapfer vollziehend zu vollbringen durch unverzüglich vorzunehmende generalstreikende Revolution, weil Abhilfe anders unmöglich ist; wetten, dass das mental rückständig bedingt wahnsinnigste und meist verhassteste aller westlichen Regime, nämlich das vollkommen unzulässige, absolutistische, superimperialelitaristisch apokalyptische, heimtückisch superimperialnazifaschistische, staatssuperterroristische, nur auf konzernpolitischer Ebene supergefahrlich hochinfektiöse deutsche Superdespotenregime auf einmal spurlos verschwunden sein würde, weil Einahmen ausbleiben und sobald die Bundesreserven durch generalstreikende Revolution zur Neige gegangen sein würden ?

Mir – als jemand, der für Frevel und Verbrechen anderer superimperialeuropäisch-apokalyptisch superterroristisch unzulässig seit 25 Jahren politisch verfolgt, juristisch supertyrannisch gefoltert werde, darunter fast sieben Jahre interniert für Frevel und Verbrechen anderer – wäre es wahrlich lieber, dieses vollkommen unzulässge deutsche Regime würde unverzüglich festgenommen, in Gewahrsam, in Untersuchungshaft verbracht, vor ein internes Kriegsgericht oder Revolutionsgericht gestellt und verurteilt und – entsprechend – abgestraft, damit der Generalstreik – nicht die korrigierende Revolution ! – überflüssig werden würde.

Jedoch wurde mir noch nie zugehört; erst viel später wird man sich jedesmal bewusst darüber, dass ich schon viel früher mit allem richtig lag.

Es ist zu bemerken, dass die Sicherungs- und Ordnungskräfte der frevelhaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland Bundesrepublik unfähig sind ihrer Aufgabe gerecht zu werden: statt Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit zu ermöglichen verprügelt, boxt und tritt, fesselt und beraubt Polizei legitim Widerstand leistende demonstrierende Menschen der Freiheit und erstattet Polizei auf Basis illegaler, Indemnität-verschworen bevormundender superkrimineller Konzernpolitik absurde Strafanzeigen gegen legitim Widerstand leistende Personen; verhindert damit – die Indemnität-verschworen bevormundend Demokratie verhindernde superimperialverbrecherische superasoziale Konzernpolitik unterstützend – die Erstellung der verhinderten Demokratie und die Durchsetzung der immer mehr zerstörten Sozialstaatlichkeit; nur generalstreikende Revolution und Korrektur, Beseitigng der Absurditäten der bevormundend Demokratie verunmöglichenden Indemnität- und Ermächtigungsgesetzlichkeit vermag Abhilfe von diesem superapokalyptischen Staatsterrorismus zu verschaffen; traurig, jedoch wahr; das könnte übrigens auch staatsintern, von der Masse der Beamtenschaft vollzogen werden, was den geringsten Schaden aller Möglichkeiten bedeuten würde, jedoch, wie erklärt tut die Beamtenschaft das genaue Gegenteil; unterstützt den konzernpolitischen Staatsterrorismus gegen die Bevölkerung…

Militärischen Krieg beginnen um Zeit zu gewinnen ?

Die ebenfalls superimperialelitaristischen kriegerischen französischen Despoten verfolgen ihre eigenen Interessen, unterwerfen sich ganz sicher nicht deutschen superapokalyptischen Superimperialelitaristen, sowie die superimperialelitaristisch kolonialistischen Brexiter das ebenfalls nicht tun.

Ein vom vollkommen unzulässigen deutschen Regime ausgehender EU-interner Krieg – einer der Hintergründe für den von der britischen Elite eingeleiteten Brexit – birgt also letztlich die hohe Wahrscheinlichkeit des Einsatz französischer Atomwaffen gegen die superimperialapokalyptisch Indemnität-verschoren bevormundete, frevelhaft zweckentfremdete Bundesrepublik Deutschland.

Würde EU-interner Krieg gar nach außerhalb der EU getrieben, oder auch ohne EU-internen Krieg gegen Russland begonnen werden, also zur dritten Episode des ein und des selben Weltkrieg eskalieren, dann existiert existenziell bedingt die Gefahr der atomaren Vernichtung der Nationen Zentral-Westeuropas, wegen der dort nicht hin gehörenden, gegen den Willen der Bevölkerungen dort stationierten US-Atomwaffen.

Im fortgeschrittetenen Atomwaffenzeitalter versiegen die militärisch erzwungenen industriellen Expansionen der Imperien nach außen und damit die Imperien selbst zwangsläufig, weil andernfalls, existenziell bedingt, nämlich vollautomatisch Atomkrieg die Folge sein würde.

Deshalb kippt die nach außen betriebene massenmörderische (raubkriegerische) ans Ende angelangte Expansion deutscher Superindustrieller durch die zurückgegangenen Gewinne um, in im inneren nicht etwa die Gier der Milliardäre abbauende Angleichung, also nicht in korrigierende Wandlung, sondern jetzt wird im inneren mittels konzernpolitischen Pandemie- und Drosten-Testbetrug erst mal weiter konzernpolitischer terroristischer Raubkrieg geführt, nur nicht mehr horizontal, also nicht mehr international, sondern vertikal, also national, von oben nach unten geplündert und Bevölkerung reduziert, um die Sozialausgaben los zu werden und um gleichzeitig zu versuchen, ein totalversklavendes totaldespotisches, Willkürsystem so schnell wie nur möglich zu errichten, gegen welches Leistung von Widerstand unmöglich werden würde; ein Wettlauf gegen die Zeit, weil die Despoten panische Angst haben vor generalstreikender Revolution, durch welche die Einnahmen ausbleiben und die nationalen Reserven verbraucht würden und die Handlungsfähigkeit der konzernpolitischen Staatsterroristen versiegen würde…

Nochmal:

Die Botschaft der othodoxen, echten Ur-Christen war eben gerade nicht, sich masochistisch dem sadistischen, superapokalyptischen römischen Superimperialelitarismus zu unterwerfen, sondern die Botschaft der orthodoxen – echten – Ur-Christen war das exakte Gegenteil davon, nämlich sich dem sadistischen, superapokalyptischen römischen Superimperialelitarismus aufrichtig eben gerade nicht zu unterwerfen; nämlich aufrichtigen, wirksamen Widerstand dagegen zu leisten.

Hnzufügend:

Lassen die konzernpolitischen Staatsterroristen – die es bereits geschaft haben, dass ich seit Monaten von feigem, selbst kriminell werdenden Verkaufspersonal keine Nahrung, auch nichts anderes mehr verkauft bekomme, weil ich es grundsatzlich ablehne mich dem konzernpolitisch zur totalen Unterwerfung und zu Bevölkerung verratendem Schweigen zu konditionieren trachtenden, physisch wie psychisch krank machenden, zudem vollkommen obsoleten Maulkorbterrorismus (nichts außer körperliche Erkrankungen und schwere Massenpsychose bringende „Maskenpflicht“) zu ununterwerfen, weshalb seitdem ein verständiger, sich dazu ungefragt anbietender Freund meine Einkaufswege gehen muss; so was fing in den (19)30er Jahren hier schon mal an… – auch nur einen einzigen Widerstand leistenden Menschen ermorden, dann darf das eben nicht einschüchternd, sondern dann muss das initialzündend das Gegenteil, nämlich unverzüglich totalen Ungehorsam bewirken, damit dieses vollkommen unzulässige, staatsterroristische deutsche Drecksregime und etwaige weitere solcher Regimes kapieren, wozu es führt, wenn die Souveränität einer Bevölkerung konzernpolitisch staatsterroristisch mit Füßen getreten wird, statt die Bevölkerung zu vertreten und ihr den entsprechenden Respekt zu erweisen, ja; denn es geht nicht um den einzelnen die Souveränität der Bevölkerung verteidigenden Gefallenen, der natürlich entsprechend zu ehren und zu würdigen ist; es geht um die durch superimperialelitaristisch konzernpolitischen Staatsterrorismus akut gefährdete Zukunft aller verbleibenden Menschen.

Lesetipps:

Die Professoren Karl Jaspers ‚Wohin zreibt die Bundesrepublik?‘ und Ernst Nolte ‚Faschismus in seiner Epoche‘, beide Zeitzeugen, wiesen vor über 50 Jahren darau hin, dass die superimperialelitaristisch faschistisch-apokalyptische Despotie auch in der Indemnität-kriminell zweckentfremdeten BRD noch existent ist.

Das Buch des Clausewitz ‚Vom Kriege‘ ist auch sehr erhellend, dort wird mit psychologisch verdreherischer Technik die widerliche Abartigkeit der superimperialelitaristisch apokalyptischen Raubmörder-Mentalität zu „Ehre“ und „Würde“ verdreht.

XXX An den dreißigjährigen Konfessionskrieg von 1618 bis 1648, welcher ein Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich und in Europa war, sei hier im besonderen erinnert. XXX

Die Lektüre des Buch des römisch-europäische superimperialelitaristische Lügenpolitik offenbarenden Machiavelli ‚Der Fürst‘ ist ebenfalls zu empfehlen.

Der römisch-deutsche Hexenhammer, die davor liegende Hexenbulle sollte auch jedem bewusst sein.

Dann wäre da noch ‚Die göttliche Kommödie‘ des Dante Alighieri zu nennen.

Das erste große Schisma sollte jedem bewusst werden; die superimperialrömische Abspaltung von der christlichen Orthodoxie und diese nicht zu verwechseln mit der Ur-christlichen Orthodoxie, nämlich nicht zu verwechseln mit dem ersten und echten vor den byzantinischen, vor den römischen, vor den griechischen superimperialistischen Okkupationen liegende nicht-imperialistische Ur-Christentum.

Das chinesische Arbeitsbuch I Ging, Übersetzung Richard Wilhelm, ist zu empfehlen, weil es systemisch anerzogene Schizophrenie, oder kognitive Dissonanzen bewusst macht und damit auflöst. Wilhelms kommentierende, ‚Frau‘ untergeordnet betrachtende Sicht scheint von ihm selbst unverstanden, ihm zu dem Zeitpunkt nicht bewusst und somit noch nicht überwunden gewesen zu sein; somit einfach diesen Kommentar Wilhelms ignorieren.

Jeder sollte auch das vor all dem liegende erste auf der Erde bekannte, nämlich sumerische Atrahasis-Epos kennen, enthalten im vorletzten Buch des Herkunftsforscher und Keilschriftübersetzer Zecharia Sitchin ‚Das verscholle Buch Enki‘. Das nicht zu dem Epos gehörige Vorwort ganz einfach ignorieren.

XXX An die zwischen (19)14 und 19(45) passierten Ereignisse sei ebenfalls im besonderen ausdrücklich erinnert und hingewiesen, sowie an die jetzigen. XXX

Mehr dazu:

Sobald die Verhältnisse in BRD korrigiert wurden ist das am Covid-19 Pandemiebetrug beteiligte Kapitalbetrugsunternehmen facebook und whatsapp aus der BRD zu entfernen

Das ist keine Diktatur, sondern eine konzernpolitisch supertyrannische, staatsterroristisch bevormundende Despotie

Zwei Anmerkungen zum nachfolgenden Video:

1. Nicht „wir“ müssen uns fragen, wie viel Menschen „wir“ umgebracht haben, sondern das müssen sich die Produzenten und Unterstützer dieses sadistischen Terrors fragen.

2. Der konzernpolitische Maulkorbterror ist nicht nur ein Verbrechen gegen Kinder, sondern gegen Menschen an sich, da ist kein Unterschied; seit Monaten weigert feiges, selbst kriminell gewordenes Verkaufspersonal mir Nahrung und auch alles andere zu verkaufen, weil ich mich dem konzernpolitischen, zu Totalunterwerfung und zum Schweigen über diese ganzen konzernpolitischen Unmenschlichkeiten zu konditionieren versuchenden, physisch und psychisch krank machenden, schlimme Massenpsychose bewirkenden Maulkorbterrorismus grundsätzlich nicht unterwerfe; es wurde mir sogar – vollkommen absurderweise – mit Einschaltung der Polizei (! !) gedroht, wenn ich den Laden nicht verlasse; so was in der Art wurde hier in den (19)30er Jahren schon mal begonnen…

Ein sich ungefragt anbietender, verständiger Freund muss seitdem meine Einkaufswege gehen.

Ich werde hier was erklären: Die konzernpolitisch supertyrannisch Indemnitat- und Ermächtigung-superkriminell superterroristisch all dies instruierenden superreichen Produzenten und politisch anweisenden, sowie die dies verwaltungsbehördlich umsetzenden, Remonstrationspflicht ignorierenden Personen und gleichgeschalteten Massenmedienbetreiber, die gehören unverzüglich in Gewahrsam genommen, in Untersuchungshaft verbracht, vor ein Kriegs- oder Revolutionsgericht gestellt und zu Todestrafe durch den Strang verurteilt.

Dringende Warnung an alle ! ! Lasst euch und eure Kinder nicht impfen ! !

Anmerkung zum nachfolgenden Video:

In diesem Video ist überaus gut zu erkennen wie heftig inzwischen auch der wissende Professor Bhakdi – ich fühle das mit – psychisch leidet an dieser zur Verzweiflung bringenden, ohnmächtig machenden Ungeheuerlichkeit der vollkommen ungenierten, konzernpolitisch superfaschistischen, superkapital-totalbetrügerisch täuschenden, superterroristisch superkriminellen Unmenschlichkeit der Totalignorierung der Daten und Fakten; Leute: es ist allerhöchste Zeit für generalstreikende Revolution, weil Abhilfe gegen die Unmenschlichtkeit dieser Nicht-Menschen, dieser selbst ernannten „Über-Menschen“ anders unmöglich ist und bevor es zu spät dazu ist, denn die werden nicht freiwillig damit aufhören, sondern die werden mit aller missbrauchenden Gewalt versuchen da heil wieder raus kommen zu können und das könnten die nur noch, wenn es denen gelingen würde, uns zu vernichten:

Prof. Bhakdi: Betrug an der schweizer Bevölkerung

Anmerkung zum nachfolgenden offenen Brief:

Natürlich existiert bereits durch alle vorhandenen Daten und Erklärungen der Beweis, dass es sich erstens um völkerrechtswidrig, verfassungswidrig konzernpolitisch Grundrechte illegal entziehenden Pandemiebetrug und damit um ein superkapitalbetrügerisch täuschendes, superterroristisch kriminelles Schwerstverbrechen gegen die Menschlichkeit handelt und zweitens, dass dies somit nicht auf einem „Versehen durch Unwissenheit“ basiert, sondern auf der real stattfindenden Tatsache, dass betreffende daran beteiligte Milliardäre auf diesem konzernpolitischen Pandemibetrug basierend die gesamte Macht übernehmen wollen, um eine digital gesteuert superfaschistisch totalüberwachende, totatalunterwerfende, totalversklavende totalkontrollierende Superdespotie zu errichten, für welche sie dann Beamte; Politiker, Juristen, Polizei sowie Journalisten und Kleingewerbe betreibende, freie Kleinunternehmer nicht mehr benötigen; letztere werden dann mit konzerneigenen Arbeitsklaven ersetzt, so der Plan:

Offener Brief – Möglichkeiten, die Krise zu beenden !

https://telegra.ph/Offener-Brief—M%C3%B6glichkeiten-die-Krise-zu-beenden-09-03

Jens Spahn gibt zu, Firmen umsonst in den Ruin getrieben zu haben

https://corona-transition.org/jens-spahn-gibt-zu-firmen-umsonst-in-den-ruin-getrieben-zu-haben

Äußerst interessant ! ! Elsässer, Querdenken & Q – jetzt geht mir doch glatt noch n weiteres Licht mehr auf ! !

Drei für die internationale Gemeinschaft verhängnisvoll fatalistische Umstände der konzernpolitisch staatsterroristisch frevelhaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland

Sobald die Verhältnisse in BRD korrigiert wurden ist das am Covid-19 Pandemiebetrug beteiligte Kapitalbetrugsunternehmen facebook und whatsapp aus der BRD zu verbannen

Kleine Analyse: Konzernpolitisch staatsterroristische Verschwörung der Indemnität- und Ermächtigung-Tyrannei muss ein für alle mal beseitigt werden, unverzüglich ! !

Konzernpolitisch superkomplexe Superverschwörung schwer fassbaren und supergefährlichen Ausmaßes

08. August (20)20 – Nichts bringende, weil ganz einfach ignorierte Petitionen, Demos und Ursache, nämlich die imperialelitaristisch faschistische Indemnitätverschwörung ganz einfach nicht nennende „Corona Untersuchungsausschüsse“

Äußerst bemerkenswert die Reden des R. F. Kennedy, jedoch sollte zu den Reden des Kennedy berücksichtigt werden, dass auch in USA die Covid-19 Hysterie praktiziert wird, also nicht verhindert, sondern zugelassen wird und dass Bill Gates immer noch frei rum läuft und dass die absurden Anklagen gegen den politisch verfolgten, gefoltert der Freiheit bdraubten, vollkommen korrekten Journalist Julian Assange noch immer nicht fallen gelassen wurden; was somit schwer zu denken aufgibt; entweder soll uns damit gezeigt werden, dass wir alle von allen Eliten verarscht werden, also dass die alle zusammen arbeiten und sich mit Nachwirkungseffekt lustig über uns machen, oder ich liege mit meiner Vermutung richtig, dass es hintergründig darum geht, den US-Rivalen, die von ewig uneinsichtigen Weltherrschaft-wahnsinnigen deutschen superapokalyptischen Superimperialelitaristen allanmaßend gesteuerte, vollkommen obsolete „Europäische“ Drecks-Lügenunion zum beschleunigten Zerfall zu bringen – was jedoch nicht begründen, aber erklären konnte, dass die absurden Anklagen gegen den politisch verfolgten, gefoltert der Freiheit beraubten, vollkommen korrekten Journalist Julian Assange noch immer nicht fallen gelassen wurden; die deutschen Superimperialelitaristen sollen sich in ihrer superimperialnazifaschistisch despotischen, staatsterroristischen Vorgangsweise sicher fühlen, um immer mehr katastrophale Fehler zu machen; die kommen ja jetzt schon nicht mehr raus aus ihrer eigens gestellten Drosten-Betrugstest-Falle, mit welcher sie Regierungen international kompromittierten und können somit nicht abtreten, weil die bei einen Abtritt unmittelbar festgenommen werden müssen:

Das ist der Text der Rede von Robert F. Kennedy Jr. (29.08.2020):

Robert F. Kennedy Jr. sprach gestern in Berlin auf der Querdenkendemo

‚In den Vereinigten Staaten behaupten die Zeitungen, ich wäre hierhergekommen um mit 5000 Nazis zu sprechen. Und morgen werden sie genau das bestätigen: Dass ich zu 83 – 5.000 Nazis geredet habe.
Wenn ich in die Menge schaue, sehe ich das Gegenteil von Nazis. Menschen, die eine andere Regierung wollen, Menschen die Anführer haben wollen, von denen sie nicht belogen werden. Wir wollen keine Anführer, die wahllos irgendwelche Regeln erlassen.
Wir wollen Politiker, die sich um die Gesundheit unserer Kinder kümmern und nicht um den Profit der Pharma-Lobby und den eigenen Profit – das ist das Gegenteil von Nazitum.

… ich sehe Menschen aus allen Nationen, mit allen Hautfarben, ich sehe Menschen, die sich um Menschlichkeit kümmern, die hier sind wegen der Gesundheit ihrer Kinder und wegen Freiheit und Demokratie.

Regierungen lieben Pandemien – und sie lieben sie aus den gleichen Gründen, aus denen sie den Krieg lieben, weil es sie in die Lage versetzt, Kontrollmechanismen zu installieren, die wir sonst niemals akzeptieren würden. Das sind Institutionen, Mechanismen, die unsere Unter-würfigkeit erfordern. Und wir wissen mittlerweile, dass Leute wie Bill Gates and Anthony Fauci diese Pandemie seit Jahrzehnten geplant haben, die sie jetzt über uns gebracht haben. Aber wir wissen inzwischen, dass sie nicht einmal erklären können, was die Pandemie sein soll. …. sie erfinden Zahlen, erfinden eine Pandemie, damit wir in die Angst kommen. Sie erfinden diese Zahlen, die wir in der Zeitung lesen, im Fernsehen sehen – und wenn wir diese Zahlen sehen, kommen wir einfach nur in die Angst.

Sie haben nicht einmal einen zuverlässigen PCR-Test. Das, worin sie gut sind, ist Angst zu erzeugen.
Sie haben damals Hermann Göring gefragt, wie die Menschen den Nazis folgen. Er hat gesagt: Ganz einfach, das hat mit dem Nazitum nichts zu tun. Das kann man im Sozialismus machen, im Kommunismus, in der Demokratie. Das liegt in der menschlichen Natur. Wir müssen die Menschen nur in die Angst bringen und dann folgen sie uns.

Vor 50 Jahren kam mein Onkel J.F. Kennedy nach Berlin. Berlin war die Front gegen den Totalitarismus. Und heute ist es wieder so: Berlin ist die Front gegen den Totalitarismus. Und deshalb sage ich heute wieder stolz: Ich bin ein Berliner. ….

Und ich möchte noch etwas sagen: Sie haben keinen guten Job gemacht, die Gesundheit des Volkes zu schützen. Aber sie haben einen ‚guten Job‘ gemacht, um 5G in unsere Gemeinden zu bringen. Und sie haben den Anfang geschaffen für eine digitale Währung – und das ist der Beginn für eine Sklaverei. Denn wenn eure Bankkonten kontrollieren, kontrollieren sie dein Verhalten.

Wir sehen alle die Werbung im Fernsehen, die sagt: 5G kommt in eure Gemeinden. Und sie sagen, dass 5G überall hingebracht werden soll, dass es unser Leben so viel besser machen wird. Und die Gefahr ist, dass wir 5G einfach akzeptieren. Und nur weil wir ein Video in 5 Sekunden herunterladen können anstatt in 16 Sekunden. Und sie geben Billiarden (trillions) von Dollars aus für 5G. Der Grund sind Datensammlungen und Kontrolle. Es ist für Bill Gates, Zuckerberg und für Lisa …, nicht für uns. Mit seinen Satelliten kann Bill Gates jeden Quadratzentimeter des Globus überwachen.

Und sie nutzen das um uns auszuspionieren mit der Gesichtserkennung. Die ganzen smart devices – das ist nicht für uns, es ist nur für die Überwachung und die Datensammlung.

Diese Pandemie kommt der Elite zupass, damit sie uns alles diktieren kann, was sie will. Sie nutzen die Pandemie um uns zu überwachen, zu kontrollieren. Sie nutzen das, um den gesamten Wohlstand der Bevölkerung an eine Handvoll der Elite zu transferieren und uns zu verarmen.

Das einzige zwischen unseren Kindern und denen sind diese Menschen, die nach Berlin gekommen sind. Und wir rufen ihnen zu: Ihr bekommt unsere Freiheit nicht, ihr bekommt unsere Kinder nicht und wir retten unsere Demokratie‘

Robert F. Kennedy kritisiert die deutschen Medien und schreibt von einer False-flag Operation

Robert F. Kennedy kritisiert die deutschen Medien und schreibt von einer False-flag Operation

View this post on Instagram

beneath the Siegesäule Monument where I spoke. This was one of 40 sites scattered around Berlin where where some 1.5 million people gathered around separate stages to evade police harassment and peacefully protest the alarming global rise of Medical & Digital Totalitarianism. As I said in my speech,the government strategy is to portray the protestors as right wing extremists or “Covid Deniers”(a euphemism,in the official narrative for Holocaust deniers) none of which is true. The government issued three proclamations declaring the protest illegal. Our Rapid Response team of lawyers successfully appealed each of these declarations in court. The Pharma-controlled main stream media blacked out all coverage the main event altogether-ignoring what were perhaps the largest crowds in German history. No main stream media covered this momentous gathering. The only media reports claimed only 38,000 people & showed clips of a staged incident where 100 riot police colluded in a false flag show with some 50 agents provocateurs in Nazi regalia near the Reichtag miles from our protest. The obsequious Pharmedia dutifully conflated that phony fascist Kabuki play with our peaceful democratic event to claim we were allied with violent far right extremists 6)World Futbol champion (1990)Thomas Bartholdi and his wife Britta Protest 7)German National Team Basketball Star Joshiko Saibou and Olympic long jump champion Alexandra Westore. 8)Organizer Attorney Marcus Haintz and program moderator Nana from Ghana. KP

A post shared by Robert F. Kennedy Jr. (@robertfkennedyjr) on

‚Die Siegessäule, bei der ich gesprochen habe, war nur einer von mehr als über 40 in ganz Berlin verstreuten Orten, an denen sich etwa 1,5 Millionen Menschen auf verschiedenen Bühnen versammelten, um den Schikanen der Polizei zu entgehen und friedlich gegen den alarmierenden weltweiten Anstieg des medizinischen und digitalen Totalitarismus zu protestieren.

Wie ich in meiner Rede sagte, besteht die Strategie der Regierung darin, die Demonstranten als Rechtsextremisten oder “Covid-Leugner” (ein Euphemismus in der offiziellen Erzählung für Holocaust-Leugner) darzustellen, von denen nichts davon wahr ist. Die Regierung gab drei Proklamationen heraus, in denen sie den Protest für illegal erklärte. Unser Team von Anwälten legte gegen jede dieser Erklärungen erfolgreich vor Gericht Berufung ein.

Die von der Pharmaindustrie kontrollierten Mainstream-Medien schwärzten die gesamte Berichterstattung über das Hauptereignis und ignorierten dabei die vielleicht größte Menschenmenge in der deutschen Geschichte. Keine der Massenmedien berichteten über dieses bedeutsame Ereignis. Die einzigen Medienberichte die wir sahen sprachen von nur 38.000 Menschen und zeigten Ausschnitte eines inszenierten Vorfalls, bei dem 100 Bereitschaftspolizisten in einer Show unter einer “Falsche Flagge (false flag)” mit etwa 50 Agenten Provokateure in Nazi-Ornamenten in der Nähe des Reichstags meilenweit von unserem Protest entfernt zusammen kamen. Die unterwürfigen Pharma-Medien verknüpfte pflichtbewusst dieses faschistische Kabuki-Spiel mit unserer friedlichen demokratischen Veranstaltung, um zu behaupten, dass wir mit gewalttätigen Rechtsextremisten verbündet seien.‘

Pressemitteilung der Bundesarbeitsgemeinschaft kritischer Polizistinnen und Polizisten (Hamburger Signal) e.V.:

https://www.kritische-polizisten.de/wp-content/uploads/2020/08/Berlin-Verbot-des-Verbots-30.08.2020.pdf

Beachtenswert:

Bericht zu Corona-Untersuchungsausschuss – Teile 1 bis 6, von Jochen Mitschka

Die Charité enttarnt sich selbst

US-Gesundheitsbehörde korrigiert Statistik von 156.000 auf 6.000 Coronatote herunter

NBER-Studie: Maskenpflicht und Lockdown brachten nichts

Welche Psychopathen sind eigentlich in anderen Ländern für die Corona-Maßnahmen verantwortlich?

Verein der Kritischen Polizisten kritisiert Berliner Innensenator Andreas Geisel

https://corona-transition.org/who-fordert-ehrlichen-dialog-mit-demonstranten

Dekan der Charité führt Zensur für Wissenschaftler ein

https://corona-transition.org/dekan-der-charite-fuhrt-zensur-fur-wissenschaftler-ein