Schlagwort-Archiv: Denazifizierung

Urteil von Nürnberg (19)61

https://t.me/Artikel_20_4_GG/7772

Urteil von Nürnberg

Zunächst einmal ist zu begreifen, dass der Begriff „Nationalsozialismus“ ein völlig fälschender ist; das war imperialelitaristischer Faschismus, basierend auf dem vorher gegangenen imperial-elitaristischen Absolutismus; die mit Völkerrecht und mit davon abgeleiteter restlicher Verfassung, mit allen anderen Grundgesetzen kollidierende, bis heute nicht neutralisierte, unverzüglich zu neutralisierende Absurdität der imperial-elitaristischen Indemnität; die Absurdität des imperial-elitaristischen ‚grundsätzlichen Genuss von Straffreiheit für Bundestagsabgeordnete‘, siehe dazu: Begriffserklärung Indemnität https://www.juraforum.de/lexikon/indemnitaet)

Vergangene Nacht sah ich diesen Starbesetzen Film (unter anderem Spencer Tracy,
Burt Lancaster,
Richard Widmark,
Maximilian Schell,
Marlene Dietrich,
Judy Garland,
Montgomery Clift,
William Shatner) von (19)61 und ich rate jedem – aber auch wirklich jedem – sich diesen Film sehr gut anzusehen, er macht drei relevante historische Umstände bewusst:

1. Dass der Richter mit der Urteilsbegründung richtig lag, was übrigens unabhängig von Religiösität ist; die Urteilsbegründung war gerecht; ob Todestrafe angebrachter gewesen wäre, darüber lässt sich freilich streiten.

2. ‚Es kam schon dazu als Sie das erste Mal einen Mann zum Tode verurteilten, von dem Sie wussten, dass er unschuldig war.‘

3. Warum Geschichte wiederholt wird; weil nämlich die Strafe von lebenslänglich später auf fünf Jahre herab gesetzt wurde und die Enteignungen zum großen Teil rückgängig gemacht wurden in der US-Besatzungszone, was somit ungerecht war und weil die Neutralisierung der Denazifizierung begann, unter Adenauer, welcher davor beteiligt war an der erneuten Einschleichung der Absurdität der imperialelitaristischen, Superapokalypsen erzeugenden Indemnität in eines der Grundgesetze, in Artikel 46 GG; ein durchweg imperialelitaristisch absolutistisch bevormundender, konzernpolitisch kapitalsuperkriminell faschistischer, letztlich staatsterroristischer Vorgang; es existierte hier nie Demokratie, siehe dazu auch die Professoren:

Karl Jaspers – Wohin treibt die Bundesrepublik ?

und

Ernst Nolte – Faschismus in seiner Epoche

https:/t.me/Artikel_20_4_GG

Ein weiterer Grund dafür, dass ich seit Anbeginn in der unternehmerischen Querdenkerführerszene und nun auch von Uncut News für Beiträge gesperrt wurde und dass in Uncut News alle meine Beiträge gelöscht wurden ist dieser hier:

Erschüttert und nochmal schockiert habe ich dieses unmissverständliche Video angesehen und ich frage nochmal: Wann werden Kriminalpolizeien und Staatsanwaltschaften endlich aktiv ?

Die absolutistische Indemnitätverschwörung ist entlarvt

„Brüssel“ bestellte 1,8 Millarden supergefährliche, krank bis tot machende, von BioNTech entwickelten Experimentstoff, „Impfdosen“ von BioNTech/Pfizer

Mit den Nürnberger Prozessen wurde juristisch klar gestellt, dass es keine Verteidigungsargumente sind, dass man kriminelle Befehle befolgt hatte und dass man als Recht geltendes Unrecht umgesetzt hatte