1470742249285[1]

Willkommen in der polypolaren Welt

Aktualisiert 05./09. August 17, 23:58 Uhr

Zum 28. Juli (17) und 01. August (17); Mein Text in meinem facebook Konto, in ‘Details über Andreas’ – Willkommen in der polypolaren Welt

Erstellt am 01. August 17

Willkommen in der polypolaren Welt

Global-perspektivisch in drei zusammengehörigen, aber getrennt darstellenden Teilen ausgedrückt:

Einführend:

Lange wollte ich nicht im US-Unternehmen facebook auftreten und nun hatte ich überlegt wie ich nach beinahe 21 Jahren fremd-ernötigten und auch aufgrund der dadurch notwendig gewordenen Informationen-Sammlungen- und Verteidigungs-Tätigkeiten erfolgten ‘Rückzug’ nun auftreten soll; wie jemand der nix weiß und der gar nicht auffällt und damit falsch betrachtet wird, weil er überhaupt gar nix sagt – oder so wie ich bin? Habe mich dazu entschlossen mich nicht zu verstellen, weil sich verstellen zu müssen ist etwas, was ich als ungut wirkend, weil als täuschend betrachte und was ich deshalb natürlich verachte und was mich auch nicht frei bewegen lassen kann; ich werde imperialistisch-politisch motiviert/angewiesen, somit vorsätzlich seit 21 Jahren behördlich völlig falsch dargestellt und weshalb die so vorgehen, das werde ich jetzt erklären; Behörden wissen was der detaillierte Hintergrund ist, weil ich in den Jahren Heranziehung-fähige unzählige (Selbst)Verteidigungs-Schriftsätze dazu bei den mich plagenden Behörden hinterlegte und weitere Personen die ich einweihte kennen den Hintergrund detailliert. Das war der Grund meines 21 Jahre dauernden ‘Rückzugs’, der in Wirklichkeit kein Rückzug war sondern ununterbrochene Arbeit die zu den folgenden Erkenntnissen führte und es sei vorab gesagt: Bin kein rachsüchtiger Typ sonst würde ich nämlich keine nachvollziehbaren Prognosen erstellen und Lösungen erarbeiten sondern würde zu Terror gegen die Verantwortlichen aufrufen und das tue ich natürlich nicht, weil das nicht meine Intention ist, denn meine erarbeitete Lösungsmöglichkeit bezieht – im Gegensatz zum Imperialismus – das Wohl aller mit ein und wenn ich das ganze nicht vermittelt hätte, dann hätte das eine nicht wieder gut zu machende Lücke gelassen und damit würde ich mir echt Scheiße vorgekommen sein, somit blieb mir gar nichts anderes übrig als die Vermittlung an den tiefen Staat und natürlich gleichzeitig auch an die Öffentlichkeit, weil natürlich gerade diese im öffentlichen Interesse liegenden Erkenntnisse der Öffentlichkeit nicht vorenthalten werden dürfen.

Durch die existente Schwierigkeit der multimedial alles verwirrenden multiplen Komplexität kann das nur scheinbar schwierig zu entdeckende Einfache erst wieder erkannt werden, wenn die durch Zusammenzwingungen von ideologisch erzeugten scheinbaren Gegensätzen bedingt erzeugte künstliche Komplexität überwunden wurde. (Siehe auch ‘Religiöse Ansichten’ ‘Politische Einstellung’).

1. Universelle Grundstruktur

Durch ‘bestimmte Tatsachen’ vor 21 Jahren einsetzende ‘außerordentliche’ Erfahrungen und daraus resultierenden Erkenntnissen wurde zur umfangreichen Information-Suche und Auswertung in allen relevanten Bereichen ‘animiert’ und dadurch zum ‘hobby’-analytisch, global (im Sinne von: holistisch) vollständigen Freidenker geworden und zwar in der Hinsicht, dass ich Religionsideologie-frei und Partei-los bin, somit ganz klar Nicht-Unipolarist und somit eben in der Hinsicht, die Informationen aufnehmenden und aussendenden, austauschend kommunikativen Fähigkeiten, die Einströmungen des elektromagnetisch einordnend, filternd und abrufbar speichernd funktionierenden Gehirns ideologisch unabhängig selbstständig zu nutzen, natürlich unter Berücksichtigung der physischen Gesetze der von mir erkannten Natur der Mikro-materiell bipolar reziprok Energie (= Materie) austauschenden Makro-materiellen multipolaren Struktur des als von mir so erkannten im elektromagnetischen periodisch-zyklischen materiellen Verbindung- und Verströmung-Verlauf ewigen und von mir so angenommen im Raum unendlichen Universums, von dem wir darin eingebunden nur einen Teilbereich sehen können und somit nicht seinen Umfang, etwa sein Ende, ‘bestimmen’ können und auch nicht es (das Universum) selbst in seiner Gesamtheit ‘bestimmen’ können, also nicht mal bestimmen können, was das in seiner Gesamtheit nun eigentlich ist; letzteres (räumliche, darin ewige Materie enthaltende Unendlichkeit) von mir angenommen deshalb, weil den physischen Gesetzen und der Logik nach keine andere Erklärung möglich ist; dies aufgrund der physischen Eingebundenheit und somit physischen Unmöglichkeit außerhalb des Universums denken und betrachten zu können, dabei aber die für uns erkennbare überall gleiche ‘innere’ multipolare Struktur somit nicht ignorierend sondern wahrnehmend, dass die materielle Struktur auch meines Körpers Teil der Materie des Universums ist und somit daraus zusammengesetzt ist und folglich – unabhängig von Existenzialismus, unabhängig von Moral und Ethik – zunächst einmal nur nicht anders kann, und als entscheiden könnendes Wesen nicht anders will als den physischen Gesetzmäßigkeiten zu entsprechen; aber nicht nur das Universum und somit auch ich sind so gestrickt sondern eben natürlich auch die gesamte Erde und somit auch Imperialisten und genau das ist es, worüber Imperialisten sich bewusst werden müssen, die aufgrund der religiös induzierten imperialistische Ideologie nämlich wähnen, die physischen Gesetze ignorieren zu können, wenn sie sich nur genügend gegen die Folgen absichern; diese Absicherung ist jedoch allerdings eine selbst induziert gefährliche doppelt gefährliche Halluzination-Kombination, die auf dem selbst induzierten Doppel-Wahn basiert erstens die mächtigste aller und zweitens die einzig unverzichtbare Macht zu sein.

Das durch höchst-magnetische Höchstverdichtung gespaltene bipolar Mikromaterie ausströmend periodisch Makromaterie bildende und am Ende jedes Zyklus wieder in Mikromaterie gespalten ausströmend multipolare Makrostrukturen bildende Universum – von dem uns aber nur ein Teilbereich ersichtlich ist – ist nicht erschaffen, denn aus nichts kann Materie nicht hergestellt werden – ebenso kann Materie nicht in nichts aufgelöst werden; somit war Materie immer und wird Materie immer sein; das ist es was ich durch die Erkenntnisse eben nie ignoriere sondern eben stets berücksichtige.

Es existiert keine Materie die aus einem Teil besteht sondern Materie besteht immer aus mindestens zwei, eine Materie-Einheit bildenden Teilen (Atom).

Das somit im Verlauf ewige und möglicherweise in Größendimensionen von mir so angenommen unendlichen Universum ermöglicht somit so etwas wie ‘Uni-Polarität’ nicht; es lässt sich denach eben nicht ‘Imperialismus’ davon ableiten, weil ‘Uni-Polarität’ dem von mir so erkannten materiell ewigen und von mir angenommen räumlich unendlichen Universum weder inhärent ist noch als Ganzes selbst so funktionieren können würde, weil Materie nicht aus einem Teil bestehen kann sondern immer nur aus mindestens zwei beweglichen (magnetisch bedingt elektrisch sich kreisenden) Teilen;as von uns bezeichnete Universum und von mir nicht so angenommen als räumlich endendes Ganzes allenfalls die Struktur eines Atoms haben könnte, nur: Was für einen Sinn sollte der von mir angenommene Teilbereich des für uns sichtbaren Universums in von außen betrachteter (von mir angenommener) Form eines nur einzelnen Wasserstoffatoms machen können, also ohne umgebende Atome?! – für mich ist die Antwort so einleuchtend wie simpel: Das Wasserstoffatom ist das erste Atom des Periodensystem und somit ist das Wasserstoffatom der erste Bestandteil aller das Wasserstoffatom umgebenden Elemente, also aller das Wasserstoffatom umgebenden Materie, nur ist es uns zwar möglich in diesem Größen-Relationen denken zu können, nicht aber die Größen-Dimensionen überblicken, sehen zu können und darum ist das, was das Universums als ganzes ist, nicht absolut definierbar. Diese Sicht nun kennend, kann schon mal verstanden werden, weshalb mein Respekt und meine Achtung so hoch entwickelt sind, insbesondere seine ewig selbsterhaltenden, periodisch-zyklisch wiederholend ‘erneuernde’ Beschaffenheit betreffend und dass diese Erkenntnis dazu geführt hat mich dem weitestgehend möglich entsprechend verhalten zu wollen, in der mir möglichen Weise dazu beizutragen apokalyptische Schaden abzuwenden, indem ich auf die tatsächlich längst existierenden technologischen Möglichkeit des Umstrukturierung der gesamten Klima schädigenden Industrien zu Klima nicht schädigenden Industrien verweise, was stark und damit nämlich gefährlich verzögernd behindert wird durch die notorische Einsicht-Verweigerung des Imperialismus, dessen ‘Natur’ zerstörerische Ausweitung und Erweiterung ist, was er deshalb nämlich ‘vorrangig’ betreibt und was natürlich angesichts der sichtbar rasant zunehmenden Klimaveränderung gewandelt und deshalb mehr eingefordert und umgesetzt werden kann von den Völkern; von jedem einzelnen durch aktive Mitwirkung daran; ich bin überzeugt davon, dass der natürliche schon immer gegen den naturgemäß nicht anders möglich zerstörerischen und deshalb letztlich selbstzerstörerischen Imperialismus existierende, aber künstlich noch in Schach gehaltene Widerstand sich angesichts der tatsächlichen und zunehmenden Klimaveränderung und angesichts des Atomwaffenzeitalters, welches am gefährlichsten für den imperialistisch ausgerichteten Raum ist, weil dessen Raum ein sechstel des Gesamtraums ausmacht und die zerstörerische Ausrichter massiv militärisch erpresserisch Existenz bedrohend umfangreich die Weltsicherheit gefährden: Folgendes ist ein Naturgesetz: Druck erzeugt natürlich automatisch Widerstand und je größer der Druck wird, desto größer wird automatisch der Widerstand; wenn der Druck zu groß wird erfolgt naturgemäß nicht anders möglich die ‘Explosion’, übertragen auf Imperialismus/Widerstand somit also Eskalation.

2. Moral und Ethik und gegen-wirkende Absurditäten

Zudem ist um mich besser verstehen zu können als zugehöriger, aber zu differenzierender Teil 2. zu Teil 1. zu erwähnen, dass ich unter der Prämisse des Punkt 1. somit Existentialismus, Moral und Ethik als menschliche Eigenschaften betrachte die sich im evolutionären Übergang des latent intelligenten animalischen vormenschlichen bloßen Miteinander zum höchst-intelligenten humanoiden Wesen aus den somit durch diesen Übergang wandelnden Bedürfnissen zu ordnender Sicherheit und somit zu höchstmöglicher Zuverlässigkeit im Umgang miteinander entwickelten, also mit dem natürlichen Streben zunehmender Intelligenz zu einer weitestgehend möglich von Ängsten und Sorgen befreiten, sicheren gesellschaftlichen Konstitution und Kontinuität; weshalb Moral und Ethik somit nicht ad absurdum geführt werden dürfen, weil durch Umkehrung ihr Sinn der Vermeidung der zu schwerwiegenden, nämlich zerstörerischen, nämlich zu apokalyptischen Verhältnissen führenden Zersetzungen der internen multipolaren ‘familiären’ und international Freundschaftlichkeit benötigenden polypolaren Gemeinschaft verloren geht; huxley-orwell mäßig konditionierend und propagandistisch künstlich zersetzend vernichtet wird und was damit zur Zerstörung der Einheit sichernden Stärke, des Zusammenhaltes der inneren und äußeren Gemeinschaft und somit zur Durchsetzung des Gesellschaft mehr und mehr spaltenden, damit zunehmend zermürbend schwächenden, weil imperialistisch zunehmend ausweitenden und ausbreitenden, Dekadenz und letztlich apokalyptischen End-Krieg führt, denn es geht dem Imperialismus überhaupt gar nicht um Ressourcen oder um Geld sondern es geht den Imperialisten einzig und allein darum zu versuchen, mit aller missbrauchender Gewalt die Weltherrschaft zu erzwingen, weil deren schlechtes ‘Gewissen’ hinsichtlich ihrer Natur der Zerstörung anderer Kulturen denen somit selbstverschuldet panische Angst einjagt, was der Grund dafür ist, dass die das natürliche Streben, den natürlichen Widerstand zum Imperialismus intern nicht nur zu unterdrücken suchen sondern extern auch zu vernichten trachten, nämlich das natürliche Bedürfnis den die Weltsicherheit gefährdenden naturgemäß nicht anders möglich zerstörerisch und deshalb letztlich selbstzerstörerisch wirkenden Imperialismus aufzulösen; von mir als – echtem – Demokrat wird Demokratie nicht verstanden und auch nicht unterstützt als ‘Recht auf Dekadenz und apokalyptische Kriminalität’ ermöglichen dürfendes Täuschungs-Gebilde sondern als der natürliche Drang der Menschheit nach Frieden, Gesundheit und Sicherheit und in dieser Hinsicht verhalte ich mich, weil ich verstanden habe, dass im Atomwaffenzeitalter und mit den jeder für sich alleine gestellt betrachtet schon unbesiegbaren und vom westlichen Imperialismus dazu getrieben nun auch militärisch zusammen arbeitenden nicht-imperialistischen und – im Gegensatz zu den westlichen imperialistischen tiefen Staaten – als Mitglieder der UNO eben auch nicht gegen das Völkerrecht verstoßen sondern dieses vertretend verteidigen und somit auch keinen imperialistischen Krieg gegen die UNO führenden Supermächte Russland und China die Unmöglichkeit der Durchsetzung des westlichen ‘Unipolarität-Wahn’, die physisch bedingte Unmöglichkeit der Zerstörung der universellen multipolaren Struktur aufzeigen, die sich universell-naturgemäß nicht anders möglich nämlich somit auch in der Polypolarität der Menschheit spiegelt, die sich natürlich ganz klar nicht dem selbst induzierenden zerstörerischen und deshalb letztlich selbstzerstörerischen Wahn der eingebildeten alle anderen ignorierenden imperialistischen ‘Überlegenheit’ unterwerfen sondern das exakte Gegenteil tuend beschließen wird, nämlich, das ununterbrochen die Weltsicherheit gefährdende zerstörerische Problem des Imperialismus ganz einfach ein für alle Mal auszulöschen, wenn die bereits bis an die gerade eben noch duldbaren Grenzen imperialistisch militärisch erpresserisch bedrohte Existenz gefährdet wird durch die nicht hinnehmbare Überschreitung dieser Grenzen, was gerade im Moment antestend ‘versucht’ wird vom Welt-imperialistischen tiefen Staat der USA, der nämlich gerade dabei ist der eurasischen Wirtschaft zu schaden durch die über-dreiste Frechheit der Eurasien wirtschaftlich schwächenden Zurückdrängung des inner(!)-eurasischen Energieaustauschs, um in die Wirtschaft Eurasiens eindringend seine besonders verantwortungslosen Fracking-Produkte in Eurasien abzusetzen, zu verkaufen, eine gefährliche beinahe unfassbar dreiste Frechheit ohnegleichen; ein aggressiv-provokativ-destruktiver Welt-imperialistischer Angriff auf den progressiv-konstruktiv vorgehen wollenden nicht-westlichen, nicht-imperialistischen Teil des Kontinent Eurasien, was nicht hingenommen werden kann und deshalb auch nicht hingenommen werden wird, weil damit die kontinental-territoriale (natürliche!) Grenze missachtend überschritten wurde und womit bewusst gemacht ist, dass die Menschheit noch nie so nahe an der Schwelle zum Atomkrieg war wie zum jetzigen Zeitpunk und was dazu führt sich insgesamt darüber bewusst werden zu können, dass die Frieden und Sicherheit Eurasiens massiv störende Entwicklung, also die Welt-imperialistischen Stationierungen des US-Militär, der obsoleten US-NATO und insbesondere der ins Territorium der USA gehörenden US-Atomwaffen in Westeuropa nicht hingenommen werden können und was auch bereits den US-Welt-imperialistisch getäuschten Wahn-Bewusstsein der imperialistisch-wahnsinnigen tiefen Staaten der imperialistisch-wahnsinnigen EU zugebracht wurde, denen das damit somit aufgegangen ist, die nämlich kürzlich durch eine Analyse, Prognose mit entsprechender Empfehlung aus dem sie umgebenden Wahn des tiefen Staates der USA und aus dem sie zudem ideologisch selbst-induzierten Wahn; somit aus fremd-erzeugter und auch ‘eigens’ erzeugter Parallel-“Realität” befreit wurden, nämlich zu meinen, der Welt-imperialistische tiefe Staat der USA würde Krieg mit dem unbesiegbaren Russland wollen um die vom Welt-imperialistischen tiefen Staat der USA von langer Hand vorbereitet, insbesondere die notorische und unbegründete Russland-Feindlichkeit des ewig uneinsichtig imperialistischen tiefen Staat der BRD dazu manipulierend russlandfeindlich ausgerichtete EU zu ‘verteidigen’ und die deshalb nun verstanden haben, dass der Welt-imperialistische tiefe Staat der USA mit seinen seit 1999 (seit Währungseinführung des EURO) dazu großangelegten false-flag-terror-operations gegen Eurasien fokussiernd auf Russland dabei ist, Europa (EU und Russland) in einen nämlich zwangsläufig Westeuropa vernichtenden Krieg zu manövrieren; um nämlich den US-Rivalen, nämlich die Welt-imperialistische US-Wirtschaft massiv schwächende imperialistische EU zu beseitigen. Sogar im so genannten zweiten Weltkrieg wagte der tiefe Staat der USA nicht, Russland anzugreifen, sondern baute dafür Hitler, die NSDAP finanziell mit-unterstützend mit auf, um das dann dazu vom Welt-imperialistischen so genannten Dritten Reich militärisch überfallend zusammen-gezwungene Westeuropa den erfolglos versuchten Vernichtungskrieg gegen Russland versuchen zu lassen. Heute allerdings geht es dem Welt-imperialistischen tiefen Staat der USA somit nicht mehr darum Russland kaputt zu kriegen, denn Russland – und das ist selbst dem tiefen Staat der USA klar – ist nicht nur konventionell unbesiegbar sondern natürlich auch Atomwaffen betreffend; Russland würde im Kriegsfall mit USA, nämlich USA vernichten, weil wieder mal offensichtlich ist, dass dem Imperialismus nicht getraut werden kann, was zudem auch historisch belegt ist. Es geht dem tiefen Staat der USA somit ganz klar nicht um das eh unbesiegbare Russland, denn die viel kleinere USA ist eben weil sie viel kleiner ist im Vergleich zu Russland leicht zu vernichten sondern es geht dem tiefen Staat der USA somit lediglich darum den USA massiv wirtschaftlich schwächenden aber militärisch schwachen US-Rivalen EU auszuschalten, den der tiefe Staat der USA durch die von ihm großangelegten false-flag-operations gegen Russland zu einem Westeuropa zerstörenden und damit in einen – die USA wirtschaftlich schwächende Wirtschaftsmacht der EU – vernichtenden Krieg manövrieren will.

3. Was sagt mir das alles im Bezug zu den Entwicklungen der Menschheit auf der Erde?

a. Kein Gott! – sondern Mensch gemachte Apokalypsen

Da ist kein Gott feststellbar und somit auch nicht bestimmbar und somit kann auch nicht behauptet werden, “Gott” würde Sintflut/Apokalypse betreiben (als Strafe), viel mehr ist feststellbar, dass Menschen physisch ausgleichende Gesetze missachteten indem sie Produkte entwickelten und damit in die Welt setzten, welche letztlich als Massenware vertrieben das physisch ausgewogene Gefüge der Erde aus dem Gleichgewicht brachten; tatsächlich kann man nicht mehr schreiben ‘bringen’ sondern tatsächlich muss das Klima der Erde als bereits nicht mehr ausgewogen und somit als bereits beginnend geschädigt bezeichnet werden, wie unschwer an dem das Klima durcheinander bringenden Wärmestau zu erfassen ist, welcher nämlich der Grund für die künstlich erzeugte Klimaveränderung ist, die nämlich die Folge der zu viel in die Atmosphäre emittierten Hitze durch die Abgase einer Milliarde Verbrennungsmotoren ist deren produzierte Hitze nicht schnell genug in den Raum abfließen kann, weil die Atmosphäre von der drehenden Erde ja mitgezogen wird, weshalb die überschüssige Hitze nicht schnell genug abließen kann, wodurch sich also der Wärmestau bildet der somit dazu führt, dass auf diese Weise die Pole naturgemäß nicht anders möglich nicht anders können als mehr schmelzen zu müssen als das nämlich ohne die industriell produziert zusätzlich zugefügte Hitze der Fall war. Die schnelle Umstrukturierung der Klima schädigenden Industrie zur Klima nicht schädigenden Industrie wird vor allem behindert durch Imperialismus.

b. Unipolarität dem Universum nicht inhärent – somit Unmöglichkeit Welt-Imperialismus durchzusetzen

Das Universum ermöglicht aufgrund seiner multipolaren Struktur keine Unipolarität, somit ist naturgemäß nicht anders möglich der kriegerische Imperialismus nicht nur zerstörerisch sondern letztlich zwingend selbstzerstörerisch, weil die polypolare Menschheit sich nicht vom kannibalischen, seiner Natur (Erweiterung, Vermehrung, Ausweitung) nach nicht anders möglich ausbreitenden Imperialismus fressen lassen wird sondern naturgemäß nicht anders möglich diese Gefahr natürlich auslöschen wird, wenn sie nicht freiwillig aufgelöst werden sollte und somit zur Gefahr für die Existenz der anderen, nicht-imperialistischen Pole wird.

Der Imperialismus wird dann auch noch von mehreren Lagern praktiziert; USA und EU, wobei zwei besonders gefährliche Probleme vorhanden sind: Der tiefe Staat der USA ist Welt-imperialistisch motiviert und dieser spaltet, bedroht und gefährdet durch die in einigen Staaten der EU stationierten und dort natürlich aber natürlich nicht hin gehörenden US-Militär, obsoleten US-NATO und: US-Atomwaffen die natürliche Einheit des eurasischen Kontinent und damit die Weltsicherheit und wie bereits erklärt werden die nicht-imperialistischen Pole sich nicht vom Imperialismus beseitigen lassen sondern werden natürlich naturgemäß nicht anders möglich verständlicherweise das exakte Gegenteil tun, wenn der zerstörerische Imperialismus sich nämlich nicht selbst auflöst; nämlich den Imperialismus beseitigen. Jetzt sollte also verstanden werden können, weshalb ich Imperialismus nicht vertrete sondern, dass mir vielmehr vollkommen klar und bewusst ist, dass die Imperialisten einsehen müssen, dass im Atomwaffenzeitalter und mit nicht-imperialistischen unbesiegbaren Supermächten Imperialismus freiwillig aufgelöst werden muss.

Zudem ist unseren deutschen Marionetten und somit auch dem tiefen Staat der BRD durch eine von mir am 27. Mai 17 per Email zugestellten Analyse/Prognose/Empfehlung klar geworden, dass der Welt-imperialistische tiefe Staat der USA die imperialistische EU seit Einführung der Währung des EURO im Jahre 99 des vergangenen Jahrhunderts im vergangenen Millennium als USA wirtschaftlich massiv schwächenden Rivalen betrachtet und dass mit der seitdem stattfindenden großangelegten US-false-flag-operation gegen Russland West- und Osteuropa in einen Krieg manövriert werden soll, der für Westeuropa nicht anders als zerstörerisch enden kann. Einen Tag später, am 28. Mai 17 ließ der tiefe Staat der BRD über seine Marionette Merkel verkünden: “Europa muss sein Schicksal in die eigenen Hände nehmen.” Das war in etwa das was ich in Analyse/Prognose/Empfehlung an die Bundesregierung empfohlen hatte: Wenn schon EU, dann muss die EU um unabhängig eigenständig werden zu können ihr Schicksal selbst bestimmen. Allerdings empfahl ich dazu die Erstellung einer rechtswirksamen EU-Resolution, welche (den tiefen Staat der) USA dazu auffordert, umgehend sein Militär inclusive seiner Atomwaffen zurück zu ziehen dahin wo das nämlich hingehört: Ins Territorium der USA und damit wird dann auch die ohnehin seit Auflösung der Sowjet-UNION und der Entstehung einer kleineren Russischen FÖDERATION und seit der unmittelbar danach folgenden Auflösung des Warschauer Paktes obsolete imperialistisch-wahnsinnige US-NATO aufgelöst. Dies ist also noch nicht geschehen, was der Grund dafür ist, dass – wie von mir vorausgesagt – der tiefe Staat der USA weiter machen wird mit seinem Angriff auf Europa. Tatsächlich geschah das dann auch vergangene/diese Woche mit der wahnsinnigen Welt-imperialistischen US-Sanktion, welche einen unfassbar frech penetrierender Angriff auf die eurasische Wirtschaft bedeutet, nämlich der Versuch, die inner-eurasische Energiewirtschaft zu schwächen und dafür zusätzlich die besonders verantwortungslos aus US-Fracking erzeugte Energie hier abzusetzen, zu verkaufen, was nicht nur einer Eurasien wirtschaftlich gefährdenden Wirtschafts-Kriegserklärung seitens des Welt-imperialistischen tiefen Staaten der USA gleichkommt sondern insbesondere auch ein eine territoriale Überschreitung der noch duldbaren Grenze ist und was Eurasien gegeneinander aufmische soll, was aber natürlich von uns Eurasiern schnell durchblickt wurde; leider tut die Europäische UNION aber noch immer nicht das erforderliche, nämlich UNITED States of America dazu aufzufordern sein Militär, also seine Atomwaffen aus den westeuropäischen Nationen abzuziehen, aber es ist zu erwarten, dass das noch kommen wird; viel Zeit bleibt nicht allerdings mehr, denn die Menschheit war noch nie so nahe an der Schwelle zum Atomkrieg wie zum gegenwärtigen Zeitpunk.

c. Überdruck bewirkt Explosion/Eskalation

Dinge explodieren, eskalieren, wenn der Druck zu groß geworden ist, was ein universell gültiges physisches und naturgemäß nicht anders möglich verlaufen könnendes Naturgesetz ist:

Druck bewirkt gleichzeitig Widerstand, sonst wäre Druck gar nicht möglich, logo: Ohne Widerstand kein Druck – und je größer der Druck wird, desto größer ist demnach der Widerstand. Irgendwann ist allerdings die Grenze erreicht mit Druck den somit eigens erzeugt entsprechenden Widerstand halten zu können, weil Druck nur solange gesteigert werden kann, bis der derart zusammengepresste Widerstand fast nicht mehr in der Lage ist sich bewegen zu können und dann passiert nämlich folgendes; nämlich dann geschieht der universell vorhandene Zerströmung-Vorgang, nämlich die Überwindung des Überdrucks durch abrupte Zerstreuung; so was nennt man bei Waffen, beispielsweise bei Atomwaffen auch Explosion, Kernspaltung; übertragen auf Menschen ist das Eskalation; Widerstand überwindet den Widerstand erzeugenden Druck an dem Punkt, an dem die nämlich aufgrund der elektromagnetischen, atomaren Struktur niemals still stehen könnende, niemals bewegungslos sein könnende Materie so verdichtet wurde, dass sie an den Punkt gelangt sich nicht mehr bewegen zu können und wenn dieser Punkt erreicht wurde erfolgt eine lösende Kettenreaktion, weil nämlich Materie nicht zum Stillstand gebracht werden kann wodurch ihre gesamte Energie in dem Moment in dem der Druckpunkt des Stillstandes erreicht wird die ganze auf diese Weise zusammengedrückt geballte bewegende Masse und damit eben nicht verschwinden und nicht zum Stillstand gebracht werden könnende Energie sich entlädt indem ihre sich nun vollständig zusammengedrückte und sich damit durch die eigene vollkommen zusammengepresste rotierende Bewegung sich deshalb nun selbst treffenden und deshalb spaltende Masse also explodiert, mit anderen Worten im voll-bewusst machenden Klartext: Übertragen auf einen mit Überdruck behandelten Teil der zur Bewegungsunfähigkeit bedrückten Menschheit bedeutet das naturgemäß nicht anders möglich: Eskalation; schlagartige befreiende Entladung der fremd- und zwangs-induziert aufgestauten Aggressionen der damit nicht mehr aufzuhaltenden, wütenden, sich gegen die Druck ausübenden Personen richtenden Masse und das wird sich so entladen wie das Volk politisch gestaltet wurde: Ego, Lug, Trug, Uneinsichtigkeit, Krieg, kalt, brutal…ich empfehle die naturgemäß nicht anders möglich ohnehin nicht ausbleiben könnende innere Revolution gegen imperialistischen Faschismus grundsätzlich friedlich, dafür wirksam zu vollziehen…denn wird versucht diese mit vergewaltigendem Gewalt-Einsatz der dazu vergewaltigten Staatsgewalten, also mit Terrorismus gegen das Volk zu unterdrücken, dann degradiert und disqualifiziert sich das Regime auch global-weit zusätzlich und dann ist sein Sturz nur noch eine Frage der Zeit.

Um die Rechte der Kulturen der poypolaren Menschheit durchzusetzen und deren Nationen und Territorien zu wahren steht die UNO mit dem Völkerrecht für das Bestreben nach global-weit international praktizierter energetischer und wirtschaftlicher Reziprozität. Diese Grundlagen der UNO und somit ihr Sinn wurden somit von weit zurück und vor denkenden Personen entwickelt, die damit also den Weltfrieden, die Weltsicherheit und die Zufriedenheit aller im Sinn hatten.

Auch der Ausgleich des durch zunehmenden Imperialismus (krimineller, weil unbeschränkter, ungezügelter Kapitalismus und damit einhergehende ‘entgendernde’ familienzerstörerische Politik und Bevölkerungsschwund) entstandenen fehlenden so genannten “Humankapitals” durch imperialistisch provozierte völkerrechtswidrige Kriege gegen eine völlig andere Kultur und des Menschenraubs, nämlich der hierhin umgeleiteten so genannten Flüchtlinge, die in Wirklichkeit vom völkerrechtswidrige Krieg betreibenden mordraubplündernden Imperialismus hierhin umgeleitete Vertriebene sind, auch das widerspricht nicht nur den Grundlagen der UNO sondern trifft unsere Kultur natürlich ins Mark; erstens, weil durch die imperialistisch Gewinnmaximierung eh zu wenig Arbeitsplätze vorhanden sind, ja sogar vernichtet werden und die Industrie aber bevorzugt diese imperialistisch geraubten Vertriebenen einstellt, weil die Industriellen diese als zuverlässigere Arbeitskräfte betrachtet und zweitens und das ist noch viel wichtiger; weil nämlich beide Kulturen in relevanten Verhaltenweise und Sitten absolut gegensätzlich sind und bleiben, außer in einer Sache: Imperialismus – und eines ist jedem klar: Imperialismen sind nicht integrierbar – darum jedem sein Territorium! – und auch ein Muslim wird Muslim bleiben; seine Haupt-Aufgabe ist die Mitwirkung an der Durchsetzung der Weltherrschaft des Islam und dazu darf ein Muslim sogar täuschen; darum ist die Bebehaltung der islamischen Nationen von den islamischen Regierungen natürlich der richtige Weg und die werden das auch nicht mehr ändern, weil die wissen, dass das sonst zum Krieg führt und außerdem gehört jede islamische Nation ja bereits dem Islam; wer sich aber Muslime ins ‘Haus’ holt, der darf sich nicht wundern, dass die sich nicht intergrieren lassen sondern auch dort ihre Kultur fortsetzen und behaupten. Verstehen Sie jetzt die ununterbrochene völkerrechtswidrige Terrorismus unterstützenden Propaganda und Hetze gegen Russland und gegen die syrische Regierung, die gegen den von den imperialistischen westlichen tiefen Staaten erzeugten und unterstützten Terrorismus kämpfen? Der islamistische Terrorismus, die islamistischen Terrororganisationen (Al Kaida, Daesh – so genannter “Islamischer Staat”) wurden von westlichen imperialistischen tiefen Staaten erzeugt um islamistischen Terrorismus als Waffe gegen nicht-imperialistische Nationen einzusetzen wie Afghanistan, Russische Föderation, Irak, Libyen, Syrien, China (Seidenstraßen).

Bin als territorial wahrend denkender Menschenfreund, als Demokrat, somit als Nicht-Imperialist natürlich der Meinung, dass das nicht so weit kommen darf sondern vorher verhindert werden muss durch freiwillige Auflösung des Drucks, durch Auflösung des Imperialismus durch freiwillig wandelnde Imperialisten, die dann keine Imperialisten mehr sind und damit auch keine Angst mehr zu haben brauchen, im inneren Eskalationsfall (Implosion: Revolution durch letztlich offenen Faschismus; Folge des Imperialismus) gelyncht zu werden wie beispielsweise Mussolini oder im äußeren Eskalationsfall Suizid betreiben zu müssen, weil beispielsweise einige Personen des so genannten „tausendjährigen“ ‘Dritten Reiches’, ein imperialistisch extrem wahnsinniges Unternehmen; wie lange existierte es – ganze 12 Jahre?

Willkommen also in der – vor Jahren von mir bereits analysiert vorausgesagten – und seit vorigem Jahr auch eingetroffen nun auch offen behaupteten polypolaren Welt; in der Durchsetzung der Epoche der freiwilligen/oder sonst eben unfreiwilligen Auflösung des Imperialismus, der ja sogar in sich selbst in zwei Lagern gespalten ist, denn viele mächtige (überreiche) Personen der imperialistisch angeführten tiefen Staaten würden gerne anders vorgehen als von den Imperialisten vorgegeben; ein vollkommen natürlicher und unumgänglicher Prozess, Entwicklung; naturgemäß, nämlich der universellen Mikro-materiell bipolar austauschenden, Makro-materiell multipolaren Struktur gemäß gar nicht anders möglich.

Achso, um das nicht zu vergessen: Im Allgemeinen kommuniziere ich natürlich nicht so ‘kompliziert’ wie es hier erscheint (im Grunde aber simpel zu verstehen); nur im Besonderen tue ich das, nämlich dann, wenn ich dazu genötigt werde von Staatsgewalten missbrauchenden, Macht vergewaltigenden imperialistischen Machthabern die Demokratie vortäuschen, weil Demokratie von denen als größter Feind betrachtet und behandelt wird; mein Vater war genauso zu mir als ich Kind war (verschwiegen, unfähig zur Kommunikation und Selbstkontrolle, außergewöhnlich erniedrigend heftig Körper verletzend – geht man so mit denen um die man leiten muss?!), deswegen wurde ich anders als der und deswegen nenn ich die Dinge beim Namen, weil ich weiß wo all das her kommt; ich kann es nämlich natürlich überhaupt nicht leiden, wenn ich anders dargestellt werde als ich bin und anders handeln und reden soll (verklärend mit-schweigen und gar mit-lügen, mit-täuschen soll) als ich das für richtig halte (offen, aufrichtig, aufklärend, klärend, auflösend) und deswegen gepeinigt werde, dann peinige ich nämlich ganz einfach zurück durch Bewusstmachung, was keine Rache ist sondern notwendiger Ausgleich und was bei mir sehr viel nötig hat, sehr viel mir zugebrachte Peinigung nötig hat bevor ich ‘ausrasten’ kann, weil ich äußerst geduldig, ausdauernd bin; grundsätzlich bin ich für progressive Konstruktivität, aber gegen aggressiv zerstörerisches Verhalten kann ich mich nicht widersetzen, wenn ich dazu still halten soll, also distanzier ich mich im Gegensatz zu früher rechtzeitig davon, wenn ich erkenne, dass progressiv-konstruktive Kommunikation unmöglich ist, weil dem Gegenüber Ego, Kälte, Lug, Trug, Uneinsichtigkeit, aggressiv unterdrücken wollende Zerstörung, Krieg wichtiger ist; ich kann natürlich ganz gewöhnlich kommunizieren, wenn mir ganz gewöhnlich gegenübergetreten wird, logo, andere ‘Kommunikation’ (Sado-Masochismus) interessiert mich nämlich nicht, natürlich möchte ich somit dazu nicht genötigt werden; von mir wird das nämlich nicht als ‘kompensatorisches Spiel’ betrachtet, sondern als politisch induzierter, spaltend zusammenzwingender, krank machender schizophrener Unfug erkannt; natur-gesunde Einigkeit verhindernd, logo…, kurz gesagt: Ich beiße nur, wenn ich unerwartet heftig gebissen werde, somit nur im Notfall zur angemessenen Verteidigung zurück und somit empfehle ich das auch so weiter; sehe ich das vorher kommen kappe ich sogar vorher, nicht etwa aus Angst sondern, weil ich – außer bei vom Gegner erzwungener Eskalation – keinen Sinn in unmittelbarer physischer Konfrontation sehen kann, denn auch wenn ein Angreifer ‘körperlich’ verliert hab ich mich zwar erfogreich geschützt, aber der ‘körperlich’ unterlegene Angreifer bleibt doch bei seiner Meinung solange, solange er nicht überzeugt ist und wenn ich einen Kampf ‘körperlich’ verliere ändert das natürlich nicht mein überzeugtes Wesen; danach ändere ich nur die Strategie ab auf Fortsetzung der Verteidigung aus der Distanz heraus; meine Wirkungsweise bleibt natürlich dieselbe, die natürlich auch aus der Distanz heraus physische Auswirkungen hat, wie auch die des unterdrücken wollenden unterlegenen Angreifers, der, weil er anzählig geringer ist ebenfalls aus der Distanz vorgeht und sich dazu der dazu angewiesenen irreleitenden Massenmedien und der zur bedrohenden Waffe vergwaltigten Staatsgewalten bemächtigt; letztlich ist nämlich die Anzahl des Gegendrucks, des Widerstandes entscheidend und der wird naturgemäß nicht anders möglich automatisch durch Druck erzeugt (Unterdrückung der Demokratie), durch Steigerung des Drucks vergrößert (Faschismus) und durch Überdruck (Krieg gegen den selbst erzeugten Druck, Widerstand) zur Eskalation (Explosion) gebracht, im Klartext und mit anderen Worten; deren Mittel anwendend, nur mit dem grundsätzlichen und relevanten Unterschiede, nämlich; dabei nicht den Rechtsrahmen verlassend und erst bei der von den terrorisierend anweisenden Rechtsvergewaltigern ausgelösten Eskalation (Terror-Krieg gegen den von denen selbst erzeugten Gegendruck, Widerstand) entsprechend unmittelbar physisch verteidigend, was im übrigen naturgemäß nicht anders möglich letztlich auch gar nicht anders möglich ist… ich bin nur das vermittelnde Medium, welches rechtzeitig darauf hinweist, denn natürlich ist meine Intention, dazu beizutragen, dass der Druck verschwindet und somit weiter niemand zu Schaden kommt und alle daran profitieren; das ist nämlich meine wirkliche Natur :)

Wem ich eine Freundschaftsanfrage sende, der sollte über folgendes nachdenken:

Sollte ich hier keine Freundesliste veröffentlichen dann liegt das daran, dass sich keiner traut öffentlich Freundschaft zu mir zu zeigen – wo das herkommt wissen wir ja und dass fast jeder auch facebook als US-Spionageunternehmen betrachtet, das bedeutet noch lange nicht, dass Mark Zuckerberg – zwei Jahre älter als mein erster Sohn – auf der Seite der Welt-Imperialisten steht; das bedeuet nämlich zunächst einmal nur, dass Geheimdienste der USA auch Zugriff auf interne Daten in facebook nehmen können, ohne dass Mark Zuckerberg – egal wie viele Milliarden der auch hat – was dagegen tun kann, schon mal darüber nachgedacht?

Zudem: Schon mal darüber nachgedacht, dass der Welt-imperialistische Teil des tiefen Staates der USA genau das will; nämlich dass Bewusstsein nicht verbreitet wird und dass alle kuschen und schon mal darüber nachgedacht, dass das am Ende dennoch zur Eskalation führt und weshalb; nämlich, weil nichts getan wurde die Eskalation zu verhindern sondern einfach tatenlos zusehend geschwiegen wurde?

Also schon mal darüber nachgedacht wie viel virtuelle Macht dem Welt-imperialistischen Teil des tiefen Staates der USA und allen anderen imperialistischen Teilen aller betreffenden anderen tiefen Staaten damit verliehen wird, von denen die sich davon einschüchtern lassen – und dass es also grundverkehrt ist sich davon einschüchtern zu lassen?

Andreas

_________

Religiöse Ansichten

Amtlich ausgetreten
Monotheismus = Imperialismus und damit der universellen mutipolaren Struktur widersprechend; außerdem alles selbst-vergebend und damit nicht wandeln könnend; toller Trick: Aber daher nix für mich.

_________

Politische Einstellung

Demokrat

Demokrat, somit Nicht-Imperialist. Als Demokrat kann ich kein Imperialist sein; Imperialismus ist Demokratievernichtung, seiner Natur nach kriegerisch zerstörerisch und trachtet sogar danach die Welt zu beherrschen, wobei die Durchsetzung des letzteres aufgrund der universellen multipolaren Struktur – naturgemäß nicht anders möglich – unmöglich ist und was im Atomwaffenzeitalter bei Nichtbeachtung eben ganz klar unumgänglich zur Selbstzerstörung führt. Weil hier nur Imperialismus ‘gewählt’ werden kann, wähle ich nicht. Inzwischen wähle seit über 30 Jahren nicht in denen ich erlebte, dass jede Periode gleich verlief: Versprechungen, die nicht eingehalten wurden und zunehmend irrsinniger (apoklyptischer) werdende, über das Volk hinweg entschieden und somit zwangseingeführte, moralisch und ethisch fragwürdige Zustände und imperialistische Propagandawaffen.

Siehe auch:

Teil 7 “In ‘eigener’ Sache” (sechster ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)
http://www.freudenschaft.net/28/07/2017/teil-7-in-eigener-sache-fuenfter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhaeng/

Meinung: Amerikas Zeichen des Verfalls (Worum es geht: Der Menschheit Sinn)
http://www.freudenschaft.net/11/07/2017/meinung-amerikas-zeichen-des-verfalls-worum-es-geht-der-menschheit-sinn/

G20: Polizei tritt aggressiv-provokativ Grundrecht verletzend auf – angeblich Linksautonome Extremisten antworten gewalttätig. Polizei treibt damit den vom tiefen Staat der (Welt-)imperialistisch vergewaltigten BRD gewünschten Faschismus voran, denn Polizei handelt natürlich nicht eigenmächtig aggressiv rechtswidrig provokativ sondern politisch angwiesen
http://www.freudenschaft.net/07/07/2017/g20-polizei-tritt-aggressiv-provokativ-grundrecht-verletzend-auf-angeblich-linksautonome-extremisten-antworten-gewalttaetig-polizei-treibt-damit-den-vom-tiefen-staat-der-welt-imperialistisch-ver/

Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: 1. Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht’ 2. Zwangs-Einführung der so genannten Homo-“Ehe“ ohne Volksentscheid: Was ist die Ursache und was die Lösung?
http://www.freudenschaft.net/05/07/2017/staatsgewalten-mit-enormen-glaubwuerdigkeitsproblemen-1-terrorismus-sympathie-des-amri-erzeugte-bei-gsa-kein-anfangsverdacht-2-zwangs-einfuehrung-der-so-genannten-homo-ehe-ohn/

Es ist mir auf plattem deutsch gesagt scheiß-egal, was der imperialistische tiefe Staat der imperialistisch vergewaltigten BRD da diktiert: ICH ERKENNE DIE UNHEILIGKEIT DER “EHE FÜR ALLE” NICHT AN, WEIL DAS DEFINITIV NATURWIDRIG IST – UND DABEI BLEIBT ES!
http://www.freudenschaft.net/30/06/2017/es-ist-mir-auf-plattem-deutsch-gesagt-scheiss-egal-was-der-imperialistische-tiefe-staat-der-imperialistisch-vergewaltigten-brd-da-diktiert-ich-erkenne-die-unheiligkeit-der-ehe-fuer-alle-nicht-an/

Westeuropäische Nationen wollen TTIP nicht – interessiert die imperalistischen Transatlantiker der tiefen Staaten BRD und USA aber nicht: Marionette Merkel für Neuaufnahme von Verhandlungen mit USA – US-Handelsminister auch
http://www.freudenschaft.net/28/06/2017/westeuropaeische-nationen-wollen-ttip-nicht-interessiert-die-imperalistischen-transatlantiker-der-tiefen-staaten-brd-und-usa-aber-nicht-marionette-merkel-fuer-neuaufnahme-von-verhandlungen-mit-usa/

G20-Polizisten – Alk, öffentliches Urinieren, öffentlicher Sex, Partylärm, Schlägerei, Sachbeschädigungen
http://www.freudenschaft.net/27/06/2017/g20-polizisten-alk-oeffentliches-urinieren-oeffentlicher-sex-partylaerm-schlaegerei-sachbeschaedigungen/

1. Strompreise im europäischen Vergleich – 2. Armut in BRD – Umverteilung gefordert
http://www.freudenschaft.net/28/06/2017/strompreise-im-europaeischen-vergleich/

1. Absurde US-Beschuldigungen Giftgasattacken / 2. Eklat im Europarat: Amtsenthebung des Präsidenten wegen von Russland organisierter Syrien-Reise – Es kann voraus gesehen werden, dass Spanien und Italien die nächsten sein werden, welche die EU verlassen und zusätzlich aus der NATO austreten werden
http://www.freudenschaft.net/27/06/2017/1-absurde-us-beschuldigungen-giftgasattacken-2-eklat-im-europarat-amtsenthebung-des-praesidenten-wegen-von-russland-organisierter-syrien-reise-es-kann-voraus-gesehen-werden-dass-spanien-und-it/

Empfehlung: Unbedingt lesen! – ‘Saudischer Kinderprinz will russische Armee in Syrien in 3 Tagen vernichten’
http://www.freudenschaft.net/26/06/2017/empfehlung-unbedingt-lesen-saudischer-kinderprinz-will-russische-armee-in-syrien-in-3-tagen-vernichten/

Die politische Weltlage am 23. Juni 17 und die daraus resultierende Notwendigkeit in einem Satz
http://www.freudenschaft.net/23/06/2017/die-politische-weltlage-am-23-juni-17-und-die-daraus-resultierende-notwendigkeit-in-einem-satz/

Orwellscher Totalkontrollüberwachungsstaat-Faschismus des Demokratie vernichtenden imperialistischen tiefen Staates der BRD nimmt zu: Totalitär einschüchternd Freiheit unterdrückender schwerster empfindlicher Eingriff in die komplette Privatsphäre: ‘Weiterer Angriff auf die Privatsphäre: Schwarz-Rot drängt Staatstrojaner am Bundesrat vorbei’
http://www.freudenschaft.net/22/06/2017/orwellscher-totalkontrollueberwachungsstaat-faschismus-totalitaer-einschuechternd-freiheit-unterdrueckender-eingriff-in-die-komplette-privatsphaere-weiterer-angriff-auf-die-privatsphaere-schwarz/

Was mich sonst noch so interessiert – ‘Sex im Weltraum: Was geht und was nicht’
http://www.freudenschaft.net/22/06/2017/was-mich-sonst-noch-so-interessiert-sex-im-weltraum-was-geht-und-was-nicht/

Die äußerst bemerkenswerte Frau und Juristin Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait: Gesamteuropäische Sicherheitsstruktur errichten
http://www.freudenschaft.net/23/06/2017/die-aeusserst-bemerkenswerte-frau-und-juristin-luz-maria-de-stefano-zuloaga-de-lenkait-gesamteuropaeische-sicherheitsstruktur-errichten/

Warum die imperialistische EU aufgelöst und in eine föderative EU gewandelt werden muss
http://www.freudenschaft.net/19/06/2017/warum-die-imperialistische-eu-aufgeloest-und-in-eine-foederative-eu-gewandelt-werden-muss/

Aufforderung an die EU per EU-Resolution den tiefen Staat der USA dazu aufzufordern sein gesamtes Militär somit inclusive seiner Atomwaffen zurück zu ziehen wo das nämlich hingehört: ins Territorium der USA
http://www.freudenschaft.net/16/06/2017/aufforderung-an-die-eu-per-eu-resolution-den-tiefen-staat-der-usa-dazu-aufzufordern-sein-gesamtes-militaer-somit-inclusive-seiner-atomwaffen-zurueck-zu-ziehen-wo-das-naemlich-hingehoert-ins-territori/

Teil 6 “In ‘eigener’ Sache” (fünfter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)
http://www.freudenschaft.net/09/06/2017/teil-6-in-eigener-sache-fuenfter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhaeng/