Schlagwort-Archiv: Aktien

Am Ende der physischen Möglichkeiten angelangte Ideologie des apokalyptisch expansionistischen Imperialismus und korrumpierenden Superreichtum; darum nun vertikaler Terrorkrieg von oben nach unten – und was dagegen zu tun ist

Am Ende der physischen Möglichkeiten angelangte Ideologie des apokalyptisch expansionistischen Imperialismus und korrumpierenden Superreichtum; darum nun vertikaler Terrorkrieg von oben nach unten – und was dagegen zu tun ist

#vertikaler_Krieg
#generalstreikende_Revolution
#Revolution
#Generalstreik
#konzernpolitischer_Terrorkrieg
#korrumpierender_Superreichtum
#apokalyptischer_Expansionismus
#apokalyptischer_Imperialismus
#Julian_Assange

Nichtder eine absolutische Imperialideologe alleine war schuld, weil das nämlich ein wiederum durch imperialindustrial-kolonialistisch kapitalistisch-elitaristische Gier und durch ideologisch bedingte „Beanspruchung“ physisch unmöglich umsetzbarer „Weltherrschaft“ fortgesetzter konzernpolitischer, raubmörderischer, apokalyptischer Vernichtungsweltkrieg war und weil dem ersten bereits obsoleten Versuch und der somit selbst verschuldeten ersten Niederlage, dennoch revanchistischer zweiter obsoleter Versuch und selbst verschuldete zweite Niederlage folgte; fabriziert von somit durchweg hochmütigen, uneinsichtigen, imperialistischen Weltmacht-wahnsinnigen: nicht nur eine Person – ob „Übermachthaber“ (industrialisiertes ‚Kaiser‘-Weltmachtwahn-Regime), „Gröfaz“ (Weltmachtwahn-Imperialnazi-Regime) oder „mächtigste“ Nicht-„Mutti“ (Weltmachtwahn-Imperialnazi-Regime) – alleine ist schuld, faschistische Konzernpolitik ist nicht alleine schuld, sondern jeder, welcher unterstützend dabei mitwirkt ist schuld ! !

Am Ende der physischen Möglichkeiten angelangte Ideologie des apokalyptisch expansionistischen Imperialismus und korrumpierenden Superreichtum; darum nun vertikaler Terrorkrieg von oben nach unten – und was dagegen zu tun ist weiterlesen

Ein gravierend ausschlaggebender Unterschied in den Verfassungen Russlands und der BRD; dennoch existiert eine äußerst bedenkliche Gemeinsamkeit in der Politik beider Führungen

Aktualisiert 06. April (20)20, 07:51 Uhr

Aktualisiert O5. April (20)20, 01:34 Uhr

Ein gravierend ausschlaggebender Unterschied in den Verfassungen Russlands und der BRD; dennoch existiert eine äußerst bedenkliche Gemeinsamkeit in der Politik beider Führungen

Dass in der russischen Verfassung Religionideologien eingefasst und erwähnend anerkannt werden ist in Ordnung, das ist zunächst einmal der richtige Weg und das sage ich als Religionideoligie-freier und parteiloser Mensch, denn in den westlichen, föderative Zusammenwirkung vortäuschenden apokalyptischen Imperien existieren keine Parteien, sondern nur kriminell täuschende Vertreter von Imperialindustriellen; die russische Vorgangsweise hinsichtlich der nicht gesetzlichen, also keinen Rechtsanspruch außer des Existenzrechtes daraus ziehen könnende Einbindung von Religionideologien schützt somit vor Verfolgung Gläubiger und es spricht auch nichts dagegen, dass das gute – nicht das ungute: elitaristisch-ideologische „Beanspruchung“ der physisch unmöglichen ‚Weltherrschaft‘, somit Imperialismus, Rassismus, Verfolgung Andersdenkender, Apokalyptik – sondern internationaler Föderalismus nicht nur unternehmerisch, sondern auch von Gläubigen des Monotheismus, welcher schon deshalb imperialistisch ist, praktiziert wird; Vertreter von Religionideologien sollen uns nicht bedrängen und nicht gefährden, sondern sollen uns wegen der unterschiedlichen kulturellen Eigenschaften und Verhaltensweisen erforderlichen Abstand zueinander gewähren um Frieden wahren zu können. Das ist eine Weise des Elitarismus, die akzeptiert werden kann, weil sie sodann humanitär vorgeht.

Intereressant ist natürlich die Antwort auf die Frage, weshalb im Westen ausgerechnet ausschließlich die imperialelitaristischen, kriegerischsten, rassistischsten, sadomasochistischen der Religionen, nämlich die drei monothistischen Religionideologien voll anerkannt werden; in der Frage steckt bereits die Antwort: Um die ausbeuterisch unterdrückerische Form des Elitarismus durchzusetzen; Krieg dieser drei Kulturen; die anderen werden nicht anerkannt, somit zählen die im Westen nichts; wenn die Imperialelitaristen könnten, würden die nicht nur alle anderen Kulturen auslöschen, sondern auch die jeweiligen zwei anderen imperialistischen Kulturen.

Ein gravierend ausschlaggebender Unterschied in den Verfassungen Russlands und der BRD; dennoch existiert eine äußerst bedenkliche Gemeinsamkeit in der Politik beider Führungen weiterlesen