Schlagwort-Archiv: Füllmich

„Habe doch nur getan was zu dem Zeitpunkt Gesetz war, was Verordnung war, geltendes Recht war“

Nach diesem gigantischen Verbrechen gegen die Menschlichkeit wird wie (19)45 jeder, egal ob Konzernbetreiber/in, Politiker/in, Journalist/in, Arzt/Ärztin, Arzthilfe, Pflegehilfe, Jurist/in, Polizist/in, Ordnungskraft, Lehrer/in, Soldat, Verkäufer/in, Passant/in sagen:

„Habe doch nur getan was zu dem Zeitpunkt Gesetz war, was Verordnung war, geltendes Recht war.“

Gegen die mit Völkerrecht und mit davon abgeleiteter Verfassung kollidierende Absurdität der ‚Indemnität‘ in Artikel 46 GG , gegen die Absurdität des ‚grundsätzlichen Genuss der Straffreiheit für Bundestagsabgeordnete‘ haben die bislang alle – bis auf einer, der diesbezüglich vollständig ignoriert wurde – jedoch nichts unternomnen, weshalb das bis zum Massenmord fortschreiten konnte.
_________

https://t.me/ReinerFuellmich/165

💉 Whistleblower aus Berliner Altenheim: Das schreckliche Sterben nach der Impfung

Erstmalig gibt es einen Augenzeugenbericht aus einem Berliner Altenheim zur Lage nach der Impfung.

Dort sind innerhalb von vier Wochen nach der ersten Impfung mit dem BioNTech/Pfizer-Impfpräparat Comirnaty acht von 31 Senioren verstorben. Der erste Todesfall trat bereits nach sechs Tagen ein, fünf weitere Senioren starben circa 14 Tage nach der Impfung.

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖
❕ Bitte unbedingt teilen! Dieser tödliche Menschenversuch muss schnellstmöglich beendet werden!
➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

RA Dr. Reiner Fuellmich, hier geht’s zum Kanal:
@ReinerFuellmich
Mehr Infos unter:
fuellmich.com/newsletter
_________

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_

Der Lockdown-Genozid – Im Namen der Infektionsprävention werden zusätzlich Millionen Menschen in Armut und Hungertod getrieben