Schlagwort-Archiv: akademisch

Remscheid, Wuppertal und Solingen sind auch als Nazi-Hochburgen bekannt: Viele Geschäfte zwangsgeschlossen, inzwischen zum Teil auch Dienstleister; seit heute 00:00 Uhr Versammlungsverbot mit mehr als vier Personen

Aktualisiert

Nochmal aktualisiert. Video erhalten und eingebunden, siehe weiter unten.

Remscheid, Wuppertal und Solingen sind auch als Nazi-Hochburgen bekannt: Viele Geschäfte zwangsgeschlossen, inzwischen zum Teil auch Dienstleister; seit heute 00:00 Uhr Versammlungsverbot mit mehr als vier Personen

Die westlichen Bestien, die imperialfaschistischen Apokalyptiker kapieren schlichtweg nicht, dass ihr System am Ende ist und gewandelt werden muss

Zum Vorteil der unbegrenzt unterstützten Konzerne wird der gesamte Mittelstand zerstört, der zumeist verschuldet ist; die jetzt aufgenötigten Kredite wollen die nicht, sondern müssen die Kleinunternehmer beantragen; zurück zahlen werden sie nicht können; Atemschutzmasken werden nicht heraus gegeben, alles wurde verzögert, Sozialbedürftige erhalten keine Zuschüsse; die von Ärzten als vergleichsweise harmlos festgestellte Corona-Pandemie wird als Vorwand zweckentfremdet: Das ist signalisierend vorgeplant, gewollte zweckentfremdende, staatsterroristische Ermächtigung zur verstärkten imperialen Verhinderung der Demokratie(n), Unterdrückung des zunehmenden Widerstandes dagegen; extrem faschistische Unterdrückung der Volkssouveränität(n).

Das schlimmste an den „Krediten“ ist jedoch, dass das gar keine Kredite sind, sondern betrügerische Geldgenerierung; für den Kreditbeteag lassen die Banken Geld drucken, das Geld ist also zunächst gar nicht vorhanden, sondern wird erst in Höhe des Kreditbetrages gedruckt, was inflationär ist und woran die Banken mit Gebühren  für die betrügerische Geldgenerierung profitieren und – na wer noch? – richtig: Die Milliarden-schweren apokalyptisch imperelitaristisch faschistischen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre: Milliardäre, Multimilliardäre.

Verluste „sozialisieren“ – Gewinne privatisieren.

Diesen bestialschen Milliarden-schweren apokalyptisch imperelitaristisch faschistischen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre: Milliardären, Multimilliardären geht es einzig und allein darum dieses westliche, bestialisch imperialelitaristische, nämlich apokalyptische vollkapitalistisch faschistische, staatstrerroristische System existent zu halten.

Um nichts anderes geht es gerade; das von vornherein zum scheitern verurteilte vollkapitalistische, nun ausgereizte Schneeballsystem bricht bereits zusammen; die bestialischen der Elitaristen, die Menschen verachtenden Apokalyptiker, die wollen es dennoch fortsetzen und kapieren schlichtweg nicht, dass das unmöglich ist, weil die Grenzen ausgereizt sind.

Das ist das, was gerade in extremer Form geschieht; nur eins geht noch darüber: Krieg, mit welchem die kriminell, weil vollkapitalistischen (unbeschränkten), jedoch ausgereizten, am Ende angelangten apokalyptischen Systeme verjüngt werden sollen, was natürlich abartig ist, weil Angriffskrieg nicht menschlich, sondern bestialisch ist: Das vom vollparanoiden staatsterroristischen deutschen Regime unterstützte US-Trojanische Pferd „Defender Europe“ war der Plan, das Einfallstor zu diesem Krieg; die westlichen staatsterroristischen vollparanoiden Imperialfaschisten, somit apokalyptischen Protagonisten haben durch unsere internationalen öffentlich berichtenden, analytischen, prognostischen Leistungen von Widerstand jedoch erkannt, dass das existenziell bedingt zwangsläufig vollautomatisch zum Atomkrieg kommen müssen würde und die als der Osten wesentlich kleineren westlichen Gebiete USA und EU dann Geschichte sein würden oder mindestens eines davon dann Geschichte sein würde.

wpid-1561218294363.jpg

Mehr dazu:

‘Der “Green Deal” und die grüne Ideologie – nützliche Kulissen für Projekte der globalisierten Eliten’

http://www.freudenschaft.net/21/03/2020/der-green-deal-und-die-gruene-ideologie-nuetzliche-kulissen-fuer-projekte-der-globalisierten-eliten/

‘Österreich 0,002 % erkrankt (nicht Tote, sondern Erkrankte) – Wahnsinn, ganzes Land lahm gelegt, Wirtschaft schwerst geschädigt; wer steuert; wer, was steckt dahinter?’ (Teilnehmerin in facebook)

http://www.freudenschaft.net/21/03/2020/oesterreich-0002-erkrankt-nicht-tote-sondern-erkrankte-wahnsinn-ganzes-land-lahm-gelegt-wirtschaft-schwerst-geschaedigt-wer-steuert-wer-was-steckt-dahinter-teilnehmerin-in-facebook/

Ich stimme dem resolut zu: ‘Die Nazis verhängen Ausgangssperre und jeder hält das Maul.’ (blauerbote.com)

http://www.freudenschaft.net/20/03/2020/1266/

_________

Anmerkung zu folgendem Beitrag:

Ein Interview von RT Deutsch mit einem deutschen Arzt bestätigt, dass infizierte Menschen in Italien mit diversen hammerharten Medikamenten gleichzeitig „behandelt“ wurden und exakt deshalb (!) starben. Es handelt sich um ältere Menschen.

Dazu kommt, das die Testresultate auf Corona-Infektion eine Fehlerquote von 50% haben, womit klar ist, dass sämtliche Angaben dazu übertrieben sind.

Das sieht schon nach akademisch gewollten, gezielten Tötungen, also eher nach Sozialkosten „sparen“ wollenden Massenmord aus, als nach ‚Impfstofftestung‘. Der nachfolgende Text scheint davon ablenken zu wollen.

Mir ist diesbezüglich nicht klar, ob das für die gesamte EU so geplant geeesen sein könnte – angesichts des immer deutlicher werdenden Nazi-faschistischen EU-Regime ist das jedoch zu vermuten – und nur deshalb nicht überall so verläuft, weil unsere Öffentlichkeitsarbeiten diese akademischen Selbstentlarvungen dokumentarisch offenbaren, oder ob es sich mit der Verhaltensweise der italienischen Akademiker um einen nationalen Einzelfall handelt. Das wäre noch zu ermitteln.

Ich finde dieses Video gerade nicht, hatte es nicht gespeichert; sobald ich es gefunden habe lasse ich es hier ein.

Das Video wurde gerade gesendet; ich füge es hinter dem nachfolgendem Beitrag, damit die juristisch relevante akademische Handlungsweise erkennbar wird.

_________

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2773915386040975&id=100002676223017

Netzfund – ja, es ist richtig, man sollte alles beleuchten!
„weitere Theorie: >>Italien – Geimpftes Gebiet ist am schlimmsten betroffen
henrymakow . com/2020/03/italy-worst-hit-area-was-vaccinated.html

„Immer mehr Menschen in Italien haben begonnen, über einen Zusammenhang zwischen dem Virus und Impfstoffen nachzudenken. Wenn dies zutrifft, bedeutet dies, dass Italien als Versuchskaninchen für den Rest der Welt ausgewählt wurde.“

von Paolo — 20. März 2020

Die Situation wird immer dramatischer.
Jeden Tag sterben in der Lombardei Dutzende von Menschen.

Die schöne Stadt Bergamo erlebt ihre dunkelste Stunde. Militärlastwagen werden für den Transport der Leichen zu den Krematorien außerhalb der Stadt eingesetzt; Ärzte und Krankenschwestern arbeiten 20 Stunden pro Tag; in den Krankenhäusern gibt es keine Plätze mehr auf den Intensivstationen; Triage (Auswahl, wer geheilt und damit geheilt werden kann und wer nicht geheilt werden kann, weil er zu alt oder krank ist) wird zu einer gängigen Praxis.

Dennoch bin ich immer mehr davon überzeugt, dass das Coronavirus nur eine kolossale Psy-Op ist. Seltsam, das in einem Moment zu sagen, in dem Menschen weiterhin sterben. Aber ich glaube wirklich, dass es eine Psy-Op ist!

In anderen Regionen Italiens, in denen das Gesundheitssystem von geringer Qualität ist, scheint die Situation relativ ruhig zu sein, auch wenn die Zahl der Infizierten weiter steigt; das ISS (Istituto Superiore della Sanità), eine Art nationales Gesundheitsinstitut, hat gerade einen Bericht veröffentlicht, in dem es heißt, dass die Zahl der Menschen, die tatsächlich durch das Coronavirus gestorben sind, sehr gering ist; die Medien tragen zur Panik der Fans bei, indem sie häufig Filme mit katastrophalem Geschlecht übertragen und die Menschen darüber informieren, wie schrecklich die Situation ist und dass wir alle zu Hause bleiben müssen…

Das Coronavirus scheint eine sehr starke Grippe mit einer hohen Sterblichkeitsrate zu sein: 0,8% statt 0,2 bei einer normalen Grippe. Aber diese Zahlen können eine Quarantäne für eine ganze Nation nicht rechtfertigen.
Und in der Lombardei ist die Sterblichkeitsrate sehr, sehr hoch: 6%!

Was bedeutet das? Warum gibt es einen solchen Unterschied in der Letalitätsrate?

* Offensichtlich muss es ein EXOGENES Element geben, das den Unterschied ausmacht: ein Element, aufgrund dessen es einfacher geworden ist, in der Lombardei an Coronaviren zu sterben, obwohl sie in Italien das beste Gesundheitssystem hat, als in anderen Regionen des Landes.

Und was ist ein exogenes Element? Ich fürchte, dass es sich um ein umfangreiches Impfprogramm handeln kann, das in den letzten Monaten durchgeführt wurde, vor allem in den Städten, die heute am meisten unter dem Coronavirus leiden.

Jetzt wissen wir, dass Zehntausende von Menschen gegen MENINGITIS geimpft wurden. Meningitis war in Italien schon immer selten, aber leider haben sich die Fälle in den letzten Jahren wegen afrikanischer Migranten, die ohne jegliche medizinische Kontrolle nach Italien kamen, vervielfacht.

So viele Menschen, die Angst um das Wachstum dieser Krankheit haben, haben es vorgezogen, sich impfen zu lassen. All dies würde erklären, warum es im Moment nur sehr wenige Infektionen unter den Einwanderern gibt, selbst zwischen der chinesischen Diaspora. Sie sind nicht geimpft worden!

Mit anderen Worten: Der Impfstoff senkt die Immunabwehr unseres Organismus so stark, dass das Virus mit einer unglaublichen Virulenz zuschlagen kann, was sonst unmöglich ist.

Offensichtlich kann ich das alles nicht beweisen. Aber immer mehr Menschen in Italien haben begonnen, über einen Zusammenhang zwischen dem Virus und den Impfstoffen nachzudenken. Wenn das stimmt, bedeutet das, dass Italien als Versuchskaninchen für den Rest der Welt ausgewählt wurde.

Einen begrenzten Teil der Nation zu treffen und dann eine Quarantäne für den Rest des Landes zu verhängen… Ich würde dies als Stresstest bezeichnen. Das Ziel ist es, in einem sehr großen Maßstab die Reaktion der Bevölkerung zu überprüfen, wie leicht es ist, die Menschen zu zwingen, das zu akzeptieren, was sie sonst nie akzeptieren würden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass dies wohl eine NWO-Psy-Op ist.
– – – – –
Verwandte Themen – Armee zur Durchsetzung der Abriegelung in der Lombardei eingesetzt
Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt die Verwendung von Paracetamol zur Behandlung von Coronavirus-Symptomen anstelle von Entzündungshemmern

_________

So, nun das Video von RT Deutsch, Beitrags von RT Deutsch vom 20.März (20)20.

Das betreffende Interview beginnt bei Minute 9:50

Anmerkung zu folgendem Beitrag/Video

Ein Interview von RT Deutsch mit einem deutschen Arzt bestätigt, dass infizierte Menschen in Italien mit diversen hammerharten Medikamenten gleichzeitig „behandelt“ wurden und exakt deshalb (!) starben. Es handelt sich um ältere Menschen.

Dazu kommt, das die Testresultate auf Corona-Infektion eine Fehlerquote von nicht weniger als 50% haben, womit klar ist, dass sämtliche Angaben dazu übertrieben sind.

Das sieht schon nach akademisch gewollten, gezielten Tötungen, also eher nach Sozialkosten „sparen“ und hinsichtlich der Anzahl der Infizierten  nach schlimner darstellen als es ist wollenden Massenmord aus, als nach ‚Impfstofftestung‘. Der nachfolgende Text scheint davon ablenken zu wollen.

Mir ist diesbezüglich nicht klar, ob das für die gesamte EU so geplant gewesen sein kömnte – angesichts des immer deutlicher werdenden Nazi-faschistischen EU- Regime ist das jedoch zu vermuten – und nur deshalb nicht überall so verläuft, weil unsere Öffentlichkeitsarbeiten diese akademischen Selbstentlarvungen dokumentarisch offenbaren, oder ob es sich mit der Verhaltensweise der italienischen Akademiker um einen nationalen Einzelfall handelt. Das wäre noch zu ermitteln.

_________

deutsch.rt.com

In Bayern gilt seit heute eine Ausgangssperre, im Rest der Republik scheint das nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Europa und weite Teile der Welt befinden sich im Ausnahmezustand. Wie konnte es so weit kommen?

Margarita Bityutski hat die unglaublichen Ereignisse zusammengefasst, die sich in diesem noch jungen Jahrzehnt abspielen. Gleichzeitig gleichen deutsche Städte Geisterstädten, der Einzelhandel kommt zum Erliegen. Marcus Robbin hat sich in Berlin mit Ladenbesitzern unterhalten, die um ihre Existenz bangen. Wie so oft, herrscht auch beim Thema Corona großes Misstrauen unter der Bevölkerung. Wem kann man glauben? Selbst renommierte Wissenschaftler und Virologen sind sich nicht einig, Dutzende Fragen sind ungeklärt. Auch die Frage der Aussagekraft der Tests ist ein Streitthema.

Der erfahrene Internist Dr. med. Claus Köhnlein aus Kiel will darüber aufklären, dass die Tests eine hohe Fehlerquote aufweisen, und zweifelt insgesamt an der außerordentlichen Gefahr durch das Virus. Margarita Bityutski hat mit ihm gesprochen. Platzt durch die Corona-Krise die globale Wirtschafts- und Finanzblase? NuoViso, ein alternatives Medium aus Leipzig, beschäftigt sich seit bald 15 Jahren mit der Frage des Systemcrashs. Zeit für eine Analyse mit NuoViso-Gründer Frank Höfer. Aron Morhoff hat sich mit ihm unterhalten.

Weiterführende Links: Pistorius fordert Strafen bei „Fake News“ zum Coronavirus: https://www.deutschlandfunk.de/covid-…

 

Denmark rushes through emergency coronavirus law: https://www.thelocal.dk/20200313/denm…

A fiasco in the making? As the coronavirus pandemic takes hold, we are making decisions without reliable data: https://www.statnews.com/2020/03/17/a…

Falsche Testresultate: [Potential false-positive rate among the ‚asymptomatic infected individuals‘ in close contacts of COVID-19 patients]: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/3…

Quellen:

Corona – Deutschland, Europa und die Welt:

Quelle 1: Paris women: Twitter // @ThierryJFT

Quelle 2: Yellow Vests: Twitter // @JoshuaPotash

Quelle 3: Tel Aviv: Twitter // @manniefabian

Quelle 4: Israel party: Twitter // @OzraeliAvi