Schlagwort-Archiv: geheimdienstlich

AKTUALISIERUNG: Bahner nimmt Interim-Vertretung der Indemnität-kriminell beraubten Volkssouveränität der Indemnität-kriminell zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland ein

Aktualisiert

Anmerkung dazu folgt nach Lektüre der PDF von Bahner; das sieht zunächst einmal so aus, als habe Bahner die Interims-Vertretung der vom staatsterroristischen Regime nun vollständig geraubten Volkssouveränität eingenommen, was von mir natürlich nicht nur längst – und das als einziger überhaupt – öffentlich gefordert wurde, sondern dann natürlich auch unterstützt wird; mehr dazu nach der Lektüre der PDF von Bahner.

Nachtrag, Anmerkung:

Nach Lektüre der PDF von Bahner wird Bahners Verordnung als zusätzliche Demokratieverhinderung und Krankheitsförderungerweiterung beseitigende, jedoch noch ausbauungswürdige Heilverordnung und somit als einleitend unterstützungswürdig erfasst, welche wie gesagt jedoch noch ausgebaut werden muss, weil dies nur als ein einleitender Anfang betrachtet werden kann und nämlich noch nicht das eigentliche, ursächliche Hauptproblem beim Namen nennt und auch noch keine Korreturforderung dazu stellt.

Weltweit kritisieren täglich mehr werdende Wissenschaftler, Professoren, Doktoren, Virologen, man darf sagen Experten – bislang inzwischen über sechzig an der Zahl – die vollkommen überzogenen, Grundrechte (!) raubenden „Maßnahmen“ und belegen damit, dass es sich mit der Corona-Welle um eine ungefährlichere Angelegenheit als mit Influenza handelt und dass es sich mit der Corona-Übertreibung hintergründig somit um eine Vorwand-Konstruktion handelt, um den stattfindenden gigantischen, kapitalbetrügerisch nötigend rauberpresserischen Ermächtigungsbetrug mit gleichzeitiger (!) Widerstandsunterdrückung durchziehen zu können, der in der Indemnität-kriminell zweckentfremdeten BRD „politisch“ sogar mit dem 23. März signalisiert wird, somit ganz ungeniert kackbraundreist-frech – hochmütig ! – offen imperialelitaristisch-nazifaschistisch Macht zweckentfremdenden Staatsterrorismus signalisierend.

Im Klartext: Die bis heute nicht beseitigte, aus dem apokalyptischen deutschen Imperialwesen stammende, völkerrechtswidrige, verfassungswidrige, imperialelitaristisch faschistisch Macht zweckentfremdende, staatsterroristisch bevormundende ‚Indemnität‘ ermöglichte die imperialelitaristisch faschistisch Indemnität-kriminell Macht zweckentfremdenden, staatsterroristischen, unzulässigen Ermächtigungen des 23. März (19)33 und des 23. März (20)20.

Es muss somit noch ausreichend ausbauend nachgebessert werden, denn von einer deutschen Interimvertretung muss die vom Volk zu entscheidende Korrektur der völkerrechtswidrig, verfassungswidrig, somit absurd Indemnität-kriminell gestörten Verfassung eingeleitet und es müssen somit entsprechende Gesetzesanpassungen umgesetzt werden. Andernfalls kann auch Bahner nicht ernst genommen werden, weil sie sonst lediglich die Wiederherstellung des Mangelzustands vor der unzulässigen Ermächtigung des 23. März (20)20 fordert; es muss natürlich die zu der unzulässigen Ermächtigung führende, nämlich die aus dem apokalyptischen deutschen Imperialwesen stammende – UND BIS HEUTE NICHT BESEITIGTE – Absurdität der imperialelitaristisch faschistisch bevormundenden, staatsterroristischen Indemität aus der Verfassung beseitigt werden, mit welcher imperialelitaristisch faschistisch Indemnität-kriminell der Abschluss der somit nicht etwa ‚toten‘, sondern mit unzulässig bevormundender, Demokratie verhindernder Gewalt unterdrückten Novemberrevolution bis heute verhindert wurde.

Und nun wollen wir doch mal schauen, ob das ganze, inklusive Bahner, ein ‚geheimdienstliches‘ und sich imperialelitaristisch über uns lustig machen (uns verhöhnen) wollendes Spektakel ist, welches uns deren bis zur Weißglut überreizende, unnachgiebige Ignoranz – vollkomnene Respektlosigkeit gegenüber Völkerrecht vorführen soll – oder ob Bahner tatsächlich auf der Seite der Befreiung davon steht, auf der Seite der Befreiung vom Sadismus der imperialelitaristisch faschisrisch bevormundenden Despoten, welche staatsterroristisch uns weiterhin dazu nötigen wollen uns masochistisch deren apokalyptischen „Politik“ zu unterwerfen, NEIN! – nämlich genau das muss hier und jetzt und ein für alle mal beendet werden; um nichts anderes geht es hier nämlich:

  1. Beseitigung der Absurdität der aus dem apokalyptischen deutschen Imperialwesen stammenden imperialelitaristisch faschistisch bevormundenden Indemnität im somit völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen Teil des Artikel 46 GG; ersetzen mit Waffenexportverbot und Auflösung aller Geheimdienste.

  2. Strikte Trennung von Staat und Religionideologie, um ideologische imperialistische und somit apokalyptische Einflüsse zu unterbinden.

  3. Austrittsankündigung aus der obsoleten, Imperialismus durchsetzenden, somit apokalyptischen NATO

  4. Austrittankündigung aus der allanmaßenden – wie die NATO – vollkommen obsoleten imperialistischen und somit apokalyptischen „Europäischen“ Lügen-Union, sowie Einleitung des Erlasses einer rechtsverbindlichen Resolution, welche USA auffordert das die natürliche Zusammenarbeit der Nationen Eurasiens verhindernde gesamte US-Militär, inclusive aller US-Atomwaffen unverzüglich abzuziehen vom Territorium der Bundesrepublik Deutschland. Diese Resolution kann als Vorlage für die anderen Nationen Westeuropas dienen, in welchen ebenfalls nicht dort hin gehöriges US-Militär und US-Atomwaffen stationiert sind. Abschließend ist die Erstellung einer global (international) konföderativ wirtschaftlich reziprok vorgehenden, Nationen und Kulturen wahrenden, somit allgemeinen Frieden ermöglichenden statt Kriege provozierenden Westeuropäischen Föderation in Erwägung zu ziehen, weil auf diese Weise eine schnelle wirtschaftliche wie sodann möglich allgemeine Angleichung und Zufriedenheit erfolgt.

________

Bahner erklärt Shutdown mit sofortiger Wirkung für beendet

Corona-Auferstehungs-Verordnung
vom 11. April  2020

Erlassen durch Beate Bahner auf Grundlage der Art. 1 GG (Menschenwürde), Art. 2 GG (Handlungsfreiheit), Art. 4 GG (freie Religionsausübung), Art. 5 GG (Meinungsfreiheit), Art. 6 GG (Schutz der Ehe, Familie und Kinder), Art. 7 GG (Schulwesen), Art. 8 GG (Versammlungsfreiheit), Art. 9 GG (Vereinigungsfreiheit), Art. 11 GG (Freizügigkeit), Art. 12 GG (freie und ungehinderte Berufsausübung), Art. 14 GG (Eigentumsgarantie), Art. 20 Abs. 4 GG (Recht zum Widerstand), §§ 1, 12 a BRAO (anwaltliche Pflicht zur Wahrung der verfassungsmäßigen Ordnung)

AKTUALISIERUNG: Bahner nimmt Interim-Vertretung der Indemnität-kriminell beraubten Volkssouveränität der Indemnität-kriminell zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland ein weiterlesen

Bundesrepublik Deutschland (die korrekten der Beamten und Volk): EILE IST GEBOTEN – GRÖßTE GEFAHR IST IM VERZUG !!

Nochmal aktualisiert !!

Aktualisiert !

24. März (20)20

Bundesrepublik Deutschland (die korrekten der Beamten und Volk): EILE IST GEBOTEN – GRÖßTE GEFAHR IST IM VERZUG !!

Anmerkung zur nachfolgenden wichtigen Mitteilung an uns alle:

Thomas H. Stütz, in facebook – Thomas H. Stütz teilt uns etwas wichtiges mit, woraus sich folgendes erkennen lässt:

EILE IST GEBOTEN, GRÖßTE GEFAHR IST IM VERZUG: JURISTEN, POLIZEI, VOLK; LEUTE WERDET ENDLICH WACH:

Der Indemnität-kriminelle deutsche Bundestag will nun auch offen die Aufhebung der Freiheitsrechte, unter anderem Aufhebung des Grundrechts auf körperliche Unversehrtheit vom Bundesrat beschließen lassen, welcher ebenfalls die Absurdität der imperialelitaristischen Indemnität ‚genießt‘; mit diesem erweiterten Staatdterrorismus werden weitere unzulässige Schließungen von alternativ berichtenden Internetseiten, heimtückische Verhaftungen (Verschleppungen), somit Folter und staatlicher Mord – nun jedoch auch noch massenweise – gegen Regimegegner ermöglicht; in drei Tagen!

Bundesrepublik Deutschland (die korrekten der Beamten und Volk): EILE IST GEBOTEN – GRÖßTE GEFAHR IST IM VERZUG !! weiterlesen

‚Österreich 0,002 % erkrankt (nicht Tote, sondern Erkrankte) – Wahnsinn, ganzes Land lahm gelegt, Wirtschaft schwerst geschädigt; wer steuert; wer, was steckt dahinter?‘ (Teilnehmerin in facebook)

Aktualisiert

Anmerkung:

Wir, das Volk der apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch, staatsterroristisch zweckentfremdeten Nation BRD verstehen Svorgen und Fragen der österreichischen Nation natürlich nur zu gut.

Alles in allem betrachtend stellt sich deshalb eine ganz andere Frage: Sollte es möglich sein, dass das größenwahnsinnige, völkerrechtswidrig, verfassungswidrig vorgehende, apokalyptisch imperialelitaristisch faschistische, kapitalbetrügerisch Indemnität-kriminell täuschende, despotisch Macht zweckentfremdend Demokratie(n) verhindernde, staatsterroristische, vollkommen unzulässige deutschen Regime – das heimtückischste, propagandistischste, hochmütigste, gefährlichste Fallen stellende Falschspieler-Regime überhaupt – und die undemokratisch eingerichtete Imperial-Betrugs-EZB der insgesamt deshalb schon zerfallenden allanmaßenden, vollkommen obsoleten apokalyptisch imperialfaschistisch despotischen „Europäischen“ Lügen-Union international industrial-geheimdienstlich in die eigens gestellten Fallen gelockt wurde, in welche es volle Kanne rein getappt ist?

Ist das eine internationale letzte Warnung an dieses ewig apokalyptische deutsche Imperial-Regime, auf den Teppich zu kommen?

Dieses apokalyptisch imperialelitaristisch-faschistisch staatsterroristische, allanmaßende, hochmütige, vollkommen unzulässige deutsche Regime muss unverzüglich weg; ihm kann nicht über seinen Weg getraut werden!

Mehr dazu:

Ich stimme dem resolut zu: ‘Die Nazis verhängen Ausgangssperre und jeder hält das Maul.’ (blauerbote.com)

http://www.freudenschaft.net/20/03/2020/1266/

wpid-1560849949702.jpgwpid-1560850123243.jpg1571287193747wpid-1561363052028.jpgwpid-1561218294363.jpgwpid-1561216915373.jpgwpid-1560849743530.jpg

________

Österreichische Facebook-Teilnehmerin

https://www.facebook.com/100001416823716/posts/2948295701894295/

90380756_2948295558560976_8015556581007556608_n

_________

Anmerkung zum nachfolgenden Beitrag:

Statt des Begriffes ‚erbärmlich‘ hätte ich den Begriff ‚armselig‘ genutzt; ist keine echte Kritik, macht nur etwas deutlicher was eigentlich gemeint ist: Die allgemeine Empathieresistenz der apokalyptisch imperialelitaristischen deutschen Journaille.

_________

deutsch.rt.com, rt, deutsch.com facebook

Gorbatschow appelliert zu Frieden und wird vorsätzlich von deutschen Medien ignoriert: Diese Ignoranz ist nicht etwa nur peinlich, nicht nur beschämend, gar erbärmlich – sie ist unverzeihlich!

Ein Kommentar von Leo Ensel

MEINUNG

Gorbatschow warnt: „Krieg liegt in der Luft“ – doch der Mainstream hält sich die Ohren zu!

‚Österreich 0,002 % erkrankt (nicht Tote, sondern Erkrankte) – Wahnsinn, ganzes Land lahm gelegt, Wirtschaft schwerst geschädigt; wer steuert; wer, was steckt dahinter?‘ (Teilnehmerin in facebook) weiterlesen

Desinformierende deutsche Medien zünden die nächste Stufe der Ermächtigung: ‚Während der Corona-Krise: Linksextremisten rufen zu Plündern und Aufständen auf‘ (sputniknews.com)

Anmerkung:

Desinformierende deutsche Medien zünden die nächste Stufe der Ermächtigung.

Was deutsche Medien da betreiben ist nämlich kriminell desinformierende Propaganda.

Plünderer sind nämlich keine demokratischen ‚Linken‘, sondern auf links machende Autonom-Faschisten, geheimdienstlich organisiert dazu angestiftet.

Das Indemnität-kriminelle deutsche Regime versucht nun weitere Vorwände zu fabrizieren für die Durchsetzung ihres Indemnität-kriminellen Ermächtigungsplans, was natürlich den Volkszorn gegen das Regime erhöhen und letztlich den Volksaufstand erzeugen wird.

Siehe auch:

Nochmals: Wo bleiben die Atemschutzmasken ?! – statt Ermächtigungsgesetz-technisch Sozialkontakte zu verhindern und das Volk einzusperren?! – ‘Die Abkanzlerin’ (rubikon.news)

http://www.freudenschaft.net/20/03/2020/nochmals-wo-bleiben-die-atemschutzmasken-statt-ermaechtigungsgesetz-technisch-sozialkontakte-zu-verhindern-und-das-volk-einzusperren-die-abkanzlerin-rubikon-news/

_________

sputniknews,com

Desinformierende deutsche Medien zünden die nächste Stufe der Ermächtigung: ‚Während der Corona-Krise: Linksextremisten rufen zu Plündern und Aufständen auf‘ (sputniknews.com) weiterlesen

Die jüngste Lüge der Leyen: „Wir haben das Virus unterschätzt.“ (MgK) und: Die München-Theorie um „Patient null“ (FAZ)

18. März (20)20

Ich berichtete bereits darüber und dass es sein kann, dass das Virus geheimdienstlich dort bei Webasto Wuhan freigesetzt wurde; das muss nicht der deutsche Geheimdienst gewesen sein.

Nachdem ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums USA als Bringer des  Corona-Erregers verdächtigt, ist klar welcher Geheimdienst das gewesen sein muss.

Klar ist auch, dass das Indemnität-kriminelle deutsche Regime ab irgendwann Vorwissen dazu hatte, denn es hatte geradezu hochmütig verantwortungslos mit entsprechenden Gegenmaßnahmen gewartet, als ob es die Ausbreitung der Pandemie in BRD geradezu erzwingen wolle; es sterben durch das Coronavirus ja eine Menge alte und imun-geschwächte Menschen, wodurch die vollkapitalistisch denkenden deutschen Machthaber der Indemnität-kriminell zweckentftemdeten BRD Kosten „einsparen“; Sozialleistungen, Renten, welche für die Verstorbenen nicht mehr gezahlt werden müssen.

Das „rächt“ sich nun, denn die gesamte ohnehin bereits dezimierte Mittelschicht wird gerade zum Vorteil der Konzerne komplett zerstört, sowie das ohnehin bereits apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch despotisch zweckentfremdete, heimlich eingesetzte Ermächtigungsgesetz nun erweitert werden wird auf Ausgangssperren zwecks Verhinderung von Sozialkontakten, Versammlungen, Demonstrationen; also zwecks Verhinderung von Demoktatie durch Verhinderung sozialer Widerstandsleistung – Artikel 20 (4) GG – gegen Demokratieverhinderung.

Dass dies ausgerechnet um den historisch berüchtigten ’23. März‘ stattfindet und damit zusammenfällt ist kein Zufall, sondern verdeckt Indemnität-Kriminalität signalisierend.

Die Menschen werden sich jedoch zu wehren wissen, weil gegen diesen Indemnität-kriminellen Total-Krieg gegen Demokratie(n) müssen die Völker der Nationen der allanmaßenden, vollkommen obsoleten „Europäischen“ Drecks-Lügen-Union sich nun massiv wehren, weil ihre Gegner sonst im totalen Imperialfaschismus beseitigt werden würden und der Rest weiterhin als nun noch mehr unterdrückte Gefangene gehalten werden würde; alles zum Vorteil der Konzerne, Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre; zwecks Erhaltung deren unangbrachten, nämlich zweckentfremdeten Macht durch deren ebenfalls unangebrachten, obsoleten Privat-Reichtum; die deutsche Wirtschaft soll unbegrentzt unterstützt werden – für uns haben die nicht mal Atemschutzmasken… die wollen uns also mit vollgeplanter Absicht einsperren und davon abhalten sozial wirksam sein zu können; weil die Angst vor der unweigerlich kommen müssenden Revolution haben; jedoch werden sie das in der apokalyptischen Hochphase nicht amders als konzenttrisch und zeitnah reagieren könnende Karma nicht aufhalten; das kann niemand. Die müssen unverzüglich freiwillig abtreten und dazu für sich StGB § 83a nutzen, sonst würden zwangsläufig gigantische Katastrophen die Folge sein. Ersatzweise ist das apokalyptische deutsche Regime unverzüglich abzusetzen.

Wie schon so oft von mir belegt:

Es existiert kein Zufall: Alles ist miteinander verwoben; nichts geschieht unabhängig voneinander. Das alles ist weit voraus geplant.

Es bleibt jedoch immer noch das Mittel der Generalstreiks in allen Bereichen, denn es ist offensichtlich geworden, dass das vollkommen unzulässige deutsche Regime nicht freiwillig abtritt; es muss somit handlungsunfähig gemacht werden durch Einsatz höherer Gewalt um den Weg frei zu machen für die Einsetzung einer nicht Kriegsindustrielle, sondern Volk und Völkerrecht vertretenden Interimsregierung, welche die Korrektur der Verfassung – Artikel 146 GG – einleitet, was nämlich bis heute Indemnität-kriminell verhindert wurde, nämlich die Beseitung der aus dem apokalyptischen deutschen Imperialwesen stammenden, in nicht mal einem halben Jahrhundert in zwei Eskalationen des ein und des selben versuchten, jedoch ganz richtig gescheiterten Vernichtungskrieg gegen Russland hundert Millionen unfreiwillige Tode produzierenden und bis heute nicht beseitigten Absurdität der apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch kapitalbetrügerisch täuschenden, Macht zweckentfremdend Demokratie(n) verhindernden, despotischen Indemnität.

Das „unschuldige“ Leyen behauptet nun, das Virus sei vom Regime unterschätzt worden; selbst wenn das so sein würde, auch dann gehört dieses ohnehin vollkomnen unzulässige wie inkompetente, völkerrechtswidrig, verfassungswidrig vorgehende, nämlich apokalyptisch Imperial-Indemnität-kriminell staatsterroristische deutsche Hochverräter-Regime ins Gefängnis und zwar in Quarantäne bis zum Ableben und zwar nicht etwa aus „Rache“, sondern damit es niemanden mehr mit seiner Menschen verachtenden, apokalyprisch elitaristischen Ideologie infizieren kann.

Dieses staatsterroristische deutsche Regime hatte auch StGB § 80 beseitigt, um der Höchstrafe dafür entgehen zu können; wir betrachten dagegen die Beseitigung des StGB § 80 als von einem apokalyprisch imperialelitaristisch faschistisch Macht zweckentfremdenden kapitalbetrügerisch Indemnität-kriminell täuschenden, vollkommen unzulässigen deutschen Regime, somit vollkommen unzulässig beseigtes Gesetz, welches somit als nicht beseitigt betrachtet werden muss.

Dieses apokalyptisch deutsche Regime ist erledigt: Es glaubt das nur nur noch nicht, weil es wie immer meint (ideologisch wähnt), mit unangebrachter, mit völkerrechtswidriger, mit verfassungswidriger, mit unzulässiger Indemnität-Gewaltanwendung alles erreichen zu können.

Karma hat mit Wahnvostellungen, mit Ideologie nichts zu tun, sondern mit Physik; das weiß übrigens Angela Merkel, Dr. der Physik und Pastorentochter überaus genau; nur redet sie darüber nicht.

Dafür tun wir das.

wpid-1561218294363.jpg

________

faz.net

Italiens Corona-Epidemie

Die München-Theorie um „Patient null“

Von Matthias Rüb, Rom
 – 06:55
In Italien empfinden viele die deutsche Grenzschließung als nationalen Alleingang. Ein Arzt ist überzeugt zu wissen, dass das Coronavirus aus Deutschland kam.

Professor Massimo Galli, Chef der Abteilung für Infektionskrankheiten in der Klinik „Luigi Sacco“ in Mailand, ist überzeugt davon, dass Italiens „Patient null“, der das Coronavirus in den Norden des Landes eingeschleppt hat, aus Deutschland gekommen sei. Konkret: Es müsse ein Mitarbeiter des Autozulieferers Webasto aus Stockdorf bei München gewesen sein. Dort war am 28. Januar ein Manager positiv auf das Virus getestet worden, nachdem er am 20. und 21. Januar am Firmensitz mit einer Webasto-Mitarbeiterin aus Wuhan Kontakt gehabt hatte.

Weiter lesen:

https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-in-italien-die-muenchen-theorie-um-patient-null-16681959.html

‘Where was your patient zero?’ Chinese official speculates AMERICANS may have infected Wuhan at army games & calls to ‘come clean’

Freitag, den 13. März (20)20

‘Where was your patient zero?’ Chinese official speculates AMERICANS may have infected Wuhan at army games & calls to ‘come clean’

https://www.rt.com/news/482990-china-coronavirus-us-come-clean/

Auszüge:

Chinese foreign ministry spokesperson Lijian Zhao has demanded US authorities reveal what they’re hiding about the origins of Covid-19, going as far as to suggest the coronavirus may have been brought to China by the US military.

… Zhao’s “theory” in particular focused on the military delegation that traveled to Wuhan in October for the Military World Games, weeks before the city confirmed the outbreak in December. The delegation was part of the 300-member group of American athletes taking part in the multi-sport event held every four years.

Zhao is not the only high-profile political figure to voice suspicions about the timing of the Games and the introduction of the coronavirus in Wuhan. Former Malaysian PM Matthias Chang offered similar speculation back in January, zeroing in on the event as the launch point for what he deemed a biological war waged by the US against China.

Less orthodox theories suggest malicious intent, with the head of Iran’s elite Revolutionary Guards sensationally claiming lastweek that Covid-19 could possibly be “a product of a biological attack by America which initially spread to China and then to Iran and the rest of the world.”

Anmerkung dazu:

Merkel – und wenn ich ‚Merkel‘ schreibe, dann meine ich die Indemnität-kriminelle oberste Vertreterin und das Sprachrohr der apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch despotischen deutschen Kriegsindustriellen; echte wahnsinnige Schwerstkriminelle – war im betreffenden Oktober in Wuhan, unter anderem bei der dortigen deutschen Firma Webasto, welche unter anderem Standheizungen für Kraftfahrzeuge herstellt.

Im Indemnität-kriminell signalisierenden Kontext übertragen bedeutet das:

Diese Standheizungen zirkulieren warme Luft und alle darin enthaltenen Keime in die umgebende Luft.

Das weiß natürlich unter anderem auch längst die chinesische Regierung; deren Geheimdienste sind weniger blöd und lahm und sind viel exakter als die westlichen und natürlich kennen sie auch die Wirkweisen der Physik und die Geschichte der Menschheit; das war ein versuchter, jedoch ganz richtig gescheiterter verdeckter Angriffskrieg gegen China, welchem der verdeckte Angriffskrieg gegen die fortschrittliche Russische Föderation folgen sollte… das ist ist jedoch volle Kanne nach hinten los gegangen…

Wir leben in einer hochapokalyptisch konzentrierten Phase: Karma zeigt sich entsprechend zeitnah…

Wie schon so oft gesagt:

Es existiert kein Zufall: Alles ist miteinander verwoben; nichts geschieht unabhängig voneinander.

Wer waren nochmal die ersten deutschen mit Corona-Virus Infizierten?

Richtig: Webasto Mitarbeiter.

Ausnahmsweise will ich Merkel, welche von mir dokumentarisch bewiesen belegt und das gesamte Indemnität-kriminelle deutsche Regime für alle in Betracht kommenden Delikte deshalb strafangezeigt, industriell initiiert gemeinsam mit ebensolchem Hochverräter Heiko Maas politisch Indemnität-kriminell verfolgend anweisend Mordversuch in justizjuristisch Ermächtigung-tyrannischer mittelbarer Täterschaft gegen mich beging, nicht beschuldigen, schon im Oktober von dem Hintergrund ihres vermutlich von ihr unwissend die kommenden Ereignisse der vor allem China, aber auch alle anderen Natiinen schädigenden Pandemie signalisierenden Besuchs in Wuhan etwas gewusst zu haben; das mit Wuhan wurde industriell – und nicht politisch – geheimdienstlich organisiert.

Wenn „Defender Europe“ nicht komplett abgesagt werden sollte – würde zwangsläufig vollautomatisch Atomkrieg die Folge sein; so viel sollte nun klar geworden sein.

Hört auf diese Worte.

Das apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch Macht zweckentfremdend kapitalbetrügerisch täuschend, Demokratie(n) verhindernde Indemnität-kriminell staatsterroristische, despotische, unzulässige deutsche Regime muss unverzüglich abgesetzt werden; eine die Verfassung korrigierende Interimsregierung muss eingesetzt werden, welche die Beseitigung der Absurdität der aus dem apokalyptischen deutschen Imperialwesen stammenden völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen Indemnität in Artikel 46 GG einleitet und mit Propagandaverbot & Waffenexportverbot ersetzt.

Siehe auch:

http://www.freudenschaft.net/04/03/2020/was-ist-heiko-maas-was-hat-facebook-brd-mit-apokalyptischen-23-imperialfaschismus-zu-tun-und-was-bedeutet-kommende-revolution-in-der-apokalyptisch-imperialelitaristisch-faschistisch-zwecken/

Zuschüsse zur Bewältigung der Kosten zur Eindämmung der Pandemie wurde für Sozialbedürftige von „Juristen“ bereits abgelehnt (!)

Zuschüsse zur Bewältigung der Kosten zur Eindämmung der Pandemie wurde für Sozialbedürftige von „Juristen“ bereits abgelehnt: Sollen diese „Juristen“ Ermächtigung-tyrannisch die Ausbreitung der Pandemie für das apokalyptisch imperialindustrialelitaristisch faschistisch Indemnität-kriminell Macht zweckentfremdende, despotische deutsche Regime mit Gewalt vorantreiben – oder sollten diese „Juristen“ eigenes Interesse an der Ausbreitung der Pandemie haben?!

Weshalb leisten diese „Juristen“ keinen Widerstand gegen diese/n elitaristisch-industriell tödlichen Schaden vergrößernden Geiz und ebensolche Gier?!

Werden deutsche Juristen vom Indemnität-kriminellen deutschen Regime ‚geheimdienstlich‘ bedroht, genötigt und lassen sich feige dazu nötigen?

Coronavirus: Sozialverband fordert Zuschüsse für Hartz-IV-Bezieher

Hartz IV Zuschüsse als Konjunkturprogramm

Zuschüsse zur Bewältigung der Kosten zur Eindämmung der Pandemie wurde für Sozialbedürftige von „Juristen“ bereits abgelehnt (!) weiterlesen

Vermutlich geheimdienstlich wütender Hintergrund der geistesgestört unzulässig sperrenden Kontrollfreaks von facebook Deutschland

Am 29. Januar (20)20 schrieb ich in facebook https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=470336993604959&id=100018859875645 :

‚Ein Berliner „patriotischer Nationalgardist“ hatte mir gerade eine „Freundschaftsanfrage“ gesendet: Igno; blockiert, Name notiert.‘

Am selben Tag schrieb ich in facebook zu nachfolgendend eingelassenen vollkommen korrekten Beitrag von sputniknews https://de.sputniknews.com/panorama/20200128326386654-rosa-schanina-scharfschuetzin/ :

‚Nochmal, extra für vollkommen obsolete „Freundschaftsanfragen“ sendende „Berliner partiotische Nationalgardisten“ (steckt da der deutsche Geheimdienst lancierend hinter?):

‚Eine Heldin!‘

Den Beitrag kommentierte ich in sputniknews exakt genauso mit:

‚Eine Heldin!‘

Dann am selben Tag – und nochmals: Es existiert kein Zufall: Alles ist miteinander verwoben; nichts geschieht unahängig voneinander – wurde ich von geisteskranken Kontrollfreaks von facebook Deutschland gesperrt, weil ich mich gegen einen beleidigenden, nämlich psychotisch blödsinnig verdrehenden, langweiligen Provokateur verteidigte, siehe hier:

http://www.freudenschaft.net/29/01/2020/die-psychotisch-verdrehend-bevormundend-ueberwachenden-geistesgestoerten-kontrollfreaks-von-facebook-deutschland-haben-nicht-alle-tassen-im-schrank-drehen-vollkommen-durch/

Hier der vollkommen korrekte Beitrag von sputniknews  :

„Kein Schuss ohne toten Nazi“: Scharfschützin Rosa
Schanina starb vor 75 Jahren

17:19 28.01.2020

Für die West-Alliierten war sie der „Unsichtbare Terror von Ostpreußen“. Für die Truppen von Nazi-Deutschland muss sie der pure Horror gewesen sein. Vor 75 Jahren starb Rosa Schanina, eine der ersten Scharfschützinnen, die mit einem Ehrenorden ausgezeichnet wurden.

17 Tote aufseiten der Wehrmacht im ersten Dienstmonat, 59 bis 75 (je nach Schätzung) tote Wehrmachtssoldaten und -offiziere in knapp einem Jahr – davon 12 Scharfschützen. Weiter kam Rosa nicht: Noch vor Kriegsende erlag sie einer Splitterverletzung.

Westliche Zeitungen nannten die junge Frau aus Archangelsk den „Unsichtbaren Terror von Ostpreußen“ (Unseen Terror Of East Prussia). Sowjetische Armeeblätter waren schärfer im Urteil: „Nimm dir ein Beispiel an Rosa Schanina – kein Schuss ohne toten Nazi!“ lautete eine Beschriftung zum Foto der Scharfschützin.

Die großgewachsene blauäugige Blondine war gerade 19 geworden, als sie sich in Archangelsk freiwillig an die Front meldete. Der Beruf der Erzieherin könne warten, bis wieder Frieden herrsche, dachte sie sich wohl. Ihre drei Brüder waren noch zu Kriegsbeginn an der Front gefallen …

Die Sniper-Schule für Frauen, der Rosa zugeteilt worden war, absolvierte sie 1944 –„hervorragend“. Auf die angebotene Ausbilderstelle verzichtete sie und zog in einer Fraueneinheit an die vorderste Kampflinie. Im Verband der 3. Weißrussischen Front war sie beteiligt an der Befreiung von Witebsk, Vilnius, Kaunas – marschierte schließlich in Ostpreußen ein.

Dort kämpfte sie nicht nur aus dem Hinterhalt:

„8. August. Bin zufällig hinter meinen Zug zurückgefallen, habe ihn auch gar nicht mehr gesucht. Man hatte mir gesagt, es ist kein Verbrechen, aus dem Hinterland an die Vorderlinie zu kommen. Ich wusste doch auch, dass unser Ausbildungszug nicht in die Offensive geht, sondern sich nur hinterherschleppen wird. Aber ich musste es einfach wissen, wie es an der Front ist, wie es im echten Krieg zugeht. Also folgte ich dem Bataillon und kam noch am selben Tag ins Gefecht. Neben mir fielen Menschen. Ich schoss, und zwar erfolgreich. Dann konnte ich noch drei Kerle gefangen nehmen, drei große Faschisten. Wie glücklich ich doch bin!“

Das hatte die inzwischen 20-jährige Rosa in ihr Tagebuch geschrieben, das man nach ihrem Tod in ihren Sachen fand. Am 27. Januar 1945 hatte ein Splitter in ihre Brust eingeschlagen, als Rosa gerade einen schwerverletzten Artilleristen deckte. Am Tag darauf erlag die junge Frau dieser Verletzung im Krankenhaus.

Beigesetzt wurde Rosa Schanina in der Gedenkstätte für sowjetische Soldaten in Snamensk (ehem. Wehlau). Eine Straße in Archangelsk wurde nach ihr benannt. Seit kurzem ziert ein Großporträt von Rosa eine Hauswand im Stadtzentrum von Gwardejsk (Gebiet Kaliningrad): Der Künstler Gleb Michailow hat die junge Frau mit einem Scharfschützengewehr, zwei Ehrenorden und einer Tapferkeitsmedaille abgebildet.

Das Porträt ist eines der sieben Graffitis, die in den Städten und Ortschaften im Gebiet Kaliningrad entstanden sind, im Rahmen des Street-Art-Projekts „Die ganze Welt kennt ihr Gesicht“.https://de.sputniknews.com/panorama/20200128326386654-rosa-schanina-scharfschuetzin/ :