Schlagwort-Archiv: Unterdrückung

Remscheid, Wuppertal und Solingen sind auch als Nazi-Hochburgen bekannt: Viele Geschäfte zwangsgeschlossen, inzwischen zum Teil auch Dienstleister; seit heute 00:00 Uhr Versammlungsverbot mit mehr als vier Personen

Aktualisiert

Nochmal aktualisiert. Video erhalten und eingebunden, siehe weiter unten.

Remscheid, Wuppertal und Solingen sind auch als Nazi-Hochburgen bekannt: Viele Geschäfte zwangsgeschlossen, inzwischen zum Teil auch Dienstleister; seit heute 00:00 Uhr Versammlungsverbot mit mehr als vier Personen

Die westlichen Bestien, die imperialfaschistischen Apokalyptiker kapieren schlichtweg nicht, dass ihr System am Ende ist und gewandelt werden muss

Zum Vorteil der unbegrenzt unterstützten Konzerne wird der gesamte Mittelstand zerstört, der zumeist verschuldet ist; die jetzt aufgenötigten Kredite wollen die nicht, sondern müssen die Kleinunternehmer beantragen; zurück zahlen werden sie nicht können; Atemschutzmasken werden nicht heraus gegeben, alles wurde verzögert, Sozialbedürftige erhalten keine Zuschüsse; die von Ärzten als vergleichsweise harmlos festgestellte Corona-Pandemie wird als Vorwand zweckentfremdet: Das ist signalisierend vorgeplant, gewollte zweckentfremdende, staatsterroristische Ermächtigung zur verstärkten imperialen Verhinderung der Demokratie(n), Unterdrückung des zunehmenden Widerstandes dagegen; extrem faschistische Unterdrückung der Volkssouveränität(n).

Das schlimmste an den „Krediten“ ist jedoch, dass das gar keine Kredite sind, sondern betrügerische Geldgenerierung; für den Kreditbeteag lassen die Banken Geld drucken, das Geld ist also zunächst gar nicht vorhanden, sondern wird erst in Höhe des Kreditbetrages gedruckt, was inflationär ist und woran die Banken mit Gebühren  für die betrügerische Geldgenerierung profitieren und – na wer noch? – richtig: Die Milliarden-schweren apokalyptisch imperelitaristisch faschistischen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre: Milliardäre, Multimilliardäre.

Verluste „sozialisieren“ – Gewinne privatisieren.

Diesen bestialschen Milliarden-schweren apokalyptisch imperelitaristisch faschistischen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre: Milliardären, Multimilliardären geht es einzig und allein darum dieses westliche, bestialisch imperialelitaristische, nämlich apokalyptische vollkapitalistisch faschistische, staatstrerroristische System existent zu halten.

Um nichts anderes geht es gerade; das von vornherein zum scheitern verurteilte vollkapitalistische, nun ausgereizte Schneeballsystem bricht bereits zusammen; die bestialischen der Elitaristen, die Menschen verachtenden Apokalyptiker, die wollen es dennoch fortsetzen und kapieren schlichtweg nicht, dass das unmöglich ist, weil die Grenzen ausgereizt sind.

Das ist das, was gerade in extremer Form geschieht; nur eins geht noch darüber: Krieg, mit welchem die kriminell, weil vollkapitalistischen (unbeschränkten), jedoch ausgereizten, am Ende angelangten apokalyptischen Systeme verjüngt werden sollen, was natürlich abartig ist, weil Angriffskrieg nicht menschlich, sondern bestialisch ist: Das vom vollparanoiden staatsterroristischen deutschen Regime unterstützte US-Trojanische Pferd „Defender Europe“ war der Plan, das Einfallstor zu diesem Krieg; die westlichen staatsterroristischen vollparanoiden Imperialfaschisten, somit apokalyptischen Protagonisten haben durch unsere internationalen öffentlich berichtenden, analytischen, prognostischen Leistungen von Widerstand jedoch erkannt, dass das existenziell bedingt zwangsläufig vollautomatisch zum Atomkrieg kommen müssen würde und die als der Osten wesentlich kleineren westlichen Gebiete USA und EU dann Geschichte sein würden oder mindestens eines davon dann Geschichte sein würde.

wpid-1561218294363.jpg

Mehr dazu:

‘Der “Green Deal” und die grüne Ideologie – nützliche Kulissen für Projekte der globalisierten Eliten’

http://www.freudenschaft.net/21/03/2020/der-green-deal-und-die-gruene-ideologie-nuetzliche-kulissen-fuer-projekte-der-globalisierten-eliten/

‘Österreich 0,002 % erkrankt (nicht Tote, sondern Erkrankte) – Wahnsinn, ganzes Land lahm gelegt, Wirtschaft schwerst geschädigt; wer steuert; wer, was steckt dahinter?’ (Teilnehmerin in facebook)

http://www.freudenschaft.net/21/03/2020/oesterreich-0002-erkrankt-nicht-tote-sondern-erkrankte-wahnsinn-ganzes-land-lahm-gelegt-wirtschaft-schwerst-geschaedigt-wer-steuert-wer-was-steckt-dahinter-teilnehmerin-in-facebook/

Ich stimme dem resolut zu: ‘Die Nazis verhängen Ausgangssperre und jeder hält das Maul.’ (blauerbote.com)

http://www.freudenschaft.net/20/03/2020/1266/

_________

Anmerkung zu folgendem Beitrag:

Ein Interview von RT Deutsch mit einem deutschen Arzt bestätigt, dass infizierte Menschen in Italien mit diversen hammerharten Medikamenten gleichzeitig „behandelt“ wurden und exakt deshalb (!) starben. Es handelt sich um ältere Menschen.

Dazu kommt, das die Testresultate auf Corona-Infektion eine Fehlerquote von 50% haben, womit klar ist, dass sämtliche Angaben dazu übertrieben sind.

Das sieht schon nach akademisch gewollten, gezielten Tötungen, also eher nach Sozialkosten „sparen“ wollenden Massenmord aus, als nach ‚Impfstofftestung‘. Der nachfolgende Text scheint davon ablenken zu wollen.

Mir ist diesbezüglich nicht klar, ob das für die gesamte EU so geplant geeesen sein könnte – angesichts des immer deutlicher werdenden Nazi-faschistischen EU-Regime ist das jedoch zu vermuten – und nur deshalb nicht überall so verläuft, weil unsere Öffentlichkeitsarbeiten diese akademischen Selbstentlarvungen dokumentarisch offenbaren, oder ob es sich mit der Verhaltensweise der italienischen Akademiker um einen nationalen Einzelfall handelt. Das wäre noch zu ermitteln.

Ich finde dieses Video gerade nicht, hatte es nicht gespeichert; sobald ich es gefunden habe lasse ich es hier ein.

Das Video wurde gerade gesendet; ich füge es hinter dem nachfolgendem Beitrag, damit die juristisch relevante akademische Handlungsweise erkennbar wird.

_________

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2773915386040975&id=100002676223017

Netzfund – ja, es ist richtig, man sollte alles beleuchten!
„weitere Theorie: >>Italien – Geimpftes Gebiet ist am schlimmsten betroffen
henrymakow . com/2020/03/italy-worst-hit-area-was-vaccinated.html

„Immer mehr Menschen in Italien haben begonnen, über einen Zusammenhang zwischen dem Virus und Impfstoffen nachzudenken. Wenn dies zutrifft, bedeutet dies, dass Italien als Versuchskaninchen für den Rest der Welt ausgewählt wurde.“

von Paolo — 20. März 2020

Die Situation wird immer dramatischer.
Jeden Tag sterben in der Lombardei Dutzende von Menschen.

Die schöne Stadt Bergamo erlebt ihre dunkelste Stunde. Militärlastwagen werden für den Transport der Leichen zu den Krematorien außerhalb der Stadt eingesetzt; Ärzte und Krankenschwestern arbeiten 20 Stunden pro Tag; in den Krankenhäusern gibt es keine Plätze mehr auf den Intensivstationen; Triage (Auswahl, wer geheilt und damit geheilt werden kann und wer nicht geheilt werden kann, weil er zu alt oder krank ist) wird zu einer gängigen Praxis.

Dennoch bin ich immer mehr davon überzeugt, dass das Coronavirus nur eine kolossale Psy-Op ist. Seltsam, das in einem Moment zu sagen, in dem Menschen weiterhin sterben. Aber ich glaube wirklich, dass es eine Psy-Op ist!

In anderen Regionen Italiens, in denen das Gesundheitssystem von geringer Qualität ist, scheint die Situation relativ ruhig zu sein, auch wenn die Zahl der Infizierten weiter steigt; das ISS (Istituto Superiore della Sanità), eine Art nationales Gesundheitsinstitut, hat gerade einen Bericht veröffentlicht, in dem es heißt, dass die Zahl der Menschen, die tatsächlich durch das Coronavirus gestorben sind, sehr gering ist; die Medien tragen zur Panik der Fans bei, indem sie häufig Filme mit katastrophalem Geschlecht übertragen und die Menschen darüber informieren, wie schrecklich die Situation ist und dass wir alle zu Hause bleiben müssen…

Das Coronavirus scheint eine sehr starke Grippe mit einer hohen Sterblichkeitsrate zu sein: 0,8% statt 0,2 bei einer normalen Grippe. Aber diese Zahlen können eine Quarantäne für eine ganze Nation nicht rechtfertigen.
Und in der Lombardei ist die Sterblichkeitsrate sehr, sehr hoch: 6%!

Was bedeutet das? Warum gibt es einen solchen Unterschied in der Letalitätsrate?

* Offensichtlich muss es ein EXOGENES Element geben, das den Unterschied ausmacht: ein Element, aufgrund dessen es einfacher geworden ist, in der Lombardei an Coronaviren zu sterben, obwohl sie in Italien das beste Gesundheitssystem hat, als in anderen Regionen des Landes.

Und was ist ein exogenes Element? Ich fürchte, dass es sich um ein umfangreiches Impfprogramm handeln kann, das in den letzten Monaten durchgeführt wurde, vor allem in den Städten, die heute am meisten unter dem Coronavirus leiden.

Jetzt wissen wir, dass Zehntausende von Menschen gegen MENINGITIS geimpft wurden. Meningitis war in Italien schon immer selten, aber leider haben sich die Fälle in den letzten Jahren wegen afrikanischer Migranten, die ohne jegliche medizinische Kontrolle nach Italien kamen, vervielfacht.

So viele Menschen, die Angst um das Wachstum dieser Krankheit haben, haben es vorgezogen, sich impfen zu lassen. All dies würde erklären, warum es im Moment nur sehr wenige Infektionen unter den Einwanderern gibt, selbst zwischen der chinesischen Diaspora. Sie sind nicht geimpft worden!

Mit anderen Worten: Der Impfstoff senkt die Immunabwehr unseres Organismus so stark, dass das Virus mit einer unglaublichen Virulenz zuschlagen kann, was sonst unmöglich ist.

Offensichtlich kann ich das alles nicht beweisen. Aber immer mehr Menschen in Italien haben begonnen, über einen Zusammenhang zwischen dem Virus und den Impfstoffen nachzudenken. Wenn das stimmt, bedeutet das, dass Italien als Versuchskaninchen für den Rest der Welt ausgewählt wurde.

Einen begrenzten Teil der Nation zu treffen und dann eine Quarantäne für den Rest des Landes zu verhängen… Ich würde dies als Stresstest bezeichnen. Das Ziel ist es, in einem sehr großen Maßstab die Reaktion der Bevölkerung zu überprüfen, wie leicht es ist, die Menschen zu zwingen, das zu akzeptieren, was sie sonst nie akzeptieren würden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass dies wohl eine NWO-Psy-Op ist.
– – – – –
Verwandte Themen – Armee zur Durchsetzung der Abriegelung in der Lombardei eingesetzt
Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt die Verwendung von Paracetamol zur Behandlung von Coronavirus-Symptomen anstelle von Entzündungshemmern

_________

So, nun das Video von RT Deutsch, Beitrags von RT Deutsch vom 20.März (20)20.

Das betreffende Interview beginnt bei Minute 9:50

Anmerkung zu folgendem Beitrag/Video

Ein Interview von RT Deutsch mit einem deutschen Arzt bestätigt, dass infizierte Menschen in Italien mit diversen hammerharten Medikamenten gleichzeitig „behandelt“ wurden und exakt deshalb (!) starben. Es handelt sich um ältere Menschen.

Dazu kommt, das die Testresultate auf Corona-Infektion eine Fehlerquote von nicht weniger als 50% haben, womit klar ist, dass sämtliche Angaben dazu übertrieben sind.

Das sieht schon nach akademisch gewollten, gezielten Tötungen, also eher nach Sozialkosten „sparen“ und hinsichtlich der Anzahl der Infizierten  nach schlimner darstellen als es ist wollenden Massenmord aus, als nach ‚Impfstofftestung‘. Der nachfolgende Text scheint davon ablenken zu wollen.

Mir ist diesbezüglich nicht klar, ob das für die gesamte EU so geplant gewesen sein kömnte – angesichts des immer deutlicher werdenden Nazi-faschistischen EU- Regime ist das jedoch zu vermuten – und nur deshalb nicht überall so verläuft, weil unsere Öffentlichkeitsarbeiten diese akademischen Selbstentlarvungen dokumentarisch offenbaren, oder ob es sich mit der Verhaltensweise der italienischen Akademiker um einen nationalen Einzelfall handelt. Das wäre noch zu ermitteln.

_________

deutsch.rt.com

In Bayern gilt seit heute eine Ausgangssperre, im Rest der Republik scheint das nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Europa und weite Teile der Welt befinden sich im Ausnahmezustand. Wie konnte es so weit kommen?

Margarita Bityutski hat die unglaublichen Ereignisse zusammengefasst, die sich in diesem noch jungen Jahrzehnt abspielen. Gleichzeitig gleichen deutsche Städte Geisterstädten, der Einzelhandel kommt zum Erliegen. Marcus Robbin hat sich in Berlin mit Ladenbesitzern unterhalten, die um ihre Existenz bangen. Wie so oft, herrscht auch beim Thema Corona großes Misstrauen unter der Bevölkerung. Wem kann man glauben? Selbst renommierte Wissenschaftler und Virologen sind sich nicht einig, Dutzende Fragen sind ungeklärt. Auch die Frage der Aussagekraft der Tests ist ein Streitthema.

Der erfahrene Internist Dr. med. Claus Köhnlein aus Kiel will darüber aufklären, dass die Tests eine hohe Fehlerquote aufweisen, und zweifelt insgesamt an der außerordentlichen Gefahr durch das Virus. Margarita Bityutski hat mit ihm gesprochen. Platzt durch die Corona-Krise die globale Wirtschafts- und Finanzblase? NuoViso, ein alternatives Medium aus Leipzig, beschäftigt sich seit bald 15 Jahren mit der Frage des Systemcrashs. Zeit für eine Analyse mit NuoViso-Gründer Frank Höfer. Aron Morhoff hat sich mit ihm unterhalten.

Weiterführende Links: Pistorius fordert Strafen bei „Fake News“ zum Coronavirus: https://www.deutschlandfunk.de/covid-…

 

Denmark rushes through emergency coronavirus law: https://www.thelocal.dk/20200313/denm…

A fiasco in the making? As the coronavirus pandemic takes hold, we are making decisions without reliable data: https://www.statnews.com/2020/03/17/a…

Falsche Testresultate: [Potential false-positive rate among the ‚asymptomatic infected individuals‘ in close contacts of COVID-19 patients]: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/3…

Quellen:

Corona – Deutschland, Europa und die Welt:

Quelle 1: Paris women: Twitter // @ThierryJFT

Quelle 2: Yellow Vests: Twitter // @JoshuaPotash

Quelle 3: Tel Aviv: Twitter // @manniefabian

Quelle 4: Israel party: Twitter // @OzraeliAvi

Medienkrieg: Peking fordert US-Journalisten auf, ihre Presseausweise abzugeben

18. März (20)20

Anmerkung:

Alles was die apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch Macht zweckentfremdende, despotischen, staatsterroristischen westlichen Imperien tun, das geht nun in der apokalyptischen Hochphase unverzüglich nach hinten los; das sind ernst zu nehmende Signale.

Karma reagiert in der hochapokalyptischen Phase entsprechend konzentrisch zeitnah.

Das ist bloße Physik.

__________

deutsch.rt.com

Medienkrieg: Peking fordert US-Journalisten auf, ihre Presseausweise abzugeben

Medienkrieg: Peking fordert US-Journalisten auf, ihre Presseausweise abzugeben weiterlesen

Global Times, China: US media should turn to Pompeo for justice

18. März (20)20 (Global Times Beitrag: ’18‘ März (20)20, ’23‘:’13‘ Uhr)

Ideologisch induziert bedingt  Denkfähigkeit selbst beschränkende apokalyptische westliche Imperialelitaristen meinen, sie seien was besonderes, seien mächtiger und ‚berechrichtigter‘ und wollen für diese Voll-Paranoia auch noch „respektiert“ werden; zumindest im Westen; weil im Osten ist das gänzlich unmöglich, was den akalyptischen westlichen imperialelitaristisch faschistisch despotischen Staatsterroristen auch vollkommen klar ist: Deren ‚Show‘ (völkerrechtswidriges Propaganda-Spektakel) betreiben die allein für uns im Westen… als ob die nicht imperialistische, sondern internationalistische und deshalb nicht vollkapitalistische, sondern teilkapitalistische VR (Volksrepublik) China hinterblieben gehaltene Idioten-Nation sein würde; das ist – im Gegensatz zu den apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch, kapitalbetrügerisch kriminell täuschend Demokratie(n) verhindernden, staatsterroristischen, despotisch fehlgesteuerten westlichen Imperien – eine sich selbst regierende Nation…

Was bitte soll an industriell, politisch, juristisch und Mainstream-medial apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch kriminell-tyrannisch, somit despotisch staatsterroristischen westlichen Zweckentfremdungen der Macht, an staatsterroristischer Einschüchterung und Unterdrückung ‚respektwürdig‘ und nicht entsprechend korrigierbar sein?!

Der Westen ist die wesentlich kleinere und am Ende ihrer Möglichkeiten angelangte ‚Großmacht‘ und das liegt an dem durchweg arroganten & hochmütigen Charakter der westlichen ‚Großmächtigen‘.

_________

US media should turn to Pompeo for justice

Source:Global Times Published: 2020/3/18 23:13:40
 
The conflict between China and the US over the expulsion of each other’s journalists is intensifying, which is regrettable. This can be seen as a variation of the struggle between diplomats in the Cold War era. The tension was clearly triggered by the US.
After Beijing on Wednesday morning set reciprocal restrictive measures on some mainstream US media outlets, US Secretary of State Mike Pompeo was quick to label China’s defensive moves as „foreclosing the world’s ability to conduct the free press operations.“ He said China’s actions against US measures restricting Chinese media agencies are not „apples to apples.“ His distortion was expected.

Disappointingly, the targeted US media outlets by China also voiced their protest from the perspective of China’s „suppression of press freedom,“ instead of calling for the cooling-down of tensions between the two countries and avoiding a strategic rivalry from extending to the media sphere from a neutral perspective. How could these US media stoop as low as US politicians like Pompeo?

What does expelling each other’s reporters have to do with freedom of the press? If Washington did not cap the number of Chinese reporters early this month, which resulted in a number of Chinese journalists being expelled from the US, would Beijing take action against certain US media personnel?

China and the US have different political systems, and the role the media plays in the two societies is not the same. 

But these differences had never produced effects on both countries‘ media outlets that have sent resident agencies to the other side. China and the US have never agreed on the concept of journalism, but why didn’t the two countries expel each other’s reporters in the past?

Several US media outlets have protested against China’s new move. Their statements are nothing different from what Pompeo had said. Are they truly misled by the secretary of state, or are they pretending to be naive?

If those US media want justice, they should turn to Pompeo. China does not wish to see any continuation of mutual expulsions of journalists between China and the US, but if the US carries out further retaliation against China by expelling more Chinese journalists, China will not concede. 

US media should stop endorsing unreasonable behaviors of its government, as if this is really a battle to safeguard so-called freedom of the press. Conflicts between Beijing and Washington have been escalating over the past two years. If this does not stem from US determination to crash the emergence of China, what else could it be?

No matter how deeply the US is engaged in its tricks, China will not be affected at all. The US politicians‘ double standard has apparently infected some media workers. 

They are strict with others but lenient toward themselves. They regard provoking China as an important skill. However, what they have done can hardly affect Chinese society. Perhaps US politics needs such a show.

China will not fall into the US‘ logic trap and argue with it. Since China and the US cannot talk sense to each other, they will have to act against each other. The US should not make trouble for Chinese journalists anymore, otherwise all those troubles will happen to the US journalists in China. We do not want the China-US conflict to develop in this way, but we guess it will be as simple as that.

Das ist ein Beitrag, der nicht unkommentiert bleiben darf

Aktualisiert 12:06 Uhr

Das ist ein Beitrag, der nicht unkommentiert bleiben darf

Der folgende Kommentar ist aus facebook, von einer Kommentatorin, Heike Kubisch, vom 20. Januar (20)20, welche einleitend zu einem zitierten Beitrag schreibt, siehe https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=4104112886280728&id=100000461704716 :

‚Der ehemalige „Bild“-Chefredakteur und Helmut-Kohl-Berater, Hans-Hermann Tiedje in der NZZ – Mai 2019‘

Dies ist der zitierte Beitrag:
_______

„Wer Zustände präzise benennt, wird zum Nazi erklärt“

Jeder dritte Hartz-IV-Empfänger sei mittlerweile ein Zugezogener – „dafür wurde Hartz IV allerdings nicht ersonnen“. Tiedje: „Zehntausende Migranten sind nur im Land, um massenhaft Kindergeld für die Daheimgebliebenen abzugreifen, und wer diesen Zustand präzise so benennt, wird in den einschlägigen Organen ganz schnell zum Hassprediger oder, optional, auch gleich zum Nazi erklärt.“ Die Diskussionskultur sei „völlig aus dem Ruder“ gelaufen.

Auch Merkels vorgeblich selbstkritischer Äußerung „Wir sind ein gespaltenes Land“ widerspricht der 69-jährige Journalist vehement: „Wieder falsch. Wir haben eine Mehrheitsgesellschaft und eine starke Minderheit.“ Letztere – etwa ein Drittel – wähne sich „als moralische Mehrheit und deklariert Zuwanderer und Migranten durchweg als ‚Flüchtlinge‘“. Tatsächlich aber schlage sich „ein Teil der Bevölkerung, vor allem in Großstädten, täglich mit eingewanderten Problemen herum, und ein Minderteil, insbesondere die deutsche Kaffeehaus-Intelligenzia, redet sie schön.“
_______

Ende des zitierten Beitrags.

Solche Beiträge wie dieser hier eingelasse dürfen nicht unkommentiert bleiben, dürfen nicht so stehen gelassen werden, sondern müssen richtig gestellt werden, um verstehen zu können, dass im mehrfachen Sinne hintergründig tatsächlich umfangreiches größtes Unrecht gegen islamische Nationen sowie auch gegen die deutsche Nation stattfindet.

Die im unten eingelassen Beitrag zitierte Person (ehemalger Berater von Helmut Kohl, CDU und ehemaliger Chefredakteur des Boulevard-Schmierblattes Bild) behauptet im übertragenem Sinne, das Industriellen-Hartz IV, mit welchem undemokratisch heftigster Sozialabbau undemokratisch zwangseingeführt wurde, sei nicht dazu gedacht gewesen, dass damit jeder dritte Sozialleistungsbedürftige ein Flüchtling ist und unterstützt wird.

Das stimmt nur zum Teil.

Die ungezügelt apokalyptisch imperial-vollkapitalistisch unersättlich gierige, Menschen verachtende deutsche Elite nennt das und nötigt diese gewissenlose Vorgangsweise auch den anderen Nationen der allanmaßenden und auch im Imperien zwangsläufig zum versiegen bringenden Atomwaffenzeitalter genau wie die NATO vollkommen obsoleten „Europäischen Union“ auf:

„Erforderliche Sparmaßnahmen, um international wettbewerbsfähig bleiben zu können.“

Nochmal zum mitschreiben und weiter verbreiten für alle:

Erstens sind ‚Flüchtlinge‘ nur die hier eingedrungen Extremisten und Terroristen die gegen die vom UN-Sicherheitsrat als legitim, als souverän ausgewiesene syrische Regierung – und zwar somit „Flüchtlinge‘ ohne Rechtsanspruch auf Asyl (!) – welches ihnen jedoch dennoch erteilt wird, nämlich ohne Zustimmung des Volkes durch das völkerrechtswidrig, verfassungswidrig, Demokratie und Frieden verhindernd, absurd vorgehende, apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch (zwecks zig-Milliarden-schwerer Waffenexporte an Syrien-feindliche Staaten, sowie zwecks „Wiederaufbau“ und Industrialisierung Syriens mit deutschen Firmen und Produkten, somit insgesamt Zweckentfremdung, Unterdrückung des reziproken Globalismus) elitaristisch korrumpierend, imperialelitaristisch polititisch, staatsmedial propagandistisch Terrorismus gegen das sozialistische Syrien unterstützenden und militärisch zerstörerisch einmischenden, kapitalbetrügerisch Indemnität-kriminell verdeckten Vernichtungskrieg, Regime Change-Krieg befehlend betreibenden und dazugehörig zur internen Durchsetzung der Unterdrückung der Volkssouveränität ebenso absurd juristisch Macht zweckentfremdend Grundgesetz ignorierend Grundrechte aufhebende Ermächtigung-Tyrannei anweisenden, deutsche Schwerindustrielle und gleichzeitige Großaktionäte vertretenden, unzulässigen deutsche Imperialdespoten-Einheitsregime, bestehend aus SPD und CDU Koalition, welche komplett (geschlossen) den Amtseid auf die physische Unmöglichkeit der ‚Weltbeherrschung‘ „beanspruchenden“ Religionideologie abgab und sich zuletzt unzulässig, nämlich ohne Neuwahl, selbst wieder einsetzte, was scheinbar alles schon wieder „vergessen“ wurde, sogar von den ‚alternativen Medien‘, welche anscheinend um den zunehmenden Zorn des Volkes abzulenken, weg zu kanalisieren bloß den Zweck erfüllen, dem Volk zwar das Gefühl zu geben, dass hier Wiederstand [Artikel 20 (4) GG] herrsche; sich als ‚alternativ‘ bezeichnende Medien, welche – wie jedoch dagegen ich sehr wohl – den ganzen Kontext des Kausalnexus der hier begangenen, betriebenen Völkerrechtswirdigkeit und somit Verfassungswidrigkeit jedoch nicht beim Namen nennen, sondern unbewusst lassen, einfach verschweigen, so dass nämlich auch von diesen sich als ‚alternativ‘ bezeichnenden Medien das Volk die hintergründigen, Informationen, Anhaltspunkte nicht erhält und somit nicht wissen kann wo es argumentativ ansetzen kann und somit nicht erfassen kann wie wirksam es vorgehen muss, um überhaupt Wandlung bewirken zu können; weil ihm eben die dazu notwendigen Argumente vorenthalten werden. Neben den extremistischen ‚Flüchtlingen‘, welche kein Asylrecht beanspruchen können, sind die restlichen also keine Füchtlinge, sondern durch verdeckte, völkerrechtswidrige Angriffskriege hierhin VERTRIEBENE. Diesen kann und soll für die Zeit des Krieges Asylrecht gewährt werden.

Hintergrund der begonnenen Generalstreiks in Frankreich ist übrigens die Tatsache, dass das apokalyptisch imperialelitaristisch faschistische französische Regime (20)16 das Ermächtigungsgesetz – welches in der apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch Macht zweckentfremdeten BRD längst heimlich und missbrauchend eingesetzt wird – in die französische Verfassung eingesetzt hatte; wie zu erkennen wird das in beiden Fällen dazu missbraucht (zweckentfremdet) das Grundgesetz ignorierend Grundrechte aufzuheben.

Deutschland fordert ein:

Abtritt des Indemnität-kriminellen deutschen Regime!

Korrektur der Verfassun, Streichnung der Indemnität im völkerrechtswidrigen Artikel 46 GG; Korrektur legimiert durch Artikel 20 (4) GG und 146 GG: Beseitigung der Absurdität der völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen Absurdität der aus apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammenden, von bevormundenden Reichsindustriellenvertretern und nicht etwa vom Volk in die Verfassung eingebrachten apokalyptisch imperialelitaristischen Indemnität in Artikel 46 GG, sowie des ebenso aus dem apokalyptischrn deutschen Kaiserreich stammend zweckentfremdeten Ermächtigungsgesetz, in BRD ‚Notstandsrecht‘ genannt, denn diese beiden apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch bevormundenden, Volkssouveränität unterdruckend Demokratie verhindernden elitaristischen, despotischen Machtzweckentfremdungsmittel ermöglichten seit Untergang des monarchistischen Imperialabsolutismus schon immer die Verfolgung Andersdenkender und die Eskalationen des ein und des selben Weltkrieg.

Merke:

1. Imperialistisch monarchissticher Absolutismus ist die Grundlage des Imperialfaschismus.

2. Im Imperialis existeren keine Wahlen keine Volksvertreter und keine Denokratie, sondern nur apokalyptisch imperialfaschistisch elitaristisch kapitalbetrügerisch  Macht zweckentfremdende, täuschende Industriellenvertreter und die Lüge der Demokratie.

Wisset: Sollte ich wegen meinen allwohlmeinenden Bewusstmachungen ermordet oder irgendwie anders beseitigt werden, dann lasst euch davon eben gerade nicht einschüchtern, sondern nutzt das dann entsprechend! – bereits seit 24 Jahren werde ich von Politikern verdeckt und von Juristen verschleiert mit Mord bedroht, davon ins siebte Jahr gehend der Freiheit beraubt, was ich mit all dem zusammen und noch mehr, was in diesem heutigen Beitrag steht, von mir am 01. August (20)18 bei der dafür zuständigen, dies jedoch unzulässig unermittelt lassenden Generalbundesanwaltschaft strafangezeigt hatte und wegen des besonderen öffentlichen und internationalen Interesse im Internet veröffentlicht und per Email an relevante nicht imperialistische Vertretungen in der internationalen Gemeinschaft zustellte.

Ignoriert: diese unverschämten, verdreherischen, vollkommen obsoleten Agenten- und Trollkommentare zu meinem Beitrag; oder beantwortet diese entsprechend – statt euch von unverschämten, verdreherischen, vollkommen obsoleten Agenten- und Trollkommentaren mitreißen zu lassen.

Schon vor über 50 Jahren dokumentierten die Professoren Karl Jaspers in und mit ‚Wohin treibt die Bundesrepublik?‘ und Ernst Nolte in und mit ‚Faschismus in seiner Epoche‘, dass der apokalyptische Imperialfaschismus auch in und mit BRD nicht etwa überwunden wurde, sondern imperialelitaristisch politisch Indemnität-kriminell verdeckt und ebenso absurd juristisch Ermächtigung-tyrannisch verschleiernd fortgesetzt wird.

Somit wird naturlich auch die strikte Trennung von Staat und apokalyptischer, weil imperialistischer Religionideologie eingefordert.

Raus aus der allanmaßenden und vollkommen obsoleten NATO und der ebensolchen „Europäischen Union“, die sich deshalb eh bereits im Verfallsprozess befindet und nur imperialfaschistisch zwangs-zusammen gehalten wird.

Raus mit den nicht hier hin gehörigen US-Atomwaffen und mit dem gesamten US-Militär.

Und schon ist Ruhe auf dem Planet, in der internationalen Gemeinschaft…

Anmerkung: Bis auf das erste unbeschriftete Foto (korrekter, jedoch imperialpolit-juristisch unzulässig verfolgter Journalist Julian Assange) – wurde die Reihenfolge der nachfolgenden Fotos mit Beschriftung unbestimmt vorgenommen:

peace_victory_assange

1571287193747wpid-1561364597412.jpgwpid-1561216915373.jpgwpid-1561218294363.jpgwpid-1560849645139.jpgwpid-1560849884461.jpgwpid-1560849949702.jpgwpid-1560850123243.jpgwpid-1560849743530.jpg

Teil 9 “In ‘eigener’ Sache” (achter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Aktualisiert: 23./24./25./26. Oktober, 28./30. November, 1. Dezember 17, 16:03 Uhr,

Wirksamkeit des Artikel 20 (4) GG in Kraft

Dieser erste Absatz betrifft die kriminell gegen mich wirkenden Imperialisten des imperialistisch vergewaltigten Volkes der Nation BRD und deren Vertreter: Es ist hiermit als allererstes bewusst machend dringlichst angeraten, diesen relevanten Beitrag nicht „versehentlich zu überlesen“ sondern komplett zu lesen; vertrauen Sie einfach: Ich weiß, warum ich das einleitend schreibe, nämlich wovon ich rede.

Als zweites ist bewusst zu machen, dass dieser Beitrag nur im ganzen zu verstehen ist und daher keine einzelnen Passagen angewendet werden können, also aus dem Kontext gerissen werden können, weil der Zusammenhang sonst nicht mehr erfassbar ist und die aus dem Kontext gerissenen Passagen wegen des dann fehlenden Zusammenhanges nicht verstanden werden können und somit missbraucht werden könnten; was natürlich nicht Sinn der Sache ist!

Wie durch diesen Beitrag erfasst werden kann hatte ich keine andere Wahl, als diesen Beitrag der Öffentlichkeit zugänglich zu machen; Polizei ermittelt nicht zu einem angezeigten Mord – statt dazu zu ermitteln wird die den Mord anzeigende Person umfangreich seit 21 Jahren von imperialistischer Justizbehörde, seit mehreren Jahren privatwirtschaftlich vom Vermieter und nun auch von deren Rechtsanwalt schikaniert, mit dem Ziel zu versuchen, durch diese unangebrachten, unberechtigten Strafen zu einer Verzweiflungstat zu manipulieren, etwa zu Suizid, zu Körperverletzung oder gar zur Tötung des jahrelang soziopathisch täuschenden und psychopathisch betrügerischen „Hausmeisters“, um mich auf diese Weise aus dem Verkehr zu ziehen, um zu versuchen zu verhindern zum imperialistischen und imperialistisch zu verschleiern und zu decken versuchten behördlichen Mord an Arno Wirths und zu den von der anzeigenden Person, also von mir, zusätzlich angezeigten Delikten der als kriminelle Vereinigung gegen mich vorgehenden Justizpersonen ermitteln zu müssen: Selbst wenn ich ermordet werden oder wieder einmal interniert (kriminell gefangen gehalten) werden sollte kann das nicht „rechtfertigen“ zu all dem Ermittlungsuntätigkeit und Strafvereitelungen im Amt zu betreiben, die nämlich dann dennoch stattzufinden haben; Ermittlungen und entsprechende Strafen; jetzt kapiert? Gut!

Das bedeutet im Klartext: Weil der imperialistische tiefe Staat der Auffassung ist Demokratie vernichtend, kriminell vorgehen zu dürfen und zu strafen für angezeigte Kriminalität, ist andere Abhilfe nicht möglich, als Artikel 20 (4) GG in Anspruch zu nehmen: Es müssen die Behördenpersonen und Privatwirtschaftspersonen gestraft werden, die sich einbilden ungestraft kriminell strafend vorgehen zu dürfen; wie unschwer zu erkennen, ist der zunehmend betriebene rechtswidrige, Existenz gefährdende und gefährliche Druck (übrigens gleichermaßen international, also gegen nicht imperialistische Nationen/Völker wie auf den einzelnen Mensch) der zusammenwirkenden, das System umfangreich, nämlich imperialistisch kriminell Volksinstitution vergewaltigenden, Amt missbrauchenden Behördenpersonen und privatwirtschaftlichen Personen (zumeist die globalistisch agierenden betreffenden Großkonzerne, von welchen alle kleineren Unternehmen in der Existenz bedroht sind) die Ursache für die gegen Imperialismus schon immer schwelende und durch den zunehmenden Druck zunehmende Welt-Revolution, die auch im noch behördlich und privatwirtschaftlich unterdrückten imperialistischen Westen zu notwendigen Wandlungen führen muss; entsprechend umfangreich darüber informieren ist Gebot jedes Rechts-treuen Staatsbürgers, was ich hiermit natürlich, selbstverständlich, von selbst redend freilich, behördlich und privatwirtschaftlich dazu genötigt unerlässlich tue, um dazu beizutragen die behördlich und privatwirtschaftliche imperialistische Kriminalität zu beseitigen, das heißt: Zu verfolgen und zu korrigieren.

Das sind die in dieser Angelegenheit nur allein gegen mich begangenen Vergehen/Delikte; diese Liste kann meinetwegen gern vervollständigt werden von juristisch versierten Personen, welche die juristische Ethik vertreten und somit wahren; das ausschlaggebende Moment ist das besonders schwere, imperialistische, somit politische Verbrechen gegen das Völkerrecht des niederländisch polizeilich ausgeführten von Behörden des ebenso imperialistisch vergewaltigten Volk der BRD zu decken versuchenden, politischen heimtückischen Mordes an Arno Wirths aus BRD/Wuppertal StGB § 211:

Wegen meiner Wahrnehmung des Artikel 20 GG (Recht auf Widerstandsleistung gegen Demokratievernichtung; das betrifft übrigens auch Personal von Behörden: Auch diese haben das Recht dazu!) und des § 226 BGB (Schikane-Verbot) kriminell gegen mich vorgehende Vereinigung: Somit besonders schwere Verstöße, nämlich gegen Menschenrechte, gegen Grundrechte, gegen Strafrecht, nämlich begangen durch eine kriminelle Vereinigung, bestehend aus inkompetentem, nämlich Volksinstitution Justiz vergewaltigendem, Amt missbrauchendem Personal und bestehend aus Privatpersonen, wobei nicht alles auf die Privatpersonen anwendbar ist, dies ist die Zusammenfassung aller gegen mich begangenen Vergehen/Delikte aller Personen in dieser imperialistischen Gesamtangelegenheit; gegen Artikel 103 GG Mündliche Anhörung & Artikel 17 GG Beschwerde & Artikel 5 GG Freie Meinungsäußerung Artikel & 2 GG Freie Entfaltung der Persönlichkeit/Körperliche Unversehrtheit [StGB § 226 (1) 3. (2)] & Artikel 1 GG Unantastbarkeit der Würde, gegen StGB 258a Strafvereitelungen im Amt, gegen StGB § 187 Verleumdung, gegen StGB 185 Beleidigung, gegen StGB 3 164 Falsche Verdächtigung, gegen StGB § 348 Falschbeurkundung im Amt, gegen BGB § 226 Schikane-Verbot, gegen StGB § 323c wegen unterlassener Hilfeleistungen, gegen StGB § 226 (1) 3. (2) Schwere Körperverletzung, somit umfangreiche Verstöße von vier vereinigt zusammen wirkenden Justizpersonen, gegen StGB § 129 Bildung krimineller Vereinigungen, gegen Artikel 20 (1)(2)(3)(4) GG Recht auf Widerstandsleistung gegen Demokratievernichtung, gegen StGB § 125 Landfriedensbruch (1) Wer sich an 1. Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder Sachen, gegen StGB § 81 Hochverrat gegen den Bund (1) mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt 1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland beeinträchtigen oder 2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung ändern; und unter anderem gegen Artikel 6 EMRK, dessen Einhaltung mir wichtig ist und jedem aus den Völkern wichtig sein muss.

Faires Verfahren ist das nicht, ist gar nicht möglich angesichts deren ideologisch bedingten imperialistischen Vergewaltigung des Systems, der Staatsgewalten und angesichts deren Amt-Missbräuche; das ist kein faires Verfahren, das ist behördlich terrorisierendes Totalversagen, eindeutiger Faschismus, imperialistisch bedingt, was hiermit zum Teil wiederholt und zum Teil hinzufügend angezeigt wird, auch der Öffentlichkeit, den – Nationalstaat und somit die Volkssouveränität – ernst nehmend, weil es im öffentlichen Interesse liegt, also im Interesse des politisch betrogenen Volkes liegt zu wissen, dass behördlich terrorisiert und nahezu entrechtet wird, wenn sich dem gesellschaftliche Moral und Ethik ad absurdum führenden und eben auch Massen-mörderischen Imperialismus widersetzt wird; die können das aber nicht mit der gesamten Nation machen: Jetzt kapiert? Gut!

Weil die Aufdeckung der faktisch stattfindenden behördlichen faschistischen Entrechtungsversuche meiner Person im öffentlichen Interesse liegt, weil die Öffentlichkeit, also das Volk der Nation der imperialistisch vergewaltigten BRD wissen muss, dass die Volksinstitutionen immer noch imperialistisch kapital-kriminell gegen das Volk vergewaltigt wird, obwohl die Welt-Revolution gegen Imperialismus seit der nun auch offen behaupteten Polypolarität und im Atomwaffenzeitalter von drei nicht imperialistischen Supermächten (Russische Föderation, Volksrepublik China und Republik Indien) und von den nicht imperialistischen islamischen Nationen nicht mehr unterdrückt werden kann, und von denen der Imperialismus bereits zurück getrieben wird (die soziopathisch verschleiernde, in Wirklichkeit selbst-entlarvende, nämlich immer noch Ekel erregend widerlich, Menschen verachtende psychopathische „gigantisch“ große Schnauze haben die Massen-mörderischen Imperialisten nur noch wegen des bereits offensichtlich scheiternden Versuchs der „Gesichtswahrung“) und weil andere Abhilfe somit nicht mehr möglich ist, tritt deshalb Wirksamkeit des Artikel 20 (4) GG in Kraft: Eindringlich warnende Widerstandsleistung gegen imperialistisch faschistische Demokratievernichtung zunächst einmal noch nur durch im öffentlichen Interesse liegende dokumentarische Veröffentlichungen, weil anders als durch offenbarende Aufdeckung der ideologisch induziert bedingt systematischen imperialistischen, faschistisch verschleiernden Unterdrückung der Demokratie, Abhilfe der imperialistisch faschistischen Bewusstseinsunterdrückung nicht möglich ist.

Der imperialistische Terror gegen mich geht bislang noch weiter – ich werde Sie öffentlich durch IHRE Scheiße ziehen, mit der Sie mich schon seit 21 Jahren zu beschmeißen trachten!

Teil 9 “In ‘eigener’ Sache” (achter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen