Schlagwort-Archiv: Polizei

ENTWEDER GEHT IN DEN VÖLKERRECHTSWIDRIG IMPERIAL-INDEMNITÄT-KRIMINELL ZWECKENTFREMDETEN USA DAS GLEICHE AB WIE HIER IN DER VÖLKERRECHTSWIDRIG IMPERIAL-INDEMNITÄT-KRIMINELL ZWECKENTFREMDETEN BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND – ODER DAS GEHÖRT ZUM PLAN DER ZERSTÖRUNG DER ALLANMAẞENDEN, VOLLKOMMEN OBSOLETEN „EUROPÄISCHEN“ LÜGEN-UNION !

AKTUALISIERUNGEN WERDEN STETS UNTEN HINZUGEFÜGT; VERMUTLICH IST DIE AKTUALISIERUNG 1 IN DIESEM BEITRAG JEDOCH DIE EINZIGE, DENN WEITER IST NICHTS MEHR BEWUSST ZU MACHEN UND SOMIT NICHTS MEHR ZU SCHREIBEN:

AKTUALISIERUNG 1, 22. Mai (20)20, 06:54 Uhr

KANN HIER ALS PDF-DATEI RUNTER GELADEN WERDEN:

UM 23. MAI (20)20: ENTWEDER – ODER

_________

ENTWEDER GEHT IN DEN VÖLKERRECHTSWIDRIG IMPERIAL-INDEMNITÄT-KRIMINELL ZWECKENTFREMDETEN USA DAS GLEICHE AB WIE HIER IN DER VÖLKERRECHTSWIDRIG IMPERIAL-INDEMNITÄT-KRIMINELL ZWECKENTFREMDETEN BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND – ODER DAS GEHÖRT ZUM PLAN DRR ZERSTÖRUNG DER ALLANMAẞENDEN, VOLLKOMMEN OBSOLETEN „EUROPÄISCHEN“ LÜGEN-UNION !

WOFÜR WURDEM IN USA DIE FEMA-CAMPS ERRICHTET, DIE VIELE MUNITION UND DIE VIELEN PLASTIKSÄRGE HERGESTELLT ?

ZUR ULTIMATIVEN TÄUSCHUNG; EIN MANÖVER ?

DASS DAS ALLES VORBEREITET WAR, DAS WISSEN WIR BEREITS DURCH DEN ERSTEN MIT DER WELTWIRTSCHAFTSKRISE UND DEM DAMIT ZUSAMMENFALLENDEN ÜBERTRIEBENEN „PANDEMIE“-FALL (20)09, SOWIE DURCH DAS VORAUSSAGENDE EVENT201.

IN USA SIND VIELE MENSCHEN IM VOLK SCHWERST BEWAFFNET – DAMIT WÜRDEN DIE JETZTIGEN US-MACHTHABER SICH SELBST BESEITIGEN !

ENTWEDER GEHT IN DEN VÖLKERRECHTSWIDRIG IMPERIAL-INDEMNITÄT-KRIMINELL ZWECKENTFREMDETEN USA DAS GLEICHE AB WIE HIER IN DER VÖLKERRECHTSWIDRIG IMPERIAL-INDEMNITÄT-KRIMINELL ZWECKENTFREMDETEN BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND – ODER DAS GEHÖRT ZUM PLAN DER ZERSTÖRUNG DER ALLANMAẞENDEN, VOLLKOMMEN OBSOLETEN „EUROPÄISCHEN“ LÜGEN-UNION ! weiterlesen

Von deutscher ‚Polizei‘ (?) und Massemedien nicht als solcher bezeichneter Bomben-Terroranschlag auf regimekritische Demo-Organisation in Stuttgart

AKTUALISIERUNGEN IMMER UNTEN HINZUGEFÜGT:

AKTUALSISIERUNG 1, 21. Mai (20)20, 14:44 Uhr

AKTUALSISIERUNG 2, 21. Mai (20)20, 15:44 Uhr

AKTUALSISIERUNG 3, 21. Mai (20)20, 17:27 Uhr

AKTUALSISIERUNG 4, 21. Mai (20)20, 18:10 Uhr

AKTUALSISIERUNG 5, 21. Mai (20)20, 19:50 Uhr

_________

Von deutscher ‚Polizei‘ (?) und Massemedien nicht als solcher bezeichneter Bomben-Terroranschlag auf regimekritische Demo-Organisation in Stuttgart

Zwei Anmerkungen zum nachfolgenden dritten Beitrag von anti-spiegel.ru in der Angelegenheit des Bomben-Terroranschlags auf regimekritische Demo-Organisation in Stuttgart

Von deutscher ‚Polizei‘ (?) und Massemedien nicht als solcher bezeichneter Bomben-Terroranschlag auf regimekritische Demo-Organisation in Stuttgart weiterlesen

Erneut ungerechtfertigte, unangebrachte Sperre von 30 Tagen in Facebook eingesetzt: Das wird nichts daran ändern, dass das imperialnazifaschistisch staatsterroristische, illegale deutsche Regime fällt; ob mit oder ohne mich: Es fällt ! !

AKTUALISIERUNG 1, 04. Mai (20)20, 11:43 Uhr

AKTUALISIERUNG 2, 04. Mai (20)20, 11:43 Uhr

AKTUALISIERUNG 3, 04. Mai (20)20, 11:43 Uhr

AKTUALISIERUNG 4, 04. Mai (20)20, 12:18 Uhr

AKTUALISIERUNG 5, 04. Mai (20)20, 19:07 Uhr

AKTUALISIERUNG 6, 04. Mai (20)20, 19:17 Uhr

AKTUALISIERUNG 7, 04. Mai (20)20, 19:33 Uhr

AKTUALISIERUNG 8, 04. Mai (20)20, 19:53 Uhr

AKTUALISIERUNG 9,  04. Mai (20)20, 20:03 Uhr

AKTUALISIERUNG 10, 04. Mai (20)20, 20:06 Uhr

AKTUALISIERUNG 11, 04. Mai (20)20, 20:09 Uhr

AKTUALISIERUNG 12, 04. Mai (20)20, 20:12 Uhr

AKTUALISIERUNG 13, 04. Mai (20)20, 21:00 Uhr

AKTUALISIERUNG 14, 04. Mai (20)20, 21:06 Uhr

AKTUALISIERUNG 15, 04. Mai (20)20, 21:23 Uhr

AKTUALISIERUNG 16, 04. Mai (20)20, 21:30 Uhr

AKTUALISIERUNG 17, 04. Mai (20)20, 21:35 Uhr

AKTUALISIERUNG 18, 04. Mai (20)20, 21:42 Uhr

AKTUALISIERUNG 19, 04. Mai (20)20, 22:14 Uhr

AKTUALISIERUNG 20, 04. Mai (20)20, 22:22 Uhr

AKTUALISIERUNG 21, 04. Mai (20)20, 22:27 Uhr

AKTUALISIERUNG 22, 04. Mai (20)20, 22:31 Uhr

AKTUALISIERUNG 23, 04. Mai (20)20, 22:37 Uhr

AKTUALISIERUNG 24, 04. Mai (20)20, 22:40 Uhr

AKTUALISIERUNG 25, 04. Mai (20)20, 22:50 Uhr

AKTUALISIERUNG 26, 04. Mai (20)20, 22:54 Uhr

AKTUALISIERUNG 27, 04. Mai (20)20, 23:00 Uhr

AKTUALISIERUNG 28, 04. Mai (20)20, 23:59 Uhr

AKTUALISIERUNG 29, 05. Mai (20)20, 00:33 Uhr

AKTUALISIERUNG 30, 05. Mai (20)20, 00:55 Uhr

AKTUALISIERUNG 31, 05. Mai (20)20, 00:55 Uhr

AKTUALISIERUNG 32, 05. Mai (20)20, 01:11 Uhr

AKTUALISIERUNG 33, O5. Mai (20)20, 10:59 Uhr

AKTUALISIERUNG 34, O5. Mai (20)20, 11:22 Uhr

AKTUALISIERUNG 35, O5. Mai (20)20, 12:18 Uhr

AKTUALISIERUNG 36, O5. Mai (20)20, 15:43 Uhr

AKTUALISIERUNG 37, O5. Mai (20)20, 16:38 Uhr

AKTUALISIERUNG 38, O5. Mai (20)20, 20:55 Uhr

AKTUALISIERUNG 39, O5. Mai (20)20, 21:06 Uhr

AKTUALISIERUNG 40, O5. Mai (20)20, 22:07 Uhr

AKTUALISIERUNG 41, O5. Mai (20)20, 22:33 Uhr

AKTUALISIERUNG 42, O5. Mai (20)20, 22:55 Uhr

AKTUALISIERUNG 43, O6. Mai (20)20, 09:46 Uhr

AKTUALISIERUNG 44, O6. Mai (20)20, 19:09 Uhr

AKTUALISIERUNG 45, O7. Mai (20)20, 01:42 Uhr

AKTUALISIERUNG 46, O7. Mai (20)20, 01:42 Uhr

AKTUALISIERUNG 47, O7. Mai (20)20, 01:42 Uhr

AKTUALISIERUNG 48, O7. Mai (20)20, 01:42 Uhr

AKTUALISIERUNG 49, O7. Mai (20)20, 07:07 Uhr

AKTUALISIERUNG 50, O7. Mai (20)20, 07:07 Uhr

AKTUALISIERUNG 51, O7. Mai (20)20, 07:07 Uhr

AKTUALISIERUNG 52, O7. Mai (20)20, 07:45 Uhr

AKTUALISIERUNG 53, O7. Mai (20)20, 21:27 Uhr

AKTUALISIERUNG 54, O7. Mai (20)20, 16:04 Uhr

AKTUALISIERUNG 55, O8. Mai (20)20, 18:55 Uhr

AKTUALISIERUNG 56, 10. Mai (20)20, 22:44 Uhr

AKTUALISIERUNG 57, 11. Mai (20)20, 09:55 Uhr

AKTUALISIERUNG 58, 11. Mai (20)20, 15:50 Uhr

AKTUALISIERUNG 59, 11. Mai (20)20, 18:18 Uhr

Weil ich unter anderem folgendes in facebook eingab, wurde wiederholt eine ungerechtfertigte, unangebrachte Sperre von 30 Tagen in Facebook eingesetzt: Das wird nichts daran ändern, dass das imperialnazifaschistisch staatsterroristische, illegale deutsche Regime fällt; ob mit oder ohne mich: Das imperialnazifaschistisch staatsterroristische, illegale deutsche Regime fällt ! !

Professor Sucharit Bhakdi ist Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie; Video eines Facebook Nutzers zum inzwischen weltweit entlarvten Corona-Hoax:

Mein facebook Konto:

https://m.facebook.com/johannes.berchtold.900

Meine Nichtanerkennung der Sperrung:

Die Person „Bela Leng“ sagte, ich könne Maas heute in Berlin finden und: „Hast du einen Virus?“ – weshalb ich den folgenden Kommentar dazu schrieb und diese dummdreiste Person blockierte:

Bela Leng

Welchen Virus hast du – den der frechen Anmaßung ? – des mangelnden Anstandes ? – oder der Naivität ?

Erneut ungerechtfertigte, unangebrachte Sperre von 30 Tagen in Facebook eingesetzt: Das wird nichts daran ändern, dass das imperialnazifaschistisch staatsterroristische, illegale deutsche Regime fällt; ob mit oder ohne mich: Es fällt ! ! weiterlesen

Ein Albtraum: Was hier geschieht ist illegal

Ein Albtraum: Was hier geschieht ist illegal

Am 05. April (20)20 wollte ich eine alte Freundin besuchen, die in einem Pflegeheim untergebracht, schwerbehindert und damit eingeschränkt in ihrer Bewegungsfähigkeit ist.

Weil sie im Pflegeheim nur 80 Euro monatlich von ihrem Geld erhält, was kaum für Tabak reicht, versprach ich ihr vorigen Monat, dass ich ihr ein Handy schenke und ihr ebenfalls eine Simkarte besorge und die monatlichen Kosten dafür übernehme, damit sie wenigstens regelmäßige Telefonkontakte haben kann. Das kann von meiner Grundsicherung abzwacken, kein Ding…

Ich wollte mit ihr abklären, ob sie die Simkarte auf ihren Namen bestellen will, oder ob ich eine auf meinem Namen für sie bestellen soll.

Ich rief also vorher dort an und bekam die Mitteilung, dass Andrea im Krankenhaus sei.

Was wir dann noch erleben sollten machte einfach fassungslos, fassungslos und nochmal fassungslos.

Ein Albtraum: Was hier geschieht ist illegal weiterlesen

Ein gravierend ausschlaggebender Unterschied in den Verfassungen Russlands und der BRD; dennoch existiert eine äußerst bedenkliche Gemeinsamkeit in der Politik beider Führungen

Aktualisiert 06. April (20)20, 07:51 Uhr

Aktualisiert O5. April (20)20, 01:34 Uhr

Ein gravierend ausschlaggebender Unterschied in den Verfassungen Russlands und der BRD; dennoch existiert eine äußerst bedenkliche Gemeinsamkeit in der Politik beider Führungen

Dass in der russischen Verfassung Religionideologien eingefasst und erwähnend anerkannt werden ist in Ordnung, das ist zunächst einmal der richtige Weg und das sage ich als Religionideoligie-freier und parteiloser Mensch, denn in den westlichen, föderative Zusammenwirkung vortäuschenden apokalyptischen Imperien existieren keine Parteien, sondern nur kriminell täuschende Vertreter von Imperialindustriellen; die russische Vorgangsweise hinsichtlich der nicht gesetzlichen, also keinen Rechtsanspruch außer des Existenzrechtes daraus ziehen könnende Einbindung von Religionideologien schützt somit vor Verfolgung Gläubiger und es spricht auch nichts dagegen, dass das gute – nicht das ungute: elitaristisch-ideologische „Beanspruchung“ der physisch unmöglichen ‚Weltherrschaft‘, somit Imperialismus, Rassismus, Verfolgung Andersdenkender, Apokalyptik – sondern internationaler Föderalismus nicht nur unternehmerisch, sondern auch von Gläubigen des Monotheismus, welcher schon deshalb imperialistisch ist, praktiziert wird; Vertreter von Religionideologien sollen uns nicht bedrängen und nicht gefährden, sondern sollen uns wegen der unterschiedlichen kulturellen Eigenschaften und Verhaltensweisen erforderlichen Abstand zueinander gewähren um Frieden wahren zu können. Das ist eine Weise des Elitarismus, die akzeptiert werden kann, weil sie sodann humanitär vorgeht.

Intereressant ist natürlich die Antwort auf die Frage, weshalb im Westen ausgerechnet ausschließlich die imperialelitaristischen, kriegerischsten, rassistischsten, sadomasochistischen der Religionen, nämlich die drei monothistischen Religionideologien voll anerkannt werden; in der Frage steckt bereits die Antwort: Um die ausbeuterisch unterdrückerische Form des Elitarismus durchzusetzen; Krieg dieser drei Kulturen; die anderen werden nicht anerkannt, somit zählen die im Westen nichts; wenn die Imperialelitaristen könnten, würden die nicht nur alle anderen Kulturen auslöschen, sondern auch die jeweiligen zwei anderen imperialistischen Kulturen.

Ein gravierend ausschlaggebender Unterschied in den Verfassungen Russlands und der BRD; dennoch existiert eine äußerst bedenkliche Gemeinsamkeit in der Politik beider Führungen weiterlesen

Sagt mal: Begreift ihr eigentlich nicht, dass „Petitionen“ nicht abhelfen können, sondern unterstützend verzögern? – und dass somit, weil staatsterroristische Gefahr für Leib und Leben im Verzug ist, unverzüglich eingeschritten werden muss?!

Sagt mal: Begreift ihr eigentlich nicht, dass „Petitionen“ nicht abhelfen können, sondern unterstützend verzögern? – und dass somit, weil staatsterroristische Gefahr für Leib und Leben im Verzug ist, unverzüglich eingeschritten werden muss?!

Und wieso kommt ihr erst am letzten Tag damit an, „Rubikon“?!  – ich hatte euch – wie viele andere: „alternative“ Medien, Linke Bundestag, Polizei, Generalbundesanwaltschaft – schon vor eineinhalb Jahren informiert und was habt ihr getan; habt mich gesperrt für Kommentare in eurer facebook Seite, weil es euch peinlich war, dass ihr verdeckten elitaristischen Monarchisten mir nicht mal geantwortet hattet, nicht mal Mitgefühl bekundet hattet, wie alle anderen angeschriebenen – „alternative“ Medien, Linke Bundestag, usw. – übrigens auch nicht.

Das war nie ne Demokratie, ihr monarchistischen Lügner!!

Nachtrag:

Eure ‚Yvonne Egey‘ hatte vor einigen Monaten die facebook „Freundschaft“ zu mir beendet, weil ich sie darauf aufmerksam machte, dass sie, wenn sie bei ihren Tätigkeiten die Absurdität der elitaristischen ‚Indemnität‘ verschweigt, diese Absurdität unterstützt.

Sie antwortete darauf, dass sie diese Absurdität als nötig betrachtet – und kündigte die „Freundschaft“.

Die war nie Freund, sondern unterstützt die Absurdität der völkerrechtswidrigen, verfassungswidrigen imperialelitaristischen Indemnität-Kriminalität.

wpid-1561218294363.jpg

_________

Der Staatsstreich

Der forcierte Frontalangriff auf das Grundgesetz darf nicht folgenlos bleiben — holen wir uns unsere Demokratie zurück!

http://blauerbote.com/2020/03/27/corona-gate/

_________

Mehr dazu:

Sagt mal: Begreift ihr eigentlich nicht, dass „Petitionen“ nicht abhelfen können, sondern unterstützend verzögern? – und dass somit, weil staatsterroristische Gefahr für Leib und Leben im Verzug ist, unverzüglich eingeschritten werden muss?! weiterlesen

Die Botschaft des Films: Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Aktualisiert 27. August 17, 12:46 Uhr

Anmerkung mit diesem Betrag geht es natürlich nicht nur um Völkermord sondern um das Verbrechen des Angriffskriegs schlechthin und der Beteiligung daran.

Mit Spannung hatte ich diesen Film erwartet und dann soeben angeschaut.

Filme von Luc Besson schaue ich nicht wegen der Bilder sondern um die jeweilige höhere Botschaft zu ermitteln.

Wir alle kennen die höhere Botschaft dieses neuen Films, sie steckt in uns allen drin; sie ist Teil der Natur des Menschen die nur durch Imperialismus unterdrückt wird; wir alle wünschen uns die Umsetzung der Botschaft:

Die wenigen überlebenden eines militärisch ermordeteten Volkes sagen zu dem militärischen Oberbefehlshaber der diesen Völkermord befahl, dass sie ihm vergeben wollen, wenn er korrigiert, also sie nicht auch noch ermordet sondern ihnen hilft statt Wiederholung, Fortsetzung des Fehlers zu begehen, was Humanität wäre; Liebe zum Menschen an sich, was höher stehen muss als Zwecke imperialistischer Militärindustriekomplexe.

Sie sagen zu ihm:

Schließen Sie mit Ihrer Vergangenheit ab – sonst haben Sie keine Zukunft.‘

Unterstützt werden sie dabei von einem Polizei-Pärchen.

Der militärischen Oberbefehl habende Völkermörder nutzt diese Chance nicht sondern ignoriert dies und erteilt den Befehl alle Überlebenden zu eliminieren – die militärische untergebene Kommandoführung leistet Widerstand und verweigert die Ausführung des erweiterten kriminellen Befehls und verhaftet den Oberbefehlshaber.

Nachtrag am 27. August 17

Angesichts der Tatsache, dass Merkel eine Marionette des vorgebenden imperialistischen tiefen Staates der BRD ist, ist Merkel im BRD-Rahmen nicht führende planende Hauptäterin, aber Mittäterin:

Syrien: Angela Merkel beteiligt sich am obersten internationalen Verbrechen eines Angriffskrieges https://deutsch.rt.com/meinung/49360-syrien-angela-merkel-beteiligt-sich/

Auszug:

„Kritische Bürger fragen, wie es sei kann, dass 72 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der nach den Nürnberger Prozessen von 1946 entstandenen Welt- und Rechtsordnung Bundeskanzlerin Merkel zusammen mit der britischen nicht-gewählten Premierministerin Theresa May in einem einzigen Telefonat mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump deren Errungenschaften über Bord geworfen hat. Merkel und May haben die Lehren der Nürnberger Prozesse und das Blut von Millionen von Menschen verraten, die ihr Leben lassen mussten, damit diese Lehren in Nürnberg überhaupt erst gezogen werden konnten: die Lehre von Aggressionskriegen, wie sie Nazideutschland in Europa durchgeführt hatte.

Die Ächtung der Aggressionskriege

Während der Sitzung des Völkerbundes am 24. September 1927 haben alle teilnehmenden Delegationen einstimmig eine Deklaration zur Wahrung des internationalen Friedens verabschiedet:

    In Anerkennung der Solidarität, die die Gemeinschaft der Nationen vereint, inspiriert vom festen Wunsch zur Wahrung des allgemeinen Friedens, sind [wir] überzeugt, dass ein Aggressionskrieg niemals als Mittel zur Beendigung von internationalen Disputen dienen kann, und ist [deshalb] in der Konsequenz ein internationales Verbrechen…

Selbst im Rahmen der 6. Pan-Amerikanischen Konferenz in Havanna/Kuba von 1928 haben alle 21 teilnehmenden amerikanischen Republiken einstimmig folgende Resolution verabschiedet:

    [Ein] Aggressionskrieg stellt ein internationales Verbrechen gegen die menschliche Spezies dar.

Das Nürnberger Tribunal hat in weiterer Folge auch klar definiert, was ein Aggressionskrieg ist und als was ein solcher einzustufen ist:

    Krieg ist grundsätzlich eine böse Sache. Dessen Konsequenzen sind nicht nur auf die kriegführenden Staaten begrenzt, sondern betreffen die ganze Welt. Deshalb ist der Beginn eines Aggressionskrieges nicht nur ein internationales Verbrechen; es ist das höchste internationale Verbrechen, dass sich nur darin von anderen Kriegsverbrechen unterscheidet, als dass es das akkumulierte Böse von allen anderen in sich vereint.

Zusätzlich wurde in Nürnberg festgelegt, dass nicht nur jene Staaten oder Personen, die einen Aggressionskriegs planen und ausführen, des obersten Verbrechens für schuldig befunden werden sollen, sondern auch jene, die „an dem gemeinsamen Plan oder [der] Verschwörung zur Erreichung der Ziele des Aggressionskrieges teilnehmen“.“

Bei all dem nicht vergessen sondern stets im Bewusstsein halten, dass die SPD auf der gleichen Linie wie CDU ist.

Siehe auch:

Ich überlege gerade, ob das vom Imperialismus geleitete deutsche Regime nicht doch vom Volk gestürzt werden muss, sehen Sie selbst: ‘Angekommen in alter Tradition: Berliner Auswärtiges Amt macht ukrainischen Nazi-Gruß salonfähig’ http://www.freudenschaft.net/25/08/2017/ich-ueberlege-gerade-ob-das-vom-imperialismus-geleitete-deutsche-regime-nicht-doch-vom-volk-gestuerzt-werden-muss-sehen-sie-selbst-angekommen-in-alter-tradition-berliner-auswaertiges-amt-macht-u/

G20-Polizisten – Alk, öffentliches Urinieren, öffentlicher Sex, Partylärm, Schlägerei, Sachbeschädigungen

Aktualisiert 11./12. Juli 17, 01:21 Uhr

Party-People

Dass auch Polizei in BRD politisch kriminell zweckentfremdet wird hab ich in meiner Beitragsreihe

Teil 6 “In ‘eigener’ Sache” (fünfter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)
http://www.freudenschaft.net/09/06/2017/teil-6-in-eigener-sache-fuenfter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhaeng/

ja dokumentiert. Dass Polizisten aber auch Menschen sind, das blieb auch eben gerade dadurch nicht verborgen.

Ein Wuppertaler den ich noch nie gesehen habe und der gerade in Untersuchungshaft sitzt, prahlte damit, so erzählten mir mehrere Bekannte, dass er „sogar Polizisten als Kunden für Pep“ hatte, der Volltrottel; als Dealer sollte man so was besser für sich behalten; ich kenn einen Wuppertaler Dealer den hat es in niedreländischem Polizei-„Gewahrsam“ vor 27 Jahren das Leben genommen so was ähnliches in der Richtung (aus)zu sagen. Ich halte es für normal, dass auch einige Polizisten Drogen konsumieren, außer, dass nicht nur der Verkauf zum Handeln sondern auch der Kauf zum Konsum strafbar ist (nur weil keine Steuer drauf ist), der Konsum aber wenigstens schon mal nicht, auch nicht für Polizisten die nicht im Dienst sind und unter Drogeneinfluss keine KFZ führen. Wie gesagt, Polizisten sind eben auch nur Menschen, aber schön, dass das mal so deutlich klargestellt ist. Deswegen muss man nicht gleich zum Mörder und Deckungsmittätern von Mord werden, denn das ist nicht mehr menschlich.

Was aber der Grund dafür war, dass  eine Wuppertaler Polizei-Einheit  bei dem Gelage eine Schlägerei hatte, das ist das einzige, was mich an all dem interessiert, das würde ich echt gerne wissen.

Hier mal wieder was zum zum Grinsen 😀 :

Sex, Alk und öffentliches Urinieren – Hamburg schickt Berliner G20-Polizisten zurück
https://de.sputniknews.com/panorama/20170627316345200-hamburg-berliner-polizisten/

500 Polizisten aus Berlin sind am Wochenende nach Hamburg zur Unterstützung des Großeinsatzes beim G20-Gipfel gefahren. Die Hälfte von ihnen wurde jedoch bereits nach Hause geschickt, und das wegen gravierenden Fehlverhaltens in ihrer Unterkunft, berichten deutsche Medien am Dienstag unter Berufung auf das Berliner Polizeipräsidium.

Der „Spiegel“ schreibt von Beamten, die im Camp öffentlich Geschlechtsverkehr gehabt haben sollen. Dies soll aus Polizeikreisen bekannt geworden sein. Außerdem habe es Partylärm und Sachbeschädigungen gegeben. Beamte sollen an einen Zaun uriniert haben.

Auch der rbb berichtet unter Berufung auf Polizeisprecher Thomas Neuendorf, die Berliner Polizisten sollen in ihrer Unterkunft exzessiv gefeiert haben. Unter anderem hätten sie in der Öffentlichkeit uriniert. Eine Polizistin soll im Bademantel mit ihrer Waffe herumgefuchtelt haben.

„In einem Chatverlauf von Berliner Polizisten, der dem rbb zu den Vorfällen vorliegt, ist die Rede von ‚Tanzen auf Containern, Fickerei, strippen mit Waffen, pissen im Zugverband‘“, so der rbb.

Außerdem soll es zu einer Schlägerei mit einer Einheit aus Wuppertal gekommen sein.  Nun habe die Polizei Stellungnahmen von den beteiligten Kollegen angefordert und wolle anschließend über Konsequenzen entscheiden.

(Anm.: Zum vergrößern anklicken)

TwitPolBerl

Die Hundertschaften waren bislang noch nicht im Einsatz gewesen. Sie sollten ursprünglich bis Mittwoch bleiben und im Vorfeld der G20-Veranstaltung am 7. und 8. Juli die Kollegen in Hamburg unterstützen. Insgesamt sollen in Hamburg fünf Hundertschaften der Berliner Bereitschaftspolizei im Einsatz sein. Aus ganz Deutschland werden 15.000 Polizisten eingesetzt.

In den sozialen Netzwerken gab es unterschiedliche Reaktionen auf den Vorfall. Einige halten das Benehmen der Ordnungskräfte für inakzeptabel, weil ihr Beruf sie zur Verantwortung verpflichte. Andere sind der Meinung, Polizisten seien auch nur Menschen, und zeigen Verständnis. Unter anderem gibt es Auffassungen, wonach die Ordnungshüter bereits einfach „die Schnauze davon voll haben, andauernd für diese sinnlose Gipfelinflation den Kopf hin zu halten“.

Nachtrag 11. Juli 17 – G20-Polizeiparty war im Vorfeld berechnend vorbereitende Provokation: Regime macht was es will – Widerstand dagegen wird bekämpft

Nach Wildpinkel- und Sex-Exzessen: Darum droht den Berliner Polizisten keine Strafe
https://www.derwesten.de/panorama/g20-einsatz-keine-strafe-fuer-berliner-party-polizisten-id211133039.html

Es wurde gefeiert, getrunken und anderes mehr: Doch die Auswüchse bei der Polizei-Feier in Hamburg haben für die Beamten keine Folgen.

Berlin. Die ausschweifende Feier von Berliner Polizisten bei einem G20-Einsatz in Hamburg hat keine Konsequenzen für die Beamten. „Nach jetzigem Stand ist eindeutig klar: Disziplinarwürdig ist an diesem Verhalten nichts“, sagte der Sprecher der Berliner Polizei, Winfrid Wenzel, im Sender RBB am Dienstag. Es gebe keine Belege, keine Aussagen von Zeugen, keine Videoaufnahmen oder Fotos, die „in irgendeiner Weise disziplinare Folgen“ haben müssten.

Diese Einschätzung sei „nahezu 100 Prozent im Einklang mit dem, was die Hamburger Polizei umfassend und akribisch ermittelt“ habe, betonte er. Die mediale Berichterstattung sei „deutlich überhöht“ gewesen, meinte Wenzel. Es gebe keinen Anlass „für Bewertungen, die im Zusammenhang mit Sexskandal oder möglichen Orgien stehen würden“.

Mehr als 220 Berliner Polizisten waren nach Hamburg geschickt worden, um die Polizei vor dem G20-Gipfel zu unterstützen. Sie sollen in der Unterkunft in Bad Segeberg exzessiv gefeiert haben. Die Hamburger Polizeiführung hatte die Berliner Polizisten zurückgeschickt. (dpa)

Police-Party-People

Das war eine im Vorfeld vorbereitete vorarbeitende Aktion zu der Grundrecht verletzenden Provokation der dazu angewiesenen Polizei zu den einerseits so provozierten Krawallen der vom Regime mit 100 Millionen Euro geförderten linken Antifa-Szene am dazu ausgerechnet im linken Hamburg abgehaltenen G20-Gipfel: Die EU-Imperialisten wollen auch EU-Staatsanwaltschaft und EU-Armee durchsetzen, Anfänge dazu sind schon gemacht, ist schon im Gange.

Toller Trick, ließe sich dazu gut als Argument einsetzen, nur ist eben aber doch allen klar, dass das alles vorgeplant berechnend arrangiert war: Mit zionistischer Unterstützung arrangiert gegeneinander aufgehetzt, vom deutschen Regime beide bezahlt: Imperialismus vertreten müssende (?) Polizei und andererseits zum Extremismus manipulierte sich als zionistisches Werkzeug missbrauchen lassende Antifa. Würde zu gern wissen welche Agenten aus welchen Nationen da lanciert haben und wie viele agent provocateurs unter den demonstranten eingeschichen waren.

Wer profitiert? Zunächst – nämlich nur scheinbar – erst einmal die imperialistischen tiefen Staaten der imperialistisch vergewaltigten Nationen Westeuropas (EU), aber vor allem die Welt-imperialistischen Zionisten, die hoffen, Europa doch noch in einen Westeuropa vernichtenden Krieg manipulieren zu können (EU/Russland).

Wenn die Nationen Demokratie vernichtenden Imperialismus weiter zulassen, dann wird es soweit kommen.

 

Das despotisch-diktatorische US-‚Empire‘ steht kurz vor dem Zusammenbruch – das EU-System könnte ebenfalls zusammenbrechen, wenn es jetzt weiterhin weltimperialistisch terrorisiert und nicht auf demokratischen Forderungen der Bevölkerungen der Staaten der EU eingeht

(Aktualisiert 22. März 15)

Internationale Konvergenz durch internationale Reziprozität ist die Lösung für globalen Frieden

Die Menschheit steht unmittelbar vor dem gewichtigsten aller bisherigen Umbrüche: die unweigerliche Umkehrung (Paralyse) der weltimperialistischen US-Politik findet statt.

Der unwiderrufliche Weg dahin wurde gelegt.

Die gewichtigsten Staaten der EU haben sich bereits entschlossen daran teilzunehmen, einige islamische Staaten auch.

Australien überdenkt bereits die vom US-Regime forcierte Ablehnung. Indien denkt darüber nach beizutreten. Japan ist interessiert.

Allein das vollständig paranoide, satanistische, weltimperialistisch isolationistisch-intervenistisch terrorisierende US-Okkultisten-Regime-Wesen ist strikt dagegen. Das despotisch-diktatorische US-‚Empire‘ steht kurz vor dem Zusammenbruch – das EU-System könnte ebenfalls zusammenbrechen, wenn es jetzt weiterhin weltimperialistisch terrorisiert und nicht auf demokratischen Forderungen der Bevölkerungen der Staaten der EU eingeht weiterlesen