Schlagwort-Archiv: Despotie

Das ist keine Diktatur, sondern eine konzernpolitisch supertyrannische, staatsterroristisch bevormundende Despotie

Keine Aufforderung zum unverzüglichen Abtritt und entsprechenden gesetzlichen Korrekturen ? WARUM NICHT ? ? ABSURDITÄT DER INDEMNITÄT ! ! !

„…dann hätten wir es hier mit echten Straftaten des Herrn Söder zu tun.“ §RA Dr. Reiner Fuellmich

Das ist keine Diktatur, sondern eine konzernpolitisch supertyrannische, staatsterroristisch bevormundende Despotie

Die Absurditaten der bis heute nicht beseitigten, konzernpolitisch stets wieder entsetzlich, frevelhaft zweckentfremdend bevormundend Demokratie(n) verhindernden superkapitalbetrügerischen Superkriminalität, nämlich die mit Völkerrecht und mit davon abgeleiteter demokratischer republikanischer Verfassung – das ist die gesetzliche Bestimmung der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstastlichkeit – kollidierende Indemnität- (Artikel 46 GG, Straffreiheit für Lügen deutscher Politiker höchster Ebene; Begriffserklärung ‚Indemnität‘ siehe -> Juraforum -> https://www.juraforum.de/lexikon/indemnitaet) & Ermächtigungsgesetzlichkeit stammen und sind übrig gebliebene (fortgesetzte) Relikte aus dem superapokalyptischen deutschen Superimperialwesen (Kaiserreich).

Das ist keine Diktatur, sondern eine konzernpolitisch supertyrannische, staatsterroristisch bevormundende Despotie.

Mehr dazu:
Das ist keine Diktatur, sondern eine konzernpolitisch supertyrannische, staatsterroristisch bevormundende Despotie weiterlesen

Macht mit bei der Selbstbefreiung von der apokalyptischen Despotie: WIR ZEIGEN GESICHT

#SelbstbefreiungVonDespotie

Anmerkung: Macht alle mit bei der Selbstbefreiung von der konzernpolitisch Indemnität- und Ermächtigung-supertyrannisch superkriminellen, superimperialelitaristischen, nazifaschistischen, apokalyptischen, staatsterroristisch bevormundend Demokratie(n) verhindernden Despotie:

________

WIR ZEIGEN GESICHT

https://www.wir-zeigen-gesicht.com/

_________

Mehr dazu:

Längst bewusst gemacht; wiederholt bestätigt: Demos, Petitionen werden hier ignoriert; nur generalstreikende Revolution kann Abhilfe vom konzernpolitischen Staatsterrorismus verschaffen, weil Abhilfe anders unmöglich ist

Längst bewusst gemacht; wiederholt bestätigt: Demos, Petitionen werden hier ignoriert; nur generalstreikende Revolution kann Abhilfe vom konzernpolitischen Staatsterrorismus verschaffen, weil Abhilfe anders unmöglich ist

Aktualisierung 29. November (20)20

https://t.me/uncut_news/19965

Das ist praktisch der Beweis dafür, dass es sich mit dem unmenschlich versuchten „Great Reset“ des WEF des Gründers Klaus Schwab um konzernpolitisch absolutistische Superkriminalität gegen alle Formen des Protestantismus handelt; der Versuch seiner Einleitung basiert nämlich auf der konzernpolitischen Unmenschlichkeit des Pandemiebetrug, des Drosten Testbetrug und des Impfbetrug und muss – wegen seiner unmenschlichen Art – auf diese Weise zwangsläufig scheitern.

Mehr dazu:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1553

Hintergrund für den gesamten Pandemiebetrug

Wichtig ist, zu begreifen, dass sich der ganze Pandemiebetrug und die darauf basierend versuchte unmenschliche Durchsetzung des „Great Reset“ der NGO des WEF des Gründers Klaus Schwab hauptsächlich um folgende Umstände dreht:

1. Die betreffenden Eliten haben verstanden, dass der größte Teil der Menschheit nicht einverstanden ist mit den konzernpolitischen Massenmorden (Kriegen) gegen eine andere Kultur und mit der apokalyptischen Betriebsweise des superkriminellen, weil unbeschränkten, das heißt ungezügelten, asozialen Vollkapitalismus.

2. Konzerntechnisch sind das faschistische Diktatoren, politisch sind das absolutistisch bevormundende Despoten; zusammen betreiben die Staatsterrorismus; die fürchten Revolution und die versuchen dies mit dem Mittel des Pandemiebetrug, mit den darauf basierenden faschistischen Einschüchterungen und mit den absolutistischen Unterdrückungen staatsterroristisch zu verhindern.

3. Darauf basierend versuchen die konzerntechnischen diktatorischen Faschisten und die politischen, despotisch bevormundenden Absolutisten mit der unmenschlichen, staatsterroristischen Durchsetzung des „Great Reset“ (Superdespotie) der NGO des WEF des Gründers Klaus Schwab alle Formen des Protestantismus zu ersticken.

NICHT IMPFEN LASSEN.

DIE WOLLEN INSBESONDERE DIE RISIKOGRUPPEN IMPFEN LASSEN – FÜR DIESE IMMUNGESCHWÄCHTEN PERSONEN IST IMPFUNG BESONDERS LEBENSGEFÄHRLICH ! !

Mehr dazu:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1392

https://t.me/Artikel_20_4_GG/659

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1431

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1440

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1450

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1452

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1460

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1462

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1459

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1466

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1454

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1449

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1440

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1410

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1434

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1495

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1496

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1169

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1201

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1384

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1205

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1166

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1471

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1472

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1473

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1474

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1476

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1487

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1525

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1527

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1528

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1529

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1543

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1428

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1562

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1599

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1611

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1616

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1623

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1642
____

Aktualisiert, 19″. (Signalisiert ‚666‘) November(20)20, 20:22 Uhr; ganz unten vor ‚Mehr dazu‘: Lesetipps.

DIE DIGITALISIERT, ROBOTORISIERT, KI- VOLLAUTOMATISIERT GESTEUERTE WEF-SUPERDESPOTIE DES GRÜNDERS KLAUS SCHWAB BENÖTIGT KEINE KLEINUNTERNEHMEN UND KEINE MEDIEN, KEINE JUSTIZ UND KEINE POLITIK. DAS WIRD ES DANN ALLES NICHT MEHR GEBEN. VERBLEIBENDE (BENÖTIGTE) AKADEMIKER WERDEN ZU ARBEITSSKLAVEN VON KONZERNBETREIBERN. OB DIE DAS ALLE NOCH KAPIEREN WERDEN ?

Hinzugefügt:

BERLIN 18. (SIGNALISIERT ‚666‘) November (20)20, 09:33 Uhr – ES GEHT LOS… JETZT SCHON MÄCHTIG WAS LOS IN BERLIN, KUNDGEBUNG GEGEN ERMÄCHTIGUNGSGESETZ – LIVESTREAM YOUTUBE

Kein Witz: Facebook Kontrolleure zensieren solidarische Beiträge von Freunden

Was der Röper von Anti-Spiegel wieder für’n propagandistischen, verblendenden Unsinn verbreitet ! !

AKTUALISIERT 17. NOVEMBER (20)20: SO NOCH NICHT DAGEWESENES SUPERVERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT: WIR DIE BEVÖLKERUNG DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND FORDERN DIE UNVERZÜGLICHE AUSLIEFERUNG DER „REGIERUNG“ VORTÄUSCHENDEN TERRORISTISCHEN VEREINIGUNG, DER GEISELNEHMER; AN DIE DAFÜR ZUSTÄNDIGE STAATSANWALTSCHAFT

Former Nuncio Viganò sends an open letter to President Trump

Erweiternde Strafanzeigen an Generalbundesanwaltschaft und Staatsanwaltschaft Wuppertal hinsichtlich des konzernpolitischen Staatsterrorismus der Indemnität-Verschwörung aller Bundestagsmitglieder

Worüber in der konzernpolitisch entsetzlich, frevelhaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland schnellstens mehr nachgedacht werden muss, bevor es nämlich zu spät dazu ist

#Billionen#Klage gegen #Drosten#RKI#WHO: Rechtsanwalt Dr. Reiner #Fuellmich vom #Corona Ausschuss

#Katharsis
#KorrektiveEmotionaleErfahrung

Film: ‚Reine Nervensache‘

‚Katharsis -> ‚Korrektive emotionale Erfahrung‘ …

Korrigierende emotionale Erfahrungen – ein Lehr- und Lernprozess Prof.Dr. Horst Kächele

https://www.google.com/url?q=https://www.lptw.de/archiv/vortrag/2005/Kaechele-Horst-Korrigierende-emotionale-Erfahrungen-Lindauer-Psychotherapiewochen2005.pdf&sa=U&ved=2ahUKEwiWzPzA_OrrAhXPzqQKHdrxDdEQFjACegQIBRAB&usg=AOvVaw3DcoFls3mJ3VGawaAL1I1n

Einige Links zu Dokumenten, welche den konzernpolitisch superkriminellen, pharmazeutisch und medizinisch verbreiteten Virenwahnsinn bewusst machen

Corona-Hysterie: „Es werden Gehirnwäschen im großen Stil durchgeführt“. Ein Anwalt sagt: Das ist Faschismus !

Achse des Bösen: Berlin!/Minsk? | „Ihr Völker der Welt … schaut auf diese Stadt!“

Macht mit bei der Selbstbefreiung von der apokalyptischen Despotie: WIR ZEIGEN GESICHT

Keine Aufforderung zum unverzüglichen Abtritt und entsprechenden gesetzlichen Korrekturen ? WARUM NICHT ? ? ABSURDITÄT DER INDEMNITÄT ! ! !

_________

#GeneralstreikendeRevolution

Längst bewusst gemacht; wiederholt bestätigt: Demos, Petitionen werden hier ignoriert; nur generalstreikende Revolution kann Abhilfe vom konzernpolitischen Staatsterrorismus verschaffen, weil Abhilfe anders unmöglich ist

Demos und Petitionen werden hier schon immer ignoriert; nur generalstreikende Revolution kann Abhilfe von dem ganzen konzernpolitischen Staatsterrorismus verschaffen, weil Abhilfe anders unmöglich ist und vor allem: bevor es zu spät dazu ist, denn während schon immer ignorierte Demos und Petitionen konzernpolitisch superkriminell ganz einfach weiterhin hochmütig ignoriert werden – wird die totalversklavende Totalkontrolle der konzernpolitisch Indemnität-superimperialkriminell kapitalbetrügerisch apokalyptisch verschworenen, superimperialnazifaschistisch supertyrannischen, staatsterroristischen, Despotie mit rasender Geschwindigkeit ausgebaut.

Was soll also die obsolete Verzögerei mit nichts bringenden Demos anderes sein, als durch irreleitende Veranstalter und Organisatoren betriebene, nichts bringende, somit mit vorgetäuschter Hoffnung ablenken sollende Manöver, mit welchen die zur Abhilfe unerlässliche generalstreikende Revolution nämlich verhindert werden soll, um nämlich Zeit zu gewinnen, welche gebraucht wird, um konzernpolitisch Indemnität-superimperialkriminell kapitalbetrügerisch täuschend, apokalyptisch verschworen, die superimperialnazifaschistisch supertyrannisch totalversklavende, staatsterroristisch totalkontrollierende Despotie ungehindert fertig stellen zu können ?
Längst bewusst gemacht; wiederholt bestätigt: Demos, Petitionen werden hier ignoriert; nur generalstreikende Revolution kann Abhilfe vom konzernpolitischen Staatsterrorismus verschaffen, weil Abhilfe anders unmöglich ist weiterlesen

Äußerst interessant ! ! Elsässer, Querdenken & Q – jetzt geht mir doch glatt noch n weiteres Licht mehr auf ! !

XXX UPDATE 28. August (20)20 XXX

#ElsässerQuerdenkenQ
#SamuelEckertFreimaurer

Äußerst interessant ! ! Elsässer, Querdenken & Q – jetzt geht mir doch glatt noch n weiteres Licht mehr auf ! !

Auch nur wieder jemand, der – wie jeder  andere, egal ob Veranstalter, „alternativer“ Berichterstatter, Jurist, Arzt, Experte – die Ursache für die hier stattfindende superimperialnazifaschistisch staatsterroristische Despotie verschweigt, nämlich die Absurdität der aus dem superapokalyptischen deutschen Superimperialwesen stammenden und bis heute nicht beseitigten konzernpolitisch Demokratie verhindernd bevormundenden Indemnitat-Verschwörung aller deutscher Politiker höchster Ebene, in Wirklichkeit siperkriminell kapitalbetrügerisch täuschende Industriellenvertreter, sowie die ebensolche Ermächtigungsgesetzlichkeit; beides kollidierend mit Völkerrecht und mit daraus abgeleiteter demokratischer republikanischer Verfassung – das ist die gesetzliche Bestimmung der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialdtaatlichkeit:

Im Telegram Chat des superimperialreligiösen Unternehmers Samuel Eckert wurde ich für diese Bewusstmachung, welche vorher gelöscht, das heißt zensiert wurde, auch andere diesbezügliche Beiträge von anderen Erstellern gelöscht, zensiert wurden, gerade gesperrt:

Q-Button. Das Erkennungszeichen der neuen Freiheitsbewegung!

Äußerst interessant ! ! Elsässer, Querdenken & Q – jetzt geht mir doch glatt noch n weiteres Licht mehr auf ! ! weiterlesen

Drei für die internationale Gemeinschaft verhängnisvoll fatalistische Umstände der konzernpolitisch staatsterroristisch frevelhaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland

#AbhilfeGeneralstreikendeRevolution

Drei für die internationale Gemeinschaft verhängnisvoll fatalistische Umstände in der konzernpolitisch staatsterroristisch frevelaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland

1. Die fehlenden rechtsverbindlichen Resolutionen der betreffenden westeuropäischen Nationen, die in den eurasischen Kontinent nicht hin gehörenden US-Atomwaffen abzuziehen.

2. Die – auch im fortgeschritten Atomwaffenzeitalter – vollkommen obsolete Existenz gegenseitig tödlich feindschaftlich konkurrierender apokalyptischer Imperien, sprich: die vollkommen obsolete Existenz der von den verfluchten supermonarchistisch superimperialabsolutistisch geprägten, ewig uneinsichtigen, zwangsläufig apokalyptischen, superimperialreligion-idelogisch und gleichzeitig apokalyptisch superimperialnazifaschistisch konzernsuperliberalistisch-ideologisch hochinfektiös korrumpierenden, superimperialdespotisch staatsterroristischen deutschen Weltbeherrherrschung-wahnsinnigen Superindustriellen, Superreichen, von deutschen Milliardären, Superaktionären & deren Indemnität-kriminellen politischen Vertretung gesteuerten, mit superimperialkonzern-absolutistisch kapitalbetrügerischen Zwang zusammen gezwungenen und mit superimperialkonzern-nazifaschistischer Ermächtigung-tyrannischer Despotie zwanghaft zusammen gehaltenen, ruinösen, ganz richtig schon zerbröckelnden, apokalyptisch allanmaßenden „Europäischen“ Drecks-Lügenunion.

Drei für die internationale Gemeinschaft verhängnisvoll fatalistische Umstände der konzernpolitisch staatsterroristisch frevelhaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland weiterlesen

Am Ende der Expansionmöglichkeiten der apokalyptisch superimperialvollkapititalistischen deutschen Konzernpolitik nach außen; staatsterroristische deutsche SM-Despotie nach innen – und die deutschen Artikel 46, 14, 20 GG

#generalstreikendeRevolutionBRD

Am Ende der Expansionmöglichkeiten der apokalyptisch superimperialvollkapititalistischen deutschen Konzernpolitik nach außen; staatsterroristische deutsche SM-Despotie nach innen – und die deutschen Artikel 46, 14, 20 GG

Wir wissen alle, dass die Covid-19 Pandemie ein konzernpolitischer Kapitalbetrug ist; von gleichen Wiederholungstätern betrieben.

Kapitalbetrügerischer Drosten-Betrugstest; Nation-übergreifend Ermächtigung-tyrannisch nazifaschistisch infizierend; rauberpresserisch nötigend, staatlich totalversklavend totalkontrollierend Falschbehandlungen, vollkommen irrationale Verhaltensweisen und Krankheiten induzierend; Körperverletzungen anweisend, unnötige Tode verursachend; wie üblich profitorientiert kriegerisches, unnötiges Leid und Massenmord betreibend; wegen der im fortgeschrittenen Atomwaffenzeitalter existenziell zwangsläufig bedingten Atomkriegsgefahr nun nicht mehr horizontal, international von apokalyptischen Imperialreligionideolgien zu apokalyptischen Imperialreligionideologien; sondern nun vertikal von oben nach unten; Superreiche, Millxiardäre gegen – echte – Widerstand leistende Demokraten, gegen den Großteil der Bevölkerungen; nur eines zählt für die Milliardäre und deren politische Vertretungen noch; die Sicherung deren verfluchtem Börsenhandels, der verfluchten Aktienmärkte der Superkonzernbetreiber; der verfluchten Superzocker, der Superreichen, der verfluchten Milliardäre.
Am Ende der Expansionmöglichkeiten der apokalyptisch superimperialvollkapititalistischen deutschen Konzernpolitik nach außen; staatsterroristische deutsche SM-Despotie nach innen – und die deutschen Artikel 46, 14, 20 GG weiterlesen

Kleine Analyse: Konzernpolitisch staatsterroristische Verschwörung der Indemnität- und Ermächtigung-Tyrannei muss ein für alle mal beseitigt werden, unverzüglich ! !

Aktualisiert 07. September (20)20, 00:28 Uhr
Aktualisiert 27. August (20)20, 21:24 Uhr
Aktualisiert 26. August (20)20, 04:03 Uhr
Aktualisiert 25. August (20)20, 00:34 Uhr
Aktualisiert 24. August (20)20, 15:15 Uhr
Aktualisiert 23. August (20)20, 12:39 Uhr
Aktualisiert 23. August (20)20, 05:55 Uhr
Aktualisiert 22. August (20)20, 22:35 Uhr
Aktualisiert 22. August (20)20, 17:57 Uhr
Aktualisiert 21. August (20)20, 20:23 Uhr
Aktualisiert 21. August (20)20, 13:18 Uhr
Aktualisiert 20. August (20)20, 17:14 Uhr
Aktualisiert 20. August (20)20, 05:05 Uhr
Aktualisiert 20. August (20)20, 01:53 Uhr
Aktualisiert 19. August (20s)20, 22:00 Uhr

Kleine Analyse: Konzernpolitisch staatsterroristische Verschwörung der Indemnität- und Ermächtigung-Tyrannei muss ein für alle mal beseitigt werden, unverzüglich ! !

#GeneralstreikendeRevolution

#ElsässerQuerdenkenQ

#GefährderSpahn

#240820WuppertalSpahn

#BRDfacebookverbamnem
#BRDwhatsappverbannen

#generalstreikendeRevolutionBRD

#BhakdiImmunitätImpfung

#SchäubleFinanzunion

#verordneteKindesfolter
#erzwungeneGesundheitsschädigung

#MutterMaskenpflicht

#WodargFalschtestungen
#BetrügeLeitmedien

#CoronaFehlalarm

#Drosten_Betrugstest_Sammelklage
#Money_Talks_II

#gekaufte_Pandemie

#facebook_Klage
#facebook_Faktenchecker
#Zuckerberg_Zensur_Verleumdung_Falschdarstellung
#facebook_verbannen

#Offenbarungseid_Söderkönig
#Analyse_Prognose_Covid19
#Indemnität_Revolution
#Ermächtigung_Revolution
#Covid19_Revolution
#Generalstreik_Revolution

Auf bereits vorhandenen Erkenntissen basierender analytischer Versuch der Erstellung einer Prognose bezüglich der weiteren politischen Entwicklung hinsichtlich der imperialkonzernpolitisch Indemnität-kriminell verschworen, Ermächtigung-tyrannisch frevelhaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland.

_________

Am Ende der Expansionmöglichkeiten der apokalyptisch superimperialvollkapititalistischen deutschen Konzernpolitik nach außen; staatsterroristische deutsche SM-Despotie nach innen – und die deutschen Artikel 46, 14, 20 GG

Wir wissen alle, dass die Covid-19 Pandemie ein konzernpolitischer Kapitalbetrug ist; von gleichen Wiederholungstätern betrieben.

Kapitalbetrügerischer Drosten-Betrugstest; Nation-übergreifend Ermächtigung-tyrannisch nazifaschistisch infizierend; rauberpresserisch nötigend, staatlich totalversklavend totalkontrollierend Falschbehandlungen, vollkommen irrationale Verhaltensweisen und Krankheiten induzierend; Körperverletzungen anweisend, unnötige Tode verursachend; wie üblich profitorientiert kriegerisches, unnötiges Leid und Massenmord betreibend; wegen der im fortgeschrittenen Atomwaffenzeitalter existenziell zwangsläufig bedingten Atomkriegsgefahr nun nicht mehr horizontal, international von apokalyptischen Imperialreligionideolgien zu apokalyptischen Imperialreligionideologien; sondern nun vertikal von oben nach unten; Superreiche, Millxiardäre gegen – echte – Widerstand leistende Demokraten, gegen den Großteil der Bevölkerungen; nur eines zählt für die Milliardäre und deren politische Vertretungen noch; die Sicherung deren verfluchtem Börsenhandels, der verfluchten Aktienmärkte der Superkonzernbetreiber; der verfluchten Superzocker, der Superreichen, der verfluchten Milliardäre.

Kleine Analyse: Konzernpolitisch staatsterroristische Verschwörung der Indemnität- und Ermächtigung-Tyrannei muss ein für alle mal beseitigt werden, unverzüglich ! ! weiterlesen

Beibehaltung der Nationen überlebenswichtig für die Menschheit, so lange Nationen und imperialistische Religionideologien nicht strikt getrennt werden

Beibehaltung der Nationen überlebenswichtig für die Menschheit, so lange Nationen und imperialistische Religionideologien nicht strikt getrennt werden

Vorab etwas, was dazu beitragen soll, den Sinn des unten stehenden Haupttext dieses Beitrags besser erfassen zu können. Gestern hatte ich unerwartet Besuch von zwei Personen, von denen mir eine unbekannt war.
Es kam dabei neben angenehmes auch vor, was eigentlich unerwünscht ist; das unerwünschte aufgelistet:

Beibehaltung der Nationen überlebenswichtig für die Menschheit, so lange Nationen und imperialistische Religionideologien nicht strikt getrennt werden weiterlesen

Was ist ‚Heiko Maas‘, was hat Facebook BRD mit apokalyptischen ’23‘-Imperialfaschismus zu tun und was bedeutet ‚kommende Revolution in der apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch zweckentfremdeten BRD/allanmaßenden, vollkommen obsoleten „Europäischen“ Lügen-Union?‘

Aktualisiert 09. März (20)20

MARK ZUCKERBERG: SIE MÜSSEN NUN ENDLICH FARBE BEKENNEN; SETZEN SIE EIN SOLIDARISCHES SIGNAL AN DIE INTERNATIONALE GEMEINSCHAFT INDEM SIE FACEBOOK BRD SCHLIEßEN BIS IN BRD EINE NICHT IMPERIALISTISCHE, SOMIT EINE ANTIFASCHISTISCHE, NICHT RASSISTISCHE, NICHT APOKALYPTISCHE INTERIMSREGIERUNG INSTALLIERT WURDE; MIT IHRER FREUNDLICHEN UNTERSTÜTZUNG SOLLTE DAS SCHNELL GEHEN.

wpid-1561218294363.jpg

wpid-1561216915373.jpg

Teilen, teilen, teilen…

Was ist ‚Heiko Maas‘, was hat Facebook BRD mit apokalyptischen ’23‘-Imperialfaschismus zu tun und was bedeutet ‚kommende Revolution in der apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch zweckentfremdeten BRD/allanmaßenden, vollkommen obsoleten „Europäischen“ Lügen-Union?‘
_______

Was ist ‚Heiko Maas‘, was hat Facebook BRD mit apokalyptischen ’23‘-Imperialfaschismus zu tun und was bedeutet ‚kommende Revolution in der apokalyptisch imperialelitaristisch faschistisch zweckentfremdeten BRD/allanmaßenden, vollkommen obsoleten „Europäischen“ Lügen-Union?‘ weiterlesen

Dokumentation zu aus strafangezeigter politischer Indemnität-Kriminalität und juristischer Ermächtigungstyrannei resultierenden Lebensproblemen; politische, unzulässige Verfolgung

Dokumentation zu aus strafangezeigter politischer Indemnität-Kriminalität und juristischer Ermächtigungstyrannei resultierenden Lebensproblemen; politische, unzulässige Verfolgung

Für an die völkerrechtswidrig, verfassungswidrig Indemnität-kriminell und ebenso absurd juristisch Grundgesetze ignorierend Grundrechte aufhebend Ermächtigung-tyrannisch politisch, unzulässig verfolgend mir zugefügte schädigende Situation weiter interessierte Menschen und natürlich wegen des besonderen öffentlichen und internationalen Interesse, zur allgemeinen Bewusstwerdung, habe ich per Email folgendes an die betreffende Sachbearbeiterin des Sozialamt Wuppertal gesendet und veröffentlicht (mehr, oder vielmehr alles dazu auf meiner Seite ‚Menschhheit gegen Krieg‘, freudenschaft.net; einfach das Wort ‚Teil‘ in das Suchfeld der Seite eingeben, dann werden alle dazu gehörigen Teile aufgelistet):

‚Andreas Johannes Berchtold
Friedrich-Engels-Allee 369
52283 Wuppertal

Datum 23. Januar (20)20

Sachbearbeiterin des Sozialamt Wuppertal, Name: …….. …….

Zwei Betreffe:

1. Aufgrund meines entsprechenden Einsatzes, entsprechend erklärenden Widerspruch nach acht Monaten wieder krankenversichert bei der AOK

2. (2.) Aufforderung den von Ihnen asozial veruntreuenden Teil der Sozialleistung (Grundsicherung) in Höhe von 40 Euro unverzüglich auf mein Konto zu überweisen

Im Internet hatte ich dazu unter anderem diese Mitteilungen verbreitet:

‚Wieder krankenversichert, kann somit endlich zum Zahnarzt

Für neben an den Entwicklungen zu Widerständen gegen die Indenmität-kriminelle faschistische deutsche Politik auch an durch diese falsche Politik entstandenen Probleme in meinem Leben und auch an diesen Entwicklungen interessierte Leser meiner Seite(n):

Nachdem ich durch – von mir bei der dafür zuständigen, dies jedoch unermittelt lassenden Generalbundesanwaltschaft strafangezeigte – Indemnität-kriminell faschistisch politisch verfolgende, inszenierte, unzulässige Ausnahmegerichtsverfahren der Wohnung, der Freiheit und somit des Hundes beraubt wurde, welcher während dessen ohne mein Wissen zu Tode operiert wurde, und die AOK danach zunächst acht Monate lang weigerte, mich weiter zu versichern und nachdem ich umfangreich erklärenden Widerspruch dagegen einlegte, hatte die AOK einen arbeitstechnischen Fehler in ihrer Vorgangsweise festgestellt und mich seit Dezember voriges Jahr wieder versichert, so dass ich endlich zum Zahnarzt gehen kann.

Ich betrachte es – obschon dieses Schreiben der AOK auf den 18. Dezember (18 = 3 x die 6 = 666, die Zahl des apokalyptischen Tieres, oder auch die Initialen Adolf Hitlers 1= A und 8 = H, somit vermutlich vom Regime das OK an die AOK; dieser von mir ebenfalls angezeigt und ausführlichst erklärte, sowie dokumentarisch belegend bewiesene hintergründig signalisierende Datum-Zahlenterror spielt in juristischen Dokumenten eine wesentliche Rolle…) – wichtig, das auch mitzuteilen.‘

Zu 1.: Ihnen als zuständige Sachbearbeiterin des Sozialamt Wuppertal teile ich also mit, dass ich aufgrund meiner unnachgiebigen Widerstandsleistung nach Artikel 20 (4) GG gegen apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialististisch elitaristisch imperialkapitalbetrügerisch täuschend Demokratie verhindernde politische Indemnität-Kriminalität – zu korrigierender völkerrechtswidriger, verfassungswidriger Teil des Artikel 46 GG – und ebenso absurd juristisch Macht zweckentfremdend Grundgesetz ignorierend Grundrechte aufhebender Ermächtigung-Tyrannei des despotischen, unzulässigen deutsche Regime wieder krankenversichert bin und endlich unter anderem zum Zahnarzt gehen kann.

Zu 2.: Folgendes hatte ich im Internet dazu so veröffentlicht:

‚Sozialarbeiterin Stadt Wuppertal entzieht unbegründet und ohne Äußerungsmöglichkeit 40 Euro von der Grundsicherung.‘

Auf meine Aufforderung den von Ihnen veruntreuten Teil der Grundsicherung im Dezember (20)19 in Höhe von 40 Euro unverzüglich nachzuzahlen, hatten Sie nicht entsprechend geantwortet und deshalb fordere Sie hier somit Klagen-vorbeteitend erneut dazu auf, dies unverzüglich nachzuholen, was im Klartext bedeutet, dass Sie unverzüglich die von Ihnen veruntreuten fehlenden 40 Euro der Existenz-minimalen Sozialleistung auf mein Konto überweisen müssen, denn gerade auch Ihnen wurde von mir bekannt gemacht, dass aus oben genannten apokalyptisch imperialfaschistisch elitaristisch Macht zweckentfremdenden Gründen völkerrechtswidrig, verfassungswidrig, niemals zu verdauende Freiheitsberaubung sowie Wohnungsraub sowie Hunderaub und Hundetötung und somit kriminelle Obdachlosmachung gegen mich stattfand und dass unter diesen erheblich politisch kriminell und juristisch beeinträchtigenden, sachlich, körperlich und psychisch stark belastenden Voraussetzungen nicht alles sofort erledigt werden konnte, weshalb es möglich sein kann, dass nicht sofort alles beim Sozialamt eingereicht werden konnte, wofür ein sozial eingestellter Mensch natürlich Verständnis aufbringt; ein diese apokalyptische imperialfaschistisch krimininelle Sanktionspolitik unterstützendes, sich anmaßend als „Sozialamt“ betrachtendes Subjekt dieser apokalyptisch imperialfaschistisch kriminellen Politik wie Sie dagegen nicht.

Dass Sie als Person, welche, weil ich äußerte, dass nicht Sie, sondern das Sozialamt Entscheidungen trifft – die im übrigen (wie gerade aktuell zu Hartz IV auch verfassungs-)gerichtlich korrigiert werden können – zu mir sagte „Ich bin das Sozialamt.“, weil ich kritisierend darauf reagierte, dass Sie Kredit für Möbel und Kleidung ablehnten, weil ich – so Ihre Argumentation – „nicht lang genug im Gefängnis war“ (wo ist da bitte der Unterschied?!) worauf ich Sie korrigierte und sagte, dass Sie angestellte Sachbearbeiterin des Sozialamtes Wuppertal und eben nicht das (auch Verfassungs-)gerichtlich korrigierbare Sozialamt sind – offensichtlich etwas gegen mich haben und unangebracht Grundsicherung kürzen – Sie hatten schon mal hinsichtlich der kriminellen ehemaligen Vermietung (Grundstücksgesellschaft Brüggemann GmbH & Ko. KG, Stahlstadt Duisburg) etwas ähnliches fabriziert, da gibg es um 17,50 Euro, die ebenfalls noch nicht nachgezahlt wurden – und sich angesichts der Ihnen bekannt gemachten Umstände unsozial verhalten.

Hinsichtlich Ihrer Veruntreung von 40 plus 17,50 Euro der Grundsicherung, weise ich Sie darauf hin, dass ich dies weiterhin veröffentliche und trotz der Möglichkeit, dass gewagt werden sollte auch dies noch faschistisch zu unterdrücken – es geht nämlich um Brschaffung verwertbarer Beweise dazu ! – zur Strafanzeige und vor das Sozialgericht bringen werde – einen Verlauf den ich ebenfalls dokumentarisch belegend veröffentlichen werde. Falls Sie nicht innerhalb von zwei Wochen die von Ihnen veruntreuten 40 Euro der Grundsicherung überwiesen haben sollten, werden entsprechende Verfahren eingeleitet.

Dieses Schreiben werde ich im Internet veröffentlichen, Ihren Namen derweil noch ’schützend‘ auslassend.

Sie tragen als Staatsbedienste bewusst mit dazu bei tyrannisch zermürbend Demokratie zu unterdrücken; ich schlage dringendst vor das lieber, viel besser zu unterlassen, dafür mit uns, dem Volk zusammen Widerstand gegen den apokalyptischen Imperialfaschismus zu leisten, was ebenfalls nicht vergessen werden würde.

Es lebe die Demokratie und damit der kommende Abschluss der bis heute Indemnität-kriminell verhinderten Novemberrevolution; wobei die deutsche Indemnitat-Kriminalität die Ursache ist für Ermächtigung-tyrannische deutsche Verfolgungen und (Massen)Morde gegen Andersdenkende sowie eben für die zwei Eskalationen des ein des selben Weltkrieg, auf dessen dritte Eskalation vom umfangreich völkerrechtswidrig, verfassungswidrig bevormundenden, unzulässigen deutschen Regime schon hin gesteuert wird.

Anlage: Lichtkopie des betreffenden Schreibens der AOK Wuppertal – drei Seiten – vom 18. Dezember (20)19

Einen angenehmen Tag, Andreas Johannes BerchtoldAOK181220_1AOK181220_2AOK181220_3

So geht Frieden: Alte Gräben überwinden – dafür neue nicht erwägen

Das ist ein etwas längerer Beitrag; ihn ganz zu lesen sollte den darin enthaltend zitierten Verfasser und mich betreffend niemanden enttäuschen…

Aus folgendem Meinungbeitrag aus RT Deutsch von Gerd Ewen Ungar präsentiete ich hier Auszüge, die ich kurz ausgedrückt ebenso ‚meine‘ (analysierte): Der gigantischste Kapitalbetrug der im Imperien zwangsläufig zum versiegen bringenden Atomwaffenzeitalter erstellten absolutistisch apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch korrumpierend Macht zweckentfremdenden, von Demokratie verhindernden deutschen Despoten ausgerichteten, allanmaßenden, im Zerfallstadium befindlichen, vollkommen obsoleten Europäischen Union, ist die ebenso vollkommen absolutistisch imperialelitaristisch undemokratisch eingeführte und betriebene undemokratische Europäische Zaubererbank (Europäische Zentralbank, EZB); für die römisch-politchristlich ideologisch induziert geprägt tickenden Personen, die aus dem ‚alten Testament‘ zitieren, fällt mir als offiziell Religionideologie-freier und parteiloser Mensch dazu spontan ‚Exodus 22.18 ein‘ …

Jedoch wie bereits erwähnt: Bin offiziell Religionideologie-frei; nicht ich fordere so was… 😀

Nicht ich stelle mich täuschend als „Gläubigen“ vor, sondern das tun nämlich paranoid multipel schizophrene Religion-ideologisch polit-religiös Macht zweckentfremdende „Intelligenzen“, die nicht in der Lage zu sein scheinen begreifen zu können, was deren Vorgänger da eigentlich einleitend fabriziert hatten, nämlich Imperialelitarismus, Rassismus, Schwerindustrielle & gleichzeitige Großaktionäre, Atomwaffen und potenzielle Endkonfrontation mit Total-Apokalypse mindestens für die Eskalationsbetreiber des ein des selben Weltkrieg und was deren heutige Nachfahren somit zur selbsterfüllenden Vollendung bringen werden, wenn die nicht schleunigst freiwillig wandeln sollten, womit die sich übrigens „keinen Zacken aus der“ imperialelitaristisch politisch kriminell verdeckten und ebenso absurd juristisch Ermächtigung-tyrannisch verschleierten „Krone brechen“ würden…

Die versprochenen Auszüge; es lohnt sich durchaus, den ganzen Beitrag zu lesen, hab hier nur das für hier wichtige hier rein kopiert und jetzt halt dich besser fest lieber Leser, denn durch das was du jetzt lesen wirst, wirst du den gesamten Umfang der Verschwörung realisieren und die Überflüssigkeit jeglicher Hungertode, jeglicher Armut, jeglicher Kriege und Atomwaffen und der Verbrennungsmotorindustriell durch atmosphärischen Hitzestau erzeugten künstlichen Klimaveränderung, durch welche die natürliche Klimaanlage der Erde zerstört wird, das heißt durch welche die Pole schmelzen; alles Milliarden unnatürliche Tode produzierende Überflüssigkeiten, deren Ursache einzig und allein diese verfluchte absolutistisch Empathie-resistente, despotische Raubmordgier und daraus resultierende Paranoia der apokalyptischen, imperialelitaristischen Despoten ist…

EU und Neoliberalismus: Geld ist im Überfluss da – es will nur niemand haben

https://deutsch.rt.com/meinung/95518-eu-und-neoliberalismus-geld-ist-genug-da-es-will-nur-niemand-haben/

„Begrenzt wird (das) nicht durch die Knappheit von Geld. Dieses lässt sich beliebig generieren. Diese Zusammenhänge zu erwähnen, vergisst die vorherrschende ökonomische Lehre völlig. Jeder Versuch staatlichen Sparens, so lässt sich für souveräne Währungen wie den Dollar zeigen, führt in die Rezession. Begrenzt wird die Wertschöpfung durch andere Faktoren. Einer davon ist Inflation.

Geld steht in einer funktionierenden Volkswirtschaft unendlich zur Verfügung. Generiert wird Geld über Buchungen, die gleichsam ein Versprechen auf Auszahlung von Bargeld darstellen. Eine Zentralbank kann in der Währung, in der sie arbeitet, unendlich viel Geld zur Verfügung stellen. Auch Banken können Geld durch Kreditvergabe schaffen. Es gibt da praktisch kein Limit. Geld ist im Gegensatz zur Auffassung der Neoklassik kein knappes Gut. Es lässt sich bei Bedarf unmittelbar generieren. Die von der Zentralbank einem Staat zur Verfügung gestellten Geldmittel sind die Einnahmen des privaten Sektors, von denen er einen Teil an Steuern an den Staat zurück zu bezahlen hat.

Finanziert wird das Ganze über Staatsanleihen. Die Gewinne und Vermögen lagern nicht als Bargeld irgendwo, sondern werden umgewandelt in Sicherheiten, sofern sie nicht verkonsumiert oder reinvestiert werden. Das ist die Staatsschuld. Man sieht in diesem so dargestellten Zusammenhang: Die Staatsschuld hat mehr den Charakter einer Verrechnungsgröße, sie ist auf jeden Fall nicht bedrohlich und keine Last für zukünftige Generationen. Die Staatsschuld sind aktuell nicht in die Realwirtschaft reinvestierten oder verkonsumierten Überschüsse der Bürger und des Unternehmenssektors. Gesamtgesellschaftlich, dies sei hier noch einmal gesagt, wird daher genau null vererbt. Diese bilanztechnische Null lässt sich nun mit intakter Infrastruktur oder ohne vererben. Sie lässt sich mit einem funktionierenden Gesundheits-, Renten- und Sozialsystem vererben oder eben ohne. Sie lässt sich mit einer mit großem finanziellen Aufwand umgestalteten, klimaneutralen Wirtschaftsform vererben oder eben mit einem sparsam korrigierten, fossilen „Weiter so“. Wir entscheiden uns immer für die zweitgenannte Variante. Aus rein ideologischen Gründen.

Begrenzt wird diese Form des Wirtschaftens nicht durch einen Mangel an Geld, sondern durch Inflation. Doch im Gegensatz zur Meinung der herrschenden ökonomischen Lehre gibt es Inflation eben nicht einfach dann, wenn immer mehr Geld im Umlauf ist. Das ist eine notwendige, aber keine hinreichende Bedingung. Die letzten Jahre widerlegen auch in der Praxis die neoklassische These, „Gelddrucken“ führe automatisch zur Inflation. Es steht unglaublich viel Geld zur Verfügung, allerdings gibt es (außer an den Börsen und auf dem Immobilienmarkt) praktisch keine Inflation, denn insbesondere in der Eurozone sind die Staaten durch Austeritätsdiktat und Schuldenbremse gebunden. Sie können das zur Verfügung gestellte Geld nicht aufnehmen und damit ihre nationalen Ökonomien stimulieren, investieren, umbauen, Visionäres verwirklichen. Dabei wäre die Gelegenheit angesichts der Diskussion um den Klimawandel günstig. Jetzt nehmen wir das Geld und gestalten die Zukunft zum Wohle der nachfolgenden Generationen. Dass genau das nicht passiert, bezeugt, dass es sich bei den politischen Absichtserklärungen um bloße Lippenbekenntnisse handelt. Aber auch die Klimabewegung selbst versteht die ökonomischen Zusammenhänge nicht, wenn sie die Klimafrage über die soziale Frage stellt und meint, das Eine müsste für das Andere zurück stehen. Es geht beides zusammen, denn wir haben das Geld dafür. Aber es will dieses Geld niemand haben. So bleibt die Eurozone von der Zielinflation von zwei Prozent entfernt.

Inflation gibt es nur dann, wenn bei voller Auslastung aller Produktionskapazitäten die Nachfrage steigt. Erst dann steigt auch der Preis. Diese Situation haben wir aber weder in Deutschland noch in Europa. Hier arbeitet nichts an der Auslastungsgrenze, im Gegenteil. Damit sich die Nachfrage und damit die Auslastung erhöht, müssten zunächst die Löhne kräftig steigen. Davon ist in der Eurozone weit und breit nichts zu sehen. Der Faktor Arbeitskraft steht EU-weit unter Druck. In Deutschland durch prekäre Beschäftigung, Zeitarbeit, Befristungen und andere „Deregulierungen“. Der durch die Agenda 2010 ausgeübte Druck hat aber nicht zu mehr Wachstum geführt. Im Gegenteil bleiben Deutschland und die Währungsunion hinter der weltweiten Entwicklung zurück, da durch Austerität und Sparkurs die Inlandsnachfrage ausfällt. Die Produktionskapazitäten sind daher in keiner Weise ausgelastet, die Löhne steigen weit unterhalb des ökonomisch Möglichen und Sinnvollen. Aus diesem Grund gibt es auch keine nennenswerte Inflation, obwohl die EZB alles tut, um die Inflation anzukurbeln. Sie „druckt“ Geld. Dass dies nicht zu Inflation führt, beweist, wie grundfalsch die herrschende ökonomische Lehre liegt. Ihre Protagonisten warnen seit den Aufkaufprogrammen der EZB vor einer Inflation, die sich aber partout nicht einstellen will.

EU und Eurozone stecken seit über zehn Jahren in einer Krise, die sich durch die von Deutschland verordnete Austeritätspolitik und eine völlig einseitige, ideologisch verstiegene ökonomische Sichtweise verstetigt hat. Die herrschende ökonomische Lehre war weder in der Lage, die Krise vorherzusehen, noch ist sie in der Lage, geeignete Konzepte zu entwickeln, mit denen die Krise beendet werden könnte. Die Eurozone fällt daher im internationalen Vergleich zurück, in den Euro-Ländern erodiert die Infrastruktur, die Innovationskraft stagniert, die Arbeitslosigkeit ist anhaltend hoch, Armut wächst.

Was man natürlich zur Entschuldigung anführen muss, ist, dass die Euro-Länder im Gegensatz zu Ländern wie Russland, China und den USA nicht über eine souveräne Währung verfügen. Die im Euro miteinander verwobenen Länder haben ihre nationale Währungssouveränität an die Europäische Zentralbank abgegeben, die dem Einfluss der Nationalstaaten entzogen ist. Damit sind die Euro-Länder der wahr gewordene, neoliberale Traum eines von Hayek: entdemokratisiert und in einem von den Nationalstaaten nicht mehr zu kontrollierenden Währungsregime gefesselt, das jeden regulatorischen Eingriff des Staates unterbindet, weil die Nationalstaaten in der Werbung um die Gunst der Märkte miteinander in Konkurrenz stehen. Mit ihrem absehbaren Scheitern steht die Eurozone allerdings auch für das Scheitern der Neoklassik als ökonomischer Schule, denn die Währungsunion ist im Kern nach ihren Regeln konstruiert.

Dabei gilt auch für die Eurozone, dass sie in ihrer eigenen Währung nicht pleitegehen kann, es sei denn, die EZB verweigert einzelnen Euro-Ländern die Versorgung mit Geld. So geschehen in Griechenland. Solche radikale Maßnahmen allerdings sind wenig vertrauenerweckend und machen das System brüchig. Es hat auch deutlich gezeigt, dass das Euro-System im Kern dysfunktional organisiert ist. Ein Beitritt ist daher wenig attraktiv. So haben Länder wie Polen, die eigentlich ursprünglich die Absicht hatten, der Eurozone beizutreten, das Projekt inzwischen begraben. Zu deutlich wurde in den letzten Jahren, dass die Preisgabe der Währungssouveränität nicht im Interesse der Nationalstaaten liegt. Das große Paradox ist, dass ausgerechnet EZB-Präsident Mario Draghi diesen Fehler sah und das Verbot der Staatsfinanzierung, für das es im Grunde überhaupt keinen stichhaltigen Grund gibt, sehr, sehr weit auslegte. Er hat förmlich darum gebettelt, dass die Staaten das von der EZB zur Verfügung gestellte Geld aufnehmen, um irgendetwas Sinnvolles damit anzustellen. Allein, sie haben sich aufgrund von Schuldenbremse und deutschem Austeritätsdiktat geweigert, es zu tun.

So bleiben für die Eurozone nur zwei mögliche Szenarien: Entweder sie bricht auseinander, oder die EZB wird tatsächlich eine Zentralbank für alle Euro-Länder, die mit dem Mandat ausgestattet wird, nicht nur für Preisstabilität, sondern auch für Vollbeschäftigung zu sorgen, und die Eurobonds mit einem einheitlichen Zinssatz für alle Euro-Länder anbietet. Die Länder der Währungsunion müssen wieder so etwas wie Währungssouveränität erhalten. Nach Letzterem sieht es nicht aus, also bleibt das Auseinanderbrechen. Putin, so viel ist jetzt schon sicher, wird es nicht gewesen sein. Es ist eine ökonomische Ideologie, die hier an der Realität scheitert.“

———

So geht Frieden: Alte Gräben überwinden – dafür neue nicht erwägen

Russische Föderation -> Wandlung der allanmaßenden Europäischen Union in angemessene Westeuropäische Föderation -> Ausbau der Nationen wahrenden Eurasischen Wirtschaftsunion -> Im Sinne der demokratischen, internationalistischen Statuten und des Strebens der nicht imperialistischen UNO zu allseitigem Frieden kann die internationale Gemeinschaft auf diese Weise zu global umfassend international Reziprozität umsetzender Konföderation werden und allseitiger Frieden einkehren…

Was hat die nicht imperialistische Russische Föderation denn den absolutistisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Indemnität-kriminell kapitalbetrügerisch Macht zweckentfremdend täuschendenden, zwei Eskaltionen des ein des selben Weltkrieg produzierenden deutschen Despoten getan?

Nichts anderes als das völkerrechtswidrig Militär-industriell eingesetzte derzeitige deutsche Mörder-Geschäft zurück zu drängen und völkerrechswidrig propagandistische Russlandgefährdung zu offenbaren und damit zurück zu weisen und gleichzeitig das Angebot der Beteiligung am Aufbau der natürlichen Eurasischen Wirtschaftsunion nicht zu versperren.

Wir wollen die aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammend, von Reichs“parlamentariern“ und nicht etwa vom Volk übernommene Absurdität der mit der gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit kollidierende absolutistische, apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch despotisch Macht zweckentfremdende ‚Indemnität‘ in Artikel 46 GG nicht und somit wollen wir auch die Absurdität des imperialelitaristisch politisch Indemnität-kriminellen deutschen Regime nicht, sowie wir die ebenfalls aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammende ebenso absurd juristisch Macht zweckentfremdend Grundgesetz ignorierend Grundrechte aufhebende Ermächtigung-Tyrannei, in BRD ‚Notstandsrecht‘ genannt nicht wollen; wir unterstützen die völkerrechtswidrigen Kriege des kriminellen deutschen Regime nicht.

Diese völkerrechtswidrigen deutschen regime change-Kriege und Waffenexporte geschehen gegen den Willen des deutschen Volkes, sowie auch die Stationierung der US-Atomwaffen in BRD gegen den Willen des deutschen Volkes von sich imperialelitaristisch Indemität-kriminell kapitalbetrügerisch als „Bundesparlamentarische Regierung“ vortäuschenden Industriellenvertretern zugelassen wird.

Wie durch nun einige Jahre stattfindenden eskalierenden und wie auch schon durch die Professoren Karl Jaspers und Ernst Nolte festgestellt und auch wie in meinem dokumentarisch belegenden und wegen des besonderen öffentlichen und internationalen Interesse veröffentlichten Strafanzeigenschriftsatz gegen das gesamte apokalyptisch imperialindustrial politjuristisch kriminell-tyrannische deutsche Regime an die dafür zuständige, dies jedoch unzulässig unermittelt lassende Generalbundesanwaltschaft im vorigem Jahr bewiesen, noch gar nicht beseitigten absolutistisch apokalyptisch Macht zweckentfremdenden imperialelitaristischen Faschismus deutscher Despoten inzwischen zunehmend erfasst werden konnte, begann das dadurch natürlich immer besorgter werdende deutsche Volk – obschon indessen immer klarer wurde, dass das politisch kriminelle deutsche Regime die Forderung abzutreten schlichtweg weizerhin hochmütig ignoriert und ganz einfach so tut, als sei die mehrfach und nicht nur von mir gestellte Forderung abzutreten nicht gestellt worden, woran genauestens erkannt werden kann, wie hochgradig geistesgestört der politisch hochgradig industrialpolitjuristisch kriminelle, kontinuierlich Hochverrat betreibende Teil der deutschen „Imperialelite“ in der deutschen so genannten „Regierung“ ist, die ‚geschlossen‘ den Religion-ideologischen und damit imperialistischen und somit apokalyptischen Amtseid ablegte, als sie sich selbst in die Regierung einsetzte – automatisch damit, legitim, nämlich nach Artikel 20 (4) GG öffentlich Widerstand zu leisten, für den Moment zumeist zwar noch bloß – jedoch merklich zorniger werdend – zunächst einmal noch in schriftlicher Weise Widerstand zu leisten, um die durch Artikel 146 GG legitimierte, längst überfällige – jedoch bislang imperialelitaristisch polit-juristisch ganz einfach kriminell-tyrannisch bevormundend Gesetz, Recht, Sicherheit und Ordnung übergehend unterdrückte – Korrektur der imperialelitaristisch politisch Indemnität-kriminell und ebenso absurd juristisch Ermächtigung-tyrannisch vergewaltigten gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit einzufordern (anlehnende Anmerkung dazu: Das französische Volk erneut, oder wiederholt, als Protagonist auftretend ist da bereits einen ganzen Schritt weiter; das inzwischen dort nach über einem Jahr mit völkerrechtswidrigen brutalen Einsätzen französischer Polizei gegen das Warn-streikende französische Volk und ansonsten mit Taubheit reagierende Ermächtigung-tyrannisch Grundgesetz ignorierend Grundrechte aufhebende, imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Macht zweckentfremdende französische Despotenregime hatte es im Jahre (20)16 gewagt das Ermächtigungsgesetz, ‚Notstandsrecht‘, ’natürlich‘ gegen den Willen des französischen Volkes und für angeblich vier Jahre befristet in die französische Verfassung einzubauen; die nun – übrigens von mir voraus gesagten – stattfindenden Generalstreiks in Frankreich resultieren eben aus der imperialfaschistisch elitaristisch Macht zweckentfremdend despotischen Verhinderung der Demokratie durch das französische Regime):

1. Freiwilliger Abtritt, resp. Absetzung des imperialelitaristisch Indemnität-kriminellen aktuellen deutschen Regime, um den Weg frei zu machen für eine überlebenswichtige Korrekturen vornehmende Interimsregierung, um dann die ersten echten Wahlen zuzulassen, denn in absolutistisch apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Macht zweckentfremdender Despotie existieren weder Parteien, noch Wahlmöglichkeiten, sondern ausschließlich durch die Indemnität-kriminell kapitalbetrügerisch vorgetäuschten Parteien aufgestellte ebenso Indemnitat-kriminell kapitalbetrügerisch sich als „Volksvertreter“ vortäuschende, Militarindustriekomplex völkerrechtswidrig einsetzende Vertreter der Schwerindustriellen- und gleichzeitigen Großaktionäre.

2. Strikte Trennung des physischen Staates von den die physische Unmöglichkeit der „Weltherrschaft“ ‚beanspruchenden‘ apokalyptischen politischen Vertretern der Religionideologen; strikte Trennung von Staat und Religionideologie, Kirche, also nicht nur Gesetze betreffend (Amtseide, Gelübde), sondern gerade auch auch die Präambel betreffend; das Menschenrecht auf Religionsfreiheit legitimiert nicht und impliziert somit nicht die imperialelitaristisch vorgenommene Einbindung des Volkes in imperialistische, somit apokalyptische Religionideologien, sondern Staatsgrundlage muss grundsätzlich Säkularität sein, somit Wahrung moralisch ethisch vertretbarer Grenzen, die durch Religionideoligien vielfach überschritten, ja geradezu ad absurdum geführt werden und somit in einem ‚zivilisierten‘ Staatswesen, in Politik und Justiz keinen Einfluss zu nehmen haben.

3. Beseitigung der aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammenden Absurdität der mit der gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit kollidierenden imperialelitaristisch politischen ‚Indemnität‘ aus Artikel 46 GG.

4. Beseitigung der Absurdität des ebenfalls aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammenden, mit der gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit kollidierend zweckentfremdeten ‚Ermächtigungsgesetz‘, in BRD „Notstandsrecht“ genannt.

5. Austritt aus der nach Auflösung der Sowjet Union und des Warschauer Pakt und im Imperien zwangsläufig zum versiegen bringenden Atomwaffenzeitalter obsolet gewordenden imperialkriminell-terroristisch eingesetzten NATO.

6. Unverzüglicher Erlass rechtsverbindlicher betreffender nationaler und Westeuropäischer Resolutionen, in welchen die „protestantisch“ apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Macht zweckentfremdenden Despoten der USA aufgefordert werden, das nicht in den Eurasischen Kontinent gehörende, sondern den Eurasischen Kontinent und damit die internationale Gemeinschaft spaltend in Unruhe und Unfrieden manövrierende US-Militär, inclusive der insbesondere die Nationen Zentral-Westeuropas massiv gefährdenden, grundlos gegen die nicht imperialistische Russische Föderation gerichteten US-Atomwaffen, unverzüglich aus den Territorien der betreffenden vier Westeuropäischen Nationen abzuziehen, die im übrigen gegen den Willen der Völker dort stationiert sind.

7. Austritt aus der im Imperien zwangsläufig zum versiegen bringenden Atomwaffenzeitalter obsolet erstellten, allanmaßend hochmütigen Europäischen Union und Wandlung dieser in angemessene Westeuropäische Föderation.

8. Eintritt in die Eurasische Wirtschaftsunion, zwecks Erstellung eines föderativen Eurasien und einer konföderativen, global umfassend international Reziprozität betreibenden und somit endlich zu allseitigem Frieden gelangen könnenden internationalen Gemeinschaft.

wpid-1560849949702.jpg

wpid-1560850123243.jpg

1571287193747

wpid-1561218294363.jpg

wpid-1560849743530.jpg

Der längst überfällige Wegtritt des Indemnität-kriminellen despotischen deutschen Hochverrat-Regime hat spätestens jetzt zu erfolgen: Merkel-Regime bedroht Iran statt US-Despoten zu warnen

 

Merkel-Regime droht Iran mit Konsequenzen bei Bruch von Atomabkommen
https://de.sputniknews.com/politik/20190618325264332-merkel-iran-mit-atomabkommen-bruch-konsequenzen-androhung/

(Anm. A.B.: Auszüge. Um den kompletten Beitrag zu lesen bitte den Link zur Seite klicken)

„Merkel rief zu einer friedlichen Lösung des Konfliktes auf, bei dem auch die Ölversorgung aus arabischen Ländern eine Rolle spielt. „Wir nehmen diese Ausführungen natürlich sehr ernst, es gibt auch hohe Evidenzen“, sagte sie zu den von der US-Regierung vorgelegten Filme und Fotos, die beweisen sollen, dass der Iran hinter den Anschlägen auf Tanker steckt.“

„Das ist eine sehr ernste Situation.“ Deutschland werden allen Seiten, aber vor allem dem Iran deutlich machen, „dass die Situation nicht verschärft werden darf“.

Das Merkel-Regime sagt „Deutschland werde allen Seiten, aber vor allem dem Iran deutlich machen, dass die Situation nicht verschärft werden darf“.

Weder ist das Merkel-Regime die BRD noch vertritt es die BRD und wir nicht regierenden Deutschen, also die große Masse des Volkes sagen:

Der längst überfällige Wegtritt des Indemnität-kriminellen despotischen deutschen Hochverrat-Regime hat spätestens jetzt zu erfolgen: Merkel-Regime bedroht Iran statt US-Despoten zu warnen weiterlesen

Der selbst entlarvende Weg des apokalyptisch imperialfaschistischen deutschen Despotie-Regime zum Totalitarismus ist nicht mehr geheim sondern vollkommen offensichtlich

Zu:

https://m.facebook.com/sputnik.deutschland/photos/a.1893466780664874/2637688636242681/?type=3&source=48

(Pressefreiheit in Gefahr: Plant Seehofer die Überwachung von Journalisten? https://de.sputniknews.com/politik/20190529325092839-pressefreiheit-gefahr-seehofer)

 

Der selbst entlarvende Weg des apokalyptisch imperialfaschistischen deutschen Despotie-Regime zum Totalitarismus ist nicht mehr geheim sondern vollkommen offensichtlich

Es ist der Zeitpunkt gekommen, dass ihr euch alle darüber bewusst werden müsst, dass Indemnität-kriminell & Ermächtigung-tyrannisch missbräuchlich das Notstandsgesetz längst heimlich eingesetzt wurde von apokalyptisch imperialfaschistisch Macht zweckentfremdenden deutschen Despoten; anders ist dieser sich wiederholende unzulässige, faschistische Gesamt-Prozess nicht erklärbar!

Werdet euch alle darüber klar, dass spätestens jetzt der Zeitpunkt gekommen ist zur Befreiung der von apokalyptisch imperialfaschistisch Indemnität-kriminell & Ermächtigung-tyrannisch Macht zweckentfremdend missbräuchlich das Notstandsrecht heimlich einsetzenden deutschen Despoten unterdrückten Volkssouveränität und somit zur Befreiung von deren Verhinderung der Demokratie.

Siehe explizit dazu auch:

Absolutismus ist Grundlage des Faschismus
http://www.freudenschaft.net/03/06/2019/absolutismus-ist-grundlage-des-faschismus/

Teil 16 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (fünfzehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Anmerkung: Wird laufend aktualisiert, erst ab dem nächsten Beitrag nicht mehr, so es noch zu einem nächsten Beitrag kommen können sollte

Aktualisierungen:

30. Oktober 18

31. Oktober 18

01. November 18, zwei Einträge

02. November 18, drei Einträge

03. November 18

04. November 18, zwei Einträge

06. November 18

09. November 18

Nachtrag, vervollständigt am 23. Oktober 18, Präambel: 1. Theististische Religion-Ideologien: „Götter, Gott, Glauben“ – 2. Wozu ich existiere

Präambel

1. Theististische Religion-Ideologien: „Götter, Gott, Glauben“ – 2. Wozu ich existiere

1. Theistische Religion-Ideologien: „Götter, Gott, Glauben“

Stellt euch vor ich würde all die armen Verirrten verachten die noch nicht begriffen haben, dass die „unantastbaren“ sadomasochistischen, rassistischen, ausrottenden, kriegerischen, apokalyptischen Chimären „Götter, Gott“ die illusorische Erfindung von Welt-Imperialisten sind, auf die sie all ihre Schandtaten abschoben, abschieben, nach dem Motto; „die Wege des Herrn“ seien „unergründlich“. Toller Trick…

Jetzt wisst ihr auch, weshalb sich von den Irr-Gläubigen niemand ein Bild von „Gott“ machen darf.

Wusstet ihr, dass in China bei den Taoisten und Buddhisten diese westliche Vorstellung von „Götter, Gott“ nicht existiert?

Da wird die Bezeichnung ‚Gott‘ für Personen verstanden, die besonders herausragendes für das Volk geleistet haben.

2. Wozu ich existiere

Wozu ich existiere

Ich existiere, um mein Schicksal nicht in die Hände von Sadisten, Betrügern, Lügnern, Profit-geilen und Macht-wahnsinnigen Unmenschen zu legen, die aus mir ein willenloses Partikel ihres Herrschaftswahn machen wollen.

Was ich bin oder werden will, das entscheide ich, nicht sie.

Ich existiere, um Freiheit, Selbstachtung und das natürliche Recht auf ein selbst gewähltes Leben bis zum Ableben zu verteidigen.

Dabei lege ich die Einhaltung UND Verteidigung der nicht apokalyptischen, nicht-imperialen nicht „unipolaren“ – „Unipolrität“ ist ideologisch denkbar, physisch aber nicht umsetzbar – somit der polypolaren physischen Struktur UND echten Moral und Ethik zugrunde:

Was nicht schädigt kann unterstützt werden – was schädigt kann nicht unterstützt werden…

https://web.facebook.com/johannes.berchtold.900/posts/246976865940974

Siehe dazu auch ,Menschheit gegen Krieg‘, freudenschaft.net, Beiträge, Teil 14 BREAK… und Teil 15 BREAK… vom 06. August 18 und 12. September 18.

Demokratie beginnt mit der strikten Trennung von Staat und Religion-Ideologie

Dezember ist Kirchenaustrittsmonat
https://kritisches-netzwerk.de/

Kirchenaustritt.de
https://www.kirchenaustritt.de/

29. Oktober 18 – Ein Aufschrei muss durch das ganze Land gehen: Faschistisch, unzulässig als faschistische Sonder-Staatsanwaltschaft vergewaltigte Volksinstitution Staatsanwaltschaft Wuppertal: In zehn Tagen findet der faschistisch vorangekündigte verdeckt politisch faschistisch juristisch verschleierte Mordversuch in mittelbarer Täterschaft gegen mich statt

Teil 16 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (fünfzehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen

Zum Absturz der Germanwings Flug 9252

(Aktualisiert 28., 29., 30. März 15)

  1. Die Passagiere schrien bis zur letzten Minute – es gab also keinen Druckabfall. Demnach hat ein Bombenanschlag oder Beschuss von außen nicht stattgefunden. Ein Beschuss von außen würde eh keinen Sinn gemacht haben, weil die Maschine sowieso am Berg zerschellt wäre und weil das französische Regime kein Interesse daran haben kann, das deutsche Regime zu einem Krieg herauszufordern. Eher könnte vermutet werden, dass das satanistische US-Okkultisten-Regime des sich im Untergang befindenen US-„Empire“ aus Wut darüber, dass das deutsche und das französische Regime Minsk 2 einleiteten und sich an der AIIB beteiligen, die Maschine als Rache- und Bedrohungsakt vom Himmel holte. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass das weltkriegtreiberische US-Terror-Regime- Wesen sich seiner selbstoffenbarenden und selbstverschuldeten schlimmen Lage bewusst ist, sich durch seinen weltimperialistischen Terror auch gegen Supermächte selbst isoliert zu haben und einen solchen extrem gefährlichen Terroranschlag in dieser für das US-Regime selbstverschuldeten Krise und höchstgefährlichen Situation und Zeit nicht begangen haben würde. Das betrifft nicht die selbst fabrizierte US-Version der Reichspogromnacht 9/11 – dazu ist die unabänderliche Meinung des Autors dieses Beitrags bekannt.
  2. Es fand ein eingeleiteter Sinkflug statt. Der in der Pilotenkanzel befindliche dem Pilot nicht öffnende Kopilot atmete laut Aufzeichnung des Stimmrekorders schwer – das deutet doch sehr daraufhin, dass dieser Kopilot entweder einen heftigen Schlaganfall/Infarkt erlitten haben könnte und nicht mehr aufstehen konnte und möglicherweise aus Verängstigung oder/und Verwirrung den Sinkflug eingeleitet haben könnte (um möglicherweise eine Notlandung zu versuchen) oder, dass er erweiterten Suizid beging und den Aufprall erwartete, eine sehr bewusste Angelegenheit, die einen Mensch sicherlich ebenfalls schwer atmen lassen wird, wenn die folgenschwere Entscheidung getroffen wurde, in wenigen Minuten zerfetzt zu werden und zu sterben.
  3. Dass aber die Speicherkarte des Flugschreibers verschwunden sei, das scheint natürlich erst einmal etwas seltsam zu sein. Wenn die Speicherkarte tatsächlich verschwunden ist – daran nur können nur Geheimdienste Interesse haben, insbesondere der deutsche (deutsches Flugzeug) und französische (stürzt auf französchen Boden ab), die natürlich Aufgrund der vom weltimperialistisch terrorisierenden US-Regime ausgehenden Feindlichkeiten auch einen Terroranschlag vermuten können – dann kann das allerdings als Zeichen dafür gedeutet werden, dass damit ausgeschlossen werden sollte, dass öffentlich hätte festgestellt und bekannt werden können, dass das Flugzeug ferngesteuert vom Himmel geholt wurde, wenn das denn der Fall gewesen sein sollte.

Der Autor dieses Beitrags glaubt aufgrund der Punkte 1) und 2) bis jetzt aber jedenfalls nicht daran, dass diese Maschine ferngesteuert vom Himmel geholt wurde.

Als der Autor dieses Beitrags diese Zeilen verfasst kommt diese Nachricht: Zum Absturz der Germanwings Flug 9252 weiterlesen