Schlagwort-Archiv: Militärindustriekomplex

So geht Frieden: Alte Gräben überwinden – dafür neue nicht erwägen

Das ist ein etwas längerer Beitrag; ihn ganz zu lesen sollte den darin enthaltend zitierten Verfasser und mich betreffend niemanden enttäuschen…

Aus folgendem Meinungbeitrag aus RT Deutsch von Gerd Ewen Ungar präsentiete ich hier Auszüge, die ich kurz ausgedrückt ebenso ‘meine’ (analysierte): Der gigantischste Kapitalbetrug der im Imperien zwangsläufig zum versiegen bringenden Atomwaffenzeitalter erstellten absolutistisch apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch korrumpierend Macht zweckentfremdenden, von Demokratie verhindernden deutschen Despoten ausgerichteten, allanmaßenden, im Zerfallstadium befindlichen, vollkommen obsoleten Europäischen Union, ist die ebenso vollkommen absolutistisch imperialelitaristisch undemokratisch eingeführte und betriebene undemokratische Europäische Zaubererbank (Europäische Zentralbank, EZB); für die römisch-politchristlich ideologisch induziert geprägt tickenden Personen, die aus dem ‘alten Testament’ zitieren, fällt mir als offiziell Religionideologie-freier und parteiloser Mensch dazu spontan ‘Exodus 22.18 ein’ …

Jedoch wie bereits erwähnt: Bin offiziell Religionideologie-frei; nicht ich fordere so was… :D

Nicht ich stelle mich täuschend als “Gläubigen” vor, sondern das tun nämlich paranoid multipel schizophrene Religion-ideologisch polit-religiös Macht zweckentfremdende “Intelligenzen”, die nicht in der Lage zu sein scheinen begreifen zu können, was deren Vorgänger da eigentlich einleitend fabriziert hatten, nämlich Imperialelitarismus, Rassismus, Schwerindustrielle & gleichzeitige Großaktionäre, Atomwaffen und potenzielle Endkonfrontation mit Total-Apokalypse mindestens für die Eskalationsbetreiber des ein des selben Weltkrieg und was deren heutige Nachfahren somit zur selbsterfüllenden Vollendung bringen werden, wenn die nicht schleunigst freiwillig wandeln sollten, womit die sich übrigens “keinen Zacken aus der” imperialelitaristisch politisch kriminell verdeckten und ebenso absurd juristisch Ermächtigung-tyrannisch verschleierten “Krone brechen” würden…

Die versprochenen Auszüge; es lohnt sich durchaus, den ganzen Beitrag zu lesen, hab hier nur das für hier wichtige hier rein kopiert und jetzt halt dich besser fest lieber Leser, denn durch das was du jetzt lesen wirst, wirst du den gesamten Umfang der Verschwörung realisieren und die Überflüssigkeit jeglicher Hungertode, jeglicher Armut, jeglicher Kriege und Atomwaffen und der Verbrennungsmotorindustriell durch atmosphärischen Hitzestau erzeugten künstlichen Klimaveränderung, durch welche die natürliche Klimaanlage der Erde zerstört wird, das heißt durch welche die Pole schmelzen; alles Milliarden unnatürliche Tode produzierende Überflüssigkeiten, deren Ursache einzig und allein diese verfluchte absolutistisch Empathie-resistente, despotische Raubmordgier und daraus resultierende Paranoia der apokalyptischen, imperialelitaristischen Despoten ist…

EU und Neoliberalismus: Geld ist im Überfluss da – es will nur niemand haben

https://deutsch.rt.com/meinung/95518-eu-und-neoliberalismus-geld-ist-genug-da-es-will-nur-niemand-haben/

“Begrenzt wird (das) nicht durch die Knappheit von Geld. Dieses lässt sich beliebig generieren. Diese Zusammenhänge zu erwähnen, vergisst die vorherrschende ökonomische Lehre völlig. Jeder Versuch staatlichen Sparens, so lässt sich für souveräne Währungen wie den Dollar zeigen, führt in die Rezession. Begrenzt wird die Wertschöpfung durch andere Faktoren. Einer davon ist Inflation.

Geld steht in einer funktionierenden Volkswirtschaft unendlich zur Verfügung. Generiert wird Geld über Buchungen, die gleichsam ein Versprechen auf Auszahlung von Bargeld darstellen. Eine Zentralbank kann in der Währung, in der sie arbeitet, unendlich viel Geld zur Verfügung stellen. Auch Banken können Geld durch Kreditvergabe schaffen. Es gibt da praktisch kein Limit. Geld ist im Gegensatz zur Auffassung der Neoklassik kein knappes Gut. Es lässt sich bei Bedarf unmittelbar generieren. Die von der Zentralbank einem Staat zur Verfügung gestellten Geldmittel sind die Einnahmen des privaten Sektors, von denen er einen Teil an Steuern an den Staat zurück zu bezahlen hat.

Finanziert wird das Ganze über Staatsanleihen. Die Gewinne und Vermögen lagern nicht als Bargeld irgendwo, sondern werden umgewandelt in Sicherheiten, sofern sie nicht verkonsumiert oder reinvestiert werden. Das ist die Staatsschuld. Man sieht in diesem so dargestellten Zusammenhang: Die Staatsschuld hat mehr den Charakter einer Verrechnungsgröße, sie ist auf jeden Fall nicht bedrohlich und keine Last für zukünftige Generationen. Die Staatsschuld sind aktuell nicht in die Realwirtschaft reinvestierten oder verkonsumierten Überschüsse der Bürger und des Unternehmenssektors. Gesamtgesellschaftlich, dies sei hier noch einmal gesagt, wird daher genau null vererbt. Diese bilanztechnische Null lässt sich nun mit intakter Infrastruktur oder ohne vererben. Sie lässt sich mit einem funktionierenden Gesundheits-, Renten- und Sozialsystem vererben oder eben ohne. Sie lässt sich mit einer mit großem finanziellen Aufwand umgestalteten, klimaneutralen Wirtschaftsform vererben oder eben mit einem sparsam korrigierten, fossilen “Weiter so”. Wir entscheiden uns immer für die zweitgenannte Variante. Aus rein ideologischen Gründen.

Begrenzt wird diese Form des Wirtschaftens nicht durch einen Mangel an Geld, sondern durch Inflation. Doch im Gegensatz zur Meinung der herrschenden ökonomischen Lehre gibt es Inflation eben nicht einfach dann, wenn immer mehr Geld im Umlauf ist. Das ist eine notwendige, aber keine hinreichende Bedingung. Die letzten Jahre widerlegen auch in der Praxis die neoklassische These, “Gelddrucken” führe automatisch zur Inflation. Es steht unglaublich viel Geld zur Verfügung, allerdings gibt es (außer an den Börsen und auf dem Immobilienmarkt) praktisch keine Inflation, denn insbesondere in der Eurozone sind die Staaten durch Austeritätsdiktat und Schuldenbremse gebunden. Sie können das zur Verfügung gestellte Geld nicht aufnehmen und damit ihre nationalen Ökonomien stimulieren, investieren, umbauen, Visionäres verwirklichen. Dabei wäre die Gelegenheit angesichts der Diskussion um den Klimawandel günstig. Jetzt nehmen wir das Geld und gestalten die Zukunft zum Wohle der nachfolgenden Generationen. Dass genau das nicht passiert, bezeugt, dass es sich bei den politischen Absichtserklärungen um bloße Lippenbekenntnisse handelt. Aber auch die Klimabewegung selbst versteht die ökonomischen Zusammenhänge nicht, wenn sie die Klimafrage über die soziale Frage stellt und meint, das Eine müsste für das Andere zurück stehen. Es geht beides zusammen, denn wir haben das Geld dafür. Aber es will dieses Geld niemand haben. So bleibt die Eurozone von der Zielinflation von zwei Prozent entfernt.

Inflation gibt es nur dann, wenn bei voller Auslastung aller Produktionskapazitäten die Nachfrage steigt. Erst dann steigt auch der Preis. Diese Situation haben wir aber weder in Deutschland noch in Europa. Hier arbeitet nichts an der Auslastungsgrenze, im Gegenteil. Damit sich die Nachfrage und damit die Auslastung erhöht, müssten zunächst die Löhne kräftig steigen. Davon ist in der Eurozone weit und breit nichts zu sehen. Der Faktor Arbeitskraft steht EU-weit unter Druck. In Deutschland durch prekäre Beschäftigung, Zeitarbeit, Befristungen und andere “Deregulierungen”. Der durch die Agenda 2010 ausgeübte Druck hat aber nicht zu mehr Wachstum geführt. Im Gegenteil bleiben Deutschland und die Währungsunion hinter der weltweiten Entwicklung zurück, da durch Austerität und Sparkurs die Inlandsnachfrage ausfällt. Die Produktionskapazitäten sind daher in keiner Weise ausgelastet, die Löhne steigen weit unterhalb des ökonomisch Möglichen und Sinnvollen. Aus diesem Grund gibt es auch keine nennenswerte Inflation, obwohl die EZB alles tut, um die Inflation anzukurbeln. Sie “druckt” Geld. Dass dies nicht zu Inflation führt, beweist, wie grundfalsch die herrschende ökonomische Lehre liegt. Ihre Protagonisten warnen seit den Aufkaufprogrammen der EZB vor einer Inflation, die sich aber partout nicht einstellen will.

EU und Eurozone stecken seit über zehn Jahren in einer Krise, die sich durch die von Deutschland verordnete Austeritätspolitik und eine völlig einseitige, ideologisch verstiegene ökonomische Sichtweise verstetigt hat. Die herrschende ökonomische Lehre war weder in der Lage, die Krise vorherzusehen, noch ist sie in der Lage, geeignete Konzepte zu entwickeln, mit denen die Krise beendet werden könnte. Die Eurozone fällt daher im internationalen Vergleich zurück, in den Euro-Ländern erodiert die Infrastruktur, die Innovationskraft stagniert, die Arbeitslosigkeit ist anhaltend hoch, Armut wächst.

Was man natürlich zur Entschuldigung anführen muss, ist, dass die Euro-Länder im Gegensatz zu Ländern wie Russland, China und den USA nicht über eine souveräne Währung verfügen. Die im Euro miteinander verwobenen Länder haben ihre nationale Währungssouveränität an die Europäische Zentralbank abgegeben, die dem Einfluss der Nationalstaaten entzogen ist. Damit sind die Euro-Länder der wahr gewordene, neoliberale Traum eines von Hayek: entdemokratisiert und in einem von den Nationalstaaten nicht mehr zu kontrollierenden Währungsregime gefesselt, das jeden regulatorischen Eingriff des Staates unterbindet, weil die Nationalstaaten in der Werbung um die Gunst der Märkte miteinander in Konkurrenz stehen. Mit ihrem absehbaren Scheitern steht die Eurozone allerdings auch für das Scheitern der Neoklassik als ökonomischer Schule, denn die Währungsunion ist im Kern nach ihren Regeln konstruiert.

Dabei gilt auch für die Eurozone, dass sie in ihrer eigenen Währung nicht pleitegehen kann, es sei denn, die EZB verweigert einzelnen Euro-Ländern die Versorgung mit Geld. So geschehen in Griechenland. Solche radikale Maßnahmen allerdings sind wenig vertrauenerweckend und machen das System brüchig. Es hat auch deutlich gezeigt, dass das Euro-System im Kern dysfunktional organisiert ist. Ein Beitritt ist daher wenig attraktiv. So haben Länder wie Polen, die eigentlich ursprünglich die Absicht hatten, der Eurozone beizutreten, das Projekt inzwischen begraben. Zu deutlich wurde in den letzten Jahren, dass die Preisgabe der Währungssouveränität nicht im Interesse der Nationalstaaten liegt. Das große Paradox ist, dass ausgerechnet EZB-Präsident Mario Draghi diesen Fehler sah und das Verbot der Staatsfinanzierung, für das es im Grunde überhaupt keinen stichhaltigen Grund gibt, sehr, sehr weit auslegte. Er hat förmlich darum gebettelt, dass die Staaten das von der EZB zur Verfügung gestellte Geld aufnehmen, um irgendetwas Sinnvolles damit anzustellen. Allein, sie haben sich aufgrund von Schuldenbremse und deutschem Austeritätsdiktat geweigert, es zu tun.

So bleiben für die Eurozone nur zwei mögliche Szenarien: Entweder sie bricht auseinander, oder die EZB wird tatsächlich eine Zentralbank für alle Euro-Länder, die mit dem Mandat ausgestattet wird, nicht nur für Preisstabilität, sondern auch für Vollbeschäftigung zu sorgen, und die Eurobonds mit einem einheitlichen Zinssatz für alle Euro-Länder anbietet. Die Länder der Währungsunion müssen wieder so etwas wie Währungssouveränität erhalten. Nach Letzterem sieht es nicht aus, also bleibt das Auseinanderbrechen. Putin, so viel ist jetzt schon sicher, wird es nicht gewesen sein. Es ist eine ökonomische Ideologie, die hier an der Realität scheitert.”

———

So geht Frieden: Alte Gräben überwinden – dafür neue nicht erwägen

Russische Föderation -> Wandlung der allanmaßenden Europäischen Union in angemessene Westeuropäische Föderation -> Ausbau der Nationen wahrenden Eurasischen Wirtschaftsunion -> Im Sinne der demokratischen, internationalistischen Statuten und des Strebens der nicht imperialistischen UNO zu allseitigem Frieden kann die internationale Gemeinschaft auf diese Weise zu global umfassend international Reziprozität umsetzender Konföderation werden und allseitiger Frieden einkehren…

Was hat die nicht imperialistische Russische Föderation denn den absolutistisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Indemnität-kriminell kapitalbetrügerisch Macht zweckentfremdend täuschendenden, zwei Eskaltionen des ein des selben Weltkrieg produzierenden deutschen Despoten getan?

Nichts anderes als das völkerrechtswidrig Militär-industriell eingesetzte derzeitige deutsche Mörder-Geschäft zurück zu drängen und völkerrechswidrig propagandistische Russlandgefährdung zu offenbaren und damit zurück zu weisen und gleichzeitig das Angebot der Beteiligung am Aufbau der natürlichen Eurasischen Wirtschaftsunion nicht zu versperren.

Wir wollen die aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammend, von Reichs”parlamentariern” und nicht etwa vom Volk übernommene Absurdität der mit der gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit kollidierende absolutistische, apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch despotisch Macht zweckentfremdende ‘Indemnität’ in Artikel 46 GG nicht und somit wollen wir auch die Absurdität des imperialelitaristisch politisch Indemnität-kriminellen deutschen Regime nicht, sowie wir die ebenfalls aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammende ebenso absurd juristisch Macht zweckentfremdend Grundgesetz ignorierend Grundrechte aufhebende Ermächtigung-Tyrannei, in BRD ‘Notstandsrecht’ genannt nicht wollen; wir unterstützen die völkerrechtswidrigen Kriege des kriminellen deutschen Regime nicht.

Diese völkerrechtswidrigen deutschen regime change-Kriege und Waffenexporte geschehen gegen den Willen des deutschen Volkes, sowie auch die Stationierung der US-Atomwaffen in BRD gegen den Willen des deutschen Volkes von sich imperialelitaristisch Indemität-kriminell kapitalbetrügerisch als “Bundesparlamentarische Regierung” vortäuschenden Industriellenvertretern zugelassen wird.

Wie durch nun einige Jahre stattfindenden eskalierenden und wie auch schon durch die Professoren Karl Jaspers und Ernst Nolte festgestellt und auch wie in meinem dokumentarisch belegenden und wegen des besonderen öffentlichen und internationalen Interesse veröffentlichten Strafanzeigenschriftsatz gegen das gesamte apokalyptisch imperialindustrial politjuristisch kriminell-tyrannische deutsche Regime an die dafür zuständige, dies jedoch unzulässig unermittelt lassende Generalbundesanwaltschaft im vorigem Jahr bewiesen, noch gar nicht beseitigten absolutistisch apokalyptisch Macht zweckentfremdenden imperialelitaristischen Faschismus deutscher Despoten inzwischen zunehmend erfasst werden konnte, begann das dadurch natürlich immer besorgter werdende deutsche Volk – obschon indessen immer klarer wurde, dass das politisch kriminelle deutsche Regime die Forderung abzutreten schlichtweg weizerhin hochmütig ignoriert und ganz einfach so tut, als sei die mehrfach und nicht nur von mir gestellte Forderung abzutreten nicht gestellt worden, woran genauestens erkannt werden kann, wie hochgradig geistesgestört der politisch hochgradig industrialpolitjuristisch kriminelle, kontinuierlich Hochverrat betreibende Teil der deutschen “Imperialelite” in der deutschen so genannten “Regierung” ist, die ‘geschlossen’ den Religion-ideologischen und damit imperialistischen und somit apokalyptischen Amtseid ablegte, als sie sich selbst in die Regierung einsetzte – automatisch damit, legitim, nämlich nach Artikel 20 (4) GG öffentlich Widerstand zu leisten, für den Moment zumeist zwar noch bloß – jedoch merklich zorniger werdend – zunächst einmal noch in schriftlicher Weise Widerstand zu leisten, um die durch Artikel 146 GG legitimierte, längst überfällige – jedoch bislang imperialelitaristisch polit-juristisch ganz einfach kriminell-tyrannisch bevormundend Gesetz, Recht, Sicherheit und Ordnung übergehend unterdrückte – Korrektur der imperialelitaristisch politisch Indemnität-kriminell und ebenso absurd juristisch Ermächtigung-tyrannisch vergewaltigten gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit einzufordern (anlehnende Anmerkung dazu: Das französische Volk erneut, oder wiederholt, als Protagonist auftretend ist da bereits einen ganzen Schritt weiter; das inzwischen dort nach über einem Jahr mit völkerrechtswidrigen brutalen Einsätzen französischer Polizei gegen das Warn-streikende französische Volk und ansonsten mit Taubheit reagierende Ermächtigung-tyrannisch Grundgesetz ignorierend Grundrechte aufhebende, imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Macht zweckentfremdende französische Despotenregime hatte es im Jahre (20)16 gewagt das Ermächtigungsgesetz, ‘Notstandsrecht’, ‘natürlich’ gegen den Willen des französischen Volkes und für angeblich vier Jahre befristet in die französische Verfassung einzubauen; die nun – übrigens von mir voraus gesagten – stattfindenden Generalstreiks in Frankreich resultieren eben aus der imperialfaschistisch elitaristisch Macht zweckentfremdend despotischen Verhinderung der Demokratie durch das französische Regime):

1. Freiwilliger Abtritt, resp. Absetzung des imperialelitaristisch Indemnität-kriminellen aktuellen deutschen Regime, um den Weg frei zu machen für eine überlebenswichtige Korrekturen vornehmende Interimsregierung, um dann die ersten echten Wahlen zuzulassen, denn in absolutistisch apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Macht zweckentfremdender Despotie existieren weder Parteien, noch Wahlmöglichkeiten, sondern ausschließlich durch die Indemnität-kriminell kapitalbetrügerisch vorgetäuschten Parteien aufgestellte ebenso Indemnitat-kriminell kapitalbetrügerisch sich als “Volksvertreter” vortäuschende, Militarindustriekomplex völkerrechtswidrig einsetzende Vertreter der Schwerindustriellen- und gleichzeitigen Großaktionäre.

2. Strikte Trennung des physischen Staates von den die physische Unmöglichkeit der “Weltherrschaft” ‘beanspruchenden’ apokalyptischen politischen Vertretern der Religionideologen; strikte Trennung von Staat und Religionideologie, Kirche, also nicht nur Gesetze betreffend (Amtseide, Gelübde), sondern gerade auch auch die Präambel betreffend; das Menschenrecht auf Religionsfreiheit legitimiert nicht und impliziert somit nicht die imperialelitaristisch vorgenommene Einbindung des Volkes in imperialistische, somit apokalyptische Religionideologien, sondern Staatsgrundlage muss grundsätzlich Säkularität sein, somit Wahrung moralisch ethisch vertretbarer Grenzen, die durch Religionideoligien vielfach überschritten, ja geradezu ad absurdum geführt werden und somit in einem ‘zivilisierten’ Staatswesen, in Politik und Justiz keinen Einfluss zu nehmen haben.

3. Beseitigung der aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammenden Absurdität der mit der gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit kollidierenden imperialelitaristisch politischen ‘Indemnität’ aus Artikel 46 GG.

4. Beseitigung der Absurdität des ebenfalls aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammenden, mit der gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit kollidierend zweckentfremdeten ‘Ermächtigungsgesetz’, in BRD “Notstandsrecht” genannt.

5. Austritt aus der nach Auflösung der Sowjet Union und des Warschauer Pakt und im Imperien zwangsläufig zum versiegen bringenden Atomwaffenzeitalter obsolet gewordenden imperialkriminell-terroristisch eingesetzten NATO.

6. Unverzüglicher Erlass rechtsverbindlicher betreffender nationaler und Westeuropäischer Resolutionen, in welchen die “protestantisch” apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Macht zweckentfremdenden Despoten der USA aufgefordert werden, das nicht in den Eurasischen Kontinent gehörende, sondern den Eurasischen Kontinent und damit die internationale Gemeinschaft spaltend in Unruhe und Unfrieden manövrierende US-Militär, inclusive der insbesondere die Nationen Zentral-Westeuropas massiv gefährdenden, grundlos gegen die nicht imperialistische Russische Föderation gerichteten US-Atomwaffen, unverzüglich aus den Territorien der betreffenden vier Westeuropäischen Nationen abzuziehen, die im übrigen gegen den Willen der Völker dort stationiert sind.

7. Austritt aus der im Imperien zwangsläufig zum versiegen bringenden Atomwaffenzeitalter obsolet erstellten, allanmaßend hochmütigen Europäischen Union und Wandlung dieser in angemessene Westeuropäische Föderation.

8. Eintritt in die Eurasische Wirtschaftsunion, zwecks Erstellung eines föderativen Eurasien und einer konföderativen, global umfassend international Reziprozität betreibenden und somit endlich zu allseitigem Frieden gelangen könnenden internationalen Gemeinschaft.

wpid-1560849949702.jpg

wpid-1560850123243.jpg

1571287193747

wpid-1561218294363.jpg

wpid-1560849743530.jpg

Bundespressekonferenz zu Waffenexporten an Saudis &Co. – Regierungssprecher erleiden erneut rhetorisches Fiasko

Schaut das folgende Video genau an und werdet euch bewusst darüber, dass wir nicht in einer demokratischen Republik leben, weil wir keine Volksvertretung haben sondern uns ein Indemnität-kriminell & Ermächtigung-tyrannisch apokalyptisch imperialfaschistisch Macht zweckentfremdendes despotisches, Sicherheit und Ordnung der internationalen Gemeinschaft massiv bedrohendes und insbesondere die Existenz der Nationen Zentral-Westeuropas massiv gefährdendes deutsches Regime aufgezwungen ist, welches nicht nur wähnt uns sondern die ganze Welt verarschen zu können.

Dieses Regime hat ein für alle Mal endgültig zu verschwinden.

Der deutsche Militärindustriekomplex wird definitiv völkerrechtswidrig eingesetzt.

Der völkerrechtswidrig eingedsetzte Teilbereich der deutschen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre, nämlich der deutsche Militärindustriekomplex ist zu enteignen und zu verstaatlichen.

Bundespressekonferenz zu Waffenexporten an Saudis &Co. – Regierungssprecher erleiden erneut rhetorisches Fiasko weiterlesen

Teil 15 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (vierzehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Anmerkung: Es folgen Aktualisierungen dieses Beitrags bis ab dem nächsten Beitrag.

Aktualisierungen:

17. September 18

18. September 18

25. September 18

19. Oktober 18

21. Oktober 18

Mit der Bitte um Kenntnisnahme und um unverzügliche Nothilfeleistung

Mit der Bitte um Kenntnisnahme und um unverzügliche Nothilfeleistung nun auch gesendet an alternative Medienbetreiber, an Regime-nahe Medienbetriebe, an einige Bundesparlamentarier der Linken, an aufstehen.de, unter anderem auch an Oskar Lafontaine, an RA Hans Christian Ströbele, an RA Wilfried Schmitz. Wegen des besonderen öffentlichen und insbesondere internationalen Interesse wie seit vielen Jahren üblich bei mir zur Information auch an nicht imperialistische Organisationen und Vertretungen, somit ins nicht westliche Ausland gesendet; diese werden nicht um Nothilfeleistung gebeten, weil das intern gelöst werden muss, wobei wie immer von diesen nicht imperialistischen Organisationen und Vertretungen kommende entsprechend unterstützende politische zum Welt-Frieden beitragende Anregungen und Umsetzungen natürlich nach wie vor willkommen sind.

Meine Beitragsserie, bislang ‘Teil 1… bis Teil 15 BREAK…’ wurde für das deutsche Volk geschrieben damit es weiß was der Grund dafür ist, dass in diesem ansonsten schönen Land niemand wirklich ausreichend zusammenhält und warum immer alles gegen das Volk geschieht, gegen seine Meinung, gegen seinen Willen, nicht in seinem Auftrag und nicht in seinem Namen, warum deutsche Industrielle, Politiker, Juristen, Vorgesetzte ungestraft sadistisch sind und das Volk nach deren Vorstellung dazu passend beliebig unterdrückt gehalten, masochistisch und bei Widerstand gestraft  sein soll, obwohl es das natürlich nicht will.

Meine Beitragsserie, bislang ‘Teil 1… bis Teil 15 BREAK…’ wurde insbesondere aber auch für die internationale Gemeinschaft geschrieben damit diese weiß, welches Regime es ist, welches die Weltsicherheit bedroht und was die Ursache dafür ist.

Die umfangreiche Steigerung des Faschismus der Hochverräter

12. September 18, heute ist Geburtstagsdatum: Zum 55. Mal haben Sonne und Erde seit der Geburt mich um die Sonne bewegt. Zugegeben, so “alt” wie das Alter 55 erscheint fühle ich mich gar nicht und so werd ich von anderen auch nicht gesehen die mich zumeist viel jünger einschätzen; aber offen gesagt merke ich schon gewisse Änderungen durch den nagenden Zahnes der Zeit, womit ich sagen möchte, das die Zeichen der Zeit nicht ignoriert werden dürfen, um sich halt nicht lächerlich zu machen.

Zeit ist der Abläufe in für Mikro- und Makro-materielle Gebilde in entsprechende  Messbegriffe unterteilende übergeordnete Begriff für den gesamten Verlauf der Materie, auf einer deren größeren, nämlich planetarischen  Massenansammlungen, auf der Erde, in einer von Vertretern der römisch-imperialistischen – und somit apokalyptischen Ideologie – geprägte Nation, welche von über-gierigen, rassistischen und daraus resultierend imperialistisch kriminellen Übermacht-süchtig  faschistisch die Industrien, Institutionen, den Mensch, das Volk, die Nationen beliebig missbraucht werden, dort ist der Hauptsitz der anal-sadistischen Produzenten der Apokalypse – langsam geht es dem Ende zu, das ist sozusagen würde ich sagen mein letzter der übergeordnet einteilenden Lebensabschnitte.

Gerne würde ich heute anderes berichten während hoch-kriminelle, umfangreichen Hochverrat betreibende deutsche Welt-Imperial-Faschisten mit aller missbrauchenden Gewalt versuchen das zu verhindern, weil ich nicht so schreibe wie die das gerne haben würden, nämlich “vor dem römischen Mord-drohenden Kreuze nieder kniend um Gnade winselnd” und diesen Welt-zerstörerischen sadomasochistischen, Apokalypse erst ermöglichenden Unsinn damit fördernd sondern natürlich selbstverständlich von selbst redend freilich so wie ich das nämlich will und eben als richtig, als korrekt, als moralisch und ethisch vertretbar und eben als schlichtweg notwendig erfasse, nämlich das exakte Gegenteil von dem tuend was die nämlich faschistisch zu unterdrücken versuchen, somit egal ob die mich irgenwie ermorden, denn wie gesagt, ich habe längst kapiert – und das sollte jeder Leser somit auch erfassen – dass es den Sadisten überhaupt gar nicht um mich geht sondern nämlich um alle und dazu haben die mich gewählt, weil die davon ausgehen, dass das besonders einschüchternd auf das Volk und andere Nationen wirken und die damit den automatisch durch den Faschismus zunehmenden Widerstand kontrollierend unterdrücken können würden, doch weiß ich, dass ideologisch bedingt mental retardierte faschistische Machthaber immer wieder wähnen, Sie würden damit durchkommen; die Geschichte lehrt jedoch – und darum ist Geschichts-“Vergessenheit” oder paranoide Verdrängung so das dümmste was überhaupt getan werde kann – dass kein Imperium ewig existiert und Faschismus ebenfalls seinen eigenen Untergang erzeugt und so werde ich nach wie vor deren hoch-kriminellen Erpressungsversuche nie unterliegen sondern in unserem Sinne, also wie immer im Sinne des sich und die Menschheit von absolutistischen anal-apokalyptischen deutschen Welt-Imperial-Faschisten befreien wollenden Volkes berichten, nämlich über das was aktuell ist und auch über das was nicht ist und im Ergebnis über das was zu tun ist, denn das was zu tun ist, das kann von einem einzelnen Mensch nicht erbracht werden sondern nur zusammengeschlossen das ist es, was jedem im Volk klar werden muss, dass das auch weiter kommuniziert und umgesetzt werden muss, weil was radikal ändernd bewegt werden muss; ohne die Bildung und Einsetzung von Volkssouveränität wird nie so bewegt werden, wie das Volk das benötigt Teil 15 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (vierzehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen

Teil 14 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (dreizehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

HINWEIS: Wird laufend aktualisiert, Aktualisierungen:

09. August 18

12. August 18

18. August 18

Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft

Zur explizit mahnenden Erinnerung an die apokalyptischen Folgen des Absolitismus der römisch-polit-christlich-imperialistisch-faschistischen Blanko-Vollmacht-Ermächtigung, sowie zur expliziten Warnung vor Rückfall in Religion-ideologisch und vor Fortsetzung unbeschränkt (ungezügelt) Kapitalismus-ideologisch bedingter apokalyptischer absolutistisch-römisch-polit-christlich-imperialistisch-faschistischer Miss-Zustände; zum Gedenken somit auch an die wie in allen imperialistischen obsoleten Kriegen obsolet Geschädigten, unnatürlich zu Tode gebrachten Menschen in Hiroshima und Nagasaki, zur eindringlichsten Mahnung und Warnug an die internationale Gemeinschaft

Am 02. März 18 berichtete der V-A (= Verfasser, Autor Andreas Berchtold) zuletzt im Teil 13

Teil 13 “In ‘eigener’ Sache” (zwölfter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) http://www.freudenschaft.net/06/03/2018/teil-13-in-eigener-sache-zwoelfter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhae/

hinsichtlich dieser Teile-Serie, welche die inzwischen fast 23 Jahre andauernde absolutistisch-polit-christlich-imperialistisch-faschistische, juristisch verschleierte unzulässige Verfolgung und Folter dokumentiert.

Aufgrund der Justiz-juristisch kriminell bestätigten Vermutung, dass ein weiterer Terror-Anschlag durch die deutsche, imperialistisch faschistisch kriminelle, missbräuchlich zur Unterstützung des völkerrechtswidrigen deutschen Imperialismus und dessen völkerrechtswidrig betriebenen Militärindustriekomplex und daraus resultierenden Faschismus geheim eine Notstandsverfassung betreibende, selbst ermächtigende, unzulässige, so genannte “Regierung” gegen den V-A geschehen könnte, wartete der V-A ab bis er den bereits seit Beginn des Jahres geplanten und begonnenen erweiternden Strafanzeigenschriftsatz an die Generalbundesanwaltschaft fertig hatte und absendete, wozu sich also seit März 18 ununterbrochen diverse weitere politisch verdeckte, äußerst dumm-plump juristisch verschleierte Mordversuchdrohungen “gesellten”, welche der V-A in seinen erweiternden mit dem 01. August datierten Strafanzeigenschriftsatz an die Generalbundesanwaltschaft mit einbaute, nach und nach, Schritt für Schritt, in ein alles umfassendes Dokument verfasst, um sorgfältigst alles komplett belegen zu können, was tatsächlich geschieht.

Dieses einzigartige Dokument und die dazu gehörigen behördlichen Beleg-Dokumente können hier runter geladen werden:

PDF 1, ca. 15.4 Mb, hier klicken -> 28Juli15_bis12März18

PDF 2, ca. 18.3 Mb, hier klicken -> 16März18_bis_01August18

PDF 3, ca. 2,3 Mb, hier klicken -> Generalbundesanwaltschaft_01August18

Einlieferungsbeleg Generalbundesanwaltschaft:

Einlieferungsbeleg_Generalbundesanwaltschaft_03August18

Annahme Generalbundesanwaltschaft:

Annahme_Generalbundesanwaltschaft

Die dritte Eskalation des Welkrieges wird im Atomwaffenzeitalter aufgrund der gegen Meinung und Willen der Völker, Nationen Zentral-Westeuropas in den Nationen Zentral-Westeuropas stationierten und nicht in den Kontinent Eurasien gehörigen US-Atomaffen voll-automatisch zur totalen Zerstörung der Völker, Nationen Zentral-Westeuropas führen, weil die monarchistischen deutschen, Schwerindustriellen, Großaktionäre mit deren völkerrechtswidrig betriebenen Militärindustriekomplex wähnen, die US-Waffen würden einen Atomkrieg in Europa verhindern können; die haben die Schüsse aus drei Seiten nicht gehört:

  1. US-imperialisten würden gerne den einzigen noch möglich vernichtbaren Rivalen, nämlich die insbesondere von deutschen Welt-Imperialisten aggressiv Welt-imperialistisch ausgerichtete Europäische Union beseitigt sehen.
  2. Auch die Zionisten sind sowieso nicht an von deutschen Welt-Imperialisten gesteuerter Welt-imperialistischer Europäischer Union interessiert.
  3. Das Russische Verteidigungsamt hat erklärt, dass es einen Krieg gegen Russland nicht nochmal auf russischem Boden ausfechten wird.

Der Email-Text an die angeschriebenen:

Hallo Leute,

bislang konnte ich immer noch alles alleine regeln – ich brauch natürlich keine verschleierte Entmündigung, das war damit jetzt also nicht gemeint – und das habe ich auch gern so getan, alles alleine gemacht, aber ich bin in einer Situation und darin an einem Punkt angelangt, wo es nicht mehr möglich ist alleine weiter zu kommen, weil gegen das Volk, gegen mich, verdeckt Polit-juristisch, Unternehmer-juristisch und Justiz-juristisch verschleiernd verfolgende Rechtsbeugungen ohne Ende stattfinden und daher möchte ich das Volk auffordern zur wirksamen Teilnahme am legitimen Widerstand gegen deutschen poltisch verdeckten und juristisch verschleierten Welt-Imperialismus und daraus resultierenden EU-Faschismus. Als legitimen Widerstand gegen apokalyptischen deutschen Welt-Imperialismus und daraus resultierenden EU-Faschismus leistende Person muss ich damit rechnen als Toter oder als politischer Gefangener zu enden; ununterbrochene dahingehende Drohungen erhalte ich längst von politisch verdeckt verfolgenden juristisch verschleiernden Selbstjustiz betreibenden Politjuristen, verdeckt als Agent des deutschen völkerrechtswidrig eingesetzten Militärindustriekomplex  auftretenden Unternehmerjurist und Justizjuristen; nur, dennoch: Mit Duckmäuserei kann nichts gewandelt werden, diesen kriminellen Hochverrat betreibenden Personen aus Industrie, Politik und Justiz muss – entsprechend wirksamer – Widerstand entgegengebracht werden bis sie vor selbst verursachter Wut platzen, dann eskaliert es, denn wie ihr sehen könnt machen die Fehler über Fehler und entlarven sich damit selbst, offenbaren müssen wir: Ohne Eskalation wird nichts wandeln, das habe ich verstanden, wenn ihr das zugesendete Material lest, dann werdet ihr das auch verstehen, denn die werden alles andere tun als freiwillig zu wandeln, eher morden die und genau davor – so hart wie es sich anhören mag – genau davor darf nicht gekuscht werden, sonst ist das was sich Widerstand nennen will, kein Widerstand sondern Illusion.

Es gab neben den vielen Kriegstoten bereits eine tödlich Geschädigtigte dieser imperialen Geheim-Vergiftungs-Mordpolitik, an der das deutsche Regime beteiligt ist: Nach den Skripals die – wir freuen uns alle darüber – überlebten, wurde ein englisches Ehepaar vergiftet, von dem die 44 Jährige Frau – mein aufrichtigstes Beileid – starb, was zwecks zunehmender Versuche der Einschüchterungsversuche getan wurde um zu versuchen die  Widerstandskraft der Widerstand leistenden Völker der Nationen West-Europas zu brechen, weil den faschistischen Imperialisten klar wird, dass deren imperialistische Unterdrückung durch den zunehmenden Widerstand vor dem Kollaps steht; zuletzt versuchen die mit Morden ihre imperialistische Unterdrückung durchzusetzen, das wissen wir ja; das ist die letzte Barriere, welche von den Widerstand leistenden Völkern überwunden werden muss; danach ist Schluss mit Imperialismus & Faschismus.

Teil 14 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (dreizehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen

Teil 9 “In ‘eigener’ Sache” (achter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Aktualisiert: 23./24./25./26. Oktober, 28./30. November, 1. Dezember 17, 16:03 Uhr,

Wirksamkeit des Artikel 20 (4) GG in Kraft

Dieser erste Absatz betrifft die kriminell gegen mich wirkenden Imperialisten des imperialistisch vergewaltigten Volkes der Nation BRD und deren Vertreter: Es ist hiermit als allererstes bewusst machend dringlichst angeraten, diesen relevanten Beitrag nicht „versehentlich zu überlesen“ sondern komplett zu lesen; vertrauen Sie einfach: Ich weiß, warum ich das einleitend schreibe, nämlich wovon ich rede.

Als zweites ist bewusst zu machen, dass dieser Beitrag nur im ganzen zu verstehen ist und daher keine einzelnen Passagen angewendet werden können, also aus dem Kontext gerissen werden können, weil der Zusammenhang sonst nicht mehr erfassbar ist und die aus dem Kontext gerissenen Passagen wegen des dann fehlenden Zusammenhanges nicht verstanden werden können und somit missbraucht werden könnten; was natürlich nicht Sinn der Sache ist!

Wie durch diesen Beitrag erfasst werden kann hatte ich keine andere Wahl, als diesen Beitrag der Öffentlichkeit zugänglich zu machen; Polizei ermittelt nicht zu einem angezeigten Mord – statt dazu zu ermitteln wird die den Mord anzeigende Person umfangreich seit 21 Jahren von imperialistischer Justizbehörde, seit mehreren Jahren privatwirtschaftlich vom Vermieter und nun auch von deren Rechtsanwalt schikaniert, mit dem Ziel zu versuchen, durch diese unangebrachten, unberechtigten Strafen zu einer Verzweiflungstat zu manipulieren, etwa zu Suizid, zu Körperverletzung oder gar zur Tötung des jahrelang soziopathisch täuschenden und psychopathisch betrügerischen „Hausmeisters“, um mich auf diese Weise aus dem Verkehr zu ziehen, um zu versuchen zu verhindern zum imperialistischen und imperialistisch zu verschleiern und zu decken versuchten behördlichen Mord an Arno Wirths und zu den von der anzeigenden Person, also von mir, zusätzlich angezeigten Delikten der als kriminelle Vereinigung gegen mich vorgehenden Justizpersonen ermitteln zu müssen: Selbst wenn ich ermordet werden oder wieder einmal interniert (kriminell gefangen gehalten) werden sollte kann das nicht „rechtfertigen“ zu all dem Ermittlungsuntätigkeit und Strafvereitelungen im Amt zu betreiben, die nämlich dann dennoch stattzufinden haben; Ermittlungen und entsprechende Strafen; jetzt kapiert? Gut!

Das bedeutet im Klartext: Weil der imperialistische tiefe Staat der Auffassung ist Demokratie vernichtend, kriminell vorgehen zu dürfen und zu strafen für angezeigte Kriminalität, ist andere Abhilfe nicht möglich, als Artikel 20 (4) GG in Anspruch zu nehmen: Es müssen die Behördenpersonen und Privatwirtschaftspersonen gestraft werden, die sich einbilden ungestraft kriminell strafend vorgehen zu dürfen; wie unschwer zu erkennen, ist der zunehmend betriebene rechtswidrige, Existenz gefährdende und gefährliche Druck (übrigens gleichermaßen international, also gegen nicht imperialistische Nationen/Völker wie auf den einzelnen Mensch) der zusammenwirkenden, das System umfangreich, nämlich imperialistisch kriminell Volksinstitution vergewaltigenden, Amt missbrauchenden Behördenpersonen und privatwirtschaftlichen Personen (zumeist die globalistisch agierenden betreffenden Großkonzerne, von welchen alle kleineren Unternehmen in der Existenz bedroht sind) die Ursache für die gegen Imperialismus schon immer schwelende und durch den zunehmenden Druck zunehmende Welt-Revolution, die auch im noch behördlich und privatwirtschaftlich unterdrückten imperialistischen Westen zu notwendigen Wandlungen führen muss; entsprechend umfangreich darüber informieren ist Gebot jedes Rechts-treuen Staatsbürgers, was ich hiermit natürlich, selbstverständlich, von selbst redend freilich, behördlich und privatwirtschaftlich dazu genötigt unerlässlich tue, um dazu beizutragen die behördlich und privatwirtschaftliche imperialistische Kriminalität zu beseitigen, das heißt: Zu verfolgen und zu korrigieren.

Das sind die in dieser Angelegenheit nur allein gegen mich begangenen Vergehen/Delikte; diese Liste kann meinetwegen gern vervollständigt werden von juristisch versierten Personen, welche die juristische Ethik vertreten und somit wahren; das ausschlaggebende Moment ist das besonders schwere, imperialistische, somit politische Verbrechen gegen das Völkerrecht des niederländisch polizeilich ausgeführten von Behörden des ebenso imperialistisch vergewaltigten Volk der BRD zu decken versuchenden, politischen heimtückischen Mordes an Arno Wirths aus BRD/Wuppertal StGB § 211:

Wegen meiner Wahrnehmung des Artikel 20 GG (Recht auf Widerstandsleistung gegen Demokratievernichtung; das betrifft übrigens auch Personal von Behörden: Auch diese haben das Recht dazu!) und des § 226 BGB (Schikane-Verbot) kriminell gegen mich vorgehende Vereinigung: Somit besonders schwere Verstöße, nämlich gegen Menschenrechte, gegen Grundrechte, gegen Strafrecht, nämlich begangen durch eine kriminelle Vereinigung, bestehend aus inkompetentem, nämlich Volksinstitution Justiz vergewaltigendem, Amt missbrauchendem Personal und bestehend aus Privatpersonen, wobei nicht alles auf die Privatpersonen anwendbar ist, dies ist die Zusammenfassung aller gegen mich begangenen Vergehen/Delikte aller Personen in dieser imperialistischen Gesamtangelegenheit; gegen Artikel 103 GG Mündliche Anhörung & Artikel 17 GG Beschwerde & Artikel 5 GG Freie Meinungsäußerung Artikel & 2 GG Freie Entfaltung der Persönlichkeit/Körperliche Unversehrtheit [StGB § 226 (1) 3. (2)] & Artikel 1 GG Unantastbarkeit der Würde, gegen StGB 258a Strafvereitelungen im Amt, gegen StGB § 187 Verleumdung, gegen StGB 185 Beleidigung, gegen StGB 3 164 Falsche Verdächtigung, gegen StGB § 348 Falschbeurkundung im Amt, gegen BGB § 226 Schikane-Verbot, gegen StGB § 323c wegen unterlassener Hilfeleistungen, gegen StGB § 226 (1) 3. (2) Schwere Körperverletzung, somit umfangreiche Verstöße von vier vereinigt zusammen wirkenden Justizpersonen, gegen StGB § 129 Bildung krimineller Vereinigungen, gegen Artikel 20 (1)(2)(3)(4) GG Recht auf Widerstandsleistung gegen Demokratievernichtung, gegen StGB § 125 Landfriedensbruch (1) Wer sich an 1. Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder Sachen, gegen StGB § 81 Hochverrat gegen den Bund (1) mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt 1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland beeinträchtigen oder 2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung ändern; und unter anderem gegen Artikel 6 EMRK, dessen Einhaltung mir wichtig ist und jedem aus den Völkern wichtig sein muss.

Faires Verfahren ist das nicht, ist gar nicht möglich angesichts deren ideologisch bedingten imperialistischen Vergewaltigung des Systems, der Staatsgewalten und angesichts deren Amt-Missbräuche; das ist kein faires Verfahren, das ist behördlich terrorisierendes Totalversagen, eindeutiger Faschismus, imperialistisch bedingt, was hiermit zum Teil wiederholt und zum Teil hinzufügend angezeigt wird, auch der Öffentlichkeit, den – Nationalstaat und somit die Volkssouveränität – ernst nehmend, weil es im öffentlichen Interesse liegt, also im Interesse des politisch betrogenen Volkes liegt zu wissen, dass behördlich terrorisiert und nahezu entrechtet wird, wenn sich dem gesellschaftliche Moral und Ethik ad absurdum führenden und eben auch Massen-mörderischen Imperialismus widersetzt wird; die können das aber nicht mit der gesamten Nation machen: Jetzt kapiert? Gut!

Weil die Aufdeckung der faktisch stattfindenden behördlichen faschistischen Entrechtungsversuche meiner Person im öffentlichen Interesse liegt, weil die Öffentlichkeit, also das Volk der Nation der imperialistisch vergewaltigten BRD wissen muss, dass die Volksinstitutionen immer noch imperialistisch kapital-kriminell gegen das Volk vergewaltigt wird, obwohl die Welt-Revolution gegen Imperialismus seit der nun auch offen behaupteten Polypolarität und im Atomwaffenzeitalter von drei nicht imperialistischen Supermächten (Russische Föderation, Volksrepublik China und Republik Indien) und von den nicht imperialistischen islamischen Nationen nicht mehr unterdrückt werden kann, und von denen der Imperialismus bereits zurück getrieben wird (die soziopathisch verschleiernde, in Wirklichkeit selbst-entlarvende, nämlich immer noch Ekel erregend widerlich, Menschen verachtende psychopathische „gigantisch“ große Schnauze haben die Massen-mörderischen Imperialisten nur noch wegen des bereits offensichtlich scheiternden Versuchs der „Gesichtswahrung“) und weil andere Abhilfe somit nicht mehr möglich ist, tritt deshalb Wirksamkeit des Artikel 20 (4) GG in Kraft: Eindringlich warnende Widerstandsleistung gegen imperialistisch faschistische Demokratievernichtung zunächst einmal noch nur durch im öffentlichen Interesse liegende dokumentarische Veröffentlichungen, weil anders als durch offenbarende Aufdeckung der ideologisch induziert bedingt systematischen imperialistischen, faschistisch verschleiernden Unterdrückung der Demokratie, Abhilfe der imperialistisch faschistischen Bewusstseinsunterdrückung nicht möglich ist.

Der imperialistische Terror gegen mich geht bislang noch weiter – ich werde Sie öffentlich durch IHRE Scheiße ziehen, mit der Sie mich schon seit 21 Jahren zu beschmeißen trachten!

Teil 9 “In ‘eigener’ Sache” (achter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen

Die Botschaft des Films: Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Aktualisiert 27. August 17, 12:46 Uhr

Anmerkung mit diesem Betrag geht es natürlich nicht nur um Völkermord sondern um das Verbrechen des Angriffskriegs schlechthin und der Beteiligung daran.

Mit Spannung hatte ich diesen Film erwartet und dann soeben angeschaut.

Filme von Luc Besson schaue ich nicht wegen der Bilder sondern um die jeweilige höhere Botschaft zu ermitteln.

Wir alle kennen die höhere Botschaft dieses neuen Films, sie steckt in uns allen drin; sie ist Teil der Natur des Menschen die nur durch Imperialismus unterdrückt wird; wir alle wünschen uns die Umsetzung der Botschaft:

Die wenigen überlebenden eines militärisch ermordeteten Volkes sagen zu dem militärischen Oberbefehlshaber der diesen Völkermord befahl, dass sie ihm vergeben wollen, wenn er korrigiert, also sie nicht auch noch ermordet sondern ihnen hilft statt Wiederholung, Fortsetzung des Fehlers zu begehen, was Humanität wäre; Liebe zum Menschen an sich, was höher stehen muss als Zwecke imperialistischer Militärindustriekomplexe.

Sie sagen zu ihm:

Schließen Sie mit Ihrer Vergangenheit ab – sonst haben Sie keine Zukunft.’

Unterstützt werden sie dabei von einem Polizei-Pärchen.

Der militärischen Oberbefehl habende Völkermörder nutzt diese Chance nicht sondern ignoriert dies und erteilt den Befehl alle Überlebenden zu eliminieren – die militärische untergebene Kommandoführung leistet Widerstand und verweigert die Ausführung des erweiterten kriminellen Befehls und verhaftet den Oberbefehlshaber.

Nachtrag am 27. August 17

Angesichts der Tatsache, dass Merkel eine Marionette des vorgebenden imperialistischen tiefen Staates der BRD ist, ist Merkel im BRD-Rahmen nicht führende planende Hauptäterin, aber Mittäterin:

Syrien: Angela Merkel beteiligt sich am obersten internationalen Verbrechen eines Angriffskrieges https://deutsch.rt.com/meinung/49360-syrien-angela-merkel-beteiligt-sich/

Auszug:

“Kritische Bürger fragen, wie es sei kann, dass 72 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der nach den Nürnberger Prozessen von 1946 entstandenen Welt- und Rechtsordnung Bundeskanzlerin Merkel zusammen mit der britischen nicht-gewählten Premierministerin Theresa May in einem einzigen Telefonat mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump deren Errungenschaften über Bord geworfen hat. Merkel und May haben die Lehren der Nürnberger Prozesse und das Blut von Millionen von Menschen verraten, die ihr Leben lassen mussten, damit diese Lehren in Nürnberg überhaupt erst gezogen werden konnten: die Lehre von Aggressionskriegen, wie sie Nazideutschland in Europa durchgeführt hatte.

Die Ächtung der Aggressionskriege

Während der Sitzung des Völkerbundes am 24. September 1927 haben alle teilnehmenden Delegationen einstimmig eine Deklaration zur Wahrung des internationalen Friedens verabschiedet:

    In Anerkennung der Solidarität, die die Gemeinschaft der Nationen vereint, inspiriert vom festen Wunsch zur Wahrung des allgemeinen Friedens, sind [wir] überzeugt, dass ein Aggressionskrieg niemals als Mittel zur Beendigung von internationalen Disputen dienen kann, und ist [deshalb] in der Konsequenz ein internationales Verbrechen…

Selbst im Rahmen der 6. Pan-Amerikanischen Konferenz in Havanna/Kuba von 1928 haben alle 21 teilnehmenden amerikanischen Republiken einstimmig folgende Resolution verabschiedet:

    [Ein] Aggressionskrieg stellt ein internationales Verbrechen gegen die menschliche Spezies dar.

Das Nürnberger Tribunal hat in weiterer Folge auch klar definiert, was ein Aggressionskrieg ist und als was ein solcher einzustufen ist:

    Krieg ist grundsätzlich eine böse Sache. Dessen Konsequenzen sind nicht nur auf die kriegführenden Staaten begrenzt, sondern betreffen die ganze Welt. Deshalb ist der Beginn eines Aggressionskrieges nicht nur ein internationales Verbrechen; es ist das höchste internationale Verbrechen, dass sich nur darin von anderen Kriegsverbrechen unterscheidet, als dass es das akkumulierte Böse von allen anderen in sich vereint.

Zusätzlich wurde in Nürnberg festgelegt, dass nicht nur jene Staaten oder Personen, die einen Aggressionskriegs planen und ausführen, des obersten Verbrechens für schuldig befunden werden sollen, sondern auch jene, die “an dem gemeinsamen Plan oder [der] Verschwörung zur Erreichung der Ziele des Aggressionskrieges teilnehmen”.”

Bei all dem nicht vergessen sondern stets im Bewusstsein halten, dass die SPD auf der gleichen Linie wie CDU ist.

Siehe auch:

Ich überlege gerade, ob das vom Imperialismus geleitete deutsche Regime nicht doch vom Volk gestürzt werden muss, sehen Sie selbst: ‘Angekommen in alter Tradition: Berliner Auswärtiges Amt macht ukrainischen Nazi-Gruß salonfähig’ http://www.freudenschaft.net/25/08/2017/ich-ueberlege-gerade-ob-das-vom-imperialismus-geleitete-deutsche-regime-nicht-doch-vom-volk-gestuerzt-werden-muss-sehen-sie-selbst-angekommen-in-alter-tradition-berliner-auswaertiges-amt-macht-u/

Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: 1. Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht’ 2. Zwangs-Einführung der so genannten Homo-“Ehe“ ohne Volksentscheid: Was ist die Ursache und was die Lösung?

Aktualisiert 06./09. Juli 17, 00:09 Uhr

1. Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht': Was ist die Ursache und was die Lösung?

Ein kürzlich im Internet erschienener Satz inspirierte mich nochmal über die Angelegenheit ‘Amri und kein Anfangsverdacht der GSA’ nachzudenken und zu schreiben; es war dieser dazu gefundene Satz:

‘Wer am Ende die mehrfach tödlichen Versäumnisse zu vertreten hat, ist bis heute nicht wirklich geklärt.

(siehe Qpress: Attentäter Anis Amri final nach Tunesien abgeschoben https://qpress.de/2017/07/01/attentaeter-anis-amri-final-nach-tunesien-abgeschoben/).

Einleitung, zu finden auf der Übersichtsseite https://qpress.de/, die zu jedem Artikel eine Einleitung enthält;

‘Vor einigen Tagen wurde der Weihnachtsmarkt-Attentäter von Berlin endgültig entsorgt und nach Tunesien abgeschoben. Das wiederum war kein Verdienst irgendeiner deutschen Bundes- oder Landesbehörde. Diesen Job übernahmen die Italiener. Die Abschiebung, die eher einer lieb- bis leblosen (Aus)Lieferung gleichkam, war auch gar kein großes Thema in unseren Medien. Das spricht dafür, dass noch immer einige Leute von dieser Situation peinlich berührt sind.’

Übergeordnet betrachtet ist das ganz offensichtlich geklärt, nur verfolgt werden kann es – jedenfalls für den Moment nicht – weil nämlich die Angestellten der deutschen Justiz Angst haben vor dem (Welt)imperialistisch Terrorismus propagandistisch und militärisch völkerrechtswidrig mit-betreibenden und mit-erzeugenden und eben daran profitieren wollenden und deshalb auch zunehmend zu Faschismus treibenden, pur profitorientierten Konglomerat des imperialistischen und deshalb von ihren Demokratie vortäuschen sollenden Marionetten, von so genannten Politikern (der ‘Regierung’) Begehung von Völkerrechtsbrüchen verlangend, einschüchternden tiefen Staates der BRD haben, der unter allen Umständen und mit allen täuschenden, betrügerischen, kriminellen, terrorisierenden, propagandistischen Mitteln, somit umfangreich völkerrechtswidrig und somit auch Menschenrechte ignorierend, eben imperialistischen Profit/Gewinn durchsetzen will, was die Folge des kriminellen, nämlich unbeschränkt (ungezügelt) betriebenen, monotheistisch-religiös induzierten und motivierten Dranges des Apokalypse verherrlichenden westlichen Kapitalismus ist aus dem nämlich der imperialistisch-globalistische, Apokalypse verherrlichende Über-Machtwahn resultiert. Es ist aus zwei Gründen ein tatsächlicher WAHN zu meinen, diese Macht zu haben, denn erstens ist Uni-Polarität in der universellen multipolaren Struktur nicht vorhanden und somit auch nicht vorgesehen und zweitens macht der gesamte „uniierte“ Westen auch als US-NATO Einheit lediglich ein Sechstel des Territoriums der Erde aus und ist deshalb erstens nicht in der Lage den Rest der nicht imperialistischen Welt sich ein- oder anzugliedern und zu beherrschen und zweitens ist Überlebenschance im globalen Atomkriegsfall ganz sicher nicht in dem einen Sechstel vorhanden sondern in den fünf anderen Sechsteln.

Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: 1. Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht’ 2. Zwangs-Einführung der so genannten Homo-“Ehe“ ohne Volksentscheid: Was ist die Ursache und was die Lösung? weiterlesen

Teil 4 “In ‘eigener’ Sache” (dritter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Aktualisierungen: 20./21./25./26./27./30. April 17, 23:54  Uhr

Hinweise

Hinweise zur Speicherung:

  1. Falls Sie dieses nicht irrelevante Dokument speichern wollen, dann sollten Sie das schnell tun, denn nach der propagandistisch-provokativen Resolution der vom deutschen imperialitstisch-faschistoiden, propagandistischen Regime gesteuerten Regimes der Nationen der EU könnte es sein, dass auch unabhänge, alternative Blogs wie dieser hier zensiert werden: “Willkommen” im orwellschen Totalkontrollüberwachungssytem EU.
  2. Sie können diesen nicht irrelevanten dritten Teilbereich, der grundsätzlich als Bestandtteil des unten angegebenen komplexen Gesamtbeitrags zu sehen und zu verstehen ist und nicht unabhängig davon betrachtet werden kann, über Ihren Browser als html Dokument speichern (Menuleiste: ‘Datei’ -> ‘Seite speichern’), oder als PDF Version mit PDF24 (PDF24 ist kostenlos) speichern, über die ‘Drucken’ Funktion, als Drucker ‘PDF24′ einstellen. Wenn als PDF Dokument gespeichert wird können allerdings die eingelassenen Artikel nicht aufgerufen werden, darum ist Speicherung als html Dokument sinnvoller, dann sind auch die Titel der eingelassenen Artikel anklickbar.
  3. Sie können diese hier enthaltenendrei Schreiben an Behörden auch als PDF runterladen, das Aussage- und Anzeigeschreiben an Polizeipräsidium hier:  POLXXXXXX150417 - und das Widerspruchschreiben an das Veterinäramt hier: VETXXXXXX190417 und das Schreiben an das Verwaltungsgericht hier: VERXXXXXX200417.

Hinweis zu dieser dritten Auslagerung: Dies ist kein neuer Beitrag sondern die erweiternde dritte Auslagerung des nicht irrelevanten umfangreichen dokumentarischen Beitrags, der wie dort angekündigt der letzte Beitrag in Menschheit gegen Krieg ist und das bleibt so:

Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung? – oder: Kein „Göttlich“ „vorbestimmtes“ „Schicksal“ – industriell erzeugte klimatische und militärische Apokalypse sind vermeidbar

Dieser hierhin dritte ausgelagerte Teilbereich wurde aus dem Grunde ausgelagert, weil der oben genannte komplexe Beitrag und seine ersten beiden ausgelagerten Teilbereiche sehr umfangreich geworden sind und deshalb verhältnismäßig lange zum laden benötigen.

Durch die dritte Auslagerung dieses Teilbereichs geht das laden dieses Fortsetzungs-Teilbereichs also etwas schneller und ist deshalb etwas kormfortabler zu erreichen.

Besonderer Hinweis: Dieser ausgelagerte Teil-Bereich ist Bestandteil des oben angegebenen umfangreichen komplexen Beitrags und seines ersten beiden ausgelagerten Teilbereiche und ist grundsätzlich nur als ganzer und im Zusammenhang mit dem oben angegebenen komplexen Beitrag und seines ersten beiden ausgelagerten Teilbereiche zu sehen und zu verstehen und kann nicht unabhängig davon betrachtet werden, auch Auszüge davon nicht, weil sonst der Kontext nicht mehr erkennbar ist und missbraucht werden könnte.

Ich befinde mich in akuter Notsituation. Ich werde zu diesen Veröffentlichungen genötigt, weil Behörden vergewaltigendes vorsätzlichen Amtsmissbrauch betreibendes Personal des Staates das Staatsgefüge und somit das Volk zu imperialistisch politisch kriminellen, Demokratie vernichtenden und Staatsgewalt vergewaltigenden Handlungen missbraucht, die meinen Fall betreffend so weit gehend, tyrannisch mich in allerhöchsten psychischen Notstand zu treiben, wogegen natürlich entsprechender Widerstand geleistet werden muss, um die Demokratie wiederherstellen zu können.  Ich berufe mich auf Artikel 20 GG und auf BGB §226 Schikaneverbot.

Teil 4 “In ‘eigener’ Sache” (dritter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen