Schlagwort-Archiv: Weltimperialismus

Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: 1. Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht’ 2. Zwangs-Einführung der so genannten Homo-“Ehe“ ohne Volksentscheid: Was ist die Ursache und was die Lösung?

Aktualisiert 06./09. Juli 17, 00:09 Uhr

1. Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht': Was ist die Ursache und was die Lösung?

Ein kürzlich im Internet erschienener Satz inspirierte mich nochmal über die Angelegenheit ‘Amri und kein Anfangsverdacht der GSA’ nachzudenken und zu schreiben; es war dieser dazu gefundene Satz:

‘Wer am Ende die mehrfach tödlichen Versäumnisse zu vertreten hat, ist bis heute nicht wirklich geklärt.

(siehe Qpress: Attentäter Anis Amri final nach Tunesien abgeschoben https://qpress.de/2017/07/01/attentaeter-anis-amri-final-nach-tunesien-abgeschoben/).

Einleitung, zu finden auf der Übersichtsseite https://qpress.de/, die zu jedem Artikel eine Einleitung enthält;

‘Vor einigen Tagen wurde der Weihnachtsmarkt-Attentäter von Berlin endgültig entsorgt und nach Tunesien abgeschoben. Das wiederum war kein Verdienst irgendeiner deutschen Bundes- oder Landesbehörde. Diesen Job übernahmen die Italiener. Die Abschiebung, die eher einer lieb- bis leblosen (Aus)Lieferung gleichkam, war auch gar kein großes Thema in unseren Medien. Das spricht dafür, dass noch immer einige Leute von dieser Situation peinlich berührt sind.’

Übergeordnet betrachtet ist das ganz offensichtlich geklärt, nur verfolgt werden kann es – jedenfalls für den Moment nicht – weil nämlich die Angestellten der deutschen Justiz Angst haben vor dem (Welt)imperialistisch Terrorismus propagandistisch und militärisch völkerrechtswidrig mit-betreibenden und mit-erzeugenden und eben daran profitieren wollenden und deshalb auch zunehmend zu Faschismus treibenden, pur profitorientierten Konglomerat des imperialistischen und deshalb von ihren Demokratie vortäuschen sollenden Marionetten, von so genannten Politikern (der ‘Regierung’) Begehung von Völkerrechtsbrüchen verlangend, einschüchternden tiefen Staates der BRD haben, der unter allen Umständen und mit allen täuschenden, betrügerischen, kriminellen, terrorisierenden, propagandistischen Mitteln, somit umfangreich völkerrechtswidrig und somit auch Menschenrechte ignorierend, eben imperialistischen Profit/Gewinn durchsetzen will, was die Folge des kriminellen, nämlich unbeschränkt (ungezügelt) betriebenen, monotheistisch-religiös induzierten und motivierten Dranges des Apokalypse verherrlichenden westlichen Kapitalismus ist aus dem nämlich der imperialistisch-globalistische, Apokalypse verherrlichende Über-Machtwahn resultiert. Es ist aus zwei Gründen ein tatsächlicher WAHN zu meinen, diese Macht zu haben, denn erstens ist Uni-Polarität in der universellen multipolaren Struktur nicht vorhanden und somit auch nicht vorgesehen und zweitens macht der gesamte „uniierte“ Westen auch als US-NATO Einheit lediglich ein Sechstel des Territoriums der Erde aus und ist deshalb erstens nicht in der Lage den Rest der nicht imperialistischen Welt sich ein- oder anzugliedern und zu beherrschen und zweitens ist Überlebenschance im globalen Atomkriegsfall ganz sicher nicht in dem einen Sechstel vorhanden sondern in den fünf anderen Sechsteln.

Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: 1. Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht’ 2. Zwangs-Einführung der so genannten Homo-“Ehe“ ohne Volksentscheid: Was ist die Ursache und was die Lösung? weiterlesen

N24: “EU entsetzt über Brexit” – Meine Wenigkeit: ‘Gute Stunden, sonniger Tag für die Welt’

(Aufgrund der Relevanz der derzeitigen Weltsituation, die sich als Beginn eines epochalen Umbruchs/Wandels zeigt, wurde dieser Beitrag mehrfach über einen längeren Zeitraum aktualisiert: 25./26./27./28./29./30. Juni 16/01./02./03./04./05./06./08./09./10./17./19./24 Juli 16/09. August 16)

Mit EU meint der (derzeitiges) US-Regime-freundliche Sender N24 die weltimperialistisch mit-terrorisierenden Regimes der Staaten der EU.

Die Bevölkerungen an sich sind nicht ‘entsetzt‘ sondern aus gutem Grund unumgänglich, aber nicht unbehebbar gespalten.

Europa ist nicht ‘geschockt‘ sondern die Menschheit jubelt.

Europa wurde nicht ‘ins Mark‘ getroffen sondern das durch die weltimperialistisch terrorisierenden (Massenmorde und Flüchtlinge produzierende) Regimes getroffene Mark der Menschheit hat durch den Brexit einen Gesundungsschub erfahren.

In diesem Zusammenhang kann übrigens die Frage gestellt werden, N24: “EU entsetzt über Brexit” – Meine Wenigkeit: ‘Gute Stunden, sonniger Tag für die Welt’ weiterlesen

Das US-Imperium provoziert den russischen Bären und schiebt dabei die NATO als “Kanonenfutter” vor

(Aktualisiert 25. Juni 16)

Hallo liebe Leute,

wohne im siebten Jahr in einer kleinen Mietwohnung in einem Haus, welches sich in einem Viereck vieler Häuser befindet. In diesem Viereck befinden sich viel Grün und zwei Höfe von Kindergärten.

Ich fand es immer schön die Kinder spielen und toben zu sehen und rumgröhlen zu hören, wie kleine Kinder auf dem Hof von Kindergärten nun mal sind. Kleine Menschen, hörbares blühendes Leben, die Balkontür deshalb immer stets weit auf.

Heute sehr früh morgens haben seltsam viele Vögel gezwitschert. Keine Ahnung warum, vielleicht nur wegen dem besonders schwülen Wetter heute.

Aber heute, jetzt gerade als ich über die Nachrichten die Weltsituation weiter verfolge und diesen Beitrag schreibe, verspüre ich so etwas wie Schwermut beim spielen und toben und gröhlen dieser Kinder.

Ich ahne furchtbares. Ich hoffe ich irre. Das US-Imperium provoziert den russischen Bären und schiebt dabei die NATO als “Kanonenfutter” vor weiterlesen

Achtung, Vorsicht, Warnung, Gefahr: Nachdem es dem US-Regime nicht gelang EU und Russische Föderation gegeneinander aufzubringen wurden Erdogan-Regime und deutsches Regime vom US-Regime dazu lanciert den konventionellen Großkrieg in Eurasien zu entfachen! Fallt da nicht drauf rein!

(Aktualisierungen 09./10./22./25. Juni 16)

Achtung, Vorsicht, Warnung, Gefahr:

Nachdem es dem US-Regime nicht gelang EU und Russische Föderation gegeneinander aufzubringen wird vom US-Regime versucht Erdogan-Regime und deutsches Regime in den konventionellen Großkrieg in Eurasien zu lancieren!

Fallt da nicht drauf rein! Achtung, Vorsicht, Warnung, Gefahr: Nachdem es dem US-Regime nicht gelang EU und Russische Föderation gegeneinander aufzubringen wurden Erdogan-Regime und deutsches Regime vom US-Regime dazu lanciert den konventionellen Großkrieg in Eurasien zu entfachen! Fallt da nicht drauf rein! weiterlesen

22. März 16 – Terroranschläge in Belgien

(Aktualisiert 23/24/26/29. März/09. April 16)

Es ist verstanden, dass der kriminelle unbeschränkte Kapitalismus und der daraus resultierende weltimperialistische Terrorismus der westlichen Demokratievernichter-Regimes weder zu globalem Frieden noch zur Verbesserung des erdölindustriell aus dem Gleichgewicht gebrachten Erdklimas führen können.

Genauso klar ist, dass religiöse Fundamentalisten, die andere Bevölkerungen terrorisieren, nicht davon ausgehen können, dass diese von ihnen terrorisierten anderen Bevölkerungen irgend welche Sympathien für diesen Terrorismus entwickeln oder diesen Terrorismus irgend wie gut heißen würden.

Da wollen welche die dritte Eskalation des stets von westlichen Regimes ausgehenden Weltkrieg entfachen. (Anm.: auch der Autor dieser Zeilen merkt das wie viele andere umsichtige Autoren seit Jahren an)

Und wähnen dabei, dass gerade sie das überleben würden.

Das würden sie nicht, denn die dritte und thermonukleare Eskalation des Weltkrieges würde mindestens alle Gebiete auf der Erde tödlich zerstören, auf denen Führer existieren, welche es dazu gebracht haben.

 

Nachtrag 23. März 16:

Übrigens: Auch wenn in den Mainstreammedien kontinuierlich immer schön verbreitet wird, der islamische Terrorismus habe mit dem Islam nix gemein, so wissen wir doch wo Menschen rekrutiert und zu islamischen Terroristen ausgebildet werden, nämlich in islamischen Kreisen.

Also endlich Schluss damit, dass Islam nix mit islamischen  Terrorismus zu tun habe.

Hat er definitiv doch!

Was glaubt der Leser würde geschehen, würden Muslime es soweit bringen an die Hälte der Bevölkerung stellen zu können?

Die würden versuchen das Land zu überrumpeln, einzunehmen, denn das Ziel des Islam ist die Weltherrschaft. Das Ziel der imperialistisch mörderischen jüdischen und ebensolchen christlichen Religion ist dasselbe. So wie immer geschrieben: die verschiedenen Völker müssen sich aus dem Gehege gehen. Multikulti funktioniert nicht – allenfalls im Drogenwahn und allenfalls zum Vorteil des unbeschränkten weltimperialistischen Kapitalismus, zum Nachteil der deshalb zusammengezwungen-vermischten gegesätzlichen Bevölkerung.

Die Regimes der Staaten der EU müssen sich nun entscheiden: Weiter mit den superkrimminellen Regimes der Staaten Nordamerikas und damit Ende der Menschheit – oder weiter ohne die superkriminellen Regimes der nordamerikanischen Staaten und damit Weisung der superkriminellen Regimes der nordamerikanischen Staaten in ihre natürlichen Grenzen.

Erst dann kann Ruhe in der Menschheit einkehren.

 

Siehe auch:

Die Gefahr eines Weltkrieges ist sehr ernst

Die US-Militärstrategie der ungezügelten Expansion und Intervention birgt große Risiken für die Zukunft der Menschheit. Gespräch mit Noam Chomsky

Unternehmen Barbarossa 2: Die baltische Eröffnung

Der kanadische Rechtsanwalt Christopher Black beschäftigt sich mit einem Report des Atlantic Council, in dem die NATO zu einem Atomkrieg gegen Russland aufgefordert wird.

Europas Selbstmord gegenüber der Türkei

Mit der Unterzeichnung des Abkommens mit der Türkei zur Drosselung des Flüchtlingsstroms – das nach dem Völkerrecht im Übrigen gesetzeswidrig ist – hat die Führung der Europäischen Union sich noch ein bisschen mehr auf einen Pakt mit dem Teufel eingelassen. Ein großer Teil der drei Milliarden Euro jährlich, die Ankara bewilligt wurden, wird der Unterstützung der Dschihadisten dienen und folglich die Zahl der Migranten, die vor dem Krieg flüchten, vermehren. Vor allem führen die Europäer durch die Abschaffung der Visa mit der Türkei in den nächsten Monaten den freien Verkehr zwischen den al-Qaida-Lagern in der Türkei und in Brüssel ein. Durch die Zerschlagung der irakischen und syrischen Völker unter dem Druck der Dschihadisten, die sie indirekt finanzieren, und durch die Preisgabe des türkischen Volkes an die Diktatur des Präsidenten Erdoğan bereiten sie das Fundament für eine sehr weitreichende Konfrontation vor, deren Opfer sie selbst sein werden.

Arabischer Frühling in Brüssel

Europa kann auf den Terror nicht verzichten

Die falsche Art Sieg oder der US-Papiertiger

Nach Prof. Chossudovskys Meinung setzt Russland auch nach dem Teilabzug seiner Kampfjets die militärische Unterstützung der regulären syrischen Armee fort. (Luftpost Archiv: http://www.luftpost-kl.de/lp-16.html)

Wer bedroht uns wirklich?

Memo von Jordaniens Machthaber Abdullah: Erdogan flutet EU gezielt mit Terroristen

Türkei reklamiert Blutbad in Brüssel

Die Anschläge von Brüssel: Warum die Zusammenhänge nicht erkannt werden

The U.S. and Japan are playing with fire in Asia

Hollands Referendum: Nicht Europaverdrossenheit sondern EU-Klatsche

 

Hier noch das Gegenteil zum ungezügelten kriminellen Kapitalismus der westlichen Regimes, welcher aus den westlichen Regimes eine weltimperialistische Terrororganisation gemacht hat:

Full Text: Li Keqiang’s speech at the opening plenary of Boao Forum for Asia Annual Conference 2016

Sinowjew-Klub von Rossiya Segodnya: Wenn man sich an den August 1991 erinnert (de.sputniknews.com)

Wenn man sich an den August 1991 erinnert

„Gezielt auf den Kommunismus, getroffen wurde jedoch Russland“
A.    Sinowjew
„Wir werden samt dem Verwundeten nur unser drei sein, denn diesen Jungen können wir nicht mitrechnen, und dennoch wird es heißen, wir seien vier Mann gewesen.“
„Ja, aber zurückweichen!“ entgegnete Porthos.
„Das ist schwierig“, sagte Athos.
„Das ist unmöglich“, entgegnete Aramis
A.Dumas „Die drei Musketiere“

Was steht hinter der verbreiteten These über das Ende der Geschichte

Wieder August. Laut dem US-Philosophen und Ideologen Francis Fukuyama endete im August 1991 die Menschheitsgeschichte, wobei die höchste und letzte Entwicklungsstufe der Gemeinschaft der Menschheit erreicht wurde – globale Herrschaft der liberalen Demokratie. Darüber hat er 1992 geschrieben. Über das wahre Wesen der modernen Demokratie haben wir in einem früheren Artikel gesprochen. Jetzt werden wir über wichtigere Dinge sprechen, vor allem über die Macht. Weil die Demokratie eine Machtform und eines der Instrumente für deren Verwirklichung ist. Falls eine globale allgemeine gelenkte Demokratie eine Form der Verwirklichung der Macht ist, wie sieht heute die globale Macht aus? Sinowjew-Klub von Rossiya Segodnya: Wenn man sich an den August 1991 erinnert (de.sputniknews.com) weiterlesen

Internationale Konvergenz durch internationale Reziprozität ist die Lösung für globalen Frieden

(Aktualisiert 22. März 15)

Die Menschheit steht unmittelbar vor dem gewichtigsten aller bisherigen Umbrüche: die unweigerliche Umkehrung (Paralyse) der weltimperialistischen US-Politik findet statt. Internationale Konvergenz durch internationale Reziprozität ist die Lösung für globalen Frieden weiterlesen

Vorbereitung krimineller Kriege betreffend: An die Bevölkerungen der nord-westlichen Staaten und des Staates Israel

(Aktualisiert 08., 09., 10., 11. Februar 15, Anm.: Dieser Beitrag steht in direktem Zusammenhang mit diesen Beiträgen: Warnung an die Bevölkerungen der EU: Deutschland und weitere europäische Staaten wieder im politisch organisierten Ordnungsverfall und ‘Yes Sir’ – Nach ‘Blitzbesuch’ in Kiew und Moskau: Fake-Hosenanzug nun ab nach Washington und Gelenkte “Demokratie”: Deutsches Regime befiehlt seinem Reichstag Staatspropaganda – “Argumentationshilfen”, “Keine Faschisten in Kiew”)

Warum auch an die Bevölkerung Israels? – wird gefragt werden, hier die Antwort(en): Vorbereitung krimineller Kriege betreffend: An die Bevölkerungen der nord-westlichen Staaten und des Staates Israel weiterlesen

Februar, Jahr 14 – Januar, Jahr 15: Was innerhalb nur eines Jahres passiert ist – und was von der durch zunehmende Beraubung in der Gegenwart zunehmend geschädigten Zukunft zu erwarten ist

(Anm.: Aktualisiert, 26., 27. Januar 15)

800px-Castle_Bravo_BlastInfo zum Beitragsbild (zur Vergrößerung anklicken):

Am 28. Februar 1954 führten die USA im Rahmen der Operation CASTLE BRAVO ihren größten Atomtest auf dem Bikini Atoll der Marschall-Inseln durch. Eigentlich sollte die Testbombe BRAVO “nur” eine Sprengkraft von 7 Megatonnen haben, tatsächlich war ihre Detonationsenergie genau doppelt so groß. Der radioaktive Fallout erstreckte sich über eine Fläche von 7.000 qkm. Die falschen Berechnungen der Bombenstärke führten dazu, daß das vorher abgesperrte Gefahrengebiet viel zu klein war, dadurch wurden 236 Insulaner und 28 US-Meteorologen verstrahlt. Durch den Feuerball völlig verwirrt, glaubten die 23 Matrosen an Bord des japanischen Fischkutters Fukuryu Maru (Glücklicher Drache) zunächst, die Sonne ginge in der falschen Richtung auf. Obwohl sie fast 200 km von “Ground Zero” entfernt waren, rieselte auch auf sie der Fallout nieder. Die Schiffsbesatzung wurde u.a. durch Einsteinium und Fermium verstrahlt, diese Isotope kannte man bis dahin nur aus der Physiktheorie. Fast alle Männer erkrankten an Leukämie, die bei mehreren zum Tod führte. (9)

Auszug aus/Quelle: http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Atomwaffen/50-jahre.html

Anm.: Zur Erklärung des Begriffs: ‘ground zero‘ siehe auch diesen Artikel (PDF-Datei): Die Dritte Wahrheit (zu 9/11)

Das Video dazu:

(Anm.: Vom Autor dieses Beitrags von PEA/Menschheit gegen Krieg  wird die no-plane Theorie nicht unterstützt. Er ist aber ebenso davon überzeugt, dass die vom US-Regime propagierte offizielle Version des unaufgeklärten 9/11 eine Verschwörungstheorie ist, in der die lancierende Beteiligung des US-Regime unterschlagen wurde. Für ihn ist es daher unerheblich, ob die zwei Türme wegen Flugzeugen einstürzten, oder ob die zwei Türme und WTC 7 durch thermonukleare Sprengungen einstürzten. Relevant ist, dass dieser Anschlag nicht ohne lancierende Beteiligung des US-Regime fabriziert werden konnte, worüber übrigens kein Zweifel besteht, sondern wozu Indizien existieren, welche Rückschlüsse zulassen, die zur Schlussfolgerung über die Tatsache leiten.)

Fehlern zur Vertuschung größere Fehler über zu stülpen behandelt Symptome, nicht aber deren Ursachen.

Solange diese Ursachen nicht beseitigt werden, solange existieren die daraus resultierenden Fehler weiter.

Werden Fehler nicht abgebaut, sondern zur Vertuschung ihrer Problematik unaufhörlich vergrößert, dann folgt naturgemäß letztlich unweigerlich der desaströse Klimax, der den Wendepunkt markiert, einleitet.

Dieser Wendepunkt kann entweder zur Apokalypse führen, oder eine gutartige Wendung nehmen.

Es kommt darauf an, welche Kräfte sich durchsetzen. (A.J.B.) Februar, Jahr 14 – Januar, Jahr 15: Was innerhalb nur eines Jahres passiert ist – und was von der durch zunehmende Beraubung in der Gegenwart zunehmend geschädigten Zukunft zu erwarten ist weiterlesen