Schlagwort-Archiv: Apokalypse

So geht Frieden: Alte Gräben überwinden – dafür neue nicht erwägen

Das ist ein etwas längerer Beitrag; ihn ganz zu lesen sollte den darin enthaltend zitierten Verfasser und mich betreffend niemanden enttäuschen…

Aus folgendem Meinungbeitrag aus RT Deutsch von Gerd Ewen Ungar präsentiete ich hier Auszüge, die ich kurz ausgedrückt ebenso ‘meine’ (analysierte): Der gigantischste Kapitalbetrug der im Imperien zwangsläufig zum versiegen bringenden Atomwaffenzeitalter erstellten absolutistisch apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch korrumpierend Macht zweckentfremdenden, von Demokratie verhindernden deutschen Despoten ausgerichteten, allanmaßenden, im Zerfallstadium befindlichen, vollkommen obsoleten Europäischen Union, ist die ebenso vollkommen absolutistisch imperialelitaristisch undemokratisch eingeführte und betriebene undemokratische Europäische Zaubererbank (Europäische Zentralbank, EZB); für die römisch-politchristlich ideologisch induziert geprägt tickenden Personen, die aus dem ‘alten Testament’ zitieren, fällt mir als offiziell Religionideologie-freier und parteiloser Mensch dazu spontan ‘Exodus 22.18 ein’ …

Jedoch wie bereits erwähnt: Bin offiziell Religionideologie-frei; nicht ich fordere so was… :D

Nicht ich stelle mich täuschend als “Gläubigen” vor, sondern das tun nämlich paranoid multipel schizophrene Religion-ideologisch polit-religiös Macht zweckentfremdende “Intelligenzen”, die nicht in der Lage zu sein scheinen begreifen zu können, was deren Vorgänger da eigentlich einleitend fabriziert hatten, nämlich Imperialelitarismus, Rassismus, Schwerindustrielle & gleichzeitige Großaktionäre, Atomwaffen und potenzielle Endkonfrontation mit Total-Apokalypse mindestens für die Eskalationsbetreiber des ein des selben Weltkrieg und was deren heutige Nachfahren somit zur selbsterfüllenden Vollendung bringen werden, wenn die nicht schleunigst freiwillig wandeln sollten, womit die sich übrigens “keinen Zacken aus der” imperialelitaristisch politisch kriminell verdeckten und ebenso absurd juristisch Ermächtigung-tyrannisch verschleierten “Krone brechen” würden…

Die versprochenen Auszüge; es lohnt sich durchaus, den ganzen Beitrag zu lesen, hab hier nur das für hier wichtige hier rein kopiert und jetzt halt dich besser fest lieber Leser, denn durch das was du jetzt lesen wirst, wirst du den gesamten Umfang der Verschwörung realisieren und die Überflüssigkeit jeglicher Hungertode, jeglicher Armut, jeglicher Kriege und Atomwaffen und der Verbrennungsmotorindustriell durch atmosphärischen Hitzestau erzeugten künstlichen Klimaveränderung, durch welche die natürliche Klimaanlage der Erde zerstört wird, das heißt durch welche die Pole schmelzen; alles Milliarden unnatürliche Tode produzierende Überflüssigkeiten, deren Ursache einzig und allein diese verfluchte absolutistisch Empathie-resistente, despotische Raubmordgier und daraus resultierende Paranoia der apokalyptischen, imperialelitaristischen Despoten ist…

EU und Neoliberalismus: Geld ist im Überfluss da – es will nur niemand haben

https://deutsch.rt.com/meinung/95518-eu-und-neoliberalismus-geld-ist-genug-da-es-will-nur-niemand-haben/

“Begrenzt wird (das) nicht durch die Knappheit von Geld. Dieses lässt sich beliebig generieren. Diese Zusammenhänge zu erwähnen, vergisst die vorherrschende ökonomische Lehre völlig. Jeder Versuch staatlichen Sparens, so lässt sich für souveräne Währungen wie den Dollar zeigen, führt in die Rezession. Begrenzt wird die Wertschöpfung durch andere Faktoren. Einer davon ist Inflation.

Geld steht in einer funktionierenden Volkswirtschaft unendlich zur Verfügung. Generiert wird Geld über Buchungen, die gleichsam ein Versprechen auf Auszahlung von Bargeld darstellen. Eine Zentralbank kann in der Währung, in der sie arbeitet, unendlich viel Geld zur Verfügung stellen. Auch Banken können Geld durch Kreditvergabe schaffen. Es gibt da praktisch kein Limit. Geld ist im Gegensatz zur Auffassung der Neoklassik kein knappes Gut. Es lässt sich bei Bedarf unmittelbar generieren. Die von der Zentralbank einem Staat zur Verfügung gestellten Geldmittel sind die Einnahmen des privaten Sektors, von denen er einen Teil an Steuern an den Staat zurück zu bezahlen hat.

Finanziert wird das Ganze über Staatsanleihen. Die Gewinne und Vermögen lagern nicht als Bargeld irgendwo, sondern werden umgewandelt in Sicherheiten, sofern sie nicht verkonsumiert oder reinvestiert werden. Das ist die Staatsschuld. Man sieht in diesem so dargestellten Zusammenhang: Die Staatsschuld hat mehr den Charakter einer Verrechnungsgröße, sie ist auf jeden Fall nicht bedrohlich und keine Last für zukünftige Generationen. Die Staatsschuld sind aktuell nicht in die Realwirtschaft reinvestierten oder verkonsumierten Überschüsse der Bürger und des Unternehmenssektors. Gesamtgesellschaftlich, dies sei hier noch einmal gesagt, wird daher genau null vererbt. Diese bilanztechnische Null lässt sich nun mit intakter Infrastruktur oder ohne vererben. Sie lässt sich mit einem funktionierenden Gesundheits-, Renten- und Sozialsystem vererben oder eben ohne. Sie lässt sich mit einer mit großem finanziellen Aufwand umgestalteten, klimaneutralen Wirtschaftsform vererben oder eben mit einem sparsam korrigierten, fossilen “Weiter so”. Wir entscheiden uns immer für die zweitgenannte Variante. Aus rein ideologischen Gründen.

Begrenzt wird diese Form des Wirtschaftens nicht durch einen Mangel an Geld, sondern durch Inflation. Doch im Gegensatz zur Meinung der herrschenden ökonomischen Lehre gibt es Inflation eben nicht einfach dann, wenn immer mehr Geld im Umlauf ist. Das ist eine notwendige, aber keine hinreichende Bedingung. Die letzten Jahre widerlegen auch in der Praxis die neoklassische These, “Gelddrucken” führe automatisch zur Inflation. Es steht unglaublich viel Geld zur Verfügung, allerdings gibt es (außer an den Börsen und auf dem Immobilienmarkt) praktisch keine Inflation, denn insbesondere in der Eurozone sind die Staaten durch Austeritätsdiktat und Schuldenbremse gebunden. Sie können das zur Verfügung gestellte Geld nicht aufnehmen und damit ihre nationalen Ökonomien stimulieren, investieren, umbauen, Visionäres verwirklichen. Dabei wäre die Gelegenheit angesichts der Diskussion um den Klimawandel günstig. Jetzt nehmen wir das Geld und gestalten die Zukunft zum Wohle der nachfolgenden Generationen. Dass genau das nicht passiert, bezeugt, dass es sich bei den politischen Absichtserklärungen um bloße Lippenbekenntnisse handelt. Aber auch die Klimabewegung selbst versteht die ökonomischen Zusammenhänge nicht, wenn sie die Klimafrage über die soziale Frage stellt und meint, das Eine müsste für das Andere zurück stehen. Es geht beides zusammen, denn wir haben das Geld dafür. Aber es will dieses Geld niemand haben. So bleibt die Eurozone von der Zielinflation von zwei Prozent entfernt.

Inflation gibt es nur dann, wenn bei voller Auslastung aller Produktionskapazitäten die Nachfrage steigt. Erst dann steigt auch der Preis. Diese Situation haben wir aber weder in Deutschland noch in Europa. Hier arbeitet nichts an der Auslastungsgrenze, im Gegenteil. Damit sich die Nachfrage und damit die Auslastung erhöht, müssten zunächst die Löhne kräftig steigen. Davon ist in der Eurozone weit und breit nichts zu sehen. Der Faktor Arbeitskraft steht EU-weit unter Druck. In Deutschland durch prekäre Beschäftigung, Zeitarbeit, Befristungen und andere “Deregulierungen”. Der durch die Agenda 2010 ausgeübte Druck hat aber nicht zu mehr Wachstum geführt. Im Gegenteil bleiben Deutschland und die Währungsunion hinter der weltweiten Entwicklung zurück, da durch Austerität und Sparkurs die Inlandsnachfrage ausfällt. Die Produktionskapazitäten sind daher in keiner Weise ausgelastet, die Löhne steigen weit unterhalb des ökonomisch Möglichen und Sinnvollen. Aus diesem Grund gibt es auch keine nennenswerte Inflation, obwohl die EZB alles tut, um die Inflation anzukurbeln. Sie “druckt” Geld. Dass dies nicht zu Inflation führt, beweist, wie grundfalsch die herrschende ökonomische Lehre liegt. Ihre Protagonisten warnen seit den Aufkaufprogrammen der EZB vor einer Inflation, die sich aber partout nicht einstellen will.

EU und Eurozone stecken seit über zehn Jahren in einer Krise, die sich durch die von Deutschland verordnete Austeritätspolitik und eine völlig einseitige, ideologisch verstiegene ökonomische Sichtweise verstetigt hat. Die herrschende ökonomische Lehre war weder in der Lage, die Krise vorherzusehen, noch ist sie in der Lage, geeignete Konzepte zu entwickeln, mit denen die Krise beendet werden könnte. Die Eurozone fällt daher im internationalen Vergleich zurück, in den Euro-Ländern erodiert die Infrastruktur, die Innovationskraft stagniert, die Arbeitslosigkeit ist anhaltend hoch, Armut wächst.

Was man natürlich zur Entschuldigung anführen muss, ist, dass die Euro-Länder im Gegensatz zu Ländern wie Russland, China und den USA nicht über eine souveräne Währung verfügen. Die im Euro miteinander verwobenen Länder haben ihre nationale Währungssouveränität an die Europäische Zentralbank abgegeben, die dem Einfluss der Nationalstaaten entzogen ist. Damit sind die Euro-Länder der wahr gewordene, neoliberale Traum eines von Hayek: entdemokratisiert und in einem von den Nationalstaaten nicht mehr zu kontrollierenden Währungsregime gefesselt, das jeden regulatorischen Eingriff des Staates unterbindet, weil die Nationalstaaten in der Werbung um die Gunst der Märkte miteinander in Konkurrenz stehen. Mit ihrem absehbaren Scheitern steht die Eurozone allerdings auch für das Scheitern der Neoklassik als ökonomischer Schule, denn die Währungsunion ist im Kern nach ihren Regeln konstruiert.

Dabei gilt auch für die Eurozone, dass sie in ihrer eigenen Währung nicht pleitegehen kann, es sei denn, die EZB verweigert einzelnen Euro-Ländern die Versorgung mit Geld. So geschehen in Griechenland. Solche radikale Maßnahmen allerdings sind wenig vertrauenerweckend und machen das System brüchig. Es hat auch deutlich gezeigt, dass das Euro-System im Kern dysfunktional organisiert ist. Ein Beitritt ist daher wenig attraktiv. So haben Länder wie Polen, die eigentlich ursprünglich die Absicht hatten, der Eurozone beizutreten, das Projekt inzwischen begraben. Zu deutlich wurde in den letzten Jahren, dass die Preisgabe der Währungssouveränität nicht im Interesse der Nationalstaaten liegt. Das große Paradox ist, dass ausgerechnet EZB-Präsident Mario Draghi diesen Fehler sah und das Verbot der Staatsfinanzierung, für das es im Grunde überhaupt keinen stichhaltigen Grund gibt, sehr, sehr weit auslegte. Er hat förmlich darum gebettelt, dass die Staaten das von der EZB zur Verfügung gestellte Geld aufnehmen, um irgendetwas Sinnvolles damit anzustellen. Allein, sie haben sich aufgrund von Schuldenbremse und deutschem Austeritätsdiktat geweigert, es zu tun.

So bleiben für die Eurozone nur zwei mögliche Szenarien: Entweder sie bricht auseinander, oder die EZB wird tatsächlich eine Zentralbank für alle Euro-Länder, die mit dem Mandat ausgestattet wird, nicht nur für Preisstabilität, sondern auch für Vollbeschäftigung zu sorgen, und die Eurobonds mit einem einheitlichen Zinssatz für alle Euro-Länder anbietet. Die Länder der Währungsunion müssen wieder so etwas wie Währungssouveränität erhalten. Nach Letzterem sieht es nicht aus, also bleibt das Auseinanderbrechen. Putin, so viel ist jetzt schon sicher, wird es nicht gewesen sein. Es ist eine ökonomische Ideologie, die hier an der Realität scheitert.”

———

So geht Frieden: Alte Gräben überwinden – dafür neue nicht erwägen

Russische Föderation -> Wandlung der allanmaßenden Europäischen Union in angemessene Westeuropäische Föderation -> Ausbau der Nationen wahrenden Eurasischen Wirtschaftsunion -> Im Sinne der demokratischen, internationalistischen Statuten und des Strebens der nicht imperialistischen UNO zu allseitigem Frieden kann die internationale Gemeinschaft auf diese Weise zu global umfassend international Reziprozität umsetzender Konföderation werden und allseitiger Frieden einkehren…

Was hat die nicht imperialistische Russische Föderation denn den absolutistisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Indemnität-kriminell kapitalbetrügerisch Macht zweckentfremdend täuschendenden, zwei Eskaltionen des ein des selben Weltkrieg produzierenden deutschen Despoten getan?

Nichts anderes als das völkerrechtswidrig Militär-industriell eingesetzte derzeitige deutsche Mörder-Geschäft zurück zu drängen und völkerrechswidrig propagandistische Russlandgefährdung zu offenbaren und damit zurück zu weisen und gleichzeitig das Angebot der Beteiligung am Aufbau der natürlichen Eurasischen Wirtschaftsunion nicht zu versperren.

Wir wollen die aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammend, von Reichs”parlamentariern” und nicht etwa vom Volk übernommene Absurdität der mit der gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit kollidierende absolutistische, apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch despotisch Macht zweckentfremdende ‘Indemnität’ in Artikel 46 GG nicht und somit wollen wir auch die Absurdität des imperialelitaristisch politisch Indemnität-kriminellen deutschen Regime nicht, sowie wir die ebenfalls aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammende ebenso absurd juristisch Macht zweckentfremdend Grundgesetz ignorierend Grundrechte aufhebende Ermächtigung-Tyrannei, in BRD ‘Notstandsrecht’ genannt nicht wollen; wir unterstützen die völkerrechtswidrigen Kriege des kriminellen deutschen Regime nicht.

Diese völkerrechtswidrigen deutschen regime change-Kriege und Waffenexporte geschehen gegen den Willen des deutschen Volkes, sowie auch die Stationierung der US-Atomwaffen in BRD gegen den Willen des deutschen Volkes von sich imperialelitaristisch Indemität-kriminell kapitalbetrügerisch als “Bundesparlamentarische Regierung” vortäuschenden Industriellenvertretern zugelassen wird.

Wie durch nun einige Jahre stattfindenden eskalierenden und wie auch schon durch die Professoren Karl Jaspers und Ernst Nolte festgestellt und auch wie in meinem dokumentarisch belegenden und wegen des besonderen öffentlichen und internationalen Interesse veröffentlichten Strafanzeigenschriftsatz gegen das gesamte apokalyptisch imperialindustrial politjuristisch kriminell-tyrannische deutsche Regime an die dafür zuständige, dies jedoch unzulässig unermittelt lassende Generalbundesanwaltschaft im vorigem Jahr bewiesen, noch gar nicht beseitigten absolutistisch apokalyptisch Macht zweckentfremdenden imperialelitaristischen Faschismus deutscher Despoten inzwischen zunehmend erfasst werden konnte, begann das dadurch natürlich immer besorgter werdende deutsche Volk – obschon indessen immer klarer wurde, dass das politisch kriminelle deutsche Regime die Forderung abzutreten schlichtweg weizerhin hochmütig ignoriert und ganz einfach so tut, als sei die mehrfach und nicht nur von mir gestellte Forderung abzutreten nicht gestellt worden, woran genauestens erkannt werden kann, wie hochgradig geistesgestört der politisch hochgradig industrialpolitjuristisch kriminelle, kontinuierlich Hochverrat betreibende Teil der deutschen “Imperialelite” in der deutschen so genannten “Regierung” ist, die ‘geschlossen’ den Religion-ideologischen und damit imperialistischen und somit apokalyptischen Amtseid ablegte, als sie sich selbst in die Regierung einsetzte – automatisch damit, legitim, nämlich nach Artikel 20 (4) GG öffentlich Widerstand zu leisten, für den Moment zumeist zwar noch bloß – jedoch merklich zorniger werdend – zunächst einmal noch in schriftlicher Weise Widerstand zu leisten, um die durch Artikel 146 GG legitimierte, längst überfällige – jedoch bislang imperialelitaristisch polit-juristisch ganz einfach kriminell-tyrannisch bevormundend Gesetz, Recht, Sicherheit und Ordnung übergehend unterdrückte – Korrektur der imperialelitaristisch politisch Indemnität-kriminell und ebenso absurd juristisch Ermächtigung-tyrannisch vergewaltigten gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit einzufordern (anlehnende Anmerkung dazu: Das französische Volk erneut, oder wiederholt, als Protagonist auftretend ist da bereits einen ganzen Schritt weiter; das inzwischen dort nach über einem Jahr mit völkerrechtswidrigen brutalen Einsätzen französischer Polizei gegen das Warn-streikende französische Volk und ansonsten mit Taubheit reagierende Ermächtigung-tyrannisch Grundgesetz ignorierend Grundrechte aufhebende, imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Macht zweckentfremdende französische Despotenregime hatte es im Jahre (20)16 gewagt das Ermächtigungsgesetz, ‘Notstandsrecht’, ‘natürlich’ gegen den Willen des französischen Volkes und für angeblich vier Jahre befristet in die französische Verfassung einzubauen; die nun – übrigens von mir voraus gesagten – stattfindenden Generalstreiks in Frankreich resultieren eben aus der imperialfaschistisch elitaristisch Macht zweckentfremdend despotischen Verhinderung der Demokratie durch das französische Regime):

1. Freiwilliger Abtritt, resp. Absetzung des imperialelitaristisch Indemnität-kriminellen aktuellen deutschen Regime, um den Weg frei zu machen für eine überlebenswichtige Korrekturen vornehmende Interimsregierung, um dann die ersten echten Wahlen zuzulassen, denn in absolutistisch apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Macht zweckentfremdender Despotie existieren weder Parteien, noch Wahlmöglichkeiten, sondern ausschließlich durch die Indemnität-kriminell kapitalbetrügerisch vorgetäuschten Parteien aufgestellte ebenso Indemnitat-kriminell kapitalbetrügerisch sich als “Volksvertreter” vortäuschende, Militarindustriekomplex völkerrechtswidrig einsetzende Vertreter der Schwerindustriellen- und gleichzeitigen Großaktionäre.

2. Strikte Trennung des physischen Staates von den die physische Unmöglichkeit der “Weltherrschaft” ‘beanspruchenden’ apokalyptischen politischen Vertretern der Religionideologen; strikte Trennung von Staat und Religionideologie, Kirche, also nicht nur Gesetze betreffend (Amtseide, Gelübde), sondern gerade auch auch die Präambel betreffend; das Menschenrecht auf Religionsfreiheit legitimiert nicht und impliziert somit nicht die imperialelitaristisch vorgenommene Einbindung des Volkes in imperialistische, somit apokalyptische Religionideologien, sondern Staatsgrundlage muss grundsätzlich Säkularität sein, somit Wahrung moralisch ethisch vertretbarer Grenzen, die durch Religionideoligien vielfach überschritten, ja geradezu ad absurdum geführt werden und somit in einem ‘zivilisierten’ Staatswesen, in Politik und Justiz keinen Einfluss zu nehmen haben.

3. Beseitigung der aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammenden Absurdität der mit der gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit kollidierenden imperialelitaristisch politischen ‘Indemnität’ aus Artikel 46 GG.

4. Beseitigung der Absurdität des ebenfalls aus dem apokalyptischen deutschen Kaiserreich stammenden, mit der gesetzlichen Bestimmung – das ist die demokratisch republikanische Verfassung – der Bundesrepublik Deutschland zu Frieden, Gerechtigkeit, Demokratie und Sozialstaatlichkeit kollidierend zweckentfremdeten ‘Ermächtigungsgesetz’, in BRD “Notstandsrecht” genannt.

5. Austritt aus der nach Auflösung der Sowjet Union und des Warschauer Pakt und im Imperien zwangsläufig zum versiegen bringenden Atomwaffenzeitalter obsolet gewordenden imperialkriminell-terroristisch eingesetzten NATO.

6. Unverzüglicher Erlass rechtsverbindlicher betreffender nationaler und Westeuropäischer Resolutionen, in welchen die “protestantisch” apokalyptisch imperialfaschistisch industrialkolonialistisch elitaristisch Macht zweckentfremdenden Despoten der USA aufgefordert werden, das nicht in den Eurasischen Kontinent gehörende, sondern den Eurasischen Kontinent und damit die internationale Gemeinschaft spaltend in Unruhe und Unfrieden manövrierende US-Militär, inclusive der insbesondere die Nationen Zentral-Westeuropas massiv gefährdenden, grundlos gegen die nicht imperialistische Russische Föderation gerichteten US-Atomwaffen, unverzüglich aus den Territorien der betreffenden vier Westeuropäischen Nationen abzuziehen, die im übrigen gegen den Willen der Völker dort stationiert sind.

7. Austritt aus der im Imperien zwangsläufig zum versiegen bringenden Atomwaffenzeitalter obsolet erstellten, allanmaßend hochmütigen Europäischen Union und Wandlung dieser in angemessene Westeuropäische Föderation.

8. Eintritt in die Eurasische Wirtschaftsunion, zwecks Erstellung eines föderativen Eurasien und einer konföderativen, global umfassend international Reziprozität betreibenden und somit endlich zu allseitigem Frieden gelangen könnenden internationalen Gemeinschaft.

wpid-1560849949702.jpg

wpid-1560850123243.jpg

1571287193747

wpid-1561218294363.jpg

wpid-1560849743530.jpg

Mach mit die Erde und ihre Menschheit zu schützen: ‘Das empathische Selbst’

Anmerkung:

Der Plan ist zweifelsfrei richtig und muss umgesetzt werden, sonst geht’s unweigerlich den Bach runter in die klimatische und militärische Apokalypse: Es braucht dazu trotz der merklichen Tendenz der zunehmenden Bereitschaft zur Wandlung jedoch noch immer, noch mehr bewusst machende Verbreitung für schnellere Umsetzung, denn die Gefahren spitzen sich inzwischen zu; mach bitte mit, beteilige dich an der Verbreitung des Wissens um diese Möglichkeit und Nowendigkeit zur Regeneration und trage damit mit dazu bei, dass der regenerative Wandlungsprozess beschleunigt werden kann…

‘Menschheit gegen Krieg’h – ttp://www.freudenschaft.net

https://facebook.com/johannes.berchtold.900

_________________________________________

(Zum vorlesen lassen des Rubikon Beitrags und/oder PDF Download bitte den Link zur Seite anklicken)

Samstag, 15. Juni 2019, 15:00 Uhr

Das empathische Selbst
Eine friedliche Welt setzt friedensfähige Menschen voraus. Exklusivabdruck aus „Neuordnung“.

von Klaus Moegling

Um einem Missverständnis vorzubeugen: In diesem Beitrag geht es nicht um den Rückzug auf eine falsche Innerlichkeit beziehungsweise das Verweilen im lebensweltlichen Provinzialismus. Es geht darum, dass mit autoritären, intoleranten, einseitig gebildeten und aggressiven Menschen keine friedlichere Welt entstehen kann. Historische Versuche, die sich auf eine Veränderung äußerer Strukturen beschränkten, scheiterten auch daran, dass die durch Bildungsprozesse ausgelöste innere Erfahrung nicht mit der gesellschaftlichen Vision Schritt halten konnte. Der Autor ist jedoch davon überzeugt: Eine friedliche und nachhaltig entwickelte Welt ist noch möglich.

Mach mit die Erde und ihre Menschheit zu schützen: ‘Das empathische Selbst’ weiterlesen

Teil 18 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (siebzehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für Welt-imperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

28. November 18 Anmerkung: Dies ist nun die Fehler-korrigierte Fassung, die ebenfalls dem Polizeipräsidium Wuppertal als PDF Datei per Email an die Emailadresse poststelle.wuppertal@polizei.nrw.de zugestellt wurde.

__________________________________________________________________________

(Fehler-korrigierte Fassung) Ich bitte um Verzeihung für die Schreibfehler; ich handle in akuter Zeit-Not, den Strafanzeigen-Schriftsatz, also dieses Dokument, diesen gesamten Beitrag – der im übrigen nur komplett verwendet werden kann, weil aus dem Kontext gerissene Elemente sonst missbraucht werden können – an das Polizeipräsidium Wuppertal habe ich so schnell und gut es ging Fehler-korrigiert, was ich in diesem Beitrag auf dieser Seite hier noch nachholen werde; die PDF Datei dieses Beitrag Teil 18… vom 23. November 18 kann hier runter geladen werden: Strafanzeigen_Schriftsatz_231118

Aktualisierungen:

24. November 18, acht Aktualisierungen

1. Der fatalistische Fehler der Unterlassung der Leistung von entsprechendem Widerstand, weil vermeintlich geglaubt und schwächend kommuniziert wird, es würde sich doch nichts ändern ist die Angst vor dem faschistischen Feind, aus Angst vom Macht missbrauchenden Feind geschädigt zu werden

2. Weiteres Beispiel Massen-medialer Psycho-technischer Manipulationen – psychologische Kriegführung gegen Demokratie und Menschheit – zwecks Unterdrückung der Leistung von Widerstand durch Bewusstwerdung unterschlagendes simples Übergehen vorhandener Möglichkeiten

3. Absichtliche Doppel-moralische Schizophrenisierungen, künstliche Erzeugung der unterbewussten widersprüchlichen Doppelmoral-Standardisierung von Doppel-Denk- Doppel-Sprech- und Doppel-Verhaltensweisen; Schizoidität = gespaltene Empathie – Zwei Gegenpole, der eine bestialische imperialistische Ideologie, der andere Natur-basiert menschliche Entwicklung der Moral und Ethik zugrunde legend; dieselbe Logik bei der Abarbeitung – logisch! – nur konträre Grundlage

4. Faschistische Indemnität-Ermächtigung-Kriminalität deutscher Parlamentarier und Juristische Ethik

5. Achtung: Gefahr der politisch missbräuchlichen Erstellung meiner Person zur “Märtyrerfigur”

6. Ein Beitrag von Klaus Madersbacher, antikrieg.com, seines Zeichens Österreicher, Pazifist, vom 07. November 18, dessen Aussagen es in sich haben; beachtet den Effekt am Ende… Titel: Renazifizierung

7. Und noch ein Beitrag von Klaus Madersbacher, antikrieg.com, seines Zeichens Österreicher, Pazifist, Titel: Die wahren Terroristen

8. Dank auch an Klaus Madersbacher für die Richtigstellungen –  Renazifizierung http://antikrieg.com/aktuell/2018_11_07_renazifizierung.htm und  Die wahren Terroristen http://antikrieg.com/aktuell/2015_12_07_diewahren.htm - aber ein zweites Nürnberg wird es im Atomwaffenzeitalter nicht geben, weil…

25. November 18, zwei Aktualisierungen

1. Heiko Maas

2. Wie versprochen kommt noch mehr – und egal was die faschistischen Indemnität-kriminellen deutschen Despoten mit mir auch noch anstellen sollten und auch, wenn Sie mich ab jetzt in Ruhe lassen: Da kommt noch mehr, denn meine Bewusstwerdung erzeugenden Veröffentlichungen markierten den Beginn des Endes des Welt-Imperialismus völkerrechtswidrig Militär-industriell profitgeil Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtiger faschistischer Indemnität-Ermächtigung-krimineller deutscher Despoten und damit eine bessere Zeit für die Menschheit; dieser Prozess ist unabänderlich. Zunächst aber erst einmal zur heutigen Situation der Russland provozierenden, unautorisiert in russischen Raum eindringenden ukrainischen Marine

27. November 18, drei Aktualisierungen

1. Weitere Belege, dass insbesondere in Nordrhein-Westfalen – größter Standort des von Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch und Militär-industriell profitgeil Weltmacht-wahnsinnige Geltung-süchtigen deutschen Schwerindustriellen und gleichzeitigen Großaktionären völkerrechtswidrig eingesetzten deutschen Militärindustriekomplex – und somit auch in Wuppertal versteckt das Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistische auto-(anal)-apokalyptische deutsche “Weltreich” weiterbetrieben wird

2. Nächster dokumentarisch beweisender Beleg, dass die Russland-feindlichen faschistischen Indemnität-Ermächtigung-kriminellen Hochverräter Merkel und Maas die Ursache verdrehen und nicht meinen, dass sie deeskalieren wollen, denn: Merkel redet von “russischer Aggression” statt von ukrainischer aggressiver militärischer Provokation und Maas bildet sich ebenfalls ein die Ursache verdrehen zu müssen: “Es” sei “unakzeptabel, dass Russland die Durchfahrt” – durch die Meerenge von Kertsch und zwecks Sicherung anderen Verkehrs vor den Folgen der aggressiven Provokation der ukrainischen Marine – “zeitweise blockiert habe”; von der aggressiven Provokation der ukrainische Marine spricht auch der Russland-feindliche  faschistische Indemnität-Ermächtigung-kriminelle Hochverräter Maas nicht

3. Gerade wurden wir informiert, dass die Polizei mich sucht, wie bekannt faschistisch Indemnität-Ermächtigung-kriminell dazu angewiesen, unzulässig: Ab jetzt schwebe ich in akuter Lebensgefahr – das deutsche Volk stehe auf? – immer noch nichts von zu sehen… Dem Polizeipräsidium Wuppertal habe ich diese Strafanzeigen-Seite als PDF Datei an die Emailadresse  poststelle.wuppertal@polizei.nrw.de zugestellt, sowie dem Polizeipräsidium Wuppertal ebenfalls unter anderem meine relevanten Strafanzeigen-Schriftsätze insbesondere vom 23. Dezember 17, vom 02. März 18, vom 01. August 18 und nun mit diesem vom 23. November 18 vorliegen; das Polizeipräsidium Wuppertal ist somit über die gesamten Angelegenheiten bestens informiert…

Anmerkung: Wird aktualisiert, fortgesetzt, egal ob ich beseitigt werden sollte oder nicht – denn ich habe rein überhaupt gar nichts verbrochen – und werde naturgemäß nicht anders möglich mich folglich der faschistischen Vertreibung natürlich selbstverständlich von selbst redend freilich nicht unterwerfen und der Widerstand geht natürlich selbstverständlich von selbst redend freilich auch ohne mich weiter; nur die Maßnahmen des legitimen Widerstandes gegen die Militär-industriell profitgeilen und deshalb Welt-macht-wahnsinnig Geltung-süchtigen Indemnität-Ermächtigung-kriminell faschistischen deutschen Despoten steigern sich naturgemäß nicht anders möglich entsprechend falls ich und andere legitim Widerstand leistenden Personen beseitigt werden sollten: Wie alle Faschisten vorher wähnt jede neue Generation Faschisten intelligenter, mächtiger zu sein als die vorige und ignoriert den Fakt, dass Faschismus seinen eigenen Untergang impliziert und je umfangreicher desto schädigender für die Allgemeinheit … je früher Faschismus beseitigt wird, desto besser für die Allgemeinheit … diese von Welt-imperialistisch monarchistisch absolutistisch monarchistischen, unbegründet, weil selbst verschuldet Militär-industriell profitgeil rachsüchtigen Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtig faschistischen deutschen Großindustriellen und gleichzeitigen Großaktionären und Juristen geförderte Bestie, dieser ideologisch bedingt Welt-imperialistische monarchistisch absolutistische, profitgeile und unbegründet Militär-industriell rachsüchtige dahergelaufene Österreichisch-Ungarisch-deutsche Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtige faschistische bestialische Kanaille Hitler musste sich selbst umbringen als der sah was die faschistischen Mussolinis an sich heran zogen, die ebenfalls wähnten, industrieller Reichtum und von denen faschistisch vergewaltigte institutionelle Staats-Macht würden Schutz bieten können; bis dahin wurden durch diesen – BIS HEUTE, NÄMLICH MIT DER REPUBLIKANISCH DEMOKRATISCHEN VERFASSUNG DER GESETZLICH ZU FRIEDEN, GERECHTIGKEIT, DEMOKRATIE UND SOZIALSTAATLICHKEIT BESTIMMTEN BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND UNVEREINBAR UND DESHALB AN DER DURCHSETZUNG IHRER GESETZLICHEN BESTIMMUNG ZU FRIEDEN, GERECHTIGKEIT, DEMOKRATIE UND SOZIALSTAATLICHKEIT INDEMNITÄT-ERMÄCHTIGUNG-KRIMINELL FASCHISTISCH UNTERDRÜCKTEN BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND fortgesetzten – römisch Welt-imperialistisch absolutistisch-faschistisch ideologisch bedingten Weltmacht-Wahnsinn ab der ersten Eskalation des von Militär-industriell profitgeilen und deshalb Weltmacht-wahnsinnig Geltung-süchtigen deutschen Despoten “unterstützt” gewollten Materialschlacht-Weltkrieges, genannt erster Weltkrieg, dem derselbe zweite folgte, weil das ein und derselbe Weltkrieg derselben Welt-imperial Macht-wahnsinnig Geltung-süchtigen Militär-industriell profitgeil faschistisch gestrickten “Persönlichkeiten” ist, die seit der ersten Eskalation bislang insgesamt hundert Millionen unnatürliche Tote fabrizierten, die des Jahrtausends davor noch nicht mit gezählt; wegen der Tötung eines Welt-imperialistisch aufdringlichen “blaublütigen” Thronfolger-Ehepaares…; das ist übrigens das Endprodukt des kriminellen, weil unbeschränkten, das heißt ungezügelten Kapitalismus, Imperialismus, Welt-Imperialismus: Apokalypse, was der Grund dafür ist, dass die Milliarden unnatürliche Tote produzierende Neben-Epoche der westlichen Imperien zuletzt die Totalvernichtung an sich heran ziehen würden, wenn sie jetzt nicht freiwillig kapitulieren sollten, denn der gesamte ideologisch Welt-imperialistische hochmütige Weltmacht-Wahnsinn kulminierte in industriell profitgeil erzeugt sich zuspitzende Erdklimatische Katastrophen und militärische Konflikte die inzwischen ein global-apokalyptisch die Existenz der Menschheit gefährliches Maß erreicht haben und auf der letzten Stufe vor der globalen Eskalation stehen und nur noch aufzuhalten sind, indem die Verbrennungsmotor-Industrie zurück gefahren wird und indem sparsam geheizt wird und die Bevölkerung der Erde nicht weiter kapitalistisch vermehrt wird, damit das Klima der Erde regenerieren kann, denn die Erde – welche ihre Atmosphäre mit um sich zieht – kann die zusätzlich zugefügte industrielle Wärme und den dadurch entstehenden Wärmestau nicht schnell genug ins All ableiten… Teil 18 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (siebzehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für Welt-imperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen

Teil 15 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (vierzehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Anmerkung: Es folgen Aktualisierungen dieses Beitrags bis ab dem nächsten Beitrag.

Aktualisierungen:

17. September 18

18. September 18

25. September 18

19. Oktober 18

21. Oktober 18

Mit der Bitte um Kenntnisnahme und um unverzügliche Nothilfeleistung

Mit der Bitte um Kenntnisnahme und um unverzügliche Nothilfeleistung nun auch gesendet an alternative Medienbetreiber, an Regime-nahe Medienbetriebe, an einige Bundesparlamentarier der Linken, an aufstehen.de, unter anderem auch an Oskar Lafontaine, an RA Hans Christian Ströbele, an RA Wilfried Schmitz. Wegen des besonderen öffentlichen und insbesondere internationalen Interesse wie seit vielen Jahren üblich bei mir zur Information auch an nicht imperialistische Organisationen und Vertretungen, somit ins nicht westliche Ausland gesendet; diese werden nicht um Nothilfeleistung gebeten, weil das intern gelöst werden muss, wobei wie immer von diesen nicht imperialistischen Organisationen und Vertretungen kommende entsprechend unterstützende politische zum Welt-Frieden beitragende Anregungen und Umsetzungen natürlich nach wie vor willkommen sind.

Meine Beitragsserie, bislang ‘Teil 1… bis Teil 15 BREAK…’ wurde für das deutsche Volk geschrieben damit es weiß was der Grund dafür ist, dass in diesem ansonsten schönen Land niemand wirklich ausreichend zusammenhält und warum immer alles gegen das Volk geschieht, gegen seine Meinung, gegen seinen Willen, nicht in seinem Auftrag und nicht in seinem Namen, warum deutsche Industrielle, Politiker, Juristen, Vorgesetzte ungestraft sadistisch sind und das Volk nach deren Vorstellung dazu passend beliebig unterdrückt gehalten, masochistisch und bei Widerstand gestraft  sein soll, obwohl es das natürlich nicht will.

Meine Beitragsserie, bislang ‘Teil 1… bis Teil 15 BREAK…’ wurde insbesondere aber auch für die internationale Gemeinschaft geschrieben damit diese weiß, welches Regime es ist, welches die Weltsicherheit bedroht und was die Ursache dafür ist.

Die umfangreiche Steigerung des Faschismus der Hochverräter

12. September 18, heute ist Geburtstagsdatum: Zum 55. Mal haben Sonne und Erde seit der Geburt mich um die Sonne bewegt. Zugegeben, so “alt” wie das Alter 55 erscheint fühle ich mich gar nicht und so werd ich von anderen auch nicht gesehen die mich zumeist viel jünger einschätzen; aber offen gesagt merke ich schon gewisse Änderungen durch den nagenden Zahnes der Zeit, womit ich sagen möchte, das die Zeichen der Zeit nicht ignoriert werden dürfen, um sich halt nicht lächerlich zu machen.

Zeit ist der Abläufe in für Mikro- und Makro-materielle Gebilde in entsprechende  Messbegriffe unterteilende übergeordnete Begriff für den gesamten Verlauf der Materie, auf einer deren größeren, nämlich planetarischen  Massenansammlungen, auf der Erde, in einer von Vertretern der römisch-imperialistischen – und somit apokalyptischen Ideologie – geprägte Nation, welche von über-gierigen, rassistischen und daraus resultierend imperialistisch kriminellen Übermacht-süchtig  faschistisch die Industrien, Institutionen, den Mensch, das Volk, die Nationen beliebig missbraucht werden, dort ist der Hauptsitz der anal-sadistischen Produzenten der Apokalypse – langsam geht es dem Ende zu, das ist sozusagen würde ich sagen mein letzter der übergeordnet einteilenden Lebensabschnitte.

Gerne würde ich heute anderes berichten während hoch-kriminelle, umfangreichen Hochverrat betreibende deutsche Welt-Imperial-Faschisten mit aller missbrauchenden Gewalt versuchen das zu verhindern, weil ich nicht so schreibe wie die das gerne haben würden, nämlich “vor dem römischen Mord-drohenden Kreuze nieder kniend um Gnade winselnd” und diesen Welt-zerstörerischen sadomasochistischen, Apokalypse erst ermöglichenden Unsinn damit fördernd sondern natürlich selbstverständlich von selbst redend freilich so wie ich das nämlich will und eben als richtig, als korrekt, als moralisch und ethisch vertretbar und eben als schlichtweg notwendig erfasse, nämlich das exakte Gegenteil von dem tuend was die nämlich faschistisch zu unterdrücken versuchen, somit egal ob die mich irgenwie ermorden, denn wie gesagt, ich habe längst kapiert – und das sollte jeder Leser somit auch erfassen – dass es den Sadisten überhaupt gar nicht um mich geht sondern nämlich um alle und dazu haben die mich gewählt, weil die davon ausgehen, dass das besonders einschüchternd auf das Volk und andere Nationen wirken und die damit den automatisch durch den Faschismus zunehmenden Widerstand kontrollierend unterdrücken können würden, doch weiß ich, dass ideologisch bedingt mental retardierte faschistische Machthaber immer wieder wähnen, Sie würden damit durchkommen; die Geschichte lehrt jedoch – und darum ist Geschichts-“Vergessenheit” oder paranoide Verdrängung so das dümmste was überhaupt getan werde kann – dass kein Imperium ewig existiert und Faschismus ebenfalls seinen eigenen Untergang erzeugt und so werde ich nach wie vor deren hoch-kriminellen Erpressungsversuche nie unterliegen sondern in unserem Sinne, also wie immer im Sinne des sich und die Menschheit von absolutistischen anal-apokalyptischen deutschen Welt-Imperial-Faschisten befreien wollenden Volkes berichten, nämlich über das was aktuell ist und auch über das was nicht ist und im Ergebnis über das was zu tun ist, denn das was zu tun ist, das kann von einem einzelnen Mensch nicht erbracht werden sondern nur zusammengeschlossen das ist es, was jedem im Volk klar werden muss, dass das auch weiter kommuniziert und umgesetzt werden muss, weil was radikal ändernd bewegt werden muss; ohne die Bildung und Einsetzung von Volkssouveränität wird nie so bewegt werden, wie das Volk das benötigt Teil 15 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (vierzehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen

Jahr 18 – Die Weltlage, Kurzanalyse

Aktualisiert 29. August 18

Jahr 18 – Die Weltlage, Kurzanalyse

Vorab:

  1. Imperialismus ist gleichbedeutend mit Apokalypse; seine Natur ist unendliche Expansion und Massenmörderei; Unipolarität existiert nicht, die physische Struktur ist polypolar.
  2. Imperien sind nie “Freunde”, haben nur Vasallen oder Feinde; “transatlantische Freundschaft” hat nie existiert.
  3. Russland war schon ohne Atomwaffen unbesiegbar; die US-Machthaber wollen ihre Heimat nicht verlieren und werden deshalb keinesfalls Atomwaffen von außerhalb Zentral-Westeuropa gegen Russland einsetzen.
  4. Schaden für die einen ist immer Gewinn für die anderen.
  5. Föderation ist Imperialismus auch auf lange Sicht überlegen.

Hieraus folgt unzweifelhaft:

  1. Mit dem Atomwaffenzeitalter geht die Epoche der unumkehrbaren offenen Behauptung der Polypolarität einher, welche automatisch die Epoche der Imperien beendet.
  2. Die insbesondere von apokalyptischen deutschen Welt-Imperialisten faschistisch erzwungen und zusammen gezwungene, in Wirklichkeit uneinige und sowieso gegen Meinung und Willen der Völker apokalyptisch betriebene Welt-imperialistische Europäische Union ist somit obsolet wie die apokalyptische imperialistische US-NATO.
  3. Apokalptische deutsche Welt-Imperialisten haben bereits zwei Welt-Apokalypsen auf ihrem Konto: Weder US-Imperialisten noch imperialistische Zionisten noch Russische Föderation noch VR China noch Republik Indien, noch Südamerika, noch Afrika noch gemäßigte islamische Nationen, die ganze Welt ist nicht interessiert an einem ernst zu nehmenden Rivalen wie die insbesondere von apokalyptischen deutschen Welt-Imperialisten nach deren Wahn-kranken Vorstellung apokalyptische Welt-imperialistisch ausgerichtete Europäische Union.
  4. Wie auch schon mit der Unterstützung Hitlers und der NSDAP durch US-Industrielle gegen die Sowjet-Union bezweckt das kollabierende Imperium der sich über den Zusammenbruch des US-Imperium bewusst gewordenen US-Imperialisten mit der völkerrechtswidrigen Sanktions- und Propaganda-Politik gegen die Russische Föderation auf Europa begrenzten Krieg.
  5. Die in Zentral-Westeuropa stationierten US-Atomwaffen verhindern nicht etwa Atomkrieg sondern begrenzen bloß Atomkrieg auf Europa; die apokalyptischen deutschen Welt-Imperialisten haben sich immer dahinter versteckt und jetzt, seit mit dem im Gegensatz zum US-Militärindustriekomplex an Auflösung des Imperialsimus interessierten Präsident Trump die imperiale US-impoeriale/deutsch-imperiale Feindschaft wieder offen zutage getreten ist, kommen die politisch verdeckt, juristisch verschleiert das apokalyptische deutsche Imperium weiter betreibenden apokalyptischen deutschen Welt-Imperialisten wieder hervor und beginnen wieder offen Gas zu geben, den Faschismus EU-weit ausbauend; die Katastrophe ist damit vorprogrammiert, wenn das selbst ermächtigende, unzulässige deutsche Regime nicht unverzüglich abgesetzt werden sollte und die Verfassung nicht geändert werden sollte, nicht befreit werden sollte vom der republikanisch demokratischen Verfassung widersprechenden, von Monarchisten – und nicht vom Volk! – aus dem apokalyptischen imperialistischen deutschen Kaiserreich stammmenden, eingeschlichenen kriminellen Indemnität-Artikel.
  6. Im Kriegsfall EU, USA gegen Russland wird zwangsläufig vollautomatisch Zentral-Westeuropa atomar zerstört werden, denn Russland wird, so ließ das Russische Verteidigungsamt wissen, einen Krieg gegen sich nicht nochmal auf russischem Boden ausfechten.

Hieraus folgt:

Prognose:

Die apolkalyptische Welt-imperialistisch ausgerichtete Europäische Union wird vernichtet werden – oder aufgelöst und gewandelt werden zur Föderation.

 

Siehe dazu:

Teil 14 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (dreizehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)
http://www.freudenschaft.net/06/08/2018/teil-14-break-explizite-mahnung-warnung-an-die-internationale-gemeinschaft-in-eigener-sache-dreizehnter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-si/

Teil 14 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (dreizehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

HINWEIS: Wird laufend aktualisiert, Aktualisierungen:

09. August 18

12. August 18

18. August 18

Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft

Zur explizit mahnenden Erinnerung an die apokalyptischen Folgen des Absolitismus der römisch-polit-christlich-imperialistisch-faschistischen Blanko-Vollmacht-Ermächtigung, sowie zur expliziten Warnung vor Rückfall in Religion-ideologisch und vor Fortsetzung unbeschränkt (ungezügelt) Kapitalismus-ideologisch bedingter apokalyptischer absolutistisch-römisch-polit-christlich-imperialistisch-faschistischer Miss-Zustände; zum Gedenken somit auch an die wie in allen imperialistischen obsoleten Kriegen obsolet Geschädigten, unnatürlich zu Tode gebrachten Menschen in Hiroshima und Nagasaki, zur eindringlichsten Mahnung und Warnug an die internationale Gemeinschaft

Am 02. März 18 berichtete der V-A (= Verfasser, Autor Andreas Berchtold) zuletzt im Teil 13

Teil 13 “In ‘eigener’ Sache” (zwölfter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) http://www.freudenschaft.net/06/03/2018/teil-13-in-eigener-sache-zwoelfter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhae/

hinsichtlich dieser Teile-Serie, welche die inzwischen fast 23 Jahre andauernde absolutistisch-polit-christlich-imperialistisch-faschistische, juristisch verschleierte unzulässige Verfolgung und Folter dokumentiert.

Aufgrund der Justiz-juristisch kriminell bestätigten Vermutung, dass ein weiterer Terror-Anschlag durch die deutsche, imperialistisch faschistisch kriminelle, missbräuchlich zur Unterstützung des völkerrechtswidrigen deutschen Imperialismus und dessen völkerrechtswidrig betriebenen Militärindustriekomplex und daraus resultierenden Faschismus geheim eine Notstandsverfassung betreibende, selbst ermächtigende, unzulässige, so genannte “Regierung” gegen den V-A geschehen könnte, wartete der V-A ab bis er den bereits seit Beginn des Jahres geplanten und begonnenen erweiternden Strafanzeigenschriftsatz an die Generalbundesanwaltschaft fertig hatte und absendete, wozu sich also seit März 18 ununterbrochen diverse weitere politisch verdeckte, äußerst dumm-plump juristisch verschleierte Mordversuchdrohungen “gesellten”, welche der V-A in seinen erweiternden mit dem 01. August datierten Strafanzeigenschriftsatz an die Generalbundesanwaltschaft mit einbaute, nach und nach, Schritt für Schritt, in ein alles umfassendes Dokument verfasst, um sorgfältigst alles komplett belegen zu können, was tatsächlich geschieht.

Dieses einzigartige Dokument und die dazu gehörigen behördlichen Beleg-Dokumente können hier runter geladen werden:

PDF 1, ca. 15.4 Mb, hier klicken -> 28Juli15_bis12März18

PDF 2, ca. 18.3 Mb, hier klicken -> 16März18_bis_01August18

PDF 3, ca. 2,3 Mb, hier klicken -> Generalbundesanwaltschaft_01August18

Einlieferungsbeleg Generalbundesanwaltschaft:

Einlieferungsbeleg_Generalbundesanwaltschaft_03August18

Annahme Generalbundesanwaltschaft:

Annahme_Generalbundesanwaltschaft

Die dritte Eskalation des Welkrieges wird im Atomwaffenzeitalter aufgrund der gegen Meinung und Willen der Völker, Nationen Zentral-Westeuropas in den Nationen Zentral-Westeuropas stationierten und nicht in den Kontinent Eurasien gehörigen US-Atomaffen voll-automatisch zur totalen Zerstörung der Völker, Nationen Zentral-Westeuropas führen, weil die monarchistischen deutschen, Schwerindustriellen, Großaktionäre mit deren völkerrechtswidrig betriebenen Militärindustriekomplex wähnen, die US-Waffen würden einen Atomkrieg in Europa verhindern können; die haben die Schüsse aus drei Seiten nicht gehört:

  1. US-imperialisten würden gerne den einzigen noch möglich vernichtbaren Rivalen, nämlich die insbesondere von deutschen Welt-Imperialisten aggressiv Welt-imperialistisch ausgerichtete Europäische Union beseitigt sehen.
  2. Auch die Zionisten sind sowieso nicht an von deutschen Welt-Imperialisten gesteuerter Welt-imperialistischer Europäischer Union interessiert.
  3. Das Russische Verteidigungsamt hat erklärt, dass es einen Krieg gegen Russland nicht nochmal auf russischem Boden ausfechten wird.

Der Email-Text an die angeschriebenen:

Hallo Leute,

bislang konnte ich immer noch alles alleine regeln – ich brauch natürlich keine verschleierte Entmündigung, das war damit jetzt also nicht gemeint – und das habe ich auch gern so getan, alles alleine gemacht, aber ich bin in einer Situation und darin an einem Punkt angelangt, wo es nicht mehr möglich ist alleine weiter zu kommen, weil gegen das Volk, gegen mich, verdeckt Polit-juristisch, Unternehmer-juristisch und Justiz-juristisch verschleiernd verfolgende Rechtsbeugungen ohne Ende stattfinden und daher möchte ich das Volk auffordern zur wirksamen Teilnahme am legitimen Widerstand gegen deutschen poltisch verdeckten und juristisch verschleierten Welt-Imperialismus und daraus resultierenden EU-Faschismus. Als legitimen Widerstand gegen apokalyptischen deutschen Welt-Imperialismus und daraus resultierenden EU-Faschismus leistende Person muss ich damit rechnen als Toter oder als politischer Gefangener zu enden; ununterbrochene dahingehende Drohungen erhalte ich längst von politisch verdeckt verfolgenden juristisch verschleiernden Selbstjustiz betreibenden Politjuristen, verdeckt als Agent des deutschen völkerrechtswidrig eingesetzten Militärindustriekomplex  auftretenden Unternehmerjurist und Justizjuristen; nur, dennoch: Mit Duckmäuserei kann nichts gewandelt werden, diesen kriminellen Hochverrat betreibenden Personen aus Industrie, Politik und Justiz muss – entsprechend wirksamer – Widerstand entgegengebracht werden bis sie vor selbst verursachter Wut platzen, dann eskaliert es, denn wie ihr sehen könnt machen die Fehler über Fehler und entlarven sich damit selbst, offenbaren müssen wir: Ohne Eskalation wird nichts wandeln, das habe ich verstanden, wenn ihr das zugesendete Material lest, dann werdet ihr das auch verstehen, denn die werden alles andere tun als freiwillig zu wandeln, eher morden die und genau davor – so hart wie es sich anhören mag – genau davor darf nicht gekuscht werden, sonst ist das was sich Widerstand nennen will, kein Widerstand sondern Illusion.

Es gab neben den vielen Kriegstoten bereits eine tödlich Geschädigtigte dieser imperialen Geheim-Vergiftungs-Mordpolitik, an der das deutsche Regime beteiligt ist: Nach den Skripals die – wir freuen uns alle darüber – überlebten, wurde ein englisches Ehepaar vergiftet, von dem die 44 Jährige Frau – mein aufrichtigstes Beileid – starb, was zwecks zunehmender Versuche der Einschüchterungsversuche getan wurde um zu versuchen die  Widerstandskraft der Widerstand leistenden Völker der Nationen West-Europas zu brechen, weil den faschistischen Imperialisten klar wird, dass deren imperialistische Unterdrückung durch den zunehmenden Widerstand vor dem Kollaps steht; zuletzt versuchen die mit Morden ihre imperialistische Unterdrückung durchzusetzen, das wissen wir ja; das ist die letzte Barriere, welche von den Widerstand leistenden Völkern überwunden werden muss; danach ist Schluss mit Imperialismus & Faschismus.

Teil 14 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (dreizehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen

Vorboten Ölindustriell verursachter Apokalypse: Sintflutartiger Regenfall (in Wuppertal)

Sintflutartiger Regenfall in Wuppertal.

Nach dem krassen Regenfall gerade: Die Erde weint… wenn sie damit nicht aufhört werden viele Menschen irgendwann absaufen, woanders verdursten (Äquatornähe)…

Bei uns im Haus lief Wasser in den Keller.

Hier gleich um die Ecke, Wiesenstraße, Höhe Haltestelle Wüstenhoferstraße, Bürgersteig komplett weg gerissen (zum vergrößern bitte anklicken):

29Mai18_Regenfall_Schaden_Wuppertal

Freundlicherweise vom Kioskinhaber zur Verfügung gestellt:

Der Bürgersteig vor dem griechischen Restaurant ist weg:

Die Ursache der Poleschmelzung zur Folge habenden zerstörerisch wirkenden Klimaveränderung ist die ölindustriell erzeugte Überwärmung, welche die um ihre polare Achse drehende und damit die Atmosphäre um sich ziehende Erde nicht schnell genug ins All ableiten kann; ölindustriell erzeugter Wärmestau…

Regeneration der Erde ist möglich, wenn man sie denn regenieren lässt…

 

Teil 13 “In ‘eigener’ Sache” (zwölfter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Aktualisierung 06. März 18, 17:32 Uhr:

Postbelege zur Einlieferung meines heute per Einschreiben/Rückschein an das Polzeipräsidium Wuppertal, Kriminalinspektion Staatsschutz versendeten erweiternden Strafanzeigen-Schriftsatz:

IMG_20180306_171158

Aktualisierungen  09. März 18, 01:57 Uhr:

Weil durch die imperialistisch motivierte juristisch getarnt verschleierte faschistische kriminelle Hexenjagd – zu der erneut nun auch die Polizei (diesmal Kriminalinspektion Staatsschutz) eingebunden wurde – enormer Zeitdruck entstand, enthält der alles zusammenfassende umfangreich erklärende und erweiternde Mitteilungs-Stellungnahme-Revision-  und Anzeige-Schriftsatz datiert auf den 02. März 18 einige Schreibfehler/Flüchtigkeitsfehler die ich in dieser Internetfassung korrigiere und angebe:

a. Vergessen, den Öffnungsschutz der zum runterladen des Schrifsatzes eingefügten Datei zu deaktivieren, Sorry! – Datei wurde ausgetauscht.

b. Seite 33: Nachfolgend zitierter Absatz/Satz enthält eine Flüchtigkeitsfehler, den ich hier rot markiere; das  rot markierte Wort dann entweder weg gelassen oder eben korrigiertwerden: Statt ‘zulässigen’ (Entmündigung) war natürlich ‘nicht zulässigen’ oder ‘unzulässigen’ (Entmündigung) gemeint; ergibt sich aber natürlich auch aus dem gesamten Absatz/Satz und aus dem gesamten im Schriftsatz umfangreich erklärten Zusammenhang:

Das Schreiben des Richter Tscharn vom Amtsgericht Wuppertal Schreiben vom 10. Januar 18 (siehe Anlage S1) erklärt, dass das Gericht beabsichtigt diesen bereits am 28. Dezember 17 gerichtlich nicht sachgerecht vollzogenen Vorgang nach Ablauf eines Monats, somit – wenn ich das gut verstanden haben sollte – zum 29. Januar 18 formlos wegzulegen, was aber nicht geschehen ist, zumindest habe ich eine solche Mitteilung bislang nicht erhalten; eine Mitteilung der Einstellung der unzulässigen Einleitung der weder artgerechten, nämlich Humanität, Gesetze, Grundrechte, Menschenrechte, Völkerrecht missachtend verletzenden, noch von diesem sich als Jurist tarnenden falschen Juristen juristisch zu verschleiern versuchender Versuch der somit zulässigen Entmündigung; selbst entlarvend imperialistisch motiviert absolutistisch wie ein Inquisitor faschistoid kriminell-betrügerisch auftretender, juristisch zu verschleiern versuchender, die Volksinstitution Justiz manipulierend zu einer inquisitorischen Hexenjagd einzubinden versuchender und von mir somit vollständig offenbarter Buddenbrock.

Nun korrigiert:

Das Schreiben des Richter Tscharn vom Amtsgericht Wuppertal Schreiben vom 10. Januar 18 (siehe Anlage S1) erklärt, dass das Gericht beabsichtigt diesen bereits am 28. Dezember 17 gerichtlich nicht sachgerecht vollzogenen Vorgang nach Ablauf eines Monats, somit – wenn ich das gut verstanden haben sollte – zum 29. Januar 18 formlos wegzulegen, was aber nicht geschehen ist, zumindest habe ich eine solche Mitteilung bislang nicht erhalten; eine Mitteilung der Einstellung der unzulässigen Einleitung der weder artgerechten, nämlich Humanität, Gesetze, Grundrechte, Menschenrechte, Völkerrecht missachtend verletzenden, noch von diesem sich als Jurist tarnenden falschen Juristen juristisch zu verschleiern versuchender Versuch der (unzulässigen) Entmündigung; selbst entlarvend imperialistisch motiviert absolutistisch wie ein Inquisitor faschistoid kriminell-betrügerisch auftretender, juristisch zu verschleiern versuchender, die Volksinstitution Justiz manipulierend zu einer inquisitorischen Hexenjagd einzubinden versuchender und von mir somit vollständig offenbarter Buddenbrock.

c. Zu einigen Anlage-Dokunenten vergaß ich beim Hinweis die Datumangabe einzufügen (wo “…” steht) was insoweit aber irrelevant ist, als dass die betreffenden Dokumente als Anlage enthalten sind.

d. 03:13 Uhr: Schriftsatz kann nun auch als PDF-Datei runtergeladen werden.

Aktualisierung  19. März 18, 19:07 Uhr:

In dem Schriftsatz schreibe ich von Richter Dr. Kotz (‘l’ vergessen), Amtsgericht Wuppertal. Das war natürlich keine Absicht sondern ist Flüchtigkeitsfehler, es muss heißen: Dr. Klotz.

Aktualisierung  12. April 18, 00:36 Uhr:

Rückschein zu der Einschreibesendung meines Strafanzeigeschriftsatz vom 02. März 18 an Kriminalinspektion Staatsschutz

Rückschein_Anzeigeerweiterung020318

Einleitung

Dies betrifft alle Menschen der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Union, sowie alle Menschen des nicht imperialistischen Teils der Erde außerhalb des Westens gleichermaßen, denn die Volksinstitutionen der Bundesrepublik Deutschland und somit das Volk, die Nation, der Staat BRD als solcher werden ideologisch induziert bedingt imperialistisch motiviert juristisch getarnt verschleiert umfangreich faschistisch kriminell vergewaltigt:

Hinsichtlich der imperialistisch motiviert (Überzeugungstäter)/angewiesen (aus Angst vor Repressionen des imperialistisch faschistisch kriminellen tiefen deutschen Staates noch keinen Widerstand leistende Mitläufer) juristisch getarnt verschleiert faschistisch kriminell und terrorisierend, tyrannisch, inquisitorisch-gleich Hexenjagd betreibenden, Existenz zu vernichten trachtenden und damit zwecks Unterdrückung des Widerstand der Völker gegen Massen-mörderischen Imperialismus und gegen Faschismus die Völker einzuschüchtern trachtenden, somit unzulässigen, nämlich Volksinstitutionen und somit den Staat faschistisch kriminell Inquisition-ähnlichen vergewaltigenden Verfahren:

Landgericht Wuppertal, Aktenzeichen 28 Ns 78/17 (722 Js 1011/17)

Amtsgericht Wuppertal, Betreuungsgericht, Aktenzeichen 58 XVII 1053/17

Amtsgericht Wuppertal, Aktenzeichen 97 C 5/18

Polizeipräsidium Wuppertal, Kriminalinspektion Staatsschutz, Aktenzeichen 503000-024274-18/8

wurde dieser – die komplexe Angelegenheit zur Bewusstwerdung über die juristisch getarnt verschleierten imperialistisch faschistisch kriminell und terrorisierend, tyrannisch steuernden Zusammenhänge – zsammenfassende und richtigstellende Schriftsatz am 06. März 18 gesendet/zugestelllt an:

Polizeipräsidium Wuppertal, Kriminalinspektion Staatsschutz, Friedrich-Engels-Alle 226, 42285 Wuppertal, per Einschreiben/Rückschein

Landgericht Wuppertal, Eiland 2, 42103 Wuppertal, persönlich eingeworfen in den Briefkasten des Hauses

Amtsgericht Wuppertal, Betreuungsgericht, Eiland 2, 42103 Wuppertal, persönlich eingeworfen in den Briefkasten des Hauses

Amtsgericht Wuppertal, Eiland 2, 42103 Wuppertal, persönlich eingeworfen in den Briefkasten des Hauses

RUNTERLADEN

Der Schriftsatz datiert auf den 02. März 18, geschlossen am 06. März 18  kann als .doc-Datei (Word) runtergeladen werden, zum runterladen bitte anklicken (Anmerkung: Noch mit Kennwort geschützte Datei (Sorry!) wurde am 09. März 18, 01:57 Uhr ausgetauscht gegen ohne Kennwort zu öffende Datei):

Doku_juristisch_getarnt_verschleiert_faschistsiche_Kriminalität_Hexenjagd_Existenzvernichtung_020318

oder nun auch als PDF-Datei:

Doku_juristisch_getarnt_verschleiert_faschistsiche_Kriminalität_Hexenjagd_Existenzvernichtung_020318

Der dokumentarisch belegende Schriftsatz:

Andreas Johannes Berchtold

Gerberstraße 12

42105 Wuppertal

Per Einschreiben/Rückschein

Polizeipräsidium Wuppertal, Kriminalinspektion Staatsschutz

Friedrich-Engels-Alle 226

42285 Wuppertal

Datum: 02. März 18

Betreff:

1. Erweiternde Strafanzeige insbesondere zu meiner Strafanzeige vom 23. Dezember 17.

2. Als zur Kenntnisnahme gedachte Stellung nehmende Mitteilung wurde hinsichtlich des juristisch faschistisch kriminell verschleierten Versuch der Existenz vernichten wollenden Entmündigung eine Kopie dem Amtsgericht Wuppertal, Betreuungsstelle, unzulässiges Verfahren mit dem Aktenzeichen: 58 XVII 1053/17 und hinsichtlich der damit in direkter Verbindung stehenden Versuche des Hunderaub, sowie des Wohnungsraub, unzulässige Räumungsklage Amtsgericht Wuppertal, Aktenzeichen: 97 C 5/18 und somit des insgesamt ideologisch bedingt, imperialistisch motiviert, juristisch getarnt verschleiert faschistisch kriminell versuchenden Mord in umfangreicher mittelbarer Täterschaft durch den umfangreichen Versuch der Existenzvernichtung zu Suizid zu treiben auch dem Landgericht Wuppertal hinsichtlich des unzulässigen Verfahrens Aktenzeichen 28 Ns 78/17 (722 Js 1011/17) bezüglich des vollumfänglich widersprochenen, unzulässigen, weil absurden, faschistisch kriminellen, schikanierenden Schutzbehauptung-Strafbefehl als Revisionsbegründung-Schriftsatz zugestellt; weil es sich eh um unzulässiges Verfahren handelt, welches vom Revisionsgericht durch Einstellung korrigiert werden kann und durch Einstellung zu korrigieren ist sollte also dieser auch als Strafanzeige der Polizei zugestellte Schriftsatz bloß eine hinweisende Hilfe sein.

3. Zudem ist dieser Schriftsatz also gleichzeitig der Polizei zugestellte erweiternde Strafanzeige, denn es handelt sich unmissverständlich erkennbar um umfangreich juristisch getarnt verschleiert faschistisch kriminelle und terrorisierende somit unzulässige „Verfahren“, um eine imperialistisch motivierte, inquisitorische, faschistisch kriminelle und terrorisierende, Existenz zu vernichten versuchende Hexenjagd und das ist unzulässig; ich beabsichtige nicht auszuziehen, denn dazu besteht wie erklärt weder Grund noch Anlass, denn ich habe rein überhaupt gar nichts verbrochen; dagegen werde ich seit sieben Jahren von so genanntem Hausmeister Namens Händeler, agent provocateuer des mich auf diese Weise tyrannisierenden Unternehmens Brüggemann GmbH & Co. KG am laufenden Band falsch beschuldigt und werde zudem seit 22 Jahren juristisch getarnt verschleiert terrorisierend gequält wegen des von niederländischen Juristen beauftragten polizeilichen und als Suizid verschleierten und von deutschen Behörden gedeckten, von mir aufgedeckten und von mir angezeigten Mordes an meinen Freund Arno Wirths aus Wuppertal; es handelt sich um einen Machtkampf der all dies verschleiern wollenden anweisenden Imperialisten des imperialistisch faschistisch kriminellen deutschen tiefen Staates und deren die vertretenden (müssenden?) Juristen, welche damit zusätzlich schikanierend korrekt vorgehende Staatsbürger juristisch getarnt verschleiert Existenz vernichtend „strafen“ wollen um zu versuchen auf diese Weise die Völker, Nationen einzuschüchtern um den Widerstand der Völker gegen Massen-mörderischen Imperialismus und Faschismus zu unterdrücken; meine Strafanzeige vom 23. Dezember 17 wird deshalb nun entsprechend erweitert unter anderem gegen die juristisch getarnt verschleiert faschistisch kriminell terrorisierend fälschend sich Richterin nennende, nämlich Falschbeurkundung im Amt betreibende Adam sowie nun auch erstattet gegen den ebenso selbst entlarvend Inquisitor-gleich auftretenden faschistoid kriminell betrügerisch, sadistisch quälend (EU-imperialistisch motivierter, juristisch getarnt verschleierter faschistoid krimineller Versuch der Existenzvernichtung durch verschleierten Versuch der Entmündigung zwecks versuchenden Raub des Hundes, der Wohnung und Geldes -> um laut diesem kriminell betrügerisch vorgehenden Buddenbrock „Ansprüche über einen dazu bestellten Betreuer geltend machen zu können“, durch den in umfangreicher mittelbarer Täterschaft begangenen Versuch der umfangreichen Existenzvernichtung Mord zu versuchen, zu Suizid zu treiben, mit dem hintergründigen Ziel zu versuchen die Völker, Nationen einzuschüchtern um zu versuchen den Widerstand der Völker, Nationen gegen Massen-mörderischen Imperialismus und gegen Faschismus zu unterdrücken) auftretenden Buddenbrock, dieser selbst entlarvend juristisch getarnt verschleiert faschistoid kriminell satanistisch (= arglistig-hinterlistig hinterhältig, heimtückisch, niederträchtig) verdrehend quälend folternd vorgehende Alles-Verdreher gegen mich, den korrekten Offenbarer, der dessen selbst entlarvend sadistische, faschistisch kriminell und terrorisierende betrügerische Attacken wie die ebensolchen Attacken der anderen vier von mir bereits ebenfalls dafür angezeigten juristisch getarnt verschleiert als selbst entlarvend satanistisch verdrehend quälend, faschistisch kriminell folternde Vereinigung vorgehenden Justizpersonen, die als Juristen getarnt verschleiert das beinahe perfekte Verbrechen des versuchten Mordes in umfangreicher mittelbarer Täterschaft, nämlich unter dem Deckmantel der juristisch getarnt verschleiert von denen faschistisch kriminell und terrorisierend folternd vorgehend vergewaltigten Staatsgewalt, der Volksinstitution Justiz, was dokumentarisch belegend offenbarend von mir vereitelt wird und wegen des besonderen internationalen Interesse dokumentarisch belegend im Internet veröffentlicht wird.

Weil die Richterin Metten, Amtsgericht Wuppertal, Betreuungsgericht durch ihre unzulässige Einleitung eines Betreuungsverfahrens an den imperialistisch motivierten unzulässigen Vorgängen einer tief-staatlich angewiesen als faschistisch kriminelle Vereinigung unmissverständlich offensichtlich inquisitorische Hexenjagd betreibenden, Imperialismus vertretenden/unterstützenden Fraktion von Juristen sich darin einbinden lassend bereits beteiligt ist wird diese hiermit somit ebenfalls angezeigt sowie der Landesrichter angezeigt wird der das unzulässige Verfahren hinsichtlich des von mir vollumfänglich widersprochenen unzulässigen, weil absurden, faschistisch kriminellen, schikanierenden noch stets nicht aufgehobenen Schutzbehauptung-Strafbefehl nicht einstellte; der mir namentlich derzeit nicht bekannte Wuppertaler Landesrichter wird wegen dessen unzulässiger Vorgangsweise angezeig, auf die dieser Landesrichter nachweislich schon vor der unzulässigen Berufungshauptverhandlung und somit schon vor dessen faschistisch kriminellen Auftritt informiert war und dazu aufgefordert war das unzulässige Verfahren ohne Berufungshauptverhandlung einzustellen.

Es wird darauf hingewiesen, dass ich diese ganzen unzulässigen Verfahren ohne Rechtsanwalt durchmachen muss, weil erstens ein Rechtsanwalt in dieser komplexen Angelegenheit – und schon aus Angst vor tief-staatlichen Repressionen – nie das schreiben „darf“ und wird was notwendig ist, was zur allgemeinen Bewusstmachung und Bewusstwerdung enthalten sein muss, beispielsweise die völkerrechtswidrige imperialistisch sanktionierende, propagandistische, militärische und faschistisch kriminelle erneut Vernichtungskrieg gegen Russland (seit inzwischen fast dreißig Jahren überlegene, weil nicht imperialistische Russische Föderation) und damit atomare Auslöschung des Westens heraufbeschwörende westliche Politik betreffend sowie den von mir angezeigten politisch angewiesenen und von niederländischen Justizpersonen beauftragten polizeilichen als Suizid verschleierten und aus EU-imperialistischen Gründen von deutschen Justizpersonen erfolglos zu decken versuchten Mord an meinen Freund Arno Wirths aus Wuppertal und die von Justizpersonen angewiesenen Ermittlungsuntätigkeiten, somit Strafvereitelungen im Amt und somit Unterlassungen von Hilfeleistungen dazu betreffend sondern tief-staatlich bedroht dazu genötigt wird dazu beizutragen das Volk/die Völker, die Nationen faschistisch kriminell mitwirkend zu hintergehen und zweitens somit in diesen speziellen Angelegenheiten auch nicht erreichen kann was notwendig ist, weshalb ich als Teil des Volkssouverän entsprechend selbst verfassen muss.

Teil 13 “In ‘eigener’ Sache” (zwölfter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen

Teil 9 “In ‘eigener’ Sache” (achter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Aktualisiert: 23./24./25./26. Oktober, 28./30. November, 1. Dezember 17, 16:03 Uhr,

Wirksamkeit des Artikel 20 (4) GG in Kraft

Dieser erste Absatz betrifft die kriminell gegen mich wirkenden Imperialisten des imperialistisch vergewaltigten Volkes der Nation BRD und deren Vertreter: Es ist hiermit als allererstes bewusst machend dringlichst angeraten, diesen relevanten Beitrag nicht „versehentlich zu überlesen“ sondern komplett zu lesen; vertrauen Sie einfach: Ich weiß, warum ich das einleitend schreibe, nämlich wovon ich rede.

Als zweites ist bewusst zu machen, dass dieser Beitrag nur im ganzen zu verstehen ist und daher keine einzelnen Passagen angewendet werden können, also aus dem Kontext gerissen werden können, weil der Zusammenhang sonst nicht mehr erfassbar ist und die aus dem Kontext gerissenen Passagen wegen des dann fehlenden Zusammenhanges nicht verstanden werden können und somit missbraucht werden könnten; was natürlich nicht Sinn der Sache ist!

Wie durch diesen Beitrag erfasst werden kann hatte ich keine andere Wahl, als diesen Beitrag der Öffentlichkeit zugänglich zu machen; Polizei ermittelt nicht zu einem angezeigten Mord – statt dazu zu ermitteln wird die den Mord anzeigende Person umfangreich seit 21 Jahren von imperialistischer Justizbehörde, seit mehreren Jahren privatwirtschaftlich vom Vermieter und nun auch von deren Rechtsanwalt schikaniert, mit dem Ziel zu versuchen, durch diese unangebrachten, unberechtigten Strafen zu einer Verzweiflungstat zu manipulieren, etwa zu Suizid, zu Körperverletzung oder gar zur Tötung des jahrelang soziopathisch täuschenden und psychopathisch betrügerischen „Hausmeisters“, um mich auf diese Weise aus dem Verkehr zu ziehen, um zu versuchen zu verhindern zum imperialistischen und imperialistisch zu verschleiern und zu decken versuchten behördlichen Mord an Arno Wirths und zu den von der anzeigenden Person, also von mir, zusätzlich angezeigten Delikten der als kriminelle Vereinigung gegen mich vorgehenden Justizpersonen ermitteln zu müssen: Selbst wenn ich ermordet werden oder wieder einmal interniert (kriminell gefangen gehalten) werden sollte kann das nicht „rechtfertigen“ zu all dem Ermittlungsuntätigkeit und Strafvereitelungen im Amt zu betreiben, die nämlich dann dennoch stattzufinden haben; Ermittlungen und entsprechende Strafen; jetzt kapiert? Gut!

Das bedeutet im Klartext: Weil der imperialistische tiefe Staat der Auffassung ist Demokratie vernichtend, kriminell vorgehen zu dürfen und zu strafen für angezeigte Kriminalität, ist andere Abhilfe nicht möglich, als Artikel 20 (4) GG in Anspruch zu nehmen: Es müssen die Behördenpersonen und Privatwirtschaftspersonen gestraft werden, die sich einbilden ungestraft kriminell strafend vorgehen zu dürfen; wie unschwer zu erkennen, ist der zunehmend betriebene rechtswidrige, Existenz gefährdende und gefährliche Druck (übrigens gleichermaßen international, also gegen nicht imperialistische Nationen/Völker wie auf den einzelnen Mensch) der zusammenwirkenden, das System umfangreich, nämlich imperialistisch kriminell Volksinstitution vergewaltigenden, Amt missbrauchenden Behördenpersonen und privatwirtschaftlichen Personen (zumeist die globalistisch agierenden betreffenden Großkonzerne, von welchen alle kleineren Unternehmen in der Existenz bedroht sind) die Ursache für die gegen Imperialismus schon immer schwelende und durch den zunehmenden Druck zunehmende Welt-Revolution, die auch im noch behördlich und privatwirtschaftlich unterdrückten imperialistischen Westen zu notwendigen Wandlungen führen muss; entsprechend umfangreich darüber informieren ist Gebot jedes Rechts-treuen Staatsbürgers, was ich hiermit natürlich, selbstverständlich, von selbst redend freilich, behördlich und privatwirtschaftlich dazu genötigt unerlässlich tue, um dazu beizutragen die behördlich und privatwirtschaftliche imperialistische Kriminalität zu beseitigen, das heißt: Zu verfolgen und zu korrigieren.

Das sind die in dieser Angelegenheit nur allein gegen mich begangenen Vergehen/Delikte; diese Liste kann meinetwegen gern vervollständigt werden von juristisch versierten Personen, welche die juristische Ethik vertreten und somit wahren; das ausschlaggebende Moment ist das besonders schwere, imperialistische, somit politische Verbrechen gegen das Völkerrecht des niederländisch polizeilich ausgeführten von Behörden des ebenso imperialistisch vergewaltigten Volk der BRD zu decken versuchenden, politischen heimtückischen Mordes an Arno Wirths aus BRD/Wuppertal StGB § 211:

Wegen meiner Wahrnehmung des Artikel 20 GG (Recht auf Widerstandsleistung gegen Demokratievernichtung; das betrifft übrigens auch Personal von Behörden: Auch diese haben das Recht dazu!) und des § 226 BGB (Schikane-Verbot) kriminell gegen mich vorgehende Vereinigung: Somit besonders schwere Verstöße, nämlich gegen Menschenrechte, gegen Grundrechte, gegen Strafrecht, nämlich begangen durch eine kriminelle Vereinigung, bestehend aus inkompetentem, nämlich Volksinstitution Justiz vergewaltigendem, Amt missbrauchendem Personal und bestehend aus Privatpersonen, wobei nicht alles auf die Privatpersonen anwendbar ist, dies ist die Zusammenfassung aller gegen mich begangenen Vergehen/Delikte aller Personen in dieser imperialistischen Gesamtangelegenheit; gegen Artikel 103 GG Mündliche Anhörung & Artikel 17 GG Beschwerde & Artikel 5 GG Freie Meinungsäußerung Artikel & 2 GG Freie Entfaltung der Persönlichkeit/Körperliche Unversehrtheit [StGB § 226 (1) 3. (2)] & Artikel 1 GG Unantastbarkeit der Würde, gegen StGB 258a Strafvereitelungen im Amt, gegen StGB § 187 Verleumdung, gegen StGB 185 Beleidigung, gegen StGB 3 164 Falsche Verdächtigung, gegen StGB § 348 Falschbeurkundung im Amt, gegen BGB § 226 Schikane-Verbot, gegen StGB § 323c wegen unterlassener Hilfeleistungen, gegen StGB § 226 (1) 3. (2) Schwere Körperverletzung, somit umfangreiche Verstöße von vier vereinigt zusammen wirkenden Justizpersonen, gegen StGB § 129 Bildung krimineller Vereinigungen, gegen Artikel 20 (1)(2)(3)(4) GG Recht auf Widerstandsleistung gegen Demokratievernichtung, gegen StGB § 125 Landfriedensbruch (1) Wer sich an 1. Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder Sachen, gegen StGB § 81 Hochverrat gegen den Bund (1) mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt 1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland beeinträchtigen oder 2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung ändern; und unter anderem gegen Artikel 6 EMRK, dessen Einhaltung mir wichtig ist und jedem aus den Völkern wichtig sein muss.

Faires Verfahren ist das nicht, ist gar nicht möglich angesichts deren ideologisch bedingten imperialistischen Vergewaltigung des Systems, der Staatsgewalten und angesichts deren Amt-Missbräuche; das ist kein faires Verfahren, das ist behördlich terrorisierendes Totalversagen, eindeutiger Faschismus, imperialistisch bedingt, was hiermit zum Teil wiederholt und zum Teil hinzufügend angezeigt wird, auch der Öffentlichkeit, den – Nationalstaat und somit die Volkssouveränität – ernst nehmend, weil es im öffentlichen Interesse liegt, also im Interesse des politisch betrogenen Volkes liegt zu wissen, dass behördlich terrorisiert und nahezu entrechtet wird, wenn sich dem gesellschaftliche Moral und Ethik ad absurdum führenden und eben auch Massen-mörderischen Imperialismus widersetzt wird; die können das aber nicht mit der gesamten Nation machen: Jetzt kapiert? Gut!

Weil die Aufdeckung der faktisch stattfindenden behördlichen faschistischen Entrechtungsversuche meiner Person im öffentlichen Interesse liegt, weil die Öffentlichkeit, also das Volk der Nation der imperialistisch vergewaltigten BRD wissen muss, dass die Volksinstitutionen immer noch imperialistisch kapital-kriminell gegen das Volk vergewaltigt wird, obwohl die Welt-Revolution gegen Imperialismus seit der nun auch offen behaupteten Polypolarität und im Atomwaffenzeitalter von drei nicht imperialistischen Supermächten (Russische Föderation, Volksrepublik China und Republik Indien) und von den nicht imperialistischen islamischen Nationen nicht mehr unterdrückt werden kann, und von denen der Imperialismus bereits zurück getrieben wird (die soziopathisch verschleiernde, in Wirklichkeit selbst-entlarvende, nämlich immer noch Ekel erregend widerlich, Menschen verachtende psychopathische „gigantisch“ große Schnauze haben die Massen-mörderischen Imperialisten nur noch wegen des bereits offensichtlich scheiternden Versuchs der „Gesichtswahrung“) und weil andere Abhilfe somit nicht mehr möglich ist, tritt deshalb Wirksamkeit des Artikel 20 (4) GG in Kraft: Eindringlich warnende Widerstandsleistung gegen imperialistisch faschistische Demokratievernichtung zunächst einmal noch nur durch im öffentlichen Interesse liegende dokumentarische Veröffentlichungen, weil anders als durch offenbarende Aufdeckung der ideologisch induziert bedingt systematischen imperialistischen, faschistisch verschleiernden Unterdrückung der Demokratie, Abhilfe der imperialistisch faschistischen Bewusstseinsunterdrückung nicht möglich ist.

Der imperialistische Terror gegen mich geht bislang noch weiter – ich werde Sie öffentlich durch IHRE Scheiße ziehen, mit der Sie mich schon seit 21 Jahren zu beschmeißen trachten!

Teil 9 “In ‘eigener’ Sache” (achter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen