Schlagwort-Archiv: Artikel 46 GG

Unterlassen der Pflicht der Einhaltung ethischer Kodexe

https://www.bitchute.com/video/gcloJNTKaKsr/

Unterlassen der Pflicht der Einhaltung ethischer Kodexe

Leute, nachdem ich soeben dieses Video sah – auch hier zu sehen: ‚DIE COVID-19-INJEKTION – EIN „RUSSISCHES ROULETTESPIEL“ – DR. REINER FUELLMICH‘ https://t.me/Artikel_20_4_GG/3798 muss ich das folgende kund tun:

Obschon ich lange bevor das einsetzte darüber informiert war und das öffentlich auch kund tat, dass das mit dem auf Basis des konzernpolitischen Pandemiebetrug, Drosten Testbetrug und Impfbetrug geplanten Impf-Massenmord so kommen wird und ich das vorausschauend deswegen natürlich auch bereits am 29. September (20)20 bei der dafür zuständigen Generalbundesanwaltschaft strafanzeigte, Polizei erhielt eine Kopie, bin ich natürlich erschüttert, schockiert, nämlich hinsichtlich der noch stets unterlassenen Pflicht der Journalisten der Staats- und Mainstreammedien die nur noch als totalverkommene ‚Journaille‘ zu bezeichnen sind, der Polizeien und Staatsanwaltschaften, die als solche derzeit nicht bezeichnet werden können, ihre ethischen Kodexe einzuhalten, nämlich diese entsetzlichen, frevelhaften äußerst kriminellen konzernpolitischen Vorgänge noch immer nicht publik zu machen und noch immer nicht damit aufzuräumen.

Bereits zu Beginn des konzernpolitischen Pandemiebetrug mit der konzernpolitischen Ankündigung die gesamte Menschheit zur „Impfung“ nötigen zu wollen bezeichnete ich das als konzernpolitischen Zwang sich zu ‚Russischen Roulette‘ nötigen lassen zu müssen; deutlicher kann der konzernpolitische Terror nicht gemacht werden.
_

Zu den nicht unabhängigen, nämlich konzernpolitisch funktionierenden „Faktenprüfern“ folgendes:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=699355534036436&id=100018859875645

Mein Vertrauen hat die Pandemiebetrug betreibende Konzernpolitik nicht; Whistleblower, alternativ berichtende Medien und Akademiker welche ethische Kodexe einhalten genießen dagegen mein Vertrauen, siehe dazu:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=699351484036841&id=100018859875645

oder auch:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/3799_
_

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_

Krise epischen Ausmaßes: Konzernpolitischer Pandemiebetrug


_

Der Lockdown: Ein globaler Wissenschaftsbetrug von nie dagewesenem Ausmaß | uncut-news.ch


_

Der Lockdown: Ein globaler Wissenschaftsbetrug von nie dagewesenem Ausmaß | uncut-news.ch

Der Lockdown: Ein globaler Wissenschaftsbetrug von nie dagewesenem Ausmaß | uncut-news.ch
https://uncutnews.ch/der-lockdown-ein-globaler-wissenschaftsbetrug-von-nie-dagewesenem-ausmass/
_____

Das muss von jedem gelesen werden…
_____

Der Lockdown: Ein globaler Wissenschaftsbetrug von nie dagewesenem Ausmaß

uncut-news.ch
Februar 22, 2021

In Auszügen (wie präsentiert auf der Webseite lewrockwell.com)

„Bleiben Sie zu Hause, retten Sie Leben“ war eine reine Lüge.

Beenden Sie die folgenden illegalen, nicht-wissenschaftlichen und nicht-hygienischen Maßnahmen: Lockdowns, verpflichtende Gesichtsmasken für gesunde Probanden, soziale Distanzierung von einem oder zwei Metern.

Die Lockdowns töteten nicht nur viele Menschen, sondern zerstörten auch die physische und psychische Gesundheit, die Wirtschaft, die Bildung und andere Aspekte des Lebens.

Die natürliche Geschichte des Virus [des Coronavirus] wird durch soziale Maßnahmen [Abriegelung, Gesichtsmasken, Schließung von Restaurants, Ausgangssperre] nicht beeinflusst.

Wenn der Staat es am besten weiß, aber trotzdem die Menschenrechte verletzt, befinden wir uns auf einem gefährlichen Weg.

Schließen Sie Experten und Berater aus, die Verbindungen oder Interessenskonflikte mit Pharmafirmen haben: Stoppen Sie die Impfkampagnen und lehnen Sie den Betrug des Pseudo-Gesundheitspasses ab, der in Wirklichkeit ein politisch-kommerzielles Projekt ist.

Wir sind Mediziner der internationalen Gruppe „United Health Professionals“, die sich aus mehr als 1.500 Mitgliedern (darunter Medizinprofessoren, Intensivmediziner und Spezialisten für Infektionskrankheiten) aus verschiedenen Ländern Europas, Afrikas, Amerikas, Asiens und Ozeaniens zusammensetzt, und wir haben am 26. August 2020 eine Warnbotschaft bezüglich des COVID-Ausbruchs an die Regierungen und Bürger von Ländern auf der ganzen Welt gerichtet.

Beginnen wir zunächst mit den Schlussfolgerungen des Berichts der Parlamentarischen Versammlung des Europarats aus dem Jahr 2010 über den Umgang mit der H1N1-Epidemie:

„Die Parlamentarische Versammlung ist alarmiert über die Art und Weise, wie die H1N1-Grippepandemie gehandhabt wurde, nicht nur von der Weltgesundheitsorganisation (WHO), sondern auch von den zuständigen Gesundheitsbehörden auf der Ebene der Europäischen Union und auf nationaler Ebene. Sie ist besonders beunruhigt über einige der Folgen der getroffenen Entscheidungen und erteilten Ratschläge, die zu einer Verzerrung der Prioritäten des öffentlichen Gesundheitswesens in ganz Europa, zur Verschwendung großer Summen öffentlicher Gelder und auch zu ungerechtfertigten Ängsten und Befürchtungen über Gesundheitsrisiken geführt haben… Es wurden schwerwiegende Mängel in Bezug auf die Transparenz der Entscheidungsprozesse im Zusammenhang mit der Pandemie festgestellt, die zu Bedenken hinsichtlich des möglichen Einflusses der pharmazeutischen Industrie auf einige der wichtigsten Entscheidungen geführt haben. …. Unregulierter oder geheimer Lobbyismus kann eine Gefahr darstellen und demokratische Prinzipien und gute Regierungsführung untergraben.“

Sie sollten wissen, dass die gleichen Fehler, die bei der H1N1-Epidemie gemacht wurden, heute bei der COVID-Epidemie wiederholt werden. Sie sind Opfer des größten Gesundheitsbetrugs des 21. Jahrhunderts in Bezug auf die tatsächliche Gefahr des Virus, der zu ergreifenden Maßnahmen, der Zahlen, der Tests und der Behandlungen, und dies wurde mit den gleichen Techniken der Manipulation, die während der Epidemie von H1N1 oder dem Irak-Krieg verwendet wurden, durchgeführt. Experten, Professoren der Medizin sowie wissenschaftliche und medizinische Kollektive begannen bereits im März 2020 damit, andere zu warnen.

Die Länder der Welt (mit Ausnahme von seltenen Fällen wie: Schweden, Weißrussland oder Tansania), sind ohne zu denken gefolgt und haben nur nachgeahmt.

Diese Epidemie wird von Kriminellen verstärkt, dramatisiert und instrumentalisiert, die sie ausnutzen, um wirtschaftliche, politische und ideologische Ziele und Agenden zu erreichen, die für die Menschheit schädlich sind, und wir werden Ihnen das beweisen. Sie müssen diesen globalen Betrug schnell stoppen (denn er ist eine ernste Gefahr für Ihr Volk und Ihr Land in Bezug auf: Gesundheit, Wirtschaft, Bildung, Ökologie und Menschenrechte), indem Sie sofort die folgenden Maßnahmen ergreifen:

1. Alle Einschränkungen aufheben

Beenden Sie die folgenden illegalen, unwissenschaftlichen und unhygienischen Maßnahmen: Lockdowns, verpflichtende Gesichtsmasken für gesunde Probanden, soziale Distanzierung von einem oder zwei Metern. Diese verrückten und dummen Maßnahmen sind Ketzereien, die im Jahr 2020 erfunden wurden und die es in der Medizin oder im öffentlichen Gesundheitswesen nicht gibt, und sie beruhen auf keinerlei wissenschaftlichen Erkenntnissen.

So geht man nicht mit einem Ausbruch um:

  • „Die Welt ist verrückt geworden“ mit Coronavirus-Lockdowns, die „im Gegensatz zu dem stehen, was über den Umgang mit Viruspandemien bekannt ist“ (Dr. Anders Tegnell, Schwedens Chef-Epidemiologe, 24. Juni 2020).
  • «Die Infektionssterblichkeitsrate scheint in etwa die gleiche zu sein wie bei der Grippe, aber wir haben diese drastischen Maßnahmen noch nie eingeführt, wenn wir Grippepandemien hatten. Und wir können nicht jahrelang mit ihnen leben “ (Prof. Peter Gøtzsche, 1. Dezember 2020).
  • «Die Entscheidung zum Lockdown wie die Entscheidung zum Tragen von Masken … basieren nicht auf wissenschaftlichen Daten …“ (Prof. Didier Raoult, 24. Juni 2020).
  • «Die natürliche Geschichte des Virus [des Coronavirus] wird durch soziale Maßnahmen [Lockdowns, Gesichtsmasken, Schließung von Restaurants, Ausgangssperre, etc.] nicht beeinflusst … Die Lockdowns haben den Rückgang der Fälle nicht ausgelöst … Was die Schließung von Restaurants betrifft, die sehr strenge Gesundheitsprotokolle hatten …kann ich das natürlich nicht verteidigen … es hat die Epidemie überhaupt nicht beeinflusst … Lockdowns haben nichts verändert …“ (Prof. Philippe Parola, 3. Dezember 2020).
  • «Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, um die katastrophale Zwei-Meter-Regel zu unterstützen. Schlechte Forschung wird benutzt, um eine Politik mit enormen Konsequenzen für uns alle zu rechtfertigen“ (Professoren Carl Heneghan und Tom Jefferson, 19. Juni 2020).
  • «Groteske, absurde und sehr gefährliche Maßnahmen … eine schreckliche Auswirkung auf die Weltwirtschaft … Selbstzerstörung und kollektiver Selbstmord …“ (Prof. Sucharit Bhakdi, März 2020. Er schickte damals auch einen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel).

Darüber hinaus verstoßen diese tyrannischen Maßnahmen gegen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte in ihren Artikeln: 3, 5, 9, 12, 13, 17, 18, 20, 26, 27, 28, 30 und die UNICEF-Konvention über die Rechte des Kindes in den Artikeln: 28, 29, 32, 37.

  • „Wenn der Staat es besser weiß und die Menschenrechte trotzdem verletzt, befinden wir uns auf einem gefährlichen Weg. Die Pandemie hat zur Verletzung grundlegender Menschenrechte geführt … Es hat nicht die geringste ethische Analyse gegeben, ob dies gerechtfertigt war. Das ist es nicht“ (Prof. Peter Gøtzsche, 4. Dezember 2020).

Nicht erkrankte Menschen zum Tragen von Masken zu zwingen, ist nicht nur ketzerisch, sondern auch gesundheits- und umweltschädlich und eine Form der Misshandlung:

  • „Diktatur der Masken völlig unbegründet “ (Prof. Christian Perronne, 22. September 2020).
  • „Die Ausgangssperre … wurde während der deutschen Besatzung angewendet, als die Miliz und die Gestapo in die Häuser gingen. Und jetzt wird die Polizei Besuche machen, um zu sehen, ob mehr als sechs Personen am Tisch sitzen! Was ist das für ein Wahnsinn? “ (Prof. Christian Perronne, 15. Oktober 2020).
  • „Jeden Winter sind in Paris die Betten auf der Intensivstation völlig gesättigt. Wir verlegen Patienten … jeden Winter, unter normalen Umständen“ (Prof. Bruno Mégarbane, Anästhesist und Intensivmediziner, 27. September 2020)
  • „In keiner der 2 Wellen… waren keine ICU voll belegt, es ist falsch!“ (Prof. Michaël Peyromaure, 18. Januar 2021)

2. Öffnen Sie Wirtschaft, Schulen, Universitäten, Luftverkehr und Krankenhauseinheiten.

3. Schließen Sie Experten und Berater aus, die Verbindungen oder Interessenskonflikte mit Pharmaunternehmen haben

Im Bericht der Parlamentarischen Versammlung des Europarates von 2010 über den Umgang mit der H1N1-Epidemie heißt es ebenfalls:

„Die Versammlung fordert die Gesundheitsbehörden auf internationaler, europäischer und nationaler Ebene – und insbesondere die WHO – auf, … sicherzustellen, dass alle Personen, die Interessenskonflikten ausgesetzt sind, von sensiblen Entscheidungsprozessen ausgeschlossen werden“.

Die Experten der Länder, die sich für diese völlig ketzerischen Maßnahmen eingesetzt haben, sind entweder Mitläufer, unwissend oder von der Pharmaindustrie korrumpiert.

4. Verlangen Sie eine internationale und unabhängige Untersuchung und dass die Verantwortlichen für diesen Betrug vor Gericht gestellt werden

Am 1. Oktober 2020 kündigte der deutsche Rechtsanwalt Reiner Fuellmich an, dass ein internationales Netzwerk von Anwälten den größten Schadensersatzprozess aller Zeiten führen wird:

„Die Anti-Corona-Maßnahmen haben der Weltbevölkerung gesundheitlich und wirtschaftlich einen so verheerenden Schaden zugefügt und tun dies auch weiterhin, dass die von (…) der WHO begangenen Verbrechen rechtlich als tatsächliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Sinne des § 7 des Völkerstrafgesetzbuches qualifiziert werden müssen.“

Er sagte auch, dass dies „ein Corona-Skandal genannt werden muss und die Verantwortlichen dafür strafrechtlich verfolgt und zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden müssen“. Die Untersuchung muss sich unter anderem auf Bruce Aylward (WHO) und Neil Ferguson (ICL) konzentrieren.

Am 10. Januar 2021 wurde ein von Anwälten, einem Parlamentsmitglied, Menschenrechtsaktivisten und einem ehemaligen US-Luftwaffengeneral verfaßter Brief von „The Sun“ an das FBI und den MI-5 sowie an die Sicherheitsdienste in Kanada, Deutschland und Australien adressiert, in dem die Verfasser schreiben:

„Wir schreiben diesen Brief, um zu beantragen, dass eine bundesweite Untersuchung bezüglich der wissenschaftlichen Debatte über wichtige politische Entscheidungen während der COVID-19-Krise eingeleitet und/oder beschleunigt wird. Im Laufe unserer Arbeit haben wir Fragen potenziell krimineller Natur identifiziert und glauben, dass diese Untersuchung notwendig ist, um sicherzustellen, dass die Interessen der Öffentlichkeit von denjenigen, die bestimmte Pandemie-Politiken fördern, ordnungsgemäß vertreten wurden“.

Der Briefaufruf bezieht sich auf coronapolitische Maßnahmen, die „absichtlich verkündet wurden … um die Nationen zu verarmen, die sie umgesetzt haben“.

Wenige Länder wie Schweden, Tansania oder Weißrussland – wozu man gratulieren kann – haben den Lockdown abgelehnt und sind nicht blindlings gefolgt. Wenn wir die Argumentation der Lockdown-Verteidiger anwenden, muss das Ergebnis ein Massaker oder die Sättigung ihres Krankenhaussystems sein. Ist dies in diesen drei Ländern der Fall?

Die Antwort ist natürlich: nein. Außerdem veröffentlichte das BMJ am 15. September 2020 einen Artikel mit dem Titel:

„COVID-19 : Wie kommt es, dass Weißrussland eine der niedrigsten Sterberaten in Europa hat?“

Diese drei Länder sind der lebende Beweis für den Lockdown-Betrug, und da diese Realität die öffentliche Meinung aufwecken könnte und die Menschen sehen könnten, dass sie belogen wurden, hat eine korrupte Presse von Anfang an Artikel und sogar Fake News gegen Schweden und Belarus verbreitet.

Der berühmte internationale Slogan:

„Zu Hause bleiben, Leben retten“ war eine reine Lüge. Im Gegenteil, der Lockdown hat nicht nur viele Menschen getötet, sondern auch die körperliche und geistige Gesundheit, die Wirtschaft, die Bildung und andere Aspekte des Lebens zerstört. Zum Beispiel hat der Lockdown in den USA Tausende von Alzheimer-Patienten getötet, die auch fern von ihren Familien gestorben sind. Im Vereinigten Königreich hat der Lockdown 21.000 Menschen getötet.

Die Auswirkungen des Lockdowns „waren absolut schädlich. Sie haben nicht die Leben gerettet, die sie angekündigt hatten, retten zu können … Es ist eine Massenvernichtungswaffe und wir sehen ihre gesundheitlichen … sozialen …wirtschaftlichen Auswirkungen … die die wirkliche zweite Welle bilden“ (Prof. Jean-François Toussaint, 24. September 2020). Die Inhaftierung der Menschen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, das nicht einmal die Nazis begangen haben!

  • „Dieses Land macht einen dramatischen Fehler … Was sollen wir vorschlagen? Dass jeder sein Leben lang eingesperrt bleibt, weil es draußen Viren gibt?! Ihr seid alle verrückt, ihr seid alle verrückt geworden! … wir setzen den Planeten in Brand“ (Prof. Didier Raoult, 27. Oktober 2020).
  • „Es ist ein großes Delirium, das aber von Big Pharma und auch von der Politik instrumentalisiert wird … Es ist eine Angst, die aus politischen und wirtschaftlichen Gründen organisiert wird“ (Prof. Christian Perronne, 31. August 2020).
  • „Es ist nur ein globaler Betrug, um riesige Profite zu machen, die Banken zu retten und in der Zwischenzeit die Mittelschicht zu ruinieren, im Namen einer Epidemie … die durch freiheitsmörderische, angeblich gesundheitsfördernde Maßnahmen zerstörerisch gemacht wird“ (Dr. Nicole Delépine, 18. Dezember 2020).
  • „Wir haben medizinische Beweise, dass dies ein Betrug ist“ (Dr. Heiko Schöning, Juli 2020).
  • „Denken Sie über diese zwei Fragen nach: … Ist das Coronavirus menschengemacht? … Haben sie versucht, diese Viruserkrankung oder diese Psychose für ihre eigenen Zwecke & Interessen zu nutzen?“ (Alexander Lukaschenko, Präsident von Belarus).
  • „Es gibt eine völlig unbegründete öffentliche Hysterie, die von den Medien und Politikern angetrieben wird. Es ist ungeheuerlich. Dies ist der größte Schwindel, der jemals an einer ahnungslosen Öffentlichkeit verübt wurde … es sollte als nichts anderes als eine schlechte Grippe-Saison bekannt sein. Dies ist nicht Ebola. Es ist nicht SARS “ (Dr. Roger Hodkinson, 13. November 2020).

5. Nicht mehr blind den Empfehlungen der WHO folgen und verlangen, dass sie völlig reformiert wird

Eine 2016 durchgeführte Untersuchung (bezüglich der WHO in den Fängen der Lobbyisten) zeigte eine „erbauliche“ Röntgenaufnahme der WHO; eine geschwächte Struktur, die vielfältigen Interessenskonflikten ausgesetzt ist. Diese Untersuchung hat gezeigt, wie private Interessen die öffentliche Gesundheit in der WHO dominieren. Eine weitere Untersuchung (Trust WHO) deckte ebenfalls diese gravierenden Anomalien auf.

6. Wenden Sie die anerkannten Maßnahmen zum Umgang mit Epidemien an

Wie z. B. Empfehlungen zum Händewaschen, Niesen oder Husten in den Ellenbogen, Verwendung einer Maske, aber nur für Patienten und medizinisches Personal (in bestimmten Situationen), Isolierung der Erkrankten, usw. Der Schweregrad einer Epidemie wird u. a. anhand der Case Fatality Rate (CFR) beurteilt. Letztere ist jedoch sehr niedrig (0,03-0,05%), so dass es keine Rechtfertigung für Maßnahmen gibt, die nicht nur unverhältnismäßig, sondern auch unwissenschaftlich sind.

7. Machen Sie die Medien auf ihre Verantwortung aufmerksam

Die Medien müssen zum Beispiel aufhören, über das Coronavirus zu reden.

8. Rücknahme der Anforderung für Tests

Die Leute, die auf verpflichtende Tests drängen, betrügen die Regierungen und verfolgen nur wirtschaftliche Ziele. Nichts an diesem Coronavirus (das ein gutartiges Virus ist und einen niedrigen CFR-Wert hat) rechtfertigt dies. Die Grippe infiziert jedes Jahr eine Milliarde Menschen, weit mehr als SARS-CoV-2, breitet sich schneller aus und hat mehr gefährdete Bevölkerungsgruppen als dieses Coronavirus, und trotzdem wird kein Test für Reisen verlangt. Deshalb nannte Professor Didier Raoult die Behauptung, es handele sich um eine schwere Krankheit, „ein Delirium“ und sagte am 19. August 2020, dass „es nicht schlimmer ist als die Grippe“.

  • „Die Infektionssterblichkeitsrate für dieses neue Coronavirus liegt wahrscheinlich in der gleichen Größenordnung wie die saisonale Grippe“ (Prof. John Ioannidis, 17. April 2020).
  • „Beruhigen Sie die große Mehrheit der Bevölkerung, dass ihr Risiko, an COVID-19 zu sterben oder schwer zu erkranken, sehr gering ist “ (Prof. John Ioannidis, 22. April 2020).
  • „Ist Ihnen das klar ? Heute zerstören wir die Wirtschaft, während die Zahlen am Ende mit denen vergleichbar sind, die wir mit der Grippe erlebt haben!“ (Prof. Christian Perronne, 25. Oktober 2020).

9. Stoppen Sie die Impfkampagnen und lehnen Sie den Betrug des Pseudo-Gesundheitspasses ab, der in Wirklichkeit ein politisch-kommerzielles Projekt ist

  • „Wir brauchen ihn [den Impfstoff] überhaupt nicht … Es geht hier um rein kommerzielle Ziele“ (Prof. Christian Perronne, 16. Juni 2020).
  • „Es ist ein altes Marketingprinzip der Pharmafirmen: wenn sie ihr Produkt gut verkaufen wollen, müssen die Verbraucher Angst haben und es als ihre Rettung ansehen. Also erzeugt man eine Psychose, damit die Verbraucher durchdrehen und sich auf den betreffenden Impfstoff stürzen“ (Prof. Peter Schönhöfer).
  • „Als Arzt zögere ich nicht, den Entscheidungen der Regierung vorzugreifen; wir müssen nicht nur diese Impfstoffe [gegen COVID-19] ablehnen, sondern auch den rein merkantilen Ansatz und den erbärmlichen Zynismus, der ihre Produktion geleitet hat, anprangern und verurteilen “ (Dr. Pierre Cave, 7. August 2020).
  • Der COVID-Impfstoff ist „völlig unnötig“ (Prof. Sucharit Bhakdi, 2. Dezember 2020).
  • „Ich habe in der Geschichte der Medizin noch nie gesehen, dass wir dringend Impfstoffe entwickeln, um Millionen, Milliarden von Menschen gegen ein Virus zu impfen, das nicht viele tötet, außer Menschen, die gefährdet sind, die wir identifizieren können, die wir behandeln können … Ich habe noch nie gesehen, dass ein Impfstoff nach 2 Monaten herauskommt … es dauert Jahre!“ (Prof. Christian Perronne, 2. Dezember 2020).
  • „Wir sind zu schnell. Wenn es einen Notfall gäbe … wenn heute COVID-19 50% der Menschen töten würde, würde ich sagen, lasst uns Risiken eingehen … aber hier haben wir ein Virus, das 0,05% tötet und wir gehen alle Risiken ein! Ich weiß, es stecken Milliarden dahinter … Seien Sie vorsichtig, das ist sehr gefährlich!“ (Prof. Christian Perronne, 2. Dezember 2020).

Auf die Frage: „Wir brauchen keinen allgemeinen Impfstoff für die ganze Menschheit mit 0,05% Todesfällen?“, antwortete Professor Christian Perronne : „Das ist offensichtlich!“.

Am 30. November 2020 schrieb Professor Christian Perronne einen Brief, in dem er vor den Gefahren der gentechnisch hergestellten Impfstoffe warnte:

„Die Leute, die diese Gentherapien, fälschlicherweise ‚Impfstoffe‘ genannt, fördern, sind Zauberlehrlinge und nehmen … die Bürger der Welt als Versuchskaninchen her“.

Am 19. Oktober 2020 äußerten Wissenschaftler in einer Korrespondenz mit der Zeitschrift „The Lancet“ Bedenken und warnten:

„Wir sind besorgt, dass die Verwendung eines Ad5-Vektors zur Immunisierung gegen das schwere akute respiratorische Syndrom Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) das Risiko eines HIV-1-Erwerbs bei Männern, die den Impfstoff erhalten, in ähnlicher Weise erhöhen könnte“.

Wenn die Menschen den COVID-19-Impfstoff akzeptieren, wäre das

„ein Fehler, weil wir riskieren, absolut unvorhersehbare Effekte zu haben: zum Beispiel Krebserkrankungen …Wir spielen den totalen Zauberlehrling … Der Mensch darf nicht als Versuchskaninchen dienen, Kinder dürfen nicht als Versuchskaninchen dienen, das ist absolut unethisch. Es darf keine Todesfälle durch Impfstoffe geben“ (Prof. Luc Montagnier, Virologe und Nobelpreisträger für Medizin, 17. Dezember 2020).

In der Schweiz forderte eine Gruppe von 700 Ärzten und Gesundheitsfachleuten am 15. Januar 2021 den Stopp der Impfkampagne.

„Ich denke, er [der COVID-Impfstoff] ist geradezu gefährlich. Und ich warne Sie: Wenn Sie in diese Richtung gehen, werden Sie in Ihr Verderben gehen“ (Prof. Sucharit Bhakdi, 2. Dezember 2020).

Am 30. Dezember 2020 teilte „Réaction 19“ (eine von Anwälten gegründete französische Vereinigung mit fast 60.000 Mitgliedern) in einer Pressemitteilung mit, dass sie eine Klage bezüglich der „Impfstoffe“ von Pfizer/BioNTech und Moderna eingereicht hat wegen vorsätzlicher Gefährdung des Lebens anderer, schwerer Täuschung, Missbrauch von Schwäche und schwerer Erpressung.

Kürzlich haben mehrere Abgeordnete des Europäischen Parlaments die Bevölkerung alarmiert, weil es ihnen verboten ist, die mit den pharmazeutischen Labors abgeschlossenen Verträge einzusehen. Diese Undurchsichtigkeit ist ein Beweis dafür, dass es kompromittierende Dinge gibt, die sie verbergen wollen. Michèle Rivasi, eine Abgeordnete des Europäischen Parlaments, hat sogar eine Beschwerde eingereicht5. Zur Erinnerung6: 2009 wurde Pfizer zu einer Geldstrafe von 2,3 Milliarden Dollar verurteilt, der höchsten Geldstrafe, die jemals von einem Gericht der Vereinigten Staaten gegen einen Pharmakonzern verhängt wurde. Er wurde der betrügerischen Geschäftspraktiken für schuldig befunden.

2010 wurde AstraZeneca zu einer Geldstrafe in Höhe von 520 Mio. Euro verurteilt, weil es die unerlaubte Anwendung eines Medikaments empfohlen hatte. Im Jahr 2011 zahlte Merck eine Geldstrafe in Höhe von 628,36 Millionen Dollar, um Vorwürfe des Off-Label-Marketings und falscher Angaben zur kardiovaskulären Sicherheit eines Medikaments auszuräumen.

Im Jahr 2013 wurde Johnson & Johnson eine Geldstrafe in Höhe von 1,62 Milliarden Euro auferlegt, um die straf- und zivilrechtliche Haftung aufgrund von Vorwürfen im Zusammenhang mit der Verschreibung von drei Medikamenten zu klären, einschließlich der Werbung für Verwendungen, die von der Food and Drug Administration (FDA) nicht als sicher und wirksam genehmigt wurden, sowie der Zahlung von Schmiergeldern an Ärzte und an den landesweit größten Anbieter von Apotheken für Langzeitpflege.

Sie müssen diesen globalen Betrug stoppen, bei dem die politisch-wirtschaftlichen (sogar ideologischen) Agenden von Kriminellen für COVID das sind, was der Irak-Krieg für die Anschläge vom 11. September 2001 war.

Diese Verbrecher manipulieren die Länder der Welt und wollen die Epidemie so lange wie möglich andauern lassen, um ihre Ziele zu erreichen, obwohl die COVID-Epidemie zu einem bestimmten Zeitpunkt des vergangenen Jahres für beendet hätte erklärt werden sollen; in der Tat liegt in der Medizin die Epidemie-Schwelle, ab der Beginn und Ende einer Epidemie erklärt werden, zwischen 150 und 200 Fällen pro 100.000 Einwohner. Der tansanische Präsident ist einer der wenigen, die das verstanden haben, denn er erklärte am 8. Juni 2020 die COVID-Epidemie in seinem Land für beendet.

„Die Epidemie ist vorbei!“ (Professor Yoram Lass, 2. Juli 2020)7.

Bei dieser Epidemie ist die Gefahr nicht das Coronavirus, sondern es sind diejenigen Menschen, die es instrumentalisieren und die das eigentliche Virus sind, das es zu bekämpfen gilt.

Der Virus ist völlig unschuldig an dem, was geschieht (Verarmung, Arbeitsplatzverluste, Selbstmorde, Todesfälle, wirtschaftliche Rezession, Arbeitslosigkeit usw.), und die wahren Schuldigen sind diejenigen, die die Welt zu diesen Maßnahmen gedrängt haben, und die Regierungen, die diese Maßnahmen trotz aller Warnungen weiterhin umsetzen.

„Die Weltbank hat gerade geschätzt, dass die Corona-Pandemie einen Anstieg von etwa 100 Millionen Menschen verursacht hat, die in extremer Armut leben. Dies liegt nicht an COVID-19. Es liegt an den drakonischen Maßnahmen, die wir eingeführt haben“ (Prof. Peter Gøtzsche, 1. Dezember 2020).

Die Diskrepanz und das Missverhältnis zwischen dem Gefährlichkeitsgrad des Virus und dem Ausmaß der ergriffenen Maßnahmen (die zudem völlig häretisch sind) sind so offensichtlich, dass daraus unweigerlich der Schluss folgt, dass andere Ziele dahinter stecken. Man muss schon blind oder naiv sein, um das nicht zu sehen.

Mit diesen Maßnahmen, die nichts mit Medizin oder Wissenschaft zu tun haben, bekämpfen die Regierungen nicht die Gefahren des Virus, sondern sie bekämpfen die Grundrechte ihrer Bevölkerung und zerstören deren Gesundheit, Wirtschaft, Bildung, Ökologie, Kultur und andere Aspekte des Lebens.

„Wir haben von Anfang an in einer Art Delirium gelebt … Wir leben in einer Welt, die verrückt ist: … die Bedingungen, die zur Bekämpfung dieser Krankheit getroffen wurden, sind Bedingungen aus einem anderen Jahrhundert … es ist nicht einmal das Niveau des Mittelalters!“ (Prof. Didier Raoult, 7. Dezember 2020).

Am 28. Dezember 2020 schrieb Randy Hillier, ein kanadischer Abgeordneter, diese Nachricht auf Twitter zusammen mit den Hashtags #WeAreLivingALie und #NoMoreLockdowns:

„Die Lügen und Täuschungen von Covid sind vorbei. Wie & warum so viele erlaubten, sich selbst zu täuschen, wird Jahre dauern, um aufgedeckt zu werden“.

Nur weil die Mehrheit der Länder dasselbe tut, heißt das nicht, dass es gut oder richtig ist. Die Anzahl ist kein Kriterium dafür, ob die Länder diese Maßnahmen richtig anwenden oder nicht. Im Gegenteil, viele historische Beispiele zeigen, dass die Mehrheit oft falsch liegt; Irak-Krieg (wenige Länder wie Frankreich folgten nicht und hatten Recht), H1N1 (wenige Länder wie Polen folgten nicht und hatten Recht), Zweiter Weltkrieg, etc.

Der Vorwurf der Verschwörungstheorien ist die Antwort derjenigen, die keine Argumente haben und eine Technik der Massenmanipulation, denn alles, was in diesem Brief berichtet wurde, besteht nicht aus Theorien, sondern aus Wahrheiten und Aussagen von angesehenen Experten, einschließlich Nobelpreisträgern für Medizin.

Dieser Brief wird als Beweis dafür aufbewahrt, dass Ihre Regierung gewarnt wurde. Alles muss sofort zur Normalität zurückkehren und diese globale Geiselnahme muss aufhören, weil Sie wissen, dass Sie Opfer des größten Gesundheitsbetrugs des 21. Jahrhunderts geworden sind.

Bitte machen Sie nicht den Fehler, unseren Brief zu unterschätzen oder ihn zu ignorieren. Hier sind 2 Beispiele dafür, was passiert, wenn eine Regierung diesen Fehler macht:

Trotz der Warnungen mehrerer Experten vor den Gefahren von Dengvaxia (Dengue-Impfstoff) beschloss die philippinische Regierung 2016, eine Impfkampagne zu starten, die später in einem öffentlichen Skandal endete. Laut dem Büro der Staatsanwältin Persida Acosta starben 500 Kinder an den Folgen dieses Impfstoffs und mehrere Tausend sind erkrankt.

Laut der Staatsanwältin teilen sich die Verantwortung das Labor, das „einen gefährlichen Impfstoff“ verkaufte, und die Regierung, die eine „massive und wahllose“ Impfkampagne unter miserablen Bedingungen durchführte. Dieser Impfstoff versprach jedoch ein planetarischer Triumph zu werden; 2015 bestätigte Sanofi mit großem Tamtam die Vermarktung eines revolutionären Dengue-Impfstoffs. Es handelte sich um eine Weltneuheit, das Produkt von zwanzig Jahren Forschung und 1,5 Milliarden Euro an Investitionen.

Doch von Anfang an wurden in der wissenschaftlichen Gemeinschaft Stimmen laut: Doktor Antonio Dans versuchte, vor den nicht schlüssigen Ergebnissen der ersten klinischen Studien zu warnen. In den USA schickte Professor Scott Halstead, ein weltweit anerkannter Spezialist für diese Krankheit, sogar ein Video, das im Senat des Landes ausgestrahlt wurde, um darauf zu drängen, das Impfprogramm auszusetzen. Der ehemalige Gesundheitsminister des Landes wurde in diesem Skandal angeklagt. “ Es ist die Verlockung des Profits, die diese Kinder getötet hat“, sagte Staatsanwalt Persida Acosta.

Das zweite Beispiel ist der Skandal des H1N1-Impfstoffs, der von mehreren Ländern gekauft wurde, trotz der Warnungen von Dr. Wolfgang Wodarg, dem Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses der Parlamentarischen Versammlung des Europarats, der in einem Empfehlungsantrag mit dem Titel „Gefälschte Pandemien – eine Bedrohung für die Gesundheit“ sagte:

„Um ihre patentierten Medikamente und Impfstoffe gegen Grippe zu fördern, haben Pharmaunternehmen Wissenschaftler und offizielle Stellen, die für die Standards der öffentlichen Gesundheit verantwortlich sind, beeinflusst, um Regierungen weltweit zu alarmieren. Sie haben sie dazu gebracht, knappe Ressourcen des Gesundheitswesens für ineffiziente Impfstrategien zu verschleudern und Millionen von gesunden Menschen unnötig dem Risiko unbekannter Nebenwirkungen unzureichend getesteter Impfstoffe auszusetzen“.

Er hatte völlig Recht, denn später sorgte der Impfstoff allein in Europa für 1.500 Opfer von Narkolepsie, darunter 80 % Kinder, sodaß der schwedische Sozialminister Göran Hägglund am 24. November 2013 sagte, er sei bereit, sich öffentlich bei den Opfern der Schweinegrippe-Impfung zu entschuldigen.

Wir können Ihnen nicht alles in diesem Brief sagen, deshalb müssen Sie die folgenden Dokumente sehr sorgfältig konsultieren, weil dort alles, was Ihnen gesagt wurde, detailliert ausargumentiert wird, und weil Sie andere Dinge entdecken werden, die Sie nicht wissen und über die Sie sogar schockiert sein werden:

Für Fußnoten und Referenzen klicken Sie hier.

Quellen:

1 : https://www.lci.fr/replay/video-le-brunch-de-l-info-du-dimanche-27-septembre-2020-2165685.html

2 : https://www.dailymotion.com/video/x7yr0oz

3 : https://www.thesun.co.uk/news/13718024/china-trick-world-into-lockdown-open-letterr/?utm_source=twitter&utm_medium=social&utm_campaign=sharebarweb

4 : https://www.illustre.ch/magazine/manquons-recul-face-aux-potentiels-effets-indesirables-vaccins

5 : https://twitter.com/j_bardella/status/1351932253576818690https://twitter.com/dupontaignan/status/1350095404474327047https://twitter.com/DocteurGonzo4/status/1351778258753355777

6 : https://www.france24.com/fr/20090903-le-laboratoire-pfizer-ecope-dune-amende-23%C2%A0milliards-dollars-

https://www.lemonde.fr/economie/article/2009/09/02/une-amende-de-2-3-milliards-de-dollars-pour-pfizer_1235011_3234.html

7 : https://www.facebook.com/261835320624052/videos/1240827799610762/

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf United Health Professionals.

Quelle: The lockdown « a global scientific fraud of unprecedented proportions »
Übersetzung: Axel

_____

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_

Krise epischen Ausmaßes: Konzernpolitischer Pandemiebetrug

Krise epischen Ausmaßes: Konzernpolitischer Pandemiebetrug

Die Twilight Zone: Covid, Weltwirtschaftsforum & Eugenik | uncut-news.ch
https://uncutnews.ch/die-twilight-zone-covid-weltwirtschaftsforum-eugenik/
_____

Krise epischen Ausmaßes: Konzernpolitischer Pandemiebetrug

Umfang und Grad, Ausmaß der Dramaturgie durch die aktuellen superimperialelitaristisch absolutistischen, konzernpolitisch kapitalsuperkriminell faschistischen Pandemiebetrugs- und darauf basierenden illegitimen Ermächtigungsgeschehnissen wird besonders bewusst, wenn ein Mensch, welcher Jahrzehnte lang für den IWF Konzern und für die WHO tätig war einen Beitrag wie diesen verfasst und veröffentlicht, der ein einziger durchgehender Verzweiflungstext zur internationalen Lage ist und der darauf hinweist, dass existentiell bedingt von den Bevölkerungen entsprechend neutralisierendes getan werden muss; was aktuell stattfindet ist tatsächlich ein episches Geschehen; Ausgang offen…
_

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_

Zu: „Geopolitik und Milliardengeschenke – Worum es bei der Impfdebatte tatsächlich geht“ – anti-spiegel.ru


_

Der Lockdown: Ein globaler Wissenschaftsbetrug von nie dagewesenem Ausmaß | uncut-news.ch


_

Zu: „Geopolitik und Milliardengeschenke – Worum es bei der Impfdebatte tatsächlich geht“ – anti-spiegel.ru

23. Februar (20)21

Geopolitik und Milliardengeschenke – Worum es bei der Impfdebatte tatsächlich geht | Anti-Spiegel
_____

Anmerkung

Ganz richtig stellt Röper fest, dass es sich mit dem Pandemiebetrug um konzernpolitisch interkontinentalen Wirtschaftskrieg der betreffenden Großaktionäre, also der betreffenden Milliardäre handelt.

Röper unterlässt es jedoch, darauf hin zu weisen, dass die Führungen aller anderen Nationen es nicht zulassen werden, dass die im Imperien existentiell bedingt zwangsläufig zum versiegen bringen müssenden fortgeschrittenen Atomwaffenzeitalter somit vollkommen obsolete, von ewig uneinsichtigen, Weltmacht-süchtigen, Weltherrschaft-wahnsinnigen, Superapokalypsen verherrlichenden deutschen Superindustriellen superallanmaßend superimperialelitaristisch gesteuerte „Europäische“ Drecks-Superlügenunion jemals wieder militärisch superapokalyptisch gefährlich werden kann; hintergründig findet die Zerstörung der im Imperien existentiell bedingt zwangsläufig zum versiegen bringen müssenden fortgeschrittenen Atomwaffenzeitalter somit vollkommen obsoleten, von ewig uneinsichtigen, Weltmacht-süchtigen, Weltherrschaft-wahnsinnigen, Superapokalypsen verherrlichenden deutschen Superindustriellen superallanmaßend superimperialelitaristisch gesteuerten „Europäischen“ Drecks-Superlügenunion statt; derzeit warnend noch nur finanztechnisch, noch nicht militärisch.

Die Bevölkeringen der Menschheit sind bereits soweit begriffen zu haben, dass es sich um wiederholten, konzernpolitischen Pandemiebetrug handelt und wissen ebenso, dass dieser aus den Drehbüchern des WEF, dessen Gründers und Geschäftsführers, des Deutschen Klaus Schwab stammt, welcher mit seinem Versuch, zwecks Errichtung einer entmenschlichenden, totalversklavenden, entwürdigenden Milliardärs-Superdespotie unter deutscher Leitung einen Great Reset zu erzwingen zwangsläufig scheitern muss, weil nach dessen Vorstellungen dessen Great Reset völkerrechtswidrig, betrügerisch, illegitim ermächtigend Menschentechte entziehend, asozial, folternd, unmenschlich vollzogen werden soll und die Bevölkerungen der Erde wissen inzwischen auch, dass der Drosten PCR-Test ein Betrugstest ist, welcher weder Infektionen, noch Erkrankungen, noch Viren ermitteln kann und dass dieser untaugliche Betrugstest ausgehend vom „Regierung“ vortäuschenden, konzernpolitischen deutschen Staatsterroristenkonglomerat als tauglich und zuverlässig vorgegaukelte Drosten Betrugstest international verbreitet wurde um zu versuchen alle Regierungen der Erde damit kompromittierend dazu zu manipulieren, sich am unmenschlichen, superverbrecherischen asozialen Great Reset des Klaus Schwab zu beteiligen und dabei mit zu machen.

Die gesamte Menschheit ist sich bewusst darüber, was hier vorgeht und deshalb lässt sich dieser von superimperialelitaristischen, Superapokalypsen verherrlichenden deutschen Wahnsinnigen geplante konzernpolitische, unmenschliche Pandemiebetrug nicht halten – alle Regierungen können sich darauf berufen von ewig uneinsichtiger, superimperialelitaristischer, Superapokalypsen verherrlichender Indemnität-Superkriminalität deutscher Superdespoten regelrecht verarscht und betrogen worden zu sein.

Das ist es, was auch ein Röper nicht bewusst macht.

Siehe dazu auch:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/3742

oder

https://uncutnews.ch/covid-ist-eine-billionen-dollar-industrie-und-diejenigen-die-davon-profitieren-werden-dafuer-sorgen-dass-sie-nie-mehr-verschwindet/

und

https://telegra.ph/Hinsichtlich-RA-Pankalla-Corona-Bonus-f%C3%BCr-Hartz-IV-Empf%C3%A4nger-und-von-allen-Juristen-mit-verschwiegenen-Absurdit%C3%A4t-der-konzernpol-02-22
_

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror

Was der gesamten Menschheit gerade bewusst geworden ist


_____

Hinsichtlich „Corona-Bonus“ für Hartz IV Empfänger und von allen Juristen mit-verschwiegener Absurdität der konzernpolitisch imperialelitaristisch bevormundenden Indemnität-Verschwörung

https://telegra.ph/Hinsichtlich-RA-Pankalla-Corona-Bonus-f%C3%BCr-Hartz-IV-Empf%C3%A4nger-und-von-allen-Juristen-mit-verschwiegenen-Absurdit%C3%A4t-der-konzernpol-02-22
_

Hinsichtlich RA Pankalla, „Corona-Bonus“ für Hartz IV Empfänger und von allen Juristen mit-verschwiegenen Absurdität der konzernpolitisch imperialelitaristisch bevormundenden Indemnität-Verschwörung

Zitat:
_________

https://t.me/pankalla/1763

„Früher mussten Leistungsbezieher um jeden Cent kämpfen. In Corona Zeiten ist alles möglich. Nimm das Geld. Zieh die Maske an. Wer mitspielt bei diesem Schmierentheater soll profitieren.

Deutschland ist zu einem Gesinnungsstaat verkommen.“

_________

Was jedoch nach wie vor zuerst mal natürlich allen ‚Anwälten für Aufklärung‘, weil die das ursächliche Problem sowieso kennen, sowie allen ‚Ärzten für Aufklärkung‘ und genauso allen Unternehmer-Querdenker-Führern vorzuwerfen ist, die somit ebenfalls keine weiter bringenden Denker, sondern Imperialismus, Konzerne unterstützende, nämlich die wichtigste Bewusstmachung unterlassende, somit denk-blockierend verklärende Mitverhinderer der Durchsetzung der – konzernpolitisch imperialelitaristisch kapitalsuperbetrügerisch superkriminell täuschend verhinderten – Selbstbefreiung der Souveräntät der Bevölkerung und damit der unabdingbaren Erforderlichkeit der Ermöglichung der Erstellung von Demokratie sind, weil nämlich bislang noch stets kein einziger Akademiker sowie Unternehmer, sowie insbesondere also ebenso denk-blockierend verklärende Querdenker-Führer im Land, also in der entsetzlich, frevelhaft zweckentfremdeten Bundesrepublik Deutschland die wichtigste aller zur Selbstbefreiung notwendigen Informationen bewusst gemacht hat, sondern – und das ist eben das besonders auffällige daran, weil der darauf basierenden deutschen Konzernpolitik damit das mit Völkerrecht und mit davon abgeleiteter Verfassung kollidierende Mittel zu kapitalsuperbetrügerischen, superkriminellen Täuschungen nicht etwa entzogen wird, sondern weil damit dazu beigetragen wird, dieses Mittel zu verbergen und damit zu schützen, nämlich, um es als imperialelitaristisches Machtzweckentfremdungsinstrument weiterhin existent zu halten:

Alle gemeinsam schweigen konstant darüber, nämlich über die Absurdität des aus dem mental und charakterlich rückständigen superapokalyptischen deutschen Superimperialwesen stammenden und bis heute nicht beseitigten Relikt der imperialelitaristisch bevormundenden ‚Indemnität‘ – und wie von mir bereits am 01. August (20)18 und am 29. September des vergangen Jahres erneut bei der dafür zuständigen, dies aufgrund der weiteren Absurdität der politischen Weisungsgebundenheit im somit ebenfalls zu korrigierenden GVG § 146 unzulässig unermittelt lassenden Generalbundesanwaltschaft strafangezeigt und darüber informierend öffentlich bewusst gemacht – somit unverzüglich zu korrigierenden Artikel 46 GG; unverzügliche Streichung der Absurdität der imperialelitaristischen, künstlich und ideologisch induziert erzwungen zwei Menschenklassen mit völlig unterschiedlichen Rechtsauffassungen, völlig unterschiedlichen Rechtsansichten und ebensolchen völlig unterschiedlichen Rechtsempfindungen bewirkenden ‚Indemnität‘, das heißt Streichung der Absurdität des ‚grundsätzlichen Genuss von Straffreiheit für deutsche Bundestagsabgeordnete‘, welche Gesetze für sich als nicht gültig betrachten und Gesetze und Rechte für die Bevölkerung nur solange als gültig betrachten, wie imperialelitaristische Bevormundung nicht beeinträchtigt wurde.

Erstens handelt sich um wiederholten konzernpolitischen Pandemiebetrug, zweitens können Erkältungen, Grippen nicht ausgerottet werden, drittens ist die konzernpolitisch illegitim ermächtigend, erpresserisch aufgenötigte, nicht nur vollkommen obsolete, sondern zudem supergefährliche „Impfung“ nicht etwa schützend, sondern das genaue Gegenteil davon, nämlich schwächend, krank machend, mordend, also für den Teil des symbiotischen planetarischen Organismus, nämlich für den Organismus der Menschheit lebensgefährlich schwächend, indem – und auch da hatte ich bereits drauf hingewiesen – das Immunsystem der Menschen durch vollkommen obsolete, zudem supergefährliche „Impfstoffe“ daran gehindert wird Schritt halten zu können mit den planetarischen, fortschreitenden, natürlichen, infektionsimmunologisch die allermeisten – außer ebenso vollkommen natürlich die wenigen alten, multimorbid, multipel organisch vorerkrankten und gebrechlichen – Organismen auf lange Sicht nicht etwa schwächenden, sondern nämlich umfangreich stärkenden jährlichen und jährlich tausendfachen Mutationsentwicklungen der somit, völlig natürlich, die Abwehrfähigkeiten ständig updatenden Immunsysteme des selbstregelnden, symbiotischen planetarischen Organismus; aufgrund dieser Mutationen – auch darauf wies ich bereits hin – ist es gar nicht möglich einen wirksamen Impfstoff herzustellen zu können, was die fortlaufenden konzernpolitischen Betrugsabsichten einmal mehr selbst entlarvt, es wurde angekündigt diese vollkommen obsolete, supergefährliche Impfung jährlich zu wiederholen.

Die Menschheit hat inzwischen somit erkannt, dass hinter diesem konzernpolitischen, unmenschlichen, folterndernden westlichen Plan betreffender Zweckentfremder der Macht mehr hinter steckt, nämlich die superheimtückische, superkriminelle Intention, die gesamte Menschheit mit vollkommen obsoleten, zudem supergefährlichen ‚Impfstoffen“ zu kontaminieren, was somit ein geplanter Genozid betreffender konzernpolitischer Zweckentfremder der Macht ist, der zum Teil ja bereits stattfindet, gegen die schwächsten, gegen die alten, Sozialleistungen empfangenden Menschen und gegen ebenfalls Sozialleistungen empfangende schwerstkranke Menschen, deren Operationen somit unzulässig verschoben werden, wobei durch die entsetzliche, frevelhafte Auslassung der mindestens ein Jahrzehnt dauernden Tests zur Ermittlung der schädigenden Nebenwirkungen der neuartigen, nie zuvor eingesetzten „Impfstoffe“ die schädigenden Folgen dieser neuartigen „Impfung“ somit unabsehbar sind, bis auf die, welche schon bereits jetzt durch diese superkriminelle konzernpolitisch Aktiengewinn-gierige und zur Totalunterwerfung zu konditionieren trachtend folternde, mordende „Impfung“ bekannt geworden sind.

Auch nur eine einzige Person obsolet und supergefährlich zu „impfen“ ist bereits ein unmenschliches Verbrechen; ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, das muss bewusst werden; die gesamte Menschheit obsolet und supergefährlich „impfen“ zu wollen ist nicht nur konzernpolitisch unmenschliche Profite und den Totalausbau der superdespotischen Zweckentfremdung der Macht durchsetzen wollendes, absolutistisch zur Totalunterwerfung zu foltern trachtendes Konditionierungsprogramm und ist nicht nur bereits schon damit ein gigantisches konzernpolitisches superkapitalbetrügerisches Superverbrechen gegen die Menschlichkeit, sondern es wurde damit zudem versucht, die künstliche Reduzierung der Menschheit einzuleiten und jetzt wird mit der kürzlich erneut ausgestoßenen Drohung, die „Pandemie“ – was hier stattfindet ist durch internationale Daten und Expertenaussagen bestätigt konzernpolitischer Pandemiebetrug – sei „erst dann zu Ende, wenn die gesamte Menschheit geimpft“ sei vorgegaukelt, die (vollkommen obsolete, zudem supergefährliche, unausreichend sichere) „Impfung“ sei aufgrund (konzernpolitisch erfundener) „gefährlicher Pandemie“ (konzernpolitisch kapitalsupertbetrügerisch superkriminell tâuschend zu „gefährlicher Pandemie“ umgebogene, umgelogene Grippen) unumgänglich und es seien somit die – gesunden, niemanden gefahrdenden – Impfverweigerer schuld am Lockdown; diesem konzernpolitischen, imperialelitaristisch bevormundenden, schwarz zu weiß und umgekehrt zu verdrehen versuchenden, teuflichen Unwesen muss unverzüglich entsprechend entgegen gesteuert werden, Einhalt geboten werden durch unverzügliche Selbstbefreiung und damit durch bislang Indemnität-kriminell verhinderte Erstellung der Souveranität(en) der Bevölkerung(en) und damit durch bislang imperialelitaristisch bevormundend verhinderte Erstellung der Demokratie(n), weil Abhilfe – wie das inzwischen von jedem begriffen wurde – nämlich anders unmöglich ist.

Kann durchaus verstehen, dass Sozialleistungen beziehende Menschen wegen den Zusatzkosten durch den Pandemiebetrug diese 150 Euro „Corona-Bonus“ für Hartz IV Empfänger annehmen werden, verachten kann ich das also nicht; bin Grundsicherungsbezieher, ich für meinen Teil werde diese 150 Euro jedoch nicht annehmen, sondern auf das Konto des Sozialamt Wuppertal zurück überweisen, weil ich das ÄHNLICH – NICHT GENAUSO ! – sehe wie in diesem Fall der darauf – dagegen jedoch nicht auf die Absurdität der imperialelitaristischen Absurdität der ‚Indemnität – hinweisende Jurist Pankalla:

„Wer mitspielt bei diesem Schmierentheater soll profitieren.“

Was ich daran verachte ist der Versuch, mich als „Profiteur“ des Pandemiebetrug darstellen zu wollen; diese 150 Euro – welche ich nicht annehmen, sondern zurück überweisen werde – decken nicht mal die durch den Pandemiebetrug entstandenen zusätzlichen Gesamtkosten.

Nicht mit mir, Pankalla; mir redest du kein schlechtes Gewissen ein; kümmere dich mit deinen ganzen, also auch mit den beamteten Juristen-Kollegen lieber endlich mal um die von euch allen mit-verschwiegene konzernpolitisch imperialelitaristisch bevormundende Indemnität-Verschwörung.

Die Zeit dazu ist nämlich bereits überfällig.
_

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror

Was der gesamten Menschheit gerade bewusst geworden ist

Interne Emails decken auf: BM Seehofer orderte bei „Wissenschaftlern“ Schockergebnisse mit 1 Mio. Toten, um den #Lockdown zu erzwingen

https://t.me/stefanhomburg/1468

Stefan Homburg

Interne Emails decken auf: BM Seehofer orderte bei „Wissenschaftlern“ Schockergebnisse mit 1 Mio. Toten, um den #Lockdown zu erzwingen.

Die Namen kennen Sie alle: RKI, Max Planck, Helmholtz, zufällig alles Bundesbehörden. Plus Charité, natürlich.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article225864597/Interner-E-Mail-Verkehr-Innenministerium-spannte-Wissenschaftler-ein.html#Comments

https://nitter.nixnet.services/SHomburg/status/1358338790243377153#m
Interne Emails decken auf: BM Seehofer orderte bei „Wissenschaftlern“ Schockergebnisse mit 1 Mio. Toten, um den #Lockdown (https://nitter.nixnet.services/search?q=%23Lockdown) zu erzwingen.

Die Namen kennen Sie alle: RKI, Max Planck, Helmholtz, zufällig alles Bundesbehörden. Plus Charité, natürlich.

welt.de/politik/deutschland/… (https://www.welt.de/politik/deutschland/article225864597/Interner-E-Mail-Verkehr-Innenministerium-spannte-Wissenschaftler-ein.html#Comments)‘
_________

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_

Video: Jane Bürgermeister zu Vogelgrippe, Schweinegrippe und Impfvorhaben

Video: Jane Bürgermeister zu Vogelgrippe, Schweinegrippe und Impfvorhaben

Dieses Video ließ ich ein, um klar zu stellen, dass kapitalsuperbetrügerische konzernpolitische Intention & Konzept des Versuchs der Einleitung der totalkontrollierend totalüberwachenden entmenschlichenden, totalversklavenden, total entwürdigen Superdespotie der betreffenden Superreichen nicht neu sind, sondern längst in Planung und dass nach gescheitertem ersten Versuch der Umsetzung dieses abscheulichen, unmenschlichen, asozialen Plans des enormen Verbrechen gegen die Menschlichkeit die organisatorischen Trick-technischen Voraussetzungen für diesen kackefrech-braundreisten zweiten Versuch der Durchsetzung ‚perfektioniert‘ wurden.

Resultierend aus dieser allgemein stattfindenden Total-Bewusstwerdung, nämlich, dass damit der point of no return konzernpolitisch ultimativ überschritten wurde – vor ca. drei Jahren warnte ich noch davor es so weit kommen zu lassen – wächst nun jedoch zwangsläufig auch die allgemeine Erkenntnis, dass konzernpolitisch aggressiv provokativ damit abrupt schockierend die Situation erstellt wurde, die Notwendigkeit der entsprechenden Widerstandsleistungen erfassen zu können und damit die unabdingbare Erforderlichkeit der Selbstbefreiung der konzernpolitisch kriminell gegeiselt gefangen gehaltenen Bevölkerung und damit der mit dieser konzernpolitisch veranstalteten Täuschungs-Illusion, das heißt mit dem konzernpolitischen Betrug der Umbiegung und Umlügung der Grippen zu „supergefährlicher Pandemie‘ erzwungen ‚gehandicapten‘ Souveränität der Bevölkerung, weil Abhilfe anders unmöglich ist.

Zum Video: https://t.me/Artikel_20_4_GG/3488
_____

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_

Unzulässige fb Sperre vom 04. Februar (20)21 in Höhe von 30 Tagen wurde inzwischen aufgehoben

Unzulässige fb Sperre vom 04. Februar (20)21 in Höhe von 30 Tagen wurde inzwischen aufgehoben

Mein Entschluss whatsapp- und facebook-messenger nicht mehr zu nutzen und facebook bis zum Ende des von Zockerberg unterstützten Pandemiebetrug bleibt jedoch unverändert.

Diese Messenger hatte ich wegen der unzulässigen Vorfälle seitens des fb Konzern vor zwei Tagen endgültig deinstalliert und das wird sich somit nicht mehr ändern.

Durch all das wurde mir nämlich klar, dass Nationen ihr eigenes, unabhängiges Sozialmedium und Messenger haben müssen, oder dass ersatzweise solange ein anderer vertrauenswürdiger Messenger genutzt werden sollte, wie beispielsweise der von Telegram meiner Auffassung nach einer ist und vermutlich auch bleiben wird.

Von Telegram bin ich jedenfalls bislang nicht ungerecht behandelt worden; von den fb Kontrollfreaks dagegen bereits zehn mal.

https://telegram.org/

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_

Zum kapitalsuperbetrügerischen, am Pandemiebetrug & am US-Wahlbetrug beteiligten, zu zerschlagenden fb Konzern


_

Betrifft: Am Pandemie- und US-Wahlbetrug beteiligter facebook Konzern, whatsapp, Zockerberg

Betrifft: Am Pandemie- und US-Wahlbetrug beteiligter facebook Konzern, whatsapp, Zockerberg

So, nachdem ich vorgestern den whatsapp messenger deinstallierte, hab ich nun den fb messenger deinstalliert. Nägel mit Köpfen machen.

Um zu beginnen Zockerberg in die Knie zu zwingen ist das der Beginn, an welchem sich alle beteiligen sollten, welche die messenger nicht wirklich benötigen; das sollten die meisten sein…

Später, wenn das konzernpolitische Betrugssystem kollabiert ist, werde ich facebook auch noch deinstallieren.

Verbreiten definitiv erwünscht…
_

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror

Siehe dazu:

DIE ASOZIALEN, MACHT ZWECKENTFREMDENDEN, UNZULÄSSIGEN SPERREN DER KONTROLLFREAKS DES AM PANDEMIE- UND US-WAHLBETRUG BETEILIGTEN FACEBOOK KONZERN DES MULTIMILIARDÄRS MARK ZOCKERBERG BEWIRKEN DAS EXAKTE GEGENTEIL: KARMA IST – WIE ECHO – UNBESTECHLICH UND LÄSST LETZTLICH NIEMANDEN AUS ! !

Zum kapitalsuperbetrügerischen, am Pandemiebetrug & am US-Wahlbetrug beteiligten, zu zerschlagenden fb Konzern

China: So wird die Macht zu mächtiger Konzerne zerschlagen und die Macht zu mächtiger Einzelpersonen verringert


_

Diskriminierungsverbot von Ungeimpften duch Europarat ist ohne Bindungswirkung – 2020 NEWS

Diskriminierungsverbot von Ungeimpften duch Europarat ist ohne Bindungswirkung – 2020 NEWS

Weiter lesen:

https://2020news.de/diskriminierungsverbot-von-ungeimpften-duch-europarat-ist-ohne-bindungswirkung/
_____

Sollte man wissen…

Dennoch lässt sich das natürlich zusätzlich bewusst machend einsetzen…

_

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_

So werden konzernpolitisch superkriminell systematisch die ganz Macht an sich reißend Kleinunternehmer ausgeraubt, geplündert, auch deren Erspartes, deren Existenzen zerstört…

So werden konzernpolitisch superkriminell systematisch die ganz Macht an sich reißend Kleinunternehmer ausgeraubt, geplündert, auch deren Erspartes… deren Existenzen zerstört…

Das ist nicht nur konzernpolitisch superkriminell, das ist schlichtweg pervers…

Video hier:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/3468
__

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_____

Was mit den Kindern in den Niederlanden geschieht, „ist reiner Kindesmissbrauch“ – uncut-news.ch

Was mit den Kindern in den Niederlanden geschieht, „ist reiner Kindesmissbrauch“ | uncut-news.ch

Hier weiter lesen:

https://uncut-news.ch/was-mit-den-kindern-in-den-niederlanden-geschieht-ist-reiner-kindesmissbrauch/
_____

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_

Stiftung Corona Ausschuss – Sitzung 38: Angriff auf Mensch und Gesellschaft

https://t.me/Artikel_20_4_GG/3457

Sitzung 38: Angriff auf Mensch und Gesellschaft

Referenten der Sitzung vom 05.02.2021:
🔘 Ulrike Kämmerer
🔘 Gunnar Kaiser
🔘 Markus Fiedler
🔘 Catherine Austin Fitts

Der aktuelle Streaming-Link ist stets auch auf www.corona-ausschuss.de abrufbar.

➥ Hier geht’s direkt zum Stream

RA Dr. Reiner Fuellmich, hier geht’s zum Kanal:
@ReinerFuellmich
Mehr Infos unter:
fuellmich.com/newsletter
_________

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_

DIE ASOZIALEN, MACHT ZWECKENTFREMDENDEN, UNZULÄSSIGEN SPERREN DER KONTROLLFREAKS DES AM PANDEMIE- UND US-WAHLBETRUG BETEILIGTEN FACEBOOK KONZERN DES MULTIMILIARDÄRS MARK ZOCKERBERG BEWIRKEN DAS EXAKTE GEGENTEIL: KARMA IST – WIE ECHO – UNBESTECHLICH UND LÄSST LETZTLICH NIEMANDEN AUS ! !

DIE ASOZIALEN, MACHT ZWECKENTFREMDENDEN, UNZULÄSSIGEN SPERREN DER KONTROLLFREAKS DES AM PANDEMIE- UND US-WAHLBETRUG BETEILIGTEN FACEBOOK KONZERN DES MULTIMILIARDÄRS MARK ZOCKERBERG BEWIRKEN DAS EXAKTE GEGENTEIL: KARMA IST – WIE ECHO – UNBESTECHLICH UND LÄSST LETZTLICH NIEMANDEN AUS ! !

DU KANNST MICH MAL, ZOCKERBERG: UND GELANGE BESSER NIEMALS IN MEINE NÄHE, DU ARMSELIGES WÜRSTCHCHEN ! !

WIE VIEL HAST DU DER FRAU BEZAHLT, DASS DIE SICH ALS DEINE GATTIN AUSGIBT, HE, DU MIESER VOGEL ? !

DU VERHÄLTST DICH ASOZIAL UND VERBREITEST LÜGEN – UND WUNDERST DICH ÜBER REAKTION ? !

DANN DENK MAL ÜBER DEIN ÜBERHEBLICHES WESEN NACH ! !
_

Zum kapitalsuperbetrügerischen, am Pandemiebetrug & am US-Wahlbetrug beteiligten, zu zerschlagenden fb Konzern

Betrifft: Am Pandemie- und US-Wahlbetrug beteiligter facebook Konzern, whatsapp, Zockerberg


_

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_

Marlene Lufen attackiert Karl Lauterbach: „So viele, die seelisch verkümmern!“ – stern TV

Marlene Lufen attackiert Karl Lauterbach: „So viele, die seelisch verkümmern!“ | stern TV


_____

Anmerkung:

Es ist bezeichnend für den Miss-Zustand durch den Systemfehler der konzernpolitischen ‚Indemnität‘; Absurdität des elitaristischen ‚grundsätzlichen Genuss von Straffreiheit für Bundestagsabgeordnete‘ und somit unverzüglich zu korrigierenden Artikel 46 GG, dass ein solcher konzernpolitischer, abgrundtief verlogener Superverbrecher überhaupt und sogar öffentlich auftreten darf.

Auch hier zu sehen, falls in YT gelöscht werden sollte:
https://t.me/Artikel_20_4_GG/3453
_

Mehr zum konzernpolitischen, staatsterroristisch geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror
_____