Schlagwort-Archiv: Kriminalität

Aufgepasst: Augenöffner: Entscheidet das Bundesverfassungsgericht inzwischen offen nicht mehr unanbhängig national sondern politisch angewiesen in Abhängigkeit von einer die imperialistische EU politisch unterstützenden EU-Gerichtsinstitution?

Eine imperialistische Entscheidung des Bundesverfassungsgericht gegen den klagenden nationalen Volkswillen in dieser für alle beteiligte offensichtlichen imperialistischen Betrugssache – die EZB wurde zur Durchsetzung des EU-Imperialismus  undemokratisch eingerichtet und unterliegt auch keiner demokratischen Kontrolle – wird durch den dadurch entstehenden imperialistischen Druck die nationalen Widerstände der Nationen der EU vergrößern, denn es profitieren die wirtschaftsstärksten Nationen, weil den wirtschaftsschwachen Nationen durch diese von den imperialistisch korrumpierenden Kreditggebern Armutsvergrößerung (Sozialabbau, so genannte “Sparmaßnahmen”) vorgehenden Kreditvergaben vorgeschrieben wird, wobei aufgrund Wirtschaftsschwäche der Kreditnehmernicht die Kredite abgezahlt werden sondern die ebenfalls aus nichts hergestellten und somit aufgezwungenen Zinsen: Mit dieses imperialistischen Betrugsgeld werden also vier imperialistische Hauptziele verfolgt:

1. Den auf diese Weise von den Kredit empfangenden tiefen Staaten erkauften Zuspruch zur imperialstischen EU.

2. Die Erhaltung maroder Kapitalunternehmen zwecks Zufriedestellung der Betreiber, der Unternehmer der maroden Unternehmen; Vortäuschung auf imperialistischer Ebene alles laufe gut, wobei auf nationaler Ebene erfahren wird, dass es nur für reiche Personen gut läuft…

3. Imperialistischer Abbau des den Imperialisten zu teuren Sozialwesens.

4. Korrumpiert, betrügerisch zusammengehaltene imperialistische EU.

Wie kriegerisch gierig, wie schwach und damit brüchig dieses imperialistische EU-Betrugs-Konstrukt in Wirklichkeit ist sollte damit jedem klar werden können; Vorbild ist nämlich die US-FED und wie brutal, korrupt und marode das Welt-imperialistische Unternehmen USA ist, das versteht die gesamte Menschheit.

Bundesverfassungsgericht schaltet Europäischen Gerichtshof wegen EZB-Staatsanleihenkäufen ein https://deutsch.rt.com/inland/55703-bundesverfassungsgericht-schaltet-europaischen-gerichtshof-wegen/

Monat für Monat pumpt die EZB weiterhin Milliarden Euro in den Währungsraum. Das soll Inflation und Konjunktur nach der Schuldenkrise auf die Sprünge helfen. Doch Karlsruhe hat Bedenken. Entmündigt die Notenbank am Ende die nationale Haushaltshoheit?

Das Bundesverfassungsgericht stellt den Anti-Krisen-Kurs der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frage. Die Richter haben nun nach mehreren Klagen gegen die milliardenschweren Staatsanleihenkäufe der EZB den Europäischen Gerichtshof (EuGH) eingeschaltet, wie Karlsruhe am Dienstag mitteilte.

Nach Auffassung des Senats sprechen gewichtige Gründe dafür, dass die dem Anleihekaufprogramm zugrundeliegenden Beschlüsse gegen das Verbot der Staatsfinanzierung durch die Notenbank verstoßen. Sie gingen über das Mandat der EZB für die Währungspolitik hinaus und würden damit in die Zuständigkeit der Mitgliedsstaaten eingreifen, teilte das Bundesverfassungsgericht mit. (Az. 2 BvR 859/15 u.a.)

Notenbank als wirtschaftspolitische Schattenmacht?

Zur Ankurbelung von Inflation und Konjunktur kauft die Notenbank seit März 2015 Staatsanleihen und andere Wertpapiere in großem Stil – derzeit für 60 Milliarden Euro monatlich. Das viele Geld soll die Zinsen drücken und die Kreditvergabe ankurbeln.

Nach Auffassung der Kläger überschreiten die Währungshüter damit aber ihr Mandat. Die Notenbank unter Präsident Mario Draghi betreibe eigenmächtig Wirtschaftspolitik. Das ist in Europa jedoch die Aufgabe der nationalen Finanzminister. Außerdem würden verbotenerweise Staatshaushalte finanziert.

Die Vorlage in Luxemburg bedeutet, dass die Verfassungsrichter diese Vorwürfe sehr ernst nehmen. Weil es um EU-Recht geht, soll zunächst der EuGH urteilen. Auf dieser Grundlage entscheidet dann Karlsruhe.

Im äußersten Fall könnten die Richter sogar die deutsche Beteiligung an den Staatsanleihenkäufen untersagen. Die Bundesbank ist größter Anteilseigner der EZB, entsprechend kauft sie besonders viele Papiere. Das Gericht könnte Bundesregierung und Bundestag verpflichten, auf eine Anpassung oder Beendigung der Käufe hinzuwirken.

EZB wertet eigene Geldpolitik als Erfolg

Vorerst soll das Programm, dessen Risiken auch die nationalen Notenbanken tragen, noch bis mindestens Ende 2017 laufen. Insgesamt werden sich die Käufe dann auf 2,28 Billionen Euro summieren. Die EZB bewertet ihre Geldpolitik als Erfolg. Die Wirtschaft im Euroraum ist inzwischen wieder stabiler. Die Zeiten der Mini-Inflation sind vorerst vorbei.

Beobachter halten es für wahrscheinlich, dass die EZB die gewaltigen Wertpapierkäufe 2018 schrittweise zurückfährt. Ob es bis dahin schon ein Urteil aus Karlsruhe gibt, ist zumindest fraglich.

Soziologe Hauke Brunkhorst: Bilanz nach zwölf Jahren Merkel – Europäische Union liegt in Trümmern https://deutsch.rt.com/europa/55654-bilanz-nach-zwolf-jahren-merkel-europa-in-truemmern/

Während man sich in Berlin gern über eine neoimperiale Politik der USA moniert, erinnert der Soziologe Hauke Brunkhorst daran, dass die Europäische Union selbst aufgrund der Politik von Angela Merkel zu zerbrechen droht. Die demokratische Solidarität in Europa habe stark unter der Politik Berlins gelitten.

Auf die Frage, was die frischgebackene Kanzlerin auf ihrem ersten EU-Gipfel im Dezember 2005 gelernt habe, antwortete Angela Merkel, “Dass man die Hoffnung nicht verlieren darf”. Zudem soll sie zufrieden gesagt haben, sie habe eine “konstruktive und durchaus wichtige Rolle” spielen können. Zwölf Jahre später haben sich Konstellationen, Prioritäten und der Kern Europas verändert.

In einem Artikel für die Fachzeitschrift „Blätter für deutsche und internationale Politik“ zieht der Soziologe Hauke Brunkhorst eine Bilanz aus zwölf Jahren Europa unter Angela Merkel und kommt zu einem vernichtenden Urteil:

Die Europäische Union liegt heute schon fast in Trümmern – und zwar nicht zuletzt infolge der deutschen Politik der letzten Dekade, die von ihr selbst betrieben wurde.”

Unter anderem habe sie die Demokratie ausgehöhlt, indem die Souveränität des Parlaments, entgegen der Verfassung, von der Selbstbestimmung zur marktkonformen Mitbestimmung gekappt wurde.

Der enge Fokus auf die Marktkonformität habe sich bereits in Merkels erster Amtszeit abgezeichnet. Durch die Art wie Berlin der Weltwirtschaftskrise begegnete, kam es ab 2008 in Europa „zu einer Kumulation multipler Krisen“, da vor allem „national-egoistische Antworten” vorgebracht wurden. Kurz nach dem „größten, global koordinierten Konjunkturprogramm der Geschichte“ durch die Bankenrettung mit Steuergeldern mussten sich Staaten erneut bei Investoren und Banken anbiedern, um die entstandenen Kosten auszugleichen. Ganz zu dem Vorteil letzterer:

Die Zinserträge, die ihnen Krise und Zusammenbruch versüßten, steckten Banken, Automobilkonzerne und Investoren gleich wieder in hoch spekulative Finanzprodukte, während Kindergärten und Schulen leer ausgingen und die säkulare Stagnation den sozialen Abstieg breiter Bevölkerungsschichten besiegelte.”

Es folgte die europäische Krise mit eklatanter Ungleichheit und der „griechischen Tragödie“

In der Eurozone wurde die Weltwirtschaftskrise spätestens mit der griechischen Tragödie – und unter der Führerschaft Angela Merkels und Wolfgang Schäubles – zur sozialen Krise Europas.”

Da die Nationalstaaten selbst die teuren Folgen der Krise ausbaden mussten, und angesichts ungleicher Wettbewerbsbedingungen auf einem „schief gelegten Spielfeld“, ächzt der arme europäische Süden seither unter den Folgen. Vor allem die Jugendarbeitslosigkeit ist eklatant.

Faktisch bedroht sie seit Jahren eine ganze Generation mit dem sozialen Tod“.

Auch dank der Politik aus Berlin wurden europäische Bürger zu „Kunden mit Rechten“. Gleichzeitig scheint Deutschland nach gewissen makroökonomischen Parametern zu prosperieren, mit steigenden Gewinnen, stagnierenden Löhnen und – dank ausgeweitetem Niedriglohnsektor – niedriger Arbeitslosenzahlen. Die Ungleichheit wird durch das europäische Wettbewerbsrecht noch verstärkt. Und im europäischen Verfassungsrecht ist die „ungerechte Verteilung der Lasten“ fest verankert, sowohl in Brüssel als auch national.

Auch die Urteile des Europäischen Gerichtshofs haben zu der „faktischen Entrechtung der lohnabhängigen sozialen Klassen“ beigetragen, wie Brunkhorst schreibt:

Das sei nur ein weiterer Aspekt in einer ganzen Serie von races to the bottom, in dem es nur darum geht, wer als Erster die soziale Differenz in die Höhe, die demokratische Selbstbestimmung auf den Nullpunkt und die Menschenrechte mit den Geflüchteten aus dem Land jagt.“

Nach Ansicht von Brunkhorst ist unter Führung Angela Merkels, und in Nachfolge von Gerhard Schröders Agenda 2010, der Kampf zwischen armen und reichen, entwickelten und unterentwickelten Nationalstaaten um Wettbewerbsvorteile an die Stelle der sozialstaatlich institutionalisierten Klassen- und Verteilungskämpfe getreten. Auch Claus Offe sieht in dem Kampf um Wettbewerbsfähigkeit den Kern der versteckten Verfassung Europas.

Das Verfassungsrecht der Union und die Interessen der großen Banken blockieren den Rückfluss der Gewinne des exportstarken Nordwestens in den importabhängigen Süden und ersticken damit die demokratische Solidarität Europas im Keim. Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank tat ihr Übriges und das griechische Beispiel zeigt, dass es den Staaten kaum möglich ist, sich dem Diktat aus Berlin zu entziehen.

Das Regime des Euro ist der seltene Fall einer fast reinen Form der Systemintegration ohne Sozialintegration. (…) Damit ist das Regime des Euro zusammen mit dem immer schon hegemonialen Wettbewerbsrecht und der Priorität des Privateigentums zur fast unabänderlichen, nur durch einstimmigen Beschluss aller Gliedstaaten wandelbaren, substantiellen Verfassung Europas geworden.

Es hat Demokratie und Menschenrechte an den veränderlichen und anpassungsfähigen Rand abgedrängt – ohne dass dies, trotz der Affinität dieses Regimes zu den Interessen der herrschenden Klassen Europas, die sozialen Akteure wirklich gewollt hätten”, schreibt Brunkhorst.

Die Kanzlerin persönlich drückte mit ihrer „erpresserischen“ Aussage „Stirbt der Euro, stirbt Europa“ bereits aus, was Athen von Schäuble im Jahr 2015 zu spüren bekam. Die linke Regierung Griechenlands, „die sich der Besetzung des Landes durch die Banken des Nordens” widersetzen wollte, wurde „unter Federführung Wolfgang Schäubles bestraft und gedemütigt“. Umgekehrt verdiente Deutschland nach einer Studie des Leibnitz-Instituts an der Kapitalflucht aus Griechenland 100 Mrd. Euro. Um die Idee eines sozialen Europas zu erneuern, bedürfte es nach Ansicht des Autors einer von unten konstitutionalisierten, demokratischen Regierung Europas, die auf die Eurozone beschränkt sein sollte und stark genug wäre, der Erpressungsmacht des Kapitals etwas anderes entgegenzusetzen als kleinlaute Marktkonformität à la Merkel.

Mehr lesen: Bundestagswahl 2017: Rückhalt für Angela Merkel sinkt https://deutsch.rt.com/inland/55494-bundestagswahlen-2017-rueckhalt-fuer-angela-merkel-sinkt/

Mehr lesen -“EU-Job-Garantie”: Milliardeninvestitionen und Eigenlob helfen nicht gegen Jugendarbeitslosigkeit https://deutsch.rt.com/europa/48732-milliarden-und-eigenlob-helfen-nicht-jugendarbeitslosigkeit-eu/

Mehr lesen: Stabilität à la Merkel: Bundeskanzlerin bleibt ihrer Urlaubskleidung fünf Jahre in Folge treu https://deutsch.rt.com/newsticker/55078-stabilitat-a-la-merkel-bundeskanzlerin/

Mehr lesen -Deutschlands Stellung in der Welt (II): Die deutschen Außenpolitik im Dienst der Märkte https://deutsch.rt.com/meinung/54461-deutschlands-stellung-in-welt-ii-die-deutsche-au%C3%9Fenpolitik-im-dienst-der-maerkte/

Siehe auch:

Zur Propaganda und Drohungen des Demokratie vernichtenden Welt-imperialistischen Teils des Tiefen Staates der USA gegen die nicht imperialistischen DVRK und Venezuela und die Verantwortung der Bundesregierung und der EU dazu http://www.freudenschaft.net/16/08/2017/zur-propaganda-und-drohungen-des-demokratie-vernichtenden-welt-imperialistischen-teils-des-tiefen-staates-der-usa-gegen-die-nicht-imperialistischen-dvrk-und-venezuela-und-die-verantwortung-der-bundesr/

Kurzanalyse: US-Welt-Imperialismus im Rückzug http://www.freudenschaft.net/19/08/2017/kurzanalyse-us-welt-imperialismus-im-rueckzug/

Epedemie des Imperialismus: Das wahre Gesicht des Demokratie vernichtenden Imperialismus auch im Fall Jemen besonders deutlich: Brutalste Inhumanität http://www.freudenschaft.net/21/08/2017/epedemie-des-imperialsmus-das-wahre-gesicht-des-demokratie-vernichtenden-imperialismus-auch-im-fall-jemen-besonders-deutlich-brutalste-inhumanitaet/

Epedemie des Imperialismus: Das wahre Gesicht des Demokratie vernichtenden Imperialismus auch im Fall Jemen besonders deutlich: Brutalste Inhumanität

Die Epedemie des Imperialismus: Das wahre Gesicht des Demokratie vernichtenden Imperialismus wird auch im Fall Jemen besonders deutlich: Brutalste Inhumanität; Unterstützung statt Minimierung (!) und damit Verlängerung statt Verkürzung (!) des Krieges in Jemen durch westliche Imperialisten.

Imperialistische tiefe Staaten der BRD, der EU und USA sind nicht interessiert an Unterstützung der Beendigung des Krieges im Jemen an dem Militärindustriekomplxe profitieren sondern haben auf diese Weise beigetragen zur massenweisen militärischen Ermordung von Zivilisten durch profitorientierte Unterstützung der Bombardierungen, militärisch verursachte schlimmste Epedemien wie Krieg, größte Zerstörungen, Armut/Not, Vertreibung, Hunger und Cholera statt zur Beendigung der durch imperialistische Epedemie-Politik der westlichen tiefen Staaten erzeugten Epedemie des Krieges beizutragen. Auch am völkerrechtswidrigen Krieg gegen Afghanistan war der deutsche epedemische Militärindustriekomplex beteiligt, sowie die Bundeswehr völkerrechtswidrig im Terrorkrieg gegen die souveräne syrische Nation und deren Regierung eingesetzt mit dem scheiternden Versuch den Machtbereich der westlichen tiefen Staaten im nach nicht betrügerischem Win-Win Föderalismus strebenden, den Imperialismus der westlichen tiefen Staaten ablehnenden Asien zu vergrößern. Waffen dürfen nicht an Konfliktparteien verkauft werden: Wieso lässt die BRD es zu, dass die ‘Regierung’ somit kriminell vorgeht, weil sie Waffen an Konfliktparteien verkauft? Verstehen Sie? Die ‘Regierung’ handelt im Interesse und als Vertreter des imperialistischen tiefen Staates der BRD und nicht im Interesse und nicht als Vertreter des Volkes, welches Krieg nicht will und infolge dessen wird das ‘wählende’ Volk vom Regime dazu genötigt als Mitschuldiger für diese Regime-Kriminalität da zu stehen und wird deshalb auch von außen somit als mit-schuldig betrachtet, weil das Volk weiterhin Imperialismus ‘wählt’ statt die vorgetäuschte ‘Wahl’ zu boykottieren.

Ich wähle nicht – schon über dreißig Jahre nicht. Von mir wird Imperialsmus nicht unterstützt. Von mir erhalten die Marionetten (so genannte Regierung) des mit korrumpierenden (mit überhöhten “Diäten”), mit propagandistischen Lug und Trug die gesamte Nation imperialistisch schizophrenisierend vergewaltigenden, Demokratie vernichtenden tiefen Staates der BRD nicht die Legitimierung sich derart zu betätigen.

Imperialimus ist das Gegenteil von Demokratie; Demokratie wird von Imperialisten als der größte Feind des Imperialsimus betrachtet und deshalb enstprechend behandelt: Mit politischer Korruption, mit politischer und massenmedialer propagandistischen Täuschungen, Lügen und Betrügen, mit Erzeugung und Unterstützung des Terrorismus als Vorwand für Kriege zur Erweiterung der imperialistischen Macht und als Vorwand zum Ausbau der Totalkontrollüberwachung, die dazu missbraucht wird das Volk zu unterdrücken in seinem natürlichen demokatischen Streben und in Widerstandsleisting gegen Imperialismus, wobei wie gesagt die Imperialisten in ihtem ideologischen Wahn die Gesetze der universellen Physik ignorieren; ohne Widerstand kein Druck; Erhöhung des Drucks = Ausweitung des Widerstands: Überdruck = Explosion/Eskalation: Imperialisten “glauben” an ihre selbst induzierte Idelogie und somit an ihren selbst induzierten Wahn mit ununterbrochen angewendeter Gewalt alles erreichen zu können; wähnen, sich über die Physik hinweg setzen zu können, sich darüber stellen zu können, was nichts anderes ist als hochmütiger Gotteswahn, der somit gefährlich ist für die Sicherheit der Welt, solange er nicht aufgelöst wird, nicht bewusst gemacht wird (bewusst gemachtvwurde das) und weiter verdängt wird.

Verstehen Sie als Leser meiner Beiträge gegen Krieg, somit für Frieden, für Gerechtigkeit also bitte, dass Sie im Imperialismus gar keine demokratische ‘Wahl’ zur Verfügung haben, weil diese Wahlen Demokratie vortäuschen sollen, den Glauben erzeugen sollen, dass man gewählt habe und dass sie somit Widerstand leisten müssen um die Demokratie wiederherstellen zu können, welche imperialistisch vernichtet wurde:

Wenn die Wahlbeteiligung unter 50% gelangt, dann ist diese eh schon imperialistisch betrügerische “Regierung” – welche nicht das Volk sondern den imperialistischen tiefen Staat vertritt – auch offziell demokratisch nicht mehr legitimiert und dann kann der Widerstand gegen den Druck des Imperialismus größer werden als der imperialistische Druck, dessen Faschismus dann überhand zu nehmen versucht, womit der imperialistische tiefe Staat seinen Untergang einleitet und wonach dafür zu sorgen ist, dass mit entsprechenden Umbesetzungen der steuernden Posten, mit verbesserter Verfassung und Strafgesetz (nicht betrügerischer Win-Win Föderalismus: Ja – Imperialsmus: Nein) verhindert wird, dass Imperialismus erneut entstehen kann.

Hören Sie sich nachher an, oder lesen Sie dann was der vom Welt-imperialistischen Teil des tiefen Staates befehligte zur Marionette degradierte Donald Trump vorgeben soll: im Laufe des heutigen Tages (Ortszeit: Montag 21:00 Uhr, MEZ Dienstag 03:00 Uhr) hält Donald Trump vor Armee und Volk eine Rede:

Trump wird eine Rede vor Armee und Volk halten – Weißes Haus https://de.sputniknews.com/politik/20170820317098162-trump-rede-vor-armee-volk/

Wenn da nicht die einsichtige Abkehr sondern die (arrogant ignorierende) Fortsetzung der Welt-imperialistischen Politik der USA ‘angekündigt’ wetden sollte, dann können Sie das so auffassen: Das ist der scheiternde Versuch der (vermeintlichen) ‘Gesichtswahrung’ im tatsächlich nämlich nach und nach zunehmend stattfindenden Rückzug des Welt-Imperialismus, da wird auch eine etwaig anderes ‘ankündigen’ wollende Rede des Donald Trump an ‘Armee und Volk’ nichts dran ändern, darüber hinaus lässt sich die Menschheit von betrügerischischen Imperialisten nicht mehr täuschen und auch immer weniger einschüchtern, weil deren kriminelle, terrorisierende Falschheit umfangreich durchschaut ist und somit entsprechendem Widerstand erfahren wird; der schon im Gang befindliche nächste Schritt ist die Befreiung des Jemen vom Welt-imperialistischen Terror; übrigens wird niemand ein Problem damit haben auf der Erde Frieden, Gesundheit, Sicherheit und Zufriedenheit für alle einkehren zu lassen.

Russland und USA prallen im Jemen aufeinander – Zeitung https://de.sputniknews.com/politik/20170412315308430-russland-usa-jemen-streit-kommt/

Russischer Experte: USA stehen kurz vor einem Nervenzusammenbruch https://de.sputniknews.com/politik/20170813317009714-russischer-experte-usa-kurz-vor-nervenzusammenbruch/

Jemen: Vertraulicher UN-Bericht zeigt Scheitern und Kriegsverbrechen der Saudi-geführten Koalition https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/56012-jemen-vertraulicher-un-bericht-zeigt-kriegsverbrechen-verluste/

Dieses Land ist an Choleraepidemie in Jemen schuld – Ärzte https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20170819317091302-choleraepidemie-jemen-wer-schuld/

Rotes Kreuz und UN zu RT: Jemen vor dem Kollaps – Schlimmste humanitäre Krise seit 1945 https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/50708-jemen-vor-kollaps-schlimmste-humanitare/

Assad: Syrien und Russland sträuben sich gegen westliche Hegemonie im Nahen Osten https://de.sputniknews.com/politik/20170820317096599-assad-syrien-westen-russland-iran-tuerkei-erdogan/

Militärkampagne gescheitert: US-Armee soll Afghanistan verlassen – Russlands Außenamt https://de.sputniknews.com/politik/20170814317011265-afghanistan-usa-truppen-abzug/

IS plant Bekenntnis zu allen Totgefahrenen in der EU https://qpress.de/2017/08/20/is-plant-bekenntnis-zu-allen-totgefahrenen-in-der-eu/

Siehe auch:

Zur Propaganda und Drohungen des Demokratie vernichtenden Welt-imperialistischen Teils des Tiefen Staates der USA gegen die nicht imperialistischen DVRK und Venezuela und die Verantwortung der Bundesregierung und der EU dazu http://www.freudenschaft.net/16/08/2017/zur-propaganda-und-drohungen-des-demokratie-vernichtenden-welt-imperialistischen-teils-des-tiefen-staates-der-usa-gegen-die-nicht-imperialistischen-dvrk-und-venezuela-und-die-verantwortung-der-bundesr/

Kurzanalyse: US-Welt-Imperialismus im Rückzug http://www.freudenschaft.net/19/08/2017/kurzanalyse-us-welt-imperialismus-im-rueckzug/

Willkommen in der polypolaren Welt

Aktualisiert 05./09. August 17, 23:58 Uhr

Zum 28. Juli (17) und 01. August (17); Mein Text in meinem facebook Konto, in ‘Details über Andreas’ – Willkommen in der polypolaren Welt

Erstellt am 01. August 17

Willkommen in der polypolaren Welt

Global-perspektivisch in drei zusammengehörigen, aber getrennt darstellenden Teilen ausgedrückt:

Einführend:

Lange wollte ich nicht im US-Unternehmen facebook auftreten und nun hatte ich überlegt wie ich nach beinahe 21 Jahren fremd-ernötigten und auch aufgrund der dadurch notwendig gewordenen Informationen-Sammlungen- und Verteidigungs-Tätigkeiten erfolgten ‘Rückzug’ nun auftreten soll; wie jemand der nix weiß und der gar nicht auffällt und damit falsch betrachtet wird, weil er überhaupt gar nix sagt – oder so wie ich bin? Habe mich dazu entschlossen mich nicht zu verstellen, weil sich verstellen zu müssen ist etwas, was ich als ungut wirkend, weil als täuschend betrachte und was ich deshalb natürlich verachte und was mich auch nicht frei bewegen lassen kann; ich werde imperialistisch-politisch motiviert/angewiesen, somit vorsätzlich seit 21 Jahren behördlich völlig falsch dargestellt und weshalb die so vorgehen, das werde ich jetzt erklären; Behörden wissen was der detaillierte Hintergrund ist, weil ich in den Jahren Heranziehung-fähige unzählige (Selbst)Verteidigungs-Schriftsätze dazu bei den mich plagenden Behörden hinterlegte und weitere Personen die ich einweihte kennen den Hintergrund detailliert. Das war der Grund meines 21 Jahre dauernden ‘Rückzugs’, der in Wirklichkeit kein Rückzug war sondern ununterbrochene Arbeit die zu den folgenden Erkenntnissen führte und es sei vorab gesagt: Bin kein rachsüchtiger Typ sonst würde ich nämlich keine nachvollziehbaren Prognosen erstellen und Lösungen erarbeiten sondern würde zu Terror gegen die Verantwortlichen aufrufen und das tue ich natürlich nicht, weil das nicht meine Intention ist, denn meine erarbeitete Lösungsmöglichkeit bezieht – im Gegensatz zum Imperialismus – das Wohl aller mit ein und wenn ich das ganze nicht vermittelt hätte, dann hätte das eine nicht wieder gut zu machende Lücke gelassen und damit würde ich mir echt Scheiße vorgekommen sein, somit blieb mir gar nichts anderes übrig als die Vermittlung an den tiefen Staat und natürlich gleichzeitig auch an die Öffentlichkeit, weil natürlich gerade diese im öffentlichen Interesse liegenden Erkenntnisse der Öffentlichkeit nicht vorenthalten werden dürfen.

Durch die existente Schwierigkeit der multimedial alles verwirrenden multiplen Komplexität kann das nur scheinbar schwierig zu entdeckende Einfache erst wieder erkannt werden, wenn die durch Zusammenzwingungen von ideologisch erzeugten scheinbaren Gegensätzen bedingt erzeugte künstliche Komplexität überwunden wurde. (Siehe auch ‘Religiöse Ansichten’ ‘Politische Einstellung’).

1. Universelle Grundstruktur

Willkommen in der polypolaren Welt weiterlesen

G20: Polizei tritt aggressiv-provokativ Grundrecht verletzend auf – angeblich Linksautonome Extremisten antworten gewalttätig. Polizei treibt damit den vom tiefen Staat der (Welt-)imperialistisch vergewaltigten BRD gewünschten Faschismus voran, denn Polizei handelt natürlich nicht eigenmächtig aggressiv rechtswidrig provokativ sondern politisch angwiesen

Aktualisiert 08./10./11./12. Juli 17, 01:28 Uhr

Internationaler Protest in der von imperialistischen tiefen Staaten imperialistisch gewaltigten Nation der BRD gegen imperialistischen Globalismus

Vorab ein relevantes Vorwort:

Es kann bezweifelt werden, dass es sich nur um Linksautonome Extremisten handeln würde; es muss vielmehr davon ausgegangen werden, dass sich um Menschen aller parteipolitischer Coleur handelt die sich daran beteiligen, die allesamt gemeinsam gegen den völkerrechtswidrigen, kriminellen, terrorisierenden, manipulierenden imperialistischen Globalismus demonstrieren, protestieren; nur wird dies in der imperialistischen westlichen Journaille natürlich nicht bewusst gemacht sondern Bewusstseinslücken lassend ganz einfach nicht erwähnt.

Live aus Hamburg: G20-Proteste am letzten Tag des Gipfels
https://deutsch.rt.com/live/53786-live-aus-hamburg-g20-proteste/

Ein internationaler Demonstrationszug ist in Hamburg zusammengekommen, um gegen den G20-Gipfel zu demonstrieren. Die Polizei kündigte nach den Ausschreitungen der letzten Tage noch nie dagewesene Sicherheitsmaßnahmen in der Stadt an.

Und zunächst einige weitere belichtende Artikel dazu, darunter dann mein Kommentar dazu:

G20: Polizei tritt aggressiv-provokativ Grundrecht verletzend auf – angeblich Linksautonome Extremisten antworten gewalttätig. Polizei treibt damit den vom tiefen Staat der (Welt-)imperialistisch vergewaltigten BRD gewünschten Faschismus voran, denn Polizei handelt natürlich nicht eigenmächtig aggressiv rechtswidrig provokativ sondern politisch angwiesen weiterlesen

Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: 1. Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht’ 2. Zwangs-Einführung der so genannten Homo-“Ehe“ ohne Volksentscheid: Was ist die Ursache und was die Lösung?

Aktualisiert 06./09. Juli 17, 00:09 Uhr

1. Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht': Was ist die Ursache und was die Lösung?

Ein kürzlich im Internet erschienener Satz inspirierte mich nochmal über die Angelegenheit ‘Amri und kein Anfangsverdacht der GSA’ nachzudenken und zu schreiben; es war dieser dazu gefundene Satz:

‘Wer am Ende die mehrfach tödlichen Versäumnisse zu vertreten hat, ist bis heute nicht wirklich geklärt.

(siehe Qpress: Attentäter Anis Amri final nach Tunesien abgeschoben https://qpress.de/2017/07/01/attentaeter-anis-amri-final-nach-tunesien-abgeschoben/).

Einleitung, zu finden auf der Übersichtsseite https://qpress.de/, die zu jedem Artikel eine Einleitung enthält;

‘Vor einigen Tagen wurde der Weihnachtsmarkt-Attentäter von Berlin endgültig entsorgt und nach Tunesien abgeschoben. Das wiederum war kein Verdienst irgendeiner deutschen Bundes- oder Landesbehörde. Diesen Job übernahmen die Italiener. Die Abschiebung, die eher einer lieb- bis leblosen (Aus)Lieferung gleichkam, war auch gar kein großes Thema in unseren Medien. Das spricht dafür, dass noch immer einige Leute von dieser Situation peinlich berührt sind.’

Übergeordnet betrachtet ist das ganz offensichtlich geklärt, nur verfolgt werden kann es – jedenfalls für den Moment nicht – weil nämlich die Angestellten der deutschen Justiz Angst haben vor dem (Welt)imperialistisch Terrorismus propagandistisch und militärisch völkerrechtswidrig mit-betreibenden und mit-erzeugenden und eben daran profitieren wollenden und deshalb auch zunehmend zu Faschismus treibenden, pur profitorientierten Konglomerat des imperialistischen und deshalb von ihren Demokratie vortäuschen sollenden Marionetten, von so genannten Politikern (der ‘Regierung’) Begehung von Völkerrechtsbrüchen verlangend, einschüchternden tiefen Staates der BRD haben, der unter allen Umständen und mit allen täuschenden, betrügerischen, kriminellen, terrorisierenden, propagandistischen Mitteln, somit umfangreich völkerrechtswidrig und somit auch Menschenrechte ignorierend, eben imperialistischen Profit/Gewinn durchsetzen will, was die Folge des kriminellen, nämlich unbeschränkt (ungezügelt) betriebenen, monotheistisch-religiös induzierten und motivierten Dranges des Apokalypse verherrlichenden westlichen Kapitalismus ist aus dem nämlich der imperialistisch-globalistische, Apokalypse verherrlichende Über-Machtwahn resultiert. Es ist aus zwei Gründen ein tatsächlicher WAHN zu meinen, diese Macht zu haben, denn erstens ist Uni-Polarität in der universellen multipolaren Struktur nicht vorhanden und somit auch nicht vorgesehen und zweitens macht der gesamte „uniierte“ Westen auch als US-NATO Einheit lediglich ein Sechstel des Territoriums der Erde aus und ist deshalb erstens nicht in der Lage den Rest der nicht imperialistischen Welt sich ein- oder anzugliedern und zu beherrschen und zweitens ist Überlebenschance im globalen Atomkriegsfall ganz sicher nicht in dem einen Sechstel vorhanden sondern in den fünf anderen Sechsteln.

Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: 1. Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht’ 2. Zwangs-Einführung der so genannten Homo-“Ehe“ ohne Volksentscheid: Was ist die Ursache und was die Lösung? weiterlesen

Orwellscher Totalkontrollüberwachungsstaat-Faschismus des Demokratie vernichtenden imperialistischen tiefen Staates der BRD nimmt zu: Totalitär einschüchternd Freiheit unterdrückender schwerster empfindlicher Eingriff in die komplette Privatsphäre: ‘Weiterer Angriff auf die Privatsphäre: Schwarz-Rot drängt Staatstrojaner am Bundesrat vorbei’

Aktualisiert 23./26. Juni 17, 17:23 Uhr

Weiterer Angriff auf die Privatsphäre: Schwarz-Rot drängt Staatstrojaner am Bundesrat vorbei

Weiterer Angriff auf die Privatsphäre: Schwarz-Rot drängt Staatstrojaner am Bundesrat vorbei
https://deutsch.rt.com/inland/52788-weiterer-angriff-auf-privatsphare-schwarz-rot/

Auszug:

Entgegen verfassungsrechtlicher Bedenken beschließt die große Koalition in dieser Woche das Gesetz zum alltäglichen Einsatz von Staatstrojanern. Das Gesetzesvorhaben soll bis Ende der Woche verabschiedet werden. Die Privatssphäre wird, nach Vorratsdatenspeicherung und BND-Gesetz, mit diesem neuen Überwachungsgesetz stark beschnitten.

Orwellscher Totalkontrollüberwachungsstaat-Faschismus des Demokratie vernichtenden imperialistischen tiefen Staates der BRD nimmt zu: Totalitär einschüchternd Freiheit unterdrückender schwerster empfindlicher Eingriff in die komplette Privatsphäre: ‘Weiterer Angriff auf die Privatsphäre: Schwarz-Rot drängt Staatstrojaner am Bundesrat vorbei’ weiterlesen

Teil 4 “In ‘eigener’ Sache” (dritter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Aktualisierungen: 20./21./25./26./27./30. April 17, 23:54  Uhr

Hinweise

Hinweise zur Speicherung:

  1. Falls Sie dieses nicht irrelevante Dokument speichern wollen, dann sollten Sie das schnell tun, denn nach der propagandistisch-provokativen Resolution der vom deutschen imperialitstisch-faschistoiden, propagandistischen Regime gesteuerten Regimes der Nationen der EU könnte es sein, dass auch unabhänge, alternative Blogs wie dieser hier zensiert werden: “Willkommen” im orwellschen Totalkontrollüberwachungssytem EU.
  2. Sie können diesen nicht irrelevanten dritten Teilbereich, der grundsätzlich als Bestandtteil des unten angegebenen komplexen Gesamtbeitrags zu sehen und zu verstehen ist und nicht unabhängig davon betrachtet werden kann, über Ihren Browser als html Dokument speichern (Menuleiste: ‘Datei’ -> ‘Seite speichern’), oder als PDF Version mit PDF24 (PDF24 ist kostenlos) speichern, über die ‘Drucken’ Funktion, als Drucker ‘PDF24′ einstellen. Wenn als PDF Dokument gespeichert wird können allerdings die eingelassenen Artikel nicht aufgerufen werden, darum ist Speicherung als html Dokument sinnvoller, dann sind auch die Titel der eingelassenen Artikel anklickbar.
  3. Sie können diese hier enthaltenendrei Schreiben an Behörden auch als PDF runterladen, das Aussage- und Anzeigeschreiben an Polizeipräsidium hier:  POLXXXXXX150417 - und das Widerspruchschreiben an das Veterinäramt hier: VETXXXXXX190417 und das Schreiben an das Verwaltungsgericht hier: VERXXXXXX200417.

Hinweis zu dieser dritten Auslagerung: Dies ist kein neuer Beitrag sondern die erweiternde dritte Auslagerung des nicht irrelevanten umfangreichen dokumentarischen Beitrags, der wie dort angekündigt der letzte Beitrag in Menschheit gegen Krieg ist und das bleibt so:

Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung? – oder: Kein „Göttlich“ „vorbestimmtes“ „Schicksal“ – industriell erzeugte klimatische und militärische Apokalypse sind vermeidbar

Dieser hierhin dritte ausgelagerte Teilbereich wurde aus dem Grunde ausgelagert, weil der oben genannte komplexe Beitrag und seine ersten beiden ausgelagerten Teilbereiche sehr umfangreich geworden sind und deshalb verhältnismäßig lange zum laden benötigen.

Durch die dritte Auslagerung dieses Teilbereichs geht das laden dieses Fortsetzungs-Teilbereichs also etwas schneller und ist deshalb etwas kormfortabler zu erreichen.

Besonderer Hinweis: Dieser ausgelagerte Teil-Bereich ist Bestandteil des oben angegebenen umfangreichen komplexen Beitrags und seines ersten beiden ausgelagerten Teilbereiche und ist grundsätzlich nur als ganzer und im Zusammenhang mit dem oben angegebenen komplexen Beitrag und seines ersten beiden ausgelagerten Teilbereiche zu sehen und zu verstehen und kann nicht unabhängig davon betrachtet werden, auch Auszüge davon nicht, weil sonst der Kontext nicht mehr erkennbar ist und missbraucht werden könnte.

Ich befinde mich in akuter Notsituation. Ich werde zu diesen Veröffentlichungen genötigt, weil Behörden vergewaltigendes vorsätzlichen Amtsmissbrauch betreibendes Personal des Staates das Staatsgefüge und somit das Volk zu imperialistisch politisch kriminellen, Demokratie vernichtenden und Staatsgewalt vergewaltigenden Handlungen missbraucht, die meinen Fall betreffend so weit gehend, tyrannisch mich in allerhöchsten psychischen Notstand zu treiben, wogegen natürlich entsprechender Widerstand geleistet werden muss, um die Demokratie wiederherstellen zu können.  Ich berufe mich auf Artikel 20 GG und auf BGB §226 Schikaneverbot.

Teil 4 “In ‘eigener’ Sache” (dritter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen

Teil 3 “In ‘eigener’ Sache” (zweiter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Hinweise

Zuletzt aktualisiert (Kopie des am 02. Februar 17 unterzeichneten Rückschein eingefügt vom Schriftsatz vom 23. Januar 17 an LG Wuppertal; Rückschein war erst heute am 17. Februar 17 in meinem Briefkasten): 17. Februar 17 um 17:27 Uhr.

Hinweise zur Speicherung:

  1. Falls Sie dieses nicht irrelevante Dokument speichern wollen, dann sollten Sie das schnell tun, denn nach der propagandistisch-provokativen Resolution der vom deutschen imperialitstisch-faschistoiden, propagandistischen Regime gesteuerten Regimes der Staaten der EU könnte es sein, dass auch unabhänge, alternative Blogs wie dieser hier zensiert werden: “Willkommen” in der orwellschen EU.
  2. Sie können diesen nicht irrelevanten zweiten Teilbereich, der grundsätzlich als Bestandtteil des unten angegebenen komplexen Gesamtbeitrags zu sehen und zu verstehen ist und nicht unabhängig davon betrachtet werden kann, über Ihren Browser als html Dokument speichern (Menuleiste: ‘Datei’ -> ‘Seite speichern’), oder als PDF Version mit PDF24 (PDF24 ist kostenlos) speichern, über die ‘Drucken’ Funktion, als Drucker ‘PDF24′ einstellen. Wenn als PDF Dokument gespeichert wird können allerdings die eingelassenen Artikel nicht aufgerufen werden, darum ist Speicherung als html Dokument sinnvoller, dann sind auch die Titel der eingelassenen Artikel anklickbar.

Hinweis zu dieser zweiten Auslagerung: Dies ist kein neuer Beitrag sondern die erweiternde zweite Auslagerung des nicht irrelevanten umfangreichen dokumentarischen Beitrags, der wie dort angekündigt der letzte Beitrag in Menschheit gegen Krieg ist und das bleibt so:

Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung? – oder: Kein „Göttlich“ „vorbestimmtes“ „Schicksal“ – industriell erzeugte klimatische und militärische Apokalypse sind vermeidbar

Dieser hierhin zweite ausgelagerte Teilbereich wurde aus dem Grunde ausgelagert, weil der oben genannte komplexe Beitrag und sein erster ausgelagerter Teilbereich sehr umfangreich geworden sind und deshalb verhältnismäßig lange zum laden benötigen.

Durch die zweite Auslagerung dieses Teilbereichs geht das laden dieses Fortsetzungs-Teilbereichs also weitaus schneller und ist deshalb kormfortabler zu erreichen.

Besonderer Hinweis: Dieser ausgelagerte Teil-Bereich ist Bestandteil des oben angegebenen umfangreichen komplexen Beitrags und seines ersten ausgelagerten Teilbereichs und ist grundsätzlich nur als ganzer und im Zusammenhang mit dem oben angegebenen komplexen Beitrag und seines ersten ausgelagerten Teilbereichs zu sehen und zu verstehen und kann nicht unabhängig davon betrachtet werden, auch Auszüge davon nicht, weil sonst der Kontext nicht mehr erkennbar ist und missbraucht werden könnte.

_________

18. Januar 17 – Sofortige Beschwerde gegen justizkriminell erwirkten Kostenfestsetzungsbeschluss

Teil 3 “In ‘eigener’ Sache” (zweiter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) weiterlesen

Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung? – oder: Kein „Göttlich“ „vorbestimmtes“ „Schicksal“ – industriell erzeugte klimatische und militärische Apokalypse sind vermeidbar

(Aktualisiert 02./03./04./05./06./08./09./10./11./12./14./15./16./17./18./19./20./21./22./23./25./26./27./28./29./30./31. August 16 und 02./03./04./05./08./09./10./15./16./17./18./19./20./21./22./23./24./25./26./28. September 16 und 11. Oktober 16 und 09. November 16)

Zuletzt wurde dieser nicht irrelevante Beitrag am 09. November 16 um 23:59 Uhr aktualisiert (einige Fehlerkorrekturen, eine Erweiterung und zwei Auslagerungen).

Anmerkung 09. November 16: Aufgrund der langen Ladezeit dieses nicht irrelevanten umfangreichen dokumentarischen Beitrags habe ich zwei bestimmte Fortsetzungs-Teilbereiche (Überschriften: In ‘eigener’ Sache UND “Vorwurf” “Verselbständigung der Gedanken” – Psychiatrie als Instrument der modernen akademischen Inquisition in der “freiheitlich demokratischen Welt”) kopiert ausgelagert nach:

Teil 2 “In ‘eigener’ Sache” (ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…)

Der ausgelagerte und dort fortgesetzte Teil kann von hier aus erreicht werden, indem der Link hierüber ↑ angeklickt wird.

Durch diese Auslagerungen geht das Laden dieses dokumentarischen Teilbereichs also weitaus schneller, was für
an dieser Angelegenheit interessierte Leser also komfortabler ist.

Besonderer Hinweis auf die Abschnitte 1, 2,  → 4, 5, 6, 7, 8,  ! 9 !, 10 ←, 11, 12, 13, 14, 15 ←, 16, 17, 18, 19 und 23 des Inhaltsverzeichnis.

Hinweis zur Dauer des Ladevorgangs: Aufgrund des Umfangs dieses nicht irrelevanten Beitrags dauert der Aufbau dieser Seite einige Sekunden. Einige Sekunden warten, was sich allerdings lohnt, denn der Gehalt dieser Seite wird jeden der nur Mainstreammedien kennt und sich mit diesem Beitrag und den darin verlinkten Artikeln auseinandersetzt diese Welt zeigen, wie er sie nicht sieht, nicht kennt, nämlich die Welt, wie sie in Mainstreammedien nicht erscheint, weil die Mainstreammedien das unterschlagen, vertuschen – sondern wird diese Welt dann erkennen, wie sie hinter den Kulissen wirklich gestaltet ist. Darum wurde dieser Beitrag nicht gesplittet – es ist ein umfassender Beitrag, mein Beitrag, mit vielen eingebrachten Gedanken ähnlich denkender Autoren. Aufgrund der (Er)Kentnisse fühle ich mich moralisch und ethisch dazu verpflichtet diesen Beitrag verfasst zu haben. Besten Dank für das Verständnis.

Hinweis zur Speicherung: Sie können diesen nicht irrelevanten Beitrag über Ihren Browser als html Dokument speichern (Menuleiste: ‘Datei’ -> ‘Seite speichern’), oder als PDF Version mit PDF24 (PDF24 ist kostenlos) speichern, über die ‘Drucken’ Funktion, als Drucker ‘PDF24′ einstellen. Wenn als PDF Dokument gespeichert wird können allerdings die eingelassenen Artikel nicht aufgerufen werden, darum ist Speicherung als html Dokument sinnvoller, dann sind auch die Titel der eingelassenen Artikel anklickbar.

Als Bürger der BRD und somit im Namen des Volkes fordere ich hiermit das deutsche Regime zum Rücktritt auf

Die letzte Aktualisierung erfolgte am 02. September 16, um 12:34 Uhr. Das bleibt nun die letzte Version (Anmerkung: aus besonderem aktuellen Anlass musste dieser nicht irrelevante Beitrag noch zweimal erweitert werden, siehe direkt nachfolgenden Absatz). Der Beitrag wurde deshalb am 03. September 16, um 11:05  Uhr noch einmal erweitert.

Am 03. September 16 musste ich diesen Beitrag erweitern, weil es sich am 02. September 16 ergeben hat, dass in den deutschen Staatsmedien das deutsche Regime, stellvertretend durch das Sprachrohr des deutschen Regime Angela Merkel (das habe ich mit meinen eigenen Augen gesehen und meinen eigenen Ohren gehört) bekannt gegeben wurde, dass es sich einen Dreck schert um die Verbindlichkeit der Resolution des Bundestags, hinsichtlich Verurteilung Völkermord. Was ist das für eine “Regierung”, die eine vom Bundestag erstellte Resolution des Bundesparlamentes zur Verurteilung eines Völkermord dann als nicht verbindlich darstellt?!

Als Bürger der BRD und somit im Namen des Volkes fordere ich hiermit das deutsche Regime zum Rücktritt auf.

Es erfolgte noch eine Aktualisierung am 04. September 16, 19:13 Uhr hinsichtlich dem international auftretenden deutschen Mainstreammedium ‘Deutsche Welle’, welches am 03. September 16 einen nicht irrelevanten Artikel brachte, siehe weiter unten, oder Inhaltsverzeichnis: ‘Deutsche Welle – China verweigert Akkreditierung für G20-Gipfel‘.

Wegen des gebührenden Empfangs durch Hintertreppchen ohne Teppich  für die Vertreter des weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden paranoiden US-Apparates (siehe weiter unten:  Oberhaupt-Darsteller des hyperkriminellen US-Apparates gebührend empfangen: ohne Gangway, also über Hintertreppchen und ohne jeglichen Teppich) wurde dieser Beitrag am 05. September 16 um 20:10 Uhr nochmals aktualisiert.

CDU-Wahlkampfveranstaltung in Celle: „Hau ab! Hau ab!“ – Merkels Rede von Protest begleitet

“Fürchterliche Bürgerkriege wie in Syrien”, sagt die. Die ist eine von den weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden Menschenrechts- und Völkerrechtsverbrechern, die durch ihre unendliche Arroganz, den souveränen Staat Syrien mit souveräner und gewählter Regierung ignorieren und auch damit den bewaffneten Terror gegen den syrischen Staat und gegen die gewählte syrische Regierung unterstützen. Die Bundeswehr wird dazu gezwungen sich daran zu beteiligen – warum wehrt die Bundeswehr sich nicht dagegen?

Wir wurden nicht von Syrien angegriffen und es existiert keine UN-Mandat! – es handelt sich also nicht um “Selbstverteidigung” sondern um Beteiligung am (welt)imperialistsisch mit-terrorisierend penetrierend einmischenden Treiben der westlichen Regimes unter Führung des weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden US-Apparates.

Das deutsche Regime beteiligt sich an diesem US-gesteuerten Terror gegen Syrien und gegen die syrische Regierung.

Warum wehrt die Bundeswehr sich nicht dagegen?

Am 17. September 16 beging die vom weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden US-Regime geführte Koalition – das deutsche Regime ist an dieser Koalition mit der “Aufklärungseinsätzen” beteiligt, deshalb wird hiermit im Namen des Volkes der Rücktritt des deutschen Regime gefordert – einen terroristischen Angriff auf die syrische Armee und machte damit den Weg für Deash, sogenannter Islamischer Staat, frei, eine Ortschaft zu besetzen.

Um davon abzulenken lässt das weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischende satanistische paranoide faschistische US-Regime nahezu zeitgleich über seine Geheimdienste eine Anschlagserie in USA, Manhatten (Sitz der UN) und möglicherweise auch im Bundesstaat New Jersey lancieren.

Hier der Anhaltspunkt dazu, dass dies vermutet werden kann, denn der Attentäter von New York stand bereits seit zwei Jahren unter Überwachung des  Geheimdienst FBI:

New York: Attentäter Ahmad Khan Rahami stand seit zwei Jahren unter FBI-Überwachung

(Anmerkung zu den folgenden Absätzen hinsichtlich der Hilfskonvois: diese Absätze  wurden aufgrund des sich ergeben könnenden  Missverständnisses entsprechend korrigiert, siehe danach folgenden Auszug aus einem – entwirrendend – erklärenden Artikel, es handelt sich mit dem UN-Hilfskonvoi um zwei Hilfskonvois, einer der UNO und einer unter der Schirmherrschaft der UNO stehender Konvoi des Syrischen Arabischen Roten Halbmond. Der UN-Konvoi steht noch in der Türkei an der Grenze zu Syrien und der unter der Schirmherrschaft der UNO stehende Hilfskonvoi des Syrischen Arabischen Roten Halbmond ist der, der beschossen wurde.)

Anschließend wird am 19. September 16 auch noch ein unter Schirmherrschaft der UNO stehender Hilfskonvoi angegriffen und vom US-Regime werden Russland und Syrien dafür falsch beschuldigt.

Das war nicht ein bloßer Racheakt des US-Regime, weil der in der Türkei beladene UN-Hilfskonvoi möglicherweise vollgeladen wurde mit Waffen und Munition und weil die syrische Regierung angefragt hatte ihn vor der Weiterfahrt durchsuchen zu können, weshalb der Transport sich verzögert.

Weil das weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischende satanistische paranoide US-Regime und die anderen Terroristen in Syrien kein Interesse daran haben, dass wirkliche Hilfsgüter des uneter der Schirmherrschaft der UNO stehenden Hilfskonvois des Syrischen Arabischen Roten Halbmond bei den Geiseln des US-Regime/der anderen Terroristen ankommen – also keine Munition und keine Waffen sondern Nahrung und Medikamente – wurde der unter der Schirmherrschaft der ONU stehende Hilfskonvoi des Syrischen Arabischen Roten Halbmond, der nun wirkliche Hilfsgüter enthielt, zerschossen.

“Zufälle” und westliche Propaganda: Terroranschlag auf UN-Hilfskonvoi in Syrien

Auszug:

‘…

Als allererstes muss festgehalten werden, dass es sich bei den angegriffenen Fahrzeugen nicht um einen UN-Hilfskonvoi gehandelt hat – was einzelne Medien auch korrekt wiedergaben. Es handelte sich präzise gesagt um einen Konvoi des Syrisch Arabischen Roten Halbmondes. Das bedeutet nicht, dass dieser Terrorangriff, denn nichts Anderes war es, in irgendeiner Form verharmlost werden soll. Es geht nur darum, die Fakten korrekt zu benennen.

Der eigentliche UN-Hilfskonvoi steht noch immer an der türkisch-syrischen Grenze, weil die syrische Regierung den Bedingungen der sogenannten “Rebellen” und deren Unterstützer Türkei und USA zur Freigabe für den Transport nicht zustimmen kann. Diese Bedingungen lauten, dass die LKWs verplombt und ohne Möglichkeit zur Inspektion durch syrische Regierungsbeamte ins Land gelassen werden. Das Misstrauen gegenüber den in der Türkei beladenen und verplombten LKWs rührt nicht zuletzt daher, dass deren Zieldestination unter anderem auch Ost-Aleppo ist, wo sich Dschihadisten der Dschabhat Fatah asch-Scham (frühere Dschabhat al-Nusra) und weitere Gruppierungen einen mörderischen Kampf gegen Regierungstruppen liefern.

…’

Es geht den Geiselnehmern um die Übernahme der Gebiete. Ich hatte gleich gesagt, dass diesem Erdogan nicht zu trauen ist, dass für den türkischen Präsidentenjob wahrlich charakterlich geeignetere Personen existieren.

Die von den satanistischen, paranoiden, weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden westlichen Regimes vorerst vorangetriebene Balkanisierung Syriens:

Der Überfall auf Deir Ezzor ermöglicht das ‚Salafistenreich,’ das in der DIA-Analyse 2012 vorgesehen war

Der Grund weshalb das deutsche Regime/die Regimes der Staaten der EU an dem in den islamischen Regionen vom weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden satanistischen paranoiden US-Regime eingeleiteten gigantischen genozidalen Massenmord beteiligt ist, ist ganz einfach der, um auf diese abartige Weise zu versuchen die asiatisch-islamische Region gegen die Russische Föderation, gegen die VR China und gegen die Republik Indien auszurichten und die asiatisch-islamische Region auf diese heimtückische Weise den satanistischen, paranoiden, weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden westlichen Regimes zu unterwerfen, um dann weiter zu versuchen, die Russische Föderation, die VR China und die Republik Indien zu zermürben, um zuletzt die ganze Erde zu beherrschen. Das ist deren Plan. Das ist nicht neu, schon vor einigen Jahren schrieb und veröffentlichte ich diese Analyse – die bislang nur mehr weiter bestätigt wurde – ganz genauso.

Aber seien Sie versichert, dass der Plan der satanistischen, paranoiden, weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden westlichen Regimes naturgemäß entsprechend nicht aufgehen wird, denn wie bereits oft gesagt: Die multipolare Struktur des Universums ermöglicht keine Unipolarität.

Gestern am 21. September 16 hörte ich in den deutschen Mainstreammedien den – die von den westlichen Regimes fabrizierten gigantischen genozidalen Massenmorde in der islamischen Region praktisch als “so ist das nun mal” abtun wollenden – Satz, dass “Russland und USA ohne Diplomatie nicht weiter auskommen können”.

Die Realität ist dagegen diese : Die Russische Föderation, VR China, Republik Indien können mit Diplomatie nicht weiter mit dem satanistischen, paranoiden, weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden US-Regime auskommen sondern nur Offenbarung vermag die Dinge zu wandeln.

Bei all dem ist zuallererst einmal nicht zu vergessen – und das wird auch nicht vergessen sondern das wird bald seine Boomerang-Wirkung zeigen, daran wird an nicht unterlegenen höchsten Stellen bereits gearbeitet – dass die US-geführte Koalition völkerrechtswidrig, ohne UN-Mandat und ohne Zustimmung der souveränen und legitimen syrischen Regierung auf syrischen Boden penetriert; nichts anderes zählt, nichts anderes hat mehr Gewicht und deshalb wird an diesen Stellen auch nicht anders dazu beschlossen und entsprechend reagiert werden.

UNGEHEUERLICH, WAS DA – BEGINNEND MIT DEM SELBST FABRIZIERTTEN 9/11 TERRORANSCHLAG – VOR SICH GEHT!

Der gesamte (in Abschnitt 7, 8 und 9 dieses nicht irrelevanten Beitrags) geschilderte Vorgang – beginnend mit der Ablehnung des US-Regime, dass die Russische Föderation die Syrien-Vereinbarung der Russischen Föderation und USA veröffentlichen möchte, fortgesetzt mit dem terroristischen Angriff der US-geführten Koalition auf die syrische Armee, fortgesetzt mit dem weder von der syrischen noch von der russischen Armee unternommenen Terror-Beschuss des UN-Hiflskonvoi, das hat der Menschheit offenbart, dass das weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischende satanistische paranoide US-Regime eben nicht an Frieden interessiert ist sondern an Terror, was dieses Regime ganz unmissverständlich satanistisch immer perverser werdend zeigte.

Das satanistische paranoide US-Regime verwendet Terrorismus und Unterstützung des Terrorismus als Waffe für sein weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischendes paranoides, naturgemäß nicht durchsetzbares Ziel, Herrschaft über die Erde zu erreichen.

Wenn noch keine Atomwaffen existieren würden, wär das längst eskaliert und das US-Regime würde auch dann eine Lektion erteilt kriegen, die es – wie diese hier – nie wieder vergessen würde.

Es ist allerhöchste Zeit für die weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden satanistischen paranoiden westlichen Regimes aus Syrien abzuziehen. Aber das wird die nicht jucken, noch nicht. Das arrogante französische, die Bevölkerung Syriens bomardierende Regime bewegt gerade seinen ‘Halben Flugzeugträger’ ins Mittelmeer, um von dort aus seine Luftwaffe in Syrien zu vergrößern.

Hätte mir zu der Zeit, in der ich mich noch nicht mit Politik auseinandergesetzt hatte, jemand erzählt, dass die deutsche Politik an solcher satanistischen, perversen Barbarei beteiligt ist, ich hätte das nicht geglaubt.

Wissen Sie was unnachgiebige echte Stärke und konsequente Bereitschaft zur Friedensstiftung ist?

So, wie die Regierung der Russischen Föderation sich kontinuierlich konstant verhält: konsequent verteidigend und die unintelligenten US-Aggressoren intelligent dazu auffordern ihre satanistischen paranoiden weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden Aggressionen zu wandeln und dazu sogar ein an den US-geführten satanistisch paranoid perversen weltimperialistisch terrorisierend penetrierend einmischenden Koalitions-Aggressions-Provokationenen beteiligtes gewichtiges, nämlich deutsches Mitglied und Sprachrohr einzusetzen, deshalb mag ich Russland so sehr, aber lesen Sie bitte selbst:

Gabriel: Russland will US-Schutz von Hilfskonvois

Keine Nachrichten über Besuch von UN-Persönlichkeiten, keine Korrektur der Außenpolitik
Deutschland unter Kontrolle
Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait

Position Russlands nicht gleichsetzbar mit völkerrechtswidriger US-Position
Maßnahmen hinsichtlich US-Rechtsbrüchen in Syrien
Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait

Wiederholte Kriegsverursacher aus den Vereinten Nationen entfernen
Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait

Syrien: Washington soll das Feld räumen und Moskau überlassen – US-Experte

Möchten Sie wissen wie extrem krankhaft die Empathieresistenz, Realitätsresistenz, politische Arroganz, Ignoranz, Penetranz der Minderheit, also des deutschen Regime – gemeint ist also nicht nur der eine Part des deutschen Einheitsregime – ist?

Dann schauen Sie bitte dieses folgende Video und das danach folgende Video an:

Agela Merkel: “Ich unterstütze nie einen Krieg.”

Was Medien nicht zeigen

Lesen Sie bitte den am Ende dieses Abschnitts folgenden Artikel – ‘Revolutionäre Konsequenzen erwartet’

Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung? – oder: Kein „Göttlich“ „vorbestimmtes“ „Schicksal“ – industriell erzeugte klimatische und militärische Apokalypse sind vermeidbar weiterlesen

Nichts ist wie es scheint! – oder: Terroranschlag in München OEZ – Gerade wird gestritten ob es Terroranschlag war oder Amoklauf sein soll

Aktualisiert 25./26./27. Juli 16

(Anmerkung: Die ursprünglich hier enthaltene Umfrage zum Thema [mit bis dahin einer abgegebenen Stimme] wurde eingezogen, weil diese Umfrage sich im Nachhinein als nicht wirklich notwendig erweist.)

Bestürzt denke ich an die Geschädigten (werden in den Mainstreammedien dieses okkultistischen opferkulturellen Systems wieder als Opfer statt als Geschädigte bezeichnet) dieses Unmenschen der laut Zeugen/Video wütend war – auf ‘Scheiß Ausländer’ und ‘Ich komme aus Hartz 4 Gegend’ und ‘Ich wurde behandelt’ und ‘Ich habe nix getan’ – und der deshalb meint unschuldige Menschen umbringen zu müssen, denke an die ermordeten Menschen, an deren hinterbliebene Menschen, an die verletzten Menschen, an die in Panik schockiert um ihr Leben flüchtenden Menschen, an das psychische Trauma welches die überlebenden und hinterbliebenen Menschen Zeit ihres Lebens haben werden, wegen dieses Unmenschen. Nichts ist wie es scheint! – oder: Terroranschlag in München OEZ – Gerade wird gestritten ob es Terroranschlag war oder Amoklauf sein soll weiterlesen