Schlagwort-Archiv: Verbrechen

Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: 1. Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht’ 2. Zwangs-Einführung der so genannten Homo-“Ehe“ ohne Volksentscheid: Was ist die Ursache und was die Lösung?

Aktualisiert 06./09. Juli 17, 00:09 Uhr

1. Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht': Was ist die Ursache und was die Lösung?

Ein kürzlich im Internet erschienener Satz inspirierte mich nochmal über die Angelegenheit ‘Amri und kein Anfangsverdacht der GSA’ nachzudenken und zu schreiben; es war dieser dazu gefundene Satz:

‘Wer am Ende die mehrfach tödlichen Versäumnisse zu vertreten hat, ist bis heute nicht wirklich geklärt.

(siehe Qpress: Attentäter Anis Amri final nach Tunesien abgeschoben https://qpress.de/2017/07/01/attentaeter-anis-amri-final-nach-tunesien-abgeschoben/).

Einleitung, zu finden auf der Übersichtsseite https://qpress.de/, die zu jedem Artikel eine Einleitung enthält;

‘Vor einigen Tagen wurde der Weihnachtsmarkt-Attentäter von Berlin endgültig entsorgt und nach Tunesien abgeschoben. Das wiederum war kein Verdienst irgendeiner deutschen Bundes- oder Landesbehörde. Diesen Job übernahmen die Italiener. Die Abschiebung, die eher einer lieb- bis leblosen (Aus)Lieferung gleichkam, war auch gar kein großes Thema in unseren Medien. Das spricht dafür, dass noch immer einige Leute von dieser Situation peinlich berührt sind.’

Übergeordnet betrachtet ist das ganz offensichtlich geklärt, nur verfolgt werden kann es – jedenfalls für den Moment nicht – weil nämlich die Angestellten der deutschen Justiz Angst haben vor dem (Welt)imperialistisch Terrorismus propagandistisch und militärisch völkerrechtswidrig mit-betreibenden und mit-erzeugenden und eben daran profitieren wollenden und deshalb auch zunehmend zu Faschismus treibenden, pur profitorientierten Konglomerat des imperialistischen und deshalb von ihren Demokratie vortäuschen sollenden Marionetten, von so genannten Politikern (der ‘Regierung’) Begehung von Völkerrechtsbrüchen verlangend, einschüchternden tiefen Staates der BRD haben, der unter allen Umständen und mit allen täuschenden, betrügerischen, kriminellen, terrorisierenden, propagandistischen Mitteln, somit umfangreich völkerrechtswidrig und somit auch Menschenrechte ignorierend, eben imperialistischen Profit/Gewinn durchsetzen will, was die Folge des kriminellen, nämlich unbeschränkt (ungezügelt) betriebenen, monotheistisch-religiös induzierten und motivierten Dranges des Apokalypse verherrlichenden westlichen Kapitalismus ist aus dem nämlich der imperialistisch-globalistische, Apokalypse verherrlichende Über-Machtwahn resultiert. Es ist aus zwei Gründen ein tatsächlicher WAHN zu meinen, diese Macht zu haben, denn erstens ist Uni-Polarität in der universellen multipolaren Struktur nicht vorhanden und somit auch nicht vorgesehen und zweitens macht der gesamte „uniierte“ Westen auch als US-NATO Einheit lediglich ein Sechstel des Territoriums der Erde aus und ist deshalb erstens nicht in der Lage den Rest der nicht imperialistischen Welt sich ein- oder anzugliedern und zu beherrschen und zweitens ist Überlebenschance im globalen Atomkriegsfall ganz sicher nicht in dem einen Sechstel vorhanden sondern in den fünf anderen Sechsteln.

Staatsgewalten mit enormen Glaubwürdigkeitsproblemen: 1. Terrorismus-Sympathie des Amri erzeugte bei GSA ‘kein Anfangsverdacht’ 2. Zwangs-Einführung der so genannten Homo-“Ehe“ ohne Volksentscheid: Was ist die Ursache und was die Lösung? weiterlesen

Warum die imperialistische EU aufgelöst und in eine föderative EU gewandelt werden muss

Aktualisiert 20./21./22./23./25./26. Juni 17, 01:13 Uhr

Relevante Voranmerkung:

Allen meinen hier veröffentlichten Schriften liegt GG, Artikel 20 (legitime Widerstandsleistung gegen Demokratievernichtung, somit gegen Faschismus), somit auch BGB § 226 Schikaneverbot zugrunde, siehe auch Impressum. Auch dieser Beitrag ist nur in seiner Gesamtheit zu verstehen; aus dem Kontext gerissene Elemente können zu Falschvorstellungen führen.

Wundern Sie sich nicht über für Sie möglicherweise erscheinende Widersprüche in meinen Ausführungen (abhängig davon ob Sie religiös sind oder wie ich nicht und abhängig davon ob Sie Parteien im Westen als Parteien ansehen oder wie ich als gleichgeschaltete Scheinparteien, welche Demokratie vorgaukeln sollen): es sind nur scheinbare Widersprüche: Wenn Sie voraussetzen, dass ich weder einer Religionsideologie unterliege (nicht religiös bin), noch einer Partei angehöre und damit Moral und Ethik bei mir nicht ad absurdum geführt werden können, dann werden Sie verstehen, weshalb und dass ich Demokratie vernichtenden Imperialismus/Zionismus und daraus resultierenden Faschismus natürlich nicht vertrete und natürlich nicht verteidige sondern die Grundlagen einer polyzentrisch (Kulturen, Nationen und deren Territorien wahrend) betriebenen UNO vertrete: global-weit international praktizierte Reziprozität, somit Auflösung des Imperialismus, weil nur das global-weit zu Sicherheit, Frieden und Zufriedenheit führen kann.

1. Imperialistischer Faschismus: Wahlmöglichkeit existiert nicht: Imperialismus und Demokratie sind Gegensätze, schließen sich aus – Der bislang größte zionistische Coup aller Zeiten in der EU: Frankreichs nächste Regierung am Ruder, nun führend in EU, aber faktisch nicht demokratisch legitimiert (Wahlbeteiligung 43%)

Die EU ist imperialistisch. Imperialismus ist nicht Demokratie sondern Demokratievernichtung, somit Faschismus. Zionismus ist Imperialismus.

Zu einem Beitrag  (Angela Merkel, alternativloser als jemals zuvor https://qpress.de/2017/06/12/angela-merkel-alternativloser-wie-niemals-zuvor/) schrieb ich in einem Kommentar:

Die kaum bekannte blutjunge Mini-Partei des ebenso seltsam zum Präsident gewordenen Macron hat angeblich die meisten Stimmen in den Parlamentsvorwahlen.

Ich glaube endgülitg nicht mehr an “Wahlen” zu den sich zudem nicht unterscheidenden Parteien.

Ich bin überzeugt davon, dass die imperialistisch faschistischen tiefen Staaten des Westens machen was die wollen; entschieden werden Stimmen dann auch auf oberster, sich selbst kontrollierender Ebene.

47 % gültige Stimmen bei den französischen Parlamentswahlen
http://www.voltairenet.org/article196835.html

Die erste Runde der französischen Parlamentswahlen fand am 11. Juni 2017 statt. Nur 47.62% der Wähler haben ihre Wahl zum Ausdruck gebracht.

In der Tat, die nächste Nationalversammlung kann die Franzosen also nicht vertreten.

Die französische Verfassung hat diese Situation nicht vorgesehen. Es ist die größte Krise der Legitimität seit der Niederlage von Napoleon III bei Sedan, seit der preußische Invasion und der Kommune von Paris, vor 150 Jahren.

Eigentlich hatte ich nach dreißig Jahren nicht wählen vor dieses Jahr zu wählen.

Aber ich werde das nun doch nicht tun, denn das macht einfach keinen Sinn.

Im Imperialismus existiert keine Wahl sowie Imperialismus und Demokratie Gegensätze sind.

Daher ist dazu aufzurufen (bitte weiter verbreiten) nicht wählen zu gehen, um Ablehnung zu zeigen.

Demokratie und somit sich selbst ernst nehmen!

Warum die imperialistische EU aufgelöst und in eine föderative EU gewandelt werden muss weiterlesen

N24: “EU entsetzt über Brexit” – Meine Wenigkeit: ‘Gute Stunden, sonniger Tag für die Welt’

(Aufgrund der Relevanz der derzeitigen Weltsituation, die sich als Beginn eines epochalen Umbruchs/Wandels zeigt, wurde dieser Beitrag mehrfach über einen längeren Zeitraum aktualisiert: 25./26./27./28./29./30. Juni 16/01./02./03./04./05./06./08./09./10./17./19./24 Juli 16/09. August 16)

Mit EU meint der (derzeitiges) US-Regime-freundliche Sender N24 die weltimperialistisch mit-terrorisierenden Regimes der Staaten der EU.

Die Bevölkerungen an sich sind nicht ‘entsetzt‘ sondern aus gutem Grund unumgänglich, aber nicht unbehebbar gespalten.

Europa ist nicht ‘geschockt‘ sondern die Menschheit jubelt.

Europa wurde nicht ‘ins Mark‘ getroffen sondern das durch die weltimperialistisch terrorisierenden (Massenmorde und Flüchtlinge produzierende) Regimes getroffene Mark der Menschheit hat durch den Brexit einen Gesundungsschub erfahren.

In diesem Zusammenhang kann übrigens die Frage gestellt werden, N24: “EU entsetzt über Brexit” – Meine Wenigkeit: ‘Gute Stunden, sonniger Tag für die Welt’ weiterlesen

Der gute Böhmermann und die Ratte Erdogan

(Aktualisiert 16./17./18. /19. April 16)

Den IS-Terror unterstützenden Erdogan (weil der sich so verhält erzeugte der damit, dass ich den als Ratte empfinde) mag ich wie die Bazillen unter meinem Absatz vom Schuh. Diesen Schuh mit den Bazillen unter meinem Absatz würde ich dem bescheuerten Dreckskerl (aufgrund dessen armseliger und  abartiger Verhaltensweise empfinde ich den so, daher ist das meine von dem selbst erzeugte Meinung über den) gern in die blöde Visage schmeißen (aufgrund dessen absolutistischer und anmaßender Verhaltensweise erzeugt der in mir,  dass ich dessen Gesichtsausdruck so empfinde) und zwar mit der Seite wo die Bazillen drauf sitzen (angesicht der Gesamtumstände ist meine Meinung, dass das passend ist)  – ganz sicher seh ich aber keine Zukunft für derartige Fremdkörper in der EU. :D

Kann man diesen Erdogan anzeigen/bitte strafverfolgen wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit?!

Das wird vom deutschen Regime unterlassen – obwohl das deutsche Regime darüber informiert ist.

Was soll man denn bitte davon halten – wo führt das hin?!

Siehe auch :

Fluchtursachen: Al-Nusra erhält rund um die Uhr Waffenlieferungen aus Erdoğans Türkei

Geplanter EU-Beitritt des Kalifats steht vor neuer Hürde

Sputnik Serbien: Ex-Mafiaboss wird Kosovo-Präsident – Glückwünsche aus Deutschland

Unter anderem auch hier können eine Fülle von realentsprechenden Informationen zu Erdogan/Türkei erfahren werden:

Türkei/Erdogan in sputniknews.com

Der Kümmeltürke vom Bosporus macht Merkel Beine

Zweiter Bericht des russischen Geheimdienstes über die aktuelle türkische Unterstützung für Daesh

Das despotisch-diktatorische US-‘Empire’ steht kurz vor dem Zusammenbruch – das EU-System könnte ebenfalls zusammenbrechen, wenn es jetzt weiterhin weltimperialistisch terrorisiert und nicht auf demokratischen Forderungen der Bevölkerungen der Staaten der EU eingeht

(Aktualisiert 22. März 15)

Internationale Konvergenz durch internationale Reziprozität ist die Lösung für globalen Frieden

Die Menschheit steht unmittelbar vor dem gewichtigsten aller bisherigen Umbrüche: die unweigerliche Umkehrung (Paralyse) der weltimperialistischen US-Politik findet statt.

Der unwiderrufliche Weg dahin wurde gelegt.

Die gewichtigsten Staaten der EU haben sich bereits entschlossen daran teilzunehmen, einige islamische Staaten auch.

Australien überdenkt bereits die vom US-Regime forcierte Ablehnung. Indien denkt darüber nach beizutreten. Japan ist interessiert.

Allein das vollständig paranoide, satanistische, weltimperialistisch isolationistisch-intervenistisch terrorisierende US-Okkultisten-Regime-Wesen ist strikt dagegen. Das despotisch-diktatorische US-‘Empire’ steht kurz vor dem Zusammenbruch – das EU-System könnte ebenfalls zusammenbrechen, wenn es jetzt weiterhin weltimperialistisch terrorisiert und nicht auf demokratischen Forderungen der Bevölkerungen der Staaten der EU eingeht weiterlesen

Vorbereitung krimineller Kriege betreffend: An die Bevölkerungen der nord-westlichen Staaten und des Staates Israel

(Aktualisiert 08., 09., 10., 11. Februar 15, Anm.: Dieser Beitrag steht in direktem Zusammenhang mit diesen Beiträgen: Warnung an die Bevölkerungen der EU: Deutschland und weitere europäische Staaten wieder im politisch organisierten Ordnungsverfall und ‘Yes Sir’ – Nach ‘Blitzbesuch’ in Kiew und Moskau: Fake-Hosenanzug nun ab nach Washington und Gelenkte “Demokratie”: Deutsches Regime befiehlt seinem Reichstag Staatspropaganda – “Argumentationshilfen”, “Keine Faschisten in Kiew”)

Warum auch an die Bevölkerung Israels? – wird gefragt werden, hier die Antwort(en): Vorbereitung krimineller Kriege betreffend: An die Bevölkerungen der nord-westlichen Staaten und des Staates Israel weiterlesen

Warnung an die Bevölkerungen der EU: Deutschland und weitere europäische Staaten wieder im politisch organisierten Ordnungsverfall

(Aktualisiert, 07., 09. Februar 15,  Anm.: Dieser Beitrag steht in direktem Zusammenhang mit diesem Beitrag: Vorbereitung krimineller Kriege betreffend: An die Bevölkerungen der nord-westlichen Staaten und des Staates Israel und ‘Yes Sir’ – Nach ‘Blitzbesuch’ in Kiew und Moskau: Fake-Hosenanzug nun ab nach Washington)

Titelbild oben: Edvard Munch, Der Schrei (Angst und Apokalypse, Seelenmalerei, Munch: …zitternd vor Angst – ich fühlte den großen Schrei in der Natur Ich malte dieses Bild – malte die Wolken wie wirkliches Blut – die Farben schrien.)


Platon_Cave_Sanraedam_1604

Höhlengleichnis, Platon. (zur Vergrößerung Bild anklicken)

Anm.:

Umsetzung auf heutige Verhältnisse:

Die von betreffenden missbrauchenden Machthabern nicht hinterblickbare vorgegebene Schattenwelt (durch betreffende Politiker und Mainstreammedien, insbesondere durch Rundfunk verdrehte Realität) wird von den Gefangenen der Höhle (von der regierten Bevölkerung in der Zwangsjacke des betreffenden Systems) als Wirklichkeit wahrgenommen. Sie glauben das Falsche, ohne das wissen zu können.

In Deutschland und weiteren europäischen Staaten findet wieder einmal eine Zeit des politisch und mainstreammedial propagandistisch organisierten kapitalistisch-weltimperialistisch umfangreich terrorisierenden Ordnungsverfalls statt, dem die Bevölkerungen wieder auf den Leim gehen, woran übrigens die gerade neu gewählte griechische Regierung und vom EU-Diktat ausgesaugte griechische Bevölkerung sich verständlicherweise in keiner Hinsicht dran beteiligen will, denn die Kredite an Griechenland waren von der Troika (IWF, EZB, Europäische Kommission) dazu bestimmt den desaströsen Kapitalismus und die unbeschränkt kapitalistische despotische EU-Diktatur zu “retten”, während die arme Bevölkerung durch Spardiktate, durch zwangsverordnete Austerität (Entbehrungen, nicht für Kapitalisten) immer ärmer gemacht wurde, bis hin zur Lebensunlust, zu “Suiziden” – Hauptsache Kapitalisten müssen nicht teilen. Warnung an die Bevölkerungen der EU: Deutschland und weitere europäische Staaten wieder im politisch organisierten Ordnungsverfall weiterlesen