Dringendes, eiliges Nothilfeersuchen an Menschen oder eine menschliche Vereinigung

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4237

Dringendes, eiliges Nothilfeersuchen an Menschen oder eine menschliche Vereinigung, welche so viel Geld haben mir für eine staatsterroristische Schutzgelderpressung von staatsanwaltschaftlichen Unmenschen in Höhe von 1800 Euro vorzustrecken (Rentner/Grundsicherung), welche ich selbstverständlich in monatlichen Raten zurück zahlen würde

Außergewöhnliche Misszustände wie der illegitime Ermächtigungszustand legitimieren außergewöhnliche Nothilfeersuchen.
Dringendes, eiliges Nothilfeersuchen an Menschen oder eine menschliche Vereinigung weiterlesen

Betrifft: ZÄSUR DER IN VIELEN NATIONEN BESTEHENDEN VÖLKERRECHTSWIDRIGEN ENTZÜGE DES VÖLKERRECHTS NÖTIGT ZUR HIERMIT GETÄTIGTEN UNERLÄSSLICHEN BESCHWERDE IM BESONDEREN UND ALLGEMEINEN BEI DER UNO

Andreas Johannes Berchtold
Friedrich-Engels-Allee 369
42283 Wuppertal, Bundesrepublik Deutschland

An das UNO Verbindungsbüro:

UN Campus
Platz der Vereinten Nationen 1
53113 Bonn, Deutschland

Wuppertal 23. Juni (20)20

Emailadresse: info@unric.org

Betrifft: ZÄSUR DER IN VIELEN NATIONEN BESTEHENDEN VÖLKERRECHTSWIDRIGEN ENTZÜGE DES VÖLKERRECHTS NÖTIGT ZUR HIERMIT GETÄTIGTEN UNERLÄSSLICHEN BESCHWERDE IM BESONDEREN UND ALLGEMEINEN BEI DER UNO

Vorab:

Besonders empfehlenswerte Lektüre: Das Buch ‚Corona – Fehlalarm ?‘ des Sucharit Bhakdi und seiner Frau. Es definiert, dass es sich – wie wir das ja alle auch wissen – mit der Covid-19 „Pandemie“ nicht etwa um Fehlalarm, sondern um eine internationale, völkerrechtswidrig vorgehende, kapitalkriminell betrügerische Verschwörung handelt ! !

Im Internet veröffentlicht

Selbstverschuldete Panik durch wirtschaftliche Zäsur führt zu illegalen Ermächtigsterror – statt zu staatlich sorgfältig angleichender Wandlung

Betrifft: ZÄSUR DER IN VIELEN NATIONEN BESTEHENDEN VÖLKERRECHTSWIDRIGEN ENTZÜGE DES VÖLKERRECHTS NÖTIGT ZUR HIERMIT GETÄTIGTEN UNERLÄSSLICHEN BESCHWERDE IM BESONDEREN UND ALLGEMEINEN BEI DER UNO weiterlesen

IBM, konzerpolitischer Holocaust und konzernpoltischer massenmörderischer Covid-19 Pandemiebetrug, Impfbetrug

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4697
_____

Wikipedia

https://de.m.wikipedia.org/wiki/IBM_und_der_Holocaust

IBM und der Holocaust
Buch von Edwin Black

IBM und der Holocaust: Die Verstrickung des Weltkonzerns in die Verbrechen der Nazis (engl. Originaltitel: IBM and the Holocaust: The Strategic Alliance between Nazi Germany and America’s Most Powerful Corporation) ist ein Buch des Investigativjournalisten Edwin Black, das 2001 erstmals veröffentlicht wurde.

Black stellt im Detail die Geschäftsbeziehungen des US-Konzerns IBM und seiner deutschen wie europäischen Tochterfirmen mit der deutschen Regierung Adolf Hitlers während der 1930er Jahre und der Zeit des Zweiten Weltkriegs dar. Eine Kernaussage des Buches ist Blacks These, dass die Technologie von IBM den Völkermord ermöglichte, vor allem durch die Herstellung und Tabellierung von Lochkarten auf der Basis von Daten aus der Volkszählung.[1]

Die Neuauflage von 2012 bot eine um 37 Seiten bisher unveröffentlichter Dokumente erweiterte Ausgabe. Dazu kamen Fotos und anderes Archivmaterial.
_____

https://t.me/uncut_news/25100
_

New York macht den Anfang! Gesundheitspass für das Betreten von öffentlichen Orten

IBM, konzerpolitischer Holocaust und konzernpoltischer massenmörderischer Covid-19 Pandemiebetrug, Impfbetrug weiterlesen

Die zwar ansonsten schön geschriebenen, jedoch immer wieder irreleitenden Beiträge vom Rubikon News-unterstützten Monarchiefreund Ulrich Mies gehen mir inzwischen heftig auf die Nerven

Transnationaler Staatsterrorismus | Rubikon
https://www.rubikon.news/artikel/transnationaler-staatsterrorismus-2
____

Die zwar ansonsten schön geschriebenen, jedoch immer wieder irreleitenden Beiträge vom Rubikon News-unterstützten Monarchiefreund Ulrich Mies gehen mir inzwischen heftig auf die Nerven

So wiederholt der ständig:
Die zwar ansonsten schön geschriebenen, jedoch immer wieder irreleitenden Beiträge vom Rubikon News-unterstützten Monarchiefreund Ulrich Mies gehen mir inzwischen heftig auf die Nerven weiterlesen

Bargeldabschaffung, Totalüberwachungsstaat droht ! Die imperialistische EU muss unverzüglich zerschlagen werden; WANN WIRD DAS ENDLICH BEGRIFFEN ? !

Bargeldabschaffung, Totalüberwachungsstaat droht !
_________

https://t.me/RubikonMagazin/1237
_________

Die imperialistische EU muss unverzüglich zerschlagen werden; WANN WIRD DAS ENDLICH BEGRIFFEN ? !
_


_

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4598
_

Gegen Überwachungsstaat: „Kein Zustand“: Aufruf zum Widerstand gegen den Ausnahmezustand

Gegen Überwachungsstaat: „Kein Zustand“: Aufruf zum Widerstand gegen den Ausnahmezustand

„Kein Zustand“: Aufruf zum Widerstand gegen den Ausnahmezustand

Es bewegt sich was im Widerstand gegen die verheerenden Einschränkungen und Maßnahmen nd systematische Abschaffung der Grundrechte. „Der Verein für kulturelle Information“ fordert eine sofortige Beendigung der repressiven Politik zwischen weichem und hartem Lockdown und ein Ende jeglicher Form des Ausnahmezustandes.
Gegen Überwachungsstaat: „Kein Zustand“: Aufruf zum Widerstand gegen den Ausnahmezustand weiterlesen

ZOCKERBERG MACHT SICH ÜBER UNS LUSTIG ! !

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4563

😃😂🤣

ZOCKERBERG MACHT SICH ÜBER UNS LUSTIG ! !

Das sind die von fb-Nutzern unerwünschten, von den vollverblödeten, belästigenden FB-Vollpfosten zu whatsapp lockenden, „Freundschaft anfragenden“ Nutten-Spam-WERBE-FAKEprofile, jeden Tag 50 Stück.

Hatte whatsapp und den fb-Messenger deinstalliert und da bleibe ich bei; dieser den massenmörderischen Pandemie- Test- und Impfbetrug unterstützende, imperialnazifaschistische Zockerberg-Konzern muss DEFINITIV zerschlagen werden und das wird er, später oder früher.
_

Mehr dazu:

facebook Konzern ignoriert international gültige Standards der Nürnberger Prozesse

Man kann sich lediglich bis zu einem gewissen Grad schützen; das ist mir seit 26 Jahren vollbewusst

_

https://t.me/Artikel_20_4_GG_Chat/4802

Man kann sich lediglich bis zu einem gewissen Grad schützen; das ist mir seit 26 Jahren vollbewusst

Dies alles ist Krieg von oben nach unten nicht von unten nach oben.

Krieg ist kein ‚Spaß‘, sondern brutaler Ernst.

Ein Krieg wird nicht gewonnen wenn die Angegriffenen sich nicht entsprechend verteidigen und sich widerstandslos unterwerfen aus Angst.

Nur mit generalstreikender Revolution kann der konzernpolitische Staatsterrorismus zum versiegen gebracht werden, weil Abhilfe gegen konzernpolitischen massenmörderischen Staatsterrorismus anders unmöglich ist. Demos bringen nichts außer die Zeit, welche die konzernpolitischen Staatsterroristen brauchen, um ihre totalkontrollierende, totalüberwachende, totalversklavende Despotie auszubauen.

Ihr merkt alle nicht, dass ihr von betreffenden Unternehmerführern/Vertetern mit den nichts bringenden Demos hinters Licht geführt werdet.

Das schrieb ich bereits und zeigte ich bereits an – 27. September 20 – vor dem nun zwecks Senkung der Sozialausgaben stattfindenden konzernpolitischen Massenmord; inzwischen findet dieser statt.

Ihr, die seit einem Jahr erlebt, was ich bereits 26 Jahre erlebe, ihr müsst das alles noch begreifen.

Es geht nicht um mich, nicht um den Einzelnen; es geht um alle Verbleibenden, um deren Zukunft, um alle weiteren Generationen, um deren Freiheit.

Ihr müsst dabei begreifen, dass ihr mehr seid, die konzernpolitisch staatsterroristisch entsetzlich, frevelhaft zweckentfremdete Bundesrepublik Deutschland betreffend; eine handvoll konzernpolitischer Staatsterroristen gegen 83 Millionen konzernpolitisch terrorisierter Menschen.
_

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4458

Weil – berechnend – auf heute ein behördlicher Termin gelegt wurde und ich dort hin muss, um illegitim gefangen genommen und dann illegitim gefangen gehalten zu werden, weise ich noch mal auf meine Beiträge hin, schaun wir was gleich passiert, ob die illegitime Gefangennahme heute stattfindet, wer helfen kann, der möge helfen, wenn jeder mitfühlende das weiter verbreitet und einen Kleinbetrag vorstreckt, überweist – ich zahle das selbstverständlich nach und nach zurück – dann kann die illegitime Gefangennahme/Gefangenhaltung, Raub der Freiheit, Wohnung und des Hundes vermieden werden:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4445


_

Nicht wir müssen aus dem konzernpolitisch staatsterroristisch entsetzlich, fevelhaft zweckentfremdeten System heraus, sondern das konzernpolitisch staatsterroristisch entsetzlich, fevelhaft zweckentfremdete System muss aus uns heraus

Das konzernpolitisch staatsterroristisch entsetzlich, fevelhaft zweckentfremdete System ist das wahre Virus.

Wenn man beginnt seine Konditionierungen und Handlungsweisen zu überprüfen, stellt man fest wie weit dieser Krake seine Tentakeln in unser Innerstes vergraben hat.

Wir müssen das Spielfeld ändern in dem wir uns als Menschen durchsetzen und uns nicht als ‚Untertanen‘, ‚Untermenschen‘ zweckentfremden lassen.

Siehe des weiteren auch, das muss jedem bewusst werden… :

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4456

falls gelöscht, dann hier:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4463
_

Vollververblödete Staatsterroristenvereinigung betreffend

Vollververblödete Staatsterroristenvereinigung betreffend

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4445

Vollververblödete Staatsterroristenvereinigung betreffend

Vor drei Jahren wollte man mich verhaften, weil ein absolutistischer imperialistischer superarroganter Schwerstverbrecher namens „Freiherr“ von Buddenbrock, stammt aus der deutschen „Adelsfamilie, welche in Westeuropa verteilt ist und von denen einige im militärischen Bereichen und militärischen Industriekomplex vertreten waren/sind und der als superkrimineller „Rechtsanwalt“ gegen mich eine schwerstens falsch Tatsachen behauptende, schwerstens verleumderische und auf Basis dessen kriminellen Prozessbetrugsverhaltensweisen eine Strafanzeige wegen „Morddrohung“ erstattete, die somit nicht stattfand was ich in Form einer Gegenanzeige bewiesen hatte, weil diese vollverblödete kackfrechbraundreiste Riesendrecksau nämlich aus meinen Verteidigungsschriftsätzen Satzteile heraus pickte, da ein Wort weglassend, dort eins von ihm hinzufügend und diese dann beliebig zusammen setzte. 😃 HAHAHAHA 😂🤣

Diesem vollverblödeten faschistischen in mehreren konzernpolitisch staatsterroristisch gegen mich inszenierten Verfahrensbetrügen mit derartigen schwachsinnigen Pamphleten so vorgehenden Riesenarschloch – das ist kein Anwalt, sondern eine Schande für die gesamte Anwaltschaft des unendlichen Polyversum – hatte ich dann in meinen weiteren Verteidigungsschreiben mitgeteilt, dass ich den mit seiner braunen Scheiße, mit welcher der mich zu beschmutzen trachtet beschmeißen werde und diese feige terroristische Pfeife damit international zur internationalen Lachtaube machen werde, was ich dann auch tat, das ganze dokumentiert und nachzulesen im Strafanzeigenschriftsatz vom 06. März 18 an die Wuppertaler Kriminalpolizei Sektion Staatsschutz und auch im Strafanzeigenschriftsatz vom 01. August 18 an die dafür zuständige Generalbundesanwaltschaft dokumentiert, zu denen – wie auch zu weiteren – wie gesagt unzulässig nicht ermittelt wird.

Die wie erklärt konzernpolitjuristisch staatsanwaltschaftlich staatsterroristisch kriminelle, unzulässige und damit ungültige „Ladung zum Strafantritt“ wurde somit nicht zufällig mit dem 01. März 21 datiert und auch nicht zufällig soll die illegitime Verhaftung um das signalisierend berüchtigte imperialnazifaschistische Datum „23“. März 21 stattfinden, so zumindest von den imperialnazifaschistischen Staatsterroristen signalisierend geplant, wie hiermit ein weiteres Mal bewiesen wurde, nämlich diese unmenschlichen staatsterroristischen Dreckigkeiten.

Mehr dazu:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4357

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4363

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4385

Das habe ich gestern der illegitimen, sogenannten „Bundesregierung“ per Email gesendet, Kopie soeben auch an die kriminelle „Staatsanwaltschaft“ Wuppertal

Dr. Stephan Hockerts: Misshandlung von Schutzbefohlenen. Das Problem unserer Zeit ist Verantwortungslosigkeit. Nehmt die Lehrer, Erzieher und Schulleiter in die Verantwortung, die sich jetzt auf Anordnungen von oben berufen

https://t.me/ProfHockertz/35

In folgenden Interview https://youtu.be/FS055-aNb9M spricht der Familienrichter Hans Christian Prestien deutlich über die wirkliche Rechtslage, wenn Kinder in den Schulen zu einer Testung und Maskenpflicht gezwungen werden. Hochbrisante Informationen, die uns keiner der Verantwortungslosen in Politik und Medien gibt. Das Problem unserer Zeit ist Verantwortungslosigkeit. Nehmt die Lehrer, Erzieher und Schulleiter in die Verantwortung, die sich jetzt auf Anordnungen von oben berufen. Sie sind die Ausführenden und sie sind dafür verantwortlich und haftbar.

Paragraph 225 Strafgesetzbuch sagt:

„Mißhandlung von Schutzbefohlenen

(1) Wer eine Person unter achtzehn Jahren oder eine wegen Gebrechlichkeit oder Krankheit wehrlose Person, die

1. seiner Fürsorge oder Obhut untersteht,
2. seinem Hausstand angehört,
3. von dem Fürsorgepflichtigen seiner Gewalt überlassen worden oder
4. ihm im Rahmen eines Dienst- oder Arbeitsverhältnisses untergeordnet ist,

quält oder roh mißhandelt, oder wer durch böswillige Vernachlässigung seiner Pflicht, für sie zu sorgen, sie an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.“

https://dejure.org/gesetze/StGB/225.html


_________

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4341

Außerdem trifft StGB § 226 zu.

Schwere Körperverletzung

https://dejure.org/gesetze/StGB/226.html
_

Eine der Grundlagen

BGB § 226 Schikaneverbot

https://dejure.org/gesetze/BGB/226.html

**Siehe dazu auch:**

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4347
_

Danke dafür, Dave Brych

Danke dafür, Dave Brych

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4336
_

Danke Dave Brych für und von beiden Seiten und allen weiteren betreffend konzernpolitisch zwecks Senkung der Sozialausgaben und allgemeiner Einschüchterung mit dem massenmörderischen Pandemie- und Impfbetrug vergewaltigten Menschen auf der Welt.

Danke dafür.

facebook Konzern ignoriert international gültige Standards der Nürnberger Prozesse

facebook Konzern ignoriert international gültige Standards der Nürnberger Prozesse

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4320
_

1/4

(Dieser gesamte Text hier drunter ist die Beschwerde gegen facebook, versehentlich gab ich zuerst das Jahr 20 an, habe das korrigiert nochmal über die Beschwerdefunktion an facebook versendet)
_

Hier der Beweis, dass facebook Standards aus den Nürnberger Prozessen ignoriert

Diese unzulässige Sperre wurde übrigens ohne Widerspruchsmöglichkeit verübt, diese Option wird gar nicht erst angezeigt. Das ist typisch für die ständige unzulässige Verhaltensweise des am Pandemiebetrug beteiligten Facebook Konzern des Mark Zockerberg.

Daran ist zu erkennen wie richtig und relevant meine Nachrichten sind; darum will man mich auch aus dem Verkehr ziehen.

Habe daher jetzt erst mal über die Beschwerdefunktion widersprochen in facebook. Warte auf Reaktion.

Siehe dazu auch:

Betrifft: Am Pandemie- und US-Wahlbetrug beteiligter facebook Konzern, whatsapp, Zockerberg


_

Hiermit widerspreche ich der üblichen unzulässigen Sperre von facebook nun auch vom 22. März 21 gegen mich, weil facebook damit international gültige Standards ignoriert, welche durch die Nürnberger Prozesse gegeben sind.
__________

22. März 21, BRD, Wuppertal, Andreas Johannes Berchtold

Das habe ich gestern der illegitimen, sogenannten „Bundesregierung“ per Email gesendet, Kopie soeben auch an die kriminelle „Staatsanwaltschaft“ Wuppertal

1/2

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4298g

Das habe ich gerade an die illegitime sogenannte „Bundesregierung“ gesendet.

Betreff: Einmalige und somit letzte Warnung

Siehe dazu auch:

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4237

https://t.me/Artikel_20_4_GG/4300

Einer – durch die Mainstreammedien leider irritierten – von mir seit Anbeginn informierten Freundin im Pflegeheim gesendet

1/3

Einer – durch die Mainstreammedien leider irritierten – von mir seit Anbeginn informierten Freundin im Pflegeheim gesendet

Soeben schrieb ich ihr dies per SMS:

‚Hallo Andrea,

vertrau nicht den Mainstreammedien.

Erkundige dich – so möglich im Internet – nach Rechtsanwalt Reiner Füllmich und Stiftung Corona Ausschuss. Dort kannst du alles nachlesen, ansehen.

Die „Impfung“ ist ein konzernpolitisch kapitalsuperverbrecherisches, verschleiertes Eugenikprogramm, zwecks Senkung der Sozialausgaben.

Die Impfstoffe sind auch keine Impfstoffe, sondern gefährliche ungetestete mRNA Teststoffe, bewirken oft tödliche, zu Blutgerinnungen, Infarkten führende Autoimmunreaktionen.

Unzählige Geschädigte mit krassesten Nebenwirkungen sind inzwischen bekannt geworden.

In vielen Alten- Pflegeheimen wird gestorben wie die Fliegen.

Dieses verschleierte Eugenikexperiment – sogenannte Impfung – ist besonders gefährlich für Menschen mit Vorerkrankungen und für ältere Menschen.

Also nochmals:

Lass dich nicht impfen !

Gruß, Andreas‘
_

Dringendes, eiliges Nothilfeersuchen an Menschen oder eine menschliche Vereinigung

Reiner Füllmich sagt, es gibt ne Menge Richter, Juristen, welche die illegitime Ermächtigungspolitik nicht mit tragen wollen, vertraut ihm

Reiner Füllmich sagt, es gibt ne Menge Richter, Juristen, welche die illegitime Ermächtigungspolitik nicht mit tragen wollen, vertraut ihm

_

https://t.me/Zaunreiternews/1360
_________

(Video Füllmich/Stiftung Corona Ausschuss siehe auch:
https://t.me/Artikel_20_4_GG/4264 )
_________

Anmerkungen

Glaube übrigens Reiner Füllmich auf’s Wort, dass er sagt, es gibt ne Menge Richter, Juristen, welche die illegitime Ermächtigungspolitik nicht mit tragen wollen, vertraut ihm.

Will hiermit erklären warum.
Reiner Füllmich sagt, es gibt ne Menge Richter, Juristen, welche die illegitime Ermächtigungspolitik nicht mit tragen wollen, vertraut ihm weiterlesen

Papst fordert „neue Weltordnung“ und sagt „Verschwendung“ COVID-Krise wäre schlimmer als Pandemie | uncut-news.ch

Papst fordert „neue Weltordnung“ und sagt „Verschwendung“ COVID-Krise wäre schlimmer als Pandemie | uncut-news.ch

Papst fordert „neue Weltordnung“ und sagt „Verschwendung“ COVID-Krise wäre schlimmer als Pandemie


_____

Anmerkung

„Globalistischer“ (imperialistischer) NWO-Pabst

Ein ‚Great Reset‘ kann natürlich weder auf Basis von konzernpolitisch terroristischen, asozialen Pandemiebetrug erzwungen werden, noch abrupt, radikal erfolgen; so was braucht seine Zeit, schon zumal deshalb weil die Systeme verschiedene Grundlagen, Ressourcen haben und deshalb nur langsam, Schritt für Schritt angeglichen werden können; andernfalls würde existentiell bedingt atomarer Krieg die Folge sein.

Auch lässt sich der international bekannt gewordene offensichtliche konzernpolitische Pandemiebetrug nicht weiter aufrecht erhalten.
________

Papst fordert „neue Weltordnung“ und sagt „Verschwendung“ COVID-Krise wäre schlimmer als Pandemie

uncut-news.ch
März 16, 2021

In wahrer globalistischer Phraseologie hat Papst Franziskus zu einer „neuen Weltordnung“ nach der COVID-19-„Pandemie“ aufgerufen. Er sprach sich auch für einen globalen Wandel in „grünen“ Fragen aus und warnte, dass „wir keine Zeit mehr verlieren dürfen.“

Erst gestern veröffentlichte Vatican News einen Auszug aus dem Interview des Papstes in Buchlänge „Gott und die kommende Welt“, der einen Einblick in den Inhalt des vollständigen Werkes gibt, das ab morgen im Buchhandel erhältlich sein wird. Im Gespräch mit dem italienischen Journalisten Domenico Agasso erklärte Franziskus: „Die Welt wird nie mehr dieselbe sein.“

In einer Sprache, die offensichtlich aus dem Spielbuch der Globalisten stammt, rief der Papst zu einer „neuen Weltordnung“ auf, die auf seinem Konzept der Solidarität aufbaut, das wiederum aus seinen Kommentaren und Veröffentlichungen zur irreligiösen Brüderlichkeit stammt. Er forderte die Ausrottung von „Tyrannei, Armut und Korruption“. Gleichzeitig betonte er die Bedeutung einer universellen Gesundheitsversorgung, die durch die Praxis des „sozialen Zusammenhalts“ zustande kommen würde.

Franziskus kopierte auch die Phraseologie der globalistischen Führer, indem er erwähnte, wie die COVID-Krise nicht verschwendet werden sollte: „Lasst uns alle daran denken, dass es etwas Schlimmeres als diese Krise gibt: das Drama, sie zu verschwenden. Wir können aus einer Krise nicht so herauskommen wie vorher: Entweder kommen wir besser heraus oder wir kommen schlechter heraus.“

Er nannte die COVID-Pandemie“ ein Alarmsignal, das die Menschheit zum Nachdenken zwingt“ und verwies auf die Eckpfeiler des Wiederaufbaus“, die ein wesentlicher Bestandteil seiner neuen Weltordnung sein würden.

„Diese Zeit der Prüfung kann so zu einer Zeit weiser und weitsichtiger Entscheidungen für das Wohl der Menschheit, der ganzen Menschheit, werden“, fügte er hinzu.

Tatsächlich verknüpfte der Papst sogar den theologischen Aspekt der Erlösung mit der Förderung einer neuen Weltordnung im Einklang mit der globalistischen Politik und deutete an, dass die Erlösung von deren Erfolg abhängt. „Wir können Ungleichheiten und Umweltzerstörung nicht länger tatenlos hinnehmen. Der Weg zur Rettung der Menschheit führt über die Schaffung eines neuen Entwicklungsmodells, das unzweifelhaft auf das Zusammenleben der Völker in Harmonie mit der Schöpfung ausgerichtet ist.“

Sollten seine Worte ignoriert werden, warnte der Papst, könnte es „für niemanden eine Zukunft geben“, und deshalb müsse sich die Welt „auf das Morgen unter dem Banner der menschlichen Brüderlichkeit vorbereiten“, da es „keine Alternative“ gebe.

Franziskus plädierte für eine „sparsamere Existenz“, die er für notwendig hielt, um eine „gerechte Verteilung der Ressourcen“ zu erreichen. Seine Worte schienen an den Milliardär und Globalisten Bill Gates zu erinnern, der vorschlug, dass „reiche Länder“ Rindfleisch gegen 100% synthetisches Fleisch austauschen sollten, um der Umweltpolitik zu helfen.

Der Papst drückte dann seine Unterstützung für Unternehmen und Industrien aus, die nur dann fortbestehen, wenn sie sich an der globalistischen grünen Agenda ausrichten. Er sprach von „Bedingungen“, um „ethische und verantwortungsvolle“ Finanzinvestitionen herbeizuführen, die „das Ergebnis erzielen würden, die Unterstützung von Unternehmen zu begrenzen, die der Umwelt und dem Frieden schaden. LifeSiteNews berichtete kürzlich darüber, wie genau dieser Vorschlag derzeit von den großen Finanzinstitutionen der Welt und globalistischen Führern vorbereitet wird, wobei die Einhaltung der grünen Agenda und der abtreibungsfreundlichen Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen möglicherweise darüber entscheidet, ob man in Zukunft Zugang zu Finanzen hat oder nicht.

Franziskus stellte vier Bedingungen vor, die bei der Bestimmung der zugelassenen Unternehmen der Zukunft verwendet werden sollen: „Inklusion der Ausgeschlossenen, Förderung der Geringsten, das Gemeinwohl und die Bewahrung der Schöpfung.“ Das Oberhaupt der katholischen Kirche schlug weder die Förderung oder Lehre des katholischen Glaubens noch die Freiheit von Verbindungen zu lebens- und familienfeindlicher Politik wie Abtreibung und LGBT-Ideologie als Bedingungen für ein ethisches Unternehmen vor.

Weitergehend wiederholte er sein eigenes Thema der drohenden weltweiten Katastrophe, wenn die Menschen sich nicht an die grüne Agenda halten.

„Wenn wir nicht die Ärmel hochkrempeln und uns sofort um die Erde kümmern, mit radikalen persönlichen und politischen Entscheidungen, mit einer wirtschaftlichen ‚grünen‘ Wende, indem wir die technologischen Entwicklungen in diese Richtung lenken, wird uns unser gemeinsames Haus früher oder später zum Fenster hinauswerfen“, so Franziskus. „Wir dürfen keine Zeit mehr verlieren.“

Es ist beileibe nicht das erste Mal, dass der Papst öffentlich seine Verbundenheit mit der globalistischen Agenda signalisiert. Bereits im Dezember 2020 verwendete Franziskus die Phrase „Build back better“, den Slogan, der zum Synonym für die globalistische Politik geworden ist. Die Phrase war der Name von Joe Bidens Website nach der Wahl (BuildBackBetter.gov), auf der er behauptete, „die amerikanische Führung wiederherzustellen.“

Kurz darauf schloss er sich mit Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um für ein neues „Wirtschaftssystem“ des Kapitalismus zu werben, das im Einklang mit den Sustainable Development Goals steht, trotz ihrer Verbindung zur Abtreibung und seinem eigenen Aufruf zu einem einfachen, sparsamen Leben.

Darauf folgte eine Partnerschaft zwischen dem Vatikan und der UNO, in der der Papst wieder einmal seine globalistischen Tendenzen zeigte, indem er Bildung über „nachhaltige Lebensstile“, „Gleichberechtigung der Geschlechter“ und „globale Bürgerschaft“ förderte, jedoch jede Erwähnung des katholischen Glaubens vermied.

Quelle: Pope calls for ‘new world order,’ says ‘wasting’ COVID crisis would be worse than pandemic
_________

Mehr zum konzernpolitischen, geiselnden Covid-19 Pandemiebetrug-Horror – Drosten Testbetrug-Horror – zwecks konzernpolitischen Impfbetrug-Horror – zwecks konzerntechnischen, totalversklavenden Schwab’schen „Great Reset“ Horror

https://t.me/Artikel_20_4_GG/1760

Danke für Weiterempfehlung:

https://t.me/Artikel_20_4_GG
_

MUST READ ! ! Nazi-Gesundheitswesen wiederbelebt über „the Five Eyes“ (Fünf Augen): Töten nutzlose Esser und Bidens COVID COVID-Hilfsgesetz

Gegen klimatische und militärische Apokalypse – Für eine gesunde Erde und zufriedene Menschheit